Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kevin
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Planescape: Torment
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 36 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.39

Entwickler: Black Isle Studios   Publisher: Interplay   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 9/99
Vorschau
-PC CD-ROM
CD
245Thomas Borovskis
PC Joker 2/2000
Testbericht
74%
72%
77%
PC CD-ROM
4 CDs
188Reinhard Fischer
PC Player 2/2000
Testbericht
80%
90%
89%
PC CD-ROM
4 CDs
676Roland Austinat
Power Play 2/2000
Testbericht
81%
76%
88%
PC CD-ROM
4 CDs
142Luc Martin
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (7)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (4)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Werbung, PC
Kategorie: Intro, PC
User-Kommentare: (61)Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »
15.09.2014, 17:00 TheMessenger (1647 
Ich könnte jetzt provokant sagen, dass die Entwickler von "Planescape" gehofft haben, dass der Standard-Spieler etwas mehr drauf hat als nur kurze Texte zu lesen, ehe er wieder zur Action übergeht. Sie haben gehofft, dass durch die einzigartigen Texte eine Welt erschaffen wird, die den Standard-Spieler davon überzeugt, dass es so viel Action gar nicht braucht, wenn das Szenario derart gut umgesetzt wird.

Tja, damit haben sie leider am Standard-Spieler vorbei entwicklet, indem sie ihm überschätzt haben. Hätten sich doch mal an Michael Bay halten soll, der in Sachen Standard-Konsument wohl eine Riesenerfahrung hat.
15.09.2014, 14:22 Pat (5396 
Ich denke, ihr versteht mich falsch. Oder ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt. Ich meine nicht euch oder mich, sondern wie es dem Standard-Spieler geht.

Aber ich nehme das denen auch nicht übel. Es ist nunmal viel und ein Spiel ist kein Buch - und gerade die Standardschriftart ist meiner Meinung nach nicht besondern angenehm zu lesen. Zum Glück gibt es da Mods.

Ich denke, man hat es für den Standard-Spieler übertrieben.

Wie gesagt, es ist ein verdammt gutes Spiel, wenn man sich auf die Arbeit einlässt.
15.09.2014, 11:57 spatenpauli (860 
Pat schrieb am 15.09.2014, 11:32:
Man hat es einfach zum Teil übertrieben.

Wenn zum Beispiel jedes klitzekleine und unwichtige Gespräch in seitenweise Text ausartet, dann, denke ich, beginnt jeder irgendwann damit, diese Texte nur noch zu überfliegen.


Nö.

Ich denke, wenn man (gerade heutzutage) anfängt, dieses Spiel zu spielen, weiß man, worauf man sich einläßt. Der viele Text (DAS Markenzeichen vopn PST schlechthin) gehört zu diesem Spiel, zeichnet es aus und macht es zu etwas ganz Besonderem in diesem Genre. Ohne sich diesen in Ruhe zu Gemüte zu führen, fliegt man meilenweit am Sinn dieses Spiels vorbei und verpasst einen großen Teil der Atmosphäre.

Wenn man anfängt, die Texte bei diesem RPG nur noch zu überfliegen, kann man genausogut beispielsweise bei Donkey Kong aufhören, zu hüpfen.
15.09.2014, 11:52 Frank ciezki [Mod Videos] (3648 
Pat schrieb am 15.09.2014, 11:32:


Wenn zum Beispiel jedes klitzekleine und unwichtige Gespräch in seitenweise Text ausartet, dann, denke ich, beginnt jeder irgendwann damit, diese Texte nur noch zu überfliegen. Was schade ist, denn sie sind wirklich toll geschrieben.

Zu Letzt ist dann der auch für mich nicht ganz befriedigende Schluss, der einfach zu viele Fragen offen lässt.

Versteht mich nicht falsch: Das Spiel ist verdammt gut und auch ich bin der Meinung, jeder RPG-Fan sollte es zumindest mal versucht haben - man muss sich einfach auf die ganze Arbeit, die es macht, einlassen. Aber bestes RPG aller Zeiten? Nö, das nicht.


Könnte ich nicht sagen.Bei einem guten Buch, fange ich ja auch nicht an Text zu überspringen, weil es mir zu viele Seiten hat.Bestes RPG aller Zeiten, würde ich für es auch nicht in Anspruch nehmen, weil es einfach alleine gestellt ist und vieles anders macht, als das was man gemeinhin unter RPG versteht.Ein Ende, das alles haarklein erklärt, hätte für meinen Geschmack nicht gepasst.
15.09.2014, 11:32 Pat (5396 
Ich habe es vor einiger Zeit mal wieder durchgespielt und ich bin irgendwie hin und her gerissen.

Einerseits bietet das Spiel ein unverbrauchtes Setting mit tollen Charakteren und spannenden lebendig gewordenen Metaphern.
Einige Aspekte sind sogar schlichtweg genial und sehr spannend.

Das alles muss man sich aber auch hart erarbeiten - und, ja, das Spiel artet zum Teil leider wirklich in Arbeit aus.
Man hat es einfach zum Teil übertrieben.

Wenn zum Beispiel jedes klitzekleine und unwichtige Gespräch in seitenweise Text ausartet, dann, denke ich, beginnt jeder irgendwann damit, diese Texte nur noch zu überfliegen. Was schade ist, denn sie sind wirklich toll geschrieben.

Zu Letzt ist dann der auch für mich nicht ganz befriedigende Schluss, der einfach zu viele Fragen offen lässt.

Versteht mich nicht falsch: Das Spiel ist verdammt gut und auch ich bin der Meinung, jeder RPG-Fan sollte es zumindest mal versucht haben - man muss sich einfach auf die ganze Arbeit, die es macht, einlassen. Aber bestes RPG aller Zeiten? Nö, das nicht.
15.09.2014, 10:56 spatenpauli (860 
Berghutzen schrieb am 15.09.2014, 10:44:
- Patches mit Buxfixes, hoher Auflösung sowie zusätzlichen Quests (!) laufen ebenfalls geschmeidig


Sind diese Patches auch auf die deutsche Version anwendbar?


Jawoll, klappte problemlos. Zumindest bei meiner originalen Version.
15.09.2014, 10:44 Berghutzen (3617 
Ich hab mir nun die GOG-Version geholt, in ddeutsch. Ich hab jetzt noch nicht gegoogelt, aber spatenpaulis Aussage macht mir den Mund wässrig:

- Patches mit Buxfixes, hoher Auflösung sowie zusätzlichen Quests (!) laufen ebenfalls geschmeidig


Sind diese Patches auch auf die deutsche Version anwendbar?
17.06.2014, 21:33 Sir_Brennus (672 
Frank ciezki schrieb am 17.06.2014, 19:49:
Es hieß immer wieder, dass Wizards of the Coast sich weigerten, die Planescape-Lizenz, nach Torment, für ein weiteres PC-Spiel herauszurücken. Warum eigentlich ?


O, das ist ganz einfach. Das ganze Konzept der "Planes" wurde mit D&D 3.5 komplett über Bord geworfen und Planescape ist ein Legacy Setting, d. h. es ist nicht mehr Kanon und es erscheinen keine offiziellen Produkte mehr für das Setting.

Das Spiel selber ist schon ein echter Brocken, allerdings jede Sekunde wert. Ich habe es auf Englisch gespielt, inklusive aller Restauration-Patches die so im Umlauf sind. Bis auf die Tatsache, dass ich mich kurz vor Ende in eine (offensichtlich nicht so von den Designern bedachte) Sackgasse gespielt habe und einen Char-Editor zum Cheaten brauchte (sowie die ELENDEN Ratten), ein Meisterwerk von Spiel.
17.06.2014, 19:49 Frank ciezki [Mod Videos] (3648 
Es hieß immer wieder, dass Wizards of the Coast sich weigerten, die Planescape-Lizenz, nach Torment, für ein weiteres PC-Spiel herauszurücken. Warum eigentlich ?
17.06.2014, 11:56 Wuuf The Bika (1196 
Ich muss irgendwann Zeit finden, Planescape zu spielen –
hab’s mir auf GOG gekauft, und dort wartet es leider noch auf mich
17.06.2014, 10:23 TheMessenger (1647 
Gerade deswegen fand ich "Planescape: Torment" so eine Ausnahmeerscheinung, denn wer sich die Texte wirklich bewusst durchgelesen hat (am besten schön laut mit unterschiedlichen Tonlagen), erlebt nichts anderes als einen interaktiven Roman. Und das machte das Spiel so einzigartig, aber leider wohl auch nicht erfolgreich genug...
17.06.2014, 07:28 tschabi (2616 
für alle die redebedarf haben undzu keinem Psychologen gehen wollen ist das spiel ideal....selten so viel text bei einem Rollenspiel gesehen....mir wars zu textlastig,obwohl die Story echt klasse war....durchgespielt hab ich es leider nie
16.06.2014, 23:12 TheMessenger (1647 
Dragondancer schrieb am 16.06.2014, 19:37:
Habs mir jetzt doch für €6 bei GOG gekauft. Mann, wann soll ich das nur spielen?


So schnell wie möglich eben. Alles andere kann / muss warten...
16.06.2014, 19:37 Dragondancer [Mod] (1086 
Habs mir jetzt doch für €6 bei GOG gekauft. Mann, wann soll ich das nur spielen?
25.10.2013, 12:51 TheMessenger (1647 
spatenpauli schrieb am 25.10.2013, 11:54:
Aber selbst mit 2 Stunden pro Woche bin ich zufrieden und komme irgendwann ans Ziel. Hauptsache, einigermaßen regelmäßig, damit keine zu großen Lücken entstehen.


Richtig, das ist die Hauptsache! Wenn ich meinen Berg dann mit 80 abgebaut habe, ist mir das letztendlich auch egal. Das Ziel wäre dann erreicht!
Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!