Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: thomasbonk
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Anno 1602: Erschaffung einer neuen Welt
Anno 1602: Creation of a New World
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 37 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.62
PC CD-ROM
Entwickler: Max Design   Publisher: Sunflowers   Genre: Strategie, 2D, Multiplayer, Echtzeit, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 5/98
Testbericht
79%
82%
87%
PC CD-ROM
1 CD
307Reinhard Fischer
PC Player 5/98
Testbericht
70%
70%
Solo: 82%
Multi: 80%
PC CD-ROM
1 CD
221Manfred Duy
Power Play 5/98
Testbericht
82%
72%
Solo: 80%
Multi: 85%
PC CD-ROM
1 CD
269Maik Wöhler
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (7)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Anno 1602: Erschaffung einer neuen Welt, Anno 1602: Erschaffung einer neuen Welt - Neue Inseln, Neue Abenteuer, Anno 1503

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Musik
User-Kommentare: (75)Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »
19.04.2021, 08:55 invincible warrior (1165 
FSK18 Sticker gibts auch nicht automatisch. Man kann eine verkürzte Prüfung beantragen, da muss das Produkt aber immer noch von 2-3 Leuten geguckt werden und kostet immer noch Kohle. Aber man kann sein Produkt ohne Prüfung veröffentlichen, dann ist man nur nicht geschützt vor Indizierung und einige Händler würden das Produkt nicht führen. Aber FSK18 gibts wirklich nur nach Sichtung.
Bei Spielen gabs das eher selten, wohl auch, weil Spiele eh schon nen schlechten Stand haben. Meines Wissens hatte das CDV nur bei paar Spielen gemacht. Bei Filmen wirds dagegen gerne gemacht, wohl auch, weils günstiger ist.
18.04.2021, 09:41 Sir_Brennus (683 
DaBBa schrieb am 17.04.2021, 08:39:
Nja. Es gibt auch Softcore-Erotik, die eine FSK-18-Einstufung bekommt, also nicht pornographisch ist und frei verkauft werden kann. Bei Amazon gibts einige FSK-18-Erotikfilme im Angebot; die sind keine Pornographie, sonst dürfte sie Amazon nicht offen bewerben.

Das sind quasi Filme, in denen man zwar nicht alles sieht, aber "genug", um nicht für Jugendliche geeignet zu sein.


Ha! Wenn das mal so wäre! Tatsächlich machen diese Garagen Filmverleiher was ganz anderes: Sie legen das Filmchen der FSK gar nicht zur Prüfung vor und erklären andererseits, dass es keine HC-Pornographie enthält. Damit gib es dann automatisch (und unter Einsparung der Prüfgebühr) den bekehrten "FSK 18"-Sticker.

Die Streifen an sich gingen für "FSK 16" z. T. sogar "FSK 12" durch, da es sich weithin um US Kabel-TV Produktionen handelt oder gar um massiv gekürzte HC-Filme. Bester Hinweis ist die Lauflänge von ca. 60 - 70 Minuten.
17.04.2021, 21:44 TrickMcKracken (522 
Interessiert mich jetzt echt, was da denn noch so drauf ist, auf dieser DVD... - Nachdem ich diese Kombination "Anno" und "USK 16" gesehen hatte, habe ich mal nachgelesen, was zu so ner "Einstufung" führt, bin danach zu den unausgepackten Umzugskartons, hab bißchen rumgekramt, und mal geguckt, ob CIV oder Siedler "so nen Flatschen" haben...

Ich meine "wirkliche Konsequenzen" hat es jetzt ja nicht. Aber wenn, so dachte ich, die Begründung jetzt die "Gewaltdarstellung" ist, dann ist das ne herrliche Prämisse für ne ne Nonsens-Diskussion, weil, z.B.: so ein italienischer Klempner, der jetzt auf Echsenköpfen draufspringen soll, das is (dann) ja auch nicht ohne... ^^
17.04.2021, 12:44 Bearcat (2223 
Stimmt, Anno fördert Alkohol- und Tabakkonsum, und zwar in bedenklicher Weise! Denn ohne Drogen geht ja gar nix in der Stadt: "Nur drauf baut auf" oder so ähnlich. Jugendgefährdend, böse und verwerflich und also sogar ein eindeutiger "Ab 18"-Titel!

Aber Springer-Verlag-Erzeugnisse ernennen sich ja immer nur dann als Sittenwächter, wenn es die eigene Kundschaft nicht verärgert, ich vergaß...
17.04.2021, 11:41 robotron (2178 
Vielleicht lag die FSK 16-Freigabe der CBS auch an den Sprüchen wie "Es mangelt an Alkohol!" oder "Euer Volk wünscht ein Wirtshaus!".
Kommentar wurde am 17.04.2021, 11:41 von robotron editiert.
17.04.2021, 08:39 DaBBa (2347 
Bearcat schrieb am 16.04.2021, 20:08:
Und dann steht das "Ab 18!"-Produkt im freien Verkauf beim MediaMarkt im Regal und die notgeile Käuferschaft vergisst sabberlechzend, das Hardcore-Pornografie nur in "Ab-18-Läden" verkauft werden darf. Tja, je geschwollener die Eier, desto kleiner der Verstand.
Nja. Es gibt auch Softcore-Erotik, die eine FSK-18-Einstufung bekommt, also nicht pornographisch ist und frei verkauft werden kann. Bei Amazon gibts einige FSK-18-Erotikfilme im Angebot; die sind keine Pornographie, sonst dürfte sie Amazon nicht offen bewerben.

Das sind quasi Filme, in denen man zwar nicht alles sieht, aber "genug", um nicht für Jugendliche geeignet zu sein.
16.04.2021, 20:18 Bearcat (2223 
SarahKreuz schrieb am 16.04.2021, 17:01:
Und ihr so?

Das wird allerdings nur ein relativ kurzer Besuch - ist mehr ein kurzer Nostalgie-Seufzer, eine Aufwärmphase - bevor es dann zum Quasi-Anno 1602 II geht. Anno 1701 wird heuer nämlich 15 Jahre alt! Unfassbar, wie lange das schon wieder her ist! War das nicht erst vor wenigen Monaten, als ich in der PC PowerPlay darüber las und im begleitenden Video auf DVD der gute Martin Deppe von der Musik schwärmte? Und ist es nicht erst ein paar Wochen her, als Anno 1701 der ComputerBild Spiele als Vollversion beilag? Anscheinend ja nicht, die DVD ist mit 2013 datiert. Da kann man mal sehen, wie lange mir Anno 1602 doch völlig ausreichte, und ich (trotz großartiger Bewertungen der Presse) überhaupt keinen Wunsch hegte, mir mal dieses dritte Anno zu kaufen (Anno 1503 war Käse! Ich weigere mich, es auch nur noch ein einzige Mal zu spielen!). Erst als Anno 1701 dann schon längst als Vollversion auf den Magazinen verwurstet wurde, löste es bei mir 1602 ab. Und wurde mein neues Lieblings-Anno. Es war halt ein lupenreines 1602, nur audiovisuell aufpoliert und mit neuen Komfortfunktionen. Gerade letzteres vermisst man heutzutage doch ein wenig im allerersten Anno. Man merkt dem Spiel seine 90er Jahre-Wurzeln an.

Nach ein paar Jahren ANNOlose Zeit hab ich auch gleich wieder den typischen Anfänger-Fehler gemacht. Plötzlich, schon in der Siedler-Zeit, kein Werkzeug mehr zur Verfügung...und man fragt sich, wieso ich hier denn keine Schmiede bauen kann, die mir Werkzeuge klöppelt? Mir ist zum Glück schnell wieder eingefallen, dass in regelmäßigen Abständen der fahrende Händler am eigenen Kontor Halt macht.


Och nöö, lieber gleich Anno 1404! Ist einfach abwechslungsreicher, spannender, umfangreicher, und zwar bis zum Schluss! Trägt sich in Anno 1602/1503/1701 die Stadt selber, gibt´s eigentlich nix mehr zu tun. In Anno 1404 aber kann man den Dom bauen! Und weiß mit den ganzen übriggebliebenen bzw. überflüssigen Ressourcen endlich mal was anzufangen. Und überhaupt, bis man mal an die Gewürze gekommen ist... Nee, in Anno 1404 ist einfach mehr los als in den zweifellos hervorragenden Vorgängern. Wie Mama Bär sauer war, weil Halunken Baby Bär geschnappt und verkauft hatten! Ach ja, außerdem ist es nicht so knallebunt wie Anno 1701. Related Design hatte die Sättigung deutlich verringert, was dem, äh, Naturalismus des Spiels nur gut getan hat. Außerdem kann man den Hafen endlich nach Belieben ausbauen. Und außerdem muss man Most keltern (sagt man da keltern?). Apfel ist immer gut!
16.04.2021, 20:17 TrickMcKracken (522 
Bearcat schrieb am 16.04.2021, 20:08:
...und die notgeile Käuferschaft vergisst sabberlechzend...


Danke Herbert Feuerstein, für diese Art von Adjektiven.

16.04.2021, 20:08 Bearcat (2223 
Und dann steht das "Ab 18!"-Produkt im freien Verkauf beim MediaMarkt im Regal und die notgeile Käuferschaft vergisst sabberlechzend, das Hardcore-Pornografie nur in "Ab-18-Läden" verkauft werden darf. Tja, je geschwollener die Eier, desto kleiner der Verstand.
16.04.2021, 19:52 DaBBa (2347 
Viscera schrieb am 16.04.2021, 19:16:
TrickMcKracken schrieb am 16.04.2021, 18:48:
Anno, USK 16? - Irgendwie auch ein bißchen goldig, womit diese Prüfstelle da ihre Zeit verbringt... ^^

Eher USK 6. Die 16er-Wertung kommt wahrscheinlich von anderen Inhalten der DVD.
TrickMcKracken schrieb am 16.04.2021, 19:21:
Aso. Ich dachte, da is nur dieses Spiel drauf...
Es gab angeblich schon mal einen Hersteller, der auf diese Weise sein Soft-Erotik-Spiel "aufgehübscht" hat.

Grund: Die USK hat für das eigentliche Spiel eine USK-16-Einstufung vergeben; Soft-Erotik ist in Deutschland i. A. ab 16. Nun sieht ein "ab 16"-Flatschen auf einem Erotik-Produkt aber eher uncool und züchtig aus. Also hat der Hersteller kurzerhand die Demo eines Shooters mit auf die CD gepackt. Der Shooter war ab 18, also war das ganze Produkt damit auch ab 18.
Kommentar wurde am 16.04.2021, 19:52 von DaBBa editiert.
16.04.2021, 19:21 TrickMcKracken (522 
Aso. Ich dachte, da is nur dieses Spiel drauf...
16.04.2021, 19:16 Viscera (283 
TrickMcKracken schrieb am 16.04.2021, 18:48:
Anno, USK 16? - Irgendwie auch ein bißchen goldig, womit diese Prüfstelle da ihre Zeit verbringt... ^^

Eher USK 6. Die 16er-Wertung kommt wahrscheinlich von anderen Inhalten der DVD.
16.04.2021, 18:48 TrickMcKracken (522 
SarahKreuz schrieb am 16.04.2021, 17:01:
als Anno 1701 der ComputerBild Spiele als Vollversion beilag?


Anno, USK 16? - Irgendwie auch ein bißchen goldig, womit diese Prüfstelle da ihre Zeit verbringt... ^^
16.04.2021, 17:01 SarahKreuz (9947 
Und ihr so?

Das wird allerdings nur ein relativ kurzer Besuch - ist mehr ein kurzer Nostalgie-Seufzer, eine Aufwärmphase - bevor es dann zum Quasi-Anno 1602 II geht. Anno 1701 wird heuer nämlich 15 Jahre alt! Unfassbar, wie lange das schon wieder her ist! War das nicht erst vor wenigen Monaten, als ich in der PC PowerPlay darüber las und im begleitenden Video auf DVD der gute Martin Deppe von der Musik schwärmte? Und ist es nicht erst ein paar Wochen her, als Anno 1701 der ComputerBild Spiele als Vollversion beilag? Anscheinend ja nicht, die DVD ist mit 2013 datiert. Da kann man mal sehen, wie lange mir Anno 1602 doch völlig ausreichte, und ich (trotz großartiger Bewertungen der Presse) überhaupt keinen Wunsch hegte, mir mal dieses dritte Anno zu kaufen (Anno 1503 war Käse! Ich weigere mich, es auch nur noch ein einzige Mal zu spielen!). Erst als Anno 1701 dann schon längst als Vollversion auf den Magazinen verwurstet wurde, löste es bei mir 1602 ab. Und wurde mein neues Lieblings-Anno. Es war halt ein lupenreines 1602, nur audiovisuell aufpoliert und mit neuen Komfortfunktionen. Gerade letzteres vermisst man heutzutage doch ein wenig im allerersten Anno. Man merkt dem Spiel seine 90er Jahre-Wurzeln an.

Nach ein paar Jahren ANNOlose Zeit hab ich auch gleich wieder den typischen Anfänger-Fehler gemacht. Plötzlich, schon in der Siedler-Zeit, kein Werkzeug mehr zur Verfügung...und man fragt sich, wieso ich hier denn keine Schmiede bauen kann, die mir Werkzeuge klöppelt? Mir ist zum Glück schnell wieder eingefallen, dass in regelmäßigen Abständen der fahrende Händler am eigenen Kontor Halt macht.
12.06.2020, 11:50 Revovler Ocelot (443 
Anno 1602 ist ein sehr schönes Spiel. Bin was RTS betrifft ja immer mehr kriegerischc unterwegs, liebe z.B bis heute die ersten 3 C&C games und konnte mit den friedlicheren Gattung im Strategie Genre eher wenig anfangen.

Die einzige Ausnahme ist Anno 1602. Das hat mir Spaß gemacht auch wenn der Kampf nicht im Vordergrund stand.


Auch die Musik ist heute noch klasse.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!