Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Superfrog
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 29 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.38

Entwickler: Team 17   Publisher: Team 17   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 12/94
Testbericht
--61%
Amiga CD32
1 CD
241-
Amiga Joker 5/93
Testbericht
74%
76%
75%
Amiga
3 Disketten
117Reinhard Fischer
Amiga Joker 11/94
Testbericht
72%
72%
73%
Amiga CD32
1 CD
33Richard Löwenstein
ASM 6/93
Testbericht
9/12
9/12
10/12
Amiga
3 Disketten
335Klaus Trafford
PC Joker 4/95
Testbericht
58%
60%
59%
PC
2 Disketten
42Martin Schnelle
PC Player 3/95
Testbericht
--47%
PC
2 Disketten
34Heinrich Lenhardt
Power Play 6/93
Testbericht
76%
62%
75%
Amiga
3 Disketten
1262Knut Gollert
Power Play 5/95
Testbericht
58%
48%
51%
PC
2 Disketten
98Knut Gollert
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (9)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (94)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7   »
19.01.2011, 02:24 Quargelbrot (132 
Meine Jump'n'Run-Hitliste am Amiga:

1 - mit Abstand: Rainbow Islands
2: Superfrog (Manko: Zu wenige Levels. )
3: Gods
4: Leander
5: Magic Pockets

Ganz unten: Giana Sisters. Werde es immer hassen als billigsten Mario-Klon, den man nur erstellen kann.
26.12.2010, 16:41 Retro-Nerd (11971 
Hier fehlt der ASM Hitstern. Er ist zwar im Test nicht zu sehen (wohl vergessen), wird aber am Ende des Tests erwähnt.
14.07.2010, 10:24 Commodus (5183 
jan.hondafn2 schrieb am 14.07.2010, 10:07: zu Ruff´n Tumble
Unser Retro-Nerd gibt halt lieber Superfrog den Vorzug...


Mir hat Superfrog auch mehr Spass gemacht! Das lag an dem typischen "Mario-Effekt"! Die Welten hatten eine bestimmte, so eher übersichtlich gehaltene, aber trotzdem farbenfrohe Gestaltung, das man den Joystick/Pad länger in der Hand hielt, als bei Ruff´n Tumble! Ebenso das Entdecken der Geheimgänge, die sich dann mit einem Grollen freigelegt haben, hat einem innerlich frohlocken lassen! Alles in allem war innerhalb der Levels für mich mehr Abwechslung drin, als bei Ruff´n Tumble, was ebenfalls schon ganz abwechslungsreich war! Ein klitzekleines bisschen weniger Action bei Ruff´n Tumble (BALLERN) hätte Wunderkinds Spiel gut getan! Aber bei Superfrog hat mir alles, bis auf den einarmigen Banditen am Levelende gefallen! Deshalb meine fette 9 für den Megafrosch!
14.07.2010, 09:54 Majordomus (2176 
Schon lange vorgenommen und heute endlich mal angespielt.
Superfrog scheint nach den ersten Spielminuten ein sehr gutes Jump n run zu sein. Grafik und Sound sind zuckersüß aber nerven dennoch nicht.
Die Steuerung ist zweifelsohne nahezu perfekt. Gewöhnungsbedürftig sind die Fähigkeiten des Superfrosches: der kann ja wesentlich höher und weiter springen als andere Genre-Helden, da fällt es mir noch ein wenig schwer die Sprünge richtig auszureizen.
01.05.2010, 20:06 Retro-Nerd (11971 
61% von der Amiga Games? Was soll man da noch sagen....
12.04.2010, 23:47 Commodus (5183 
Superfrog ist für mich eines der schönsten Jump´n Runs der Marke "niedlich und spielenswert", wie auch Mario es war! Das Spiel wurde zwar farbenfroh, aber nicht so quietschbunt gezeichnet wie z.bsp. bei Zool! Es machte Spaß neue Geheimgänge zu finden und man wollte wenigstes so weit spielen, bis man die nächste Welt gesehen hat...also bis zum Ende!Klare Oberklasse dieser Kategorie und es schien so, als wollte Team17 in jeder Kategorie einen Hit landen!Eine fette 9
25.01.2010, 00:47 SarahKreuz (9096 
In der Special Edition von "Alien Breed" gibt es eine kurze Werbung für "Super Frog", bevor das eigentliche Spiel startet. Mit einer richtig geilen Rave-Nummer von Allister Brimble.
Kommentar wurde am 25.01.2010, 00:47 von SarahKreuz editiert.
29.10.2008, 14:41 grisu63 (23 
ich habe es geliebt und lange gespielt.
Schöne Zeiten, damals
11.03.2008, 00:54 Retro-Nerd (11971 
Ein zeitloses Amiga Jump'n Run. Egal wie oft man es spielt, es macht einfach immer wieder Spaß. Die lustige Musik, die flüssige und stets exakte Steuerung, gutes Level Design. Was will man mehr? Die Power Play und der Amiga Joker (auch 75%) hätten ruhig 10% mehr vergeben können.
15.02.2008, 20:41 Majordomus (2176 
Superfrog hat mir auch immer gut gefallen!
War mir allerdings immer ein bißchen zu hektisch.
Kann aber auch daran gelegen haben, dass ich damals immer zu viel vom guten Gilde Pilsener intus hatte...

Was lernen wir aus der Geschichte?
Genau, nochmal spielen und dann das endgültige Urteil abgeben
19.10.2007, 16:22 Pearson (206 
Jepp. War definitiv schön.
19.10.2007, 14:04 Zaquarta (141 
Superfrog, Superspiel. Eines der besten, wenn nicht DAS BESTE Jump´n´Run auf dem Amiga. Beeindruckt selbst heute (!) noch Leute, die nichtmal wissen, was ein Amiga ist (!)
22.04.2007, 08:29 Darkpunk (2458 
@Lari-Fari



[schandeAN] Als Amiga-VET und Jump&Run-Fan muß ich zu meiner Schande gestehen, dass ich Superfrog nie gespielt habe. Hatte nie die "Sicherheitskopie" oder das Original. [schandeAUS] *notieren&nachholen*
21.04.2007, 22:38 [PaffDaddy] (1624 
das wohl BESTE jump `n run am amiga.
meiner meinung nach unterbewertet.

selbst ich als "konsolero" ziehe den hut vor superfrog.
21.04.2007, 18:10 Lari-Fari (1848 
Obschon einmal mehr viel Weisheit in den Worten des Darkpunks schlummert (und ich vor allem die von ihm genannten Punkte 4, 5 und 7 nur befürworten kann), würde ich empfehlen, vor Aufruf des WinUAE-Emulators einen sog. "Joystick" anzuschließen. Im Sub-Menü "Input" lässt sich dieser dann nach Belieben als Eingabegerät konfigurieren und wird so zu einem Garant für Lebensfreude, Weltfrieden und anhaltende Manneskraft (wichtig!). Falls Du über keinen Joystick verfügen solltest, kannst Du immer noch die Tastatur bemühen (unter WinUAE ein Albtraum), die Belegung findest Du unter "Game & I/O ports" (im Pulldownmenü zu den Mouse + Joystick - Ports). Wenn das nicht weiterhilft, solltest Du in Erwägung ziehen, einem oder mehreren Göttern zu opfern (Jehova, Odin, Spongebob). So, jetzt nehm Dir noch einen Luftballon ( ) und amüsier Dich brav!
Kommentar wurde am 21.04.2007, 18:11 von Lari-Fari editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!