Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Benedikt
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Heart of China
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 18 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.06

Entwickler: Dynamix   Publisher: Dynamix   Genre: Adventure, 2D, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 2/92
Testbericht
92%
80%
70%
Amiga
9 Disketten
1470Max Magenauer
ASM 9/91
Testbericht
10/12
-10/12
PC
7 Disketten
664Eva Hoogh
ASM 1/92
Testbericht
7/12
-8/12
Amiga
9 Disketten
70Eva Hoogh
Play Time 10/91
Testbericht
100%
75%
90%
PC
7 Disketten
199Michael Hitschfel
Power Play 3/92
Testbericht
78%
38%
47%
Amiga
9 Disketten
256Richard Eisenmenger
Power Play 9/91
Testbericht
84%
38%
55%
PC
7 Disketten
262Volker Weitz
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: Sonstige, Spiel
User-Kommentare: (47)Seiten: «  1 2 [3] 4   »
20.05.2008, 08:06 Gast
Hallo, gibt es Heart of China eigentlich auch auf Cd für die jetzigen PCs?
Dank
11.04.2008, 17:36 Herr Planetfall [Mod] (3978 
Mußte leide gerade einen Kommentar löschen, in welchem ein Gast um dieses Spiel hier bat. Bitte stiftet auf kultboy.com keinen zum Raubkopieren an, wie alt die Spiele auch sein mögen.
05.03.2008, 20:44 kultboy [Admin] (11026 
Hab gestern die PC Version ein wenig gespielt. Die Grafik ist für PC Verhältnisse wirklich nicht schön. Das Spiel selber hat mir auch nicht wirklich gefallen. Bewertung folgt also noch...
05.03.2008, 20:40 Bren McGuire (4805 
Habe mir jetzt mal die Amiga-Version 'besorgt'. Dafür dass die Grafik auf 32 Farben 'runtergewandelt' wurde, sieht das Spiel immer noch ziemlich edel aus - vor allem ist es nicht so pixelig wie die PC-Variante. Trotzdem, man sieht ihn schon, den Unterschied von 224 Farben. Wie auch immer, coole Konvertierung - mit HD und Turbokarte macht's echt Laune...
17.02.2008, 13:59 Coky (44 
War ein ASM-Hit und ich hatte mich nach Rise of the Dragon auch sehr darauf gefreut. Technisch sehr gut gemacht, hinkte es aber in allen Belangen ROTD hinterher. Der Adventurestil mag auch nicht Jedem zusagen. Als interaktiver Film war es aber ok. Von mir 7 Punkte.
11.12.2007, 23:41 DasZwergmonster (3237 
Spielenarr schrieb am 17.11.2007, 16:47:
So weit ich mich erinnern kann, kuerte die ASM es zum Spiel des Monats.


Ja, aber nur die MS-DOS-VGA-Version.
War glaub ich in der 3/91, bin aber nicht sicher.
Die Grafik war jedenfalls wegweisend seinerzeit.
Selbst gespielt hätt ichs schon gern mal...aber nach euren Kommentaren?!


Mal antesten schadet nicht. Ich habs recht gern gespielt, grafisch fand ichs selbst am Amiga top. Auch die beiden zwar recht überflüssigen Arcade-Szenen waren okay. Heart of China ist ein ganz eigenes Erlebnis... es ist weniger Adventure, als vielmehr ein Vorläufer der "Interaktiven Filme", die später am PC auf CD-Rom populär wurden.
17.11.2007, 16:47 Spielenarr (209 
So weit ich mich erinnern kann, kuerte die ASM es zum Spiel des Monats.


Ja, aber nur die MS-DOS-VGA-Version.
War glaub ich in der 3/91, bin aber nicht sicher.
Die Grafik war jedenfalls wegweisend seinerzeit.
Selbst gespielt hätt ichs schon gern mal...aber nach euren Kommentaren?!
11.06.2007, 21:48 hunter3000 (726 
...war glaub ich "mega giga super Frosch-grinsend-mit-Daumen-hoch-und-Krone-auf Hit" inner Play Time
Kommentar wurde am 11.06.2007, 21:49 von hunter3000 editiert.
18.02.2007, 10:56 Darkpunk (2458 
"....doch wo bitte ist das Spiel? Die wenigen Rätsel sind so fadenscheinig, das selbst ein ungeübter Adventure-Laie alle Gefahren in (gestoppten und verbürgten) zwei Stunden überwunden hat."

volker weitz

" - aber warum muß in "Heart of China" so verdammt wenig stecken? Ernsthafte Adventure-Freaks können bei dieser Puzzle-Dichte nur höhnisch lachen: Spielerisch steckt da so gut wie nichts drin: Ein paar mal "Klick" ein Fitzelchen Actionsequenz und schon ist man durch!"

anatol locker
17.02.2007, 16:00 Darkpunk (2458 
Positiv: Schöne und aufwendig gestaltete Verpackung sowie Inhalt!

Der Verpackung wurden neun Leerdisketten hinzugefügt!

Ich habe gestern (16.02.07) Heart of China am Amiga 1200 HD durchgezockt. Die Spielzeit betrug geschätzt bzw. gefühlte 4 Std., OHNE LÖSUNG!! ICH HABE EXAKT NACHGEZÄHLT: Heart of China besteht aus 37! Handlungsszenen, 2! Arcade-Szenen und etlichen Zwischensequenzen!

Eigentlich könnte man Heart of China auch locker in 2 - 3 Std. durchspielen, damit das nicht passiert, haben sich die Spieledesigner von Dynamix etwas ganz schlaues einfallen lassen: Auch wenn es keine Sackgassen gibt, wählt man bei Gesprächen den falschen Weg bzw. den falschen Text - meist stehen drei zur Verfügung -, heißt es schnell "Game Over". Stichwort: Speichern!

Die Grafiken und Animationen sind für damalige Verhältnisse und den 32 Farben Modus des Amiga "gut" und wurden von Dynamix besser umgesetzt als man das von Sierra am Amiga gewohnt war.

Heart of China ist ein Grafikblender, ein Pseudo-Adventure ohne jedes Niveau. Der Abschuss aber ist der geringe Umfang: weniger als 40 Spielszenen, max. 4 Std. Spielzeit bei neun Disketten und einem Preis von 99 - 120 DM! Außerdem ist die Story furchtbar abgedroschen. Atmosphärisch reisst das Game auch nicht viel.
Kommentar wurde am 18.04.2009, 18:28 von Darkpunk editiert.
15.02.2007, 04:19 desh79 (75 
Die Grafik war pure Kunst (fuer die Zeit), aber das Gameplay... naja. Typisches Dynamix-Spiel eben.

So weit ich mich erinnern kann, kuerte die ASM es zum Spiel des Monats.
Kommentar wurde am 15.02.2007, 04:24 von desh79 editiert.
02.06.2006, 09:22 DasZwergmonster (3237 
Hat mir sehr gut gefallen - damals. Grafisch wars wars halt einfach super-imposant. Auch aufm Amiga - kannte halt vorher nur Spiele vom C64

Naja, trotzdem ists noch immer schön anzusehen. Spielerisch wars dann aber nicht so ganz das Gelbe vom Ei, für 9 Disketten ists dann halt doch relativ schnell durchgespielt....
01.02.2004, 00:56 uno (838 
hätte ich gerne mal gespielt, aber das war mir damals selbst zum raubkopieren zu heftig.
29.01.2004, 01:27 Gast
Und zwar schauen gehen unter: www.playagain.net/TosecSets/CommodoreAmigaGames-adf. Ach ja, wo wir gerade dabei sind, die stecken wohl in Geldnöten und können/wollen deshalb ab Feb 04 keine Downloads mehr ermöglichen. Vielleicht hat ja auch hier jemand ein gutes Herz und spendet.
greg Bradley
21.01.2004, 16:04 Darkpunk (2458 
Habs in meiner Sammlung. Grafik war am Amiga stark abgespeckt, (trotzdem ganz schön). Wurde in der PP gnadenlos runtergemacht, "zu einfach" (aber das kennt man ja).
Seiten: «  1 2 [3] 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!