Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: K-Starr
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Nuclear War
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 35 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.82

Entwickler: New World Computing   Publisher: New World Computing   Genre: Strategie, 2D, Kriegsspiel   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 4/90
Testbericht
64%
52%
38%
Amiga
2 Disketten
2262Werner Hiersekorn
ASM 5/90
Testbericht
8/12
-8/12
Amiga
2 Disketten
1242Ulrich Mühl
ASM 9/90
Testbericht
8/12
-8/12
PC
2 Disketten
74Ulrich Mühl
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (8)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Intro, Spiel
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (85)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
22.05.2020, 19:57 gracjanski (200 
Ich finde die beiden Chaoten nicht so schwer als Gegner, weil sie sich doof wehren und auch andere Gegner angreifen. In Verbindung mit Kriegstreibern werden sie früher oder später von diesen dann dauernd angegriffen. Nervig sind finde ich die Pazifisten mit ihren Propagandas, auch wenn sie später eigentlich dauernd Einwohner verlieren durch zu häufige Propaganda.

Ich gebe eine 9/10 weil das Spiel kurzfristig ja viel Spass macht und auch wenn man das Spielprinzip verstanden hat, macht es immer noch Spass mit den KIs zu spielen. Aber natürlich werden nur wenige Leute eine Langzeitmotivation finden.
Kommentar wurde am 22.05.2020, 19:59 von gracjanski editiert.
22.05.2020, 17:18 gracjanski (200 
Gut zu wissen mit den Smiley.

Ja, das Spiel ist generell aufgebaut, kaum dieselben Dinge hintereinander zu machen. Bei der Propaganda ist es auch besser sie nie 2x hintereinander zu nutzen.

Falls es nicht schon bekannt ist, das Handbuch zum Spiel gibt es auf lemonamiga.com
21.05.2020, 23:16 Fürstbischof von Gurk (750 
Im Grunde kannst du die Smiley-Einstellungen vernachlässigen. Meiner langjährigen "Nuclear War"-Erfahrung nach tut das dem weiteren Spielverlauf kaum einen Abbruch. Achte nur darauf, daß du nicht mehrmals hintereinander aufrüstest. Schon nach zweimaliger Werks-Betätigung nacheinander werden sämtliche Kontrahenten mißtrauisch ob deiner kackfrechen Hochrüstung und stürzen sich dann mit vereinten Kräften auf dich.

Zum Schein bei den Anderen einschleimen kann man sich, indem man diesen dabei behilflich ist, deren momentanene Intimfeinde mit Raketen/Bomben miteinzudecken. Es ist überhaupt sehr praktisch, sich in diesem Spiel immer auf den gerade Schwächsten zu stürzen.

Ist eine Gegnermetropole gerade am schwinden, lohnt es sich meistens, die restlichen Bewohner mit der Propaganda abzuwerben ("Städte leerfunken", nenne ich das immer).
Kommentar wurde am 21.05.2020, 23:35 von Fürstbischof von Gurk editiert.
21.05.2020, 22:53 gracjanski (200 
Nicht sehr einfaches Spiel. Ich habe mal den Tipp gelesen, man solle gegen Ronny Raygun, Satcher, Mao the Pun und Ghanji spielen, das ist dann einfacher, weil sie sich bekämpfen.

Die Smileys habe ich immer noch nicht verstanden: Zeige ich der KI so, wie ich mich ihr gegenüber verhalten will`? Also bei einem Pazifisten lächeln würde mehr Sympathiepunkte bedeuten, bei einem Kriegstreiber lieber wütend sein? Die Sympathiepunkte sind ja unten rechts gezeigt, je nach Punktzahl sehe ich eine andere Mimik.
21.05.2020, 05:42 Pat (4593 
Ich auch! Sogar mehrmals!
Herrlich schräg und erschreckend realistisch, wenn der eigene Charakter am Schluss in der ruinierten, toten Einöde, die von der Erde übrig geblieben ist, freudig auf und ab hüpft und "I win!" ruft.
21.05.2020, 01:01 Fürstbischof von Gurk (750 
Herr MightandMatschig hat dieses rundenbasierte Spiel also "durchgespielt". So, so...
Kommentar wurde am 21.05.2020, 01:02 von Fürstbischof von Gurk editiert.
20.05.2020, 23:59 gracjanski (200 
Habe so lange nach dem Namen gesucht, weil ich mich daran erinnern kann, wie ich als Teenie das Teil gezockt habe.
25.07.2019, 09:12 Fürstbischof von Gurk (750 
Du hast vergessen, das Spiel zu bewerten.
25.07.2019, 08:49 Konkalit (208 
Sehr schwarzhumorig wie ich es stets liebe. Über ein Kapitel bei dem einen wahrlich aber Humor eigentlich vergehen kann. Trotzdem ich mag den Stil des Spiels aber irgendwie kann man gegen die zahlreichen Politiker/Bösewichter der Geschichte nie wirklich anstinken. Amis wie z.b. Die Ronald Reagan, Jimmy Carter und Richard Nixon Memes bombardieren zwar auch gegenseitig aber sobald eine Rakete das geheiligte im Spiel imanigäre USA trifft, raffen sich die übrigen zusammen und man bekommt es direkt 3x knüppeldicke zurück.
Aber trotz allem ein nettes Spiel wofür man noch einige schwarzhumorige Dialoge oder Cutscenes hätte erschaffen können, so geht doch schnell die Motivation.
11.04.2018, 17:29 Fürstbischof von Gurk (750 
Noch schnell eine letzte Runde auf dem Emulator spielen, bevor es zuende geht!
19.07.2017, 08:46 Herr MightandMatschig (506 
Ja, ein Klassiker. Obwohl das Spiel bewusst unfair gehalten ist. Mann kann zwar gewinnen, aber das ist davon Abhängig, wie stark-oder eben nicht-das Spiel einem Ressourcen/positive Ereignisse zuteilt.
14.02.2017, 16:06 Bren McGuire (4805 
Wäre der Titel von Electronic Arts, hätten sie es wahrscheinlich so ähnlich wie bei "FIFA", "NBA" oder "NHL" gemacht: Alle paar Jahre ein neues Update. Neuester Teil der Reihe "Nuclear War: Donald Trump Edition".
14.02.2017, 12:15 Ede444 (1138 
PyroRaptoR schrieb am 14.05.2013, 12:45:
Ich muß gestehen, dass ich das Spiel bisher gar nicht kannte. Gestern Abend bei Reloaded auf EinsFestival (?) wurde das als Klassiker erwähnt.


Es ist EinsPlus. Die Sendung heißt "Relaod" und ich kannte sie noch gar nicht.
Danke.


"Reload" hiess sie...
14.02.2017, 11:22 snoopdeagledogg (74 
Leider ist das Thema dieses Spiels aktueller denn je. Ich habe es damals auf dem Amiga gespielt und recht witzig gefunden, dennoch war mir bewusst, dass es sich um ein todernstes Kapitel der Geschichte auf dem Planeten Erde handelt...also leicht gemischte Gefühle beim Spielen gehabt.
Es ist kein Spiel, das man öfters ins Laufwerk schiebt, aber es regt trotzdem zum Nachdenken an und das ist mehr wert als man anfänglich meinen würde.
14.05.2013, 17:58 Twinworld (2192 
Nuclear War hatte ich mal aber nicht wirklich gespielt.
Aber jetzt wenn man das hier so Liest bekommt man schon Lust darauf es doch mal ernsthaft auszuprobieren.
Jetzt müsste man es nur haben.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!