Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Slartibartfast
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Gauntlet: The Third Encounter
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00
Atari Lynx
Entwickler: Epyx   Publisher: Atari      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 9/90
Testbericht
58%
50%
57%
Atari Lynx
Modul
213Martin Gaksch
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, Lynx
Kategorie: Lynx, Spiel
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
18.02.2016, 17:54 v3to (1627 
Die Wertung der Power Play konnte ich nicht wirklich nachvollziehen, wobei das Lynx-Gauntlet tatsächlich kein Top-Kracher wurde. Das Spiel machte schon Spaß und störend empfand ich die Hochkant-Ansicht auch nicht, allerdings auch überflüssig. Was dauerhaft etwas nervte, war dsa kleine 3D-Fenster. So richtig hilfreich war das nun auch nicht und lenkte doch eher ab.
30.09.2015, 12:20 ebbo (618 
Aus heutiger Sicht sind die 57% der PowerPlay sehr wenig, wenn man bedenkt das es heute eines der am besten spielbaren Lynxtitel ist. So schlecht lässt sich das gar nicht spielen im Hochkant Modus. Nur der Sound ist Lynxtypisch nicht ganz so gut.
15.05.2015, 10:48 drym (3861 
Sicherlich beeindruckend, wenn ich das auf meinem 30-Zöller mit Pivot-Funktion hochkant spiele
14.05.2015, 23:38 Lari-Fari (1848 
Das hab ich vergangene Tage mal angespielt - ein exzentrisches Spiel. Nicht nur, dass das Lynx hochkant gehalten wird (das einzige andere Lynx-Spiel, das sich das herausnimmt, ist Klax, und da ist es sinnvoll), nein: der stufenlose Zoom wird für eine kuriose und gar nicht mal schlechte 3D-POV-Perspektive genutzt, mit der man Monster und Gegenstände schon erkennt, bevor sie auf dem kleinen Haupt-Screen zu sehen sind, und der Cast der wählbaren Charaktere wurde ergänzt um so illustre Gestalten wie Piraten, Punks und Nerds. So viele Seltsamkeiten würde sich heute auch kein Studio mehr trauen.
29.01.2013, 22:22 docster (3317 
Das ungewohnte Halten des Lynx ist sicher ungewohnt und von Nachteil, aber es ist natürlich sehr schade, wenn das Level Design derart unkreativ ausfällt.
29.01.2013, 19:21 SarahKreuz (9621 
Aber wenigstens ist das Lynx-Gauntlet 3 wieder aus der Vogelperspektive.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!