Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: atcl
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21710 Tests/Vorschauen und 13600 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Death or Glory: Das Erbe von Morgan
Death or Glory: The Battle of Morgan
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.54
Amiga
Entwickler: First Step   Publisher: Software 2000   Genre: Strategie, 2D, Rundenbasiert, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/94
Testbericht
54%
68%
85%
Amiga
7 Disketten
2422Mick Schnelle
PC Joker 1/95
Testbericht
53%
48%
74%
PC
2 Disketten
127Mick Schnelle
PC Player 2/95
Testbericht
--42%
PC
2 Disketten
445Jörg Langer
Power Play 6/94
Testbericht
57%
61%
82%
Amiga
7 Disketten
460Knut Gollert
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (7)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Amiga, Musik
User-Kommentare: (71)Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »
03.07.2011, 12:32 drym (3997 
@Wurstdakopp
Wenn Du schon in der HOL bist, besorg Dir gleich Prinz Ravens Kriegstagebuch dazu...
03.07.2011, 12:06 Nestrak (796 
@Wurstdakopp
Competion Pro
Die Anleitung hilft. http://hol.abime.net/292/manual
03.07.2011, 11:56 LordRudi (781 
Stimmt: Es war eine gehörige Prise "Trial and Error" dabei. Ist aber IMHO auch im MD-Vorbild so. Ich bin auch in einem späten Level nicht mehr weiter gekommen.
Lange ist´s her...
03.07.2011, 11:43 mad-E (79 
Tastatur oder Joystick/pad. Maussteuerung ist nicht drin.
03.07.2011, 11:31 Wurstdakopp (1294 
Hab es mir gerade mal installiert (WinUAE) und hätte eine Frage: Wurde das Spiel schon damals mit Tastatur gespielt, oder hab ich Held nur meine Eingabekonfiguration wieder verdaddelt?
03.07.2011, 11:01 drym (3997 
mad-E schrieb am 02.07.2011, 20:39:
Hier gibts übrigens den sehr geilen soundtrack

Ja, der ist wirklich super. Habe ihn mir damals auf Kassette aufgenommen und zum lesen gehört...
03.07.2011, 10:59 drym (3997 
Nestrak schrieb am 03.07.2011, 03:52:
Na dann bin ich scheinbar ein Softie, ich fand die letzten Missionen von Death or Glory hammerhart und beim dunklen Kaiser habe ich die letzte Mission gar nicht geschafft (...) Ich sehe das ähnlich wie drym, wenn man im Zuge des Spiels die falschen Einheiten gelevelt hat bereute man das gegen Ende des Spiels weil es dadurch noch schwieriger wurde.

Bin ich ja froh, dass ich nicht der einzige bin, dem das so ging.
Ich glaube auch, dass es mit dem falschen Levelling der Charaktere zu tun hatte, ob es normal oder sackschwer war.

Erinnere mich zumindest gut an einige Situationen der Art:
"Huch! Ein Überraschungsangriff von links. Mist, da stehen die falschen Einheiten. Schnell, mit den Schützen rüber. Zu spät. Alle tot. Level neu spielen..."
Dann das Tagebuch konsultiert. Dort stand drin, dass in der Mitte des Levels ein ÜBERRASCHUNGSANGRIFF von Links kommen wird, für den man die und die Einheiten braucht.
Also passgenau eingekauft, die richtigen Truppen links gegen den ÜBERRASCHUNGSANGRIFF aufgestellt und gut war.

Kann man so machen, muss man aber nicht. Daher: kann sein, dass ich damals noch nicht ganz so ausgebufft wie heute war (war auch erst 13 ), aber ganz ohne Trial-and-Error verlief mein Schlachtenglück eben einfach nicht, daher "nur" 9 Punkte.
03.07.2011, 10:53 drym (3997 
LordRudi schrieb am 03.07.2011, 09:47:
Warum eigentlich nicht gleich installierbar...???

Ich glaube, die Nicht-installierbaren hatten nen knackigeren Kopierschutz (bzw.: die HD-Fassung dann keinen mehr?).

So war zumindest sicher, dass jemand, der die HD-Disks bekam das Spiel auch gekauft hatte.
03.07.2011, 10:51 drym (3997 
mad-E schrieb am 03.07.2011, 10:13:
Für die HD Version musste man glaub ich die original Disketten einschicken. Super umständlich. Das waren noch Zeiten.


Ja, so war das. Man tauschte die Disks, was für uns blöd war, da mein Bruder meinen alten A500 hatte und ich den neuen A1200 mit HD und wir eigtl. beide gerne das Spiel gespielt hätten.
03.07.2011, 10:13 mad-E (79 
Ich hab denen, wenn ich mich recht erinnere, 20DM in nem Umschlag geschickt für den Dunklen Kaiser. Für die HD Version musste man glaub ich die original Disketten einschicken. Super umständlich. Das waren noch Zeiten.
03.07.2011, 09:47 LordRudi (781 
Retro-Nerd schrieb am 25.05.2011, 21:54:
Ja, die festplattenfähige Version gab es nur direkt bei Software 2000. Sind aber nur 3 Disketten, waren wohl noch stärker komprimierte Daten. Da fällt mir ein, die Zusatzdiskette "Der dunkle Kaiser" habe ich immer noch durchgespielt. Kann man ja auch nur, wenn man das Hauptspiel beendet hat.


Stimmt! Ich hab mir damals auch die HD-fähige Version nachbestellt.
Ich weiß aber nicht mehr, wie das ablief. Ich glaube anrufen, Code von der Registrierkarte durchsagen und man hat installierbare Disketten bekommen.

Warum eigentlich nicht gleich installierbar...???

Grübel... war das nicht so, daß man EINE Diskette bekommen hat, die den Rest installaliert...
Kommentar wurde am 03.07.2011, 09:49 von LordRudi editiert.
03.07.2011, 03:52 Nestrak (796 
Na dann bin ich scheinbar ein Softie, ich fand die letzten Missionen von Death or Glory hammerhart und beim dunklen Kaiser habe ich die letzte Mission gar nicht geschafft, davon abgesehen war der auch ziemlich buggy, auf meinem A1200 hatte ich des öfteren Ladefehler. Ich sehe das ähnlich wie drym, wenn man im Zuge des Spiels die falschen Einheiten gelevelt hat bereute man das gegen Ende des Spiels weil es dadurch noch schwieriger wurde.
02.07.2011, 21:19 Retro-Nerd (12459 
Das stimmt, Trial & Error Situationen gibt es in Death or Glory nicht. War am Ende sogar einfacher als die Vorlage Warsong/Langrisser.
02.07.2011, 20:39 mad-E (79 
drym schrieb am 25.05.2011, 21:41:
Mein Vorwurf also: ohne Trial and Error / Lösung eigtl. nicht zu schaffen.

Unsinn. Ich war damals wohl 14 als das raus kam, und hab's ohne weiteres durchgespielt. Soll nicht heissen, dass es einfach war, aber kaum unmöglich. Es gab genug Gold, dass man großzügig Einheiten zum verheizen kaufen konnte. Beim nächsten durchspielen wusste man halt was einen erwartet und konnte mit halb so vielen auskommen.

Geiles Spiel. Dieser Art gab es leider zu wenige auf dem Amiga. Auf Konsolen dafür umso mehr.

Hier gibts übrigens den sehr geilen soundtrack:
http://www.youtube.com/watch?v=kz9mECKAhKo
http://www.youtube.com/watch?v=3InQ5wz94Sg
Kommentar wurde am 02.07.2011, 20:41 von mad-E editiert.
25.05.2011, 21:54 Retro-Nerd (12459 
Ja, die festplattenfähige Version gab es nur direkt bei Software 2000. Sind aber nur 3 Disketten, waren wohl noch stärker komprimierte Daten. Da fällt mir ein, die Zusatzdiskette "Der dunkle Kaiser" habe ich immer noch durchgespielt. Kann man ja auch nur, wenn man das Hauptspiel beendet hat.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!