Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Katakis (C64)
Denaris
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 60 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.71
C64/128
C64/128
Entwickler: Manfred Trenz   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 5/89
Testbericht
15/15
14/15
14/15
C64/128
1 Diskette
801Andrew Draheim
64er 3/94
Testbericht
ohne BewertungC64/128
1 Diskette
282Jörn-Erik Burkert
64er Sonderheft SH TT 1/91
Testbericht
10/10
8/10
9/10
C64/128
1 Diskette
81-
ASM 9/88
Testbericht
10/12
9/12
9/12
C64/128
1 Diskette
2450Ottfried Schmidt
Power Play 6/88
Testbericht
80%
75%
75%
C64/128
1 Kassette
489Heinrich Lenhardt
Power Play SH 1/89
Testbericht
--75%
C64/128
1 Diskette
189Henrik Fisch
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (15)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: Longplay, C64
User-Kommentare: (167)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
23.06.2011, 13:27 Adept (1153 
Vergiß es einfach. Das sind doch wieder Database-Kriterien.
23.06.2011, 13:21 Retro-Nerd (11911 
Es ist nunmal keine Arcade Umsetzung gewesen. Man könnte es sogar eine Pseudo Fortsetzung nennen. Da gibt es doch überhaupt nichts zu diskutieren.

The Secret of Shinobi is the second game in the Shinobi series released for the Mega Drive, following The Revenge of Shinobi, although it is not a direct sequel.[1] Instead, it is loosely based on the 1989 arcade game Shadow Dancer, the sequel to the original Shinobi arcade game. While featuring similar play mechanics and characters to the arcade version, the plot, stages and bosses in the Mega Drive version are completely different.
23.06.2011, 13:11 Adept (1153 
Wie bei jeder Umsetzung eigentlich. Ich mochte den Automaten ebenfalls sehr. Ist mir jetzt aber wirklich egal. Wenn ihr meint, dass das so viel sinniger ist, zu bewerten, anstatt zu vergleichen und zu diskutieren, von mir aus.
23.06.2011, 13:07 Retro-Nerd (11911 
Was dann wieder Bewertungsprobleme bereitet. Zumal die Mega Drive Fassung von Shadow Dancer deutlich besser ist.
23.06.2011, 13:05 Adept (1153 
Retro-Nerd schrieb am 23.06.2011, 13:00:

Die beiden Shadow Dancer Spiele sind definitiv 2 verschiedene Spiele. Die exklusive Mega Drive Version hat nichts mehr mit der Arcade Version zu tun. Das gehört definitiv getrennt und ist auch richtig so. Mann kann nicht alle Spiele in einen Topf werfen.
,
In einer Database nicht. Müßige Diskussion, allerdings hatte SEGA mit dem Umstand der Automatenumsetzung geworben. Insofern fände ich es sinniger, die Versionen zusammenzuklatschen, alleine des Überblicks wegen. Wäre das hier Legacy, hättest Du völlig recht.
23.06.2011, 13:00 Retro-Nerd (11911 
Aber ich habe wie gesagt schon gemerkt, dass die Systemfetischisten den Spielefreaks numerisch überlegen sind, weil Shadow Dancer und Ballblazer/Masterblazer ebenfalls getrennt aufgrführt sind


Die beiden Shadow Dancer Spiele sind definitiv 2 verschiedene Spiele. Die exklusive Mega Drive Version hat nichts mehr mit der Arcade Version zu tun. Das gehört definitiv getrennt und ist auch richtig so. Mann kann nicht alle Spiele in einen Topf werfen.
23.06.2011, 12:40 Rektum (1730 
Herr Planetfall schrieb am 23.06.2011, 12:03:
...und tu's in ein Tetrapack.


Schreibt man denn nicht "in einen Tetrapack"?
Eigentlich kenne ich solche Fehler gar nicht von dir, er ist sicherlich ein Produkt der Hektik.
23.06.2011, 12:25 Adept (1153 
Herr Planetfall schrieb am 23.06.2011, 12:22:
Für mich fühlen sich die beiden Katakis-Spiele einfach unterschiedlicher an als all die Tetris-Varianten oder die EGA-/VGA-Sierra-Spiele.
Silkworm kenne ich nur am Amiga.

Wie gesagt, Eure Sache. Werde schon irgendwo im Netz meine Wunschseite finden. Legacy war es nicht, kultboy ist es demnach auch nicht.
23.06.2011, 12:22 Herr Planetfall [Mod] (3971 
Für mich fühlen sich die beiden Katakis-Spiele einfach unterschiedlicher an als all die Tetris-Varianten oder die EGA-/VGA-Sierra-Spiele.
Silkworm kenne ich nur am Amiga.
23.06.2011, 12:19 forenuser (3180 
*ARGH*

Nun habe ich meine Antwort zu Falk (Thema: Trenz) in eine Änderung zu meiner Antwort zu Adept (Thema: Jeder Version seinen Platz) gedrückt und dabei eben letztere Antwort gelöscht....

Bevor sich jemand wundert:
Adept zitiert mioch korrekt, das ist richtig so.
Im Gegensatz zu mir kann er das Forum hier korrekt nutzen...
23.06.2011, 12:07 Adept (1153 
Herr Planetfall schrieb am 23.06.2011, 12:03:


Wenn ich mir die Rechte an der Bibel und Jim Knopf kaufe, auf Jim Knopf "Bibel" pappe und bei beiden Büchern die gleiche Hintergrundstory hinten auf den Deckel schreibe, ändert das doch nichts daran, daß... Ach, ich geb's auf.

Vielleicht kauf ich mir mal ein Schnitzel, schreib mit Edding "Milch" drauf und tu's in ein Tetrapack.


Dann macht das doch bitte konsequent bei allen solchen gelagerten Spielen, wie beispielsweise Tetris. Da unterscheiden sich die Versionen gewaltig, der Automat hat nen anderen Levelaufbau und ein anderes Bonussystem wie die Gameboyversion und so weiter und so fort.

kultboy sagte selber, dass die Seite kein Legacy II sein sollte. Ich verstehe einfach nicht, was Katakis in der Hinsicht von Tetris unterscheiden soll...und by the way, schon mal drauf geachtet, wie unterschiedlich sich die Larry-Versionen spielen? Oder Silkworm in der Automatenversion?

Edit zu Deinem Edit: Dann macht halt eine Database draus. Muss ja nicht meinem Geschmack entsprechen. Ich finde es persönlich nur todtraurig.
Kommentar wurde am 23.06.2011, 12:16 von Adept editiert.
23.06.2011, 12:03 Herr Planetfall [Mod] (3971 
Adept schrieb am 23.06.2011, 11:49:
Und? Selber Name, selber Hersteller, selbe Hintergrundstory lt. Anleitung...wie bei Larry / Larry I VGA.


Wenn ich mir die Rechte an der Bibel und Jim Knopf kaufe, auf Jim Knopf "Bibel" pappe und bei beiden Büchern die gleiche Hintergrundstory hinten auf den Deckel schreibe, ändert das doch nichts daran, daß... Ach, ich geb's auf.

Vielleicht kauf ich mir mal ein Schnitzel, schreib mit Edding "Milch" drauf und tu's in ein Tetrapack.

Pass auf. Ich nenne mich Rainbow Arts, kaufe mir Tetris, nenne es Katakis und schreibe auch die Katakis-Geschichte in die Anleitung. Niemandem wird auffallen, daß ich gar nicht Manfred Trenz' Spiel umgesetzt habe.
Kommentar wurde am 23.06.2011, 12:07 von Herr Planetfall editiert.
23.06.2011, 11:59 Adept (1153 
forenuser schrieb am 23.06.2011, 11:53:




Eurer Ehren, dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen!

Ausser vielleicht...wie wäre es noch mit ner Trennung der Tetris-Versionen? Haben sogar komplett unterschiedliche Hersteller...
23.06.2011, 11:53 forenuser (3180 
Falk Sturmfels schrieb am 23.06.2011, 11:10:
Es ist schon krass, das der Name Manfred Trenz heute noch geläufiger ist als die Namen vieler aktueller Programmierer. Der Mann hat was von einem Pionier an sich.
(snip


Naja, ob M.T. ein Pionier ist sei mal dahin gestellt, es liesse sich wohl trefflich drüber streiten.

Das die 1980'Programmierer aber heute noch im Gedächnis sind sind liegt schlicht daran, dass "Einzelkämpfer" damals (zumindest in der EU) normal waren. Ob das nun Bell, Braben, Crammondm Cecco, Graftgold, Trens Turner.... egal.

Heute sieht das ja anderes aus, Es gibt einige bekannte Namen, aber Einzelkämpfer gibt es ja bestenfalls im "Independent"-Sektor.
Kommentar wurde am 23.06.2011, 12:05 von forenuser editiert.
23.06.2011, 11:49 Adept (1153 
Und? Selber Name, selber Hersteller, selbe Hintergrundstory lt. Anleitung...wie bei Larry / Larry I VGA.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!