Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zygerus
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Shadow Man: Rette deine Seele
Shadow Man
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.30
PC CD-ROM
Entwickler: Acclaim   Publisher: Acclaim   Genre: Action, 3D, Horror   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 10/99
Testbericht
89%
90%
91%
PC CD-ROM
1 CD
397Chris Peller
Video Games 10/99
Testbericht
92%
89%
95%
Nintendo 64
256 MBit Modul
92Axel Boumalit
Christian Daxer
Video Games 11/99
Testbericht
72%
83%
74%
Sony PlayStation
1 CD
74Axel Boumalit
Video Games 1/2000
Testbericht
93%
92%
95%
Sega Dreamcast
1 CD
89Axel Boumalit
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Spiel, PC
User-Kommentare: (26)Seiten: [1] 2   »
16.04.2021, 07:21 Petersilientroll (515 
Bearcat schrieb am 15.04.2021, 22:47:
Shadow Man Remastered ist erschienen und auf Steam sind die Spieler schlicht "positiv" gestimmt. Zur Zeit für 12,50€, später kostet es wohl 16,80€.

Ich bin angefixt! Ich werde aber wohl eher zu einer Konsolenversion greifen. Dann kann ich auch zwei Dinge, die mir bei meiner vorherigen Lieblingsversion (Dreamcast) furchtbar auf den Keks gingen endlich hinter mir lassen. Zum ersten wäre das: Rot ist grün! Nicht nur das Blut; auch das Kreuz auf dem Rücken. Zum zweiten wäre das: Dieser zerstochene Teddy, der meine VMU verunziert und nie wieder weggeht. Wenn das Remaster auch noch die deutsche Originalvertonung bietet, bin ich dabei.
16.04.2021, 06:46 Frank ciezki [Mod Videos] (3509 
Ich hab mir gestern mal den Trailer angeschaut und ich denke, ich werde passen.
Ich mochte es damals sehr, aber die 3D-Grafik hätte eine echte Rundum-Erneuerung gebrauchen können. Das ist doch für heutige Verhältnisse schon sehr verwaschen, blockig und detailarm.
Außerdem hätte ich heute keinen Bock mehr auf das massive Backtracking, das das Spiel verlangt und auch nicht darauf nochmal 100 Seelen in den verwinkelten, unübersichtlichen Levels zu suchen.
Kommentar wurde am 16.04.2021, 06:47 von Frank ciezki editiert.
15.04.2021, 22:47 Bearcat (1814 
Shadow Man Remastered ist erschienen und auf Steam sind die Spieler schlicht "positiv" gestimmt. Zur Zeit für 12,50€, später kostet es wohl 16,80€.
05.01.2021, 00:09 SarahKreuz (9571 
Hoffentlich wird das Remaster von Shadow Man bald fertig. Das wird sicherlich auch für die Switch erscheinen.

Das ist schon wieder so lange her, dass ich mich an das Leveldesign, die Dialoge und den ganzen Kleinkram gar nicht mehr richtig erinnern kann. Man behält gute Spiele zwar in Erinnerung, kann sich grob an den Ablauf und den Spaß erinnern, den man damit hatte. Aber nach so einigen Jahren bröckelt's dann doch mit den Details. 10 bis 15 Jahre ist dann etwa mein persönlicher Zeitpunkt, wo sich ein einstmals durchgespieltes Game wieder frisch und neu und unverbraucht anfühlt...tatsächlich hat man dann genauso viel Spaß beim erneuten durchspielen, wie schon beim ersten Mal. Eben weil vieles davon es nicht ins Langzeitgedächtnis geschafft hat.

Also: Shadow Man Remastered dürfte ein kleines Erlebnis werden.
04.11.2020, 08:37 Revovler Ocelot (397 
Hat hier jemand von euch die Dreamcast Fassung von Shadow Man gezockt? Falls ja wie schaut es mit der Störung aus? Habe mir das Spiel ja kürzlich auf gog im Sale geholt und was die Atmosphäre und das Setting betrifft bin ich echt begeistert. Auch die Charaktere sind herrlich abgedreht. Jaunty mag ich ja ganz Besonders.

jetzt aber zum negativen. So gut das Spiel auch ist, die PC Steuerung ist aus einer anderen Welt. Komme damit nicht klar. So werde ich das Spiel nie durchspielen können.

Da ich das aber unbedingt möchte muss ich mir das Game leider nochmal auf der Konsole kaufen. Ich schwanke ja zur Zeit zwischen der DC und der N64 Fassung. Da die DC Fassung zumindest in der Theorie Pc ähnliche Grafik haben sollte, wäre das natürlich die erste Wahl. Obwohl die N64 Fassung was das betrifft auch alles andere als schlecht sein soll.

Steuerungstechnisch werden auch die Konsolenfassungen kein Zuckerschlecken sein, aber an die Kontroller Steuerung kann ich mich anders als die Tastatur Steuerung gewöhnen.

Würde mich freuen wenn hier jemand seine Eindrücke zur DC Fassung schildern könnte.
08.04.2020, 00:59 robotron (2051 
Schöner Titel auf dem N64, zeigte auch was der 64-Biter technisch konnte. Nur das Backtracking fand ich schon damals recht doof und auch ich habe nach so mancher Seele ewig und drei Tage gesucht ...
24.03.2020, 00:45 Riemann80 (829 
DasZwergmonster schrieb am 17.12.2019, 16:44:
Schade, das Shadow man damals anscheinend ziemlich untergegangen ist, aus welchem Grund auch immer. Die Presse war durch die Bank sehr positiv, zumindest in der PC-Version. Neben der Power Play (91%), vergab der PC Joker 88%, die PC Games 90% und auch die sonst sehr kritische PC Player noch sehr gute 86%.


Die Dreamcastversion wurde wohl noch heftiger von der Presse gefeiert. Vor einigen Wochen hatte ich die eine Weile gespielt, konnte das Lob für das Spiel aber nicht ganz nachvollziehen. Grafisch bleibt es meiner Meinung nach hinter der Möglichkeiten der Konsole zurück und bietet nur wenig mehr als die N64-Fassung. Den Sound habe ich irgendwann abgedreht. Das Suchen nach den Dunklen Seelen zog sich hin, und ich fand einfach nicht genug, um einen größeren Teil der Spielwelt freizuschalten. An einigen Stellen habe ich aufgegeben, weil ich dank engem Raum und schlechter Kamera immer wieder in die Lava gefallen bin, die einen sofort umbringt (zumindest am Anfang). Die Kämpfe waren lang und zäh, da Shadow Man nicht viel Schaden macht und schnell erledigt ist, wenn man nicht ständig ausweicht. Irgendwann habe ich dann ganz aufgehört und werde das Spiel wohl auch nicht mehr anfassen.
19.03.2020, 19:58 Frank ciezki [Mod Videos] (3509 
Uff, das Spiel hat mir damals Spaß gemacht, aber das Gameplay mit dem vielen hin und zurück gerenne ist nicht gut gealtert.
19.03.2020, 19:12 robotron (2051 
Kommt 2021 für alle relevanten Systeme.
19.03.2020, 18:15 Commodus (5317 
Bearcat schrieb am 19.03.2020, 14:36:
Bisher habe ich es vor mir hergeschoben, aber jetzt gibt es keine Ausrede mehr: die Shadowman 20th Anniversary Mod verbessert die Grafik massiv, fügt während der Entwicklung liegengebliebene Inhalte wieder ein, hebt irgendwelche Zensuren an den Modellen auf und bügelt Bugs aus. Die 1,5-GB-Mod scheint eine runde Sache zu sein, ich muss jetzt loslegen!


Funktioniert leider nicht mit der deutschen Version.
19.03.2020, 14:36 Bearcat (1814 
Bisher habe ich es vor mir hergeschoben, aber jetzt gibt es keine Ausrede mehr: die Shadowman 20th Anniversary Mod verbessert die Grafik massiv, fügt während der Entwicklung liegengebliebene Inhalte wieder ein, hebt irgendwelche Zensuren an den Modellen auf und bügelt Bugs aus. Die 1,5-GB-Mod scheint eine runde Sache zu sein, ich muss jetzt loslegen!
31.12.2019, 01:42 Frank ciezki [Mod Videos] (3509 
Hey, ich habe es noch ohnc Cheat durchgezockt.
Aber ich verstehe dich.Es konnte ganz schön zäh werden.

Die Serienkiller waren die Highlights. Der Gefängnistrakt z.B.
30.12.2019, 23:53 DasZwergmonster (3237 
So, fertig. Ich bin durch. Nach über 20 Stunden Spielzeit. Ich habe nicht alle "dunkle Seelen" gefunden (105 von 120), aber es hat gereicht, um das Spiel zu beenden.

Fazit: Sehr intensive Erfahrung. Manche Levels sind atmosphärisch außerordentlich dicht (Home Improvement Killer ist mein Favorit). Bis man alle Fähigkeiten besitzt, um das Spiel zu beenden, heißt es, alle Levels nochmal zu besuchen (bzw. zu durchsuchen), um zu sehen, wo man vorher nicht hingekommen ist. Shadow Man artet oft in viel Sucherei aus aus, wo einem in anderen Spielen Extras & Secrets erwarten, wenn man den versteckten Pfad oder den unscheinbaren Vorsprung in der Wand im Dunkeln entdeckt, ist das in Shadow Man essentiell, um vorwärts zu kommen. Trotzdem hat mir das Durchspielen sehr viel Spaß bereitet, die Grafik ist noch immer sehenswert, selbst über 20 Jahre nach der Veröffentlichung, der Sound ist klasse, das Leveldesign ohnehin spitze.... und für ein Action-Adventure ist der Umfang echt enorm. Am Ende fehlte mir aber die Motivation, alle 120 dunkle Seelen zu finden.

Für das letzte Seelentor, für das man eine "Shadow Power" von 10 braucht (also alle 120 Seelen) hab ich einen Cheat benutzt, um es zu öffnen. Für die Endsequenz braucht man das auch nicht, hinter diesem Tor findet man ein Buch mit Skizzen & Design-Notizen zum Spiel, also eine Art "Making of". Interessant anzusehen, aber nicht nötig um das Spiel zu lösen.

Ein geniales Spiel, das ich damals nie zu Ende gebracht habe. Nun ist es endlich soweit, 20 Jahre später. Shadow Man kann zu den Akten gelegt werden.
17.12.2019, 17:43 DasZwergmonster (3237 
Frank ciezki schrieb am 17.12.2019, 17:37:
Heute würde man für das massive Backtracking wahrscheinlich Punkte abziehen. Es hat wirklich ne ganze Weile gedauert, bis ich in den massiven Spielstufen auch die letzte Seele gefunden hatte.


Früher hatte man halt noch mehr Zeit
17.12.2019, 17:37 Frank ciezki [Mod Videos] (3509 
Heute würde man für das massive Backtracking wahrscheinlich Punkte abziehen. Es hat wirklich ne ganze Weile gedauert, bis ich in den massiven Spielstufen auch die letzte Seele gefunden hatte.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!