Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hdbam
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22876 Tests/Vorschauen und 14045 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Magicland Dizzy
Dizzy 4
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00

Publisher: Codemasters   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 10/93
Testbericht
52%
40%
53%
PC
Diskette
66Reinhard Fischer
PC Player 10/93
Testbericht
--41%
PC
Diskette
44Anatol Locker
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: (4)
Kategorie: Amiga, Longplay
Kategorie: Spectrum, Longplay
Kategorie: C64, Longplay
Kategorie: PC, Intro, Spiel
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
18.07.2022, 10:29 Pat (5882 
Da stimme ich dir zu, GameGoon: Der Testbericht von Anatol ist wirklich nicht besonders gut. Klar kann man die zugegeben veraltete Technik kritisieren. Da wäre sicher ein bisschen mehr dringelegen - vor allem was Animationen angeht. Aber zu einem Dizzy-Spiel gehört nun einmal dazu, dass es kein Scrolling gibt. Genau so, wie es dazu gehört, dass es eben ein limitiertes Inventar gibt.

Ein charmantes Dizzy-Spiel - more of the same, ja, aber wie der Joker schon richtig schreibt: Fans wird das Spiel trotzdem glücklich machen.

Und dabei kommt mir in den Sinn, dass ich es noch nie komplett beendet habe. Hm. Da kommt natürlich die Frage auf, auf welchem System man sich das Spiel am besten geben sollte:
Der PC verwendet 1:1 die Amiga Assets wenn man VGA auswählt, gibt also keine echten 256 Farben. Allerdings ist der Sound am Amiga meiner Meinung nach besser geraten und das Interface ist am Amiga auch etwas schöner, da es durch die PAL-Auflösung mehr Platz dafür hat.
Würde also die Amiga-Version vorziehen. Einwände?
17.07.2022, 12:52 GameGoon (148 
Die Kritik von Anatol Locker ist brutal unfair. Das Spiel richtet sich an Kinder. Zielgruppe sind Kids von ca 7-10. Daher auch der günstige Preis. Das sind keine Spiele für "richtige" Gamer und sollten auh nie welche sein. Das war bei der Dizzy Reihe schon immer so, auch auf dem C64. Und für damalige Kinder war Dizzy auch durchaus ansprechend und der Schwierigkeitsgrad angemessen. Dizzy 3 und 4 waren sogar zum Ende hin relativ knackig.
Gut, Kritikpunkte wie das Fehlen von Hintergrundanimationen sind berechtigt, auch bei einem Low Budget Titel. Sagt auch keiner, dass bei Dizzy nicht noch mehr rauszuholen gewesen wäre.
Aber das Fehlen eines Zweispieler Modus? Dizzy ist trotz Hüpfeinlagen ein Adventure. Wie soll da ein Zweispieler Modus funktionieren?!
Und der Vergleich mit Duke Nukem2....??? Hat Herr Locker auch nur mal 10 Sekunden überlegt, bevor er diesen "Bericht" rausgehauen hat?
Gerade die PC Player hat oft betont, dass viele Spiele nix für Kinder sind und hat sich oft über die Brutalität aufgeregt. Nun hatten sie mal ein richtig gut für Kinder geeignetes Game auf dem Tisch, da gibt's dann einen hämischen Verriss.
22.06.2017, 19:52 DasZwergmonster (3238 
Och, Dizzy.

Ich mochte das Salto-springende Ei immer ganz gerne. Auch wenns meistens bockschwer war. Und wenn man sich das Erscheinungsjahr ansieht... kam es halt viel zu spät raus, dieses Dizzy. Ein typisches 2D-Action-Adventure der 80er, und das 1993.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!