Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Paradroid 90
Paradroid 2000
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 21 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.82

Entwickler: Graftgold   Publisher: Hewson   Genre: Action, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 11/90
Testbericht
41%
58%
62%
Amiga
1 Diskette
1239Carsten Borgmeier
ASM 12/90
Testbericht
8/12
7/12
8/12
Atari ST
2 Disketten
220Klaus Segel
Power Play 12/90
Testbericht
76%
76%
77%
53%
84%
83%
Amiga
Atari ST
1 Diskette
2 Disketten
653Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (63)Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »
17.09.2011, 16:37 Retro-Nerd (11976 
Sauerkrautpoet schrieb am 17.09.2011, 13:57:

Meiner Meinung nach zeigen sie eher, dass die AJ/ASM Grafik und Präsentation zu viel Aufmerksamkeit gewidmet haben. PP war der Spielspaß wichtiger und mir natürlich auch. Zudem geht es mir noch nicht mal um die reine Bewertung, sondern die lieblose Aufmachung der Tests.


Es wurde festgestellt das die Grafik unübersichtlich, die Steuerung hakelich und das Scrolling ruckelt. Und da es gegenüber dem Original kaum andere Verbesserungen/Erweiterungen gab fand man Paradroid 90 mittelmäßig, wo ich auch deutlich zustimme. Viel schlechter hätte man das Spiel auf dem Amiga und Atari ST nicht umsetzen können.
Kommentar wurde am 17.09.2011, 16:40 von Retro-Nerd editiert.
17.09.2011, 14:22 forenuser (3197 
Retro-Nerd schrieb am 16.09.2011, 23:36:
Dann wird es dich freuen, das die ASM Intensity und Magnetron sehr hoch bewertet hat.


Das ausgerechnet die ASM mal vernünftige, nachvollziehare und logisch schlüssige Titelwertungen abgibt hinterlässt in meinem fragilen Weltbild tiefe Risse.

Achso.. das war ironisch gemeint. Püühh.. Glück gehabt.
Aber Du hast einen grausamen Humor...



Aber wo wir dabei sind... Da ja soviele die Braybrook-Titel gespielt, getestet und für nicht gut befunden habe... Wer denn? Das ist ja doch nicht unwichtig, da die Qualität eines Titels ja von Anzahl der der Tester/Spieler abhängt.

Nehmen wir Magnatron:
H.L. und B.S. haben, jeder für sich, ein "Gut" spendiert, die Redaktionswertung liegt bei 71%. Wie hat, z.B., die ASM den Titel bewerten? Hat ein Redakteur 4 von 12 gegeben? Und wenn nun zwei je ein "Gut" und ein andere ein "Schlecht" gibt dann ist der Titel schlecht weil..? Der Titel von A.B. ist? Die HC/PP ein "Gut" gibt? Oder die ASM ein "Schlecht"?



Hat jeder seine Meinung, aber keine davon ist in Stein als Naturgesetz gemeiselt oder in den Genkode eingepflanzt...
17.09.2011, 13:57 Sauerkrautpoet (234 
Nein, die AJ&ASM Tests zeigen einfach nur, das Braybrook anfangs Probleme mit dem Amiga hatte.

Meiner Meinung nach zeigen sie eher, dass die AJ/ASM Grafik und Präsentation zu viel Aufmerksamkeit gewidmet haben. PP war der Spielspaß wichtiger und mir natürlich auch. Zudem geht es mir noch nicht mal um die reine Bewertung, sondern die lieblose Aufmachung der Tests.
16.09.2011, 23:36 Retro-Nerd (11976 
Dann wird es dich freuen, das die ASM Intensity und Magnetron sehr hoch bewertet hat.
16.09.2011, 23:04 forenuser (3197 
Naja, hier auf Kultboy findet sich von den Braybrook-Pre-"Paradroid 90" Titeln leider nur ein Test von einem nicht-M&T Magazin.

Uridium: ASM, 8 von 10.

Aber der Titel war ja auch mit Abstrichen - viellicht noch - gut.
Kommentar wurde am 16.09.2011, 23:05 von forenuser editiert.
16.09.2011, 22:54 Retro-Nerd (11976 
Naja, hier geht es wohl kaum um Recht haben oder nicht. Andere Magazine haben einige der Braybrook Werke eben deutlich niedriger bewertet, als die HC/PP. Für mich bleibt das ein Programmiererbonus, egal wie du das auch siehst.

*Von "Rainbow Island" kenne ich nur die VC64 (neeee) und Saturn (jau) Fassung.


Meine natürlich Braybrookes geniale Amiga Umsetzung, die ist nicht wirklich schlechter als die 1:1 Saturn Umsetzung der Arcade Vorlage.
Kommentar wurde am 16.09.2011, 22:57 von Retro-Nerd editiert.
16.09.2011, 22:48 forenuser (3197 
Schau an, diese Titel habe ich auch alle* überaus ausgiebig (und selten erfolgreich) gespielt...

Bei "Morpheus" stimme ich zu, mag ich auch nicht. Hat nicht gehalten was es im "Tagebuch" versprach.
Auch "Paradroid 90" läuft bei mir unter der Rubrik "verschenkte Chance", da wäre wohl mehr drin gewesen.

Und beim Rest..? Technisch zum Teil wenig prickelnd (diese Farbwahl bei Intensity...). Aber wen kümmert die Technik? Blendwerk ist Andere, ich will spielend gut unterhalten werden. Andererseits... für Techniknutten war Alleykat genau das Richtige.

Und wer hat nun recht? Deine Gang oder meine Clique?
Oder kan man das gar nicht festgurten und in Stein meisseln? Z.B. weil wir von subjektiven Meinungen sprechen.


Und bevor irgender nun irgendwas von objektiven Meinungen schreiben will... Bitte kurz in sich gehen.


*Von "Rainbow Island" kenne ich nur die VC64 (neeee) und Saturn (jau) Fassung.
Kommentar wurde am 16.09.2011, 22:51 von forenuser editiert.
16.09.2011, 22:37 Retro-Nerd (11976 
Das gilt für Braybrooks gute Spiele, die haben auch viele Leute ausgiebig gespielt. Das wären:

Paradroid
Rainbow Islands
Fire & Ice
mit Abstrichen vielleicht noch Uridium.

Sorry, Intensity, Alleykat, Magnetron, Paradroid 90 oder Morpheus waren mittelmäßig bis schlecht. Kenne kaum jemand, der diese Titel ausgiebig gespielt hätte.
Kommentar wurde am 16.09.2011, 22:38 von Retro-Nerd editiert.
16.09.2011, 22:34 forenuser (3197 
Naja, die Wertungen sind "Dir" zu hoch. Dir müssen die Titel und PP-Wertungen ja auch nicht gefallen, aber deshalb ist deine Meinung nicht in Stein gemeisseltes Gesetz.


Aber davon ab, warst nicht Du es, der bei Vermeer feststellte, dass die Zahl der Spielenden die Qualität eines Titels belegt.

In "meinem" Dunstkreis haben "wir alle" Paradroid, Uridium und Alleykat gespielt. Also müssen die Titel ja gut sein...
Kommentar wurde am 16.09.2011, 22:35 von forenuser editiert.
16.09.2011, 22:25 Retro-Nerd (11976 
Welcher Bonus? Fast alle Wertungen sind mir zu hoch, teilweise 10-20%. Außer Paradroid, die 93% kann ich gelten lassen.
16.09.2011, 22:21 forenuser (3197 
Welchen "PP typischen Braybrook Bonus"?

Was hat der gute Andrew den so (für den VC64 und Amiga) geschrieben und wie wurde dieses von der 64'er, der HC und der PP so bewertet:

- Gribbly's Day Out, Q3 1995: 12/15
- Paradroid: Q1 1986: 93%
- Uridium: Q2 1986: 92%
- Alleykat: Q4 1986: 84%
- Morhpeus, Q1 1988: IIRC ~60%
- Magnetron: Q2 1988: 71%, (nur Grafik, diese hat 61% bekommen)
- Intensity, Q4 1988: 71%
- Simulcra, Q3 1990: 75% (zusammen mit D. Robinson, S. Turner und D. Eteo)
- Paradroid 90, Q3 1990: 84%


Welchen "PP typischen Braybrook Bonus"?
Kommentar wurde am 16.09.2011, 22:21 von forenuser editiert.
16.09.2011, 21:49 Retro-Nerd (11976 
Nein, die AJ&ASM Tests zeigen einfach nur, das Braybrook anfangs Probleme mit dem Amiga hatte. Nur von der PP gab es den typischen Braybrook Bonus, selbst für mittelmäßig programmierte Spiele wie dieses.
16.09.2011, 21:38 Sauerkrautpoet (234 
Na ja, die ASM bzw. Klaus Segel hat "Paradroid '90" damals ja auch recht kurz abgehandelt.

Stimmt, der Test ist fast noch armseliger.

Ich für meinen Teil spiele lieber die C64-Version - die ist zwar grafisch schlichter gestrickt, allerdings wirkt das Original auf mich irgendwie übersichtlicher...

Das originale Paradroid hat von mir 10 Punkte erhalten, dieser Nachfolger "nur" 8. Kann dir deshalb auch hier gerne zustimmen.
16.09.2011, 18:57 Bren McGuire (4805 
Sauerkrautpoet schrieb am 16.09.2011, 14:51:
Der Amiga Joker Test ist aus meiner Sicht ne Frechheit: Grad mal ne halbe Seite mit 2 armseligen Screenshots und dazu der unmotiviert wirkende Borgmeier, der den Test wohl einfach nur schnell hinter sich bringen wollte. *gähn*

Na ja, die ASM bzw. Klaus Segel hat "Paradroid '90" damals ja auch recht kurz abgehandelt. Aber ehrlich gesagt fand ich das 16-Bit-Update auch nicht unbedingt besonders "attraktiv". Vor allem im Hinblick auf die Grafik hätte sich für ein Programm aus dem Jahre 1990 wesentlich mehr tun müssen. Zwar ist die Grafik nicht wirklich schlecht, aber irgendwie ist mir der Stil schon fast zu "techno-lastig". Hier hätten sich die Designer des Spiels lieber ein Beispiel an Team 17s "Alien Breed" nehmen sollen, wenngleich die Grafik bei "Paradroid '90" natürlich nicht ganz so düster hätte inszeniert werden müssen...

Ich für meinen Teil spiele lieber die C64-Version - die ist zwar grafisch schlichter gestrickt, allerdings wirkt das Original auf mich irgendwie übersichtlicher...
16.09.2011, 14:51 Sauerkrautpoet (234 
Paradroid 90 empfinde ich durchaus als spielenswerte Umsetzung. Die Übersicht ist zwar schlechter als beim Vorgänger (keine Zahlen mehr bei den Droiden) und auch der Schwierigkeitsgrad hat angezogen, aber gespielt habe ich es gern und reichlich. 8 Punkte isses mir wert.

Der Amiga Joker Test ist aus meiner Sicht ne Frechheit: Grad mal ne halbe Seite mit 2 armseligen Screenshots und dazu der unmotiviert wirkende Borgmeier, der den Test wohl einfach nur schnell hinter sich bringen wollte. *gähn*
Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!