Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Shenmue
Shenmue: Chapter One - Yokosuka
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 25 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.17
Sega Dreamcast
Sega Dreamcast
Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Action, Adventure, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 1/2001
Testbericht
95%
85%
84%
Sega Dreamcast
4 CDs
380Christian Daxer
Video Games 3/2000
Testbericht
--90%
Sega Dreamcast
4 CDs
250Christian Daxer
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (11)
Spiel markieren?

Serie: Shenmue, Shenmue II

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Dreamcast, Longplay
User-Kommentare: (128)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
09.06.2021, 23:57 Swiffer25 (884 
Bitte um Nachsicht bezüglich Offtopic...
@Trondyard

Ich bin mit Bf² seit ca.16 Jahren am Machen.
https://www.bf2hub.com/stats/48399069

Aber mich erstaunt dass so manche Mitspieler dort locker auf tausende!
Spiel-Stunden kommen...

Ich dachte oft,dass ich viele Stunden bisher mit Bf² verbracht habe, ...aber tausende!?

Verrückt x=D

PS:
Auf "meiner" Insel ist natürlich ein LAN verlegt, aus rein biologischer Kokosfaser
Kommentar wurde am 10.06.2021, 00:00 von Swiffer25 editiert.
09.06.2021, 22:00 Oh Dae-su (726 
Die "Quick Time Events" fand ich damals eine gute Idee. Das Dumme war nur, dass ich mit dem Dreamcast-Pad nicht klarkam.
Zum einen war ich den PlayStation-Controller mit den Symbolen X O Dreieck usw. schon so gewohnt, dass ich mir mit A B X Y schon schwertat. Obendrein hatte der DC-Controller exakt dieselben Farben der Buttons wie der vom SNES! Bloß waren die Tasten Rot, Blau, Grün und Gelb wieder völlig anders angeordnet - ebenso die Buchstaben, aaarrrgghh! Jedenfalls war ich bei "Shenmue"immer chancenlos, ein QTE beim ersten Versuch zu meistern.
Mich macht ja schon eine QWERTY-Tastatur schon halb wahnsinnig, hehe...
Kommentar wurde am 09.06.2021, 22:05 von Oh Dae-su editiert.
23.05.2021, 13:21 Trondyard (587 
Swiffer25 schrieb am 23.05.2021, 05:59:
Für mich definitiv MassEffect3., Battlefield2 und ja, auch Colonization!


BATTLEFIELD 2 aber im Multiplayer, oder!? Wenn es dann um das Spiel für die einsame Insel geht, sollte diese aber über eine Internetverbindung verfügen!


Oh Dae-su schrieb am 23.05.2021, 05:20:
Die beiden Spiele, mit denen ich über die Jahrzehnte am meisten Zeit verbracht habe, dürften "Sensible World of Soccer" und "Colonization" (auch Amiga) sein. Aber tausend Stunden sind's wohl nicht - eher 500.


Tja, aber das ist natürlich schwierig (oder sogar unmöglich) zu schätzen, wenn man einfach mal so die Jahrzehnte im Kopf überschlägt. Vielleicht also doch vierstellig!? Wird man nie erfahren...


Darkpunk schrieb am 23.05.2021, 10:06:
Für die 100 % von Red Dead Redemption habe ich etwa 50 Stunden benötigt.


Das ist ja schon fast ein Speedrun!



Was mir noch einfällt (und wie ich bereits bei dem aktuell erschienenen Test zu SACRED kommentiert habe): Bei SACRED 2 dürfte ich auch im vierstelligen Bereich sein. Knapp darunter sind auf jeden Fall noch der Multiplayer von RACE DRIVER GRID auf der XBOX360, sowie der Multiplayer von RED DEAD REDEMPTION. Dort habe ich das Team-Deathmatch rauf- und runtergezockt und war in den ersten sechs Wochen sogar auf Platz 1 der Weltrangliste. Danach habe ich es verkauft, mir aber bald darauf wiedergekauft. Witzig: Ich habe es für 35 Euro an Gamestop verkauft und es mir nach ein paar Monaten für 35 Euro ebenfalls bei Gamestop gebraucht wieder gekauft. Vielleicht war es sogar meine Version, auf jeden Fall war es ein toller Deal... hatte was von einem Pfandleiher oder so!?

Und wo die Rede von "Spielen für die einsame Insel" ist, fällt mir aktuell auch ANIMAL CROSSING - NEW HORIZONS für die SWITCH ein. Dort habe ich aktuell 500 Stunden auf dem Tacho und besuche die gar nicht so einsame Insel jeden Tag seit Release für 20 - 30 Minuten. Tolles Spiel, ich liebe es!

Total Offtopic, was hier gerad abgeht, zurück zu SHENMUE: Dort habe ich keine vierstellige Spielzeit in Stunden gerechnet!
23.05.2021, 10:06 Darkpunk (2741 
Trondyard schrieb:[...]Und es gibt auch nur drei Spiele in meinem Leben, von denen ich sicher weiß, dass die Spielzeit in Stunden vierstellig ist[...]

Vierstellig? Respekt!

Mit Dying Light und dem Add-On The Following habe ich geschätzt 200 Stunden verbracht. Rage 2 habe ich innerhalb von vierzehn Monaten drei Mal durchgespielt.

Der vielleicht größte "Zeitfresser" dürfte jedoch die SSX-Reihe gewesen sein. In die ersten vier Spiele [vor allem die Teile 1 bis 3] habe ich hunderte Stunden investiert.

Alles und ausschließlich offline!

Weitere Langzeitspiele: Ridge Racer Type 4, Ridge Racer 6, Ridge Racer 7 [allgemein die RR-Reihe]. Für die 100 % von Red Dead Redemption habe ich etwa 50 Stunden benötigt.
23.05.2021, 06:41 Twinworld (2434 
Oh Ja mit der Mass Effect Triologie kann man auch viele Stunden Spielzeit höchst Motiviert verbringen.
23.05.2021, 05:59 Swiffer25 (884 
Für mich definitiv MassEffect3., Battlefield2 und ja, auch Colonization!
23.05.2021, 05:20 Oh Dae-su (726 
Trondyard schrieb am 22.05.2021, 23:52:
Darum glaube ich, dass du das sicher auch "könntest". Bei deinen absoluten Lieblingsgames, die du immer und immer wieder zockst. Na, überleg doch mal...

Die beiden Spiele, mit denen ich über die Jahrzehnte am meisten Zeit verbracht habe, dürften "Sensible World of Soccer" und "Colonization" (auch Amiga) sein. Aber tausend Stunden sind's wohl nicht - eher 500.
Wissentlich hab ich mit "Persona 5" immerhin über 300h verbracht, da 2x durchgespielt (ganz gemütlich, mit Pausen in denen ich das Game laufen ließ...). Ach ja, "Diablo 2 LoD" spiele ich auch immer noch oft durch.

Hmm, gibt's hier im Forum eigentlich einen Thread zum Thema "Zeitfresser?" Wäre interessant!
EDIT: Scheint's zu geben (zumindest was Ähnliches) und nennt sich "Spiele für die einsame Insel."
Kommentar wurde am 23.05.2021, 05:33 von Oh Dae-su editiert.
23.05.2021, 00:10 TrickMcKracken (522 
https://steamcommunity.com/id/Saeko-Busujima/recommended/57300/

1,714,8h bei Amnesia(!).

Respekt. - Sehen meine, aufgezeichneten, 1,4k Stunden Spielzeit bei Civ5, dagegen aus, wie "große Pause"...

Liebe zum Spiel, ist eigen. - Und schön.
22.05.2021, 23:52 Trondyard (587 
Oh Dae-su schrieb am 22.05.2021, 18:26:
Ja, hab auch schon gehört, dass es Menschen geben soll, die über tausend Stunden lang an einem Spiel arbeiten. Ich bewundere sowas - ich könnte das nie und nimmer.


Naja, Arbeit war's ja nicht. Es hat ja auch sauspaß gemacht, sonst hätte ich es ja nicht durchgezogen. Und es gibt auch nur drei Spiele in meinem Leben, von denen ich sicher weiß, dass die Spielzeit in Stunden vierstellig ist:
- BLOODBORNE
- MONSTER HUNTER WORLD
- DRAGON QUEST IX - HÜTER DES HIMMELS
Ich vermute, dass die ersten beiden DOOM-Teile sowie die GRAND PRIX-Reihe ebenfalls dabei sein könnten, aber diese Spiele haben keine Anzeige der Spielzeit, wurden (und werden) aber seit Jahrzehnten regelmäßig gespielt... ja, hohe Wahrscheinlichkeit!
Darum glaube ich, dass du das sicher auch "könntest". Bei deinen absoluten Lieblingsgames, die du immer und immer wieder zockst. Na, überleg doch mal...
22.05.2021, 22:44 TrickMcKracken (522 
@Swiffer25: "Der*die Arbeitnehmer*in hat sich stets, nach bestem Wissen und Gewissen, bemüht, die, positionsgerechte, Vertrauensarbeitszeit, mit privaten Ausgleichtätigkeiten, zu vereinbaren."

22.05.2021, 22:14 Swiffer25 (884 
Kommt das dann nicht auf die Trophäen an welche mir mein/-e Arbeitgeber-in ermöglicht!
22.05.2021, 21:04 TrickMcKracken (522 
Oh Dae-su schrieb am 22.05.2021, 18:26:
Wäre ich ein Arbeitgeber - ich würde solche Typen sofort einstellen! Die ziehen den Auftrag durch, ohne bei jedem Problemchen bei mir anzujammern, hehe.


TMcK, denkt:"Ups, Wochenende schon wieder rum, muss in 2 Stunden aufstehen, ab zur Arbeit, und hab die Mission noch nicht geschaftt....-Boah, hab voll das Bauchweh, plötzlich!"


22.05.2021, 18:26 Oh Dae-su (726 
Trondyard schrieb am 20.05.2021, 20:50:
Die Spielzeit war allerdings deutlich im vierstelligen Bereich, als die Platin-Trophäe erreicht war.


Ja, hab auch schon gehört, dass es Menschen geben soll, die über tausend Stunden lang an einem Spiel arbeiten. Ich bewundere sowas - ich könnte das nie und nimmer. Selbst mit Spielen, die ich seit fast 30 Jahren immer wieder zocke, habe ich insgesamt so viel Zeit verbracht.
Wäre ich ein Arbeitgeber - ich würde solche Typen sofort einstellen! Die ziehen den Auftrag durch, ohne bei jedem Problemchen bei mir anzujammern, hehe.
20.05.2021, 20:50 Trondyard (587 
Deathrider schrieb am 20.05.2021, 11:31:
Bei Shenmue gabs aber eine verbuggte Trophäe, also beim Spielen gut aufpassen. Musste dann einen alten Spielstand finden damit die Platintrophäe aufleuchtet.

Motivieren können die tatsächlich, ich machs aber nur noch wenn das Spiel unfassbar gut ist wie God of War. Sobald es Sammelaktionen gibt lasse ich die Finger davon, dass ist nur nervig.


Ja, von so einem Bug habe ich auch gelesen, als das Spiel "neu" rauskam. Wurde ja vielleicht gepatcht... naja, wahrscheinlich nicht!?

Meine "anstrengendste" Platin, die ich aber unbedingt haben wollte, weil ich das Spiel so liebe, ist die von MONSTER HUNTER WORLD. Alle großen und kleinen Kronen zu bekommen, das hat gedauert, zumal ich nicht auf irgendwelche Events geachtet habe. Naja, wer jetzt nicht weiß, wovon ich rede: Egal! Die Spielzeit war allerdings deutlich im vierstelligen Bereich, als die Platin-Trophäe erreicht war. Hat aber auch echt Bock gemacht und als ich sie dann hatte, kam ich vor wie die vier Jungs aus SOUTH PARK am Schluss der Folge MAKE LOVE NOT WARCRAFT. Denn ich dachte mir: Super, endlich kann ich MONSTER HUNTER WORLD zocken!
20.05.2021, 11:31 Deathrider (1568 
Bei Shenmue gabs aber eine verbuggte Trophäe, also beim Spielen gut aufpassen. Musste dann einen alten Spielstand finden damit die Platintrophäe aufleuchtet.

Motivieren können die tatsächlich, ich machs aber nur noch wenn das Spiel unfassbar gut ist wie God of War. Sobald es Sammelaktionen gibt lasse ich die Finger davon, dass ist nur nervig.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!