Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Sokrates
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Patrizier, Der
Patrician, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 43 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.76
Amiga
Entwickler: Triptychon   Publisher: Ascon   Genre: Strategie, Simulation, 2D, Multiplayer, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (10) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 7/92
Testbericht
81%
78%
85%
Amiga
3 Disketten
3204Carsten Borgmeier
ASM 7/92
Testbericht
10/12
-11/12
PC
2 Disketten
102Antje Hink
PC Games 6/93
Testbericht
--55%
PC CD-ROM
1 CD
64Thomas Borovskis
PC Joker 4/92
Testbericht
82%
78%
85%
PC
2 Disketten
189Carsten Borgmeier
PC Player 5/93
Testbericht
--72%
PC CD-ROM
1 CD
140Heinrich Lenhardt
Play Time 7/92
Testbericht
85%
75%
75%
70%
70%
65%
87%
84%
83%
PC
Amiga
Atari ST
2 Disketten
3 Disketten
3 Disketten
113Hans Ippisch
Power Play 7/92
Testbericht
80%
75%
56%
56%
76%
76%
PC
Amiga
2 Disketten
3 Disketten
527Volker Weitz
Power Play 5/93
Vorschau
-PC CD-ROM
CD
94Christian von Duisburg
Power Play 6/93
Testbericht
79%
69%
76%
PC CD-ROM
1 CD
143Knut Gollert
Power Play 2/93
Testbericht
74%
54%
76%
Atari ST
3 Disketten
153Volker Weitz
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (15)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (4)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Patrizier, Der, Patrizier II: Geld und Macht

Auszeichnungen:





Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: PC, Intro
User-Kommentare: (95)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
09.10.2015, 11:51 drym (3927 
Heute wohl: "Das Patrizier_in"
09.10.2015, 11:10 dead (947 
Anna L. schrieb am 08.10.2015, 22:23:
Interessantes und irgendwie Kurioses am Rande:
Alice Schwarzer verlangte damals (wenige Tage nach der VÖ), den Titel "Der Pratizier" in den Titel "Die Patricia" umzutaufen. Sie kam damit vor Gericht nicht durch, sorgte aber für Aufsehen. Das ging wohl etwas zu weit.


Vorsicht Leonie,
deine Maske rutscht.
09.10.2015, 08:13 Berghutzen (3617 


Das glaubst du ja selber nicht mal. Da ist es wahrscheinlicher, dass die Dudenchefredaktion gegen "Anstoss" eine einstweilige Verfügung erwirken könnte...
08.10.2015, 22:23 Anna L. (2028 
Interessantes und irgendwie Kurioses am Rande:
Alice Schwarzer verlangte damals (wenige Tage nach der VÖ), den Titel "Der Pratizier" in den Titel "Die Patricia" umzutaufen. Sie kam damit vor Gericht nicht durch, sorgte aber für Aufsehen. Das ging wohl etwas zu weit.
12.02.2015, 17:52 kultboy [Admin] (11164 
Bei Ebay wird gerade die Atari Version in OVP verkauft.
10.06.2014, 14:19 Berghutzen (3617 
Ich bin grade etwas verwirrt. Es gibt einen Atari-ST-Test für den Patrizier, obwohl ich fest der Meinung bin, dass es das Spiel nie für den ST gab.

...und gestern lief mir auch ein Diskettenabbild des Patriziers über den Weg. Hat irgendjemand das Spiel für den ST im Original je besessen?
12.03.2014, 23:53 Filtertüte (650 
Das habe ich mich vor 20 Jahren schon gefragt. Der Typ sieht doch aus wie Didi Meisenkaiser.
Und der andere Typ, der im AJ-Test zu sehen ist, hat mich immer sehr an Louis Jourdan erinnert.
Kommentar wurde am 12.03.2014, 23:57 von Filtertüte editiert.
12.03.2014, 07:53 Berghutzen (3617 
PC Joker-Test: Didi, bist du es?
24.12.2013, 19:11 Filtertüte (650 
Commodus schrieb am 04.05.2013, 13:57:
Genau 20 Jahre ist dies nun her.... wenn man mir damals erzählt hätte, das man in 20 Jahren einen Rohling (700 MB) für ca 20 Cent bekommt....

Dann hättest du vermutlich geantwortet: "Wieso Cent? Das heißt doch Pfennig."
19.09.2013, 15:00 olli (46 
Eines der wenigen Spiele dieser Art, die mich echt stunden- und tagelang fasziniert haben.
15.08.2013, 01:52 Edgar Allens Po (1497 
Mich beschleicht jedes Mal ein unglaubliches Wohlgefühl, wenn ich Dateien, von denen ich nach all den Jahren endlich der Meinung bin, das sie für immer obsolet bleiben werden, endlich löschen kann, ohne danach Gewissensbisse haben zu müssen.
05.05.2013, 20:01 Commodus (5368 
invincible warrior schrieb am 04.05.2013, 22:59:
Ich glaube, dich hätten die aktuellen Durchschnittgrößen von Festplatten von 2TB mit um die 60MB/s mehr beeindruckt. Oder das du inzwischen x GB auf nem Datenträger rumtragen kannst, der kleiner als ein Fingernagel ist.


Ich kann es eigentlich immer noch kaum glauben, das quasi 2 Jahrzehnte 80er & 90er auf eine Festplatte im Westentaschenformat passen könnten.

Merkwürdigerweise gehe ich mit Speicherplatz immer noch genauso sparsam um, wie früher. Was ich nicht unbedingt brauche, lösche ich. Ich komprimiere und freue mich über den immer noch zur Verfügung stehenden Speicherplatz. Eigentlich ist diese Verhaltensweise heute völlig unnötig, aber es sind halt Fragmente aus einer Zeit, wo man erstmal ein Spiel löschen musste, um ein neues zu installieren.

Aber ich werde offtopic.
04.05.2013, 22:59 invincible warrior (1096 
Commodus schrieb am 04.05.2013, 13:57:
Beim Artikel Laser Age aus der PP 5/93 gibt es diesen Artikel "Custom Made". Da wird einem ein CD-Service angeboten, wo man für 300 DM sich eine CD brennen lassen kann. Einfach die Festplatte nach Stuttgart schicken und zurück kommt "Die persönliche CD" (natürlich noch mit der Platte ).



Genau 20 Jahre ist dies nun her.... wenn man mir damals erzählt hätte, das man in 20 Jahren einen Rohling (700 MB) für ca 20 Cent bekommt....


Ich glaube, dich hätten die aktuellen Durchschnittgrößen von Festplatten von 2TB mit um die 60MB/s mehr beeindruckt. Oder das du inzwischen x GB auf nem Datenträger rumtragen kannst, der kleiner als ein Fingernagel ist.
04.05.2013, 18:32 drym (3927 
Commodus schrieb am 04.05.2013, 13:57:
Genau 20 Jahre ist dies nun her.... wenn man mir damals erzählt hätte, das man in 20 Jahren einen Rohling (700 MB) für ca 20 Cent bekommt....

Dann hätteste bestimmt gesagt: "Die 20 Jahre kann ich auch noch warten, bis das billiger ist als ein normales Brötchen beim Bäcker."
04.05.2013, 13:57 Commodus (5368 
Beim Artikel Laser Age aus der PP 5/93 gibt es diesen Artikel "Custom Made". Da wird einem ein CD-Service angeboten, wo man für 300 DM sich eine CD brennen lassen kann. Einfach die Festplatte nach Stuttgart schicken und zurück kommt "Die persönliche CD" (natürlich noch mit der Platte ).



Genau 20 Jahre ist dies nun her.... wenn man mir damals erzählt hätte, das man in 20 Jahren einen Rohling (700 MB) für ca 20 Cent bekommt....
Kommentar wurde am 04.05.2013, 14:00 von Commodus editiert.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!