Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ghostbusters II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 25 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.72

Entwickler: Foursfield   Publisher: Activision   Genre: Action, 2D, Shooter, Film / TV   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/90
Testbericht
80%
71%
71%
Amiga
2 Disketten
1803Max Magenauer
ASM 1/90
Testbericht
10/12
10/12
9/12
Atari ST
2 Disketten
266Torsten Oppermann
ASM 2/90
Testbericht
10/12
9/12
8/12
9/12
10/12
7/12
5/12
5/12
9/12
8/12
8/12
6/12
Amiga
C64/128
CPC
PC
2 Disketten
Kassette
Kassette
Diskette
169Torsten Oppermann
Power Play 1/90
Testbericht
79%
73%
43%
Atari ST
2 Disketten
519Michael Hengst
Power Play 3/90
Testbericht
74%
33%
30%
PC
4 Disketten
180Michael Hengst
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Ghostbusters, Ghostbusters II

Videos: 2 zufällige von 10 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, CPC
Kategorie: Spiel, CPC
User-Kommentare: (40)Seiten: «  1 [2] 3   »
01.09.2009, 02:05 bomfirit (558 
@McCluskey
Es gibt sogar ein Video von dem Interview mit "Vigo"
03.02.2009, 12:59 cassidy [Mod] (3848 
Ich habe mich nicht weiter als durch das erste Level gemüht. Hat mir damals überhaupt nicht gefallen!
03.02.2009, 12:37 Majordomus (2178 
Kenne von Ghostbusters II nur die ersten beiden Levels.
Die Action im Abwasserkanal gefällt mir ganz gut. Ein innovatives Setting, sich von oben nach unten abzuseilen.

Das zweite Level hingegen finde ich einfach nur unendlich öde. Keine Innovation und null Spielwitz. Da konnte ich auch nie die Motivation aufbringen mich zum dritten Level durchzubeißen.
02.02.2009, 19:39 Kelron (81 
Ich fand die C64 Version damals sehr hübsch. Hab ich bei nem Kumpel gesehen, der seine Eltern nicht so erfolgreich wie ich um nen Amiga anschnorren konnte. Ich fands auf jeden Fall schwer und öde.
25.12.2007, 09:36 Darkpunk (2742 
"Es gibt so viele Löcher auf der 1st Avenue...Wir haben nicht gedacht, dass das irgendjemand bemerkt."

info: ghostbusters 3 erscheint 2008....als video- bzw computerspiel!
24.12.2007, 21:15 McCluskey (336 
kultboy schrieb am 03.12.2004, 17:35:
Irgendwie hab ich das Spiel in schlechter Erinnerung, hab eigentlich nie das erste Level geschaft, war ja auch verdammt schwer, oder?


Ging mir auch so, schon beim ersten Level war bei mir Feierabend. Ich hab mir eben mal das Longplay angesehen. Nun ja, passt schon. Nix Besonderes, eindeutig vom Joker überbewertet.

Falls das noch nicht bekannt ist: Bei dem Darsteller des Vigo handelte es sich um den ehemaligen deutschen Profiboxer Norbert Grupe (im Film unter dem Pseudonym Wilhelm von Homburg), der durch folgenden Auftritt im ZDF berühmt wurde:

Legendär ist sein Auftritt am 21. Juni 1969 im Aktuellen Sportstudio des ZDF nach seiner Niederlage in der dritten Runde gegen Óscar Bonavena, als Grupe auf keine der Fragen des Moderators Rainer Günzler antwortete. Hintergrund war ein vorangegangener Beitrag Günzlers für die ZDF-Sendung Sportspiegel, in dem sich Günzler kritisch mit den sportlichen Leistungen Grupes auseinandersetzte und sich eher abfällig zu Grupes manchmal skurrilen Auftritten in der Öffentlichkeit ausließ. Daraufhin soll Grupe vor Freunden geschworen haben: "Das kriegt der zurück!"


Klick!
Kommentar wurde am 24.12.2007, 21:16 von McCluskey editiert.
03.11.2007, 16:51 Spielenarr (209 
Grafisch nett,aber gegenüber Teil 1 spielerisch mäßig...


@ Gast: Das sehe ich genauso. Ghostbusters 2 war zwar am Amiga wesentlich hübscher, aber die 64erVersion Teil 1 war spielerisch weit überlegen.
08.05.2007, 18:14 Gast
Ich kenne das Spiel auch noch vom C64. Der letzte Level war eigentlich doch zu lösen. Zuerst musste man das Baby schnappen und den Typen abschießen, der rumlief und mit Scheren oder sowas geworfen hat. Danach kam der Endgegner aus dem Bild. Um den zu killen, musste man 2 Ghostbusters so gegenüber aufstellen, dass ihre Protonenstrahler eine Barriere bildeten, den Heini da rein locken und ihm dann mit den Schleimkanonen den Rest geben. Glaube ich zumindest, is' schon über 15 Jahre her.
14.02.2007, 04:26 arctangent (328 
Och, das mochte ich auf dem C64 eigentlich ganz gerne.
Mal abgesehen davon, dass es gigantische DREI Levels hatte, von denen der letzte irgendwie unlösbar war?!
04.08.2006, 13:40 Paddelmeister (73 
Dieses Spiel konnte ich auf dem PC (damals noch ein XT mit S/W Hercules Grafik) erleben. Es war damals ein hübsches Spiel mit viel Action und ein klein wenig Strategie. Besonders toll fand ich damals die Sprachausgabe, denn ich hatte nur PC Speaker und war bis dato nur gepiepse gewohnt.

Das Gameplay war auf dem PC jedoch ganz anders als auf dem Amiga. Die erste Mission war das Einfangen der Geisterbrüder, die den Richter angreifen wollten. Hatte man das geschafft, landete man im Ghostbusters HQ und durfte Missionen annehmen oder im Schleimfluss Proben sammeln.

Die Missionen waren unterschiedliche Szenarien aus dem Film, aber immer die gleiche Action. Nach jeder Mission gab es Geld, was man in Ausrüstung stecken musste. Besonders klasse fand ich damals, dass man nicht einfach wild rumballern durfte, da sonst das Mobiliar oder Personschäden die Folge sein könnten. Und das wirkte sich auf das Budget aus.

Erst witzig, dann aber extrem schwer waren die Schleimproben zu organsieren. Mit jeder Probe wurde es schwerer, aus dem Abflusssystem wieder unbeschadet herauszukommen. Fliegt man in den Fluss, landet der entsprechende Ghostbuster in der Klapse. Er konnte jedoch auch von dort mit einer Actionsequenz befreit werden.

Hat man 3 positive gefunden und genug Geld gesammelt, kam die berühmte "Wir schleimen die Liberty-Statue ein" Sequenz. Also trottete man mit der Statue durch Stadt zum Museum. Hier lag auch der Kopierschutz, denn eine Karte der Stadt war im Handbuch abgedruckt.

Im Museum schließlich konnte mit der Schleimkanone Vigo selbst ausgeschaltet werden.
Ich hatte damals das Spiel recht oft gespielt und kann mich gut daran erinnern, dass eine komplette "Runde" ca. 25 Minuten dauerte. Natürlich war das nur möglich, wenn alles perfekt lief.

Alles in allem war das Spiel sehr unterhaltsam, wenn auch nicht genial. Gut umgesetzt für ein Spiel zum Film.

PS: Das Goodie-Poster habe ich immer noch!
16.05.2006, 16:05 tschabi (2616 
mich hat es eher an gauntlet erinnert,nur nicht ganz so stressig
16.05.2006, 15:07 HTK (3 
Ganz nett, aber um Welten besser war GHOSTBUSTERS II auf dem Gameboy. Ein völlig anderes Spielprinzip aber eben auch viel besser.
Für alle die es auf dem GB nicht kennen - es hat so ein bischen was von ZOMBIES SNES/MD.
02.02.2006, 10:44 tschabi (2616 
eine ganz brauchbare filmumsetzung,was ja eher selten ist und war
06.11.2005, 23:10 Gast
Grafisch nett,aber gegenüber Teil 1 spielerisch mäßig...
13.09.2005, 09:41 ST-Bernie (90 
Ich hab dieses Spiel sehr gemocht, war aber auch absoluter Ghostbusters-Fan damals, tolle Grafik gehabt
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!