Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21368 Tests/Vorschauen und 13365 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Last Ninja, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 66 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.11
C64/128
C64/128
Entwickler: System 3   Publisher: System 3   Genre: Action, Adventure, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/87
Testbericht
11/12
10/12
10/12
C64/128
1 Diskette
1331Torsten Blum
ASM 11/88
Konvertierung
+3Atari ST
4 Disketten
372Michael Suck
Happy Computer SH 21
Testbericht
91%
72%
61%
C64/128
1 Diskette
3357Boris Schneider-Johne
HC Spiele-Sonderteil 9/87
Testbericht
91%
72%
61%
C64/128
1 Kassette
770Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Serie: Last Ninja, The, Ninja Remix (8bit), Last Ninja 2: Back with a Vengeance, Last Ninja 3: Real Hatred is Timeless

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (96)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
13.04.2021, 15:17 PomTom (95 
Schön anzuschauen und anzuhören, doch aufgrund der völlig verkorksten Steuerung ein recht unspielbarer Bockmist. Die lenhardtsche 61er-Wertung ist mir da zu gnädig, ich hätte damals und heute keine 50 gegeben.
20.12.2020, 16:26 nudge (1194 
Ich finde den ersten Teil am besten. Sowohl von der Musik, als auch von der Grafik her. Ich habe ihn im Emulator durchgespielt und merke einerseits, wie gut ich mich an vieles erinnere. Ich muss den Teil wirklich sehr ausgiebig gespielt haben. Andererseits sinkt die Frustrations-Schwelle im Alter beim dem Schwierigkeitsgrad. Vor allem bei den Sprüngen.

Abgesehen vom Dungeon sind die Levels wirklich gut gestaltet. Und die vielen wunderschönen Grafikeffekte machen die Levels lebendig und haben wirklich Atmosphäre.
16.12.2019, 15:28 Retro-Nerd (12251 
Ich weiß, schon cool das die alten Recken da wieder Bock drauf haben. Seine Hybris und Turrican SIDs fand ich auch super.
16.12.2019, 14:25 v3to (1639 
...btw der gleiche Jason Page, der seinerzeit Musiker bei Graftgold war, zb für Fire and Ice, Simulcra oder Uridium II
16.12.2019, 13:53 Retro-Nerd (12251 
Genialer Remix der Wilderness Tune von Jason Paige. Genialer Mann, und der SID überrascht mich immer wieder mit neuartigen Tönen (es wurden keine Samples benutzt).

LINK
14.04.2019, 21:45 AnsiStar (239 
Wow! Auch auf dem C 64 durchgespielt. Klasse Teil!
04.10.2018, 06:21 bomfirit (555 
Ruhe in Frieden Ben.
04.10.2018, 00:11 Retro-Nerd (12251 
Was für ein tolles Gitarren Arrangement vom Main Theme. Fand selbst der Meister gut. Einfach toll.

LINK
Kommentar wurde am 04.10.2018, 00:13 von Retro-Nerd editiert.
27.06.2018, 15:10 Retro-Nerd (12251 
Leider nicht die Rede wert. Ist schon deutlich schlechter als die C64 Fassung von Last Ninja II, welche hier portiert wurde.
27.06.2018, 14:57 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Kürzlich habe ich die NES-Version gespielt, war gut! Wusste nicht das es auch eine NES-Umsetzung gibt!
03.02.2018, 15:43 Anna L. (2028 
Ben Daglish kommt optisch einem Obdachlosen recht nahe. Bei der Qualität seiner früheren Computerspielesounds wundert es mich nicht, dass er auch ansonsten ein Musiker ist, der was kann.
28.01.2018, 10:35 Darkpunk (2700 
Commodus schrieb: Wenn ich ein dekadenter Milliardär wäre, würde ich mir ein Retrospielezimmer mit Bühne bauen, wo dann die Originalmusiker von damals live zu meinem Computerspiel die Musik machen.


Wenn ICH Milliardär wäre, würde ich mir meine eigenen Spiele programmieren lassen!
27.01.2018, 20:26 Commodus (5352 
Retro-Nerd schrieb am 27.01.2018, 15:58:
Klasse Cover Version von den Fastloaders. Ben Daglish geht immer ab wie ne Tüte Mücken.

LINK


Wenn ich ein dekadenter Milliardär wäre, würde ich mir ein Retrospielezimmer mit Bühne bauen, wo dann die Originalmusiker von damals live zu meinem Computerspiel die Musik machen.

Ein toller Gedanke, Last Ninja 2 zu spielen und die Fastloaders spielen dazu.
27.01.2018, 15:58 Retro-Nerd (12251 
Klasse Cover Version von den Fastloaders. Ben Daglish geht immer ab wie ne Tüte Mücken.

LINK
05.04.2016, 15:08 Bren McGuire (4805 
...oder gleich eine Maussteuerung à la "Diablo". Einfach immer schön das linke Knöpfchen gedrückt halten und Armakuni beim Prügeln zusehen. Bei anspruchsvollen Sprungeinlagen einfach nur auf das entsprechende Zielfeld klicken. Und bei den Bet-Einlagen am Schrein bekommt man dann kurzfristige Power-Ups (stärkere Shurikens, Resistenz gegen Feuer, temporäres Schwimmen), dann würden diese auch endlich mal Sinn machen. So muss der moderne Ninja sein: Einfach zu steuern und pflegeleicht...
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!