Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Warzone 2100
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Entwickler: Pumpkin Studios   Publisher: Eidos   Genre: Strategie, 3D, Echtzeit, Kriegsspiel, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 5/99
Testbericht
70%
66%
77%
PC CD-ROM
2 CDs
54Steffen Schamberger
Power Play 5/99
Testbericht
86%
87%
Solo: 91%
Multi: 93%
PC CD-ROM
2 CDs
47Fritz Effenberger
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
05.01.2019, 13:24 mive (190 
Und lies sich das dort gut mit dem Controller steuern? So ein Spiel stelle ich mir auf der Playstation irgendwie schrecklich vor
Kommentar wurde am 05.01.2019, 13:26 von mive editiert.
05.01.2019, 12:59 SarahKreuz (8625 
Wenn ich mich richtig erinnere, gab es das auch auf der Playstation 1.
02.01.2019, 21:13 Gunnar (3103 
PaulBearer schrieb am 02.01.2019, 17:57:
Gab es vorher schon Echtzeit-Strategiespiele, wo man sich die Einheiten selber zusammenbasteln konnte (z.B. Panzer aus verschiedenen Fahrgestellen, Chassis und Geschützen)? Soweit ich mich erinnere, war das ein Punkt, der bei WZ2100 immer hervorgehoben wurde.

"Colony Wars 2492", "KKND 2" und "Robo Rumble" hatten sowas auf jeden Fall schon vorher, bei letzterem stellte das "Basteln" im weiteren Sinne sogar einen Aspekt der Hintergrundgeschichte dar... wenn man noch weiter zurückgeht, dann landet man u.a. noch bei "Master Of Orion" (okay, das ist aber auch kein RTS). Insofern war ein Baukasten nun wirklich nichts allzu neues.
Kommentar wurde am 02.01.2019, 21:13 von Gunnar editiert.
02.01.2019, 19:52 Bearcat (785 
Commodus schrieb am 02.01.2019, 19:24:
PaulBearer schrieb am 02.01.2019, 17:57:
Gab es vorher schon Echtzeit-Strategiespiele, wo man sich die Einheiten selber zusammenbasteln konnte (z.B. Panzer aus verschiedenen Fahrgestellen, Chassis und Geschützen)? Soweit ich mich erinnere, war das ein Punkt, der bei WZ2100 immer hervorgehoben wurde.


Total Annihilation von Chris Taylor war glaub ich schon vorher da!

War schon vorher da (1997), aber dort kamen die Einheiten schlüsselfertig aus der Fabrik. Also kein Baukasten, dafür aber massenweise verschiedene Einheiten. Soweit ich mich erinnere, kündigte Entwickler Cavedog damals an, jede Woche noch zusätzliche Einheiten auf die Webseite zu stellen.
Wer jetzt als erster den Spieler zum Waffeningenieur machte, weiß ich nicht. Immerhin ist das aus Balancegründen ein ziemlich heißes Eisen.
02.01.2019, 19:24 Commodus (5069 
PaulBearer schrieb am 02.01.2019, 17:57:
Gab es vorher schon Echtzeit-Strategiespiele, wo man sich die Einheiten selber zusammenbasteln konnte (z.B. Panzer aus verschiedenen Fahrgestellen, Chassis und Geschützen)? Soweit ich mich erinnere, war das ein Punkt, der bei WZ2100 immer hervorgehoben wurde.


Total Annihilation von Chris Taylor war glaub ich schon vorher da!
02.01.2019, 17:57 PaulBearer (896 
Gab es vorher schon Echtzeit-Strategiespiele, wo man sich die Einheiten selber zusammenbasteln konnte (z.B. Panzer aus verschiedenen Fahrgestellen, Chassis und Geschützen)? Soweit ich mich erinnere, war das ein Punkt, der bei WZ2100 immer hervorgehoben wurde.
02.01.2019, 16:00 Gunnar (3103 
Mal die Demo gespielt, fand es aber optisch wirklich öde, und spielerisch bot es absolut nix, was es anderswo nicht schon gegeben hätte. Das später im Jahr erschienene "Earth 2150" war da in wirklich jeder Hinsicht besser, entsprechend kurz war auch die Halbwertszeit dieses Spiels...
02.01.2019, 14:21 Bearcat (785 
Wohl eines der tragischen Spiele. Von den Entwicklern mit Herzblut entwickelt und dann liegt es wie Blei in den Regalen. Die Pumpkin Studios gründeten sich praktisch für dieses Spiel - und machten beim Flop auch gleich wieder zu. Lag wohl an der 3D-Grafik und dem damit verbundenen ständig nötigen drehen und winkelkorrigieren der Kamera. Heute gibt es aber erstaunlich viele Fans von Warzone 2100, nicht zuletzt, weil es inzwischen im OpenSource-Lager gelandet ist: Warzone 2100.
02.01.2019, 13:25 Avulsed (305 
Nie von gehört,
sieht aus wie ein C&C clon , relativ gut bewertet.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!