Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pacula
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Postal
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Entwickler: RWS   Publisher: Take-Two Interactive Software   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Online, Editor, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 2/98
Testbericht
65%
60%
-PC CD-ROM
1 CD
124Max Magenauer
Power Play 2/98
Testbericht
73%
80%
Solo: 71%
Multi: 73%
PC CD-ROM
1 CD
166Chris Peller
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Longplay
User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
01.02.2021, 23:47 Frank ciezki [Mod Videos] (3597 
Saints Row hat schon seine witzigen Seiten, aber abseits der kurzen Story fand ich die meisten Aktivitäten doch recht generisch. Ist halt immer wieder das selbe und nach zwei drei mal hatte ich irgendwie keine Lust mehr die anderen 15 gleichen Nebenjobs auf der Karte anzugehen.

PS : Cannibal Corpse waren schon damals wenn man die Cover außer acht ließ eine technisch hochversierte Death-Metal Band. Ob einem die Art Sound oder die Themen generell liegen steht auf einem anderen Blatt.
Kommentar wurde am 01.02.2021, 23:48 von Frank ciezki editiert.
01.02.2021, 23:34 TrickMcKracken (522 
Interessant, dass Du gerade Saints Row erwähnst, weil ich gerade überlege, ob ich mir ein Teil davon zulegen soll ...

Nicht wegen des "Humors", der is mir irgendwie schnuppe... - Aber ich spiele gerade z.ZT., aus reinem Zufall, Just Cause 2, was mir gerade wunderbar gelegen kommt, "so dazwischen"... - Is der kleine, anarchische, Bruder wohl, irgendeines älteren GTA-Teiles; aber einfacher. - Macht mir gerade Spaß, da in dieser Open World rumzufahren (oder besser noch mit dem Hubschrauber zu fliegen.) - Bißchen brummbrumm, bißchen bummbumm... Nach den ganzen, endschweren, Obermotzkämpfen und Kopfzerbrecherrätseln, finde ich das gerade sehr "entspannend". - Einfach nur daddeln, wie Du magst..

"Inhaltlich"... nun gut, diese "Pro-Amerika", hinter feindlichen Linien, Story, is so....80er Jahre Actionfilm-Stereotyp-mäßig... - aber da hab ich so viel "gesunden" Abstand zu, dass es mir...(fast schon) egal ist. - K.A., was das nun aussagt... Aber, btw., macht mir Spaß, da gerade Auto zu fahren, und so...

Wegen was vergleichbarem kam ich dann auf Saints Row. - Mag eben solche "Sandbox-Spiele"... Andres Beispiel: Destroy all Humans!

- Jetzt zu "Postal"... Hab da heute den Key zum 2. Teil bekommen. Dann lange darüber gelesen, was Indizierung letztendlich bedeutet..."Darf ich das jetzt hier aktivieren, oder muss ich mit'm Laptop ins nächste Land fahren?"

Will's mir eben kurz mal ansehen, weil ich denke, könnte mir liegen. "Sandbox" eben... - Was da jetzt wie dargestellt wird, und ob das "Humor", "Trash" oder "verwerflich" ist... ist mir irgendwie schnuppe. - Lässt es sich gut spielen?

Anderes Beispiel: Cannibal Corpse, damals auf dem Schulhof. - "Boah, voll verboten, die Cover... und sowieso." - "Und, taugt die Mucke denn was?".

Weiß ja auch nicht.... irgendwie, kann ich das alles nicht so ernst nehmen, à la: "Das infiziert mich dann, mit seiner Ansicht/Auffassung!". - "Kunst" ist darstellerisch. Über die Umsetzung kann gerne diskutiert werden; im Gegensatz zum "Sinn"...- Und die, die auf son ne Art der Präsentation (Postal) voll abfahren, weil's irgendwas bestimmtes in ihnen anspricht.... Nun gut, denen ist mit Verboten nicht geholfen, um sie (und andere) vor sich zu beschützen, sondern eher wohl mit Therapie.

Egal.
Kommentar wurde am 01.02.2021, 23:40 von TrickMcKracken editiert.
01.02.2021, 23:31 Bearcat (2032 
Frank ciezki schrieb am 01.02.2021, 22:44:
Na,ja. "Running with Scissors" sind schon irgendwie ein Phänomen als quasi bestenfalls semiprofessionelles Studio, das sich seit fast 25 Jahren mit Spielen auf gehobenem Shareware-Niveau durchschlägt weil sich wegen der Gewalt, dem derben Humor und zum Teil sicher auch dem Boll-Film so etwas wie eine Kult-Aura um die Postal-Serie gebildet hat. Ich finde aber ehrlich gesagt, dass wer auf derartigen Humor steht mit den Saints Row Teilen besser bedient ist.

In Postal 2 hatte ja sogar Gary Coleman einen Auftritt als genervter Star. Dass der große kleine Mann nur Jahre vorher pleite war, hat damit aber bestimmt nichts zu tun!
01.02.2021, 22:44 Frank ciezki [Mod Videos] (3597 
Na,ja. "Running with Scissors" sind schon irgendwie ein Phänomen als quasi bestenfalls semiprofessionelles Studio, das sich seit fast 25 Jahren mit Spielen auf gehobenem Shareware-Niveau durchschlägt weil sich wegen der Gewalt, dem derben Humor und zum Teil sicher auch dem Boll-Film so etwas wie eine Kult-Aura um die Postal-Serie gebildet hat. Ich finde aber ehrlich gesagt, dass wer auf derartigen Humor steht mit den Saints Row Teilen besser bedient ist.
01.02.2021, 20:18 TrickMcKracken (522 
Gunnar schrieb am 20.11.2017, 10:22:

Interessanter finde ich mit Blick auf den ersten Teil aber ohnehin, dass hier der etablierte Spielejournalismus an seine Grenzen stößt: Die PC Joker deutet mittelmäßige bis unterdurchschnittliche Qualität an, verzichtet aus "moralischen" Gründen auf eine Spielspaß-Wertung - und bringt dennoch eine Doppelseite über dieses Produkt (na ja - wenn man hier aufgrund des Inhalts ein Exempel hätte statuieren wollen, dann hätte man auch demonstrativ eine 0%-Wertung vergeben können). Das ist, wenn man noch die Bildunter- und Textüberschriften heranzieht, beinahe schon diese typische Boulevard-Skandalisierung à la Bildzeitung (samt klammheimlicher Bewunderung über den Tabubruch).


Hab mal ein schönes Wort für eine (u.a.) solche Darstellungsart in den Medien gelesen: "Empörungsp*rn*grafie".

"Schauen Sie mal, wie entsetzlich/roh/verwerflich/geschmacklos(etc.)...das ist!"...
27.01.2021, 14:24 Groove Champion (93 
Bearcat schrieb am 27.01.2021, 09:01:
Fallst Du aber Soldier of Fortune mit seinem "GHOUL"-System für verschiedene Trefferzonen an den 3D-Modellen meinst, trügt Dich die Erinnerung! Den brachte Raven Software erst Anfang 2000 heraus; in Deutschland erschien er sogar noch einige Monate später.


Ja, danke, das meinte ich. Ich meinte ja zur Zeit von "Postal 2", nicht dem hier dargestellten ersten Teil.
Von SOF hatte ich damals die US-Version. Da lagen dann aber doch über drei Jahre dazwischen, erschien "Postal 2" ja erst 2003. Das hatte ich irgendwie falsch in Erinnerung.
27.01.2021, 09:44 Bearcat (2032 
Ja, Kingpin ist es wohl. Hier hat die Sortierfunktion meines Hirns gegriffen! Beschissene Scheißspiele, die ich beschissen finde, landen immer automatisch in der dunkelsten Ecke meines Erinnerungsstübchens. Kingpin: pfui Deibel!
27.01.2021, 09:37 Pat (5324 
Berühmterweise war Kingpin (1999) einer der ersten kommerziellen Shooter, die das mit dem Gliedmaßen-Abschießen sogar vermarktet haben. Sogar in Anzeigen.

Sehe gerade, das hat Gunnar weiter unten auch schon gesagt.
Kommentar wurde am 27.01.2021, 09:37 von Pat editiert.
27.01.2021, 09:01 Bearcat (2032 
Groove Champion schrieb am 27.01.2021, 08:41:
Postal 2 hatte ich auch kurz mal. Aber wie hieß denn der andere Skandal-Shooter nochmal, der ungefähr zur gleichen Zeit erschien, wo man NPCs sämliche Gliedmaßen abtrennen konnte?

Chasm: The Rift erschien im Dezember 1997, rund zwei Monate vor Postal. Aber dieser Russenshooter blieb hierzulande recht unbekannt, weiß also nicht, ob der in Deinem Hinterkopf herumballert. Fallst Du aber Soldier of Fortune mit seinem "GHOUL"-System für verschiedene Trefferzonen an den 3D-Modellen meinst, trügt Dich die Erinnerung! Den brachte Raven Software erst Anfang 2000 heraus; in Deutschland erschien er sogar noch einige Monate später.
27.01.2021, 08:41 Groove Champion (93 
Postal 2 hatte ich auch kurz mal. Aber wie hieß denn der andere Skandal-Shooter nochmal, der ungefähr zur gleichen Zeit erschien, wo man NPCs sämliche Gliedmaßen abtrennen konnte?
Kommentar wurde am 27.01.2021, 08:41 von Groove Champion editiert.
26.01.2021, 23:24 robotron (2114 
Kenne nur Postal 2, war natürlich Quark aber für ne Runde zwischendurch ging das schonmal.
26.01.2021, 19:59 Bearcat (2032 
O-Ton Power-Play-Redakteur: "Da ich kein Moralapostel bin, soll jeder für sich selbst entscheiden, ob er diesem Game etwas abgewinnen kann". Aha. Ich würde mich aber auch "entscheiden", wenn der Herr ein Moralapostel wäre. Da kann er sich auf Kopf stellen!
17.12.2019, 21:43 Bearcat (2032 
kultboy schrieb am 17.12.2019, 21:38:
Postal 2 gibt es bei GOG derzeit umsonst...

"Dank" Indizierung in Germanien aber nur in gewissen Alpenländern...
17.12.2019, 21:38 kultboy [Admin] (11159 
Postal 2 gibt es bei GOG derzeit umsonst...
21.11.2017, 09:15 Aydon_ger (732 
Leider erinnere ich mich nicht mehr genau, ob es nun Mortal Kombat (2? 3?) war oder ein anderes Spiel, aber die Video Games hat nach der großen Indizierungsdebatte, die um "Gewaltspiele" in den 90ern folgte, auch ähnliches gemacht.

Eine Seite "Test" um dann verschämt ein "Keine Spielspaßwertung wegen Gewaltinhalten" (oder so ähnlich) abzudrucken. Fand ich unbefriedigend. Entweder knallhart bewerten oder keine Bewertung, dann aber auch ohne den vorhergehenden (und evtl. werbenden) "Testbericht".

Die Empörung über Gewaltinhalte gab es ja auch bspw. in der ASM, in der dann die Tester eher verschämt anmerkten, dass es vllt. doch ein gutes Spiel sei.

Zurück zu Postal: Das ist kein gutes Spiel. War nie ein gutes Spiel. Und die durchsichtige, peinliche und absolut niederträchtige Art und Weise, wie dieses Stück Softwareschrott durch den kalkulierten Tabubruch vielleicht doch noch verkauft werden könnte, ist ekelhaft. Urks...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!