Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Arkanoid
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 72 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.33
C64/128
Entwickler: Taito   Publisher: Taito      
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 5/87
Testbericht
9/12
5/12
8/12
C64/128
1 Kassette
1468Torsten Hering
ASM 7/88
Testbericht
+1Amiga
1 Diskette
374-
Happy Computer SH 17
Testbericht
76%
91%
85%
C64/128
1 Diskette
690Boris Schneider-Johne
HC Spiele-Sonderteil 5/87
Testbericht
76%
91%
85%
C64/128
1 Diskette
271Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (9)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Arkanoid, Arkanoid II: Revenge of Doh

Videos: 2 zufällige von 10 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, Videospielautomat
Kategorie: CPC, Spiel
User-Kommentare: (112)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
25.04.2011, 20:50 Rektum (1730 
Herr Planetfall schrieb am 24.04.2011, 23:28:
...soll im Zweifel alles kulty entscheiden.


Ist es nicht herrlich, ein Problem weiterreichen zu können?
Paul McCartney hat eine Songidee auch gerne an John Lennon weitergereicht, wenn er nach der ersten Strophe nicht mehr weiterwusste.
Welch Luxus!
25.04.2011, 20:25 kultboy [Admin] (11023 
Das ich den "Hersteller" in "Entwickler" und "Publisher" gesplittet habe, war sicher eine gute Idee. Was mir natürlich in letzter Zeit aufgefallen ist das es bei gewissen Spielen (wie hier zb.) viele verschiedene Entwickler und Publisher gibt. Einen daraus auszusuchen (auch wenn man Kriterien festlegt) ist immer eine Streitfrage.

Daher habe ich mir zwei Varianten Überlegt die eventuell Sinn machen...

Idee 1: Es können so viele Entwickler und Puplisher aufgelistet werden wie es eben notwendig ist (derzeit geht ja nur einer). Nachteil ist halt das es unübersichtlich wird wie es jetzt ist, da müsste man sich eine neue Darstellungen überlegen...

Idee 2: Wäre vom Aufwand her die allergrößte. Alle Entwickler/Publisher Einträge löschen, und bei jeden Testbericht den Enwickler und Publisher einzeln angeben! Sprich, nicht Allgemein über den Testberichten sondern bei den Testberichten in der Spalte direkt (zb. neben dem kleinen Cover). Ob das natürlich Sinn macht, ist halt eine andere Frage...

Für weitere Ideen oder Meinungen bin ich natürlich zu haben.
Kommentar wurde am 25.04.2011, 20:26 von kultboy editiert.
24.04.2011, 23:28 Herr Planetfall [Mod] (3975 
An Rektum:

Entschuldige.
Ich bin müde und hab's überlesen.
Es ist affengeil.
Morgen's wäre es umgekehrt gewesen, da hätte ich auf den Satzinhalt gepfiffen und Dir beim Anblick des "arzubeiten" sofort einen Orden überreicht, lachend und glücklich.

Hab Dir nen Apostroph zuviel eingebaut, als kleines Osterei.

@Retro-Nerd:
Bei Spielen, von denen es mehr als eine Version gibt, kommt es so oder so zu Irritationen. Jemand, der rein zufällig in den 80ern immer nur den Mindight-Resistance-Automaten gespielt hat, wäre irritiert, da jetzt "Ocean" zu sehen. Aber wir drehen uns im Kreis, soll im Zweifel alles kulty entscheiden.
Kommentar wurde am 24.04.2011, 23:34 von Herr Planetfall editiert.
24.04.2011, 23:26 Retro-Nerd (11976 
Entwickler: Immer Entwickler des Originals. Und bei Automatenumsetzungen ist der Automat das Original. Egal ob das hier vorrangig eine HC-Retroseite ist. Weder Ocean/Imagine noch Disco sind Entwickler von Arkanoid... Das Problem liesse sich nur durch eine weitere Rubrik lösen, meinethalbe "Konvertiert von".


Wäre alle nicht ganz soo entscheidend. Aber da nunmal die Entwickler jetzt auch in einer eigenen Rubrik aufgelistet werden führt das beim zuordnen der Tests zu Irritationen. Wie Bren McGuire schon bei Midnight Resistance/Special FX richtig erwähnt hatte.
24.04.2011, 23:25 Rektum (1730 
Nee, Unsinn.
Vergiss es einfach, war scheiße.
24.04.2011, 23:23 Rektum (1730 
Das "arzubeiten" ist ja wohl genial, wieso kommt kein Lob von dir, lieber Herr Planetfall?
24.04.2011, 23:21 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Im Untertagebau hätte man immerhin Wellensittiche und Esel als Begleiter.

Natürlich nur in den guten alten Zeiten.

Da rechts neben "Genre" ginge vielleicht noch was, aber das hieße natürlich auch wieder, 5000 Einträge mehr vornehmen zu müssen. Das Argument, daß hier keine Automatenheinis stehen sollen, wenn von keinen Automaten die Rede ist, leuchtet mir ja noch ein. Hätte mir übrigens früher eingeleuchtet, wenn es auch mal so formuliert worden wäre.

Und diese Datenbanken sind zwar besser als gar keine, aber da sind so viele Lücken und Fehler drin... Wirklich klasse, da immer die richtigen Angaben herauszuklauben.
24.04.2011, 23:20 forenuser (3197 
Upps.. Ich wollte wirklich keinen Streit vom Zaun brechen. Das mache ich nur mit Blick auf das Spaschmagazin (SC(N)R)

Wie würde, gesetzt man würde mich fragen und es würde irgendwen überhaupt interesieren, das Problem lösen...

Entwickler: Immer Entwickler des Originals. Und bei Automatenumsetzungen ist der Automat das Original. Egal ob das hier vorrangig eine HC-Retroseite ist. Weder Ocean/Imagine noch Disco sind Entwickler von Arkanoid... Das Problem liesse sich nur durch eine weitere Rubrik lösen, meinethalbe "Konvertiert von".

Publisher: Ich bin, sofern vorhanden, für den EU-Publisher.

Problem ist aber immer wieder, dass es ggf. mehrer Konvertieten (nee, das ist falsch oder..) Publisher gibt.


Aber mich fragt ja niemand und was ich tuppse ist eh egal.
Kommentar wurde am 24.04.2011, 23:22 von forenuser editiert.
24.04.2011, 23:15 Rektum (1730 

P-Fall schrieb:

Ist das ein Scheißjob.


Immer noch besser als unter Tage arzubeiten.
Kommentar wurde am 24.04.2011, 23:17 von Rektum editiert.
24.04.2011, 23:12 Retro-Nerd (11976 
Rechts neben "Genre" ist mindestens noch Platz für einen Eintrag. Wenn man denn den Original Entwickler bzw. 8-bit/16-bit/Konsolen Einträge berücksichtigen möchte.

Was auch schon wieder Murks ist, weil mir die üblichen Datenbanken da auch gleich wieder Widersprüchliches liefern.
Thelegacy behauptet, die C64-Version sei von Probe, mobygames und der Titelscreen sagen was anderes.


Da hast du recht. Letztlich kann da jeder Infos zu diesen Datenbanken schicken. So richtig verifiziert werden die auch nicht.
Kommentar wurde am 24.04.2011, 23:14 von Retro-Nerd editiert.
24.04.2011, 23:05 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Daß ich hier Computer- statt Automatenfirmen eintragen soll - MEINETWEGEN, schließlich waren zwei von 1000 Mitgliedern dafür und eins dagegen. Da es für das weitere Vorgehen noch keinen Befehl von der Heeresleitung gibt, verlautbare ich auf eigene Faust folgendes:

Herr P. wird in Zukunft die Angaben "Entwickler" sowie "Publisher" auf den jeweils ältesten online-seienden Testbericht beziehen.

Was auch schon wieder Murks ist, weil mir die üblichen Datenbanken da auch gleich wieder Widersprüchliches liefern.

Thelegacy behauptet, die C64-Version sei von Probe, mobygames und der Titelscreen sagen was anderes.

Ist das ein Scheißjob.
Das dauert noch hundert Jahre.
Im Kommunismus könnte man als Entwickler und Publisher einfach überall "Das Volk" angeben, das wär schön.
Kommentar wurde am 24.04.2011, 23:11 von Herr Planetfall editiert.
24.04.2011, 22:48 Rektum (1730 
Sicherlich meinte er es nur gut.
24.04.2011, 22:36 Retro-Nerd (11976 
HerrPlanetfall hatte bei allen Arcade Umsetzungen den "Erfinder" eingetragen. Da es hier auf Kultboy.com aber eher um die Computer-/Konsolenfassungen geht ist das eher unpassend. Fand auch Kulty so.
24.04.2011, 22:33 Rektum (1730 
Retro-Nerd schrieb am 24.04.2011, 22:13:
1. Sind die Änderungen von HerrP noch nicht alle rückgängig gemacht worden.


HerrP?
Herr Planetfall?
Warum werden seine Änderungen rückgängig gemacht, hat er was vermasselt?
Was wurde geändert?
24.04.2011, 22:13 Retro-Nerd (11976 
1. Sind die Änderungen von HerrP noch nicht alle rückgängig gemacht worden.

2. Discovery Software war ein weltweiter Publisher. Die haben die 16-Bit PAL und NTSC Fassung vertrieben.

3. Imagine hat die 16-Bit Arkanoid II Versionen veröffentlicht.
Kommentar wurde am 24.04.2011, 22:17 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!