Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Schuemi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Death Knights of Krynn
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.38
C64/128
Entwickler: SSI   Publisher: SSI   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (7) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 2/92
Testbericht
7/10
4/10
7/10
C64/128
3 Disketten
284Jörn-Erik Burkert
Amiga Joker 10/91
Testbericht
57%
30%
66%
Amiga
2 Disketten
703Joachim Nettelbeck
Amiga Joker SH 3/92
Testbericht
55%
53%
53%
40%
44%
46%
55%
55%
55%
C64/128
PC
Amiga
3 Disketten
1 Diskette
2 Disketten
30Joachim Nettelbeck
ASM 5/91
Testbericht
8/12
-10/12
PC
1 Diskette
342Eva Hoogh
ASM 7/91
Testbericht
8/12
-10/12
C64/128
3 Disketten
58Eva Hoogh
Power Play 11/91
Testbericht
77%
42%
76%
Amiga
2 Disketten
285Volker Weitz
Power Play 5/91
Testbericht
74%
40%
76%
PC
1 Diskette
505Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
    

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (4)
Spiel markieren?

Serie: Champions of Krynn, Death Knights of Krynn, Dark Queen of Krynn, The

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Intro, PC, Spiel
Kategorie: Intro, PC
User-Kommentare: (32)Seiten: «  1 [2] 3   »
22.10.2012, 10:48 Commodus (5186 
Bruchpilot schrieb am 20.10.2012, 17:53:
Gibt ja viele Spiele dieser Art, also in dieser Spielengine...
Weiß jemand ob es noch andere dieser Art in komplett Deutsch gibt?
Wäre super wenn mir da jemand helfen könnte... Danke schoneinmal


Für den C64 weiss ich jetzt leider nicht, welche Titel der Goldbox-Reihe alle in Deutsch erschienen sind, aber für Amiga & PC habe ich mal folgende Liste erstellt:

LINK

Vielleicht kann mir ja einer die dortigen Fragen hier beantworten?
Kommentar wurde am 22.10.2012, 11:03 von Commodus editiert.
21.10.2012, 01:49 Bruchpilot (19 
Aha, super ich dank euch ... Mach ich mich direkt mal auf die Suche.

Jetzt hab ich aber ein wenig Angst bekommen... Heinrich Lenhardt in seiner Fazit-Box in der Power Play: "Fortgeschrittene werden nicht länger als eine Woche an dem Spiel zu knabbern habe" Bitte!?!?

Na dann hab ich ja einige Monate vor mir

Heute kann man froh sein wenn man mehr als 5 Stunden hat bis ein Spiel durch ist...
20.10.2012, 18:18 Retro-Nerd (11978 
Von Pools of Darkness und Gateway to the Savage Frontier gibt es auch Deutsch übersetzte Versionen.
20.10.2012, 18:07 Bren McGuire (4805 
Mir fällt jetzt lediglich "Buck Rogers: Countdown to Doomsday" (und ich meine auch dessen Nachfolger "Matrix Cubed") ein, welches ebenfalls deutsche Bildschirmtexte bot - allerdings nur in den Versionen für Amiga und PC, die C64-Fassung hingegen wurde damals nicht übersetzt! Ist zwar jetzt Sci-Fi-Setting, basiert aber auf der exakt gleichen "Gold Box"-Engine wie die klassischen "AD&D"-Titel...
20.10.2012, 17:53 Bruchpilot (19 
Gibt ja viele Spiele dieser Art, also in dieser Spielengine...

Leider ist mein Englisch nicht besonders gut und aus dem Grund haben mich diese Spiele, auch wenn ich sie faszinierend finde, immer abgeschreckt...

Aber dieses hier habe ich gerade bei Ebay ersteigert... und in komplett deutscher Sprache *freu*
Weiß jemand ob es noch andere dieser Art in komplett Deutsch gibt?

Wäre super wenn mir da jemand helfen könnte... Danke schoneinmal
Kommentar wurde am 21.10.2012, 01:40 von Bruchpilot editiert.
14.10.2012, 22:49 schrottvogel (293 
Ben J schrieb am 20.03.2009, 13:40:
Obwohl ich nicht vergessen werde, wie ich mal den Schwierigkeitsgrad auf "hard" gestellt habe und meine Party daraufhin auf der Überlandkarte gleich zu Spielbeginn von einer Herde von ca. 25 "Zombie-Mastodons" aufgerieben wurde.


Herrlich! Damals war hart noch hart! (Und wir reden hier nicht über meinen Penis!! )
Kommentar wurde am 14.10.2012, 22:50 von schrottvogel editiert.
24.07.2012, 12:05 death-wish (1345 
So habs jetzt geschafft ohne den Schwierigkeitsgrad runter zu drehen.
Hilft halt doch was wenn man die Zauber auch wirklich benutzt.

Bin jetzt bei dem Traumhelfer, bin aber nach zwei gewonnenen Kämpfen in seinem Traum aufgewacht um festzustellen das ich nicht mehr rasten kann. Mal schauen ob ich die 3 Kämpfe schaffe ohne die Zauber neu aufzuladen.
18.07.2012, 22:36 kmonster (371 
Anfangs ist das Spiel mit einer importierten Gruppe etwas leichter. Viel mehr als die 210,003 Erfahrungspunkte wirst du allerdings in CoK auch nicht gesammelt haben und du wirst bald bessere Ausrüstung finden.
Langfristig ist eine neu erstellte Gruppe sogar besser, da du mit maximalen Trefferpunkten für alle starten kannst.


Tipp: Feuerbälle sind sehr effektiv, wenn es nicht gerade gegen death knights geht. Geröstete Magier können nicht mehr zaubern. "Enlarge" ist ein sehr guter Spruch, besonders wenn der Zaubernde hochstufig ist. Vor schweren Kämpfen einfach mal anhalten und Zauber wie haste, prayer, protection from evil 10' radius und enlarge zaubern.


Den Schwierigkeitsgrad runterzustellen könnte kontraproduktiv sein, da du dann vielleicht weniger Erfahrungspunkte bekommst und deine Gruppe dadurch nicht so stark wird. Ich würde das nur für einzelne, besonders schwere Kämpfe machen.
Natürlich gibt es auch die klassische Möglichkeit, beliebig viel Erfahrung mit Zufallskämpfen zu grinden, wenn es dir Spaß macht, das sollte allerdings nicht nötig sein.
18.07.2012, 15:23 death-wish (1345 
Werd ich mal ausprobieren, danke
18.07.2012, 14:05 LordBen (20 
death-wish schrieb am 18.07.2012, 12:05:
Nachdem ich hier gelesen habe, das das Spiel eigentlich leichter als Champions ist, liegt es wohl an der neu erschaffenen Gruppe, oder ?


Ja, mit einer neu erschaffenen Gruppe ist der Einstieg definitiv schwieriger, weil man schlechtere Ausrüstung und eine niedrigere Stufe hat. Soweit ich mich erinnern kann ist es außerdem in DKOK nicht mehr möglich einen Ritter in den Rang des Ritters der Rose zu befördern. Dadurch werden dir ein paar Heilzauber abgehen, was aber nicht wirklich schlimm ist.
Ich versuche mal möglichst spoilerfrei ein paar Tips zu geben wie man sich das Leben in Death Knights of Krynn leichter machen kann:
- Du solltes mindestens einen Ritter haben. Mit ihm lassen sich NPCs die sich der Gruppe anschließen im Kampf steuern
- Im Gegensatz zu Champions of Krynn laufen einem hier jede Menge Untoter über den Weg, besonders gefährlich sind Vampires, Wights, Wraiths und Spectres da sie dich aussaugen können. Daher solltest du am besten mehrere Kleriker in der Gruppe haben um Untote vertreiben(turn) zu können. Besonders gut dafür geeignet sind Kleriker der Gottheit Majere, da sie Untote vertreiben können als wären sie 2 Stufen höher.
- Vor allem am Anfang des Spiels stellen gegnerische Magiebegabte eine große Gefahr dar. Patriarchs können deine Charaktere mit Poison und Slay Living auf der Stelle töten, Black Mages können sie mit Charm Person und Hold Person zumindest vorübergehend Kampfunfähig machen.
- Für eine Nebenquest wird zwingend ein Dieb benötigt.
- Sobald du vor hast dich in die linke Hälfte der Oberlandkarte(da wo die weiten Grünflächen beginnen) zu bewegen, kann ich dringend empfehlen einen separaten Spielstand anzulegen. Dort kann es nämlich zu einem Event kommen bei dem du einige Kämpfe bestreiten musst ohne zwischenzeitlich rasten zu können.
- Wie auch schon in Champions of Krynn gibt es einige, auf der Oberlandkarte verborgene Orte. Im Gegensatz zu CoK sind diese aber nicht für das Vorankommen in der Hauptstory relevant. In der Regel findet man dort sehr starke magische Waffen und Rüstungen.
18.07.2012, 12:05 death-wish (1345 
Hab vor knapp 2 Jahren Champions of Krynn durchgespielt und beschäftige mich jetzt mit Death Knight.
Leider konnte ich meine damalige Partie nicht übernehmen und hab mir deswegen neue Charaktere erschaffen. Hab gerade die Belagerung des Ausenpostens überstanden, wobei ich da schon sehr sehr oft gestorben bin.
Hab deswegen den Schwierigkeitsgrad auf Novice gestellt, wurde aber direkt außerhalb des Außenpostens von Ghouls getötet.
Nachdem ich hier gelesen habe, das das Spiel eigentlich leichter als Champions ist, liegt es wohl an der neu erschaffenen Gruppe, oder ?
Kommentar wurde am 18.07.2012, 12:06 von death-wish editiert.
20.03.2009, 13:40 Ben J (40 
Vom Schwierigkeitsgrad her einfacher als "Champions of Krynn" und hat mir daher mehr Spaß gemacht.

Obwohl ich nicht vergessen werde, wie ich mal den Schwierigkeitsgrad auf "hard" gestellt habe und meine Party daraufhin auf der Überlandkarte gleich zu Spielbeginn von einer Herde von ca. 25 "Zombie-Mastodons" aufgerieben wurde.

Danach habe ich auf dem PC mittels des "Unlimited Adventures"-Editors meine eigenen Gold-Box-Games erstellt. Das Rundenbasierte Kampfsystem dieser Reihe ist immer noch viel besser als das vergleichbarer Titel der damaligen Zeit wie etwa Bard's Tale oder Wizardry.
01.01.2009, 15:08 Bren McGuire (4805 
Falk Sturmfels schrieb am 01.01.2009, 11:06:
Champions of Krynn und Death Knights habe ich noch als Originale für den C64 - leider erschien Teil 3 nicht für den Brotkasten...

...obwohl eine Umsetzung wahrscheinlich im Rahmen des Möglichen gewesen wäre - aber selbiges gilt ja auch für 'Pools of Darkness', 'Treasures of the Savage Frontier' und 'Buck Rogers - Matrix Cubed'. Okay, gerade 'Pools' bot eine recht beeindruckende und farbenfrohe VGA-Grafik, aber mit ein wenig Feingefühl hätte man diese bestimmt auch gut auf den C64 portieren können...
Wenn man sich heutige Brokasten-Projekte, wie z.B. 'Newcomer' anschaut, kann man nur darüber staunen, zu was dieser Rechner immer noch zu leisten imstande ist...
01.01.2009, 11:06 Falk Sturmfels (270 
Champions of Krynn und Death Knights habe ich noch als Originale für den C64 - leider erschien Teil 3 nicht für den Brotkasten.

...und natürlich habe ich auch die Weis/Hickman-Bücher gelesen.
01.01.2009, 06:42 108 Sterne (648 
Ich hab nur die Kelwan-Bücher gelesen.....ich Außenseiter!
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!