Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Deathreaktor
 Sonstiges




Joysticks

Konix Navigator


Hersteller: ?
Seriennummer: ?
Erschienen: 1985
Gehe zu:

Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 600x450 | Grösse: 89 Kbyte | Hits: 5062
Foto von Mingo
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
14.09.2020, 21:17 SarahKreuz (9971 
Das Joy-Con in der Version 0.2
01.11.2018, 21:02 Atari7800 (2408 
Und da fragt man sich warum deren eigenes Konsolen-Project so gescheitert ist...…….
17.02.2015, 17:57 SarahKreuz (9971 
Schießen die damit nicht bei Star Trek rum?
16.07.2013, 00:22 Filtertüte (654 
Brauchbar war er schon. Ich finde es fast schade, daß ich den dann irgendwann mal verscherbelt habe.
Und was dem einen sein häßlich, ist dem anderen sein futuristisch...
15.07.2013, 19:39 Twinworld (2434 
Der sieht nicht nur unbrauchbar aus,nein der ist auch echt Hässlich.
06.04.2012, 00:49 Filtertüte (654 
Naja, das untere Ende, also der Griff, verschwand eigentlich komplett in der Hand (je nach Größe der Hand, bei Kindern vielleicht nicht, aber ich war ja schon ausgewachsen, als ich ihn hatte). Das Teil ist, wie gesagt, recht klein. Hat ganz gut in die Hand gepaßt, die Wege des Sticks waren recht kurz.
Das Teil konnte es vielleicht nicht mit dem großen Competition Pro 5000 aufnehmen, ich würde es aber jederzeit jedem Quickshot oder auch den Competition Minis vorziehen.
05.12.2011, 11:32 Commodus (5439 
Filtertüte schrieb am 05.08.2011, 03:01:
Man hielt ihn in der einen Hand unten am Griff und betätigte damit auch die Feuertaste, und mit der anderen bewegte man den Stick (mit Microschaltern).


Völliges Fehldesign!

Ich wette das die Nutzer des Konix das untere Ende auf dem Bein abgestützt haben!
04.12.2011, 10:37 LordRudi (781 
Krampf in der linken und rechten Hand.
05.08.2011, 03:01 Filtertüte (654 
Ich hatte mal einen, war jetzt nicht sooo schlecht. War auch kein Einhand-Joystick. Man hielt ihn in der einen Hand unten am Griff und betätigte damit auch die Feuertaste, und mit der anderen bewegte man den Stick (mit Microschaltern).
Meiner Meinung nach jedenfalls besser als alles, was mit "Quick..." anfängt. Ein bißchen klein vielleicht, zumindest der Stick.
Kommentar wurde am 05.08.2011, 03:04 von Filtertüte editiert.
03.04.2011, 22:51 Rektum (1730 
Dieser Joystick würde im Joystickheim sein Leben lang auf ein neues Herrchen warten.
03.04.2011, 18:06 Retro-Nerd (12410 
Sieht eher aus wie ein Werkzeug, womit man seine verstopfte Toilette wieder frei bekommt.
03.04.2011, 10:46 Majordomus (2178 
Hat jemand ernsthaft mal mit so einem Teil gezockt???

Diese Einhand-Joysticks sind m.E. nicht zu gebrauchen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!