Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: AndyBrenner
 Sonstiges




Kult-Bücher

zurück Gehe zu:


Atari, Amiga, Mac und PC - Eine Entscheidungshilfe für Computereinsteiger


Autor:
Michael Keukert

Verlag:
Fischer Taschenbuch Verlag

Erscheinungsdatum:
1992

Daten & Preis:
188 Seiten, ISBN: 3-596-11352-0 - DM 16,90

Inhalt:
Anfänger wissen meist nicht, welcher Computertyp für ihre Vorstellungen und Bedürfnisse am besten geeignet ist. Einem Journalisten, der seinen Computer hauptsächlich zum Schreiben braucht, würde man ein anderes System empfehlen als einem Grafiker oder einem Werbefachmann. Wer beruflich mit technischen Zeichnungen zu tun hat, wird seinen Computer anders ausstatten als ein reiner Hobby-Anwender. Hier werden deshalb unterschiedliche Hard- und Softwaremöglichkeiten präsentiert und die Stärken und Schwächen der einzelnen Computersysteme anhand exemplarischer Anwendungsbeispiele herausgearbeitet.

Fazit:
Wie schon der Untertitel verrät, möchte dieses Buch als Kauf-Entscheidungshilfe dienen. Dabei wird nicht direkt eine Art Vergleichstest geliefert, sondern es wird jedes System einzeln beschrieben und dessen Einsatzmöglichkeiten erläutert. Auch diverse Anwendungs-Software wird vorgestellt und besprochen, während auf Spiele nur in einem kurzen Kapitel eingegangen wird. Im Buch befinden sich einige Fotos der Hardware, sowie diverse Screenshots; alle in Schwarweiß.

Geschrieben von Sauerkrautpoet
  Bild: JPG | Abmessung: 400x613 | Grösse: 60 Kbyte | Hits: 3802
Scan von Sauerkrautpoet
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
21.12.2020, 17:46 TrickMcKracken (522 
Nr.1 schrieb am 21.12.2020, 10:06:
Völlig entschleunigt, ohne Kommentierfunktion.


Entschleunigt ja, aber wenn ich da an so gewisse "Leserbriefschlachten" in manchen Zines denke, die sich teilweise über mehrere Ausgaben(=Monate) hinzogen... Das hatte schon was. Zumal's durch die Zeit dazwischen, und das "analoge Schreiben", i.d.R auch inhaltlich ausführlicher war/sein konnte, als jetzt in Echtzeit schnell nen Einzeiler darunterzusetzen.
21.12.2020, 10:06 Nr.1 (3649 
Von heute aus betrachtet, ist es schon wahnsinnig, wie selbstverständlich wir innerhalb von 30 Jahren völlig anders recherchieren.

Damals gab es zwar eine weltweite Vernetzung für einige Profis und Nerds, aber kein Internet, wie wir es heute kennen.

Dieses Buch ist eigentlich nichts weiter als ein xbeliebiger Onlineartikel oder Blog der Jetztzeit. Meist kostenlos und immer verfügbar.

Die allermeisten von uns werden sich noch gut an die Zeiten erinnern, wo man jeden Mist in Büchern nachschlagen musste, wo man sehnsüchtig auf neueste Infos in Fachmagazinen wartete oder Fernsehberichte verschlang, denn ansonsten gab es nichts. Völlig entschleunigt, ohne Kommentierfunktion.
21.12.2020, 03:05 Grumbler (1136 
jetz spannt uns nich so auf die folter wer hat denn jetzt gewonnen in dem buch damals
20.12.2020, 22:30 forenuser (3370 
Nr.1 schrieb am 02.05.2019, 09:47:
forenuser schrieb am 19.08.2017, 11:45:
Welches System könnte *ich* da wohl vermissen?



Den Abacus??


Na, ich gehen auf jeden Fall davon aus, dass er damit gerechnet hat.
02.05.2019, 09:47 Nr.1 (3649 
forenuser schrieb am 19.08.2017, 11:45:
Welches System könnte *ich* da wohl vermissen?



Den Abacus??
19.08.2017, 11:45 forenuser (3370 
Welches System könnte *ich* da wohl vermissen?

19.08.2017, 11:08 SarahKreuz (10000 
forenuser schrieb am 27.06.2012, 16:10:
viddi schrieb am 31.01.2012, 14:21:
Da fällt die Entscheidung aber sowas von leicht.


Naja, Atari, Amiga, Mac und PC. Das ist eine sehr unvollständige Auswahl... Das wichtigste System wird ja gar nicht angeboten.




Welches wichtige fehlt denn aus dem Jahr 1992?
27.06.2012, 16:16 desh79 (75 
Hmmm, würde gerne wissen was in dem Buch über Atari geschrieben wurde. Schliesslich war schon 1992 eigentlich klar war dass der ST dem aussterben nahe war.
27.06.2012, 16:10 forenuser (3370 
viddi schrieb am 31.01.2012, 14:21:
Da fällt die Entscheidung aber sowas von leicht.


Naja, Atari, Amiga, Mac und PC. Das ist eine sehr unvollständige Auswahl... Das wichtigste System wird ja gar nicht angeboten.




Kommentar wurde am 27.06.2012, 16:10 von forenuser editiert.
31.01.2012, 14:57 drym (3996 
Nur noch 2 übrig...
31.01.2012, 14:21 viddi (711 
Da fällt die Entscheidung aber sowas von leicht.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!