Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Atarianer1
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Commodore 64


Hersteller:
Commodore

Speichermedium:
Diskette, Kassette, Modul

Veröffentlichung:
September 1982 (USA)
Anfang 1983 (Europa)

Technisches:
Prozessor
Eine 8-Bit 6510A CPU, eine Variante des 6502 von MOS Technology
Taktfrequenz: 0,9852484 MHz (PAL) bzw. 1,0227271 MHz (NTSC)

Speicher
64 KB, davon sind 38911 Bytes für BASIC-Programme nutzbar
ROM: 20 KB mit Basic 2.0 (8 KB), Kernel (8 KB) und Zeichensatz (4 KB)

Betriebssystem
GEOS (Graphic Environment Operating System, 1986 veröffentlicht)

Grafik
MOS 6569/8565 (PAL) bzw. MOS 6567 (NTSC), auch als VIC Chip bekannt
Farbpalette: 16 Farben
Videoauflösungen: 160x200 (die meisten Spiele) und 320x200 im HiRes Modus

Sound
SID 6581 von MOS Technology
3 Stimmen & 1 Rauschen, Filter, Mono

Schnittstellen
1xIEC (seriell)
1xUserport
1xModulport
1xAudio/Video
1xHF (Antenne)
1xDatasette
2xJoystick

Allgemeines:
Nach dem beachtlichen Erfolg mit dem VC 20 veröffentlichte Commodore seinen erfolgreichsten Heimcomputer im Sommer 1982 in den USA, ein paar Monate später dann auch in Europa. Der C64, aufgrund seines Aussehens liebevoll "Brotkasten" genannt, kostete in Deutschland bei der Veröffentlichung ca. 1400 DM. Der Preis sank aber innerhalb weniger Monate auf 700-800 DM und so trat der C64 seinen einzigartigen Siegeszug auch in Deutschland an.

Seine für damalige Verhältnisse üppige Speicherausstattung von 64 KB, die Allrounderfähigkeiten in Sachen Grafik/Musik und die schier endlose Auswahl an Software & Peripherie machten ihn weltweit populär. Er konnte sich deshalb deutlich von seinen 8-bit Konkurrenten absetzen und wurde bis 1994 (mit kleinen Änderungen in Design und Hardware) gebaut und weltweit ca. 15-20 Millionen mal verkauft.

Text von Retro-Nerd












Copyright: Computerspielemuseum Berlin
Fotos: Nr.1


Lieblingssystem der Mitglieder: (123)
Dein Lieblingssystem?
108 Sterne, 8R0TK4$T3N, 90sgamer, advfreak, AmigaAze, Amiga_CD32, ApB1, Apock, asc, aschmidt, Atari7800, Avulsed, bambam576, BeeJay, Bitmap Brother, BlackMetalDaddy, bomfirit, Bundavica, Cartman, cassidy, Castro-IP, clemenza, commodore, CoRpSe, Corsair, cybersprinter, Darkpunk, DasZwergmonster, Deathrider, Dekay, dn4ever, docster, Dowakwak, Duck71, duke!, Ede444, elchmelch, ElHardo, Filtertüte, forenuser, Frank ciezki, Fürstbischof von Gurk, gamersince1984, Gast, gigaibpxl, Gundark, Herr MightandMatschig, Horseman, HossaHoss, Independent, Jan, jan.hondafn2, Jedi04, jeff, Jochen, Jojo, joker07a, joystickhero, Kalidor, Kasi497, Keule, Kingslayer, kmonster, Konkalit, kultboy, legoschredder, leroy, Lichking, Lightknight, Lord Loeffel, LordRudi, Luzifer, Majordomus, Manhunter, marcleo, Marco, melkov, Michael K., Mindshadow, MoK, monty mole, moselspinner, nudge, Pat, PatrickF27, PaulBearer, Peridor, Phileasson, phlowmaster, Pinselschwinger, pokermaus, polka, PomTom, Psycho, PSYcHoDeLiC, PyroRaptoR, rabeu, ramses29, Ranarion, Raphy2, ReniFun76, Retro-Nerd, Reverend_Durchknall, robotron, Rockford, salih, SarahKreuz, SetupEchse, Shatter, SilvaSurf, snoopdeagledogg, SOScherf, StephanK, Sternhagel, SyntaxError, Ted Striker, Termie, Trondyard, turrican81, Uwe A., veryunknown, villicus, Voodoo1979

Top Spiele laut User-Wertung:
Colonial Conquest (10.00)
Bug Bomber (10.00)
Fahrenheit 451 (10.00)
Mind Forever Voyaging, A (9.75)
Trinity (9.67)
Alter Ego (9.50)
Rescue on Fractalus! (9.36)
Legacy of the Ancients (9.33)
Serpent's Star, The (9.33)
Neuromancer (9.31)
Bard's Tale III, The: Thief of Fate (9.30)
Phantasie III: The Wrath of Nikademus (9.29)
Castles of Doctor Creep, The (9.21)
Roadwar 2000 (9.20)
Maniac Mansion (9.18)
Turrican II: The Final Fight (9.16)
Bard's Tale II, The: The Destiny Knight (9.16)
Pirates! (9.14)
Wasteland (9.14)
M.U.L.E. (9.13)

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)


User-Kommentare: (718)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
03.07.2019, 13:06 Retro-Nerd (11157 
Habe auch nur noch zwei C64G. Die 8580 SIDs reichen mir vollkommen aus.
03.07.2019, 12:49 Commodus (5012 
Dank Euch für die Aufklärung. Aber ich denke, ich löte da nicht herum. Ich lass den C64G so wie er ist.
03.07.2019, 12:28 v3to (1139 
Wobei die Digis am 6581 früher über Fehler des Chips erzeugt wurden (so hatten mir das Coder und Musiker erklärt). Daher ist der Begriff 'Digifix' für 8580 an sich irreführend, auch wenn diverse Chiptunes von damals auf dem 8580 schlechter klingen.

Inzwischen gibt es saubere Routinen, die auf beiden Varianten funktionieren. Sonst ist der 8580 der deutlich flexiblere Chip. Die ganzen aktuellen Tunes von Multistyle Labs (von LMan, Jammer, Randall und co) wären in der Qualität auf dem 6581 nicht möglich.
03.07.2019, 12:07 Retro-Nerd (11157 
Der neuere SID hat Probleme mit Digis. Das kann man ganz gut in Spielen wie "Skate or Die" hören. Da sind die Digi Effekte extrem leise. Gibt ja nicht umsonst Hardware Fixes dafür.

edit: Bergi war schneller.

Kann man so groß einordnen:

Alte Spiele und Demos = alter SID
Neuere Spiele und Demos mit Digis = Neuer SID
Kommentar wurde am 03.07.2019, 12:23 von Retro-Nerd editiert.
03.07.2019, 12:06 Berghutzen (3585 
Meines bescheidenen Wissens nach soll der wesentliche Unterschied der sein, dass Digisound (=Samples) nur sehr leise zu hören sind.

DIGIFIX für den 8580

Dazu folgende Info aus dem CBM Museum:


Gesampelte Stücke werden abgespielt, in dem die Software einen Ton in rascher Folge aus und wieder einschaltet. Die dabei entstehenden "Knackser" ergeben dann den Klangeindruck eines Samples. Da der C64 nur bis ca. 6 KHz "knacksen" kann, ist die Tonqualität eher bescheiden und erinnert an eine schlechte Telefonverbindung. Im C64-II funktioniert der Trick mit dem "Knacksen" nicht so richtig, weil die Ingenieure beim neuen Soundchip diesen "Knackser-Fehler", der ja eigentlich eine Tonverschlechterung bei normalen Tönen darstellt, beseitigt haben. Folge: Das "Knacksen" ist erheblich leiser, Digi-Sounds sind kaum hörbar.

Die meisten Leute bevorzugen den 6581, da er "wärmere" Klänge hervorbringt. Er ist besser geeignet für weichere Melodien und starke Bässe. Der 8580 hat eine viel klarere "Stimme", und ist der beste für scharfe Töne und Tiefe Bass-Drums, wie in Techno-Stücken.
03.07.2019, 11:43 v3to (1139 
Das wäre mir neu. SIDs klingen auch gerne mal in einer Baureihe unterschiedlich, insofern kann da jemand vielleicht Pech mit seinem SID gehabt haben und ein faules Ei erwischt. Normal kenne ich das nur, das der 8580 eher weniger 'rauh' klingt als ein 6581 (von den Filtern mal abgesehen) und kann mich nicht entsinnen, dass es am C64g anders ist.
03.07.2019, 11:29 Commodus (5012 
Ich höre jetzt zum ersten Mal davon, das mein C64G einen 8580SID hat, der schlechter vom KLangbild sein soll, als der Ur-SID 6581.

Stimmt das?
25.06.2019, 20:01 robotron (1674 
"TheC64" angekündigt. Mehr Infos hier.
25.06.2019, 14:56 Retro-Nerd (11157 
Naja, FPGA Nachbauten vom C64 gibt es ja schon. Mit der Ultimate 64 Platine auf schon fertige zum bestellen. Ja, kostet knapp 200 Euro. Aber das ist schon die beste Lösung. Wenn man einen richtig "neuen" C64 haben möchte, der auch die ganzen echten Hardware Ports hat (das 1541 Ultimate Floppy Emu Cartridge ist schon in FGPA mit eingebaut).

LINK
Kommentar wurde am 25.06.2019, 14:56 von Retro-Nerd editiert.
25.06.2019, 13:34 Nr.1 (3152 
Ede444 schrieb am 25.06.2019, 13:19:
Na Prost Mahlzeit! Das Modell, das sie vor paar Monaten in klein brachten, bringen sie nun nochmal in Originalgröße raus. ...

Werd es mir trotzdem mal ansehen


Interessant könnte dieses Modell aber sein, wenn man es knackt und daraus einen "echten" C64 macht! Sicher, es ist weiterhin nur eine Emulation, aber könnte man nun eine Datasette, Disklaufwerk oder einen Laufwerksemulator anschließen, hätte man einen C64, den man auch in Zukunft nutzen kann, ohne auf die anfällige Alttechnik zugreifen zu müssen. Die Tastatur ist voll funktionstüchtig, was ICH persönlich richtig geil finde.
25.06.2019, 13:19 Ede444 (963 
Na Prost Mahlzeit! Das Modell, das sie vor paar Monaten in klein brachten, bringen sie nun nochmal in Originalgröße raus. Sogar das Menü und die meisten Games sind dieselben... Perlen wie Bounder oder Cybernoid, die ich damals schon nicht spielen mochte...




Werd es mir trotzdem mal ansehen
Kommentar wurde am 25.06.2019, 13:21 von Ede444 editiert.
25.06.2019, 13:11 Dragondancer [Mod] (1032 
Brotkasten Re-Reloaded

Kurz gesagt: "Nice". Aber ich bin auch anfällig für sowas. ^^
03.05.2019, 02:09 Retro-Nerd (11157 
Neutron:

Wirklich netter 16kB Cartridge Shooter (erinnert etwas an Lightforce) von Sarah Jane Avory.

Link
Kommentar wurde am 03.05.2019, 02:11 von Retro-Nerd editiert.
24.04.2019, 15:53 Petersilientroll (182 
Anna L. schrieb am 24.04.2019, 15:00:
Kennt ihr für den C64 den Horizontal-Shooter "Enforcer - Fullmetal Megablaster" ???

Auf YouTube entdeckt und für sehr interessant befunden!

... von Manfred Trenz!
24.04.2019, 15:29 Ede444 (963 
Yep, erschien nur auf Golden Disk. Sollte zuerst "Katakis 2" heissen, aber dann gab es glaub ich Streit um die Namensrechte.
Kommentar wurde am 24.04.2019, 15:31 von Ede444 editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!