Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: KonkeyDong
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Format 11/93


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (1) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00

Bild: JPG | Abmessung: 440x570 | Grösse: 116 Kbyte | Hits: 369
Scan von MikeFieger

User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
11.09.2019, 21:05 Retro-Nerd (11236 
Skidmarks wurde ja auch mit Blitz Basic erstellt. So schlecht scheint es also nicht zu sein.
Kommentar wurde am 11.09.2019, 21:05 von Retro-Nerd editiert.
11.09.2019, 20:43 Termie (225 
für professionelle Programmierer sind Sprachen wie BASIC oder Pascal einfach zu "geschwätzig".

was immer du mit "geschwätzig" meinst - ich stimme zu, dass "Basic" im allgemeinen sicherlich nicht die erste Wahl für professionelle Programmierer war. Für mich war Blitz Basic auf dem Amiga jedenfalls eine kreative Offenbarung. Der Befehlssatz war riesig, und ich konnte mich da eine ganze Zeit lang herrlich austoben. Am Schluß wurde kompiliert, so war das jeweilige Programm dann als eigenständige Software lauffähig. Und spätestens, nachdem mir einige wenige meiner kleinen digitalen Kreationen als Shareware dann sogar noch ein paar DM-Scheinchen extra einbrachten - da habe ich mich richtig professionell drüber gefreut.
Kommentar wurde am 11.09.2019, 21:26 von Termie editiert.
11.09.2019, 14:10 Nr.1 (3315 
Grumbler schrieb am 11.09.2019, 13:45:
was heißt "verständliche Sprache", für professionelle Programmierer sind Sprachen wie BASIC oder Pascal einfach zu "geschwätzig".

....


Wer diese eigenwillige Syntax, die von Nerds für Nerds gemacht wurde und nicht selten nur durch viel Umdenken (oder natürlich vorhandenes Talent) verstanden werden kann, mag, der ist damit sicher happy.

Ich hingegen habe es intensiv und über längere Zeit versucht und bin fast komplett gescheitert. Es kommt mir vor, als käme die Logik und Syntax vieler Programmiersprachen von einem Planeten mit wechselnder Schwerkraft, umgekehrten Richtungsangaben, dauerhaft kreischender Vegetation, der mit Wesen bevölkert ist, die Regenbögen essen und graue Einhörner pupsen. Menschen waren das jedenfalls nicht!
11.09.2019, 13:45 Grumbler (22 
was heißt "verständliche Sprache", für professionelle Programmierer sind Sprachen wie BASIC oder Pascal einfach zu "geschwätzig".

Das Verdummende an BASIC in der Heimcomputer-Ära war auch, dass der Befehlsschatz ein Wirrwar war, ein Kitchen Sink, in das alles geschmissen wurde. Man hatte sich Synonyme ausgedacht für ähnliche Begrifflichkeiten, die aber dann für unterschiedliche Devices zuständig waren.

Mit einer ausssagekräftigen API erreicht man so ein Ziel viel besser.

Termie schrieb am 11.09.2019, 11:13:
Blitz Basic 2! Als eine Programmiersprache noch eine verständliche "Sprache" war (nicht so wie heute diese mega-ätzende <>=!=={'thefuck'}();setTimeout("bullshit()",10);//wasnRotz-Syntax). Ich hab´s geliebt! <3 <3 <3 Gibt´s heute immer noch und ist mittlerweile als Open Source erhältlich. Aufm´ Amiga heißt es jetzt "AmiBlitz3", aufm PC "Blitz3D" und "BlitzPlus".
11.09.2019, 11:13 Termie (225 
Blitz Basic 2! Als eine Programmiersprache noch eine verständliche "Sprache" war (nicht so wie heute diese mega-ätzende <>=!=={'thefuck'}();setTimeout("bullshit()",10);//wasnRotz-Syntax). Ich hab´s geliebt! <3 <3 <3 Gibt´s heute immer noch und ist mittlerweile als Open Source erhältlich. Aufm´ Amiga heißt es jetzt "AmiBlitz3", aufm PC "Blitz3D" und "BlitzPlus".
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!