Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ulimann644
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Plus 9/2004


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (9) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
asc Gut
HelmutH Gut
Horseman Wie neu
Hurrican -
Michael K. Wie neu
Pinselschwinger Wie neu
Rondrik Wie neu
steftsoft -
Uwe A. Gut
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 9.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 398x570 | Grösse: 34 Kbyte | Hits: 1292
Scan von asc

User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
09.09.2010, 09:52 Berghutzen (3608 
Das Problem mit den Daten war (auch schon 2004), dass diese grundsätzlich vielleicht nicht urheberrechtlich geschützt sind, aber von EA für deren Fussball Manager-Serie lizenziert sind. D.h. wer die Namen kommerziell verwendet, muß erstmal zahlen. Das hatte zur Folge, dass die Fanseiten von anderen Konkurrenzmanagern tw. von EA abgemahnt wurden, weil sie Userfiles zur Verfügung stellten, in denen die Originaldaten bereitgestellt wurden. Und welche Fanseite kann sich eine Klage von EA schon leisten, auch wenn durchaus Aussicht auf erfolgreiches Feststellen der Nicht-Kommerzialität besteht? Keine. Deshalb gab es die Originaldaten für Nicht-EA-Manager in den letzten Jahren nur auf schmalen Fanseiten oder - wie zu alten Zeiten - als Hand-zu-Hand-Download.

Dass das Amigamagazin die Daten veröffentlicht hat (was m.E. klaren kommerziellen Hintergrund hat) dürfte den EA-Anwälten wohl nur unterm Radar durchgeflogen sein. Oder es war 2004 zu früh, um da auf die Kacke zu hauen. EA und Ascaron (FM vs. Anstoss) haben sich später da richtige Grabenkämpfe geliefert.

Im Endeffekt aber erfolgreich für EA - denn was gibt es noch für Konkurrenz im deutschsprachigen Fussballmanager-Markt? Keine. Und die "Football Manager"-Serie wird in D(A/CH) ja offiziell nicht vertrieben.
02.11.2009, 11:21 asc (2307 
Sind die Saison Daten denn urheberrechtlich geschützt? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
Saisondaten beinhaltet ja nur, Spielernamen, Position, Verein und Vereinslogo.
Wenn das Vereinslogo selbst gezeichnet ist, ist das unproblematisch.
02.11.2009, 11:09 StephanK (1633 
Denke mal das wird denen zu unwichtig gewesen sein, der Amiga hat im Jahre 2004 ja nicht wirklich mehr eine Rolle gespielt. Finde die Idee aber auch super, auch wenn man als I-Net User zu dem Zeitpunkt beispielsweise im Netz schon fast alle Ligen für SWoS aktuell bekam, wenn auch teils mit schwankender Qualität..
22.06.2009, 10:09 Majordomus (2178 
Tolle Idee die aktuellen Bundesliga-Daten auf CD zu packen.
Früher habe ich stundenlang mit dem Kicker-Sonderheft zum Saisonstart vor dem Anstoß und BMP-Editor gesessen, um die aktuellen Daten einzupflegen (dank Internet blieb mir diese Arbeit später zum Glück erspart).
Das die AmigaPlus keine Klage von EA bekommen hat, wundert mich allerdings.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!