Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Robert Bartholdi
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


GO64! 6/2004


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (9) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00

Bild: JPG | Abmessung: 398x570 | Grösse: 47 Kbyte | Hits: 953
Scan von Horseman

User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
19.06.2016, 23:27 Seba (16 
Klar ist das eine Montage. Das sieht man schon daran, dass das Laufwerk in der 1541 ja bereits den 5,25"-Schacht ausfüllen würde. Das habe ich damals übersehen. Übrigens hatte Enno Coners nichts mit dem Layout des Heftes zu tun.
20.05.2012, 19:30 Retro-Nerd (11278 
Den gibt es auch nicht. Das kann man mit jedem PC hinkriegen, sofern da die richigen Kabel, Laufwerke und oder Extra Hardware wie z.B. Zoom Floppy vorhanden sind. Naja, das Heft ist von 2004. Heute ist der Transfer doch nochmal eine Ecke einfacher als damals.
20.05.2012, 19:27 Rockford (1789 
Transferkabel etc. kenne ich schon, mir war nur neu, dass es da spezielle oder besonders geeignete PCs gibt.
20.05.2012, 17:38 Horseman (524 
Ob es eine Fotomontage ist kann ich jetzt nicht genau sagen, da müssten wir mal den Enno Conners fragen!?

Als Transfer PC wird derjenige PC genannt, auf dem eine Software läuft die den Transfer von Daten auf die Commodore Laufwerke 1541 bis 1581 ermöglicht.

Transferkabel und die Funktion sind z.B. hier erklärt.
Kommentar wurde am 20.05.2012, 17:42 von Horseman editiert.
20.05.2012, 11:12 Rockford (1789 
Das ist aber schon eine Montage, oder? Und was ist ein Transfer-PC?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!