Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC Games 1/2005


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (11) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 5.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 406x570 | Grösse: 91 Kbyte | Hits: 1802
Scan von kultmags

User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
08.05.2021, 18:25 DaBBa (2201 
SarahKreuz schrieb am 25.04.2021, 09:14:
Es war einmal vor 16 Jahren...
Völlig absurd, oder?
Aber ging wohl nicht anders.
Hier die FAQ-Seite:
https://www.pcgames.de/PC-Games-Brands-19921/News/PC-Games-01-05-Vollversion-Diablo-2-FAQ-337852/

Die damals üblichen CD-Kopierschützer (SafeDisc, SecuROM und wie sie hießen) waren teilweise ein Ärgernis bei Cover-DVDs.

Bei Singleplayer-Spielen hat man einfach einen Crack... äh... eine ungeschützte EXE-Datei dazu gepackt. So hatte bspw. die Vollversion von Dead Man's Hand auf der Bravo Screenfun 12/05 ein dickes Tag der Release-Groups Myth/Deviance in der EXE-Datei.
Bei Multiplayer-Spielen hat man das Dilemma, dass einerseits die Cover-DVDs nicht durch die originale Kopierschutz-Abfrage durchkommen, man aber andererseits mit einer gecrackten EXE nicht online zocken kann, falls der Server die EXE-Datei prüft.

Laut www.magaziniac.de hat diese Vollversion nebenbei damals noch ein ziemliches Rattenrennen um Vollversionen auf Heft-DVDs befeuert:
http://www.magaziniac.de/2007/05/21/vollversionen-in-spieleheften-chroniken-eines-dramas/
Kommentar wurde am 11.05.2021, 20:08 von DaBBa editiert.
25.04.2021, 09:14 SarahKreuz (9677 
Es war einmal vor 16 Jahren...
Völlig absurd, oder?

Aber ging wohl nicht anders.

Kommentar wurde am 25.04.2021, 09:16 von SarahKreuz editiert.
01.04.2021, 08:30 SarahKreuz (9677 
Ach, hier ist ja wieder die kuriose Diablo II-Vollversion. Diejenige, die absolut nicht mit aktuelleren Patches klarkommt.
Kommentar wurde am 01.04.2021, 08:30 von SarahKreuz editiert.
27.09.2016, 09:44 Gunnar (3930 
Und ob! Ich kannte "Diablo II" damals nur als Demo, und die Veröffentlichungspolitik von Blizzard sorgte dafür, dass das Spiel anno 2004 im Laden immer noch 20€ oder mehr kostete - viel mehr, als ich für ein Budget-Spiel damals ausgegeben hätte (was das angeht, muss ich sagen, dass AK Tronic mich in meinen Teenager-Jahren ganz schön verdorben hat, was Vorstellungen von "vernünftiger Preisgestaltung" anging...). Da habe ich stattdessen lieber erst mal das Original-"Diablo" gespielt (na gut, das war auf der Heftbeilage aus der Screenfun 8/2004 drauf gewesen...) oder die Kopie "Throne Of Darkness" (irgendwann früher im Jahr bei der PCG). Und dann kam (Abonnement!) diese Ausgabe, und ich war regelrecht geplättet. Und ja, der komplizierte Installationsvorgang hat sich gelohnt (und mit all diesen Patches funktionieren die CDs selbst heute noch unter Windows 7).
12.02.2012, 14:33 Majordomus (2178 
Ich war bei Diablo II auch eher ein "Spätzünder".
Wenn ich mich recht entsinne, habe ich es 2002/2003 gezockt.

Aber Achtung! Selbst nach Jahren macht das Spiel süchtig!

Der uralte angeborene Jäger- und Sammlertrieb wird hier aktiviert. Man kann gar nicht anders als immer weiter zu spielen bis man alles gesehen und gesammelt hat...
11.02.2012, 14:51 Phileasson (447 
*SCHÄM UND ROT WERD*

Zumal ich die entsprechende PC Games mit Diablo II schon seit 7 Jahren Zuhause rumliegen habe.

Ich gelobe aber feierlich Besserung und befördere Diablo II in meiner Warteliste nicht unerheblich nach oben.

Danke für die klaren Worte, das war wohl nötig
Kommentar wurde am 11.02.2012, 14:51 von Phileasson editiert.
11.02.2012, 13:47 Commodus (5352 
Phileasson schrieb am 11.02.2012, 12:31:
Ich oute mich mal und gestehe hier in aller Öffentlichkeit das ich Diablo II bis heute noch nicht gespielt habe.

Steht aber auf meiner Warteliste etwa auf Platz 217, früher hatte man irgendwie mehr Zeit.


*NACH LUFT SCHNAPP*

...so etwas habe ich noch nicht gehört. Verrückt!

Setze es doch einfach mal 200 Plätze höher, es lohnt sich! Diablo II ist die perfekte Mischung aus Sammeltrieb,Kurzzeit-Action und einem ganz dünnen Hauch RPG, bei dem es kurioserweise auch heute noch schwerfällt aufzuhören.
11.02.2012, 12:31 Phileasson (447 
Ich oute mich mal und gestehe hier in aller Öffentlichkeit das ich Diablo II bis heute noch nicht gespielt habe.

Steht aber auf meiner Warteliste etwa auf Platz 217, früher hatte man irgendwie mehr Zeit.
11.02.2012, 12:02 SarahKreuz (9677 
Tja, da gab`s dann wohl tatsächlich noch Leute die Anno 2005 noch KEIN Diablo II gespielt haben. Gehörte auch dazu, und kann mich erinnern, die PC Games nur deswegen gekauft zu haben.

Das war allerdings...seltsam...wie man da die von PC Games aufbereiteten Patches installieren musste. Nach strikter Reihenfolge & eine zusätzliche CD mit irgendwelchem kram, damit man`s überhaupt zum laufen bewegen konnte. Eine halbe Stunde Install-Orgie musste man also über sich ergehen lassen, bevor`s endlich mal spielbar auf Platte gelandet war.

Trotzdem: das Spiel war natürlich die 5 Euronen alleine wert, keine Frage.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!