Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Axis & Allies (2004)


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.83

Seiten: [1] 2 

von bambam576 | System: PC CD-ROM

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
10.09.2021, 19:15 SarahKreuz (9887 
Meine letzten "Kriegsspiele" kann ich auch an einer Hand abzählen. Full Spectrum Warrior (plus Nachfolger), dann viele Jahre lang nix. Ein Call Of Duty auf PS2 oder 3 entsetzt abgebrochen. Irgendwann "Homefront". War mir auch zu realistisch. Abgebrochen. Zuletzt "Spec Ops: The Line". Auch äußerst brutal, war ein paar Mal davor es abzubrechen. Aber die kurze Spieldauer hat mich dann doch das Ende sehen lassen.

Ich brauche auch kein auf Realität getrimmtes Spiel, dass mich in Afghanistan, Vietnam oder Anno 1939 rumballern lässt. Bei einem fiktiven Szenario (Krieg in Azeroth, in einem Metro/Fallout-Gemetzel, in irgendeinem SciFi-Ego Shooter) bin ich sofort dabei. Bei einer möglichst realistischen Landung in der Normandie? Da bin ich raus. Oder steige (wie bisher) gar nicht erst ein.
Kommentar wurde am 10.09.2021, 19:15 von SarahKreuz editiert.
06.09.2021, 19:46 Lisa Duck (1506 
Ich weiß ja nicht... Ich kann wohl wahrscheinlich niemals irgendeiner Coverbox der Welt mit einer spürbar realistischen (auch noch Welt-)Kriegs-Attitüde jemals was positives abgewinnen... Spare mir also die parteiische Wertung.
06.09.2021, 18:51 Bearcat (2166 
Die Heckflosse der Ju-87 ist nur auf der Schachtel für den deutschsprachigen Raum geschwärzt, während die Reichskriegsflagge offenbar auf jeder Schachtel zensiert wurde (Eisernes statt Hakenkreuz) und auch im Spiel keine in Deutschland verbotene Nazisymbolik auftaucht. Gibt´s da rechtliche Unterschiede zwischen Hoheitszeichen auf Kriegsgerät und Flaggen? Wie auch immer, rein gestalterisch ist das Cover meiner Meinung nach sehr gelungen. Alle Teilstreitkräfte drauf (auch wenn sich die Heere dieser Welt von den anlandenden Marines links oben bestimmt nicht repräsentiert fühlen dürften - der ewige Sch...zvergleich innerhalb einer Armee), man weiß genau, was einen im Spiel erwartet und sogar der Metallrahmen ist mal gelungen. Auch die Rückseite gefällt: vergleichbar große Screenshots und nicht zu kleingeschrieben geschwätzig. Und da die Zensur sowieso nun wirklich pillepalle ist, bleibt mir nur die Höchstwertung: zehn Sterne.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!