Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hdbam
 Sonstiges




Redakteure

zurück

Gunnar Lott

Blog: Kaliban
Podcast: Stay Forever

Beteiligte ZeitschriftenBeteiligte Testberichte

Lieblingsredakteur der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsredakteur?
User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
25.09.2022, 11:50 markymark79 (435 
flow246 schrieb am 25.09.2022, 01:17:
Die SF-Beiträge sind in der Regel sehr ausführlich. Dass dort mal Fehler oder Ungenauigkeiten vorkommen ist natürlich ärgerlich, aber kommt vor - unter anderem auch in erfolgreichen Büchern oder TV-Dokumentationen. Bedenkt man, dass viele Beiträge von SF für Hörer - und nicht für die Macher - kostenlos sind, sehe ich das Problem als noch unrelevanter.

Da schließe ich mich an. Ich kann mich erinnern, dass sich "Stay Forever" mal in einer Jahreszahl vertan hat, sie hatten 1990 mit 1991 verwechselt. Mag sein, dass es grobere Schnitzer gab. Lässt sich sicher drüber diskutieren, ob solche kleinen oder mittleren Malheure von Relevanz sind, für mich sind sie es absolut nicht.

Die meisten von uns dürften keine Spiele-Redakteure sein, aber... macht mal nur eine einzige Podcast-Folge über nur ein einziges Spiel mit einer Dauer von 1,5- 2h. Mir zumindest geht da (ohne vorherige Recherche) nach spätestens 5 Minuten der Gesprächsstoff aus. Ich ziehe da echt nur den Hut, so eine Zeitspanne mit sinnvollem Inhalt zu füllen.
25.09.2022, 08:42 Sir_Brennus (766 
flow246 schrieb am 25.09.2022, 01:17:
Die SF-Beiträge sind in der Regel sehr ausführlich. Dass dort mal Fehler oder Ungenauigkeiten vorkommen ist natürlich ärgerlich, aber kommt vor - unter anderem auch in erfolgreichen Büchern oder TV-Dokumentationen. Bedenkt man, dass viele Beiträge von SF für Hörer - und nicht für die Macher - kostenlos sind, sehe ich das Problem als noch unrelevanter.


Es gibt für mich auch kein "Problem" in diesem Sinne. Ich denke nur, dass Gunnar und Christian sich viel weniger angreifbar machen würden, wenn ihre Herangehensweise eine andere wäre. Wie gesagt, im Gegensatz zu AeB kann ich Stay Forever meist hören, ohne einen Herzkasper zu bekommen.
25.09.2022, 01:17 flow246 (158 
Sir_Brennus schrieb am 24.09.2022, 23:21:
markymark79 schrieb am 24.09.2022, 21:41:

Tja, ich werde trotzdem nicht aufhören mich über viele, viele inhaltliche Schlampereien zu ärgern und darauf zu verweisen. Stay Forever hält sein Versprechen leider nicht ein.
Schön zu hören ist er aber allemal.

Hast Du Beispiele / einen Beleg dafür? Was war bisher besonders schlampig?


Ich habe mich an geeigneter Stelle schon dazu geäußert. Ein wenig Wirbel hat meine Rezi zu "Pool of Radiance" gemacht, auf die sogar Christian sich gemeldet hat. Ihr könnt das dazu nachlesen.

Ebenso hatte ich meine Probleme mit Silent Service und Diablo 1. Ich weiß gar nicht mehr, ob ich mich dazu bei Kultboy oder anderswo ausgelassen habe.

Ein Podcast der es besser macht? Nö, DEN kenne ich nicht. Mir persönlich sind aber die Spieleveteranen deutlich näher am Herzen, da sie weniger diese "Holier than Thou"-Attitüde und den Perfektionsanspruch vor sich hertragen als Stay Forever. Immer wenn das bei den Spieleveteranen passiert, dann durch externe Gäste, die dann kläglich versagen. So z. B. Michael Hengst damals bei Bard's Tale Remastered oder Roland Austinat in jeder Episode, in der er mitmacht.


Die SF-Beiträge sind in der Regel sehr ausführlich. Dass dort mal Fehler oder Ungenauigkeiten vorkommen ist natürlich ärgerlich, aber kommt vor - unter anderem auch in erfolgreichen Büchern oder TV-Dokumentationen. Bedenkt man, dass viele Beiträge von SF für Hörer - und nicht für die Macher - kostenlos sind, sehe ich das Problem als noch unrelevanter.
24.09.2022, 23:21 Sir_Brennus (766 
markymark79 schrieb am 24.09.2022, 21:41:

Tja, ich werde trotzdem nicht aufhören mich über viele, viele inhaltliche Schlampereien zu ärgern und darauf zu verweisen. Stay Forever hält sein Versprechen leider nicht ein.
Schön zu hören ist er aber allemal.

Hast Du Beispiele / einen Beleg dafür? Was war bisher besonders schlampig?


Ich habe mich an geeigneter Stelle schon dazu geäußert. Ein wenig Wirbel hat meine Rezi zu "Pool of Radiance" gemacht, auf die sogar Christian sich gemeldet hat. Ihr könnt das dazu nachlesen.

Ebenso hatte ich meine Probleme mit Silent Service und Diablo 1. Ich weiß gar nicht mehr, ob ich mich dazu bei Kultboy oder anderswo ausgelassen habe.

Ein Podcast der es besser macht? Nö, DEN kenne ich nicht. Mir persönlich sind aber die Spieleveteranen deutlich näher am Herzen, da sie weniger diese "Holier than Thou"-Attitüde und den Perfektionsanspruch vor sich hertragen als Stay Forever. Immer wenn das bei den Spieleveteranen passiert, dann durch externe Gäste, die dann kläglich versagen. So z. B. Michael Hengst damals bei Bard's Tale Remastered oder Roland Austinat in jeder Episode, in der er mitmacht.
24.09.2022, 21:41 markymark79 (435 

Tja, ich werde trotzdem nicht aufhören mich über viele, viele inhaltliche Schlampereien zu ärgern und darauf zu verweisen. Stay Forever hält sein Versprechen leider nicht ein.
Schön zu hören ist er aber allemal.

Hast Du Beispiele / einen Beleg dafür? Was war bisher besonders schlampig?
Kommentar wurde am 24.09.2022, 21:42 von markymark79 editiert.
24.09.2022, 19:06 Oh Dae-su (854 
Sir_Brennus schrieb am 24.09.2022, 15:58:
Tja, ich werde trotzdem nicht aufhören mich über viele, viele inhaltliche Schlampereien zu ärgern und darauf zu verweisen. Stay Forever hält sein Versprechen leider nicht ein.

Welcher Podcast macht's Deiner Meinung nach besser?
24.09.2022, 15:58 Sir_Brennus (766 
markymark79 schrieb am 23.09.2022, 21:05:
Ich kannte bisher nur die Spieleveteranen. Fand diesen Podcast super und hab ihn gern gehört ... bis ich "Stay Forever" gehört hab. Ich finde auch: Besser kann man solch einen Retro-Podcast kaum machen. Unfassbar, wie gut vorbereitet und strukturiert (und trotzdem mit Witz!) die beiden das auf die Beine stellen. Auch möchte ich die Wortgewandheit der beiden hervorheben ... super! `Ne glatte 1!


Tja, ich werde trotzdem nicht aufhören mich über viele, viele inhaltliche Schlampereien zu ärgern und darauf zu verweisen. Stay Forever hält sein Versprechen leider nicht ein.

Schön zu hören ist er aber allemal.
24.09.2022, 11:26 Jochen (3154 
Kann nudge, flow246 und markymark79 nur zustimmen: Stay Forever ist einfach ein toller Podcast.
24.09.2022, 09:55 nudge (1317 
Ich höre den Podcast jetzt regelmäßig auf der Arbeit und ich bin überrascht, wie detailliert sie recherchieren. Beide haben wirklich gute Verbindungen zu den Entwicklern und bringen das ein. Es macht mir wirklich Spaß Stay Forever zu hören.

Ich höre mittlerweile auch Podcasts zu anderen Themen. Der Anlass ist aber eher zu wenig Zeit. Bei der Retrogamer und der Return hinke ich viele Ausgaben mit dem Lesen hinterher.

Ich wollte gerade schauen was, man als Patreon zusätzlich bekommt. Die FAQ hat gefühlt die Länge von einer AGB.

Zu Hause muss ich den Podcast mit Kopfhörer hören. Meine Frau mag die Stimme oder Sprechweise von Gunnar nicht
24.09.2022, 01:21 flow246 (158 
markymark79 schrieb am 23.09.2022, 21:05:
Ich kannte bisher nur die Spieleveteranen. Fand diesen Podcast super und hab ihn gern gehört ... bis ich "Stay Forever" gehört hab. Ich finde auch: Besser kann man solch einen Retro-Podcast kaum machen. Unfassbar, wie gut vorbereitet und strukturiert (und trotzdem mit Witz!) die beiden das auf die Beine stellen. Auch möchte ich die Wortgewandheit der beiden hervorheben ... super! `Ne glatte 1!


Dann viel Spaß beim Hören. Bin vor etwa zwei Jahren zu SF gestoßen und bereue es nicht, zahlender Kunde zu sein. Inhaltlich sind die Podcasts top, die Präsentation ist Spitze. Derzeit habe ich zwar das Gefühl, dass die Zahl der klassischen Beiträge zu Spielen etwas zurückgeht, SF bleibt aber weiter erste Wahl.
23.09.2022, 21:05 markymark79 (435 
Ich kannte bisher nur die Spieleveteranen. Fand diesen Podcast super und hab ihn gern gehört ... bis ich "Stay Forever" gehört hab. Ich finde auch: Besser kann man solch einen Retro-Podcast kaum machen. Unfassbar, wie gut vorbereitet und strukturiert (und trotzdem mit Witz!) die beiden das auf die Beine stellen. Auch möchte ich die Wortgewandheit der beiden hervorheben ... super! `Ne glatte 1!
10.08.2021, 18:20 firebird007 (89 
Ich mag den Podcast von den Herren Lott und Schmidt auch seit langem am liebsten. Es ist die Mischung aus analytischer Akribie des Herrn Schmidt und der Leichtigkeit von Herrn Lott. Ich lache immer, wenn Lott sagt "Aber Feature XYZ geht nicht" und Schmidt einwirft "Doch, das geht in der Version für System 4711" und Lott einfach nur antwortet "Genau", so als hätte er nie was anderes behauptet. Einzig verrückt macht mich bei Gunnar die Verwendung von Anglizismen.. zur Zeit ganz schlimm das Adjektiv "tight". Ich weiß war er damit meint und was es ausdrückt und vielleicht trifft er mit dem einen Wort eine Aussage, die im Deutschen länger wäre... aber ich mags nicht
19.08.2018, 08:11 Trantor (363 
Majordomus schrieb am 14.07.2013, 22:10:
Für diesen podcast hat der Gunnar das Prädikat Lieblingsredakteur verdient


Stimmt!
18.08.2018, 16:33 Colasoft (263 
Majordomus schrieb am 14.07.2013, 22:10:
Den stay forever podcast mit Christian Schmidt kann ich nur jedem Retro-Liebhaber ans Herz legen. Besser bzw. Informativer kann man einen podcast nicht machen. Ganz toll, was die beiden da auf die Beine gestellt haben
Für diesen podcast hat der Gunnar das Prädikat Lieblingsredakteur verdient


Vollste Zustimmung! Selbst wenn man mit den jeweiligen Spielen nichts anfangen kann der bei weitem beste (eigentlich der einzig wahre!!!) Podcast.

PS: Greetinx an die BASIC-Selbsthilfegruppe Iserlohn

EDIT: Stay forever!
Kommentar wurde am 18.08.2018, 16:34 von Colasoft editiert.
16.12.2017, 20:28 Jochen (3154 
Bei meiner Suche nach Lektüre für die Feiertage habe ich gerade entdeckt, dass Spielejounalist und Podcaster Gunnar Lott auch einen Elternratgeber veröffentlicht hat.

Amazon: Elterngeheimnisse. Tricks von Eltern für Eltern. Hrsg. von Gunnar Lott

Eine kleine Leseprobe findet sich bei Google Books. Update: Der Verlag hat die Leseprobe offenbar entfernt.
Kommentar wurde am 10.08.2021, 18:28 von Jochen editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!