Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Was guckst du?  (Gelesen 111174 mal)

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1879
  • Wenn der Wecker einmal klingelt...
Re: Was guckst du?
« Antwort #2385 am: 06.11.2019, 18:00 »

...und lauter Figuren die sich zum schreien bekloppt verhalten.

Waaah, ich hasse diese Momente so sehr, wenn ich im Kino den Film einfach nicht mehr ernst nehmen kann. Oft rufe ich im Saal ungehalten aus: "Was soll der Scheiß?!"
Klar schütteln manche Besucher den Kopf wegen meines Verhaltens. Aber dafür mampfe ich im Kino kein Popcorn oder Chips, und niemals würde ich im Kino auf die Idee kommen, an meinem Handy rumzuspielen.
Aber ich geh' eh nur mehr selten ins Kino.
Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6491
  • Rip Adam!
Re: Was guckst du?
« Antwort #2386 am: 06.11.2019, 19:41 »

Mein Heimkino ist mittlerweile gut genug. Da gehe ich auch nur sehr selten ins Kino. Einfach zu nervig geworden. Erstens lohnen sich nur sehr wenige Filme wirklich für die große Leinwand (nein Marvel und andere Action Blockbuster lohnen sich optisch nicht!!!) und wie schon erwähnt sind die Leute zu anstrengend.

Der zweite Godzilla war kein guter Film. Aber deutlich besser als den ersten Film ist er schon. Allein schon durch die bessere Besetzung. Aber dafür muß man nicht extra ins Kino gehen.
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

Anna L.

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1282
  • Urinalco
Re: Was guckst du?
« Antwort #2387 am: 06.11.2019, 21:11 »

Den Godzilla 2014 fand ich auch eher fade.
Zudem gefiel mir das Gegnermonster nicht. Irgendwie zu elektronisch wirkend.
Bemerkenswert fand ich jedoch, wie düster der Film optisch ist. Hatte schon einen gewissen Reiz.

Ich war auch schon lange nicht im Kino. Finde es mittlerweile spannender, mich auf Futter für zuhause zu freuen. Kommen interessante Filme im Kino, weiß ich, dass ich in Zukunft wieder was zum Gucken daheim habe.

Übrigens sorge ich daheim für satten Sound beim Schauen, der ist mir wichtig. Zwar kein Surround, aber richtig geiles Stereo über die Anlage. Der Fernseher steht dabei zwischen den Boxen.


Allerdings würde ich schon mal wieder ins Kino gehen, wenn es sich anbietet. Ich reiße mich aber nicht drum.
Gespeichert
Herr Planetfall arbeitet angeblich rund um die Uhr.

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11892
Re: Was guckst du?
« Antwort #2388 am: 07.11.2019, 12:21 »

Der zweite Godzilla war kein guter Film. Aber deutlich besser als den ersten Film ist er schon. Allein schon durch die bessere Besetzung.

Die leider von dem unfassbar dämlichen Skript vollkommen verschenkt wird. Die Figur von Charles Dance bleibt absolut blass und dem armen Ken Watanabe geht es nicht viel besser.
Gespeichert

Anna L.

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1282
  • Urinalco
Re: Was guckst du?
« Antwort #2389 am: 10.11.2019, 19:42 »

MEG


Zunächst einmal:
Mit einer ordentlichen Portion Alkohol und guten Snacks bzw. gutem Essen ist der Film bei deaktiviertem Gehirn ein sehr ordentlichen Vergnügen.

Nüchtern betrachtet ist der Film leider absolut flach.
Die computergenerierten Effekte sind dabei nicht immer überzeugend, manchmal aber auch echt gut.
Doch eigentlich finde ich den Gummi-Hai aus "Jaws" krasser als das riesige Computer-Viech.
Man sieht es auch immer volle Kanne und irgendwie bewegt sich meist viel zu schnell.
Das hätte man viel gruseliger, dezenter und abenteuerlicher gestalten können.
Will man aber anscheinend nicht mehr.


Dabei fängt der Film (vom dummschwätzenden Milliardär und der in der deutschen Synchro ziemlichen nervigen Asiatin) schön abenteuerlich an.
Die Crew erkundet eine Region, in der zuvor niemand war.
Warum kann ein moderner Film nicht so weitergehen und wohldosierte Monstermomente bieten?
Denn natürlich driftet der Film alsbald in die typische Hohl-Action ab, wie man sie nur allzu häufig heutzutage sieht.
Zudem wirken fast alle Elemente bekannt.


Schöne Unterwasseraufnahmen bietet der Film.


Insgesamt kein Vergleich zum guten "Deep Blue Sea" von 1999.


Ohne Gehirn: 8 / 10 verschluckten Tintenfischen
Mit Gehirn: 5 / 10 vergammelten Sushi-Portionen
« Letzte Änderung: 10.11.2019, 19:43 von Anna L. »
Gespeichert
Herr Planetfall arbeitet angeblich rund um die Uhr.

Anna L.

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1282
  • Urinalco
Re: Was guckst du?
« Antwort #2390 am: 12.11.2019, 02:59 »

So, hab mir den MEG nochmal angeguckt. War cool. Und die eine Tante hat ne interessante Frisur. Und irgendwie ist die Asiatin doch geil.

Hab langsam die Schnauze voll davon, 42 zu sein und mir von einem bisweilen etwas überanalytischen oder temporär desillusionierten Gehirn die Gaudi versalzen zu lassen. Oder mich von anderen Hass-Schwätzern anstecken zu lassen. Wer keinen Spass hat, ist der Verlierer. Nur der, der geniesst, ist wirklich im Recht. Darum geht es doch. Wer meckert, geniesst nicht. Blödes Frust-Gehabe, das will doch keiner. Enjoy. Enjoy. Enjoy.  :tomato: :leekguitar: :cucumber: :urteil:

Denn im Grunde glaube ich immer noch an den Weihnachtsmann, weil er in einer gewissen Form tatsächlich existiert. Magic, baby.  :popo:
Zustände, die das Gegenteil behaupten, sind einfach nur schlechte Laune, graue Vorhänge, Müdigkeit, Angepisstheit...wie auch immer.
Also: Ich bin jetzt wieder so oft wie möglich 16, ich habe Fun. Einfach Fun. Yeah, baby.  :prost: :urteil: :juhu: :goil:


Als nächstes gönne ich mir den zweiten Godzilla. Freue mich schon darauf.  :worship: :cucumber: :leekguitar:
Und im Zuge des MEG hätte ich echt mal wieder Bock auf "Die phantastische Reise", dem alten Schinken.
Sicher fast 30 Jahre nicht gesehen. Gönne ich mir, wird zelebriert.



Cheers, gute Nacht...wie auch immer.  :ballon

« Letzte Änderung: 12.11.2019, 03:01 von Anna L. »
Gespeichert
Herr Planetfall arbeitet angeblich rund um die Uhr.

Commodus

  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2903
Re: Was guckst du?
« Antwort #2391 am: 12.11.2019, 07:38 »


Hab langsam die Schnauze voll davon, 42 zu sein und mir von einem bisweilen etwas überanalytischen oder temporär desillusionierten Gehirn die Gaudi versalzen zu lassen. Oder mich von anderen Hass-Schwätzern anstecken zu lassen. Wer keinen Spass hat, ist der Verlierer. Nur der, der geniesst, ist wirklich im Recht. Darum geht es doch. Wer meckert, geniesst nicht. Blödes Frust-Gehabe, das will doch keiner. Enjoy. Enjoy. Enjoy.  :tomato: :leekguitar: :cucumber: :urteil:


AHA! ...Was haben wir denn hier? ...typischer Fall von einem Peter-Pan-Syndrom! Ein 42jähriger älterer Herr, der sich Filme anschaut, die nur für eine jüngere Zielgruppe geeignet ist.

Eine ausgeprägt infantile Art, die nicht zu einem Menschen passt, der sich im Herbst des Lebens befindet. Das finden auch die U40er befremdlich und unangenehm. 

Es ist dringend anzuraten den Patienten nur zusammen mit älteren Menschen zu separieren und Filme anschauen zu lassen, die vom deutschen Filmförderfond stammen bzw. ZDF-Krimis a Rosamunde Pilcher.

 B)
Gespeichert

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11892
Re: Was guckst du?
« Antwort #2392 am: 12.11.2019, 11:36 »

So, hab mir den MEG nochmal angeguckt. War cool. Und die eine Tante hat ne interessante Frisur. Und irgendwie ist die Asiatin doch geil.

Hab langsam die Schnauze voll davon, 42 zu sein und mir von einem bisweilen etwas überanalytischen oder temporär desillusionierten Gehirn die Gaudi versalzen zu lassen. Oder mich von anderen Hass-Schwätzern anstecken zu lassen. Wer keinen Spass hat, ist der Verlierer. Nur der, der geniesst, ist wirklich im Recht. Darum geht es doch. Wer meckert, geniesst nicht. Blödes Frust-Gehabe, das will doch keiner. Enjoy. Enjoy. Enjoy.  :tomato: :leekguitar: :cucumber: :urteil:


Deine verschiedenen Persönlichkeiten miteinander kämpfen zu sehen ist fast so interessant, wie einen Film anzuschauen.
Gespeichert