Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion  (Gelesen 202041 mal)

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1864
  • Nobelpreis - WTF?!?
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3795 am: 14.12.2018, 02:42 »

Hab ein paar Ausschnitte aus Peter Jacksons neuen Dokumentarfilm(?) gesehen, der "They Shall Not Grow Old" heißt. Da werden Filmaufnahmen vom Ersten Weltkrieg gezeigt, die künstlich vertont und mittels Computertechnik koloriert und "hilfsanimiert" wurden. Mir fiel echt die Kinnlade runter; ich hätte nicht gedacht, dass mich CGI noch beeindrucken könnte. Werde mir den Film auf jeden Fall ansehen, falls er in hiesige Kinos kommt.
Den Trailer wollte ich nicht einbetten, weil er mir zu over the top war, aber dieser "Teaser" ist auch eine Ansicht wert:

Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7636
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3796 am: 09.10.2019, 18:16 »

Joker: Arthur Fleck ist ein bemitleidenswerter Kerl, der sich als Clown seinen Lebensunterhalt verdingt, noch bei seiner Mutter wohnt und dazu auch noch ein paar mentale Störungen hat. Durch verschiedene Erniederungen verliert er langsam aber sicher den letzten Halt an einem normalen Leben und so gerät er immer mehr in den Strudel des Wahns.
Ich wollte den Film hassen, weil der Film so hochgelobt wird und er so sehr im Trailer nach Scorsese aussah, den ich nur im Zusammenspiel mit DiCaprio ertragen kann (steinigt mich doch). Aber meine Güte habe ich mich getäuscht, der Film ist einfach von vorne bis hinten grandios - ein Meisterwerk! Und besonders sehr erholsam vom (ebenfalls meist sehr guten) Superhelden-Einheitsbrei, denn er ist eben keine Comicverfilmung, sondern ein Psychodrama über einen Wahnsinnigen, der bekannte Charaktere nutzt. Der Film ist dreckig, brutal und ehrlich. Guckt ihn euch an! 8.5 von 10 Knock Knocks.
Gespeichert

kultboy

  • Administrator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21149
  • Pixel-Me!
    • https://www.kultboy.com
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3797 am: 09.10.2019, 21:47 »

Würde ich ja gerne aber meine Frau verweigert den Film. Ihr wurde gesagt das der extrem Brutal sei und viele Frauen den Film verlassen da sie das nicht aushalten....  :cry:
Gespeichert

Commodus

  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2902
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3798 am: 10.10.2019, 05:30 »

Ja, angeblich sollen lt. Radioberichten viele das Kino verstört verlassen haben. Das ist eigentlich eine gute Werbung, aber meine Frau weigert sich ebenfalls.
Gespeichert

Kytana

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1158
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3799 am: 10.10.2019, 13:13 »

Also bei mir ist es umgekehrt. Ich muss meinen Mann überreden mit mir am Wochenende ins Kino zu gehen. Aber aus anderen
Gründen. Manche Kinobesucher sind auch echt nervig(Handy telefonieren, Popcorn laut rascheln, dumme Kommentare schieben).
Aber was habt ihr den für Weicheier als Frauen bei euch zuhause. :D
Gespeichert
„Besser in der Hölle regieren als im Himmel zu dienen“

mark208

  • Kuuult
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3800 am: 10.10.2019, 14:03 »

Kino gehe ich schon lange nicht mehr, ich glaub der letzte Star Wars hat mich ein Kumpel überredet, schade eigentlich. Wobei ich halt auch Spass an 3D habe und das schaue ich schon lieber zu Hause

Gespeichert

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1864
  • Nobelpreis - WTF?!?
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3801 am: 10.10.2019, 21:30 »

Aber was habt ihr den für Weicheier als Frauen bei euch zuhause. :D

Wenn sich ein Mann ohne seine Frau nicht ins Kino traut, frag' ich mich, wer das wahre Weichei ist, hehehe...  :P
Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6470
  • Rip Adam!
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3802 am: 10.10.2019, 21:44 »

Die Kletten wollen ja immer mit.  :ks:
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

forenuser

  • Kult-Buch
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1458
  • Schreibfaul! Inhalte sind ggf. zu erraten!
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3803 am: 10.10.2019, 22:59 »

Ich liebe mein Single-Dasein!

Ich weiß aber gerade gar nicht, ob es hier noch ein Kino gibt...
Gespeichert
fatal error in line 1: no signature found!

Commodus

  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2902
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3804 am: 12.10.2019, 09:25 »

Aber was habt ihr den für Weicheier als Frauen bei euch zuhause. :D

Wenn sich ein Mann ohne seine Frau nicht ins Kino traut, frag' ich mich, wer das wahre Weichei ist, hehehe...  :P

So, sie kam nun doch mit in den "Joker".  Grandiose Darstellung von Joaquin Phoenix, der sich dafür 25 Kilo abhungern musste. Der Film ist wirklich bedrückend. Ich würde eindeutig eine Empfehlung aussprechen.

Das schlimmste war, das neben uns eine kranke Psychopatin im Kino saß, die verhaltensgestört war. Sie schwitze, heulte und verrenkte sich bei dem Film und quatschte uns voll, das man mehr auf psychisch kranke achten sollte, die Welt wirklich krank ist etc.

Wir setzten uns dann um. Dann bekam meine Frau Krämpfe von der Nacho-Käse-Soße, die wohl schlecht war.

Naja, alles in allem ein toller Abend...
« Letzte Änderung: 12.10.2019, 09:27 von Commodus »
Gespeichert

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7636
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3805 am: 12.10.2019, 17:55 »

Würde ich ja gerne aber meine Frau verweigert den Film. Ihr wurde gesagt das der extrem Brutal sei und viele Frauen den Film verlassen da sie das nicht aushalten....  :cry:

Leider muss ich bestätigen, dass der Film sehr verstörend sein kann. Er ist nicht brutal im Sinne eines Freitag, der 13., dafür hat er sehr realistisch verstörende Szenen, die für zartbesaitete Menschen definitiv zu viel ist. Das ist kein Gutes-Gefühl-Film, sondern eine stetiger, realistischer Abstieg. Bei mir hatte zB Jacob's Ladder mit Tim Robbins ähnliche Gefühle ausgelöst (aber der driftet auch mehr in Horror ab).
Gespeichert

Kytana

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1158
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3806 am: 12.10.2019, 18:04 »

Umso mehr ihr erzählt und ich im allgemeinen höre umso gespannter bin ich auf den Film. :)  :glubsch: :teufel:
Gespeichert
„Besser in der Hölle regieren als im Himmel zu dienen“

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1864
  • Nobelpreis - WTF?!?
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3807 am: 12.10.2019, 20:22 »

Dann bekam meine Frau Krämpfe von der Nacho-Käse-Soße, die wohl schlecht war.

Naja, alles in allem ein toller Abend...
Schöner Einblick in deine Ehe, Commodus. Hoffe nur, Deine Frau liest hier nicht mit, wie sehr Du ihr das Unwohlsein vergönnt hast.  :hihi:

EDIT: Werde mir morgen den Film definitiv ansehen, weil ich "gehypet" bin, fast wie letztens beim "Herr-der-Ringe"-Film im Jahr 2000. Und weil ich Joaquin Phoenix als Schauspieler toll finde - obwohl er bei Interviews furchtbar langweilig 'rüberkommt.

« Letzte Änderung: 12.10.2019, 20:34 von Oh Dae-su »
Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6470
  • Rip Adam!
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3808 am: Gestern um 01:57 »

Hat auf jeden Fall einen langen Weg hinter sich. Erinnert sich noch jemand an Space Camp?  :D

LINK

« Letzte Änderung: Gestern um 01:57 von Retro-Nerd »
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

Kytana

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1158
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #3809 am: Gestern um 23:01 »

Bevor ich Joker im Kino gesehen habe:

Nachdem ich Joker im Kino gesehen habe:


Ich habe am Schluss vor dem Abspann kurz lachen müssen. vermutlich wegen der Absurtität des Films. Meine Nachbarn haben deswegen wohl schnell das Weite
gesucht. Die dachte wohl ich wäre irre. Ein Paar hinter uns hat den Film als schlecht empfunden. Im Großen und Ganzen war die Stimmung wohl zwiegespalten.
So kontrovers wie die von Kritikern im allgemeinen. :rolleyes:

Ehrlich, ich mochte den Film. Wusste nicht ob ich an manchen Stellen lachen oder weinen sollte. Der Film zeigt jemanden der sich hinter einer Maske verbirgt um ein normales Leben führen zu können. Doch am Ende wurde ihn vor Augen geführt, dass sein bisheriges Leben ein Trugbild ist und er am Ende seine Maske fallen lässt. Auf eine sehr brutale Art und Weise. Sein im Film begleitendes irres Lachen verfolgt uns dabei durch den ganzen Film und sorgt zusätzlich für ein beklemmendes Gefühl.

Joaquin Phoenix sollte dafür auf jeden Fall einen Oscar bekommen! Super Darstellung.  :)
« Letzte Änderung: Gestern um 23:04 von Kytana »
Gespeichert
„Besser in der Hölle regieren als im Himmel zu dienen“