Kultboy Forum

Off-Topic => Rest => Thema gestartet von: onlyaroth am 30.11.2003, 19:43

Titel: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 30.11.2003, 19:43
Na?

EM-Gruppe:

Deutschland
Tschechien
Niederlande
Lettland

Hehe! :D  :D

Keine Angst Deutschland! Holland und Tschechien sind eh nicht sooo gut! :D  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 30.11.2003, 21:18
:lol:  das dachte ich mir ;)

Jaja das wars mit den Deutschen  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 30.11.2003, 21:23
Ihr lacht zu früh meine Herrschaften :D Deutschland war immer eine Turniermannschaft und zur Not erinnern wir uns halt an 54 :D . Ach ja, in welcher Gruppe seit eigentlich ihr ;) ?

([size=8]o.k. , realistisch gesehen fahren wir wohl nach der Vorrunde nach Hause, es sei denn die spielen langsam mal wieder Fussball und Holland bekommt änliche Aussetzer wie beim ersten Spiel gegen Schottland)[/size]
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 01.12.2003, 18:16
Ich finds voll ROFL, dass diese Mannschaften als schwere Gegner für die deutsche Nationalelf ausgegeben werden! Bis auf die Letten sind das zwar keine schlechten Mannschaften, aber auch nicht wirklich SOO schwer, wie sie überall gemacht werden. Aber für die die deutsche Nationalelf wäre wohl ne Gruppe mit Monaco, San Marino und Andorra schon ne unbezwingbare Konstellation!  :lol:  :lol:  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 01.12.2003, 19:55
wir haben auch nit gerade die einfachsten teams in unserer gruppe!!!  :cry:  ... Aber die werdens schon packen...

Achja die teams in gruppe b:


Schweiz
England
Frankreich
Kroatien


naja... wir werdens ja sehen...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Gismo am 01.12.2003, 20:40
Fußball ist Doof :)

Muss das einfach mal erwähnen.

bin ja eher für Baseball und Eishockey :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: meic1976 am 01.12.2003, 20:54
Ja - diesmal hat Deutschland kein Glück gehabt........
Die Schweiz aber auch nicht.....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 01.12.2003, 21:31
dafür haben die italiener ein leichtes spiel... diese gruppe ist nicht gerade die beste, von mir aus gesehen... aber wir werdens ja dann sehen... es wird sicher einige überraschungs mannschaften geben... (vielleicht gehört ja die schweiz dazu, oder deutschland,  wer weiss... ... ) ...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 04.12.2003, 10:47
Also Deutschland hätte es mit Frankreich statt Tschechien noch schlechter treffen können... Am besten wäre aus Topf 1 wohl Schweden gewesen, aber auch die sollte man nicht unterschätzen. Ich fand, dass in Topf 2 (ausser Deutschland) alle Mannschaften top waren, England, Spanien, Italien. Wenigstens sind uns die erspart geblieben, zumal wir gegen England ja ein Elfmeterschießen bräuchten und das gäbe es ja in der Vorrunde nicht  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 04.12.2003, 20:22
EM 2004:  hier mal alle gruppen in übersicht... :


Gruppe A: Portugal, Griechenland, Spanien, Russland

Gruppe B: Schweiz, Kroatien, Frankreich, England

Gruppe C: Dänemark, Italien, Schweden, Bulgarien

Gruppe D: Deutschland, Holland, Tschechien, Lettland


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 05.12.2003, 19:09
Gruppe 6:

England
Polen
Österreich
Wales
Nordirland
Aserbaidschan

England - Naja...  :rolleyes:
Polen - Machbar ;)
Österreich - Klarer Favorit :D  ;)
Wales - Tjo. Sicherlich schwer. :rolleyes:
Nordirland - Bitte nicht schon wieder :angry:
Aserbaiirgendwas - Keine Ahnung was die können :conf:
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 05.12.2003, 19:31
Gruppe 6 ist ja dumm, da muss auf der Affeninsel ja der Ausnahmezustand ausgerufen werden! Da der 2. ja auch weiter kommt, hat Österreich sogar wirklich ne Chance mal über die Vorrunde zu kommen! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.12.2003, 09:09
Na sicha fahren wir diesmal zur WM, und wehe wenn nicht  :angry:

Aber mit England haben wir wenigstens einen attraktiven Gegner  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 07.12.2003, 13:36
klar schaffen es die österreicher!!! aber auch die schweizer!!!

gruppe 4: Schweiz, Frankreich, Irland, Israel, Zypern, Färöer Inseln


Frankreich treffen sie zum zweiten mal an!!! An der EM werden sie es ja auch schon mit ihnen zu tun haben!!! UNd diese werden wahrscheinlich die besten der gruppe 4 werden... Dann sind noch die irländer, aber diese haben sie in der EM quali auch 2mal besiegt in dublin 2:1  und zuhause sogar 2:0 ... Und von den anderen fangen wir gar nicht an zu sprechen  :P  ... *fg* ...


WM 2006 wir kommen!!!  :D


mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 07.12.2003, 13:45
hier alle gruppen:

Gruppe 1: Andorra, Armenien, Mazedonien, Finnland, Rumänien, Holland, Tschechien.

Gruppe 2: Kasachstan, Albanien, Georgien, Ukraine, Griechenland, Dänemark, Türkei.

Gruppe 3: Luxemburg, Liechtenstein, Estland, Lettland, Slowakei, Russland, Portugal.

Gruppe 4: Färöer, Zypern, Israel, Schweiz, Irland, Frankreich.

Gruppe 5: Norwegen, Weissrussland, Moldawien, Schottland, Slowenien, Italien.

Gruppe 6: Aserbaidschan, Nordirland, Wales, Österreich, Polen, England.

Gruppe 7: San Marino, Littauen, Bosnien-Herzegowina, Serbien-Montenegro, Belgien, Spanien.

Gruppe 8: Malta, Ungarn, Island, Bulgarien, Kroatien, Schweden.


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 07.12.2003, 14:31
zwischen holland und tschechien dürfte sich auch so langsam eine hassliebe entwickeln. und zu unseren liebsten nachbarn kann man nur sagen das sie so gut wie durch sind. wer die horrogruppe 5 übersteht braucht sich da keine gedanken zu machen.  :P  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 07.12.2003, 17:37
Naja ich finde das die Schweizer sehr gute aufstiegschanchen haben !

Ich hoffe halt nur das wir bis 2006 eine gute Mannschaft haben, sonst seh ich schwarz  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 07.12.2003, 17:55
Ich finde auch dass die schweizer eine gute chance haben... Aber sie sollen sie auch nutzen!!!

Ihr schafft das schon!!!


mfg Christof
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 08.12.2003, 09:29
Ich denke mal, dass es dieses mal auch Malta schafft, mein Finaltipp bei der WM 2006 Malta - San Marino  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 08.12.2003, 16:40
Das wäre aber echt was  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 08.12.2003, 20:40
Wer wird Weltfussballer des Jahres 2003???

Von der FIFA wurde Thierry Henry (26, Arsenal), Zinedine Zidane (31, Real Madrid) und sein brasilianischer Mannschaftskollege Ronaldo (27) bestimmt... Aber wer wird nun Weltfussballer 2003???


Ronaldo hatte den Titel bereits 1996, 1997 und im Vorjahr gewonnen. Zinedine Zidane wurde 1998 und 2000 zum besten Fussballer des Jahres gewählt. Für den Franzosen Thierry Henry wäre die Wahl eine Premiere.


Wer wird nun??? Was denkt ihr???


Mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 08.12.2003, 20:51
Zitat
Wer wird Weltfussballer des Jahres 2003

Na das kann nur der Edi Glieder von Schalke 04 sein! :P  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 08.12.2003, 21:05
Spielt der überhaupt noch dort ? Aufjedenfall war mal auf Sat 1 beim Teletext eine Umfrage welcher Fehlkauf/verkauf 2003 war, da war der Glieder am 2 Platz und 1 war natürlich der Elber  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 09.12.2003, 08:32
Also normalerweise müsste es fast der Timo Hildebrandt von Stuttgart sein, was der seit Monaten alles hält...

ESM Top 11 Oktober 03 (http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?folder=8100&object=290888&liga=1&saison=2003/04&spieltag=1&spielpaarung=&turnier=)

Aber nachdem der bis vor kurzem noch total unbekannt war, außerdem wirds meistens eh einer der "alten Bekannten". Ein großer Name ist bei so einer Wahl schon die halbe Miete.
Mich wundert ein bisschen, dass z.B. Roy Makkay oder van Nistelroy nicht in der engeren Wahl sind, beide haben letze Saison sowohl in der Liga als auch in der Championsleague Tore am Fliessband produziert und sind auch dieses Jahr sehr gut dabei...
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 09.12.2003, 18:06
irgendwie sind es schlussendlich sowieso fast immer die gleîchen die nominiert sind... Natürlich mit ausnahmen... Es würde noch viele top fussballer geben, welche für mich in frage kommen könnten... Aber ja, das hat ja die fifa so entschieden... Da kann man nichts machen....



mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 15.12.2003, 20:20
Hab gerade gehört wer fussballer des jahres wurde... Zinedine Zidane


mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.12.2003, 21:45
Wirklich ? Und das mit so einen Alter  :P

Man man das wird noch lange dauern bis ein Österreicher da mal mitmischen darf  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 16.12.2003, 07:42
Tja, der Glieder kommt wohl nicht als Kandidat in Frage  ;)

Aber da wird auch so bald kein Deutscher mehr mitmischen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.12.2003, 08:12
Tja ist ja auch logisch, weil man ihm keine Chanche gibt bei Schalke !!! Wenn dann der Ailton kommt muss er sowieso weg  :cry:

Sag Lemmy du bist doch 1860 Fan, oder ? Was ist da bei euch los ? Seit dem der Pacult weg ist gehts dort ziemlich den bach runter....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 16.12.2003, 09:13
Ach, das ist man als 60er Fan schon gewohnt! Die lassen einen immer hoffen, dass sie vielleicht doch mal um nen Uefapokalplatz mitspielen und dann brechen sie wieder ein und spielen im Mittelfeld der Bundesliga...
Ich bin ja schon froh, dass sie gegen Hertha ein 1-1 geschafft haben, normalerweise sind wir immer der ideale Aufbaugegner für Vereine die gerade eine Krise haben :wall:
Der Pacult war schon ein feiner Kerl, und sowohl als Trainer als auch als Spieler gut...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 16.12.2003, 18:00
und bei den frauen gewann eine Deutsche!!! weiss aber leider nicht mehr genau wie sie heisst...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 16.12.2003, 18:02
habs gerade gefunden...  ;) zuerst die männer, danach die frauen...  ;)


Fussballer des Jahres: 1. Zinedine Zidane (Fr) 264 Punkte. 2. Thierry Henry (Fr) 186. 3. Ronaldo (Br) 176. 4. Pavel Nedved (Tsch) 158. 5. Roberto Carlos (Br) 105. 6. Ruud von Nistelrooy (Ho) 86. 7. David Beckham (Eng) 74. 8. Raul (Sp) 39. 9. Paolo Maldini (It) 37. 10. Andrej Schewtschenko (Ukr) 26.



Fussballerin des Jahres: 1. Birgit Prinz (De) 268. 2. Mia Hamm (USA) 133. 3. Hanna Ljungberg (Sd) 84.

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 16.12.2003, 18:53
Bei der Prinz muss man noch anmerken, dass sie angeblich ein Angebot von einem italienischen Fußballclub, glaube AC Parma, bekommen, wohlgemerkt für die HERRENmannschaft. Es soll angeblich nur noch geprüft werden, ob sie mit der Leistung der Männer mitkommt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.12.2003, 19:54
lol eine frau beim herrnfussball ? wie soll das den gehen ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 16.12.2003, 20:46
Es war der AC Perugia ;) , die sind ja für alles mögliche bekannt ;) ,und wollen halt jetzt ne Frau in der Mannschaft...

Italiener ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 17.12.2003, 07:55
Tja, die erhoffen sich halt damit so eine große Publicity, dass sie groß Kohle scheffeln können, Trikotverkäufe, höhere Zuschauerzahlen, weil jeder die Frau im Männerfußball sehen will, etc...
Birgit Prinz wäre wirklich blöd, wenn sie das annehmen würde, auch wenn die Kohle stimmt. Denn spielen würde sie da mit Sicherheit nicht oft, weil sie einfach körperlich nicht mit den Männern mithalten kann (jedenfalls nicht in der Serie A!).
Und im Frauenfußball ist ja inzwischen (zumindest in den USA) auch ganz gut Geld verdienen, dazu noch ein paar Werbeverträge, insofern glaube ich nicht, dass sie das Angebot annimmt und sich damit lächerlich macht...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 22.01.2004, 22:10
ist das nicht ein spitzen trickot?!?

(http://a.blick.ch/PICS/HBDRDbubWnc.jpg)
Kamerun spielt im Einteiler!


 :lol:

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.01.2004, 08:14
:D

BIn schon froh wenn die Pause endlich zu Ende ist, bin schon total auf Entzug  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 23.01.2004, 18:21
Das Trikot von Kamerun sieht aus, als ob die Winnie Schäfer auch das Trikotdesign machen ließen! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 24.01.2004, 00:21
Ich würde mich weigern in so einem trikot  zu spielen.. ;) ... naja... ich muss ja kein solches tragen ...  :P


mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 26.01.2004, 15:09
Zitat
BIn schon froh wenn die Pause endlich zu Ende ist, bin schon total auf Entzug

Ja, Zeit wirds! Ich sitz schon auf glühenden Kohlen :flame:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 26.01.2004, 17:00
mich stört es eigentlich nicht, das die winterpause noch nicht zuende ist... dann würd ich nämlich auch lust kriegen selber fussball zu spielen... aber da ich das leider im moment nicht kann (immernoch wegen dem fuss :( ) desshalb macht es mir nicht allzuviel aus... ;) ...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.01.2004, 08:00
Es ist wieder ein Fussballer mit 24 Jahren an Herzversagen gestorben  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 27.01.2004, 09:02
Was? Wer denn, von welchem Verein?
Das ist echt der Hammer, vor einiger Zeit ist das auch einem Eishockeyspieler passiert. Da hies es, er hatte zuvor einen grippalen Infekt und da er zu früh wieder mit dem Training angefangen hat, hat sich dann irgendwas beim oder im Herzen entzündet, der ist mitten während dem Spiel (auf der Bank) umgekippt... Also genau genommen an ner Grippe gestorben!  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.01.2004, 10:24
"Ungar Miklos Feher starb bei Spiel in Portugal "

Bin mir jetzt nicht sicha ob das Aktuell ist, zumindest hab ich ichs gestern im TV gesehen. Er bekamm eine gelbe Karte, drehte sich um und brach zusammen, das wars.

Wird sicha bei Bundesliga.de stehen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.01.2004, 18:03
Hab das auch im Fernsehen gesehen, echt hart! Nimmt die gelbe Karte erst gelassen entgegen und freut sich aufs Ende der Partie (87. Min) und dann sackt der urplötzlich zusammen. Laufen natürlich alle hin und schaun nach, war aber wohl schon zu spät... Echt krass!
Sowas kommt aber öfter vor, liegt zu 99% am Herzen, manchmal ists ein nicht erkannter Herzfehler, aber oft ne Entzündung am Herzen, oft durch Grippekrankheit bedingt. Grippe wird sowieso oft unterschätzt, daran sterben im Jahr einige Tausend Menschen allein in Europa!
Schlaganfälle kann man auch mit fast jedem Alter bekommen, nur ist die Chance zum Glück in jungen Jahren sehr gering, aber kommen immer wieder mal vor!

Mal lustigeres Thema: Habt ihr gestern das 2. Bundesliga Spiel Aachen vs Nürnberg angeschaut? Das musste nachgeholt werden, weil die Zuschauer zu sehr randalierten und zwar diesmal vollkommen OHNE Zuschauer! War voll witzig das zu sehen, auf den Tribünen lief die ganze Zeit einer als Gespenst verkleidet rum, echt ROFL. Das Spiel war auch recht spannend, Aachen ging zweimal in Führung, wurde aber immer wieder von Nürnberg eingeholt und dann siegten die noch 2:3 gegen die.
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 27.01.2004, 18:17
das ist ja komisch... aber hab ich auch schon gehört das es sehr plötzlich kommen kann ... gibt es leider immer wieder... ...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 28.01.2004, 11:36
Das ist schon heftig! Zum Glück bin ich dieses Jahr gegen Grippe geimpft B)


Zitat
Mal lustigeres Thema: Habt ihr gestern das 2. Bundesliga Spiel Aachen vs Nürnberg angeschaut? Das musste nachgeholt werden, weil die Zuschauer zu sehr randalierten und zwar diesmal vollkommen OHNE Zuschauer! War voll witzig das zu sehen, auf den Tribünen lief die ganze Zeit einer als Gespenst verkleidet rum, echt ROFL. Das Spiel war auch recht spannend, Aachen ging zweimal in Führung, wurde aber immer wieder von Nürnberg eingeholt und dann siegten die noch 2:3 gegen die.
:lol: Also ich hab zwar gelesen, dass es ohne Zuschauer ausgetragen wird, aber gesehen hab ich es leider nicht. Wahrscheinlich hat die Kamera bei dem Spiel so oft wie nie zuvor in der Bundesligageschichte auf die Tribüne geschwenkt  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.01.2004, 12:20
War das im DSF zu sehen das Spiel ? oder wo ?

Also wenn ich an unsere Bundesliga speziell Admira denke, die spielen nämlich fast immer ohne Puplikum  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 28.01.2004, 18:17
Ja, kam auf DSF!

Zitat
Also ich hab zwar gelesen, dass es ohne Zuschauer ausgetragen wird, aber gesehen hab ich es leider nicht. Wahrscheinlich hat die Kamera bei dem Spiel so oft wie nie zuvor in der Bundesligageschichte auf die Tribüne geschwenkt 
Einer der Spieler sagte zu dem Spiel: "Ich weiß nicht, was so besonders an dem Spiel ist. Ich komme von Fortuna Köln und da gibts immer nur leere Tribünen!" :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 06.02.2004, 02:07
@ Invincible Warrior

"...liegt zu 99 % am Herzen..."? Wie bitte? Ich würde eher mal sagen, liegt zu 99 % an Drogenmissbrauch.
Dieser verschleppte Infekt (sog. angina pectoralis) ist eine böse Sache, ein Kollege von mir hatte das schon - auch mit nur 24 Jahren. Aber daran stirbt man ja nicht zwangsläufig.

Ich würde mich eher mal fragen, warum so viele Sportler anfällig sind für solche "Infarkte". Tatsache ist, dass in allen Sportarten gedopt wird - viele denken, Anabolika u. ä. würde nur von Bodybuildern eingenommen (gut, denen sieht man es halt am ehesten an), aber ich versichere Dir, das wirklich ÜBERALL irgendwelche Formen von illegalen Mitteln eingenommen werden.
Es gibt bei der Überprüfung dieses Mißbrauchs zwei Probleme:
1.) Die Dopingtests werden immer von den jeweiligen Verbänden der einzelnen Sportarten durchgeführt - wie gründlich wird wohl z. B. der DFB eine Dopingprobe von, sagen wir mal, Michael Ballack untersuchen? Die Verbände leben schliesslich vom Geld, das ihnen der Weltruhm ihrer grössten Stars einbringt.
2.) Selbst dort, wo gewissenhaft geprüft wird sind die Dopenden meist den Dopingtestern einen Schritt voraus. Es gibt unzählige Verschleierungsmethoden, die in Tests unheimlich schwer nachzuweisen sind. Hinzu kommt, dass völlig neue Substanzen, oder Modifikationen von älteren Substanzen oft noch gar nicht bekannt sind. Das heisst, nach diesen wird gar nicht gesucht, da sie noch nicht auf der Dopingliste stehen.

Beispiele für Dopingopfer im Sport gibt es unzählige:
Leiphold (dt. Ringer): Schlaganfall;
Florence Joyner-Griffith (US-Sprinterin); A. Münzer (dt. Bodybuilder); die Brüder Mentzer (US-Bodybuilder): alle tot.

Ist ein Thema, dass mich tierisch aufregt zumal ich selbst auch gerne Sport treibe und finde, dass dieser Wettkampfgedanke in den letzten Jahrzehnten völlig pervertiert wurde. Wenn sich an dieser Stelle mal jemand dazu äussern möchte, ich wäre auf Eure Meinungen gespannt!!
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 06.02.2004, 08:11
Zitat
Dieser verschleppte Infekt (sog. angina pectoralis) ist eine böse Sache, ein Kollege von mir hatte das schon - auch mit nur 24 Jahren. Aber daran stirbt man ja nicht zwangsläufig.
Aber dein Kollege wird mit Sicherheit nicht kurz nach dem Infekt Leitstungssport gemacht haben. Zu Todesfällen kommt es ja bei so etwas eigentlich nur, wenn der Infekt nicht vollständig ausgeheilt ist und der Körper trotzdem stark beansprucht wird.
Als "Normal-Mensch" lässt man sich nach sowas ja mehr Zeit bis man wieder Sport macht und dann auch "nur" Freizeitsport. Deswegen erwischt es mit sowas in erster Linie Leistungssportler!
Obwohl es mit Sicherheit im Fußball oder sonstigen Sportarten mehr schwarze Schafe gibt, als man meint. Ich denke aber auch, dass Doping bei Mannschaftssportarten seltener ist als bei "Einzelkämpfern". Die haben nicht einen Verein oder einen unabhängigen Mannschaftsarzt, die das Dopen entweder nicht mitbekommen dürfen oder damit einverstanden sein müssen (davon würde ich vielleicht American Football ausnehmen).
Aber um zum Fußball und deinem Beispiel von Ballack zurück zu kommen: Michael Ballack und auch den Rest der Mannschaft vom FC Bayern müsste der DFB gar nicht auf Doping kontrollieren! So wie die gegen Allemania Aachen im DFB-Pokal gespielt haben ist doch offensichtlich, dass die nicht gedopt sind  :lol:


Zitat
Ist ein Thema, dass mich tierisch aufregt zumal ich selbst auch gerne Sport treibe und finde, dass dieser Wettkampfgedanke in den letzten Jahrzehnten völlig pervertiert wurde

Was mich aufregt, ist die Einstellung von manchen Spielern (ich beziehe mich mal auf Fußball, da mich das am meisten interessiert). Manchen Spielern geht es heute nur noch ums große Geld, von Freude am Spielen ist oft nichts zu merken!
Oder allgemein die Spielweise: Früher wurde offensiv nach vorne gespielt, heute geht Taktik über alles. Bestes Beispiel, die Ergebnisse früher mit vielen Toren und heute oft genug torlos...
In meiner Jugend (lang ist es her  :D ) habe ich im Fußballverein gespielt und es wurde grundsätzlich mit 3 Stürmern gespielt, manchmal mit 4. Heute steht manchmal nur ein einsamer Stürmer vorne und wartet auf lange Bälle...

Ich will ja jetzt nicht auf der "Früher war alles besser"-Welle reiten, aber die Entwicklung im Sport in den letzten Jahren war nicht unbedingt zum besten (auch, aber nicht nur wegen Doping)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.02.2004, 17:26
Bin mir ziemlich sicha das überall gedopt wird, doping ist eigentlich gar nicht mehr wegzudenken. Wenn ich an Mike und Ray Mentzer denke (hab die Bücher gelesen) dann weis man das leute wie Arnold Schwarzenegger und co. auf "natürliche" Weise nie so aussehen können, aber trotzdem durch alle Dopingstests durchkommen. Ich würde die Dopingtester gar nicht beschuldigen, die haben ja nur eine Liste wo alles möglcihe umsteht was verboten ist (ist von Staat zu Staat unerschiedlich ! So ist in Amerika Hormone nicht verboten, in Österreich sehrwoll !) Was aber wenn der Hersteller der Produkte schneller ist als die Tester ? Dann können die das so lange nehmen bis es auf der Liste steht, aber bisdahin gibts ja schon längst wieder was neues.... das ist übrigens kein blödsinn, hab ich schon öfters gelesen.

Ein kleines Beispiel: Wenn Frauen über Jahre hinweg mit Hormonde Dopen, dann kann es sein das man es am Gesicht erkennt, sie bekommen ein "längliches" Kinn, oder die Schuhgrösse ändert sich und so weiter...

Tja das ist meine Meinung dazu ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 06.02.2004, 17:50
@ lemmy

Ich denke GERADE im Mannschaftssport wird das Dopingproblem unterschätzt.

@ kultboy

Ja genau, wie ich eben auch schon sagte...
Du hast was über die Mentzers gelesen? Hatte mal gehört, dass der Tod von Ray noch nicht so hundertprozentig geklärt ist - ob es Selbstmord war oder nicht, da er irgendwie schon einen Tag nach seinem Bruder starb. Weisst Du da mehr?

Auch Kraftsport-interessiert (oder Fitness oder Bodybuilding oder Gewichtheben oder was auch immer), oder hast Du die Bücher nur zufällig gelesen?
Ich selbst trainiere seit einigen Jahren, deswegen weiss ich auch aus erster Hand wie gängig die ganze Scheisse ist - aber wie wenige es meist nur eingestehen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 06.02.2004, 18:52
Ich habe nie ausgeschloßen, dass es durch Doping zu toten im Leistungssport kommt, ABER die sind verdammt selten! Weil welcher Trainer (außer unseren Genossenfreunden) gibt seinem Sportler so viel Drogen, dass der dann Tod umkippt? Das kam früher vor, klar, aber heute nur noch sehr selten. Bei Bodybuildern zB ists etwas anders, weil die haben meist keinen eigenen Trainer und spritzen sich ihr Zeug bis halt irgendwas kaputt geht.
Bei Mannschaftssportarten aber wird der Trainer/Club sehr auf ihre Spieler achten und sicher auch überprüfen, weil die wollen auch nicht, dass ihre Spieler vielleicht durch ne Überdosis stirbt, nur weil die es nie bemerkt haben. Entweder die bekommen die Drogen vom Boss oder bekommen überhaupt nix. (vielleicht mit Vertrag, der dann besagt, dass der Sportler, falls es auffliegt, es selber genommen hat und der Club überhaupt nix mit zu tun hat)
Hätte der Feher Drogen genommen, wäre das zu 100% veröffentlicht worden, weil nach seinem Tod musste er obduktiert werden und da hätte man einen Drogenmissbrauch feststellen müssen, falls der Fall wäre.

Das die Dopinghersteller meist weit vor den Erkenntnissen der Dopingtester ist, ist ja klar. Ist doch erst vor nem halben Jahr ein Dopingskandal bekannt geworden, wo die Hälfte der Amiathleten so ein neues Dopingmittel genommen hatten.
Auch ein gutes Beispiel für Dopingmissbrauch ist Bayer Leverkusen! Hatten in den Jahren zuvor immer so viel gedopt, dass sie an der Spitze mitspielten, aber am Ende waren die dann so vollgedopt, dass sie ausgepowert waren und deswegen losten sie am ende immer! ;)  :lol:  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.02.2004, 20:49
@greg
Ja ich betreibe jetzt schon seit längeren Bodybuilding, und da bekommt man einiges mit (im Studio, freunden...) du etwa auch ?
Das ist noch immer ungeklärt ;) Ray ist ja bekanntlich einige Tage danach gestorben, ANGEBLICH weil er ohne Mike nicht mehr leben wollte, hat er eine überdosis Tabletten geschluckt, ich kann Ray gut verstehen, schließlich haben beide alles immer zusammengemacht....

@iw
ziemlich gemein mit leverkusen, obs dieses Jahr wieder so ist ?  ;)


Ich würde sogar so weit gehen und behaupten das gewisse Behören bestochen sind, das es eben nicht in der Zeitung steht ob jemand gedopt war (wenn er tot ist), um eben den Sport nicht zu schaden ! Um das gehts ja, und natürlich um das Geld....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 07.02.2004, 01:59
@ invincible warrior

Sei mir net bös, aber Du scheinst mir da arg naiv zu sein. Im Bodybuilding will schliesslich auch keiner sterben - trotzdem dopen alle. In den anderen Sportarten ist es genau dasselbe, nur dass man es durch die anders gelagerten Schwerpunkte in Zielsetzung und Training den Athleten eben nicht so sehr ansieht (was würde einem Radfahrer 100 kg Muskelmasse bringen? - der käme ja keinen Berg mehr rauf).
Ausserdem ist die medizinische Beratung bei den "grossen" Sportlern besser - selbst Weltklassebodybuilder stellen ihren Drogencocktail oft selbst zusammen, meistens natürlich auf sehr dünner medzinischer Basis und das geht dann natürlich eher mal tödlich aus, als bei den Stars.
Doping ist heute nicht seltener geworden, sondern mehr. Der Unterschied ist nur, dass man heute mehr über Nebenwirkungen weiss und diese somit besser bekämpfen kann wie z. B. zu DDR-Zeiten (was Du glaube ich meintest).

Dazu ein Beispiel:
Die Frau des Weltklasseradfahrers Raimondas Rumsas (Lit) wurde im Zuge der Tour de France an der Grenze mit 37 (!!) verschiedenen Substanzen, teils legal, teils illegal gestoppt.
So hatte sich der gute Mann Wachstumshormone (Norditropin), Insulin (Actrapid), Testosteron (Androderm), Thyroxin (das Schilddrüsenhormon in Euthyrox) und Peptidhormone (Geref) zur polarisierung der anabolen Funktion des Organismus, zur höheren Leistungsrealisation während der heissen Wettkampfphase reingepfiffen.
Die gesteigerte Kapazität ist aber sinnlos, ohne den Regenerationsfähigkeit des Körpers zu erhöhen, sprich die Belastungsresistenz. Dazu nahm er dann entzündungshemmende Mittel, wie nicht steroidale Antirheumatika (Voltaren, Ketonal, Aspirin), sowie Fieber- und Schmerzunterdrückende Analgetika (Ophtalidon) und Kortikoide (Celestone, Kenacort, Bentelan).
Damit die Psyche bei den extremen Belastungen auch mitmacht wird Koffein in Mega-Dosierung verabreicht (Cafiaspirina, Durvitan).
Der gepeinigte Körper wehrt sich aber auch in den Ruhephasen zwischen den Rentagen mit Krämpfen, Spasmen und Koliken, die aber mit Spasmolytika gebändigt werden (No Spa forte, Spascupreel).
Damit noch sowohl genügend Sauerstoffaustausch als auch Blutumschlag stattfinden kann, müssen die Bronchen und kardiovaskulären Transportkanäle freigehalten werden. Dazu werden Antithrombotika (Pentohexal 300), gefäßerweiternde Mittel (Praxilene) und Asthma-Medikamente (Ozothin, Immunoferon) eingesetzt.
Zur idealen Verteilung der Zutaten in der Blutbahndienen dienen zahlreiche Plasmaexpander und Infusiuonslösungen (Albumine 20%, HES).
Immunmodulierend und zur Prävention von Infektionen werden weitere Wirkstoffe appliziert (Trofalgon).
Weil der völlig auf Vollgas getrimmte Körper gar nicht mehr abschalten kann wird mit Schlafmitteln der Feierabend eingeläutet (Stilnox).
Weitere Vitamin- und Supplementpräparate vervollständigen den Fund (Benexol, Toco 500, MAG 2).

WOHLGEMERKT, DER MANN FÄHRT RAD!! - KEIN BODYBUILDER.

Der Witz ist aber erst, dass er bis heute felsenfest behauptet, dass Zeug sei für seine Schwiegermutter (!!) bestimmt gewesen und seine Frau für ihn den Knast gewandert ist (!!!!!), weil er es nicht zugeben wollte.

Da ist doch das eigentliche Talent der Leistungssportler eher, diesen Pharmacocktail zu überleben, als die sportliche Leistung selbst, oder?

Ich hoffe, es war nicht zu lang und zu medizinisch, aber es gewährt Dir/Euch mal einen Einblick, zu was für Methoden gegriffen wird und wie praktisch zu jeder Substanz eine Gegensubstanz eingenommen wird, um die Nebenwirkungen abzuschwächen.
Fußballer sind genauso einer langen Dauerbelastung von 90 Minuten, sowie anstrengenden Trainingseinheiten ausgesetzt - wieso sollten die also von dem Problem nicht betroffen sein?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 07.02.2004, 02:12
@ Kultboy

Es wird ja immer besser - das sind schon zwei gleiche Interessen: Das Training UND die alten Kultgames.

Verstehst Du unter Bodybuilding jetzt das "Bodybuilding" im eigentlichen SInne, also Training im Hinblick auf die Verbesserung der Figur, oder doch eher den Fitneßsport im Allgemeinen? Also ich bin eher so der Kraftdreikämpfer (als Bodybuilder wäre ich mit 1,91 m sowieso zu gross - und habe zuviel Fett), weil mir das Trainig mit schweren Gewichten einfach am meisten Spaß macht. Betreibe es zwar nicht Wettkampfmäßig, da hätte ich dann schon nachhelfen müssen ;) aber ich glaube für einen sauberen Sportler bin ich ziemlich gut - Ich trainiere schliesslich auch schon seit fast 8 1/2 Jahren (mit mal 2 1/2 Jahren Unterbrechung, wo ich nur so Ausdauerzeug gemacht habe). Bisher konnte ich der Versuchung immer wiederstehen, aber ich gebe ganz ehrlich zu: Ich habe schon hunderte Male daran gedacht. Es wurmt einen ganz schön, wenn man sich Jahrelang abgerackert hat und dann kommt so ein 19jähriges Bürschchen daher und ist nach einem Dreivierteljahr doppelt so breit wie man selbst. :wall:
Wie schaut es bei Dir aus? Mal was probiert (sei BITTE ehrlich, ich würde es verstehen, wenn es so wäre)? Welche Richtung (Gewichtheben, Kraftdreikampf, Bodybuilding, Fitness)? Wie professionell (Hobby, Wettkampf)?
Und natürlich die Standardfrage an jeden Kraftsportler: Wieviel drückst Du auf der Bank?

Hatte ich mir übrigens schon gedacht, dass Du was in der Richtung machst: Wann immer ich einen Österreicher im Fernsehen sehe, hebt er Steine, zieht Laster oder wirft Fässer über Hindernisse... ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 07.02.2004, 07:53
@greg
Wie alt bist du eigentlich ? so um die ~ 30 ?

Ich betreibe Bodybuilding um aufzubauen, in erster Linie jedoch um "gut" auszusehen, in zweiter Linie mache ich es auch für die Arbeit. Schließlich tut man sich da leichter wenn man mehr Kraft hat ;)
Ich hab schon immer als kleiner Junge Arnold bewundert, deswegen wusste ich genau das ich zum Trainieren anfang.
Also Anabolika, Hormone und etc. hab ich bisher nicht genommen, obwoll ich jederzeit die möglichkeit hätte, aber ich will es nicht nehmen, dafür ist mir mein Körper zu schade. Das einzige was ich nehme, sind Multia - Magnesium - Vitamin C - Chrom Kabseln, ab und zu auch Creatin und Glutamin. Das wars auch schon. Bin derzeit sowieso auf AD, hab in den letzten Monaten doch etwas zugenommen :(
Ich trainiere nach dem HIT prinzip (Mike Mentzer). Mit dem kommt mein Körper am besten klar ;)
Ich hab letztens mit dem 37,5 KH Schrägbankdrücken gemacht, wieviel ich auf der Bank drücke weis ich jetzt gar nicht, es wird aber schon zwischen um die ~90Kilo sein. Wieviel schaffst du den ?  ;)

Naja alle Österreicher sind nicht so, kenne einige, da glaub man die brechen gleich zam  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 07.02.2004, 16:59
@GregBradley: Du hast mich wohl falsch verstanden oder ich hab mich etwas unverständlich ausgedrückt, meinte nämlich genau das, was du da hingeschrieben hast. Kenn mich mit den ganzen Zeug auch nicht so gut aus, weil mich das Thema nicht so interessiert.

@Kultboy: Ich bezweifle, dass die Behörden so gut bestechen können, dass die sowas vertuschen können. Und irgendeine Klatschzeitung sollte sich eigentlich dafür interessieren, sind ja immerhin jetzt 2 Profi-Fußballer innerhalb eines halben Jahres gestorben. Und soviel Schaden würde der Sport auch nicht nehmen, würde kurz aufgebauscht, alle Vereine verprechen sicherere Drogentests und spätestens in einem halben Jahr ist alles wieder vergessen. (beim Radfahren wars doch ähnlich)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 07.02.2004, 17:37
@ Kultboy

Nö, bin ein später 70er Jahrgang - also Mitte zwanzig (wie die meisten hier, oder?). Bei mir war es übrigens auch Arnold, durch den ich zum Training gekommen bin. Ich habe schon als 7 jähriger (oder so um den Dreh) Ausschnitte aus "Pumping Iron" (ein genialere Film) in der Sportabteilung eines Kaufhauses gesehen und war fasziniert. Später war ich dann ein großer Fan seiner Filme (und natürlich von ihm auch). Zu trainieren habe ich aber doch erst viel später angefangen, so mit 16 und habe bald gemerkt, daß ich garnicht so untalentiert bin.
Also auf der Bank habe ich jetzt im Januar die 190 kg (bzw.  418 lbs - die US-Einheit klingt immer gleich nach so viel  ;) ) als Maximalrekord gedrückt. Mein Ziel war es eigentlich, die 200 kg - Marke ohne Doping zu überschreiten, aber auf Grund von Schmerzen in der Schulter (nix aufgewärmt ich Depp) habe ich das Projekt mal einen Monat ausgesetzt. D. h. ich muss dann wieder von vorne anfangen, die Maximalkraft geht so schnell flöten, wenn man eine Zeit nichts macht... GRRRR :wall:  :wall:  :wall:  :wall:
Also Kreatin, Glutamin, Protein und Vitamine nehme ich auch gelegentlich, achte aber schon auf längere Pausen - das ganze Zeug ist in zu hoher Dosis recht nierenschädlich.

Was arbeitest Du denn, das Du soviel Kraft brauchst? In einem Steinbruch, wo die Riesenbrocken für die Austrian Giants rausgehauen werden?
Was heisst, Du bist derzeit auf "AD"? Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch - kann jedenfalls mit der Abkürzung gerade nichts anfangen.
Wie funktioniert das HIT-Prinzip (vielleicht kann ich hier noch was dazulernen)? Erkläre mal genauer.

Also wenn Du mit 37,5 kg KH auf der Schrägbank WHs machst (was schon recht gut ist), wieso drückst Du dann nur 90 kg Spitze auf der Flachbank - oder ist das Dein Trainingsgewicht (also womit Du so 10 WH machst)?
Andererseits, ein Kollege von mir ist auch so ein Phänomen - der absolute Killer auf der Schrägbank, aber auf der Flachbank geht nicht so viel.

Und vor allem, was hat das alles hier noch mit Fußball zu tun.....?
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 07.02.2004, 18:44
das gibt gelegentlich hier im forum, das man manchmal einbisschen vom eigentlichen thema abschweift.. ;) , aber sind trotzdem immer wieder intressante gespräche draus geworden...


@greg
du hast mit ~16 angefangen zu trainieren?!? wer weiss, vielleicht fange ich ja jetz dann auch an...  :lol:  ... hab zwar schon den ganzen tag hindurch genug training auf der arbeit... ich werds ja dann sehen...

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 08.02.2004, 02:03
Finds ja auch nicht schlimm, wenn man abschweift - ist mir nur aufgefallen...

Vor 16 würd ich auch nicht unbedingt anfangen richtig schwer zu trainieren - auch wenn man die Kraft oft schon hat, sind die Knochen nocht nicht so richtig ausgebildet.
Ich habe ein paar Kollegen, die schon mit 12-14 Jahren angefangen haben (einer konnte mit 14 sogar schon über 100 kg auf der Bank drücken).
Heute sitzen die alle rum und heulen, weil sie nen kaputten Rücken haben...
Lohnt sich also nicht unbedingt, zu früh anzufangen.

Aber sagt mal, was arbeiten hier denn ALLE so schwer? Sitzt ihr alle im Knast und müsst jeden Tag raus zum Steineklopfen, oder was?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 08.02.2004, 08:57
@Greg
Du hast recht wird sind schon vom Thema abgekommen, jetzt ist es schon zu spät...

1. AD = Atkins Diät bzw Anabole Diät, kann jeder sagen was er will ;) Erklären tu ich es jetzt mal nicht, ist mir zu aufwendig...

2. Bin ich Betriebselektriker, und da muss man ab und zu schon mal schwer "arbeiten", daher finde ich es schon hilfreich wenn man mehr Kraft hat. Oder zb. bei seinen Eltern im Wald den ganzen Tag ist, ist ziemlich anstrengend.

3. Würde ich behaupten das mit 16 Jahren auch noch zu früh ist, würde erst mit 18 anfangen.

4. Was arbeitest du den Greg ? Entweder hast du einen Nachtjob oder du bist eine Nachteule  :D

Würde noch mehr schreiben hab aber keine Zeit mehr, bis morgen dann Leute  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 08.02.2004, 19:13
zu 4.) Volltreffer.

Zwar ist mein Nachtjob zugunsten des Studiums momentan etwas weniger geworden - nur diesen bescheuerten Tagesrhythmus werde ich einfach nicht los  :wall:  :wall:

PS: Ich hoffe Du hast demnächst mal etwas mehr Zeit, mir etwas über dieses HIT-Prinzip zu erzählen (und vielleicht auch mal mehr über die AD).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.02.2004, 07:35
Wenn ich Zeit habe werde ich es dir mal erklären, derzeit ist es aber unmöglich, muss gleich schon wieder los.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 09.02.2004, 07:57
@Greg: Also was Doping betrifft, hast du offensichtlich deutlich mehr Ahnung als ich, vieles von Deiner Ausführung sagt mir wenig oder gar nix...
Was mich etwas wundert ist, dass die Leute mit allem möglichen Zeugs dopen können, das nicht auf der Dopingliste steht! Leistungssteigernd sind doch bestimmte Substanzen, die eben in so einem Mittel drin sein müssen, wenn auch in verschiedenen Formen oder Konzentrationen. Beim Dopingtest wird doch nach eben diesen leistungssteigernden Substanzen gesucht! Es kann doch nicht unendlich viele leistungssteigernde Substanzen geben, wovon der Großteil noch unbekannt ist oder doch??? Oder lässt sich eine bekannte Substanz in einer anderen Konzentration oder Verabreichungsform nicht mehr im Körper nachweisen? Bin da wie gesagt nicht so gut informiert...

Aber im Fußball kenn ich mich doch recht gut aus und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Vereine der Bundesliga dopen! Wenn dann macht das mal einer auf eigene Faust, dann aber bin ich sicher wird der Verein, wenn er es bei Mannschaftsuntersuchungen merkt, versuchen das ganze zu vertuschen.
Das kann sich kein Verein leisten, wenn bekannt wird, dass er die Spieler ganz bewusst dopt! Da gäbe es dann keine Sperre für ein Jahr, das hätte viel schlimmere Konsequenzen! Das wäre das Aus für den Verein! Und dass der Verband bestochen ist, damit er gedopte Spieler nicht entlarvt, das halte ich für ebenso unwahrscheinlich (nicht, weil die Kontrolleure gegen Bestechung immun wären sondern weil der Verein da aktiv werden müsste und der kann das Risiko nicht eingehen)

PS: Ins Fitnesscenter gehe ich zwar auch, aber man kann nicht sagen, dass ich Kraftsport oder Bodybuilding betreibe. Ich geh nämlich nur 2 mal die Woche und mache ein 2-Satztraining mit geringerer Belastung und 10-12 langsame Wiederholungen (ca. 10 Sekunden für eine Wiederholung). Also nur um einen Ausgleich zum Bürojob zu haben, kann ja meinen Körper nicht verkümmern lassen.

Ach ja @Greg: Wir hatten mal ein Thema über die Berufe der Leute hier! Das war glaub ich noch im alten Forum, vielleicht weis ja jemand noch wo das war...
Was studierst du denn, Greg?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 09.02.2004, 15:38
wir hatten im alten forum schon mal ein thema über die berufe, das stimmt, aber im "neuen" noch einmal, so gut ich mich no erinnern kann! ich geh gleich mal schauen wo es ist.. ;)

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.02.2004, 16:20
@lemmy
Finde es schon mal schön das du etwas tust, viele Leute sind nicht mal für das bereit ;)

Wurde nicht vor kurzen ein Top Fussballstar beim dopen erwischt ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 09.02.2004, 17:03
@Kultboy: Bis vor zwei Jahren war ich das auch nicht...
Wegen dem gedopten Fußballer: Keine Ahnung, in jüngerer Zeit kann ich mich eigentlich nur an einen 2. Ligaspieler erinnern, der gedopt erwischt wurde, weis aber den Namen nicht mehr...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 09.02.2004, 17:21
@ Lemmy07

Studiere im Moment Neuere und Neueste Geschichte und will demnächst noch Politikwissenschaft dazu belegen (bin im Moment so Alibi-mässig in Philosophie eingeschrieben - war aber eben nicht meine Wunschkombination).

Also dass jeder Manschaftsarzt im Fußball korrupt ist muss ja nicht gleich sein, viele Sportler werden zusätzlich zum Mannschaftsarzt  noch einen zweiten Onkel Doktor besuchen, der ihnen dann die "richtigen" Mittelchen verschreibt. In den Niederlanden z. B. soll es eine regelrechte Mafia geben, die über wie auch immer geartete Verbindungen mit zahlreichen Tierärzten Wachstumshormone für Tiere an Menschen verkaufen. Das ist gar nicht so unüblich: Clenbuterol wird üblicherweise zur Kälbermast verwendet, wird aber von vielen genommen.
Ausserdem weiss man bei den Vereinen WIE und WORAUFHIN geprüft wird - es ist also wirklich ein Kinderspiel diese "Kontrollen" wie auch immer zu umgehen...

Eine ganz perverse Methode, die Kontrolle zu überlisten, hat kürzlich ein erwischter Radsportler enthüllt (aufgepasst, jetzt wirds echt Frankensteinmässig):
Anstelle des zu dopenden Radprofis wird ein Amateur, der keine Rennen fährt (und daher auch nicht kontrolliert wird), ins Höhentraining geschickt. Dort pumpt man ihn mit künstlichem EPO voll, bis sich sein Blutbild verändert (dahingehend, dass das Blut mehr Sauerstoff transportieren kann). Danach wartet man solange, bis sich der EPO-Wert unter das zulässige Niveau senkt. Als letztes tauscht man das Blut des Amateuers mit dem des Profis aus (klar, nicht die ganzen 5 Liter - das würde keiner überleben - aber so viel, wie halt geht) und schon ist in einer Kontrolle nicht mehr nachzuweisen, dass das EPO kein körpereigenes, sondern künstlich zugeführtes war!!

Ein weiterer Punkt dieser Dopinggeschichte ist, dass so mancher Sportler vielleicht wirklich nicht in sein eigenes Dopingproblem eingeweiht ist. Wie oft beommen Sportler (medizinisch sinnvolle) Spritzen verabreicht oder mal schnell im Vorbeilaufen ein Elektrolyt-Getränk gereicht? Ich glaube kaum, dass sie jedesmal nachfragen, was da jeweils drin ist - geschweige denn, dass sie das medizinische Wissen hätten es nachzuvollziehen. Ein besonders ergeiziger Trainer, Agent, Manager, Arzt (auch Mannschaftsarzt) kann auf diese Weise einem Sportler eigentlich alles andrehen, ohne dass dieser davon Wind bekommt.
Ok, die Dieter Baumann-Story von der Nandrolon-Zahnpasta glaub ich auch nicht wirklich... Aber ist man erstmal erwischt, sind die meisten Sportler um Ausreden nicht verlegen. Hab da ein paar wirklich bekloppte Beispiel im Sinn:
1.) Der schon erwähnte R. Rumsas behauptete die Mittelchen seien für seine Schwiegermutter gewesen.
2.) Ein anderer Radsportler dessen Testosteron-Gehalt zu hoch war, behauptete er hätte Probleme mit seiner Zeugungsfähigkeit und hätte vor der Zeugung seines ersten Kindes ein Stierhodenpräparat (!!) eingenommen. Da dies so wundervoll geklappt hatte, wollte er es nun noch einmal probieren (ja klar, in der Nacht vor dem grossen Rennen).
3.) Ein wieder anderer Radsportler mit zu hohem Testosteron-Wert hatte behauptet, er hätte in der Nacht zuvor 6 mal Sex gehabt, woraufhin seine Hormone verrückt gespielt hätten  :lol:  
4.) Den absoluten Hammer hat aber ein Sportler (auch Rad glaube ich) gebracht, bei dem Kokain nachgewiesen wurde: Er habe von einer Tante Bonbons aus Kolumbien geschickt bekommen (klar, jeder Kolumbianer ist ein Drogenbaron  :lol:  :lol:  
5.) Einer der Leichtathleten, die in diesen aktuellen Dopingskandal mit diesem neuen Mittel verwickelt war, hatte behauptet, er sei zwar in dem Labor gewesen, wo das Zeug hergestellt wurde, er habe dort aber lediglich Nahrungsergänzungsmittel abgeholt  :lol:  :lol:  :lol:  

Noch was, doch die Vereine können es sich leisten - die Verbände leben von ihren Sportlern, also was wollen sie machen wenn alle dopen? Alle sperren? Keine Spiele - keine Fernsehübertragung - kein Geld.
Also ich will jetzt nicht jeden Sportler des Dopings bezichtigen, aber ich würde es noch viel weniger generell ausschliessen - auch nicht im Fußball.

@ Darkdog

Ja schau mal bitte, hatte bisher noch keine Muße mich durch das alte Forum zu klicken.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 09.02.2004, 18:59
das thema berufe hab ich im neuen forum wieder gefunden und auch ein beitrag geschrieben, sollte also wieder vorhanden sein ;) ... durch das alte forum hab ich mich noch nicht durchgeklickt, hatte noch keine zeit... aber das im neuen forum findest du unter rest > Berufe < ... (mit einem blauen fragezeichen davor ;) ) ...

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 09.02.2004, 23:16
@ Kultboy. Zum Thema "vom Thema abkommen".

Wenn das Thema Dich (und andere vielleicht auch) interessiert, könnte man dem Sport ja eine eigene Rubrik im Forum einräumen, in der man über alles, was so damit zusammenhängt diskutieren kann. Oder zumindest einen eigenen Thread, wie auch immer der dann heissen würde (Doping-Thread? Sport-Thread? Fitnesstrainig-Thread?).
Für die, die das Forum regelmässig besuchen macht das sicher keinen Unterschied, aber ich denke gerade seltene Gäste oder Newcomer (wie ich vor ein paar Tagen selbst noch einer war) wird es bestimmt leichter fallen, sich zurechtzufinden.

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 10.02.2004, 08:07
Zitat
3.) Ein wieder anderer Radsportler mit zu hohem Testosteron-Wert hatte behauptet, er hätte in der Nacht zuvor 6 mal Sex gehabt, woraufhin seine Hormone verrückt gespielt hätten
Also wenn er wirklich 6 mal hintereinander Sex haben könnte, wäre er echt zu beneiden  ;)
Die anderen Beispiele sind aber auch der Hammer,  die denken doch nicht ernsthaft, dass ihnen das jemand abnimmt?

Zitat
Also ich will jetzt nicht jeden Sportler des Dopings bezichtigen, aber ich würde es noch viel weniger generell ausschliessen - auch nicht im Fußball.
Also auschliessen würde ich es im Fußball auch nicht, aber ich halte es halt für sehr unwahrscheinlich...

Das mit nem eigenen Forum für Sport (nicht nur Fußball Thread) fände ich auch eine gute Idee, wir schweifen ja doch öfters vom Thema Fußball ab, warum also nicht gleich einen eigenen Thread für andere Sportarten?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.02.2004, 13:02
So es gibt jetzt einen Sport-Thread, bitte dort weiterposten, danke. Der hier bleibt natürlich für Fussball erhalten.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 15.02.2004, 17:29
Hehe! Kann sich noch wer an Adrianinho erinnern? :D
Dem Brasilianer, der fürs Österreichische Nationalteam spielberechtigt war/ist?

Tja, sieht so aus, als hätte Hans Krankl seine Chance verpasst! :rolleyes:

Der Adrianinho (24) ist jetzt der Spielmacher von Corinthians Sao Paulo (Brasilianscher Spitzenklub) und trägt die Nummer 10!

Nur blöd daß er laut Hansi K. nicht gut genug war für unser Nationalteam. :angry:
Adrianinho redet jetzt leider schon vom Brasilianischen Team, und scheint jetzt leider schon vergessen zu haben, daß es Österreich überhaupt gibt.

Offizielle HP von Sao Paulo (http://www.corinthians.com.br/)

Und wer lacht euch dort auf der Titelpage entgegen? Der gute Adrian persönlich!
Also wenn ein Südamerikanischer Spitzenklub ihre Titelseite mit einem Spieler ziert der (laut Krankl) eh nix kann, versteh ich die Welt nicht mehr.

Danke Hansi  :worship:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 15.02.2004, 17:37
könnte mir vorstellen das der hans krankl einfach keinen brasilianer im team haben wollte, ;) ... und zudem noch dachte der bringts eh nicht...  keine ahnung... aber so wie es sich anhört ist er nicht so schlecht wie ihn hansi eingestuft hat... tja... ich denke nicht das der nach österreich kommen wird, da er jetzt ja in brasilien spielmacher ist... ... ...

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 16.02.2004, 15:39
ach der hansi wird schon wissen was er macht. immerhin haben wir ja genug super kicker in österreich und jung sind die alle auch noch.

mist jetzt hab ich versucht mal viel viel viel ironie reinzubringen aber es bringt nix.  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.02.2004, 15:44
:lol:

Na wenigstens spielt der Mandl endlich bei einen super Klub :oben:  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 17.02.2004, 22:34
schon gewusst?!? Deutschland hat gerade die schweiz besiegt :( ... naja... war eh nur ein freundschaftspiel der U -21 und es ging 1:0 zu ende, hab nicht das ganze spiel gesehen! nur einbisschen, aber nicht gerade viel...

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 19.02.2004, 09:01
und gestern abend ein Dusel-Sieg gegen Kroatien, nicht gerade berauschend was die A-Nationalmannschaft so zeigt...
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 19.02.2004, 19:43
gestern hat die schweiz gegen marokko gespielt! sie haben verloren... 2:1 ... ziemlich schade... in den letzten minuten ein doppelschlag der marokkaner... sonst haben sie eigentlich gar nicht mal so schlecht gespielt, meiner meinung nach zumindest.. ;) ... naja... auch egal...

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.02.2004, 21:54
marokko  :conf:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 19.02.2004, 22:20
ja marokko! kann auch sein das man es nur mit einem k schreibt, aber es war so! ... ;) ... tja...

mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 20.02.2004, 15:17
Ich glaube Kultie wunderte sich eher über den Gegner im allgemeinen ;) . Aber so schlecht sind die gar nicht, hab selbst letztens gestaunt als sie im Finale des Afrika Cups standen und damit immerhin weitergekommen sind als so Teams wie Kamerun und Senegal
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 20.02.2004, 16:02
Hab ich auch gedacht .. ;) ... und hab mich wirklich auch gewundert, dass die gar nicht mal so schlecht sind! ich dachte als ich gehört hab, dass die schweiz eben gegen marokko spielt, das wird wohl nicht allzu schwer werden... aber war nicht so! ...

Mfg Darkdog
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.02.2004, 18:21
Kein Spiel der Österreicher in dieser Woche.

Aber recht interessante Ergebnisse der Quali-Gegner!
Wenn ichs richtig in Erinnerung hab:

Portugal-England 1:1
Wales-Schottland 4:0  :cry:
Polen-Slowenien 2:0 :rolleyes:
Nordirland-Norwegen 1:4 :)
Israel-Aserbairgendwas 6:0  :D  :D

Tja! Wales wird schwer hab ich das Gefühl! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 20.02.2004, 18:46
Unterschätz mir mal die Waliser nicht, die trumpfen in letzter Zeit eigentlich ganz gut auf. Aber ausser den Mannschaften vom ausgeschlossenen Kontinent :D dürfte das eigentlich ganz gut aussehen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 23.02.2004, 07:24
Wales überrascht mich wirklich! Wie wir (Deutsche) bei der Qualifikation gesehen haben, muss man gegen Schottland erstmal gewinnen... nochdazu in der Höhe!

Norwegen auch nicht schlecht! Wann hat Deutschland denn mal gegen Nordirland in der Höhe gewonnen? Die hatten wir vor einiger Zeit ja auch ab und zu mal als Qualigegner und haben da bestenfalls mit einem Tor Vorsprung gewonnen (wenn ich das richtig in Erinnerung habe)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 23.02.2004, 19:09
Es kommt immer nur aufs Ergebniss an und solange Deutschland weiterkommt ists doch egal ob die mit 1 oder 100 Toren Vorsprung gewinnen. Außerdem hat Deutschland ja den höchsten WM Sieg in den letzten Jahren auf dem Konto, also was solls? ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 23.02.2004, 20:58
Zitat
Wie wir (Deutsche) bei der Qualifikation gesehen haben, muss man gegen Schottland erstmal gewinnen

2003: Schottland - Österreich 0:2 :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.02.2004, 06:50
Zitat
Es kommt immer nur aufs Ergebniss an und solange Deutschland weiterkommt ists doch egal ob die mit 1 oder 100 Toren Vorsprung gewinnen. Außerdem hat Deutschland ja den höchsten WM Sieg in den letzten Jahren auf dem Konto, also was solls?
Stimmt schon, aber können sie denn nicht ab und zu schön spielen? Vielleicht wenigstens ein einziges mal?  :cry:

Zitat
2003: Schottland - Österreich 0:2
Hmmm, in Fußball-Geschichte bin ich leider nicht so gut.... Kann mich kaum an das Spiel erinnern, aber dafür ist mir ein gewisses Spiel der österreichischen Nationalmannschaft gegen die Faröer Inseln noch gut in Erinnerung  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.02.2004, 08:09
Immer diese stichelein hier  ;)


He leute nicht vergessen, heute FCB gegen Real ! Wie hoch wird FCB verlieren ? Ich sag mal 3:0...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.02.2004, 08:37
Ich kann den FC Bayern zwar nicht ausstehen, aber es würde mich nicht wundern, wenn sie gegen Madrid recht gut spielen. Also ein Unentschieden traue ich ihnen auf alle Fälle zu, mit ein bisschen Glück auch einen knappen Sieg. Mal ehrlich, die Bayern sind im Vereinsfussball das was die deutsche Nationalmannschaft bei Länderspielen ist: Eine Duseltruppe, die oft auch dann gewinnt, wenn sie schlecht spielt... Aber insgesamt fliegen sie gegen Real höchstwahrscheinlich raus...

Hab gerade mal die Quoten von Oddset zu dem Spiel angeschaut:
Bayern München - Real Madrid      2,30      2,85      2,35
Der Quote nach ist Bayern also sogar ganz knapp Favorit...
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.02.2004, 13:49
Ich weiss gar nicht, was alle immer gegen die Bayern haben. Erst mosern, aber wenn sie wieder einen internationalen Wettbewrb gewinnen, dann sich freuen, feiern und vollaufen lassen...

Klar, im Vereinsvorstand sitzen nur Amöben, aber das ist im Fußball eigentlich überall so. Die Bayern sind wenigstens die einzige deutsche Mannschaft, die international was reissen.

PS: Ich wohne NICHT in Bayern.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 24.02.2004, 18:26
Ach watt! Nächste Saison kommt die Macht von der Weser und zeigt ALLEN wer der König im Fußball ist! Und jeder Bayernsieg ist für mich fast so schmerzvoll wie wenn die französische Nationalmannschaft gewinnt! Ich erinnere mich immer wieder gerne an das CL Finale ManU vs Müchnen, wo die Bayern noch in der Nachspielzeit verloren, ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig!!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 24.02.2004, 18:27
Zitat
aber dafür ist mir ein gewisses Spiel der österreichischen Nationalmannschaft gegen die Faröer Inseln noch gut in Erinnerung

Jaja! An das kann ich mich auch noch erinnern :D
Das war wirklich peinlich...

Aber inzwischen ist das ja hoffentlich verjährt  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.02.2004, 19:15
Ist ja auch absolut legitim, die Bayern scheisse zu finden. Ich habe nur das Gefühl, dass die meisten die Bayern scheisse finden, weil es die anderen Dorfdeppen am Stammtisch auch tun und auch schon immer getan haben. Ich finde diese ganzen Fußballrivalitäten wie Badner vs. Schwaben usw. ziemlich lächerlich und kann mich da irgendwie nicht so wirklich reinsteigern. Mit dem Bayern-Hass ist es genauso: Jeder sagt, die Bayern sind doof, deswegen bin ich jetzt auch dieser Meinung. So wirklich begründen kann es aber keiner, höchstens damit, dass die die meiste Kohle absahnen. Aber wenn es danach geht, dann müsste man eignetlich jeden Fußballer 2. Bundesliga aufwärts hassen.
Ein Kollege von mir arbeitet bei einem Steuerberater, zu dessen Kunden u. a. ein ehemaliger Spieler des VFB Stuttgart gehört. Dieser verdiente, während einer Saison, während der er ausschliesslich auf der Bank sass, 117.000 DM pro Monat.
Also DAS finde ICH scheisse.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 25.02.2004, 07:09
Also ich wohne (seit meiner Geburt) in München und ich kann die Bayern ganz einfach deswegen nicht ausstehen weil ich Fan von TSV 1860 München bin. Ach ja, und die Tatsache (wie Greg so schön sagte), dass im Vorstand vom FC Bayern nur Amöben sitzen -nochdazu besonders arogante Amöben- trägt auch seinen Teil zu der Abneigung bei... Aber in letzter Zeit gönne ich ihnen internationale Erfolge sogar (aber nur wegen der UEFA 5-Jahreswertung), in der Liga freue ich mich aber immer wieder wenn sie verlieren... Schadenfreude ist doch was feines  :D

Aber gestern hatten sie wirklich Pech! Ich dachte zwar schon, dass sie gegen Madrid mithalten können, aber dass sie soo gut spielen hätte ich nicht gedacht...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 25.02.2004, 08:29
Muss ich lemmy recht geben, ich war auch sehr positiv überrascht über Bayern. Haben echt klasse gespielt ! Aber manchmal reicht das nicht, hätten sie vielleicht schlechter gespielt, hätten sie vielleicht sogar gewonnen  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.02.2004, 18:24
Auch wenn der Kahn Olliver irgendwann im DFB-Team nicht mehr die Nr. 1 sein wird, in der Sparte "Bescheuertstes, unnötigstes Gegentor aller Zeiten" ist er es seit gestern auf jeden Fall.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 25.02.2004, 18:28
Also ich bin ehrlich gesagt noch immer überascht auf welche Art und Weise die Bayern gespielt haben! :eek:
Mit ein wenig Glück hätten die Madrid-Spieler mit ner Niederlage nach Hause fahren können!

Ich hab sogar 10 Euro gewettet daß Bayern verliert! (War mir ziemlich sicher, daß die chancenlos auf die Schnauze fallen ;) )

Aber Kompliment! :worship:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 29.02.2004, 16:30
EINTRACHT FRANKFURT !!!!! B)

Alle werden weggehauen!

Bayern, wer ist das?
Leverkusen? HAHAHA!
Berlin??? LOL! :lol:

Da kann kommen wer will... :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 29.02.2004, 17:04
Wieso erwähnst du denn nicht auch die Macht von der Weser? HARHARHAR
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 29.02.2004, 17:34
Zitat
Wieso erwähnst du denn nicht auch die Macht von der Weser?
Weil die erst später drankommen! B)
Immer der Reihe nach, jeder bekommt´s noch eingeschenkt! :P

Aber Werder soll ruhig Meister werden.
Die scheiß Bayern, scheiß Dortmund, scheiß Leverkusen, scheiß Berlin und der restliche Witz haben´s eh nicht verdient, ich kann die nicht ab!

Wenn ich für 2 Mannschaften da oben bin dann sind das Werder und der VFB!
Als Kind war ich Fan von allen 3 Vereinen, aber wenn man erstmal richtig zu denken anfängt merkt man, daß es eigentlich nur einen geben kann - Eintracht Frankfurt!

Gegen Eintracht Frankfurt können alle heimfahren! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 29.02.2004, 20:44
Ich kann mich für Frankfurt nicht mehr so richtig erwärmen, seitdem ich mal eine unangenehme Begnung mit Frankfurter Hools hatte... (zweiter Sieger in Schlägerei auf Grund eklatantem Unterzahlverhältnis)  :D  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 29.02.2004, 22:02
Na so viele Frankfurter Hools wird es aber eher nicht geben, ich habe jedenfalls in meinem Leben noch keinen einzigen gesehen. In der Nachbarstadt Offenbach sieht das dagegen schon etwas anders aus, aber in Frankfurt Hooligans? Also ich kenn keine! Kenne nur ein paar friedliche Fanatiker... :)

Und naja, in den anderen Städten wird es wohl nicht weniger geben...

Aber wenn ich heute den Wiesen-Schwuchtel höre:
"Nächste Woche kommt Frankfurt, die putzen wir doch locker weg, gar kein Problem."

Da kann man entweder nur lachen oder als eingeschworener Fan nur aggressiv werden.
Die Landeier vom FCK haben wohl zuviel Überheblichkeits-Wasser getrunken!
Die sollten lieber mal Zielwasser trinken, dann klappt´s auch mit dem Klassenerhalt. B)
So wie die Loser zur Zeit spielen glauben die ernsthaft Frankfurt (ungeschlagen in der Rückrunde, und das bei sooo vielen Möchtegern-Deutschen-Meistern -> alle wurden plattgemacht) mal so nebenbei wegputzen zu können... Ich lach mich tot! :lol:

Hast du etwa so eine Äußerung vor deinem Einsatz abgelassen? ;)
Direkt vor dem Waldstadion?
Oder eher in Frankfurts Innenstadt?! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 29.02.2004, 22:13
Friedliche Fanatiker?

Also die, mit denen ich da zu tun hatte, waren vermummt und böse. Da gabs mal leichte Ausschreitungen während eines Fußballspiels vor ein paar Jahren - wurde glaub ich sogar im TV erwähnt. Soo wild war es dann aber auch wieder nicht.

War also eine Klopperei von Berufs wegen. ;)

Ich habe auch schon in der Schweiz Sicherheit im Stadion gemacht. Da gings noch viel heißer her mit Hooligans & Co. Ich glaube der FC Lugano (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) hatte ziemlich rabiate Fans.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 29.02.2004, 22:20
Zitat
Ich auch schon in der Schweiz Sicherheit im Stadion gemacht. Da gings noch viel heißer her mit Hooligans & Co. Ich glaube der FC Lugano (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) hatte ziemlich rabiate Fans
Na, dann sei froh daß du nicht in der Türkei oder in Italien den Ordner machen musst! B)

Zitat
Also die, mit denen ich da zu tun hatte, waren vermummt und böse
Na, das waren dann wohl die 0,1% der Fans. Aber solche gibt´s überall, und als Ordner kommt man eben ab und zu auch mit solchen Leuten zusammen. Es kann aber auch sein (ist soweit ich weiß schon oft vorgekommen) daß es Fans von "verfeindeten" Lagern gewesen sind, die der Eintracht so irgendwelchen Schaden zufügen wollten. Denn Fanausschreitungen führen ja auch zu Strafen die auch die Mannschaft betreffen.
Aber wer weiß schon wer das war... :rolleyes:
Können natürlich genauso Frankfurter Hools gewesen sein - da gibt´s bestimmt welche, auch wenn ich noch nie im Leben welche gesehen habe, und das obwohl ich Frankfurter bin. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 29.02.2004, 23:16
Frankfurt eben:

FUßBALL UND GEWALT  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 01.03.2004, 08:41

Zitat
Frankfurt eben:

FUßBALL UND GEWALT

"Wir stehn in unserem Block und singen unsere Lieder,
wir schwören auf unsere Fahnen und machen alle nieder! "

soviel zum Thema keine Holligans in Frankfurt  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.03.2004, 12:29
Nun ja, der Song ist immerhin schon genau 20 Jahre alt...

Aber egal ob die Jungs wirklich aus FFM waren, oder doch nur aus Offenbach, oder verkleidete gegnerische Fans, oder am Ende gar vermummte Illuminate, eines steht fest, ihr Motto war: FUßBALL + GEWALT.



 :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 01.03.2004, 15:06
Zitat
oder am Ende gar vermummte Illuminate

Vielleicht sollten wir doch noch einen eigenen Thread über Verschwörungstheorien aufmachen   ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 01.03.2004, 18:14
Zitat
Ich glaube der FC Lugano (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) hatte ziemlich rabiate Fans.

das kann ganz gut sein! im eishockey haben die auch ziemlich rabiate fans! ... ;-) die haben vielleicht zuviel italienisches blut... ;) ... solche leute gibt es halt immer wieder... sonst hätten ja die sicherheitsleute nichts zu tun  :lol:  ;) ...


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.03.2004, 18:22
Lugano ist ja italienische Schweiz und gerade in Norditalien gibt es ziemlich viele "Ultras". Liegt also schon nahe, dass es in Lugano auch ein paar gibt.

In der Schweiz habe ich übrigens sehr gerne gearbeitet. Erstens wird da besser gezahlt und bei Ausschreitungen gehen die Cops wenigsten richtig zur Sache (war zumindest damals in Basel mit den Luganern so). Die deutschen Cops sind fast alle nur Heulsusen. Die warten bis alle die Fresse vollgekriegt haben und greifen die bösen Jungs dann später einzeln ab - kein Bock auf Straßenkampf die Langweiler.  :angry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 01.03.2004, 19:38
die schweiz ist halt schon ein schönes ländle  :D  ... hehe...   kann mir ganz gut vorstellen das basel gegen lugano einen ziemlichen krawall gab.. ;) ... war mal an einem fussball match gegen basel... da hatte es fans die machten stimmung (ist ja gut und recht) aber vom ganzen spiel haben die nichts mitbekommen! das ist jetzt nur etwas kleines.. da gabs noch viel mehr.. ... aber ja...

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 10.03.2004, 07:32
Ha, das Thema Fußball hat seit gestern wieder einen neuen Aufhänger gefunden:

Kollege K-H Wildmoser kommt hinter schwedische Gardinen!!

Jetzt müssen sie nur noch die anderen 17 halbkriminellen und korrupten Vereinsvorstände hochgehen lassen und die Bundesliga ist wieder sauber!!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.03.2004, 08:35
Das wird dem lemmy aber nicht freuen ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 10.03.2004, 09:35
Ganz und gar nicht. Wo steckt der eigentlich die letzten Tage?

Er wird sich doch wegen der Wildmoser-Affäre nichts angetan haben...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.03.2004, 10:58
Hat lemmy nicht mal vor kurzen einen Krankenstand "angedeutet" ;) anscheinend ist es woll passiert  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 10.03.2004, 11:05
Hey, ICH bin hier der, der mit Grippe im Bett liegt und blutige Klümpchen durchs Zimmer hustet.

Meinen großen Zeh kann ich aber noch bewegen und mit dem poste ich Kommentare, dass es kracht und knallt!!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.03.2004, 07:23
So, melde mich wieder zurück. Ich war tatsächlich die letzten 2 Tage im Krankenstand, aber leider nicht so wie kürzlich mal angedacht sondern richtig. Es war übrigens keine akkute Depression angesichts der Affäre ums neue Stadion in München, obwohl das den Verein in eine tiefe Krise ziehen könnte (sind eh nur noch 3 Punkte bis zu den Abstiegsplätzen)...

Ich hab mich am Montag nachmittag selten blöd angestellt... Ich war so intelligent mir mit einem Stift selbst ins Auge zu stechen  :wall: Ja, so blöd muss man mal sein, aber wenn man gedankenverloren einen Zeitungsartikel liest und nebenbei mit einem Stift rumspielt sollte man vorsichtig sein, wenns einen plötzlich am Auge juckt  :wall:  :wall:
Na ja, jedenfalls hatte ich einen Kratzer auf der Hornhaut und musste zwei Tage mit einer absolut monkey-island-mäßigen Piraten-Augenklappe rumlaufen, oder besser gesagt rumsitzen, denn das andere Auge konnte ich auch nicht wirklich benutzen. Da tat nämlich das verletzte Auge auch weh, weil die Pupillen auch bei geschlossenem Auge sich immer im Gleichtakt bewegen (bin ja kein Chameleon). War so ein Gefühl, wie wenn man Sand im Auge hat, echt übel!
Jetzt weis ich wenigstens wie bescheuert die 3-Fragezeichen-Hörspiele sind, die ich mal als Jugendlicher gehört habe  ;)

Aber nochmal wegen Stadionaffäre: Keine Vorverurteilung bitte! Ich glaube schon eher, dass der Sohn vom Wildmoser die ganze Sache ausgeheckt hat (der Karl-Heinz Wildmoser hat soviel Geld, der würde doch wegen 2,8 Millionen nicht so ein Risiko eingehen oder?)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.03.2004, 07:25
@Greg: noch keinen Muskelkater im großen Zeh?  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 11.03.2004, 08:39
Na bitte, haben wir also recht gehabt, der liebe Krankenstand, aber mal ehrlich lemmy, hättest nicht die 2 tage noch daheim bleiben können ? oder kannst du ohne uns nicht mehr leben ?  ;)  :D

@greg
Das muss aber ein flinker Zeh sein  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.03.2004, 09:52
Zitat
Na bitte, haben wir also recht gehabt, der liebe Krankenstand, aber mal ehrlich lemmy, hättest nicht die 2 tage noch daheim bleiben können ? oder kannst du ohne uns nicht mehr leben ?   
Ich habs nicht mehr ausgehalten! Der Arzt meinte die Augenklappe muss noch mind. 2-3 Tage dran bleiben, aber ich hab sie mir dann selber abgemacht um hier die neuen Postings zu lesen  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 12.03.2004, 12:14
:lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 12.03.2004, 12:16
Ach ja, tragische Sache, das mit dem FC Bayern.

Da konnte selbst der Rheuma-Kay nicht helfen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 12.03.2004, 12:56
Und noch was: Was hast Du gegen die ??? ?

Also ich finde die cool, schon die Titelmusik ist kult: "...die drei Fragezeischen...Justus Jonas...Peter Shaw...und Bob Andrews...die drei Fragezeischen..."

Ausserdem, seitdem die drei deutschen Sprecher neuerdings durch das Land tingeln und Lesungen halten, sind die irgendwie wieder total "in" - gerade bei dem älteren Publikum.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 12.03.2004, 13:38
Ich weis, ich hab mal ne Fan-Homepage gefunden, wo einiges darüber steht. Es wurde sogar mal ein Teil der 3 Fragezeichen von einer Gruppe Fans verfilmt! (in bescheidener Qualität)
Früher hab ich die Bücher oder Hörspiele förmlich verschlungen, aber als ich das die letzten Tage gehört habe... Ist kein Vergleich zu den Büchern, auch wenn die Geräuscheffekte zum Teil recht gut gemacht sind, aber die Stimmen (vor allem die der anderen Personen) passen einfach nicht!

PS: Aber die Titelmusik ist echt gut! Hatte das den Rest des Tages als Ohrwurm  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 20.03.2004, 17:30
Hm, Bayern scheint wirklich gewillt zu sein Bremen die Meisterschaft zu schenken :D

Wie läuft´s eigentlich bei unseren Nachbarn?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.03.2004, 20:14
Zitat
Wie läuft´s eigentlich bei unseren Nachbarn?

Unser Meister Austria-Wien (der nebenbei ECHT schlecht spielt) liegt an der Tabellenspitze, und schummelt sich von Matsch zu Match zum Sieger.

Andere Manschaften die in Wirklichkeit besseren Fussball spielen, klebt Teilweise das Pech an den Fersen. Rapid-Wien zB hat bis jetzt in jedem Match 1-2 100%ige Chancen ausgelassen.
GAK kann sein Können leider nicht wirklich ausnützen.
Der Dorfverein Pasching ärgert nach wie vor die Großen, und Sturm Graz befindet sich jenseits von Gut und Böse.

1  FK Austria Wien   49  
2  GAK   49  
3  SK Rapid Wien   44  
4  FC Superfund Pasching   43  
5  Casino SW Bregenz   36  
6  Admira Wacker   33  
7  SK Sturm Graz  27  
8  SV Mattersburg  27
9  SV Casino Salzburg   24  
10  FC Kärnten  18

Alle auf Tabellenplatz 1-4 haben noch Meisterchancen.
Alle auf Tabellenplatz 7-10 stecken im Abstiegskampf.

Die anderen 2 Manschaften sind mehr oder weniger nur Nebendarsteller dieses Jahr ;)
 
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 21.03.2004, 08:10
Naja only, ich würde mal stark behaupten das für Mattersburg und Sturm der Abstieg kein Thema mehr ist, FC Kärnten wird zu 90% absteigen, jetzt wo sie auch noch Didi rausgeschmissen haben, ist es vorbei.

Meister wird entweder Austria oder GAK, das steht auch schon fest.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 21.03.2004, 15:50
Zitat
Meister wird entweder Austria oder GAK, das steht auch schon fest.

Wenn Rapid die Wiener Austria und den GAK schlägt (was ja nicht mal so abwägig ist) sind sie wieder voll im Meisterrennen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 22.03.2004, 07:40
Tja was hat sich die Austria beim gestrigen Match eigentlich gedacht ? Eine schande sowas...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 22.03.2004, 21:43
Zitat
Tja was hat sich die Austria beim gestrigen Match eigentlich gedacht ? Eine schande sowas...

Ich bin mir ziemlich sicher, daß Stonach den Löw jetzt raushaut!
Der Stronach kommt ja diese Woche wider nach Österreich. (rein Zufällig)

Aber wer kommt denn nach Löw? :rolleyes:
Kann mir nicht vorstellen, daß sich noch mal wer das Kasperltheater "Austria" antun will.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.03.2004, 01:13
Die Frage ist doch eher, was sich die DFL dabei denkt, dem armen Willi Reimann wegen solcher am WE geschehenen Kleinigkeiten eine 25000-Euro-Strafe plus 5 Spiele Sperre reindrücken zu wollen. Sollen die Schiris lieber mal die Augen aufmachen, dann klappt´s auch besser mit dem Fußballer-Zusammenleben... :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.03.2004, 18:09
Lazio Roma vs. AS Roma - geiles Spiel. Jemand gesehen neulich?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 25.03.2004, 23:56
Zitat
Lazio Roma vs. AS Roma - geiles Spiel. Jemand gesehen neulich?
Jep, die 90. Minute war am Besten... ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 26.03.2004, 04:53
Wohl eher die 91. bis 350. Minute, später in der Innenstadt Roms...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 26.03.2004, 08:00
Ich wusste gar nicht, dass es bei Ligaspielen auch in die Verlängerung gehen kann  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.03.2004, 20:29
Hat gestern wer die Zusammenfassung auf DFS von Bremen gegen VFB gesehen ? War absolut klasse das match, 4:4 wär hätte das gedacht  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 29.03.2004, 20:37
Nee, habs nicht gesehen... Aber die spiele von der schweizer-liga (challenge league, wie man es ja nennt ;) ) gestern waren irgendwie alle verhext, man hätte es zumindest glauben können! Der ball ging  und ging nicht ins tor! x-mal das torgehäuse getroffen, aber das tor fast nie! es war zum verzweifeln! ... naja, solche spiele solle es auch geben ... ;)

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 29.03.2004, 21:32
Zitat
Der ball ging und ging nicht ins tor! x-mal das torgehäuse getroffen

Passt vielleicht nicht hier her, aber ich habe mal innerhalb 15 Minuten 9mal die Latte bzw die Torstange getroffen.

Tja! Solls also geben ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 29.03.2004, 21:44
ja das gibt es wirklich! ;) hab auch schon solche erfahrungen gemacht, nicht nur im fussball! aber ich bin stolz drauf, das muss man zuerts noch können ...  :lol: ...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 30.03.2004, 15:39
Vielleicht etwas mehr Zielwasser trinken only ?  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 30.03.2004, 19:23
Zitat
Vielleicht etwas mehr Zielwasser trinken only ?

War eh nur eine Art "Spaß-Match". Stell Dir mal vor ich hätte da neun Tore geschossen!?! Der Gegnerische Torwart hätte heute noch die tiefsten Depressionen ;)
So werden Karrieren zerstört!!! :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 31.03.2004, 07:18
Zitat
War absolut klasse das match, 4:4 wär hätte das gedacht
Ich habs (zum Glück) live am Fernseher gesehen, das war echt der Hammer! Aber noch besser hat mir das Spiel Frankfurt gegen 1860 gefallen  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 31.03.2004, 16:00
Zitat
Aber noch besser hat mir das Spiel Frankfurt gegen 1860 gefallen
Harharhar, ein Spitzenspiel war des... :teufel:
Hab ich mich gefreut! :puke:

Tja, aber ich muss dich leider enttäuschen. Frankfurt wird niemals absteigen, in dieser Saison erwischt´s Köln, Hannover und Mönchengladbach. Aber wenn Mönchengladbach sich nochmal anstrengt und der FCK schwächeln sollte kann es statt Gladbach auch die Pfälzer erwischen. Aber Frankfurt - NIEMALS! :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 31.03.2004, 16:04
Tja, aber ich muss dich leider enttäuschen. Frankfurt wird niemals absteigenIch will ja gar nicht, dass Frankfurt absteigt! Ich hätte mich auch über einen Sieg von 1860 München gegen jede andere Mannschaft gefreut....

Aber was die Abstiegskandidaten betrifft: Da tippe ich auch auf Köln und Gladbach, beim 3. Absteiger bin ich mir nicht sicher... Obwohls auch Berlin erwischen könnte, wenn die weiterhin nicht aus ihrem Tief rauskommen (das Spielerpotenzial hätten sie ja für einen Uefa-Pokal-Platz)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 31.03.2004, 17:18
Tja heute ist das Match Österreich gegen Slowakei ! Ich tippe mal drauf das es entweder unentschieden oder die Österreicher gewinnen, also hoffentlich ! 2:0 wäre schön  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 31.03.2004, 18:30
Ich bin dafür, dass Berlin absteigt! Weil dann muss ich nur noch Osna die Daumen drücken, dass sie es doch noch schaffen in der 2. BL zu bleiben. (ok, eher wird Bayern noch Meister und Köln bleibt in der 1.) Das wäre nämlich zu schön, weil ich dann zu sehen kann wie einer meiner Freunde nach Osna fahren kann um seinen scheiß Verein (Anfang der Saison: "Die werden am Ende sowieso wieder vor Werder stehen"  :D) spielen zu sehen!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 31.03.2004, 22:48
Hmm, das war wohl nix! :rolleyes:
3:0 gegen Belgien - das sah früher aber gaaaanz anders aus!

Was ist los mit Deutschland, warum spielen die so luschihaft?
Die beste Mannschaft der Welt spielt die letzten Jahre nur noch Schrott zusammen, ich fass es irgendwie nicht! Da lob ich mir die Zeit aus meiner Jugend, als sie Dauergast in jedem Endspiel bei jedem Turnier waren. :teufel:
Achja, und nebenbei auch noch ein paar Titel eingesackt haben... B)

Zitat
Ich will ja gar nicht, dass Frankfurt absteigt!
Hab ich ja auch gar nicht behauptet... :P
Zitat
Ich hätte mich auch über einen Sieg von 1860 München gegen jede andere Mannschaft gefreut....
Achso, ein 60er! :D
Na dann, ich bin dafür das 1860 München die nächsten 20 Jahre alle Derbies gegen Bayern München mit mindestens 3:0 gewinnt... :oben:
...aber dafür gegen Frankfurt wie normal üblich alles verliert! :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 01.04.2004, 07:56
@psychot
Ihr habt ja eh gewonnen, wieso so schlechte laune ???


Es gab nur ein 1:1, man war das Match langweilig, so wird das nie was mit der EM  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 01.04.2004, 08:47
Zitat
Na dann, ich bin dafür das 1860 München die nächsten 20 Jahre alle Derbies gegen Bayern München mit mindestens 3:0 gewinnt... ...aber dafür gegen Frankfurt wie normal üblich alles verliert!
Dann könnte Frankfurt von mir aus auch zweistellig gegen uns gewinnen, hauptsache das Derby gegen Bayern geht an 60  :D Wäre mal wieder Zeit...

Ach ja, das Länderspiel gegen Belgien war doch gar nicht mal so schlecht! Klar, Belgien ist nicht gerade eine Fussballmacht, aber das Spiel war nicht schlecht und 3-0 passt ja auch. Ausserdem müssen wir inzwischen über so ein Ergebnis echt froh sein...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 01.04.2004, 15:17
Zitat
Ihr habt ja eh gewonnen, wieso so schlechte laune ???
Also so ein Fußballspiel hat auf meine Laune schon lange keinen Einfluss mehr, das hab ich mir vor 8 Jahren nach dem absolut überraschenden und ungerechtfertigten erstmaligen Abstieg von der glorreichen Mannschaft von Eintracht Frankfurt (Dauer-Meisterschaftsanwärter und Bayern-Dampfwalze zu dem damaligen Zeitpunkt) endgültig abgewöhnt. Die WM 94 war ja schon schlimm genug, und dann das... :wall:
Naja, jedenfalls schockt mich seitdem nichts mehr, auch keine EM 2000... :teufel:
Ja, selbst die WM 2002 hat mich nicht mehr wirklich berührt - aber ein bischen geärgert habe ich mich natürlich schon! :angry:

Naja, ich meine bei diesem Spiel haben "wir" zwar 3:0 gewonnen, aber Punkt 1 ist gegen einen Nullinger als Gegner und Punkt 2 ist die Art und Weise. 3:0 ist nur das Ergebnis, aber auf das Spiel kommt es ja auch an - und das war ganz und gar nicht gut, das war ein Witz! Wenn ich mir die Spiele von damals (1982 bis 1992) so angucke und mit denen von heute vergleiche, dann ist es kaum zu glauben, daß es sich dabei um die gleiche Nationalmannschaft handelt, um den Rekordendspielhalter bei WMs, um Europas bestes Team, um mit das beste Team der Welt - ja, eigentlich sogar um das beste Team der Welt. Brasilien hat zwar mehr WM-Titel, aber Deutschland war genau so oft im WM-Endspiel (und wurde um 1 bis 2 Titel betrogen) und hat zudem noch etliche Europameisterschaften geholt. Und von so einem Team kann man auch etwas mehr erwarten als nur solche Gurkenspiele gegen Gurkengegner... :rolleyes:

Zitat
Es gab nur ein 1:1, man war das Match langweilig, so wird das nie was mit der EM
Nicht böse sein kultboy, aber für Österreich gäbe es bei internationalen Turnieren (natürlich auf den Sport Fußball bezogen) eh nicht viel zu holen... :P
Aber gegen wen habt "ihr" denn gespielt?


Zitat
Dann könnte Frankfurt von mir aus auch zweistellig gegen uns gewinnen, hauptsache das Derby gegen Bayern geht an 60. Wäre mal wieder Zeit...
Ok, dann sind wir uns ja einig! :D
So wird´s in Zukunft laufen, 1860 schlägt Bayern mit ...hmm, sagen wir mal 7:0, und verliert dafür gegen Frankfurt jedes Spiel mit ...naja, 5:0 reicht, gelle?! ;)
Aber damit machst du ein gutes Geschäft, denn gegen Frankfurt verliert "ihr" ja meistens sowieso! :P

Zitat
Ach ja, das Länderspiel gegen Belgien war doch gar nicht mal so schlecht! Klar, Belgien ist nicht gerade eine Fussballmacht, aber das Spiel war nicht schlecht und 3-0 passt ja auch. Ausserdem müssen wir inzwischen über so ein Ergebnis echt froh sein...
Doch, das war ein Grottenkick, da hätte ja der FC Eschborn mehr Spielkultur aufgebracht. Und genau, Belgien ist alles andere als eine Fußballmacht, Belgien ist doch in Sachen Fußball nur ein Punchingball, mehr nicht! :rolleyes:
Das Ergebnis passt zwar, aber nicht der Weg dorthin. Und wenn wir als Deutsche im Fußball über so ein Ergebnis schon froh sein müssen, dann ist das ja schon eine verquerte Welt an sich... Solche Gegner wurden vor ein paar Jahren noch regelmäßig mit 9:0 nach Hause geschickt! Belgien war früher zwar so stark wie Deutschland heute, aber Deutschland war früher noch mindestens 20mal so gut wie geute. Schau dir doch mal Spiele gegen die Faröer-Inseln an, die Insulaner werden ja schon im Vorfeld so dermaßen stark geredet, daß es kaum ein Wunder ist, daß eine Fußballgroßmacht wie Deutschland gegen solche Miniatur-Länder mit Nationalspielern, die aus Hobby-Kickern bestehen, wenn dann mit Ach und Krach gerade so gewinnt, und das dann gaaanz knapp und mit Glück. Wo soll das noch hinführen? :conf:

So, jetzt hab ich mich aber genug dazu "ausgelassen", Fußball ist eh nicht mehr das, was es mal war. Alle meine Topteams würgen sich so durch, mal besser mal schlechter. Es ist zwar wieder ein Aufwind zu verspüren, aber mit früher ist es nicht zu vergleichen. Es fängt ja schon bei den ganzen Einbürgerungen an, Nationalmannschaften kann man das heutzutage ja nicht mehr wirklich nennen (schau dir z.B. mal die "Franzosen" an).

Naja, wenigstens sind die Fußball-Frauen in jeder Beziehung Top, ob Nationalmannschaft (im Frauenfußball sieht man noch echte Nationalmannschaften) oder FFC Frankfurt, das Beste vom Besten der Welt findet man dort. Und auch über die anderen Frankfurter Sportarten kann ich nicht klagen, ob Basketball, Eishockey, American Football etc., überall Top - nur eben im Fußball nicht mehr (was die Herren betrifft). :rolleyes:

Naja, wenigstens holen die Bayern dieses Jahr gar nix! :oben:
Also Werder, auf zur Meisterschaft, ich gönn´s euch!
Und Stuttgart, ab in die Champions League und nächstes Jahr besser machen!
Und Frankfurt, drinbleiben und nächste Saison den UEFA-Cup ansteuern! :ballon

Und Berlin, auf geht´s nach unten, lasst Mainz dafür nach oben! :juhu:
Dann gäbe es auch endlich mal wieder ein "Hessen-Derby" in der Liga!

Edit: Ein Link (den ich nicht hingesetzt habe) musste raus.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 01.04.2004, 18:58
Zitat
Nicht böse sein kultboy, aber für Österreich gäbe es bei internationalen Turnieren (natürlich auf den Sport Fußball bezogen) eh nicht viel zu holen...
Aber gegen wen habt "ihr" denn gespielt?


 :nein:


Slowakei.

Das Spiel war echt schlecht!!!
Ich will Krankl nicht mehr als Teamchef!!!!! Und wenn wir statt dem den Teamchef von Uzbekistan bekommen, täts auch keinen Unterschied machen:angry:
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 01.04.2004, 21:28
Die schweiz hat auch gespielt gestern, gegen griechenland! hat aber leider verloren 1:0 ... aber sie hatten ein glück das es nicht noch mehr war.. ;) ... aber sie haben trotzdem nicht soooo schlecht gespielt... aber es hat halt (noch) nicht gereicht! ... vielleicht das nächste mal .. ;) ...


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 01.04.2004, 21:39
@onlyaroth:
Ok, so gut wie Tschechien mittlerweile ist ist die Slowakei zwar noch nicht, aber sind die denn nicht auch recht gut? Hmm, weiß ich grad gar nicht, aber ich meine die wären fast so gut wie Tschechien, und die sind ja mittlerweile gut geworden. :)

@Darkdog:
Und die Schweiz hat gar nicht mal schlecht gespielt, aber Griechenland hat einen entscheidenden Vorteil:
Sie haben einen deutschen Trainer! ;)

Aber da der Jörg Stiel ja in der deutschen Bundesliga spielt, ist es auch kein Wunder, daß er bei den Chancen nur einen reinbekommen hat. ;)

Naja, sei froh das der Amanatidis (ein Frankfurter) nicht mitgespielt hat! ;)

Aber Darkdog, mach dir da mal keine Sorgen. Der schweizer Ureinwohner Yakin wird das Ruder schon noch reißen! ;)
Außerdem spielt der Ur-Schweizer Yakin ja jetzt in Deutschland Fußball, da lernt der dann nochwas! ;)


Achja, wisst ihr alle schon das Neueste?
Der Ur-Deutsche namens Ailton spielt jetzt in der DFB-Elf... :eek: :crazy:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.04.2004, 03:15
Zitat
Der schweizer Ureinwohner Yakin wird das Ruder schon noch reißen! ;)
Außerdem spielt der Ur-Schweizer Yakin ja jetzt in Deutschland Fußball, da lernt der dann nochwas! ;)


Achja, wisst ihr alle schon das Neueste?
Der Ur-Deutsche namens Ailton spielt jetzt in der DFB-Elf... :eek: :crazy:
Warte mal ab, was da noch so alles kommen wird.

Ich befürchte, in einer nicht allzu fernen Zukunft geht es bei den internationalen Länderwettbewerben zu wie in den grossen Ligen, sprich da treten nur noch Legionäre an.

Was im Fußball (zum Glück) noch halbwegs Zukunftsmusik ist, wird in anderen Sportarten ja bereits praktiziert.
Ich will dazu ein Beispiel geben. Als Gewichtheben-Interessierter Mensch habe ich mir natürlich auch die letzte WM nicht entgehen lassen.
In den höheren Gewichtsklassen hatten die Bulgaren bisher immer Topleute ganz vorne mit dabei gehabt, dieses Jahr keinen einzigen!! Was war geschehen? Nun, ein grosser Teil wurde auf Grund positiver Dopingproben gar nicht erst zugelassen - soweit so gut, aber der Rest? Die traten plötzlich im Trikot von Katar an. Die lustigen Ölscheichs haben einfach die komplette übriggebliebene Mannschaft von Bulgarien gekauft.  :lol:
Es gibt in anderen Sportarten ähnliche Fälle und es sind zugegeben bis zu diesem Zeitpunkt in erster Linie Randsportarten betroffen und es ist selbstverständlich eine unsinnige Menge an Geldern vonnöten, um ein Topspieler wie Ronaldo, Zidane & Co zu einem Wechsel ihrer Nationalität zu bewegen, aber ganz abwegig ist es nicht.
Hätte vor 30 Jahren jemand behauptet, in der Bundesliga würden bald die wichtigen Tore von Ausländern geschossen und es würde in den Kadern der grossen Erstligavereine bald nur noch Englisch gesprochen, da sich die vielen unterschiedlichen Nationalitäten sonst gar nicht verständigen könnten, man hätte ihn wohl ausgelacht... ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 02.04.2004, 07:53
Zitat
Das Ergebnis passt zwar, aber nicht der Weg dorthin. Und wenn wir als Deutsche im Fußball über so ein Ergebnis schon froh sein müssen, dann ist das ja schon eine verquerte Welt an sich... Solche Gegner wurden vor ein paar Jahren noch regelmäßig mit 9:0 nach Hause geschickt

Tja, aber so ist das inzwischen leider, wir müssen tatsächlich froh sein, gegen eine Mannschaft wie Belgien 3-0 zu gewinnen...  Obwohl Deutschland gegen Belgien eigentlich noch nie sonderlich hoch gewonnen hat, erst recht nicht mit 9:0  (1994 gerade mal mit 3-2 im Achtelfinale)
Aber wann hat denn Deutschland das letzte mal gegen eine große Fußballnation gewonnen??? Das ist doch schon ewig her!
Wir sind im Moment einfach nicht mehr die Fußballmacht, die wir mal waren..

Zitat
So wird´s in Zukunft laufen, 1860 schlägt Bayern mit ...hmm, sagen wir mal 7:0, und verliert dafür gegen Frankfurt jedes Spiel mit ...naja, 5:0 reicht, gelle?!
Ok, also abgemacht! Wehe die Vereine halten sich nicht daran!  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 02.04.2004, 17:27
@PsychoT:

Der Jörg Stiel hat gar kein tor bekommen! (und sogar einen elfmeter gehalten) klasse leistung! Die schweizer haben nach der halbzeit den torhüter gewechselt!

Wegen dem yakin, das weiss ich, aber nicht zu vergessen ist der junge streller (ist übrigens schweizer, falls ihr es nicht wisst!  :D )! ist auch beim selben verein wie der yakin! das kommt shcon gut ..;) ...  
..


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 15.04.2004, 11:16
Hm, wenigstens sind wir nicht die einzigsten Deppen, die dieses Jahr in sämtlichen Europapokalen frühzeitig rausfliegen, die Italiener stehen dem in nichts nach ;) . Nur wird das Echo der Zeitungen dort wohl noch einiges verheerender ausfallen als bei uns ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 15.04.2004, 14:02
Genau wie die Fanausschreitungen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 26.04.2004, 18:50
AUSTRIA WIEN VERLIERT

HEHE!!!! :D  :D

Und das n par Runden vor Schluss!

Und damit ist die Meisterschaft wohl verloren :lol:

Ich vergönne es den Grazern :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.04.2004, 21:45
Nicht nur du ;)

Aber Werder Bremen hat auch gepatzt, wäre ja echt arg wenn FCB doch noch Meister wird  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 27.04.2004, 19:24
@onlyaroth

..aber noch ist nicht aller Tage abend, vielleicht stolpert der GAK ja doch noch  :teufel:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 27.04.2004, 20:08
Zitat
aber noch ist nicht aller Tage abend, vielleicht stolpert der GAK ja doch noch

Kann sein, glaubs aber nicht! ;)

GAK hat hochverdient gegen eine Austria gewonnen, die nur "1" (!) Österreicher auf dem Platz hatte!
Daß gibt einem schon zu denken :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.04.2004, 20:16
Der liebe Stronach hat ja eh Ried gekauft um dort die jungen Österreicher spielen zu lassen, na ob das was bringt :crazy:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.04.2004, 20:52
@kultboy: WERDER HAT NICHT GEPATZT!!! Bremen hat zwar "nur" Unentschieden gespielt, aber das liegt nur daran, da sie die Meisterschaft noch spannend machen wollen! Sie haben noch 6 Punkte Vorsprung und es sind noch 4 Spiele! In 2 Wochen ist Werder in München und dann wird dort die Meisterschaft entschieden und zwar zu gunsten von WERDER BREMEN! Wäre doch langweilig, wenn Werder im Spiel 1. vs 2. schon Meister wäre, oder? So kann der Uli Hoeneß noch schön weiter Schwachsinn reden!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 27.04.2004, 20:56
Zitat
GAK hat hochverdient gegen eine Austria gewonnen, die nur "1" (!) Österreicher auf dem Platz hatte!
Hier in Deutschland mit dem größeren Spielerpotenzial soll es sogar Mannschaften im Profifußball geben, die auf Wahnsinnszahlen wie die 0 kommen, wenn es um die Frage geht, wieviele Deutsche in der Stamm-Mannschaft spielen... :teufel:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 27.04.2004, 21:36
Die Frage ist eben immer, wieviel Geld der Verein zur Verfügung hat...hat er zuwenig setzt er auf den "jungen und heimischen"-Weg und sollte wieder genug Geld vorhanden sein, kauft er wieder Legionäre. Das Spiel wiederholt sich ja immer wieder, egal welchen Verein man betrachtet ......ich bin ja einmal gespannt wann so wirklich bei den Vereinen das Licht ausgeht......so wirkliche Geld dürfte keiner der Vereine mehr haben.......man stelle sich vor, in ganz Spanien gibt es fast keine schuldenfreien Klub mehr, über Italien und Deutschland möcht ich gar nicht nachdenken und in unserer Pimperlliga gibt es eigentlich auch keinen Verein mehr der nicht schon auf irgendeine Art und Weise vor dem Ruin gerettet wurde

...aber ich glaub jetzt hab ich´s.....ich werde Präsident eines Fußballklubs, da kann ich nur Schwachsinn plappern und Schulden machen, ja genau das werde ich jetzt machen   :D

...und da sind sie wieder diese Stimmen  :crazy:  ...ich glaub ich geh jetzt schlafen
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 27.04.2004, 23:04
Zitat
Hier in Deutschland mit dem größeren Spielerpotenzial soll es sogar Mannschaften im Profifußball geben, die auf Wahnsinnszahlen wie die 0 kommen, wenn es um die Frage geht, wieviele Deutsche in der Stamm-Mannschaft spielen... :teufel:
Naja, das stimmt so aber auch nicht. Es gab bisher nur eine Mannschaft, die einmal nicht einen Deutschen Spieler in der Startelf hatte bei einem Bundesligaspiel, Energie Cottbus.
Ansonsten ist die Entwicklung seit Bosman aber wirklich eher negativ. Da geht es in der Tat nur ums Geld. Liegt aber auch an den Deutschen Spielern! Jeder der den Ball 5 Meter geradeaus passen kann, nimmt sich doch heute einen Berater und die verhandeln zum Teil mit völlig unangemessenen Gehältern. Also greift man auf billigere Arbeitskräfte zurück. Und das fängt heute schon in der Jugend an...

Die Quittung gibts dann bei der Nationalmannschaft. Bloß gut, das mich die nicht interessiert.  :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 28.04.2004, 19:08
In Österreich können es sich eigentlich nur wenige leisten auf Österreicher zu bauen. Viele Österreicher sind teuer, können aber ned wirklich gut kicken! Ist schon klar, daß man sich als Klubboss irgendeinen Kicker von der Slowakei oder so kauft. Die können zwar genausowenig mit dem Ball umgehen, aber wenigstens sind die billiger...

Ausnahmen gibts natürlich immer...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.04.2004, 20:11
Heute spielt Österreich gegen Luxenburg !!! Man sehe und staune, Österreich ist Favorit !!!  :D

Aber was ist mit den Deutschen los ? liegen schon 0:4 zurück gegen Rumänien...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 28.04.2004, 20:21
na hoffentlich hat das dem Hansi keiner gesagt  :D

>Aber was ist mit den Deutschen los ? liegen schon 0:4 zurück gegen Rumänien...

die deutschen fußballinteressierten Benutzer in diesem Forum mögen mir verzeihen, aber da hält sich mein Mitleid in Grenzen  :D
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.04.2004, 20:29
Hehe verständlich  :D

Aber die neuen roten Trikos sind sehr gewöhnungsbedürftig  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 28.04.2004, 20:48
2:0 nach 20 Minuten, was ist da los sind die unsrigen auf Speed  :D  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 28.04.2004, 20:54
Da war wohl eher ne grosse Bong im Spiel.  :lol:

"Olli, mach mal ne neue Mischung."
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.04.2004, 20:55
Entweder das oder der Gegner ist wirklich sehr sehr sehr schwach......  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 28.04.2004, 21:50
Achsooo... ihr redet über eure Österreicher. Sorry, mein Fehler.
2:0 nach 60 Minuten gegen Luxemburg ist aber auch ne Leistung.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 28.04.2004, 23:29
WAS WAR DAS DENN?

1:5 gegen Rumänien????

Konnte das Spiel leider nicht sehen, da ich heute mit uno schweizerische Tankstellen terrorisiert (*klick - Echelon schaltet sich ein*) habe. War das Spiel wirklich so desolat wie das Ergebnis?

Gut, dass die deutschen Eishockey-Cracks gegen die Masterblaster-Eishockey-Weltmacht Tschechien 1:5 auf die Mütze bekommen, geht ja voll in Ordnung.

Aber beides an einem Tag? Hätte Deutschland einen Sportminister, er wäre heute zurückgetreten.

Wenn die Deutschen ernsthaft um den EM-Titel mitspielen wollen, dann sollten sie nicht 1 1/2 Monate vor der EM eine dermassen demotivierende Vorstellung abliefern.

Meine Prognose lautet daher: Deutschland scheidet in der Vorrunde ohne Sieg und ohne ein Tor zu schiessen aus - Wer wettet mit mir?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 29.04.2004, 15:24
Ich halte dagegen. Ein Tor werden die schon zusammenstolpern. Jede Wette.  B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Gismo am 29.04.2004, 16:34
Zum Glück find ich Eishockey viel besser und habe mir lieber das Spiel angeschaut ... die ersten 40Minuten ... doch doch waren schon sehenswert ... zwar keine Leistung vorhanden bei den Deutschen :) Aber dafür war es eigentlich okay. Man erwartet ja auch nicht so viel gegen Weltklasse Mannschaften :)

Mal schaun ... am 1.5 die Österreicher wegputzen und alles wird gut (hrhr) :D
(Sonst hab ich ja immer für Österreich gehofft ... aber bei Germany gegen Österreich geht das ja nicht, hehe)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.04.2004, 17:26
Finde Eishockey total langweilig :unten: da schau ich mir doch lieber Fussball an  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 29.04.2004, 18:17
Da mein Thread fehlt, hier in etwa Originalwortlaut:

Ich glaube da hat sich jemand einen Scherz erlaubt! Haben wohl die deutsche Nationalelf gegen die Österreichische ausgetauscht! ;) Rudi sollte sich lieber mehr Spieler aus Bremen holen als auf den Affen und seine Teamkollegen zu vertrauen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 29.04.2004, 18:42
Zitat
Ich glaube da hat sich jemand einen Scherz erlaubt! Haben wohl die deutsche Nationalelf gegen die Österreichische ausgetauscht! 

 :D  :D  :D

Tut mir echt leid für unsere Deutschen Nachbarn :D  ;)
Aber 5:1 ist eh nicht soooo schlecht. :ballon

Aber mal im Ernst, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!
4:1 der Österreicher gegen Luxemburg geht ja noch, aber die Leistung war mehr als desulat! :wall:

Bitte Hans Krankl! Geh einfach freiwillig, aber bitte geh! :cry:
 Fands irgendwie lustig, wie fassungslos der ÖFB-Präsi war.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 29.04.2004, 19:17
..und dann Hanse und Schneckerl als ORF-Experten......nix gegen deren Qualitäten als Spieler, aber als Trainer sind beide meiner Meinung nach, naja......


Schlimme Sache für unseren Lieblingsnachbarn. Gestern von Rumänien im Fußball mit 5:1 eine drüber gebraten bekommen und dann kommt ja am Samstag schon die nächste Schlappe auf sie zu  :D  

...und beim nächsten Formel 1 - Rennen überrundet dann unsere Christian "Die Raubkatze" Klien den 6-fachen Weltmeister gleich 3 mal, und Alex Wurz muß im bei der Siegerehrung den Helm halten :D:D  (...geht schon wieder los, ich hör sie schon wieder, diese Stimmen........................stop, keine Stimmen...ist meine Frau, ich muß weiter arbeiten  :wall:)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.04.2004, 20:08
Angenommen der Krankl geht wer soll den Platz übernehmen ??

@Teesdorfer
Sag mal was sind das für Stimmen ? Hörst nur du die ?  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 29.04.2004, 20:23
Zitat
Angenommen der Krankl geht wer soll den Platz übernehmen ??

Keine Ahnung, am liebsten wär mir Schachner, aber ist sicherlich unrealistisch :rolleyes:

Zitat
Sag mal was sind das für Stimmen ? Hörst nur du die ?

Siehe Signatur ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 29.04.2004, 20:43
eine berechtigte und gute Frage.....Teamchef ist ein äußerst undankbarer Job, die Spieler hat man nur alle Nase lang und soll daraus eine Mannschaft formen.
Ich denke das für so einen Job nur ein Mann mit wirklich Erfahrung in Fragen kommen sollte. Welche Erfahrung hat den unsere letzten Teamchefs, abgesehen von Baric.
Ein Prohaska der zwar Titel mit der Austria eingefahren hat, aber das wars dann auch schon mit Erfahrung. Ein Krankl den sein größter Erfolg ein Nichtabstiegsplatz war. Oder der nächste, der schon halb in den Startlöchern steht, der Schoko. Für den war sein Italienaufenthalt als Spieler gleichzeitig die internationale Trainerausbildung. Bei solchen  Aussage frage ich mich doch schon mal, was da falsch läuft.
Über Riedl und Konsorten fällt mir eigentlich gar nichts ein. Ich weiß schon, so Typen wie Happel gibt es nicht mehr viele, aber genau so einer wärs wahrscheinlich. Der brauchte sich nicht mehr zu beweisen und mußte auch kein Schönredner sein. Die Leute wußten was er kann und wenn im was nicht paßte dann ließ er es raus.
Ich glaub am ehesten würde ich es vom Können her dem Jara zutrauen, aber der wäre schön blöd wenn er für den Job seinen Fuß den er in der deutschen Bundesliga drinnen hat wieder rausnimmt.

...und wie gesagt, die o.g. Herren waren alle sehr guter Kicker. Das jedoch macht aus ihnen meiner Meinung nach, noch lange keine guten Trainer, die sollen sich !!! als Trainer!!! mal ordentlich die Hörner abstoßen. (Ich denke da nur an die Schlagabtäusche in letzter Zeit zw. Krankl und Schachner  :wall:)


@kultboy: na ich hoffe doch, das sind meine, die gehören ganz alleine mir :D

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 29.04.2004, 22:32
Zitat
Meine Prognose lautet daher: Deutschland scheidet in der Vorrunde ohne Sieg und ohne ein Tor zu schiessen aus - Wer wettet mit mir?
Um wieviel wetten wir? :D

Ich sage sie kommen weiter, wenn auch nur mit Ach und Krach. Deutschland spielt zwar zur Zeit schlechten Fußball, aber wenn es um die Wurst geht sieht die Sache meist auch wieder ganz anders aus. Da wird selbst mit beschissenem Fußball gewonnen (siehe WM).

Was sind nochmal die Gegner der Deutschen bei der EM?

Holland - der stärkste Gegner, aber seit wann isst der Käse den Menschen? ;)
Tscheschien - mittlerweile auch ein gutes Team, aber sie schwächeln, und vor Deutschland haben sie zuviel Respekt; um nicht zu sagen ANGST :teufel:
Lettland - kein Gegner für Deutschland, auch wenn sie die Türkei ausgeschaltet haben

Waren´se das?

Also, ich wette dagegen! B)
Ich sage sie scheiden nicht ohne Sieg und ohne Tor in der Vorrunde aus! :P
Was ist der Einsatz?  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 30.04.2004, 17:52
1:5 :lachen:  :lol:  der schönste Tag meines lebens  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 30.04.2004, 19:04
Tja, was soll man dazu noch sagen? Am besten das Wunder von Bern schauen (ja ja, wir waren öfters mal Weltmeister :D;)) ,ein netter Film der nebenbei dieses Ergebnis etwas vergessen lässt.

Ich hab das Spiel nicht gesehen und bin eigentlich ziemlich froh drüber. Jedoch ist die Zuversicht in Hinsicht EM04 doch recht weit unten...,wie wäre es mit dem Wunder von, öh, wo ist das Spiel gegen Holland ;) ? Und vielleicht auch noch direkt eins für den weiteren Tunierverlauf ;)
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 30.04.2004, 19:04
Zitat
Holland - der stärkste Gegner, aber seit wann isst der Käse den Menschen?
Tscheschien - mittlerweile auch ein gutes Team, aber sie schwächeln, und vor Deutschland haben sie zuviel Respekt; um nicht zu sagen ANGST
Lettland - kein Gegner für Deutschland, auch wenn sie die Türkei ausgeschaltet haben


Tschechien ist mit Sicherheit ein größeres Kaliber als Holland.
Die Holländer waren in der Quali eigentlich recht chancenlos gegen die Tschechen.

Österreich war in der Quali-Gruppe übrigens gegen Tschechien chancenloser, als gegen Holland :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 30.04.2004, 19:11
Das war alles nur vertraglich festgelegt, wir hätten sonst die EM nicht bekommen......also wenn unsrige wirklich so gespielt hätten wie sie es eigentlich könnten.....mein lieber Schwann....den Holländern und Tschechen hätten wir ein paar Packungen verpaßt  :D  :D  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 30.04.2004, 19:15
Zitat
also wenn unsrige wirklich so gespielt hätten wie sie es eigentlich könnten.....mein lieber Schwann....den Holländern und Tschechen hätten wir ein paar Packungen verpaßt

Holland und Tschechien hatten ja nur Glück, daß wir den Krankl als Teamchef haben! B)

WIR HABEN KRANKL UND IHR NICHT!!!!!!!! :D  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 30.04.2004, 19:16
Nur haben die Tschechen noch nie in irgendeinem Turnier etwas gerissen, obwohl sie ein super Team haben.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 30.04.2004, 20:33
Hey Greg, gilt die Wette noch? :D
Um was wetten wir? *g*
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.05.2004, 16:41
Hm, ich befürchte Du hast recht und die landen doch noch einen Glückstreffer (beim 1:3 gegen Lettland - Eigentor 87. min. oder so ähnlich :D ).

Also lasse ich das mit dem Wetten lieber...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 07.05.2004, 18:34
Morgen ist es endlich soweit!!! Bremen darf seinen 4. Titel feiern und das auch noch in MÜNCHEN!  :D  :D
Wenn das keine Ironie sein wird! MUAHAHAHA
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 07.05.2004, 18:52
Ich hoffe Du behältst recht....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 07.05.2004, 21:20
Eines weis ich, morgen wird Sport am Samstag um 18.10 zu geguckt, den Sieg von Bremen will ich unbedingt sehen !!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 08.05.2004, 15:50
Und ich will die Eintracht siegen sehen!
Die wurden schon viel zu krass benachteiligt in dieser Saison, und NUR das könnte mal wieder zum Abstieg führen. Scheiß Schiris! :angry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 08.05.2004, 16:04
ZWISCHENSTAND BAYERN:BREMEN 0:3 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :prost:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 08.05.2004, 16:09
SCHALALALALA LALALA!!!!!!!!!!!!!!
Wie sprach Meister Hoeneß letzte Woche nochmal? "sie haben sich abschlachten lassen"? MUAHAHAHAHA
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 08.05.2004, 18:05
DEUTSCHER MEISTER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
OlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlè
OlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlè
OlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlè
OlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlèOlè

LANG LEBE DER SV WERDER BREMEN!!!

Achja, der Hoeneß kann ja sogar in die Zukunft sehen: "Auf die Reporter-Frage, warum die Bayern gegen Bremen mit 3:1 gewinnen würden, entgegnete er kess: 'Warum nur 3:1?'"  :D  :D  :D

OT: Aber ganz schön Blamabel was Dortmund da in Berlin gezeigt hat, Hertha hat wohl bisschen Bremenpower bekommen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 08.05.2004, 19:40
Habs vorhin gesehen, WERDER BREMEN IST MEISTER !!!

Aber Dortmund hat sich auch ordentlich abschlachten lassen, 6:2  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: wishbringer am 09.05.2004, 00:51
Zitat
SCHALALALALA LALALA!!!!!!!!!!!!!!
Wie sprach Meister Hoeneß letzte Woche nochmal? "sie haben sich abschlachten lassen"? MUAHAHAHAHA
Und Werder würden sie dafür vom Platz fegen oder so ähnlich. Naja, dafür hätten sie halt 5 oder 6 Tore mehr schießen müssen. :lol2:

Ach ja, köstlich köstlich, vor allem war ein Tor schöner als das andere. Und keiner taumelt so grimmig hilflos durch den Strafraum wie Olli Kahn beim 0:1.  ;)

Dortmund lässt sich auswärts zur Zeit auch kräftig was einschenken.  Das ist DIE Chance für meinen VFL! B) Morgen wird Freiburg vom Platz gefegt.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 09.05.2004, 00:54
tztz... "freiburg vom platz fegen"... is ja niedlich! wollen wir wetten, dass wir euren trainer zum friseur schicken?!?  ;)    
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: wishbringer am 09.05.2004, 01:03
Pah! Wir sprechen uns morgen abend wieder! :D

Und falls Bochum das vergeigt, dann kann ich mich notfalls ja auch unter neuem Namen hier anmelden. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 09.05.2004, 01:37
Aus aktuellem Anlaß hab ich mich mal einiges in meinen Einstellungen geändert!

Zu Bochum: Da Schalke und Dortmund gepatzt haben, wäre es extrem peinlich, wenn Bochum jetzt seine Chance nicht nutzen würde.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 09.05.2004, 07:47
Da fällt mir gerade dieser ultrabeknackte Propaganda-Song aus den frühen 90er Jahren des letzten Jahrtausends ein:

FC BAAAAYEERN - FOREEEVER NUMBER ONE!!

Hi hi hi, kann ich da nur sagen.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 09.05.2004, 18:26
AAARRRRRRRRGGHHHHHH!!!!!!!! :angry:
Jetzt geht´s dank den glorreichen Schiris wieder in die Dörfer... :wall:
DAMN FUCKING ASSHOLES!!!

Aber trotz allem:
Glückwunsch an Werder!!!
Wo habt ihr denn die Lederhosen gelagert? B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 09.05.2004, 22:41
So. Ich komme gerade aus Ahlen. Heute sind wir also endgültig aus der 2. BL abgestiegen. Jetzt ist diese Scheiss-Saison wenigstens vorbei.

Und Ahlen ist ein absolutes Drecksdorf. Das dieser Verein überhaupt Profifußball spielen darf, ist ein Schlag ins Gesicht jedes echten Fußballfans. Ein Hohn, eine einzige Verarschung.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: wishbringer am 09.05.2004, 22:42
Zitat
tztz... "freiburg vom platz fegen"... is ja niedlich! wollen wir wetten, dass wir euren trainer zum friseur schicken?!?  ;)

...  :)  ...  :D  ...  :lol:  ...  :lol2:  ...   :lachen:  ...   :P

Und jetzt lass ich Gröni noch sein Bochum-Lied singen!  B)  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 09.05.2004, 23:11
@ wishbringer
mist, hehe, da lag ich wohl leicht daneben. kann ich ahnen, dass die mannschaft nach bochum gefahren ist um euch den sieg zu schenken? was solls, die drei pünktchen... wir habens doch! naja, zumindest siehts trotz allem gut aus mit ligaverbleib, weil 1860 verloren hat... aber eines ist sicher: am letzten spieltag hauen wir die münchner weg, raus aus der direkten cl-quali und freiburg bleibt in der 1.liga!!!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: wishbringer am 10.05.2004, 00:56
@uno

Ich zweifle zwar an Deiner Sieg-Theorie gegen die Bayern (ist doch auswärts in München, oder?), aber absteigen wird sicherlich (und hoffentlich) 1860. Ich denk mal, die sind mit dem heutigen Ergebnis in Rostock weg vom Fenster.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 10.05.2004, 18:16
Ach, Bremen hat in den letzten Jahren immer gezeigt, wie man in München gewinnen kann! :D Auch als die gegen den Abstieg gespielt hatten, gegen Bayern war der Sieg sicher! Darum ist der Sieg vom Samstag ja auch nicht so überraschend für uns Bremer Fans.

Achja: LADEN! (http://www.bremen4u.de/rb4/aktionen/asdw/_audio/01-%20werdersong_WAV.mp3)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 10.05.2004, 18:24
...also der Werdersong ist genial  :oben:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.05.2004, 10:33
Zitat
Ich zweifle zwar an Deiner Sieg-Theorie gegen die Bayern (ist doch auswärts in München, oder?), aber absteigen wird sicherlich (und hoffentlich) 1860. Ich denk mal, die sind mit dem heutigen Ergebnis in Rostock weg vom Fenster.

Komm du mal nach München!  :flame:  :urteil:

Und noch ist nix entschieden, nächstes Wochenende wird erst mal Hertha vom Platz gefegt (Mist, ich hör mich schon an wie der depperte Bayern-Uli...)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 15.05.2004, 11:31
Also:

1. Bremen ist Meister :D

2. Bayern nicht :D :D

3. Köln ist in der 2 ten :D :D :D

4. Und Schalke höchstens im UI-Cup  :wall:

Als 3ter Absteiger denke ich mal wird es wohl die Löwen treffen, damit hätte ich vor der Saison nicht drauf getippt. Ich hätte mir zwar eigentlich die Hertha gewünscht, aber ich zweifle in der derzeitigen Situation daran, das 1860 das noch rumbiegen wird...

Das größte Problem ist aber sicherlich wo ich mich während der EM aufhalten werden, um den ganzen Zeitungsberichten aus dem Weg zu gehen. Ich befürchte, Debakel wird ein "netter" Ausdruck werden...  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 15.05.2004, 18:05
Netter Spieltag, auch wenn Bremen diesmal nicht gewonnen hat. Aber zum Glück kann es sich Bremen jetzt leisten, im Gegensatz zu Bayern, die sich mal wieder ne 1:3 Schlappe geleistet haben! ;) Drück den Stuttgartern nächste Woche in Leverkusen die Daumen, will die noch als Vizemeister! :D
Achja, gutes Spiel Bochum!  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 15.05.2004, 19:13
hab gerade den freiburger klassenerhalt im stadion gefeiert! nie mehr 2.liga, nie mehr, nie mehr...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 15.05.2004, 19:20
GAK ist meister!

und eine Manschaft mit mindestens 5fachen Budget nur 2er!!!!!!!! :D

Gratulation nach Graz! :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 15.05.2004, 20:41
Zitat
Als 3ter Absteiger denke ich mal wird es wohl die Löwen treffen
He SteSilk, wer soll denn bitteschön der 2te Absteiger sein??? :conf:

Weißt du wer absteigt? Ich verrate es dir:
1. Köln
2. 1860 München
3. Kaiserslautern

Frankfurt gewinnt nächste Woche gegen Hamburg, für Hamburg geht´s eh um nichts mehr, und Frankfurt ist sowieso besser! Kaiserslautern verliert gegen Dortmund, da Dortmund ja jetzt dank Frankfurt auf UEFA-Cup-Kurs ist, und natürlich auch den 5ten Platz halten will, um wenigstens etwas internationale Luft schnuppern zu können (du weißt ja, die haben Geldprobleme, die brauchen das dringend...). Und 1860 München ist schon ganz sicher weg vom Fenster, da die ein viel schlechteres Torvehältnis als Frankfurt haben, da hilft denen auch ein Sieg nix mehr! B)

Alles ist angerichtet für ein erneutes "Wunder vom Main" (was nichts mit einem Wunder zu tun hat, sondern alleine durch das Können der Jungs hervorgerufen wird). Außerdem gehört Frankfurt als WM-Stadt und eine der wichtigsten Städte Deutschlands in die erste Liga, auch weil sie diese Saison mal wieder wie immer um etwa 10 Punkte betrogen wurden!

Frankfurt! Frankfurt! Schalalalalaaaaaa!!!!! :juhu:    
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.05.2004, 21:13
Habs auch gerade gelesen GAK IST MEISTER !!! JUHU !

Aber Sturm hat sich heute ein eigenes Grab gegraben, schön langsam wünsch ich mir das die absteigen .........
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 15.05.2004, 21:32
Zitat
Aber Sturm hat sich heute ein eigenes Grab gegraben, schön langsam wünsch ich mir das die absteigen

Es ist irgendwie faszienierend, wie eine Millionentruppe wie Sturm in so kurzer Zeit niedergemanagt wurde :conf:

War aber leider nicht nur bei Sturm der Fall. Rapid, Salzburg, Austria! Alles Europacup-Finalisten. Und heute? Salzburg fast bankrott, und sportlich KO! Genauso wie Sturm.
Austria hat ja nur Glück, daß sie den Stronach haben. Sonst wären die ja auch schon marode.

Schön langsam glaube ich, in Österreich sind einige zu unfähig einen Klub zu leiten :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Teesdorfer am 15.05.2004, 22:13
Ich als FAK-Anhänger muß sagen, das die Austria es heuer verdient hat nicht Meister zu werden, vielleicht wachen einige Herren jetzt auf.....der GAK hat diese Meisterschaft sicherlich den attraktivsten Fußball gespielt, man wird sehen was sie daraus machen. Womit wir schon bei dem von onlyaroth angesprochenen

 
Zitat
Es ist irgendwie faszienierend, wie eine Millionentruppe wie Sturm in so kurzer Zeit niedergemanagt wurde

War aber leider nicht nur bei Sturm der Fall. Rapid, Salzburg, Austria! Alles Europacup-Finalisten. Und heute? Salzburg fast bankrott, und sportlich KO! Genauso wie Sturm.
Austria hat ja nur Glück, daß sie den Stronach haben. Sonst wären die ja auch schon marode.

sind. Naja, obwohl Du weißt ja sicherlich wann die Austria Europacup-Finalist war....da waren einige Jahre bis Frankie kam dazwischen (Joschi schau oba...). Bei den anderen erübrigt sich jeder Kommentar.

Aber wie auch immer, Gratulation dem GAK zur Meisterschaft.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 16.05.2004, 16:35
Ich gratuliere mal dem GAK, obwohl ich die überhaupt nicht kenne... Hier in D wird aber auch nix über eure Bundesliga gezeigt, von daher...

Achja, wegen Frankfurt: Im aktuellen (bzw von letzter Woche) Spiegel ist ein Artikel über das Fußballstadion von Leipzig drin. Die haben da ein riesiges und hochmodernes Stadion hingebaut, aber wies bisher aussieht einzig und allein für die WM 2006. Denn der beste Club aus Leipzig ist Sachsen Leipzig und die sind in der Regionalliga nicht grade die besten. Sprich in einem Stadion für über 70000 Menschen sind im Stadion maximal 1000 Menschen drin, davon 100 vom Personal bzw den spielenden Clubs... Also nix da mit Recht auf 1. Liga!!!
Außerdem kann es Frankfurt ja doch noch schaffen, wieder in die 1. Liga zu kommen im Jahre 2006, ist ja noch etwas hin.
Da Hertha ja nicht mehr absteigen kann, will ich aber keinen 3. Absteiger tippen. (1860 ist weg, auch wenn Bremen damit 6 sichere Punkte im nächsten Jahr fehlen  :D)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.05.2004, 16:57
@IW
In D wird nicht über den GAK gesprochen ? Das seh ich anders, VFB will ja den Trainer vom GAK Walter Schachner und das hast sicha gelesen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 16.05.2004, 17:43
Da ich mich null für den VfB interessiere, habe ich das NICHT gelesen! Aber müssen sich ja nen Ersatz für Magath suchen.
Das einzige positive aus Magaths Zeit bei Bremen ist für mich, dass Schaaf endlich Trainer wurde! :D Hat in Bremen ja nix gebacken bekommen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 16.05.2004, 19:35
Zitat
In D wird nicht über den GAK gesprochen ? Das seh ich anders, VFB will ja den Trainer vom GAK Walter Schachner und das hast sicha gelesen...

Schachner erteilt Absage Richtung Stuttgart

Im heutigen Sport am Sonntag Interview meinte Schacher, er hätte telefonisch bereits dem VFB eine Absage erteilt.
Beide Seiten wollten den Ausgang der Meisterschaft abwarten.

Na passt  :juhu:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.05.2004, 20:26
Zitat
Also nix da mit Recht auf 1. Liga!!!
Nun, wie du vielleicht mitbekommen hast, wird gerade das Waldstadion komplett neu gestaltet und ist momentan eine Baustelle. Das ist auch einer der Gründe, warum "nur" knapp 35000 Leute kommen und die Spiele sehen. Außerdem IST Frankfurt mit die wichtigste Stadt in Deutschland, und solch eine Metropole gehört einfach in die erste Liga! Frankfurt ist schließlich auch noch Bundesliga-Gründungsmitglied mit großer Vergangenheit. Leider wurde dieser damals beste Verein komplett runtergewirtschaftet, sonst würde Eintracht Frankfurt heute in der Rolle der Bayern (aus München) sein. Aber vorbei ist vorbei, trotzdem gehören sie EINDEUTIG in die erste Liga. Nicht nur aus den genannten Gründen, auch wegen der andauernden und immer wiederkehrenden dubiosen Schiedsrichterentscheidungen GEGEN die Eintracht, die schon längst nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun hätte, wenn...
Zitat
Außerdem kann es Frankfurt ja doch noch schaffen, wieder in die 1. Liga zu kommen im Jahre 2006, ist ja noch etwas hin.
Bis dahin kann noch viel passieren, Bremen könnte dann sogar in der zweiten Liga spielen...  ;)
Zitat
Hat in Bremen ja nix gebacken bekommen...
In Frankfurt schon, aber das zu dem Zeitpunkt beschissene Managment voller Loser wollte das anscheinend ja nicht wahrhaben. Der Magath hat eine Sport-Philosophie wie ich auch: Kämpfen, beißen, Vollgas! Ich plädiere pro Magath! :urteil:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 17.05.2004, 06:54
Zitat
1860 ist weg, auch wenn Bremen damit 6 sichere Punkte im nächsten Jahr fehlen )
Von wegen! 1860 gewinnt in Gladbach, Kaiserslautern verliert gegen Dortmund und Frankfurt spielt gegen den HSV bestenfalls Unentschieden und schon ist 1860 auch nächstes Jahr in der 1. Liga. Klingt -finde ich- sehr wahrscheinlich!
Oder Frankfurt gewinnt mit 1-0 und 1860 gewinnt mit 6-0, dann reichts auch  :D

Zitat
Nicht nur aus den genannten Gründen, auch wegen der andauernden und immer wiederkehrenden dubiosen Schiedsrichterentscheidungen GEGEN die Eintracht, die schon längst nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun hätte, wenn...

Das hört sich aber sehr nach Mathias Sammer an! Der sagt auch nach jedem Spiel, dass der Schiedsrichter gegen sie gepfiffen hat.... Im Endeffekt wird gegen jeden Verein das ein oder andere mal unfair gepfiffen, aber das hat sich bisher immer noch ausgeglichen... ausser bei 1860, die werden wirklich meistens benachteiligt ;)  ;)  ;)

Edit: Wenn ich das mit dem Stadion in Leipzig nur höre, wird mir schon schlecht! Wie kann man Steuergelder nur so verplempern und dort ein WM Stadion bauen??? So was dämliches darf es doch eigentlich nicht geben...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 17.05.2004, 18:02
Zitat
1860 gewinnt in Gladbach, Kaiserslautern verliert gegen Dortmund und Frankfurt spielt gegen den HSV bestenfalls Unentschieden und schon ist 1860 auch nächstes Jahr in der 1. Liga. Klingt -finde ich- sehr wahrscheinlich!
Also ich finde meine Version klingt viel wahrscheinlicher! :P
Frankfurt macht Hamburg platt, Dortmund gewinnt gegen den FCK und 1860 München kann machen was es will, es wird nichts mehr nützen...
ABER: Da 1860 München genau wie Frankfurt ein Bundesliga-Gründungsmitglied ist, gehören die genauso in die erste Liga, dafür müssten die Bayern aber wieder runter. Zwei Münchner Vereine in einer Liga ist beschissen, dann lieber eine andere Großstadt reinnehmen (wie z.B. Dresden).
Zitat
Das hört sich aber sehr nach Mathias Sammer an! Der sagt auch nach jedem Spiel, dass der Schiedsrichter gegen sie gepfiffen hat.... Im Endeffekt wird gegen jeden Verein das ein oder andere mal unfair gepfiffen, aber das hat sich bisher immer noch ausgeglichen...
Nee nee, so ist das leider nicht... :rolleyes:
Natürlich gibt es auch mal Entscheidungen für Frankfurt, aber die Menge der Entscheidungen gegen Frankfurt übertrifft die Menge der Entscheidungen für Frankfurt um Längen, und das Ganze hoch 4! Man muss sich nur mal ein bestimmtes Spiel aus der Hinrunde vor Augen halten (ich weiß nicht mehr gegen wen es ging, ich glaube gegen Wolfsburg), da wurden gleich 5 (FÜNF!!!) krasse Fehlentscheidungen (alles per TV bewiesen) GEGEN Frankfurt gefällt, und statt 5:0 für Frankfurt hieß es am Ende 5:2 (glaub ich zumindest, weiß es aber nicht mehr 100%ig) für die Anderen. Und sowas darf einfach nicht passieren, die Schiris können nix! Daher plädiere ich EINDEUTIG (es wird allerhöchste Zeit!!!) für den Videobeweis wie beim American Football! So soll es sein!
Zitat
Wie kann man Steuergelder nur so verplempern und dort ein WM Stadion bauen??? So was dämliches darf es doch eigentlich nicht geben...
Naja, immer noch besser als in Berlin irgendwelche unnötigen Extra-Kindergärten für Politikerkinder zu bauen (obwohl noch mehrere tausend Plätze in "normalen" Kindergärten vorhanden sind), oder irgendwelche bescheuerten Häuser für bescheuerte Institute für bescheuerte Politiker zu errichten etc. etc. etc.
So ein Stadion hat wenigstens noch einen Nutzen... ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 17.05.2004, 18:08
Zitat
Außerdem IST Frankfurt mit die wichtigste Stadt in Deutschland, und solch eine Metropole gehört einfach in die erste Liga!
Könntest recht haben.

Ich war kürzlich da und habe etwas im Frankfurter Nachtleben abgerockt, mich vollgesoffen und unflätig benommen.

Das geht bei Euch wirklich gut.

Fränkfört: Twälw Points!!  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 17.05.2004, 18:39
Ich hab ja nie behauptet, dass Bremen das Recht auf die 1. Liga hat! Mir ist klar, dass Bremen auch absteigen kann, würde mich nichtmal wundern, wenn Bremen nächstes Jahr (wer weiß wie Bremen den Weggang vom Toni, Krstajic und Skripnik wegsteckt) um den Abstieg spielt. Aber bin eher zuversichtlich, dass Bremen in der oberen Hälfte der Tabelle bleibt, solange Schaaf der Boss ist.
Es gibt eigentlich nur 1 Club mit Recht auf die 1. Liga und das ist der HSV, immerhin seit Anfang an in der 1. BL.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 18.05.2004, 06:56
Zitat
ABER: Da 1860 München genau wie Frankfurt ein Bundesliga-Gründungsmitglied ist, gehören die genauso in die erste Liga, dafür müssten die Bayern aber wieder runter.
Stimmt eigentlich, da wäre ich auch dafür! Dieses Jahr nur Uefa-Cup, dort früh raus, dann Geldprobleme, Spielerausverkauf und Abstieg in 2 Jahren :D

Zitat
Und sowas darf einfach nicht passieren, die Schiris können nix! Daher plädiere ich EINDEUTIG (es wird allerhöchste Zeit!!!) für den Videobeweis wie beim American Football! So soll es sein!
Na ja, mich wundert es nicht, dass es oft Fehlentscheidungen gibt, manche Sachen sind selbst im TV nur schwer zu erkennen, die Schiris aber stehen auf dem Platz oft viele Meter entfernt oder andere Spieler dazwischen... Den Schiris kann man da glaube ich nicht viele Vorwürfe machen (ok, den völlig Blinden schon).
Ich wäre auf alle Fälle auch für den Videobeweis, aber nur bei wirklich spielentscheidenden Szenen (Platzverweis bzw. Tor oder nicht). Sonst wäre ja ständig eine Unterbrechung mit Wartezeit...
Gibt es eigentlich im jährlichen Kicker nicht auch eine Statistik, welche Mannschaft wie oft vom Schiri benachteiligt wurde? Ich glaube das gibt es, muss mal zuhause in den alten Ausgaben blättern...

Zitat
Naja, immer noch besser als in Berlin irgendwelche unnötigen Extra-Kindergärten für Politikerkinder zu bauen (obwohl noch mehrere tausend Plätze in "normalen" Kindergärten vorhanden sind),
Es gibt freie Kindergartenplätze in Berlin? In München (und sicher auch noch in anderen Städten) muss man sein Kind Jahre vorher anmelden um einen Platz zu bekommen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 22.05.2004, 18:20
Gratuliere den Bochumern! Alles ist besser als Dortmund! :D
Schade, dass die Bayern gewonnen und die Stuttgarter verloren haben, weil wäre zu schön gewesen, Bayern nur auf Platz 3 zu haben. Aber die Stuttgarter waren ja selber Schuld...

Tja und zu Frankfurt und 1860 kann ich nur (http://www.incitata.de/wbb2/images/smilies/wave.gif)(http://www.incitata.de/wbb2/images/smilies/wave.gif)(http://www.incitata.de/wbb2/images/smilies/wave.gif) sagen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.05.2004, 22:06
Argh! Aaaarrghh!!! AAAARRRRRGHHHHH!!!!! AAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRRGGGHHHH!!!!!!
Ich sag ja, die beschissenen Schiris - hätten die die Saison über besser gepfiffen, dann wäre Frankfurt jetzt locker noch drin, und das mit 9 Punkten Vorsprung (also quasi schon vor 4 Spieltagen sicher "gerettet").

Naja, dafür ist Frankfurt ja schon Eishockey-Meister und wird auch noch Basketball-Meister, und im American Football sind es sowieso die Champions!!! :P

Frankfurt Lions, Frankfurt Skyliners, Frankfurt Galaxy!!! :worship:

Zitat
Tja und zu Frankfurt und 1860 kann ich nur  sagen
Du hast ja genug Filme gesehen, oder? Du weiß ja was passiert...
WIR KOMMEN WIEDER!!! :teufel:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 23.05.2004, 12:17
Na ja, warten wir mal die nächste Saison ab, ich bin gespannt, wer noch aufsteigt. Mein Tip wäre Aachen ..

Na ja, zunächst kommt ja erstmal die EM  :cry: (ich hab da so meine Befürchtungen ;))
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.05.2004, 18:11
Na wenigstens ist MAINZ aufgestiegen!!!
Wenigstens ein Team aus meiner direkten Umgebung!!!

Andererseits gibt es nächste Saison dann kein Derby...
Und nein, Mainz steht ja dann im Fußball über Frankfurt, das kann nicht sein! AAAAAAAAARRRRRGGHHHHH!!!!!!!!!!!!! AAAAAAAAAAAAAAARRRRGGGHHHHHH! PENG!!!

Und die Skyliners verlieren gegen das Dorf namens Bonn, AAAHHHH!!!
Ich fasse es nicht, was läuft hier nur für eine sportliche Scheiße ab??? :crazy:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.05.2004, 18:38
Sagt dir das Wort "Verschwörung" was ?  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: wishbringer am 24.05.2004, 12:55
Zitat
Gratuliere den Bochumern!
:D  Jahahaa! Die neue Nummer 1 im Revier! :D

Auch wenn sie's verdammt spannend gemacht haben. Habe bis zum Schluß befürchtet, dass Bochum nur UEFA-Cup Teilnehmer der Herzen wird. ;)

Dumm nur, dass sie jetzt ne Menge guter Spieler verlieren. :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 01.06.2004, 22:54
Vielleicht hat ja jemand meine Sig überlesen, aber Bremen hat das DOUBLE!!!  :ballon  :ballon  :ballon
Hat eigentlich jemand das Spiel gesehen? Fand, dass der Kerner da ganz schön viel Müll gelabert hat...

Wie findet ihr das eigentlich mit Sammer? Der wechselt ja anscheinend nach Stuttgart, (auch wenns noch nicht offiziel ist meines Wissens) also im Grunde umgekehrter Wechsel zu Ailton. (von Championsleague zu UI-Cup :D)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.06.2004, 23:45
Ja richtig, Glückwunsch an Bremen!!

Zu Deiner Signatur sei folgendes gesagt,

bis sich dieser riesige Bilderwust in Deiner Signatur bei mir vollsständig aufgebaut hat, vergehen Wochen und Monate. Solange warten kann ich wirklich nicht.
Threads, in denen jeder zweite Beitrag von Dir stammt, klicke ich schon gar nicht mehr an, weil sonst alles unendlich lahm wird.  ;)

[Vorschlag zur Güte]
Wie wäre es mit etwas kleineren Bildchen in der Signatur?
[/Vorschlag zur Güte]

 :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 02.06.2004, 07:00
Zitat
Wie findet ihr das eigentlich mit Sammer?
armes Stuttgart... Nächstes Jahr reichts nicht mal mehr für den Uefa-Cup! (man merkt irgendwie dass ich Sammer nicht ausstehen kann oder?)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 02.06.2004, 07:47
Oh Sammer ist doch ganz ok, mal schaun was er dort so aufbaut oder abbaut  :rolleyes:

Finde es aber klasse das Roland Linz nach Nizza gewechselt ist, hoffentlich wird er dort ein grosser Star, Zeit wirds eh das endlich die jungen ins Ausland kommen :juhu:

@Greg
Im Kontrollcenter kann man in den Optionen Einstellen ob man die Signaturen der Benutzer sehen will oder nicht, also stell es auf NEIN und schon hast du keine probleme mehr.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.06.2004, 14:40
@Kulty

Guter Tipp, danke!!

@Lemmy

Sammer mag ich auch nicht. Der zeigt auch irgendwie nie menschliche Reaktionen - egal ob Weltpokal-Sieger oder  13. Platz, er zieht immer die selbe weinerliche Fresse.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.06.2004, 16:11
So DARKDOG und der Rest der Schweiz!!

Heuete Abend heisst es Farbe bekennen. Dann steigt das Duell der Giganten!!


Die Fußball-Übermacht von Morgen (Schweiz) mißt sich mit dem Vorrunden-Ausscheider der EM 2000 (Tschörmänie)!!

Gebt mal Tipps ab.

Ich sage, Deutschland gewinnt 2:1.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 02.06.2004, 16:50
deutschland gewinnt 3:1 (inklusive einem patzer von kahn, ein eigentor von stiel, einmal ballack durch freistoß und einmal kuranyi durch eine flanke von lahm von der linken außenbahn, dann noch ne innenbanddehnung bei haman und ne gelb-rote geht an nowotny)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.06.2004, 16:53
Was Du nicht alles so weisst...

Hey uno, wie wäre es, wenn wir heute einen Sommergrippen-Gedenk-Fußballabend veranstalten, mit Heizdecken und Hustensaft.  :lol:

Olé olé olé olé...FC Fußball...olé...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 02.06.2004, 17:09
Das klingt nach Verschwörung ;)

In Deuschland gibts ja derzeit eine Werbung, wenn man einen neuen Fernseher kauft und Deutschland die EM gewinnt bekommt man den Preis vom ganzen Fernseher wieder zurück ! Voll arg die Idee !

Wer hat den schon einen gekauft ? hm ? traut euch nur  ;)  :D

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 02.06.2004, 18:11
Zitat
Finde es aber klasse das Roland Linz nach Nizza gewechselt ist, hoffentlich wird er dort ein grosser Star, Zeit wirds eh das endlich die jungen ins Ausland kommen

Nizza ist nicht gerade ein Weltklasseverein. Auch wenn Du es nicht glaubst, in Österreich hätte es bessere Klubs gegeben. Aber immerhin ist die Liga sehr, sehr gut! :ballon  Da kann er sicher viel lernen.

Im Nizzaforum freuen sich die Fans den Hintern ab über den Linz Transfer :eek:

Wallner spielt spätestens nächste Woche in Deutschland. (Freud euch alle auf ihn :D )

Stranzl mit ziehmlicher Sicherheit zu Stuttgart. Sein größter Bewunderer der Sammer ist ja dort jetzt Trainer.

Aufhauser zu Everton? Wäre saugeil! :D Glaube ich aber eher nicht.

Pogatetz zu Leverkusen. Dem sage ich eine Zukunft bei einem Topklub voraus. :sabber:

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 03.06.2004, 02:50
2:0

@ uno

Na wenigstens lagen wir beide daneben.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 03.06.2004, 08:02
2:0 für Deutschland ? Haben Sie gut gespielt ?  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 03.06.2004, 09:25
wegen Sammer: Was ich an dem am wenigstens ausstehen kann ist sein Geschwätz von einer Verschwörung gegen Dortmund. Ständig kann man von dem hören, dass sie vom Schiedsrichter benachteiligt wurden und der Schiri das Spiel versaut hat, aber nie war der Gegner gut oder die eigene Mannschaft schlecht... Selbst kleinste Fehlentscheidungen werden von dem immer als spielentscheidend aufgebauscht!

wegen Deutschland-Schweiz: Die Schweiz war zumindest in der 1. Hälfte die bessere Mannschaft, danach war schon Deutschland besser. Aber alles in allem hätte sich auch keiner über ein Unentschieden beschweren können, die Schweiz hatte einige gute Chancen. Gegen Tschechien oder Holland muss da mehr kommen, sonst fährt die deutsche Mannschaft nach 3 Spielen wieder heim (ich traue denen eh bestenfalls den 2. Platz in der Gruppe zu, aber auch nur wenn sie sich endlich mal zusammenreissen und dazu ihr übliches Glück haben)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 03.06.2004, 22:53
so, hab auch wieder mal zeit gefunden um etwas zu schreiben! (und übrigens die hälfte meiner zwischenprüfungen hab ich hinter mir! ;) ) nun wieder zum thema! ich würde mal sagen die schweizer haben ganz gut gespielt! zumindest fast  drei viertel des spiels! ... aber dann ging ihnen doch langsam die puste aus! und nach dem eigentor der schweizer ging nichts mehr wirklich... aber ja... war ja nur ein testspiel! ...  

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 04.06.2004, 12:51
Zitat
und nach dem eigentor der schweizer ging nichts mehr wirklich...
Welches Eigentor?? 2 mal Kuranyi, einmal per Fuß, einmal per Kopf. Da gab´s kein Eigentor eines Schweizers... :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 04.06.2004, 13:20
Ich erinnere mich ehrlich gesagt auch an kein Eigentor.  :rolleyes:

Was meintest Du denn genau, Darky?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 04.06.2004, 13:25
Haben die schweizer etwa ein "gefaktes" Spiel gesehen das die Niederlage nicht so weh tut ?  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 04.06.2004, 13:52
[Konspiration]
Ja, der schweizerische Geheimdienst hat aus älteren Aufnhamen etwas zusammengeschnitten. Na, Darky, wie hoch hat die Schweiz denn gewonnen? 12:1?
[/Konspiration]
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.06.2004, 19:59
Pause 0:2 für Ungarn oO das wird woll nix mit der EM Deutschland  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 06.06.2004, 20:24
HEY! Ich möchte nicht um meinen Fernseher fürchten! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 06.06.2004, 21:00
Zitat
Pause 0:2 für Ungarn oO das wird woll nix mit der EM Deutschland  :lol:
Ein Freundschaftsspiel und ein Meisterschaftsspiel einer deutschen Mannschaft sind zwei Paar Schuhe, das ist doch weltbekannt! :lehrer:
Aber bevor ihr hier groß rumredet: Was ist denn mit Österreich??? :lol2:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 06.06.2004, 21:35
Zitat
Aber bevor ihr hier groß rumredet: Was ist denn mit Österreich???

Keine Ahnung. Aja die haben zuletzt gegen einen EM-Teilnehmer (was Ungarns C-Manschaft  (ca. 25 Absagen :D ) defenitiv nicht ist) unentschieden gespielt. ;)
Waren 90 Minuten die bessere Manschaft und hätten eigentlich gewinnen müssen...

Aber ich frage mich jetzt wirklich, wie GER mit Holland und Tschechien mithalten will?  :conf: Ist sicherlich die absolut schwerste Gruppe bei der EM.

Ach ja: :D

@PsychoT

Übrigens war Österreich in einer Qualigruppe mit Holland und Tschechien. Klar daß es da nichts zu holen gibt. Gegen euren Gruppengegner Schottland haben wir auswärts übrigens zur selben Zeit mit 2:0 gewonnen :D  :D  ;)

Schottland ist in den Playoffs gegen Holland regelrecht zerlegt worden. So Schwer ist Österreich gegen die Oranjes nicht unter die Räder gekommen. :D

Aber ich wünsche den Deutschen viel Glück in Portugal. Meinen Segen haben sie. :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.06.2004, 21:51
Ah iw hat sich also einen neuen Fernseher wegen der EM gekauft, ich sag nur eins, das Geld wirst du nicht wieder sehen ;)

Seihen wir mal ehrlich, Deutschland hat gegen Holland und Tschechien keine Chanche, die fliegen genau so raus wie Österreich, weil sich das so gehört.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 06.06.2004, 22:36
Zitat
Aber ich frage mich jetzt wirklich, wie GER mit Holland und Tschechien mithalten will?  Ist sicherlich die absolut schwerste Gruppe bei der EM.
Die halten schon mit, mach dir da mal keine Gedanken. :P
Holland hat die letzten Spiele auch verloren, aber das weißt du ja sicher...
Zitat
Gegen euren Gruppengegner Schottland haben wir auswärts übrigens zur selben Zeit mit 2:0 gewonnen
Seit wann ist Schottland Grupengegner der Deutschen?
...achso, du meinst die Quali! :lol:
Wie gesagt, eine deutsche Mannschaft spielt erst gut wenn´s drauf ankommt. Das war schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Natürlich ist die heutige Mannschaft mit der von 1986 bis 1992 nicht zu vergleichen, aber mithalten können sie trotzdem allemal. Sie müssen ihr Können eben nur rauslassen, dann können sie JEDEN schlagen! B)
Zitat
Seihen wir mal ehrlich, Deutschland hat gegen Holland und Tschechien keine Chanche, die fliegen genau so raus wie Österreich, weil sich das so gehört.
LOL, das haben auch alle vor der WM erzählt, und, wer ist wann rausgeflogen? :D
Du überschätzt die anderen bzw. unterschätzt Deutschland!
Und seit wann gehört es sich für eine deutsche Mannschaft gegen Teams wie die "Käsköppe" und die Tschechen rauszufliegen??? :conf:
Im Normalfall kriechen diese Teams vor dem deutschen Fußball, aber jeder hat eben auch mal eine Glücksphase. Warte mal ab, noch ist alles offen! B)

@onlyaroth:
Achja, wegen dem heutigen Gegner Ungarn: Von 11 Spielern, die auf dem Platz standen, waren´s immerhin noch 6 Stammspieler. Die 25 Absagen sind wohl mehr an den Haaren herbeigezogen, Lothar Matthäus hat seine Aussage im Nachhinein ja auch nochmal richtiggestellt. Eine ungarische C- oder D-Mannschaft war das ganz bestimmt nicht! Aber die Deutschen waren heute einfach zu schlecht, ich vermisse den Zug zum Tor und den unbändigen Siegeswillen, den eine deutsche Mannschaft sonst immer ausgezeichnet hat (war zumindest mal so). Trotzdem, bei der EM wird die Sache wohl etwas anders aussehen. Schauen wir einfach mal, mir ist´s im Grunde eh egal, Hauptsache "wir" sind 2006 Weltmeister!!! :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 07.06.2004, 10:13
Also ich glaube nicht, dass wir bei der EM was holen...
Klar, Deutschland ist eine Turniermannschaft (das Phrasenschwein freut sich), aber bei der letzten EM hat ihnen das auch nichts geholfen. Da gabs gerade mal einen Punkt gegen Rumänien und die beiden anderen Spiele haben sie verloren (gegen Portugal sogar mit 0:3). Und dieses mal wird es ihnen auch nichts nützen, denn mit der Mannschaft ist kein Blumentopf zu gewinnen. Ich denke sie werden nach Holland und Tschechien auf Platz 3 liegen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 07.06.2004, 12:54
Zitat
Ich denke sie werden nach Holland und Tschechien auf Platz 3 liegen...
Möglich wäre es, aber alles ist möglich! :)
Sie könnten genausogut vor Holland und Tschechien auf Platz 1 stehen, sie könnten aber auch auf Platz 2 stehen. Ja, es ist sogar möglich den letzten Platz zu belegen, wenn es auch eher unwahrscheinlich ist. Wie gesagt, alles ist möglich. So gut wie ihr meint sind Holland und Tschechien auch wieder nicht! :P
Und Lettland ist zwar Außenseiter, sollte aber nicht unterschätzt werden, die haben immerhin die Türkei aus dem Rennen geworfen...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 07.06.2004, 13:07
hier meine prognose:

deutschland - holland 2:1 (erschreckend schwache holländer, passable deutsche)
deutschland - tschechien 0:4 (katastrophenspiel gegen überstarke tschechen)
deutschland - lettland 2:0 (klare sache, lettland ganz schwach)

tschechien fliegt dann überraschend gegen sonstwen im viertelfinale raus, deutschland kommt ganz weit nach oben (...wenns kein vorrunden aus gibt... ich glaube das aber nicht). wetten werden angenommen  ;)
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 07.06.2004, 18:28
Alles mal abwarten ;)

Holland hat wie schon erwähnt auch letztens gegen Belgien sowie Irland verloren (erstere hatten wir letztens 4:0 abgefertigt) . Wenn man das Spiel (bedauerlicherweise) gesehen haben sollte, dann dürfte man recht schnell gemerkt haben, das da mal wieder ein paar Picknicker auf dem Rasen waren. Vor allem würde mich mal ernsthaft interessieren, ob unsere Abwehr schon in Portugal war?

Insgesamt ein Grottenspiel unserer Mannschaft mit einigen Totalausfällen gegen eine couragiert spielende ungarische Mannschaft. Für die EM nicht richtungsweisend, für unserer Ansehen allerdings mal wieder ein Tiefschlag. Aber da gewöhnt man sich ja langsam dran ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 07.06.2004, 18:43
hmmm... wegen dem eigentor! jetzt habt ihr mich gerade selbst durcheinander gebracht...  :rolleyes:  muss mal kurz nachdenken! ... *denk denk, grübel grübel!* ... hmmm bin glaub ich auf die lösung gekommen! vor dem spiel gegen deutschland hat nämlich noch die U21 der schweiz gespielt! und da gab es soviel ich noch weiss ein eigentor! tut mir leid hab ich wohl mit dem verwechselt!!! aber hab momentan noch anderes im kopf (zwischenprüfungen! am mittwoch hab ich die letzten, dann ists vorbei! juhuuuu! ;) und danach werde ich vermutlich wieder einbisschen mehr hier sein! ;)  ) ... mein fehler! aber trotzdem den beitrag stimmt bis eben auf das eigentor! ;) ...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 07.06.2004, 23:01
Zitat
hier meine prognose:

deutschland - holland 2:1 (erschreckend schwache holländer, passable deutsche)
deutschland - tschechien 0:4 (katastrophenspiel gegen überstarke tschechen)
deutschland - lettland 2:0 (klare sache, lettland ganz schwach)

tschechien fliegt dann überraschend gegen sonstwen im viertelfinale raus, deutschland kommt ganz weit nach oben (...wenns kein vorrunden aus gibt... ich glaube das aber nicht). wetten werden angenommen  ;)
Ok, hier meine Prognose:

Deutschland - Holland 1:1 (starke Holländer, aber Deutschland im Glück)
Deutschland - Tschechien 2:2 (starke Leistung der Deutschen, aber auch der Tschechen)
Deutschland - Lettland 1:0 (Sturmlauf der Deutschen, aber mangelhafte Chancenauswertung)

Holland - Tschechien 1:2 (Tschechien im Glück, Holland im Pech)
Holland - Lettland 3:0 (Holland zeigt was es kann, Lettland geht unter)
Tschechien - Lettland 2:0 (Schwache Leistung der Tschechen, aber zu schwache Letten)

Somit sind Tschechien und Deutschland weiter, Holland fliegt ganz knapp raus und Lettland war ein netter, kämpferischer Punktelieferant. :)

Mal sehen was rauskommt, möglich ist alles! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 08.06.2004, 06:56
Ich sag, Lettland holt einen Punkt! Ein Unentschieden schaffen die, und wenn es nur deswegen ist, weil sie unterschätzt werden (wahrscheinlich gegen uns, wenn ich heute in den Frühnachrichten höre, dass von den deutschen Fans ein hoher Sieg gegen Lettland erwartet wird  :wall: )

Was denkt ihr denn über Portugal? Wieder mal schönes aber erfolgloses Spiel? Oder klappt es im eigenen Land von den Fans nach vorne gepeitscht? Oder vielleicht gerade wegen dem Druck zuhause siegen zu müssen ein frühes aus? Die Gruppe ist ja nicht ohne (obwohl Spanien und Portugal die Favoriten sind, ist Russland und Griechenland schon eine Überraschung zuzutrauen)...

Ich tippe auf Dänemark als Europameister so wie 1992 als keiner mit ihnen gerechnet hat.  *We are red, we are white, we are danish dynamite!* ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 08.06.2004, 13:25
Die Idee mit den Fernsehern bei Media Markt oder wo auch immer es diese Aktion gibt, gab es übrigens 1992 schon einmal in Dänemark. Damals machte (ich glaube es war) ein Autohersteller den Deal - anscheinend war denen die Idee zu abwegig, die Dänen könnten es schaffen. Tja, das Ergebnis kennen wir alle.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 08.06.2004, 13:41
Jep, das Ergebnis kennen wir, aber den Autohersteller kennt keiner (mehr)  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 12.06.2004, 20:20
otto rehaklis hats geschafft! kein guter start für die em insgesamt, das drückt die stimmung beim gastgeber! was solls... europameister schallalalala! europameister schallalalala... ausnahmezustand für 2 wochen!!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.06.2004, 05:50
Erwähnte ich schon, dass ich mit einem Griechen zusammenarbeite, der mich die ganze Nacht mit dem 2:1-Sieg genervt hat (Originalzitat: "Wir ficken sie alle!!") ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 13.06.2004, 16:29
Naja, Griechenland hat mich nicht so überrascht! Mit Rehagel und Charisteas konnte es ja nicht schlecht laufen! ;) Wär schon lustig, wenn Portugal nicht mal über die Gruppenspiele hinaus käme.  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.06.2004, 18:23
So, jetzt war ich gerade mit ein paar Kollegen kicken.
Es kamen so jugendliche Scheißer auf den Platz, gegen die haben wir gespielt. Leider konnten die - ganz im Gegensatz zu uns - wirklich Fußball spielen und nicht nur grobmotorisch rumbolzen. Na ja, auf Grund der deutlichen Massenverhältnisse zu unseren Gunsten konnten wir nach hohem Rückstand noch 10:9 für uns entscheiden (tja Kinners, so ist das in der Demokratie: die Masse regiert... ;) ).  :ballon

Danach war ich wählen - aber so was von knapp. Ich kam um 17:59:59 und war der letzte (!!) in meinem Wahlzimmer.  ;)

So und jetzt schaue ich mir gerade 1. FC Käsfondue  vs.  Spvgg Cevapcici an (nach einer halben Stunde noch 0:0).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 13.06.2004, 20:07
Zitat
So und jetzt schaue ich mir gerade 1. FC Käsfondue vs. Spvgg Cevapcici an (nach einer halben Stunde noch 0:0).
Deswegen schaue ich mir solche Gurkenkicks erst gar nicht an, das richtige Spiel von heute kommt erst noch. England gegen Frankreich, DAS wird ein Spiel! :oben:
Das ist genauso wie Deutschland gegen Holland, da geht´s rund!!! B)
Also: 20.45 Uhr Fußball gucken! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.06.2004, 20:32
So, Schweiz  vs.  Kroatien endet 0:0.

Ich hätte den Schweizern ja sogar fast einen Sieg gegönnt. Sie spielten einiges beherzter, obwohl sie nahezu eine ganze Halbzeit nur zu zehnt auf dem Platz standen. Die Kroaten wirkten irgendwie etwas ratlos oder unmotiviert oder beides zusammen.  :rolleyes:
Nun ja, dann müssen sich die Schweizer eben jetzt darüber freuen, trotz Unterzahl kein Tor kassiert zu haben und die Kroaten müssen sich freuen, dass sie trotz ihrer lahmarschigen Vorstellung ihrerseits kein peinliches Tor kassierten.

Wenn es nach dem ZDF-Kommentator geht (wer war das eigentlich? Kerner?), können beide ja jetzt schon heimfahren, da gegen England und Frankreich ein Sieg definitiv unter keinen Umständen garantiert nicht möglich ist.

Was für ein Geschwätz...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 13.06.2004, 20:32
War eh ein fades Match daher 0:0.

Wann spielt eigentlich Deutschland ? Morgen oder ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 13.06.2004, 20:32
Zitat
Deswegen schaue ich mir solche Gurkenkicks erst gar nicht an, das richtige Spiel von heute kommt erst noch. England gegen Frankreich, DAS wird ein Spiel!
Das ist genauso wie Deutschland gegen Holland, da geht´s rund!!!

Ja. Das Holland-Spiel wird sicherlich einseitig :D  :lol:  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 13.06.2004, 21:40
das wegen dem schweizer-match hat ja greg schon alles erwähnt! ... man kann nur noch die aktion von jörg stiel erwähnen! hehe ...  :lol: da hat er aber nochmals glück gehabt! ... und jetzt läuft ja frankreich : england! und es steht 0:1 für england! denke mal hier gehts um den ersten platz in der schweizer gruppe!

bis bald! mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.06.2004, 22:35
Wie geil war das denn?

2 Tore in der Nachspielzeit bei Frankreich  vs.  England!!

Fassen wir zusammen:
Der anfängliche gegenseitige Respekt wich recht bald hartem Körpereinsatz. Beide Mannschaften spielten agressiv und offensiv, so dass es nie langweilig wurde. Tja und Frankreich wurde für den Einsatz belohnt, wenn auch erst ganz kurz vor Schluß. Zurecht, wie ich finde, zumal ihnen zuvor ein eindeutiger Hand-Elfmeter aberkannt wurde.
Wie Bela Rethi schon sagte: das erinnerte absolut an das Champions League Finale ManU  vs.  Bayern...

Da ich Frankreich sowieso lieber mag als England und weil ich David Beckham, den tollen Medienstar, zum Kotzen finde bleibt mir nur eines zu sagen:

ALLEZ LES BLEUES!!

ALLEZ LES BLEUES!!

 :oben:  :oben:  :oben:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 14.06.2004, 11:58
was für ein spiel gestern abend! ich liebe frankreich, ich liebe die em, ich liebe fußball! aber obwohl das zwei teams auf höchsten niveau waren, schöpfe ich hoffnung für deutschland: 1) frankreich war toll anzusehen mit tollem mittelfeld, aber vorm tor war schluss trotz henry, der englische keeper musste nicht viel tun. klar, tolle engliche abwehr, aber selbst jeder schuss aus der zweiten reihe ging in den abendhimmel. ich hab mich 90 minuten an die wm erinnert gefühlt, bis dann eben zidane den unterschied macht, was für ein spieler... besser geht es nicht. 2) england kam mir weniger spielfreudig vor als sonst, dann einige totalausfälle (wo war owen), backham ist und bleibt ne flasche bei turnieren aber vor allem: ohne weltklasse torwart muss man garnicht erst zu einer em fahren!
dann gabs noch kroatien - schweiz. die kroaten haben mich ewig angekotzt mit ihrem spiel: kein (!) zweikampf ohne ellenbogen, halten, foulen... selten so ein dreckiges spiel gesehen. spielerisch ganz schwach, hatte die vor dem turnier fast als glücklichen gruppenzweiten gesehen. schweiz war tapfer, gutes spiel und jörg stiel ist eh der beste. aber in der vorrunde ist schluss.
zur erinnerung: deutschland - holland 2:1
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 14.06.2004, 18:37
Froschfresser vs Tommies, was ein Match... Hätte es den Tommies aber eher gegönnt, weil ich die Franzsocken nun wirklich überhaupt nicht mag.
So war meine Welt relativ in Ordnung, als das 1:0 kam. Dann kam der Elfmeter von Beckham, daneben, war schon ein Lacher wert. Als dann die Nachspielzeit kam, sahs ja so aus, als ob alles zu Ende wäre, doch dann kam Zidane... So endete das Spiel für die Tommies in nem Desaster^10 und ich hatte nen Lachkrampf. Ein Gruß an die Franzosen: V
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 14.06.2004, 19:00
Da gibts jetz nicht mehr viel zu sagen.. ;) wurde schon ziemlich alles gesagt! aber ich mag es denn franzosen allemal gönnen! und jetzt spielt ja gerade dänemark gegen italien, es steht momentan noch 0:0! ich fänd es super wenn die dänen gewinnen würden... aber obs soweit kommt, werden wir ja sehen...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 14.06.2004, 19:51
hmmm... ein torloses spiel! wie langweilig! ;) ... hat irgendwie noch nicht sehr viele tore gegeben an der EM ... aber hoffe mal das die noch kommen! ... ;) ... Vielleicht wird ja das spiel heute abend mit mehr toren enden! ...  :D  

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.06.2004, 19:59
Ja, hoffen wir es.

Irgendwie war das Spiel auch nicht der sonderliche Reisser. Es gibt ja auch spannende 0:0 Spiele.
Vor allem die Italiener zeigten nur ganz wenig Enthusiasmus. Aber ich glaube, dass macht eine Turniermannschaft aus: die drehen erst auf, wenn es darauf ankommt - und Italien ist für mich eine gute Turniermannschaft.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 14.06.2004, 21:54
Das ist etwa noch ein match! so gefällts mir! hehe... jetzt ist sogar schon 3:0 als ich begonnen hab mit schreiben war noch 2:0 und jetz schon ¨3:0 einfach klasse! hehe...  :D  genial! ... viel spass noch beim weiterschauen! ...

mfg Darkdog

EDIT: jetzt sogar schon 4:0 (elfmetertor)  Korrektur: 5:0 ... ich glaube fast die tore werden alle nachgeholt... hehe,... und fertig!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.06.2004, 15:01
Heute ist ja bekanntlich das Match Holland gegen Deutschland, wieviel verliert woll Deutschland ? Ich sag mal 0:3  :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 15.06.2004, 16:38
Zitat
Heute ist ja bekanntlich das Match Holland gegen Deutschland, wieviel verliert woll Deutschland ? Ich sag mal 0:3
HAHAHAHAHAAAARRRR!!! :lol2:

Meine Prognose steht ja schon hier drin... :rolleyes:
Holland wird gut sein, aber Holland wird auch unvermögend sein. B)
Und der Fußball-Gott auch ein Deutscher! :P

Ich sag mal Deutschland spielt heute, und Österreich wie immer nicht! :teufel:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 15.06.2004, 17:54
Analyse für heute:

Entweder gewinnt Holland, oder Deutschland verliert.
Eines von beiden.

Habe übrigens 10 Kaffe gewettet, daß Deutschland heute gewaltig fällt. Und als Zusatzwette habe ich getippt, daß Kahn ein Ei bekommt. Hier ist der Einsatz nur 1 Kaffe, weil ja der nicht immer und überall patzen kann ;)

Zitat
Ich sag mal Deutschland spielt heute, und Österreich wie immer nicht!

Es geht doch nichts über Nachbarschaftsfreundschaft :D  :D  ;)

Habe mir heute Gedanken über dieses beschissene Qualisystem gemacht.
Wie kommt es, daß wir Holland und Tschechien in der Qualifikation haben, und Deutschland muss gegen die schottischen Fuß-Legasteniker und die taktischen Embryos aus Island ran? :rolleyes:

PS: Ich hoffe das nimmt eh keiner Ernst wenn wir uns hier so gegenseitig auslästern :rolleyes:
Ist eh nur Spaß ;)


 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.06.2004, 18:02
Ah wie schön endlich bekomme ich Unterstützung  :D

Ich denke mal jeder weis hier das das nur Spass ist (hoffentlich).

Weis jemand wie die Quoten sind bei dem Spiel ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 15.06.2004, 18:26
Hab mal bei Oddset gesehen, da wird auf 1:1 getippt. Aber ansonsten stehen die Wetten eher für Holland, da man da weniger Kohle gewinnt! Bei nem 4:0 für Holland gibts zB 5€ weniger als für Deutschland.
Bei anderen Wettgeschäften siehts ähnlich aus.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.06.2004, 18:43
Tschechen gegen Lettland 0:1  :eek:
Wer hätte das gedacht ?  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 15.06.2004, 19:02
Wahnsinn. 1:0 für die Letten :conf:

Aber gut, wenn ich mir das so im Fernsehen ansehe, betonieren sich die Letten ja vollkommen hinten ein. Das hat mit Fussball eigentlich herzlich wenig zu tun.
Tschechien wirkt auch ziehmlich lustlos. Die haben voll keine Ahnung was die gegen diese Abwehr tun sollen :D

Erschreckend :rolleyes:
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.06.2004, 19:59
Aber zum Glück hat Tschechien dann doch noch mit 2:1 gewonnen ! Gott sei Dank !

So jetzt braucht heute nurmehr Holland gewinnen...  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 15.06.2004, 21:30
So ihr ganzen auf die deutsche Übermacht neidischen, österreichischen, selbsternannten "Experten", jetzt sagt ihr gar nix mehr, gelle!!! :teufel:
MUUUHARHARHARHARHARHARHAAAAAAAAAAAAARRRRR!!!!!!!!!!!
Deutschland Deutschland!!! Der Käse wird durchlöchert!!! B)

Und was macht Österreich??? Nichts!!! :lol:
MUUUUHARHARHARHARHARHARHAAARRRR!!! :teufel:

Wir sind die Besten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D

Die besten der Welt, wohlgemerkt!!!
HARHARHAR!!! :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.06.2004, 07:24
Moment !!!

Ich hab das Spiel zum Teil gesehen, muss aber dazu sagen das Holland erschreckend schwach gespielt hat !!! Vor einen Jahr war das noch ganz anders, hätten die gegen Österreich so gespielt,  hätte Österreich sicha auch gute Chanchen auf einen Sieg gehabt !

Aber zum Glück wurde es dann noch ein 1:1  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.06.2004, 12:43
Zitat
Ich hab das Spiel zum Teil gesehen, muss aber dazu sagen das Holland erschreckend schwach gespielt hat !!!
Nee nee, ich hab das Spiel komplett gesehen, und Deutschland hat extrem gut gespielt, nicht umgekehrt! :D
Das musst du schon zugeben, die Holländer hatten doch im Prinzip gar keine Torchancen. Deutschland war in allen Belangen drückend überlegen! B)
Zitat
Vor einen Jahr war das noch ganz anders, hätten die gegen Österreich so gespielt, hätte Österreich sicha auch gute Chanchen auf einen Sieg gehabt !
Bla Bla Bla, das glaubst du doch selber nicht, oder?! :lol: :P
Willst du jetzt etwa den Zwerg Österreich mit der Fußball-Macht Deutschland vergleichen?
Zitat
Aber zum Glück wurde es dann noch ein 1:1
Und was bekomm ich als Belohnung für meinen Tip? :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.06.2004, 12:53
Ein zweites p weil man Tipp mit 2 pp schreibt  :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.06.2004, 13:20
Zitat
Ein zweites p weil man Tipp mit 2 pp schreibt
Nur wenn man nach der neuen Rechtschreibung geht! :P
Aber ist das alles, was dir auf meine Klarstellung einfällt? ;)

Achja, soll ich dir jetzt mal alle deine Rechtschreib- und Grammatik-Fehler aufzählen und korrigierern? Das würde aber etwas dauern... :teufel:

Bei mir fehlen durch das schnelle Tippen ab und zu mal ein paar Buchstaben, da wird ein "sich" auf einmal zum "ich" etc., aber das mit dem TIP ist beabsichtigt! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 16.06.2004, 14:07
Punkt 1:

Gratuliere zum 3. Stern, Herr PsychoT!!

Punkt 2:
Tschechien - Lettland.

Aaaaaaaaaaaaaargglb. Das ging aber gerade noch mal gut!!
Tschechien versuchte, Lettland vom ersten Moment an zu überrennen (erste gute Torchance nach 30 Sekunden), dominierte unglaublich, patzte im Abschluss und nach 20 min begann man, sich in Lust- und Ideenlosigkeit zu verlieren. Die Letten hatten nie wirklich einen Stich, machten aber das allerbeste daraus. Eine der sehr wenigen Torchancen (wie war das Torschussverhältnis? 4 zu 523?) wurde genutzt und dann wurde hinten gemauert. Ich würde das nicht kritisieren, wie onlyaroth. Was hätten sie denn sonst machen sollen? Zaubern können sie ja nicht gerade.
Besonderes Lob übrigens an diesen einen lettischen Abwehrspieler, der wirklich fast jeden Angriff im Alleingang gestoppt hat - Gott war der gut!! (ich habe nur leider seinen Namen vergessen) Interessanterweise hat er übrigens während der gesamten Qualifikation keine einzige gelbe Karte bekommen. Respekt!!
Nun ja, nach 70 min konnten die Letten dann nicht mehr so richtig, Tschechien hatte zwischenzeitlich gemerkt, dass sie etwas mehr tun müssen und es kam, wie es kommen musste.

Wirklich gut hat mir aber lediglich Karel Poborski gefallen. Pavel Nedvěd hat zwar ganz ordentlich gespielt, aber von einem "Europas Fußballer des Jahres" erwartet man schon etwas mehr. Überhaupt - bei dem mördermäßigen Mittelfeld (Nedvěd, Poborski, Rosicki) hätte überhaupt mehr kommen müssen.

Rosicki und Koller waren völlig blass.

Insgesamt muss Tschechien noch ein paar Gänge raufschalten, wenn das noch etwas werden soll. :rolleyes:

Punkt 3:
Deutschland - Niederlande

Verdammt, hat Deutschland gut gespielt. So gut, wie die in den ersten 60 min gespielt haben, hätten die JEDEN schlagen können. Gegen Ende haben sie sich etwas von Holland zurückdrängen lassen und das unnötige Gegentor kassiert, aber was soll's - sie haben gezeigt, dass sie es mit jeder Mannschaft aufnehmen können.
Und Kulty, Holland war wirklich nicht schwach - Deutschland war einfach nur unglaublich gut: Schnelles Passspiel, ein unglaublich leidenschaftlicher Einsatz in den Zweikämpfen, die auch fast immer gewonnen wurden, ohne dabei jemals unfair zu werden. Das hat mir richtig Spaß gemacht, da zu zuschauen.

Alles in allem hätte Deutschland den Sieg verdient gehabt.

Besonders interessieren mich jetzt mal die Pressemeinungen - speziell aus England, wo die Yellow Press sich ja tradtionell mit unsäglichen Meldungen wie "the Krauts bomb the Netherlands back into the middle age" o. ä. das Maul zerreisst. Nach der Leistung kann aber fast keine negative Schlagzeile gemacht werden. Den Engländern ist aber (leider) alles zuzutrauen.

Hat jemand was gehört/gelesen? Kennt jemand sinnvolle Links zu einer Art Presseschau? Invincible warrior? Du kennst doch sonst jeden Link, also auf!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.06.2004, 16:09
Ich werde in Zukunft nichts mehr hier schreiben was mit Deutschland zu tun hat, zum Schluss werden wir uns noch alle umbringen  ;)  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.06.2004, 18:03
Zitat
Ich werde in Zukunft nichts mehr hier schreiben was mit Deutschland zu tun hat, zum Schluss werden wir uns noch alle umbringen
Naja, meinst du daß Österreich es schaffen würde Deutschland umzubringen? ;)
Ich frag mich eh warum sich die Österreicher immer so freuen wenn Deutschland im Fußball (und auch woanders) verliert, das kann eigentlich nur Neid und Schadenfreude sein, weil sie selber absolut gar nichts auf die Reihe bringen (im Kraftsport vielleicht noch, aber sonst...). :teufel:
Aber keine Angst, wir werden uns schon nicht umbringen, dazu sind wir doch zu zivilisiert, oder wie ist das bei euch da unten in den Bergen so? :D ;)

@Greg: Schau mal im DSF-Videotext auf Seite 206, da sind ein paar vereinzelte Pressestimmen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 16.06.2004, 18:13
WOW Oddset hats vorhergesehen!

Achja, England hat echt zu viel Spaß mit Deutschland!
Zitat
He had sparked outrage by claiming the Dutch would be thinking about Germany’s World War II invasion of the Netherlands ahead of this game.
War ein Zitat der Sun, die anderen waren noch relativ zurückhaltend. Jedoch wird dort überall Van Nistelrooy in den Himmel gelobt, als ob der da wie ein junger Gott gespielt hätte... Die Deutsche Leistung wurde auch etwas runtergespielt, trotzdem warnen die schon vor uns. ;) Denke mal, waren nur so zurückhaltend, weil die selber genug Probleme haben, nach der Franzmann Blamage.

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 16.06.2004, 18:25
Also...
Als erstes möchte ich Deutschland zur wirklich guten und disziplinierten Leistung gratulieren.

aber: ;)

Zitat
Das musst du schon zugeben, die Holländer hatten doch im Prinzip gar keine Torchancen. Deutschland war in allen Belangen drückend überlegen!

Tjo. Also ganz objektiv betrachtet würde ich mal sagen, daß Van der Vaart zB ne riesen Chance hatte kurz vor der Pause. Als Deutschland gegen Ende eingebrochen ist, war Hoojdonks Kopfball auch nicht ohne.

Herbert Prohaska hats in der Pause treffend analysiert. Er meinte, daß es kein Wunder sei, daß Holland schlecht aussieht. Zum ersten weil Deutschland gut steht, und weil die Holländer eigentlich weit und breit nur Linksfüssler im Mittelfeld haben.
Auf jeden Fall war er auch erschüttert wie schwach sich die Holländer hier zeigen.

Aber was solls!!!!!! Gratulation an Deutschland!  :)
Haben gut gespielt.

Aber obs für lettland reicht? :lol:  ;)
Nein, Deutschland und Tschechien steigen auf.

Zitat
Ich frag mich eh warum sich die Österreicher immer so freuen wenn Deutschland im Fußball (und auch woanders) verliert

Vielleicht Minderwärtigkeitskomplexe ;)
Spass bei Seite. Schau Dir mal verschiedene Deutschsprachige Fussballforen an, wo Österreicher und Deutsche aufeinandertreffen. Dann wirst Du es verstehen :D

Nochmals Gratulation!
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.06.2004, 19:59
Zitat
Schau Dir mal verschiedene Deutschsprachige Fussballforen an, wo Österreicher und Deutsche aufeinandertreffen. Dann wirst Du es verstehen
Naja, abgesehen davon, daß es diese Schadenfreude auch schon gab, bevor es das Internet überhaupt gegeben hat (jaja, das ist wirklich so, die Österreicher konnten einfach noch nie die deutsche sportliche Übermacht akzeptieren ;)), stellt sich mir die Frage, ob man sich wirklich in Fußball-Foren rumtreiben sollte. :eek: :D
Die Herren von der Presse labern sich doch schon genug den Mund fusselig, da dauern Diskussionen und Gespräche über die Spiele ja dreimal solange wie die Spiele selbst... Also mir reicht´s wenn ich das Spiel sehe, damit wäre alles getan! B)

Ich spiel ja auch nicht mit 4 Leuten eine Runde Dynablaster (dauert vielleicht 5 Minuten), und laber mir danach mit denen zusammen noch 2-3 Stunden einen über dieses Spiel (also diese eine Runde) ab. Das ist wirklich eine Presse-Krankheit, und wenn´s auch schon Fußball-Foren gibt (LOL), dann sollte man schleunigst ein Mittel gegen die Ausbreitung dieser Krankheit finden. :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 17.06.2004, 05:20
In Gruppe A gings rund!!

Otto Rehakles formerly known as Otto Rehagel hat wieder zugeschlagen und mit seinen Mannen ein 1:1 gegen Spanien erzielt. Portugal darf auch weiter hoffen, nur die Russen sind schon tschüß...(Na gut, die waren ja eh gerade dabei, ihre Top-Spieler wegen Nörgelei in der Öffenlichkeit wieder heimzuschicken)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 17.06.2004, 09:38
So, Umzug zum Großteil über die Bühne gebracht, jetzt heist es noch einräumen, umräumen und sauber machen...
Aber der Abschuss war: Als ich am Samstag abend so gegen 17.30 Uhr den Fernseher angeschlossen habe (der Umzug war noch nicht ganz abgeschlossen, aber zum Glück wollten die meisten der Helfer auch das Eröffnungsspiel sehen) kams ganz schlimm! Kein Fernsehempfang!!!  :angry:  :wall:  Nach langem Hin und Herprobieren haben wir es dann aufgegeben und uns das Spiel im Radio angehört. Für den Umzug wars gut, da wir dann weiter gemacht haben, aber das war schon echt hart. Es hat sich dann herausgestellt, dass die Buchse noch nicht frei geschalten war, das hat die Kabelfirma erst am Montag gemacht, d.h. ich habe die Sonntagsspiele auch noch verpasst!  :angry:
Nun ja, ab Montag habe ich bisher alle Spiele gesehen und war besonders von Schweden und Dänemark begeistert. Ok, Schweden hatte nach dem 1-0 schon ein bisschen Glück, dass sie nicht den Ausgleich kassiert haben, aber die haben einfach super gespielt und die Tore waren schon sehenswert! Und Dänemark hat schönen offensiven Fußball gespielt, meiner Meinung nach deutlich besser als Italien, da wäre ein Sieg schon verdient gewesen... Jetzt gewinnt Schweden gegen Italien und Dänemark gegen Bulgarien, Dänemark und Schweden kommen weiter und Italien fliegt raus!  :lol:

Zu Deutschland: Hut ab, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet! (Dass noch gar keiner den Spruch "Deutschland ist eine Turniermannschaft!" gesagt hat...  ;) )
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 17.06.2004, 09:58
"Deutschland ist eine Turniermannschaft!"  ;)

ne aber mal im ernst. soooo gut wie jetzt alle sagen haben die deutschen auch nicht gespielt. den gegen eine holland-elf die so einen schlechten fussball spielt nur ein 1:1 rauszuhauen ist schon eher mager.mal schaun wie sie sich gegen lettland schlagen, und dann kann man erst sagen wie gut sie drauf sind. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 17.06.2004, 10:21
Na ja, Holland hat ja unter anderem deswegen schlecht gespielt, weil Deutschland nicht zugelassen hat, dass sie sich entfalten. Frühes Stören, agressive Zweikämpfe, so kann man gegen eine technisch und wohl auch spielerisch eigentlich bessere Mannschaft bestehen. Aber stimmt schon, so richtig gut waren die Holländer nicht drauf. Bei besserer Form wäre die deutsche Taktik nur bedingt aufgegangen...
Im Vergleich zur Vorbereitung jedenfalls ein "Quantensprung" nach vorne! Jetzt nur nicht die Letten unterschätzen! Das Viertelfinale ist aber trotzdem nur schwer zu erreichen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 17.06.2004, 19:38
Erstmal abwarten, was die Holländer gegen Tschechien machen, weil wenn die gegen die Tschechen gewinnen, sieht es sehr schwarz aus für unsere Kicker! Schon ein Unentschieden wäre nicht das beste für uns...
Hoffen wir also auf nen absoluten Gruppensieg der Tschechen und das wir dann gegen die italienischen Lamas ran dürfen! ;) (weil gegen Schweden wäre nicht schön, weil dann müssten wir schnell bei IKEA einkaufen, denn es würd teuer werden  :lol: )

PS: Die russischen Fußballer bzw deren Frauen haben schon genug zur EM beigetragen, da sie sich ausgezogen haben! :D Sollte die Männer eigentlich motivieren, aber hatte wohl ne zu gute ***vorlage gegeben und die waren ausgepowert, ist ja kein Tennis! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 17.06.2004, 19:59
Pech für die Schweiz und ganz besonderes Pech für Jörg Stiel.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 17.06.2004, 20:00
ja die schweizer haben gerade gespielt! muss wirklich sagen sie haben eigentlich nicht soo schlecht gespielt! zumindest bis zur 75. minute! aber da haben sie wieder eine rote karte bekommen und mussten zu zehnt fertig spielen! und das ist ziemlich schwer gegen die engländer!  aber trotzdem super leistung! ;)

hab ja noch gar nicht erwähnt wieviel nun das ergebnis war, aber die meisten wissen es ja bestimmt! ;) es war leider 0:3 :( ... aber ja... aber von mir aus gesehen haben die engländer kein 3:0 verdient! aber es ist halt mal so ausgegangen...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 17.06.2004, 21:02
Ja, man hätte den Schweizern mehr gegönnt, vor allem nachdem sie in der ersten Halbzeit wohl die dominierende Mannschaft waren.

Aber was soll man machen, wenn Wayne Rooney aka "das Faß" zweimal in kurzer Zeit trifft?  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 17.06.2004, 22:06
Es steht bisher 2:2 ! Respekt vor Baric seinen Team  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 17.06.2004, 22:46
Oh Mann, was für ein Hammer-Spiel...und oh Mann, war Frankreich schlecht.

Anfangs spielten sie etwas überheblich und nach den zwei Gegentreffern in 4 min war dann komplett Schluss. Pässe, die ins Leere oder dirket auf den gegnerischen Mann gingen; völlige Einfallslosigkeit im Mittelfeld usw.
Der Treffer von Pršo war genial gemacht, auch wenn Marcel Desailly, welcher im übrigen heute komplett alt aussah, es ihm nicht gerade schwer gemacht hat mit seinem Vorbei-Hüpfer...
Wenigstens sind die Franzosen abgebrüht genug, um auch aus dem Nichts noch ein Tor zu schiessen und nach der mehr als 100%igen Chance von Ivica Mornar in der Nachspielzeit können sie über das Unentschieden mehr als zufrieden sein.

Genervt hat nur der Kommentator, der auch die kroatischen Namen mit französischem Akzent ausgesprochen hat.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 18.06.2004, 01:10
Ok, fassen wir mal zusammen:
Holland spielt scheiße, Frankreich spielt scheiße, Spanien spielt scheiße, Portugal spielt scheiße, Italien spielt scheiße (ein Spieler ist sogar schon zum Lama mutiert), Bulgarien spielt scheiße, Lettland spielt scheiße, Tschechien spielt Durchschnitt, England spielt Durchschnitt, Kroatien spielt Durchschnitt, Dänemark spielt Durchschnitt, die Schweiz spielt Durchschnitt und die Russen sind sogar jetzt schon draußen. Bleiben nur noch Griechenland, Schweden und Deutschland übrig, wobei nur Schweden und Deutschland richtig gut spielen. Schweden wird aber wie immer nach ein paar weiteren Spielen ausscheiden, und Griechenland ist nur wegen einem Deutschen so gut. Das heißt also, Deutschland ist Europameister! :D
Ups, ich meine natürlich ist schon sicher Europameister, dauert aber noch 6 Spiele... B)
Deutschland, Deutschland, olé olé olé!!! :prost:

Einziges mögliches Hindernis:
Unser/e Halblette Kahn schenkt seine halben Landsleuten 2 Tore. ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 18.06.2004, 03:09
Ich bin ein grosser Fan von Statistiken, so auch von Fußball-Statistiken. Kennt jemand ein paar vernünftige Links dazu. Speziell würden mich Torjäger-Listen aus den Bereichen Länderspiele/Deutschland, Länderspiele/International, Champions League, UEFA-Cup, WM und EM interessieren.

Ich habe es mal über google versucht, doch bin zu keinem vernünftigen Ergebnis gekommen.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 18.06.2004, 07:26
Tja benutzt man auch kein Google, sondern den iw  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 18.06.2004, 08:00
Bin ebenfalls ein Fan von Fußballstatistiken, weis aber auch nichts im Internet. Ich kaufe mir immer das Sonderheft von Kicker zu den EM´s oder WM´s da wird man mit Statistiken überschüttet! Ist sehr zu empfehlen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 18.06.2004, 15:54
Ich warte lieber auf iw, der hat noch immer einen Link gewusst.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 18.06.2004, 18:10
Was für Statistiken wollt ihr denn haben? Dann kann ich ja mal schaun...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 18.06.2004, 21:57
@ iw

Siehe fünf Beiträge weiter oben.


Jetzt noch schnell was zu Bulgarien  -  Dänemark:

chrrrr schnarch zzzzzzzzzzzzzzzz

Meine Güte, war das ein Kack-Spiel. Dänemark war sehr schlecht und Bulgarien war unterirdisch schlecht. Der Schiri war völlig überfordert und das Stadion sah völlig verstrahlt aus. Zwei kilometerhohe Seitentribünen und hinter den Toren nichts - wie in der Bezirksliga...

Dazu kommt, dass ich normalerweise für jede Mannschaft eine gewisse Sympathie bzw. Antipathie empfinde; zu Bulgarien und Dänemark habe ich aber gar keine Meinung. Keine Emotionen - kein Fun.

Insgesamt bisher der EM-Tiefpunkt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 18.06.2004, 22:04
Da muss ich dir recht geben Greg. Als die Kamera das erste mal zum Tor schwanke dachte ich mir zuerst, haben die Müllberge dahinten, oder was ? SCHRECKLICH !!!

Italien gegen Schweden ist schon um einiges besser, aber leider auch noch weit entfernt von einen guten Spiel  -_-  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 18.06.2004, 22:53
Ich hatte mich so auf Italien  -  Schweden gefreut und habe das halbe Spiel verpasst.

Na ja, der Reisser war es wohl nicht. Italien bekleckert sich bislang ja nicht gerade mit Ruhm...

Krasses Tor von Ibrahimovic übrigens!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.06.2004, 07:47
Hast eh nichts verpasst ;) Auser eben das eine Tor, fantastisch ! :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 19.06.2004, 15:32
Ist ja nicht grade leicht vernünftige Seiten zu finden!
Die Sportfreunde (http://www.sportsfreund.de/seiten/heim.html) haben zB ne recht gute EM Statistik, leider ohne Torschützen...
Leider ist die bisher umfangreichste Statistikenseite zZ down, daher kann ich nicht mit der dienen. Finde sonst auch nur Seiten, wo die jeweiligen Gewinner der Tuniere stehen, sehr selten noch mit Vorrundenergebnissen. :-/
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.06.2004, 16:56
Ich bitte um die heutigen Prognossen liebe Kameraden !  :urteil:

Lettland - Deutschland 1:1

Holland - Tschechien 0:2
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 19.06.2004, 18:34
Lettland - Deutschland (Hier spare ich mir die Prognose, sonst meinen gleich wieder alle, daß ich mich freue wenn Deutschland mal wieder eine auf die Mütze bekommt :D  ;) )
OHA! Was war denn das gerade für ne Chance für die Letten? Da läuft einer alleine auf Kahn zu?
Ach was! Lettland - Deutschland 1:0

Holland - Tschechien 1:2

Das Ibrahimovic-Tor gestern war erste Klasse :sabber:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.06.2004, 18:50
Zeit für ein schnelles Halbzeit-Resumée!!

Deutschland startete sehr zurückhaltend, aber keineswegs schlecht. Lettland verliess allerdings bereits nach etwa 15 Minuten seine übliche 11-Mann-Abwehr-und-dann-Konter-Taktik und spielte richtig frech nach vorne.
Ab der 30. Minute merkte Deutschland dann, dass sie so ganz ohne Druck nach vorne nicht weiterkommen würden und spielten aggresiver. Dabei kam es zu ein paar ganz ordentlichen Szenen vor dem lettischen Tor, die jetzt wieder fast vollständig im eigenen Strafraum standen.
Ihre Kontergefährlichkeit stellten sie trotzdem einige Male unter Beweis. Besonders auf diesen verrückten Hund Verpakovskis sollte man aufpassen - der läuft ja mit Ball schneller, als jeder deutsche Abwehrspieler ohne!! Egal, dafür hat Deutschland ja den Olli.  :D

Einzig der Schiedsrichter störte mit ein paar unnötigen Pfiffen zuviel etwas den Spielfluß. Wobei man sagen muss, es gab auch schon wesentlich schlechtere Schiedsrichterleistungen (besipielsweise gestern bei Bulgarien  -  Dänemark).

Alles in allem verkaufen sich die Letten bei dieser EM noch wesentlich besser als so manch andere Mannschaft - auch wenn man merkt, das ihnen zum Dominieren einer Partie die spielerischen Fähigkeiten noch fehlen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 19.06.2004, 19:44
Gratulation an Deutschland :D

Mehr Chancen für Deutschland, aber dafür hat der Schiri auch einen (oder 2?)  11er für die Letten übersehen.
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 19.06.2004, 19:54
VERDAMMTE SCHEISSE!!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.06.2004, 19:56
Das war ja wohl nichts...  :rolleyes:

In der zweiten Hälfte machte Deutschland zwar entschieden mehr Druck und hatte etwa zu 98 % der Zeit den Ball, aber die Letten standen einfach dermaßen Penetrant hinten drin, da war kein durchkommen.
Leider sind sie trotz ihres vielen In-den-Strafraum-Zurücklaufens nicht so eingebrichen, wie gegen Ende des Tschechien-Spiels.

Sollte Deutschland in dieser harten Gruppe, mit Tschechien und Holland, rausfliegen, dann wäre das sicherlich keine Schande. Ärgerlich wäre es nur, wenn es daran liegen würde, dass die Letten es witzig finden, sich zu elft in den eigenen Strafraum vor das Tor zu stellen, Hauptsache das Unentschieden irgendwie gerettet.  :angry:

Der einzige Vorteil ist, dass es am dritten Gruppentag extrem spannend wird - aber so was von!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 19.06.2004, 19:57
VERDAMMTE SCHEISSE!!!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 19.06.2004, 20:02
Zitat
VERDAMMTE SCHEISSE!!!

Na na!
Willst Du aus Dr. Kultys Forum ein Fekalienboard machen? ;)

Stell Dir mal lieber vor, was passiert wäre wenn Lettland die 2 Elfer bekommen hätten :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.06.2004, 20:11
Wollte es gerade ansprechen, interessanter weise spricht keiner über die Elfer. Das war zumindest 100% Elfer für die Letten, da haben die Deutschen wirklich viel viel viel Glück gehabt. Aber dafür wird das letzte Match dann sehr interessant.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.06.2004, 20:13
Was denn für zwei Elfmeter bitteschön?

Setzen Sie sich lieber ganz schnell wieder in Ihr schwarzes Super-Auto und fahren sie zur Foundation, bevor es hier noch eine dicke Lippe gibt, Mr. Hasselhoff!!  :teufel:  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 19.06.2004, 20:31
Lettland mit 11 Mann im Strafraum, wirklich ein fußballerisches Meisterwerk und für die Zuschauer besonders sehenswert... :rolleyes:
Aber man muss schon sagen, wenn Deutschland nichts besseres einfällt als drucklosen Schlappekick zu spielen, die Bälle sinnlos nach vorne zu hauen oder es schwachsinnigerweise nur mit hohen Flanken probiert, dann kann da eben auch nix bei rauskommen, egal gegen welches Team. Da muss einfach mehr Zug zum Tor aufgebracht werden, so wie sich das gehört! :lehrer:
Naja, und mit der Hereinnahme von Klose hat Rudi Völler wohl schon aufgegeben, oder was?! Der hat doch noch nie ein Tor mit dem Fuß gemacht, oder?! Der Sport heißt aber Fußball, und nicht Kopfball, also warum bringt der den Klose? :wall:

Das nächste Spiel muss Deutschland also auf jeden Fall gewinnen, egal wie das Spiel heute ausgeht. Ein Sieg gegen Tschechien ist Pflicht, und zwar so hoch wie möglich, ansonsten wird´s das wohl gewesen sein... :angry:

Das beste Team der Welt droht auszuscheiden!!!
AAAAARRRRRGGGHHHH!!! :puke:

Aber wartet nur bis 2006, DANN GEHT´S RUND!!!!!!!!! :teufel: :oben:

So, und jetzt schaun´mer mol was Holland gegen Tschechien so treibt... :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 19.06.2004, 20:32
Zitat
Was denn für zwei Elfmeter bitteschön?

Setzen Sie sich lieber ganz schnell wieder in Ihr schwarzes Super-Auto und fahren sie zur Foundation, bevor es hier noch eine dicke Lippe gibt, Mr. Hasselhoff!!

Mein schwarzes Superauto sieht übrigens die Elfersituationen genauso wie ich. :urteil:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.06.2004, 21:34
Grummel!!

Heut' läuft ja mal wieder alles völlig daneben.  :angry:

Halbzeit Niederlande  -  Tschechien und die Oranjes führen mit 2:1

Na immerhin ein tolles Spiel bisher. Sehr offensiv, sehr mutig, wie beide Mannschaften sich präsentieren, nicht so eine destruktive Scheiße, wie sie Lettland gezeigt hat.

Die tschechische Abwehr war leider vor allem zu Anfang völlig konfus. Kann das wirklich nur am Fehlen von Wolf liegen?
Daher gingen die Holländer auch gleich in den erstenb 20 Minuten mit 2:0 in Führung, zumal sie von Anfang an sehr offensiv und aggresiv auftraten.
Dass Brückner aber nach dem 2:1 auch noch einen weiteren offensiven Mann bringt, spricht für das Spiel.
Fast jeder Angriff der Tschechen endete mit einer guten Torraumsequenz und die Holländer hatten auch noch ein paar sehr gute Cancen, vor allem durch die beiden Distanzschüsse von Davids und Heitinga (was für ein geiler Schuß - und wie geil über das Tor gerettet von Čech. Kein Wunder, dass der FC "Chelsky" so brennend an ihm interessiert ist).
Auf holländischer Seite fand ich Robben noch äusserst stark.

Hoffen wir mal, dass es in der zweiten Halbzeit noch was wird.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.06.2004, 22:57
OLÈ OLÈ OLÈ OLÈ!!

Caramba!! So muss Fußball sein!!  :worship:  :worship:  :oben:


Beide Mannschaften machten da weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Dann folgte um die 60. Minute die, wie finde und die Fans anscheinend auch fanden, Fehlentscheidung von Dick Advocaat, mit Bosfelt für Robben einen defensiven Mann zu bringen. Der lustige Karel Brückner quittierte diese Entscheidung zwei Minuten später mit noch einem Offensivspieler auf tschechischer Seite. Folge dieser Umstellung war dann, dass die Hollänmder sich zurückdrängen liessen. So folgte der Ausgleich in der 71. Minute. Die Holländer zeigten jedoch, dass sie man sie noch lange nicht abschreiben sollte und stürmten nun ihrerseits fast 10 Minuten sehr intensiv. Petr Čech blieb aber standhaft und so hatte man in der Schlußphase das Gefühl, beide Teams hätten sich mit dem Remis abgefunden - bis eben dann ganz kurz vor Ende das 3:2 durch Vladimír Šmicer kam.

Erwähnenswert noch der Schuß aus 35 Metern von Pavel Nedvěd, der an der Latte abprallte.


Wieso muss ich beim Anblick von Edgar Davids eigentlich immer an diesen Van Damme-Endzeit-Film "Cyborg" denken... :rolleyes:  :D

Egal, die Tabelle sieht nun folgendermassen aus:

1. Tschechien    2  2 0 0  6 Pts  5:3 Tore
2. Deutschland  2   0 2 0  2 Pts  1:1 Tore
3. Niederlande   2   0 1 1  1 Pt   3:4 Tore
4. Lettland         2   0 1 1  1 Pt   1:2 Tore
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 19.06.2004, 23:06
die tschechen retten den fußballabend. wahnsinnsspiel! irre! jetzt sieht das plötzlich wieder ganz gut aus für deutschland, für holland sieht das dagegen richtig düster aus. tschechien wird jetzt gegen deutschland wohl keine bänderrisse mehr riskieren, wahrscheinlich nedved und co garnicht einsetzen, während deutschland die holland-leistung wiederholen wird... schalalala... fußball-europameister, es gibt nur einen: deutschland heißt er!  ;)
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.06.2004, 00:02
Mir ist aufgefallen, dass bei den beiden besten Spielen dieser EM eine Mannschaft immer anwesend war: die Niederländer!!

Ich bezichtige sie daher der attraktiven Spielweise.

Bestraft werden sie dafür mit einem Vorrunden-Ausscheiden am Mittwoch.


(Eigentlich ungerecht  :rolleyes: )
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 20.06.2004, 00:06
Schland gegen Niederlande war für Dich eines der beiden besten Spiele dieser EM?  Neeeee, oder? :conf:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 20.06.2004, 00:10
also für mich war es das beste nach heute abend natürlich! was sonst? frankreich, england, schweden... nööööö!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 20.06.2004, 00:15
(http://www.ofcfans.de/foren/stammtisch/html/emoticons/conf06.gif) (http://www.ofcfans.de/foren/stammtisch/html/emoticons/nixweiss.gif)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.06.2004, 00:34
Also bitte!!

Deutschland  -  Niederlande und jetzt heute, Tschechien  -  Niederlande, das waren doch die zwei sowohl spielerisch ansprechensten als auch spannensten Spiele.

Wenn Du anderer Meinung bist, dann sag' mir doch mal, welche Partien Du besser fandest.

Bulgarien  -  Dänemark?  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 20.06.2004, 08:05
Also wenn ich mir die Tabelle so ansehe, dann haben ja alle Manschaften noch die Chanche aufzusteigen, wenn Lettland gewinnt und Deutschland verliert, sind die Letten aufgestiegen, das ist ja mal eine geile Tabelle  :D

Aber schönes Spiel, keine Frage !
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 20.06.2004, 08:41
Nur weil die Deutschen überraschend gut gespielt haben, war das Spiel selber doch noch lange keine Wucht. Wo waren denn die Torraumszenen? Sehenswerte Aktionen (bis auf den Ausgleich)?
Nee, guter Durchschnitt meiner Meinung nach, weils bis zum Schluss spannend war, mehr aber auch nicht.

In meiner Liste ganz oben steht natürlich auch das Tschechenspiel von gestern, dann kommt aber SWE-BUL, weil die Bulgaren völlig unter Wert geschlagen wurden. Das war bis Mitte der 2. HZ ein sauspannendes Spiel und am Ende gab es geilsten Konterfussball der Schweden. ENG-FRA auf jedenfall. Sogar POR-GRE hat mir besser gefallen. Oder die Tschechen gegen die Letten. Da war überall mehr Action drin, als in GER-NED. Das war doch ein reines Mittelfeldgeplänkel... die 2-3 Torszenen...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.06.2004, 14:49
Jo, England - Frankreich war auch eines der besten Spiele bei dieser EM bisher.

Tschechien - Lettland fand ich weniger gut, weil mich die Letten mit ihrer destruktiven 11 Mann-Abwehr nerven.

Aber das ist ja auch immer Geschmackssache, wie "gut" ein Spiel war und daher völlig subjektiv.

Warten wir daher mal lieber ab, was uns der heutige Spieltag so bringt.  :)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 20.06.2004, 17:14
Lasst uns alle singen:
OHNE HOLLAND FAHR'N WIR NICHT HAUS,(HEY!!!)
FAHR'N WIR NICHT NACH HAUS,  (HEY!!)
FAHR'N WIR NICHT NACH HAUS.

Würde es denn Letten natürlich gönnen, weiter zu kommen, alles ist besser als Holland! :D Immerhin haben wir Deutschen jetzt das "leichteste" Spiel! Lettland und Holland haben noch ne Chance auf die Quali, also werden beide ihr bestes geben. Tschechien dagegen ist (dank der gestrigen Meisterleistung) schon weiter und so können wir nur hoffen, dass deren Trainer seine besten Spieler jetzt schont und so Deutschland ein etwas leichteres Spiel hat. Jedenfalls werden die Tschechen bei nem Rückstand wohl nicht so ne 180° Drehung machen, wie gestern gegen Holland! :) Hoffen wir also am Mittwoch auf ein schönes Spiel der unsrigen Nationalelf und ein noch schöneres der Letten.
Heut fliegt dann der Gastgeber raus :), morgen die Tommies :D, übermorgen die Lamas  ;) und am Mittwoch fliegt ein Team gen Amsterdam  :lol:!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.06.2004, 17:26
Brückner hat heute angekündigt, dass er Nedvěd und einige weitere Stars für das Viertefinale schonen und somit am Mttwoch nicht einsetzen will.

Das erhöht die deutschen Chancen schon mal um einiges.

Am Ende klappt dann womöglich das, was ich vor der EM noch kaum zu hoffen wagte, dass Deutschland UND Tschechien wieterkommen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.06.2004, 18:03
Zitat
Deutschland - Niederlande und jetzt heute, Tschechien - Niederlande, das waren doch die zwei sowohl spielerisch ansprechensten als auch spannensten Spiele

Hast Du da jetzt nen Smiley vergessen? :conf:

Holland gegen die Tschechen stimmt schon. Aber wieso Deutschland gegen die Holländer?
Klar für Dich wars vielleicht spannend weil Du Patriot bist, aber sonst?
Holland hat soetwas von schlecht gespielt.

Zitat
Brückner hat heute angekündigt, dass er Nedvěd und einige weitere Stars für das Viertefinale schonen und somit am Mttwoch nicht einsetzen will

Geht doch nichts über Fairplay ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 20.06.2004, 18:05
Nun ja, das einzigste, was die Letten gemacht haben, war alle hinten rein und fertig. Ist zwar vielleicht für die Letten ein Erfolgserlebnis, aber so kommt man nicht weiter. Holland hat andere Stürmer als wir, die werden das ein oder andere Tor schiessen können.

Selbst wenn die Tschechen nur in einer Ersatzmannschaft auflaufen, es wird nicht leicht werden, das Spiel was die gestern gemacht haben, glänzte schon an genialen Offensiv-Fussball. Schaffen können wir es, aber da müssen alle mal 100% geben.

Ich bin mal auf heute abend gespannt, ich denke mal das dann ein Deutscher sein Denkmal auf dem Olymp bekommt :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.06.2004, 18:22
Redest Du von Otto Rehakles - seines Zeichens grösster Fußballlehrer, Filosof und Follblut-Grieche?  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 20.06.2004, 18:29
Zitat
Redest Du von Otto Rehakles - seines Zeichens grösster Fußballlehrer, Filosof und Follblut-Grieche?
Das heißt Phußballlehrer, Vilosov und Follblutgrieche! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 20.06.2004, 18:33
nein, pfussballleerer natürlich.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 20.06.2004, 22:36
die überraschung ist perfekt. rehakles weiter, spanien raus... so ist fußball.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.06.2004, 22:47
Sensationell!! Otto Rehakles, Fußballgott, Frauenheld, Fanatiker, Forstopper und Forstwirt hat es geschafft!!

Er hat seinen Platz auf dem Olymp sicher, ist seit heute nicht mehr einfach nur Mensch, sondern auch Halbgott und wird in Zukunft in einem Atemzug mit Herkules, Zeus, Achilles, Hermes und all' den anderen genannt werden!!  :D

Der Spannung für den Zuschauer und dem spielerischen Niveau auf dem Platz mag es ja durchaus zuträglich sein, dass die letzten Gruppenspiele gleichzeitig ausgetragen werden, für mich bedeutet das jedoch 90 Minuten weniger Fußball am Tage, was besonders dann schlimm ist, wenn man mit einer Bänder-Verletzung zu Hause rumliegen muss und statt Fußball ML Mona Lisa - das Frauenmagazin kommt.
Man muss sich also für ein Spiel entscheiden, oder hin und her zappen, bis die Fernbedienung leer ist. Beides nicht sehr schön, aber was soll's. Spannend war es allemal.

Zwar gönne ich es dem Gastgeberland durchaus, ins Viertelfinale einzuziehen, aber ich finde deren Trainer Scolari zum Kotzen. Er sieht aus wie ein erbärmliches Gene Hackman-Plagiat und ist so selbstgefällig, dass es einem schlecht werden kann. Überhaupt, Scolari wer? Ich kenne die Scoleri-Brüder (die beiden Geister aus dem Gerichtssaal in "Ghostbusters II"), das reicht!! :D
Egal, Hauptsache BJ (Ball-Jockey) Otto feat. The Helenen hat es geschafft.

Ich darf kurz die Tabelle anführen:

1. Portugal 3 2-0-1 6 Pts 4:2
2. Griechenland 3 1-1-1 4 Pts 4:4
3. Spanien 3 1-1-1 4 Pts 2:2
4. Russland 3 1-0-2 3 Pts 2:4

Das Spiel Russland - Griechenland war irgendwie sehr wechselhaft. Stellenweise hatte ich das Gefühl, ich schaue bei einem Grümpelturnier des FC Saufhausen zu, teilweise wurde aber echt gezaubert. Nun ja, letzten Endes vor allem Pech für die Russen, dass sie erst aufgetaut sind, als es schon zu spät war.

Von Spanien - Portugal habe ich leider kaum etwas gesehen. Nur gegen Ende ging es ja wohl rund ohne Ende, mit ein paar super Chancen für die Portugiesen (z. B. durch Maniche, im letzten Moment von Raul geklärt, der daraufhin noch gegen den Pfosten segelte).


/Edit

Es folgen Hupkonzerte griechischer Fans, die an meinem Haus vorbeifahren.

Immer noch besser als gestern, während dem Tschechien-Spiel. In der Nachbarschaft wohnt anscheinend auch ein Tschechien-Anhänger, auf jeden Fall wurde nach jeden Tor ein Pistolenschuß abgefeuert. Hätte er nicht nach dem Ausgleich das ganze Magazin leergeballert, hätte er noch einen Freudenschuß für das 3:2 übrig gehabt... :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 20.06.2004, 23:02
ich hab nicht viel vom spiel russland - griechenland mitbekommen, da die schweizer nur spanien - portugal brachten.. aussernd bei den toren schalteten si kurz rüber! ;)  ,... hupkonzerte gab es bei uns auch! aber glaube eher das es portugiesen war... bei uns zumindest! ... wer weiss.. ;) ...


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 21.06.2004, 09:05
Wollte nach einem Internetlosen Wochenende nur noch mal kurz was zu Deutschland loswerden: Nachdem ich mir das Spiel Tschechien vs. Holland angesehen habe musste ich mich zuerst kringelig lachen über die dämlichen Holländer, dann freuen über ein Wahnsinns-Spiel (das bisher eindeutig beste der EM) aber dann kam auch schon die Ernüchterung, dass man so ein geiles Spiel wohl kaum mit den Deutschen sehen kann ... Warum kann Deutschland nicht mal ne Mannschaft zusammen bekommen, die so schönen offensiven Fußball spielen kann? Wir spielen "kontrollierte Offensive", ewiges Mittelfeldgekicke und wenn mal was nach vorne geht, dann meistens nicht gerade schön anzusehen. Gut, meistens sind sie doch recht erfolgreich, wie z.B. bei der WM vor 2 Jahren, aber da haben sie alle 3 KO-Spiele auf dem Weg ins Finale mit 1-0 gewonnen und waren kein einziges mal besser als der Gegner. Schön anzusehen waren die Spiele eh nicht...
Na ja, so richtig Grund zu beschweren habe ich (noch) nicht, aber ein bisschen neidisch kann man da schon werden nach so einem Spiel wie Tschechien - Holland...

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 21.06.2004, 16:39
Ja, leider sehen die Spiele der Deutschen meistens nicht sehr schön aus. Wenn gewonnen wird, dann oft mit kämpferischen Mitteln.

Das Spiel gegen Holland hat jedoch Mut gemacht, wie ich finde, denn hier haben die Deutschen bewiesen, dass sie auc einigermassen schönen Fußball spielen können, mit schnelem Kurzpaßspiel usw. Hat mir echt gut gefallen!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 21.06.2004, 19:23
grrrrrrrr! hab gerade einen ziemlich langen beitrag geschrieben! zumindest für mich! ;) aber dann stürzte doch wirklich mein blöder blöder computer ab! und alles war weg! ich hasse solche sachen! da gibt man sich mühe und schreibt und schreibt und schreibt! dann ist alles für nix gewesen! dann schreib ich halt noch einmal was ich geschrieben habe! wird halt vielleicht einbisschen kürzer als vorhin!


heute spielt ja wieder die schweiz! und zwar gegen frankreich! und dies vermutlich ohne ihren stürmer alexander frei! da er gegen england angeblich gerrard angespuckt haben soll!!?!?  gestern wurde er freigesprochen von der uefa! aber danach kamen andere videos zum vorschein, welche die ganze szene aus einer anderen sicht zeigt, und da sieht man dass er wirklich gespuckt hat! nicht gerade ins gesicht wie totti, aber ja... bin nicht gerade fan von solchen sachen! und deshalb wird er wohl heute gegen frankreich nicht spielen können! zumindest kann jetzt johann vogel wieder spielen, der ja im ersten spiel gelb-rot sah! aber der kann das auch nicht richten! und ist zudem auch kein stürmer! und falls die schweizer noch weiterkommen möchten, müssten sie heute gegen frankreich gewinnen! und england-kroatien sollte unentschieden machen! sonst können sie es glatt vergessen! ich hoffe zumindest dass die schweizer heute noch ein tor machen! wäre schade, wenn sie kein tor machen würden, aber kann ganz gut sein, das dies so sein wird! ... wir hoffen auf ein gutes spiel! und die schweizer werden trotzdem ihr bestes geben! sie sind halt nicht so erfahren! aber wir waren zumindest in portugal!  :P wir werdens ja sehen wies ausgeht heute abend!

ach ja, wie siehts eigentlich in gruppe Z aus?!? ja genau, die gruppe mit österreich!  :lol:  :D  ;) ...

mfg Darky

hab neuigkeiten! :( UEFA schliesst Spuck-Sünder Frei von EM aus (http://www.swissinfo.org/sde/swissinfo.html?siteSect=181&sid=5017316)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 21.06.2004, 22:47
so, das spiel ist aus! das resultat sieht wieder bitter aus! die franzosen haben das nicht verdient! ;) weil die schweizer nämlich ganz toll gespielt haben! aber sie haben halt die effizienz nicht ! oder noch nicht! ;) ... chancen waren da! aber leider nur ein tor! aber immerhin ein tor! und das noch vom jüngsten! hät ich nicht gedacht! aber umsobesser! eine zeit lang hab ich sogar geträumt vom weiterkommen! Das wäre ja der absolute knüller gewesen! hätte mich schon gefreut die zeitungen zu lesen morgen! aber es wurde leider nicht soo! aber ja! ... da kann man nichts machen! aber sie haben ganz gut gespielt! ... ich wünsche noch nen schönen abend! geh noch einbisschen feiern!  :D ;) ...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 21.06.2004, 23:10
Kann mal bitte jemand halbwegs umfangreiche Beschreibungen der heutigen Spiele liefern.

Ich konnte sie aus..ähm hier nicht näher zu bennenden Gründen...leider nur zu ganz geringem Anteil sehen - und halt danach in der Zusammenfassung.

Was ich aber schon mitbekommen habe ist, dass, zumndest bis morgen, Wayne Rooney die Torschützenliste mit 4 Treffern anführt.
Das Kerlchen ist echt der Hammer. Gerade mal 18, ein Kreuz wie ein Kleiderschrank (was für einen Fußballspieler ja eher ungewöhnlich ist), ein Lebenswandel auf den Paul Gascoigne zu besten Zeiten stolz gewesen wäre (erst letzthin am 18. Geburtstag der Verlobten eine Massenschlägerei angezettelt, he he he) und die Engländer nennen ihn liebevoll "das Faß", weil er nie wirklich in Form ist.
Was soll's? Gerd Müller hatte auch immer einen dicken Ranzen - und der war der beste Stürmer aller Zeiten!!
Man kann nur für ihn hoffen, dass er nicht einer dieser Shooting-Stars eines Turniers wird, die danach dann total abkacken, wie z. B. Miro Klose mit 5 Treffern in der Vorrunde der WM 2000, der seitdem ziemlich in einem Tief steckt. Schlimmer noch erging es "Toto" Scilacci, dem Torschützenkönig der Italia '90 - davor und danach hat man nichts mehr von ihm gehört...

Fest stehet auch die Tabelle der Gruppe B:

1. Frankreich 3 Sp. 2-1-0 7 Pts. 7:4
2. England 3 Sp. 2-0-1 6 Pts. 8:4
3. Kroatien 3 Sp. 0-2-1 2 Pts. 4:6
4. Schweiz 3 Sp. 0-1-2 1 Pt. 1:6

und damit auch folgende Begegnungen im Viertelfinale:

Frankreich - Griechenland

England - Portugal (Oh Mann, das wird ein heisses Duell).

Witzig fand ich Otto Rehakles, als man ihn fragte, wie dieser Rooney denn zu stoppen sei. Er meinte, man müsse halt ran an den Mann. O-Ton Otto: "Wir werden dem einen auf die Füße stellen, dass er sich schwer tun wird."

Ein Spaßvogel dieser Rehakles.

All Your Base Are belong To Us!! Peace.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 22.06.2004, 23:30
ciao bella italia. heute abend war mm der erste echte fußballkrimi dieser em, mit tragischem ausgang... dann gehts für good ol germany also gegen die völlig überschätzten (aber höchstens durchschnittlichen) schweden! jaja, morgen wird schon. ps: wäre ich italiener, dann würde ich mir den nicht gehaltenen ball des dänischen torwarts in der 89 minute mal genau anschauen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.06.2004, 01:44
Jo, echte Spannung!!

Die Tabelle der Gruppe C:

1. Schweden 3 Sp. 1-2-0 5 Pts. 8:3
2. Dänemark 3 Sp. 1-2-0 5 Pts. 4:2
3. Italien 3 Sp. 1-2-0 5 Pts. 3:2
4. Bulgarien 3 Sp. 0-0-3 0 Pts. 1:9

Aber kann mir mal jemand genauer diese komischen Regelungen erklären, auf Grund welcher die Italiener, egal wie hoch ihr Sieg gewesen wäre, beim Stand von 2:2 zwischen DK und SWE nicht weitergekommen wären?

Ich dachte immer, das Torverhältnis wäre direkt nach dem Punktvergleich entscheidend.  :conf:

Wenn alles glatt läuft also Deutschland - Schweden und Tschechien - Dänemark.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 23.06.2004, 07:40
Das mit dem direkten Vergleich ist so eine Sache... Bei 2 Mannschaften mit Punktgleichheit ist es ja noch recht einfach, da ist bei Unentschieden im direkten Vergleich die Tordifferenz entscheidend. Aber wenn 3 Mannschaften die selbe Punktezahl haben ist der direkte Vergleich ein bisschen schwieriger. Da Italien 0-0 gegen Dänemark und 1-1 gegen Schweden gespielt hat, hätten Dänemark und Schweden bei einem 2-2 (oder 3-3 etc.) mehr geschossene Tore im direkten Vergleich der 3 Mannschaften als Italien. Und ein 2-2 ist ja mehr wert als ein 0-0 oder 1-1 (Bei gleicher Tordifferenz ist ja auch z.b. 40-20 besser als 39-19). Man müsste als sozusagen eine Tabelle für Italien, Dänemark und Schweden erstellen, bei der die Ergebnisse gegen Bulgarien rausgerechnet wären und da hätten dann alle 3 die selbe Punktezahl und Tordifferenz, aber bei einem 2-2 hätten Dänemark und Schweden mehr geschossene Tore als Italien.

Hab auch ne Zeit gebraucht bis ich das kappiert habe...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 23.06.2004, 10:58
Hier übrigens brandaktuell die Aufstellungen für das Spiel Deutschland - Tschechien heute abend:

Aufstellung (http://www.sueddeutsche.de/sport/weitere/artikel/898/33865/)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.06.2004, 14:16
:lachen: :lachen:

Das ist gut!!

#10 Tschechien: Albrecht Wallenstein - schillernde Figur, überfallartige Attacken. Angstgegner Schweden... :lol:  :lol:  :lol:  :lol:  :lol:

Deutschland spielt mit Jürgen Prochnow im Sturm, ohne Torwart, dafür mit einer 6 Mann starken Abwehr, in welcher u. a. Ernst August von Hannover steht - und alle tragen die Rücken-Nummer 9?

Ja, das könnte für Verwirrung sorgen... :lol:  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 23.06.2004, 14:48
Schweden bleibt dem Wallenstein ja vorerst noch erspart  ;)

PS: Ernst August von Hannover würde ähnlich wie Totti für einen Skandal sorgen, nur dass der "Pinkel-Prinz" seine Gegner nicht anspuckt sondern...  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 23.06.2004, 18:18
...sowas macht der doch nur bei den Türken! ;) Aber wenn die dem zu nahe kommen, dann holt der seine Geheimwaffe raus, den Prügelschirm und verdrischt die Krankenhausreif! ;)

Die beiden Spiele gestern waren doch recht schön, zumindest was ich so mitbekommen habe. Schweden und Dänemark haben es auch verdient, wer braucht schon die Lamas? :D
Besonders amüsant fand ich das letzte Tor der Italiener, wo die Spieler sich alle wie verrückt freuten, weil die dachten, wären weiter und dann gesagt bekamen, dass Schweden - Dänemark 2:2 steht! ROFL die Gesichter von denen waren einfach göttlich!

Achja, die Schweiz hat übrigens ein sehr schönes Tor gemacht, Respekt!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 23.06.2004, 20:38
und zudem war er noch der jüngste torschütze der an der EM mitspielt! er ist genau 100 tage jünger als rooney!  :P und jetzt bin ich gespannt was die deutschen heute machen! ich könnte nicht mehr vor lachen wenn sie verlieren würden! ... hehe,... aber wir sehens ja! ...


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.06.2004, 22:18
Zitat
und jetzt bin ich gespannt was die deutschen heute machen! ich könnte nicht mehr vor lachen wenn sie verlieren würden!
Ja? Und warum? Weil denen schweizer Käse nicht schmeckt? :teufel:
Oder weil die Schweiz gegen die Großmacht null Chancen hätte und eine Niederlage dieser Großmacht das schweizer Ego (wie auch das Östereichische) befriedigt (ganz nach dem Motto: Wenn wir raus sind sollen die auch raus)? Arm arm... :rolleyes:
Aber das spricht der Neid, solche Aussagen stehen für sich! :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 23.06.2004, 22:29
Das wars und jetzt 2 Jahre schlechter Fußball bis wir unseren Pokal von den Brasillianern holen können.
Das Spiel war in der 1. Halbzeit extrem mies, besonders, da die Letten wie ein Schlachtvieh sich den Holländern angeboten haben. Die 2. Halbzeit fing gut an, besonders dieser schöne Torschuß von Ballack... und der tschechische Keeper hat gehalten! Und was war mit Affe Kahn? DER WAR AN ALLEM SCHULD! OK, man kann behaupten, das 1. Tor war beinahe unhaltbar, aber da Affe Kahn ja angeblich bester Torwart weltweit sein soll... Vom 2. Tor mal ganz zu schweigen, was ja 100% Kahns Schuld war, der einfach keinen Ball festhalten konnte...
Auf das nicht Rudi dafür bluten muss (hat er nun wirklich nicht verdient) und die Deichbauer gegen Schweden rausfliegen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.06.2004, 22:32
Also Kahn war nicht Schuld, wenn dann die Flasche Schneider. Der baut seit einem Jahr nur noch Scheiße... Und der abgefuckte Penner von Klose soll sich endlich in die Bauernliga verpissen!!!!!!! :angry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 23.06.2004, 22:47
*sich am boden wälzt vor lachen*  :lachen:  (http://www.gifs-paradies.de/smilies132/00000287.gif) ¨...

hab das eigentlich gesagt da ich dachte die gewinnen! aber hab schon gedacht es könnte passieren! und micht störts überhaupt nicht! und die tschechen sind wirklich stark!  aber man muss schon sagen, die deutschen hatten auch einbisschen pech! ...  mais, c'est la vie! hehe...

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.06.2004, 23:26
Schweig Stille, Bub!!

Wie die anderen schon sagten: lahmarschige erste Halbzeit, dann 35 Minuten Power in der zweiten Halbzeit und nach dem 1:2 völlige Konsternierung.

So ein Sturmlauf auf das gegnerische Tor kann natürlich beflügeln, es kann aber nach einer gewissen Dauer auch zu Resignation führen, vor allem, wenn man so viele 100%ige Chancen versemmelt.

Kahn trifft meiner Meinung nach keine Schuld. Für mich waren Schneider und Frings die ganz grossen Verlierer.

Am allerschlimmsten, und das muss wirklich mal gesagt werden, war aber Reinhold Beckmann, der Kommentator. Ab der 2. Minute kam von seiner Seite nur destruktives Geschwafel und Miesepeterei. Verdammt, Fußball soll doch Spaß machen und selbst wenn es schlecht läuft, will man doch nicht jede Sekunde hören, wie scheiße es um den deutschen Fußball steht. Man kann eine Niederlage auch heraufbeschwören, also ehrlich.

Ich hoffe, dass Völler nicht allzu sehr unter Beschuss gerät, er hat aus dem suboptimalen spielerischen Potential wirklich noch einiges gemacht, wie ich finde.


Eigentlich hatte ich mich so auf diesen Abend gefreut, denn mein zweiter Favorit, Tschechien, war schon durch und so konnte ich guten Gewissens Deutschland die Daumen drücken - und dann so was...
das nagt jetzt schon arg an der Stimmung für die Finalspiele.
Na gut, blicken wir nach vorne. Dann hoffe ich jetzt für Tschechien, dass sie Europameister werden und Deutschland gewinnt dafür die WM 2006.  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 24.06.2004, 01:33
Zitat
Ich hoffe, dass Völler nicht allzu sehr unter Beschuss gerät, er hat aus dem suboptimalen spielerischen Potential wirklich noch einiges gemacht, wie ich finde.
Naja naja, der Rudi ist schon cool und weiß Bescheid, das ist klar! :oben:
Aber auch ein Rudi macht mal Fehler, und der Fehler ist nunmal der viel zu defensiv eingestellte Fußball. Wenn man was reißen will, dann muss man dem Gegner die Bude einstürmen, so daß dieser vor lauter Druck zusammenbricht. Wie will man denn bitteschön mit einer lächerlichen Spitze Tore schießen? Und was braucht man um weiterzukommen? Richtig, Tore! :urteil:

Zitat
und Deutschland gewinnt dafür die WM 2006
Jep, wird wieder höchste Zeit für einen Titel! B)
Unser letzter Titel ist ja auch schon wieder 8 Jahre her...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.06.2004, 01:41
Übrigens, sollte Brasilien noch einmal den Titel holen, dann ist Fußball für mich gestorben und aus meinem Leben gestrichen. Alle, aber nicht die Brasilianer!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.06.2004, 06:56
Ich sag zu dem Thema mal nichts  :D :engel: hehe.....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.06.2004, 08:49
Ich finde auch, dass Rudi einen großen Fehler gemacht hat, nur mit einer Sturmspitze aufzulaufen! Ansonsten ist er aber ein guter Teamchef und ein sympathischer Kerl sowieso (unsere Tante Käthe). Die hätten in der ersten Halbzeit gleich so offensiv los legen sollen, wie die halbe Stunde in der 2. Halbzeit, dann wäre Tschechiens Ersatzmannschaft wahrscheinlich irgendwann eingebrochen...
Na ja, zum Glück sind wir nicht der einzige Favorit (Haha), der rausgefallen ist, Italien und Spanien habens uns ja schon vorgemacht.

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 24.06.2004, 11:35
rudi völler ist zurückgetreten  :wall:  ich kanns nicht fassen  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.06.2004, 12:15
Tatsächlich, wirklich schade um ihn :( .
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.06.2004, 13:24
Finde ich auch Scheisse! Aber wenn sie es tatsächlich schaffen den Hitzfeld als neuen Bundestrainer zu gewinnen, dann wäre das ja schon mal sehr gut...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.06.2004, 14:18
Ich kann diese arroganten ihre-Skretärinnen-bumsenden Bayern- oder Ex-Bayern-Kotzbrocken (Beckenbauer, Hitzfeld mit seiner 45 Jahre jüngeren Brasilianerin) irgendwie nur wenig ausstehen.

Nun ja, ein schlechter Trainer wäre Hitzfeld bestimmt nicht. Immerhin hat der sowohl mit Dortmund als auch mit den Bayern sensationelle nationale und internationale Erfolge eingefahren.

Noch besser wäre aber Christoph Daum. Der würde die Spielfeld-Linien mit ganz neuem Material neu legen lassen.
Heissa, die würden fünf mal so schnell rennen, die Jungs... ;)  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 24.06.2004, 18:47
@Kultie : Besser so ;)

Kurze Rede, langer Sinn: Die erste Halbzeit war entweder Arbeitsverweigerung oder Feigheit (gegen eine B-Mannschaft der Tschechen  :wall: ) ,Halbzeit 2 war besser, aber lang nicht das, was für ein Weiterkommen irgendwie verständlich wäre..

Um Völler tut es mir einerseits leid, andererseits denke ich, er wollte selbst nicht mehr unbedingt. Ich denke mal, Hitzfeld wird kommen..

Machs gut Rudi :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 24.06.2004, 18:51
Wirklich schade, dass Rudi zurückgetreten ist! Jedoch finde ich es gut, dass er es selber entscheiden konnte und niemand ihn wirklich feuern wollte. Ist wirklich besser als wenn er wirklich unehrenhaft rausgekickt wurde.
Als Nachfolger kommt ja wohl nur Hitzfeld in Frage, da er nunmal ein guter (*würg* sowas sag ich zu meinem Lieblingshasstrainer) Trainer ist. Andere Trainer stehen doch soweit ich weiß nicht frei, Daum ist doch auch noch wo Trainer, oder? Und als Nationalmannschaftstrainer verdient man wohl auch nicht so viel Kohle, als dass ein Trainer seinen Job links liegen lässt.

Achja, was habt ihr gegen Klose? Der wurde meines Wissens gestern nicht mal eingewechselt, wie hätte er da was richten können? Bin aber zuversichtlich, dass er jetzt in Bremen richtig aufgebaut wird! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.06.2004, 18:59
Klose war gestern drin (wenn auch nur kurz).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.06.2004, 20:08
Immer diese trauere, heute gehts weiter mit England gegen Portugal ! Da bin ich schon gespannt was da passiert  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 24.06.2004, 22:57
Zitat
Achja, was habt ihr gegen Klose?
Naja, also einer, der noch nicht mal ein Tor per Fuß schießen kann, hat im Fußball nix verloren. Und auf ein sog. "Kopfballungeheuer", daß keine Kopfbälle hinbekommt (hat man ja gegen Lettland gesehen), kann auch jeder verzichten. Der Klose kann einfach nix, der hat im Profi-Fußball aber mal überhaupt gar nix verloren! Das einzige halbwegs gute Spiel, was er gemacht hat, war das erste Spiel der Deutschen bei der WM 2002 gegen Saudi Arabien, danach kam null. Wer soviele Chancen braucht wie der Klose, damit dann nach tausend Versuchen mal mit Glück ein Ball in´s Tor geht, der sollte mal überlegen ob er denn den richtigen Beruf ausübt... :rolleyes:
Zitat
Der wurde meines Wissens gestern nicht mal eingewechselt, wie hätte er da was richten können?
Der hätte auch nix gebracht wenn er von Beginn an gespielt hätte! :rolleyes:
Und er wurde in der 70. Minute oder sowas in dem Dreh eingewechselt...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 24.06.2004, 23:45
Fuck.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.06.2004, 00:04
Meine Güte, wenn ich ein Engländer oder ein Portugiese wäre, wäre ich vermutlich während dieses Spiels an einem Herzinfarkt gestorben.

Drei grosse Fragen stellen sich mir:

1. Wie spannend darf ein Spiel eigentlich sein?
2. Wird David Beckham jemals wieder einen Elfmeter treten, geschweige denn treffen, oder ist er bis an sein Lebensende traumatisiert?
3. Hatte der Schiedsrichter tatsächlich einen Bart oder einfach nur Dreck am Kinn?

Also da ging es ja echt zur Sache!! Ich war mir zwar nicht sicher, für wen ich sein sollte, denn prinzipiell sind mir die Bobbies nicht sehr sympathisch hasse dafür aber Scolari umso mehr, dennoch war das ein Hammerspiel.
Krasses 2:2 übrigens, schön aus der Körperdrehung.

Beim Elfmeterschiessen hätten die Torhüter gut daran getan, einfach nur stehen zu bleiben, denn bestimmt die Hälfte aller Schüsse kamen direkt auf den Mann!! Was für schlechte Elfmeter!! Besonders ein gewisser Herr Beckham ist wohl mit dem Nervenspiel nicht klar gekommen. Wie Beckenbauer nach dem Spiel sagte: Schiesst millimetergenaue Flanken über 30 Meter, kann aber aus 11 Metern das Tor nicht treffen.  :rolleyes:
Überhaupt war ich heute mit Beckenbauer in einigen Punkten einer Meinung.

Zum Beispiel:

Gut, dass dieses bekloppte Golden Goal wieder abgeschafft wurde. Gut gut gut!!



Kurz noch was zu der Übertragung der EM:

Ist Euch eigentlich auch aufgefallen wie unglaublich schlecht und unprofessionell die Kameraarbeit ist? Da bekommt man von jeder Regionalliga-Übertragung aus Deutschland bessere Bilder, aber was wir da von den Portugiesen vorgesetzt bekommen ist wirklich dilettantisch!!
Wilde Kamerazooms à la 70er Jahre B-Film, stundenlange Einstellungen auf diue Reserve-Bank oder die Zuschauer, ein zu langsamer Wechsel der Perspektiven bei schnellen Bällen usw.
Ist mir besonders bei dem Deutschland - Tschechien Spiel aufgefallen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 25.06.2004, 00:14
Beckham schiesst einfach falsch. Es ist glaube der 2. oder 3. Elfer den ich von ihm sehe, bei dem sein linkes Standbein wegrutscht. Und da er dieses zu dicht am Ball hat, verspringt dadurch zusätzlich auch noch der Ball, bevor er ihn mit dem rechten überhaupt trifft.
Aber, auch wenn ich Beckham nicht leiden kann, ich finde es bewundernswert, das er immer wieder die Verantwortung übernimmt. Das macht einen guten Kapitän aus. Und all das, obwohl er genau weiß, das ihn die Presse wieder zerreissen wird.

Die Kameraführung in den südlichen Ländern ist übrigens traditionell furchtbar. Da ist die EM sogar noch gut. Es passen aber auch ganz andere Dinge nicht, viel zu kurze Wiederholungen, und die 2 Sekunden langen Einblendungen der Startaufstellungen ist wohl auch schon jetzt legendär...

Und Urs Meyer ist und bleibt halt ein Punk.  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 25.06.2004, 08:53
Saugeiles Spiel! Das bisher beste bei dieser EM, sehr schönes Spiel, sehr schöne Tore und super spannend! Sogar meine Freundin hat sich das bis zum Schluss angesehen und hat voll mitgefiebert (wir waren beide für Portugal, Drecks Engländer!)
Heute morgen als mein Wecker um 5.15 Uhr geklingelt hat, wäre ich beinahe nicht aus dem Bett gekommen, aber das wars wert!

Stimmt, die viel zu kurze Einblendung der Mannschaftsaufstellung und kaum oder verspätete Wiederholungen (manche Tore zeigen sie dafür gleich 5 mal) sind echt ein Witz! Beim Elfmeterschiessen war die Kameraeinstellung übrigens total beschissen! Wenn der Ball ins linke Eck (aus Sicht des Schützen) ging, könnte man fast nicht sehen ob der Ball jetzt im Tor ist oder knapp daneben, da der Ball dann aus dem Bild war (der Pfosten war gerade noch zu sehen, aber nicht mehr das Netz und da musste man schon genau aufpassen ob der Ball links oder rechts am Pfosten vorbei geht)! Gehts noch blöder???
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.06.2004, 16:18
Jetzt wo erwähnst, dass Deine Freundin zugeschaut hat...

Meine Holde, die eigentlich Fußball hasst und jede Form dieses Sports boykottiert, hat beim Elfmeterschiessen mitgefiebert!!  :eek:

Spricht für die Qualität des Spiels.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 25.06.2004, 16:22
Habe erst heute Zeit den Deutschen mein Beileid auszudrücken, da ich jetzt einige Tage verhindert war. Denn sie haben gut gespielt, und es war ein wenig Pech dabei.

Zitat
Ja? Und warum? Weil denen schweizer Käse nicht schmeckt?
Oder weil die Schweiz gegen die Großmacht null Chancen hätte und eine Niederlage dieser Großmacht das schweizer Ego (wie auch das Östereichische) befriedigt (ganz nach dem Motto: Wenn wir raus sind sollen die auch raus)? Arm arm...
Aber das spricht der Neid, solche Aussagen stehen für sich! 

Reden wir mal ernsthaft ohne zu provozieren. ;)
Du sprichst schon die ganze Zeit von Großmacht und so. Aber mich würde interessieren ob Du das ernst meinst. Ich mache hier bewusst keinen Smiley hin, weil mich jetzt echt mal interessiert, wie Du Deutschland neben sogenannten Weltklasse-Nationen siehst.

Wieso sollte es das schweizer oder österreichische Ego befriedigen? Mann findet es im Ausland (und nicht nur in AUT und SUI!) halt immer wieder recht unterhaltsahm wie man sich so groß reden kann, und dann anschließend wieder fällt.
Ich freue mich nicht, daß GER aus der EM ausgeschieden ist. Nur war es für mich und viele andere logisch, daß Deutschland nach der Gruppenphase nach Hause fährt.
Nicht weil Deutschland so schlecht wäre (im Gegenteil), sondern weil sie im Gegensatz zu Holland und Tschechien eben nicht Weltklasse sind.
Tschechien und Holland haben Edelkicker wie sie sich manch andere Nation nur wünschen kann. Und so schnell wird die Deutschland sicher nicht bekommen.

Hat auch wenig mit dem von Dir angesprochenen Neid zu tun.
In zB England oder Holland denkt man genauso. Und die haben recht wenig Grund neidisch zu sein.

Will echt niemanden auf den Schlips treten, aber mich würde echt interessieren, wo ihr euch im internationalen Vergleich seht. :)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 25.06.2004, 16:53
Es kommt nicht von ungefähr, das mit Italien, Spanien und Deutschland die Länder sang und klanglos ausgeschieden sind, welche seit Jahren (Bosman) in ihren oberen Ligen den falschen Weg gehen. Da werden "billige" Kräfte aus dem "Ostblock" oder Brasilien verpflichtet, statt auf die eigene Jugend zu setzen. Statt dessen gibt es für die Regionalliga eine Regelung, das keine Nicht-EU-Ausländer eingesetzt werden dürfen und bei jedem Spiel mindesten vier U24 Spieler im Aufgebot der Mannschaften stehen müssen. In der Regionalliga!! Die Quittung kommt dann bei den grossen Turnieren - denn dort sind die Deutschen eben nur noch das - Drittklassig!

Erst vor ca. 4 Jahren gab es in D das grosse Umdenken, Jugendzentren wurden errichtet, die Klubs setzten wieder mehr auf die eigene Jugend. Aber leider enden diese Versuche in der Regel auch nur in der Regionalliga, nämlich in den zahllosen BL-Amateurvereinen. Den Sprung in die 1. Liga schafft doch selten mal jemand, da wird doch eher wieder auf einen "fertigen Spieler" aus irgendwo gesetzt. Das es auch anders geht, zeigen Vereine, die sich aus finanziellen Gründen solche Abenteuer nur bedingt leisten können, z.B. Stuttgart. Und wie die die letzten Jahre gespielt haben, ist bekannt - ergo: es geht doch.

Ich denke für 2006 werden wir eine wesentlich jüngere Mannschaft aufgebaut bekommen, ob diese aber international auch bestehen kann, liegt einzig und alleine an der "Sportpolitik" der Bundesligaclubs. Und solange da der schnelle Erfolg mit alternden Stars wichtiger ist, wird die Nationalmannschaft weiterhin vor sich hinröcheln.

So einfach ist das.  B)

Ergänzender Nachtrag: Wie es gehen sollte, zeigen uns nicht zuletzt die Tschechen. Dort hat kein Verein die Möglichkeit teure Spieler zu kaufen. Dort ist alles hausgemacht. Die jungen Spieler erhalten eine (traditionell in Tschechien sehr gute) Ausbildung, werden sofort an die 1. Liga herangeführt und dann meist teuer ins Ausland verkauft, um vom eingenommenen Geld gleich wieder 5 neue Jungen ausbilden zu können. Nachteil ist eine international eher unbedeutende Vereinslandschaft (welcher tschechische Verein hat schon international Erfolg), aber dafür eine glänzende Nationalmannschaft, welche für mich Top-Favourit auf den EM-Titel ist.
Der Spagat zwischen erfolgreicher Vereinslandschaft und erfolgreicher Nationalmannschaft ist zwar schwierig, geht aber auch - Holland (mal abgesehen davon, das die sich ständig bei den grossen Turnieren untereinander fetzen bis aufs Messer). Die haben sehr gute Spieler für die Nation und auch erfolgreichen Clubfussball. Erwähnt sei hier nur die vorbildliche Ausbildung der Spieler bei Ajax Amsterdam. Diesen Club sollten sich viele mal genauer anschauen. Genau DAS ist nämlich der richtige Weg. Alles was den Holländern fehlt ist eine echte Trainerpersönlichkeit, der auch eine richtige Nationalmannschaft formen kann (Hiddink war so einer - prompt EM-Sieger damals). Und der Neid untereinander bei den Holländern tut sein übriges dazu...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.06.2004, 18:21
Ich glaube, das Problem mit so vielen Einzelstars ist, diese vernünftig unter einen Hut zu bringen und eine Mannschaft daraus zu formen. Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, dass sie ganz grossen Supertsars auch mal die ein oder andere Starallüre an den Tag legen und es so viel komplizierter ist, echten Teamgeist aufzubauen, als bei einer Mannschaft aus "normalen" Kickern.
Will sagen, in einer Nationalmannschaft muss ein riesiges Starensemble nicht mal unbedingt ein Vorteil sein.

Zu Deiner Deutschland-Frage, onlyaroth,

ich sehe Deutschland spielerisch auch hinter Tschechien, Frankreich & Konsorten. Jedoch kann man auch (aus den oben erläuterten Gründen) mit einer Mannschaft ohne Ballzauberer, eben mit kämpferischen Mitteln, zu Erfolg kommen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 25.06.2004, 18:44
Zitat
ch sehe Deutschland spielerisch auch hinter Tschechien, Frankreich & Konsorten.
Sehe ich anders. Die Jungs können doch kicken, sie zeigen es komischerweise nur nicht. Die Mannschaft spielt nicht so zusammen wie sie es eigentlich sollte, und das Leistungsvolumen wird nicht abgerufen. Die deutschen Spieler scheinen bis auf wenige Ausnahmen bei internationalen Turnieren (bzw. Nationalspielen) gehemmt zu sein, dazu kommt noch diese Übernervosität. Und daraus resultiert auch das feige Schlappegekicke, was uns bei der EM geboten wurde (bis auf das Holland-Spiel, da haben sie zumindest kämpferisch gezeigt was sie können, von Feigheit war da jedenfalls nix zu sehen, ganz im Gegensatz zu den anderen beiden Spielen).
Zitat
Jedoch kann man auch (aus den oben erläuterten Gründen) mit einer Mannschaft ohne Ballzauberer, eben mit kämpferischen Mitteln, zu Erfolg kommen.
Aber nur mit Kampf kommt man nicht weit, höchtens bis zu einer Vorrunde eines internationalen Wettbewerbs... Es muss beides passen, der Kampf und das Spiel, ansonsten wird das nix! :rolleyes:
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 25.06.2004, 19:33
Also ich hab mir das Spiel gestern in ner Bar in Osnabrück mit paar Freunden angeschaut. Da in Osna ein großer Tommiestützpunkt ist, waren die Tommies natürlich nicht grade vereinzelt vertreten. Da meine Freunde auch für die Tommies waren und ich eigentlich neutral war, hab ich mich auf Portugals Seite geschlagen. Nach 3 Minuten sahs ja relativ schlecht aus um mein getipptes 2:1, jedoch konnten die Tommies das ja nur 80 Minuten halten!  War in der Bar mit paar genervten Tommiefreunden der einzige, der sich gefreut hatte. :D
Dann in der Verlängerung gings ja Schlag auf Schlag und das Elfmeterschießen war wirklich herzzerfetzend.
Beckhams Schuß zum Mond war natürlich super, die Tommies total down. Als dann aber der portugiesische Torwart nix halten konnte, wurde es nochmal extrem spannend, mit Herzproblemen, wäre ich da wohl nicht mehr lebend rausgekommen. Der portugiesische Torwart war sowieso der Held, wie der immer guckte, als der den Ball nicht hielt, sah schon verdammt lustig aus. Als er dann aber am Ende das eine Tor hielt und dann selber noch Schoß wars schon vergessen! Die Tommies waren alle leise und ich total am freuen!  :lol:
Wenn heute noch Rehakles die Froschfresser rausschießt (und morgen natürlich die Schweden die Deichbauer) ist die Welt für mich in Ordnung!

Achja, Urs Meier hat echt nen schicken Bart, hab den erst nicht auf der Leinwand erkannt, aber manchmal (in den 1 Sek Nahansichten) konnte man den schon erkennen. Eines fragte ich mich aber, ist der zufällig der verlorene Bruder von David Bowie?
Die Tommies haben ihn auch zum Buh-Mann gemacht, wohl wegen des nicht gegebenen Tores in der 89. Minute.
(http://de.euro2004.com/MultimediaFiles/Photo/competitions/EURO/176900_MEDIUMSQUARE.jpg)(http://www.schulen-luzern.ch/root/0102r3/web_michael/ursmeier.jpg)
(http://www.mondomodels.com/01/pods/1-celebrities/bowie-01/bowie-smile-01-9inhi-lv7.jpg)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.06.2004, 20:15
Wobei Bowie nochmal eione ganze Ecke androgyner wirkt.  :rolleyes:

@ PsychoT

Das die deutschen Nationalspieler Weltklasse sind und ganz oben auch mithalten können, wollte ich gar nicht bestreiten. Nur echte "Zauberer" am Ball vom Schlage eines Zidane oder Nedvěd gibt es nun wirklich nicht!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 25.06.2004, 20:43
Zitat
Nur echte "Zauberer" am Ball vom Schlage eines Zidane oder Nedvěd gibt es nun wirklich nicht!!
Nedved und Zidane sind eh viel zu überbewertet. Zauberer sind das auch nicht wirklich, da gibt´s noch ganz andere Spieler...
Was Nedved und Zidane ausmacht ist die permanente Präsenz, die sind immer voll da und halten dauerhaft ihre Form, das macht sie zu super Fußballern. Und da fehlt´s bei den Deutschen noch etwas, aber ein Ballack, Schneider (so scheiße er auch in der letzten Zeit spielt) und so weiter sind mit Zidane und Nedved auf einer Stufe (wenn nicht noch besser), zumindest wenn sie ihre richtige Form haben. Das ist aus meiner Sicht das eigentliche Problem, es fehlt an Kontinuität.

Achja, androgyn, schönes Wort, muss ich doch glatt mal nachschlagen, kenne ich gar nicht. :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 25.06.2004, 22:28
REHAKLES! REHAKLES! REHAKLES!!!
Charisteas und Rehagel habens geschafft! Auch wenn die Froschfresser die klar bessere Mannschaft waren, hatten sie zu viel durchgelassen und so konnten die Griechen gewinnen! So hatten es die Franzsocken dann auch noch verschlafen selber ein Tor zu schießen und jetzt dürfen sie nach Hause!!! YIPIAEHHHH!!!  :ballon  :ballon  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 25.06.2004, 22:49
:wall:  ich bin frankreich-fan, aber die mannschaftseinstellung erinnert schon an deutschland em2000... skandal! ok, wer es jetzt macht wird ist mir egal, aber bloß nicht holland!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.06.2004, 23:14
So, damit fahren "les bleues" also "à la maison".  :eek:

Tolles Tor der Griechen (und Netzer hat sich selbst wieder erkannt!! Ich glaube, jetzt dreht er völlig durch...) und einfach zuwenig von den Franzosen. Schade, ich mag Frankreich - sie haben eine tolle Mannschaft, aber das war wirklich zuwenig, um ein weiterkommen zu rechtfertigen.
Otto Rehakles, Gewinner des Forlese-Wettbewerbs in Castrop-Rauxel 1968, Forausdenker und Fußballprofi hat es geschafft!! Er hat aus einem Haufen besoffener Syrtaki-Tänzer so etwas ähnliches wie eine Mannschaft gemacht, die zwar nichts sensationelles zeigt, aber dermassen beherzt spielt, dass es zum Siegen reicht.

Respekt und Gratulation an Otto und seine Mannen!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 25.06.2004, 23:34
jaja, die franzosen sind auch ausgeschieden! ich konnte es fast nicht glauben als ich nachhause kam, 1:0 für griechenland! toll! ... das blieb dann auch so... wie weit werdens die griechen wohl noch schaffen?!? sie müssen dann gegen tschechien oder dänemark antreten,...


achja der urs meier! ist übrigens ein schweizer (falls ihr es nicht wisst!), der einzige der noch an der EM dabei ist! ... ;) ...


mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.06.2004, 23:44
Zitat
wie weit werdens die griechen wohl noch schaffen?!? sie müssen dann gegen tschechien oder dänemark antreten,...
Gegen Tschechien.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 26.06.2004, 23:27
Tja meine Damen und Herren, unschöne Bilder erreichen uns aus Portugal... :D

Nein, im Ernst, damit wären also die Soldatjes van Oranje im Halbfinale. Nun ja, wenigstens nicht ganz unverdient, war es doch alles in allem ein sehr ausgeglichenes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten, vor allem in der Verlängerung.

Übrigens, Ruud van Nistelroy führt die EM-Torjägerliste mit vereits 5 Treffern an.

Beim Anblick einiger schwedischer Spieler fiel mir dieser Song aus Seefahrer-Zeiten wieder ein:

*Jan und Hein und Klaas und Pit*
*die haben Bärte, die haben Bärte*
*Jan und Hein und Klaas und Pit*
*die haben Bärte, die fahren mit*

 :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.06.2004, 21:36
Zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
zzzzzz...chr...Huch!! Wie? Was? Halbzeit? *gähn*.....olé olé olé olé......so, darf ich jetzt weiterschlafen? Weckt mich, wenn was spannendes passiert...chr....zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.06.2004, 22:00
3:0 für Tschechien  derzeit !!!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.06.2004, 22:29
Meine Herren, wenn Sie jetzt bitte alle auf der Stelle hüpfen und mit mir folgenden Schlachtruf singen würden: :D


*Kdo neskáče, není Čech, hop, hop hop!!*

*Kdo neskáče, není Čech, hop, hop hop!!*

*Kdo neskáče, není Čech, hop, hop hop!!*

*Kdo neskáče, není Čech, hop, hop hop!!*

*Kdo neskáče, není Čech, hop, hop hop!!*

...[repeat]
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 28.06.2004, 10:03
Tja, somit wären die Halbfinales klar.
Die Holländischen ********* (zensiert) dürfen auf keinen Fall ins Finale kommen! Aber da es ja einen Fußballgott gibt, wird Portual gegen Holland gewinnen.
Und so tapfer sich die Griechen auch bisher geschlagen haben -gelobt sei Otto Rehakles- gegen Tschechien wird das nicht reichen. Gegen Frankreich hatten sie noch den Vorteil, dass sie unterschätzt wurden, aber den Fehler wird Tschechien nicht machen.
Ich tippe also mal auf ein Finale Portugal - Tschechien. Da würde ich es beiden Mannschaften gönnen, beide haben uns bisher spannende und schöne Partien gezeigt und die EM um einiges attraktiver gemacht... Ich tippe mal -wegen dem Heimvorteil- auf Portugal als Europameister (ansonsten würde ich Tschechien als leichten Favoriten sehen, aber der Heimvorteil macht schon einiges aus)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 30.06.2004, 21:29
Hut ab - das geht gut ab!! :eek:

(das heutige Halbfinale meine ich)

Die holländer wirken konfus, die Portugiesen dagegen geben wirklich alles und führen verdient mit 1:0.

/Edit

Ok, Portugal ist durch. Holland war einfach zu unfähig. Und das, obwohl es die Portugiesen mit dem Eigentor noch mal etwas spannend gemacht hatten.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 01.07.2004, 07:58
Hast recht Greg, die Holländer haben sehr mies gespielt, bin gespannt ob es den Trainer erwischt ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.07.2004, 21:33
Bisher gefällt mir die tschechische Mannschaft (leider) nicht besonders. Vor allem Rosicky spielt einen Fehlpass nach dem anderen. Der hatte überhaupt im gesamten Turnier noch keine wirklich hellen Momente. Einzig Jankulovski konnte mit drei guten Torchancen überzeugen.
Die Griechen spielen zwar nicht besonders offensiv, aber sie halten die Manndeckung sehr gewissenhaft durch. Und - wie Kerner schon sagte - so minimalistisch sie auch sein mögen, so effektiv sind sie auch.
Allerdings hatten die Tschechen auch in den Spielen zuvor kaum eine wirklich gute erste Halbzeit (meistens lagen sie ja sogar noch zurück).

Wirklich überragend war das Spiel bisher nicht gerade. Es bleibt dennoch spannend.

Ich hoffe, dass Nedvěd bis zum Finale wieder fit wird - so Tschechien denn dorthin kommt.


Mal n' bißchen anfeuern. Vielleicht hilft's...

Kdo neskáče, není Čech, hop hop hop  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.07.2004, 22:48
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRGGL

Was für eine verkackte EM!!

Das Finale wird boykottiert. Portugal - Griechenland, pah!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 01.07.2004, 22:53
REHAKLES!!!!!!!!!!!! REHAKLES!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! REHAKLES!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*tanzt den zirtaki*

Tjojo, Tschechien hatte halt Pech, aber deren Torwart war auch schon wirklich mies! Hatte ja fast schon kahnsche Außmase!
Ein Finale der Underdogs, das wird spannend!

@Greg: OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH *Taschentuch reich*
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 01.07.2004, 23:40
Unfassbar ... die mogeln sich echt so wie die Deutschen neulich ins Finale.  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 02.07.2004, 00:08
ich sehe das ganz anders: die griechen sind die mannschaft, die am meisten aus ihren möglichkeiten machen. das ist bewundernswert, genau wie deutschland 2002. überhaupt gefällt mir das taktisch disziplinierte spiel besser als das meist sinnfreie getanze mit dem ball. so wie griechenland spielt man fußball, das erwarten die echten fans: nämlich einen sieg! wer schöneren fussball und viel show sehen will, soll sich nicht wundern, wenn dann das eigene team verliert. überhaupt, so eine spielweise verlangt eben absolutes können auf einer anderen ebene, ist aber deswegen nicht leichter oder gemogelt oder sowas, ein fehler wäre sofort das ende. rahakles, ole, ole!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 02.07.2004, 08:05
Tja wirklich schade um Tschechien, aber ein grosses Lob an Rehakles ! Aber gegen Portugal dürfte er keine Chanche haben.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 02.07.2004, 16:19
Klar muss man vor der Leistung jedes einzelnen Spielers den Hut ziehen. Die sind gerannt wie nix Gutes. Ich persönlich bin aber einer von denen, die lieber ein 6:5 sehen, als ein 1:0 in der Nachspielzeit. Mit Fußball"zerstörern" kann ich nicht viel anfangen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 02.07.2004, 16:52
jo, tore sind natürlich schon ganz gut  ;)  fußballzerstörer im schlechtesten sinne waren zb die letten: nur hintenrein, ein (!!!) mann zustänig fürs kontern nach einem weiten abschlag/schuss übers mittelfeld sonst nichts... zum kotzen. man kann aber auch eine defensive mannschaft wie griechenland genießen, wenn sie mit dem gegner schachspielen, jeden spieler ausschalten und trotzdem das tempo selbst bestimmen können. das mit dem tempowechsel war mm nach das größte problem der deutschen diesesmal, das war 2002 noch perfekt. jetzt bin ich gespannt wie portugal auftreten wird: zaubern wird wieder schwer, aber sie können auch taktisch gut stehen und sind vorallem hoch motiviert. aber der druck liegt bei ihnen... spannend, spannend!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 02.07.2004, 17:11
Schönspieler hin, Fußball"zerstörer" her, in erster Linie kommt es nur auf die Spannung und ein recht gutes Spiel an, oder?!
Griechenland spielt bei dieser EM nunmal einen guten Fußball, da kann keiner was sagen. Die haben gestern vieeeeeel besser als die Tschechen gespielt und absolut verdient gewonnen! Es kommt nicht auf die Anzahl der Tore an, sondern auf den gesamten Spielverlauf! Natürlich geht das auch besser (siehe Holland gegen Tschechien, für mich das beste Spiel der EM bisher), aber es geht auch noch gaaaaaaaanz weit runter (siehe Lettland, um nur ein Beispiel von Millionen zu nennen). Die Spiele der Portugiesen fand ich bisher weit langweiliger als die der Griechen, ja, selbst die Spiele der Deutschen (bis auf Das gegen Holland) fand ich langweilig (und das als Deutscher!), da hat Griechenland richtige Topspiele dagegen abgeliefert!
Also ich will lieber ein 1:0 in der Nachspielzeit bei einem guten Spiel sehen, als ein 10:9 bei einem beschissenen Spiel, soviel steht fest. Und ein 10:0 will ich nirgends sehen, auch kein 5:0. Ich will spannende Spiele, da kann ich auch auf ein paar Tore mehr kacken. B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.07.2004, 18:10
Mal was ganz anderes.

Dieser Alt-N*** Gerhard Meyer-Vorfelder formerly known as MV wird langsam komplett grössenwahnsinnig.
In einem Interview bei Phoenix meinte gestern der Chefredakteur des "Kicker", dass Hitzfeld wohlin erster Linie den Trainerposten abgelehnt habe, weil er nicht in die Streitereien zwischen Meyer-Vorfelder und des Vorstandes (ausgelöst dadurch, dass MV die Trainersuche kurzerhand zur Chefsache erklärt und den kompletten DFB-Vorstand dabei uninformiert gelassen hat) geraten wollte und dass die genannten Gründe nur vorgeschoben wurden.

Wenn jetzt solche Machtspielchen dafür verantwortlich sein sollten, dass der Verband keinen vernünftigen Trainer mehr an Land ziehen kann, dann bekomme ich aber echt zuviel.
Hoffentlich fällt MV mal so richtig auf die Schnauze und wir Ende des Jahres nicht als Präsident wiedergewählt.
Bisher ist er ja leider trotz all seiner Mauscheleien und trotz seiner Unbeliebtheit in allen Bereichen (Politik, Vereinsvorstand) immer wieder irgendwie auf den Füßen gelandet.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 02.07.2004, 18:46
ich hoffe übrigens auf hiddink oder wenger als neue bundestrainer, aber mv wird doch keine 'ausländer' einstellen schätze ich... traurig, traurig, wirds halt so ein abgenutzter standart altstar. obwohl, winni schäfer hat gesprächsbereitschaft signalisiert, der wäre der beste für den job (nach daum, aber der will definitiv nicht), leider hat ihn noch niemand offiziell gefragt...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 04.07.2004, 17:04
Heut ist Schluß mit der EM! Wer wird eurer Meinung nach Europameister?
Ich hoffe, dass Griechenland es schafft, als Bremer muss ich ja zu Charisteas und Rehagel stehen und denen die Daumen drücken.
Jedoch glaube ich eher, dass die Portugiesen es schaffen, spielen ja sehr offensiv und ich bezweifle, dass Griechenland nochmal mit ihrer Taktik durchkommt, aber vielleicht fällt Rehagel ja noch eine Überraschung ein, zu hoffen wäre es, würde das Spiel auch viel spannender machen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 04.07.2004, 22:27
Man ist hier wenig los!
AUFWACHEN! GRIECHENLAND IST EUROPAMEISTER!!!!!!!!! YEAH!!!!!!!!!!!!!!!! YEAH!!!!!!!!!!!!!!!!!! Rehagel darf jetzt auf dem Olymp Platz nehmen!
Ein schöner Tag, lalala.
Bis zur Olypiade wird dann wohl durchgefeiert in Griechenland, zu Recht!

@Greg: Tschechien hat ja immerhin gegen den Europameister verloren, also nicht SO schlimm.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 04.07.2004, 22:59
YES!!! Helau Hellas!!! :D
Griechenland ist verdient Europameister, und alle zuvor ausgeschiedenen großen Nationen haben ihr Gesicht gewahrt! B)
Zitat
Bis zur Olypiade wird dann wohl durchgefeiert in Griechenland, zu Recht!
Wenn die Griechen bis zur Olympiade durchfeiern, dann gibt´s keine Olympiade! :P
Die hinken ja jetzt schon mit dem Bau der Wettkampfstätten hinterher...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 04.07.2004, 23:15
und wieder: perfektes spiel der griechen, fürs lehrbuch! glückwunsch! und ein deutscher ist europameister  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 04.07.2004, 23:46
Unfassbar - aber verdient. Glückwunsch.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 05.07.2004, 01:56
Ich fand das Tor von Johnny Jump am besten.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 05.07.2004, 13:22
Zu Griechenland: Unglaublich! Und nach jedem Spiel hat jeder (ich ja auch) gesagt "Ok, das war gut gemacht, aber im nächsten Spiel ist dann Endstation". Das ist ja schon wieder so wie bei der EM 92, als Dänemark als absoluter Aussenseiter gewonnen hat...

zu MV: Das Ekelpaket soll endlich den Hut nehmen und sich zurück ziehen! Der ist sowas von unsympathisch und wohl noch dazu auch ein Riesen-Ar...... Gestern haben sie in den Nachrichten gebracht, dass der sich doch tatsächlich bei der Mannschaftsaufstellung der Deutschen eingemischt hat, und zwar nicht so wie "ja, der wäre doch der bessere" sondern so wie "der spielt und aus!" Und im Training ist er oft dabei gewesen zum Kontrollieren, ach ja und er hat als einziger aus dem DFB-Tross im selben Hotel wie die Mannschaft gewohnt! Der meint wohl er wäre der deutsche Fußball-Alleinherrscher und alle müssten nach seiner Pfeife tanzen??? Weg mit dem, aber schnell!

Zitat
Wenn die Griechen bis zur Olympiade durchfeiern, dann gibt´s keine Olympiade!
Die hinken ja jetzt schon mit dem Bau der Wettkampfstätten hinterher...
Aber die Karten dürften sie jetzt wenigstens noch loswerden, da lief der Verkauf bisher ja sehr schleppend. Nach der gewonnenen EM wird in Griechenland sicher die Begeisterung auch auf die Olympiade überschwappen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 11.07.2004, 16:44
Otto bleibt in Griechenland, gut so !  :D

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 11.07.2004, 16:58
Zitat
Otto bleibt in Griechenland, gut so !  :D
Genau so sieht´s aus! :P
Als Bundestrainer würde es dem guten Otto anders ergehen als in Griechenland, denn Deutsche sind nunmal keine Griechen. Es gibt Stars in Deutschland, und die lassen sich nunmal nicht alles sagen. Der Otto ist natürlich ein super Trainer (meiner Meinung nach zumindest), schon immer, aber er würde zur glorreichen deutschen Nationalelf einfach nicht passen, das würde eh nicht gut gehen. Aber naja, erstmal brauchen wir wieder Nationalspieler, danach eine vernpnftige DFB-Spitze (was ja nun auch für den Arsch ist), und erst dann zum Schluss einen Trainer. Wir haben momentan keine Führung (zumindest keine richtige, denn eine Doppelspitze ist keine Spitze), und wir haben nur ein paar Spieler, die sich Nationalspieler nennen dürfen (warum hat man ja bei der EM gesehen, vor allem im Lettland-Spiel), was also sollen wir mit einem Trainer? Wen will der trainieren? Die "alten Säcke", die sich eh nix sagen lassen, weil sie ja sowieso schon "alles" wissen?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 11.07.2004, 17:11
Zitat
Es gibt Stars in Deutschland

...die hättet ihr vielleicht zur EM mitnehmen sollen. Dann wäre eventuell die Chance größer gewesen, die Gruppe zu überstehen :D  ;)

Aber PsychoT hat recht. Rehagel würde einfach nicht zu den Deutschen passen.
Der tut sich bei sogenannten "Nobodyteams" einfach leichter.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 11.07.2004, 17:46
Vor allem wäre die Erwartrungshaltung gegenüber Rehagel riesig, so nach dem Motto:"Wenn er einen Haufen fußkranker Syrtakitänzer zu Europameistern machen kann, dann müsste er unsere Nationalelf doch mindestens bis ins 3000 alle Titel holen lassen!!"
Ob Matthäus der richtige wäre, weiss ich nicht. Als Spieler war er Weltklasse, keine Frage. Aber gerade weil viele der Altstars, wie von PsychoT angesprochen, sich nicht gerne viel sagen lassen, könnte ein jüngerer Trainer, der selbst noch vor wenigen Jahren gespielt hat vielleicht nicht die nötige Respektsperson darstellen.
Einen Ausländer fände ich nicht so gut. Der Nationaltrainer sollte schon die Nationalität seiner Spieler haben (ausser bei solchen Bananenrepubliken, da finde ich es sinnvoll, wenn sich auch mal einer aufmacht, denen das Kicken beizubringen.  :D ).
Das der DFB-Vorstand überaltert und scheiße ist, darin besteht kein Zweifel, und das Mayer-Vorfelder weg muss, dafür bin ich auch. Ich frage mich nur, ob es jetzt, keine 2 Jahre vor der WM, der richtige Zeitpunkt ist, Personaldebatten zu führen, über denen die wahre Problematik, nämlich die Trainersuche und das Wiederaufpäppeln des Teams, völlig vergessen wird.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.07.2004, 13:49
Klinsi kommt!!! :prost:

Mein Lieblingsfußballer aus alten Tagen wird Bundestrainer!
Jetzt kann´s eigentlich nur aufwärts gehen, der DFB wird jetzt wohl erstmal richtig auseinandergenommen. Klinsi packt das!!! :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 22.07.2004, 15:05
Na ja, ich fand Klinsmann als Spieler ja sehr gut und sympathisch ist er mir auch, aber was hat der denn bisher schon trainiert? Hat der irgendwelche Erfahrungen als Trainer?
Ich glaube, da wäre ein erfahrener Mann besser gewesen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 22.07.2004, 17:02
:lol:  :lol:  :lol:  :rolleyes:  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 22.07.2004, 18:36
Bald kann Thomas Gottschalk ja Wetten dass...? von zu Hause aus übertragen!

Aber Klinsmann und Bierhoff als Spitze, wir sind wohl so am Boden, dass es kein einzelner Mann mehr schafft. Wer ist eigentlich der 3. Kerl, der da auch noch mit mischt?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.07.2004, 22:36
Zitat
Na ja, ich fand Klinsmann als Spieler ja sehr gut und sympathisch ist er mir auch, aber was hat der denn bisher schon trainiert?
Tja Lemmy, verrat mir doch mal wen der Völler trainiert hat, bevor er Nationaltrainer wurde... :P
Zitat
Aber Klinsmann und Bierhoff als Spitze
Nicht als Spitze...
Klinsmann als Coach, und Bierhoff als Sportmanager. B)
Und den Dritten kenn ich auch nicht wirklich, der ist wohl älteren Jahrgangs (aber Erfahrung kann ja nicht schaden)...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 23.07.2004, 07:55
Zitat
Tja Lemmy, verrat mir doch mal wen der Völler trainiert hat, bevor er Nationaltrainer wurde...
Niemanden, und was hat er erreicht?  ;) Ok, das ist ein bisschen unfair, Völler war schon recht gut! Aber du musst doch zugeben, dass ein Mann mit Erfahrung gerade in der jetztigen Situation geeigneter wäre oder? (wenn einer verfügbar wäre, aber warum nicht den Winnie?)

Der dritte Mann -den hier scheinbar niemand kennt- ist übrigens Holger Osieck! Und das ist ein Mann mit Erfahrung, der hat bis 1990 mit Beckenbauer zusammen gearbeitet und was das Duo geschafft hat, muss ich nicht erst erwähnen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.07.2004, 13:54
Mit dem Winnie ist´s nichts anderes als mit Otto, der ist zwar ein guter Trainer, passt aber nicht zur deutschen Nationalmannschaft. Der wird einfach nicht wirklich respektiert, hat man ja schon bei seinen letzten Stationen im deutschen Fußball gesehen... Was wäre dann wohl erst in der Nationalelf los?

Holger Osieck, ich wusste ich kenn den irgendwoher. Aber was der sonst noch gemacht hat und wie der aussieht weiß ich nicht. Ich meine der hat braune Haare und einen Schnurrbart (oder hatte er zumindest mal), aber ich weiß es nicht. Warum kennt den keiner, hat der außer der WM als Assistenztrainer nichts gemacht?

Achja, was den Völler angeht:
Der hat schon einiges bewegt, wenn man bedenkt, wie "toll" die Nationalmannschaft davor so gespielt hat. Völler hat jedenfalls eine recht gute Quote was das Verhältnis von Siegen zum Rest angeht. Und der Klinsi wär wohl noch besser, der war ja schon als Fußballer wesentlich besser. Der wird bisher in den USA wohl auch nicht Däumchen gedreht haben, also von daher...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.07.2004, 19:49
Wie? Was? Fußball? Klinsmann? Völler? Kenne ich nicht. Interessiert mich nicht.  :rolleyes:



 :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 26.07.2004, 07:48
Na ja, wird sich zeigen, ob es der Klinsi packt. Sympathisch ist er mir jedenfalls, insofern kann ich damit leben. Zum Glück ist es nicht Lothar "ich mach es, ich mach es, ich mach es" Matthäus geworden!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.07.2004, 07:54
Blöde Frage, aber wer ist eigentlich derzeit bei Dortmund Trainer ?? Die sind ja aus dem UI-Cup rausgeflogen.........
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 26.07.2004, 08:33
Keine Ahnung, mir fällt der Name nicht ein... War das nicht ein Holländer?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 26.07.2004, 18:06
Der neue Trainer heißt Bert van Marwijk, noch nie gehört und wird wohl auch nicht lange bleiben! ;)

Klinsi will übrigens am liebsten den DFB komplett reformieren und zwar im Stil von Amisportmannschaften zB wie bei NBA oder so. Könnte ja nicht schaden.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 27.07.2004, 09:09
Soll er gleich als erstes mal den MV weg-reformieren  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 27.07.2004, 12:11
Wollte nur mal kurz auf den 18. August hinweisen, für diejenigen, die es nicht eh schon wissen:

Deutschland vs Österreich

Der Showdown!

Zum 100 jährigen Jubiläum des ÖFB. Da haben dann die Diskussionen hier ein Ende, wer die bessere Manschaft ist (oder sie fangen erst recht an  ;) )

So, eure Tips bitte!

Ach ja, es wird übrigens nicht Herzogs Abschiedsspiel, weil der in Amiland um die Meisterschaft der Soccer League spielt und unabkömmlich ist...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 27.07.2004, 15:57
Ist doch ganz klar, die Österreicher gewinnen ganz hoch! ... ;)  :D Wir werdens ja dann sehen! ... ;)

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 27.07.2004, 16:26
Der Showdown? :rolleyes:
Nee du, ein Showdown sieht anders aus. Dazu müssten beide Teams mit ihrer besten je dagewesenen Mannschaft antreten, also ihre besten Spieler aller Zeiten im Team haben. Ich denke mal da würde Deutschland so etwa 16:0 gewinnen.
Das, was da kommt, wird ein Schlappekick unter Nachbarn, mehr auch nicht. B)
Eine Mannschaft schlechter als die Andere (obwohl Deutschland ja noch eine gute Mannschaft der schlechten Mannschaften ist).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.07.2004, 17:43
Tja ich würde 2:0 für Österreich sagen  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 27.07.2004, 18:46
Zitat
Ich denke mal da würde Deutschland so etwa 16:0 gewinnen.

 :D  :D

Also echt...

Wie willst Du eine Mannschaft mit folgenden Leuten 16:0 schlagen? Die heutige DFB-Elf würde gegen die ne gewaltige auf die Mütze bekommen ;)

Konsel, Krankl, Schachner, Prohaska, Hasil, Sindelar, Ocwirk, Happel, etc, etc...

Nur weil Österreich ums ca 10fache kleiner ist heisst das nicht, daß dort keine Weltklasseleute herumkickten  ;)

Aber leider gibts die Typen alle nicht mehr. Deutschland hat heute auch keine Weltklasseleute mehr. Aber daß die noch immer ein besseres Niveau haben, als die Österreicher ist nicht schwer.
In Österreich hat man leider irgendwann mal vergessen auf den Nachwuchs zu schauen. Und heute tragen wir die Früchte davon :rolleyes:

Ich tippe auf ein knappes 2:1 für Österreich.
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.07.2004, 19:03
Achwas! Das Spiel wird in etwa so ablaufen wie bei der WM 82, nur mit dem Unterschied, dass die Spieler diesmal NICHT extra schlecht kicken! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 27.07.2004, 21:33
@onlyaroth
Zitat
Wie willst Du eine Mannschaft mit folgenden Leuten 16:0 schlagen?
Ich bitte dich, alleine Gerd Müller würde schon 10 Tore schießen! :P
Zitat
Die heutige DFB-Elf würde gegen die ne gewaltige auf die Mütze bekommen
Das mag ja sein, aber darum geht´s ja auch gar nicht.
Ich stell ja auch keine Vergleiche zwischen dem deutschen All-Time-Best-Team und der jetzigen österreichischen Nationalmannschaft auf... B)
Zitat
Konsel, Krankl, Schachner, Prohaska, Hasil, Sindelar, Ocwirk, Happel, etc, etc...
Ok, nur um ein paar wenige Namen dagegenzusetzten:
Walter, Rummenigge, Beckenbauer, Müller, Matthäus, Klinsmann etc. etc. etc. etc. etc. (oh Mann, die Liste geht wirklich ewig, Deutschland hatte einfach in den letzten 70 Jahren viel zuviele weltklasse Spitzenfußballer)
Zitat
Nur weil Österreich ums ca 10fache kleiner ist heisst das nicht, daß dort keine Weltklasseleute herumkickten
Ausnahmen gibt´s immer, aber so viele Ausnahmen gibt´s/gab´s in Österreich auch wieder nicht. Wenn dem so wäre hätte Österreich in der bisherigen Fußballweltgeschichte "etwas mehr" gerissen. Naja, ist aber auch egal... ;)
Zitat
In Österreich hat man leider irgendwann mal vergessen auf den Nachwuchs zu schauen. Und heute tragen wir die Früchte davon
Willkommen im Club! :wall:
Durchschnitts-Ausländer in der Liga reißen eben auch nix, dann lieber auf den hungrigen Nachwuchs setzen, das geht wesentlich besser, ist günstiger und tausendfach effektiver. Naja, aber in 10 Jahren, da... ;)

2:1 für Österreich?
 
Schön schön schön,
du wirst noch seh´n,
das wird auf gar keinen Fall geh´n, denn
uns´re Abwehr wird wieder mal steh´n.

Unser Mittelfeld beherrscht dann noch das Spiel,
und Österreich wird´s wieder mal zuviel,
unser Sturm wird auch noch zuschlagen,
direkt in Österreichs winz´gen Magen.
 
Österreich kotzt sich dann nach dem Spiel aus,
und die Spieler fahr´n bedröppelt nach Haus!
Aus die Maus, das ist dann der Garaus,
und Deutschland ist wieder mal Herr im Haus!

SO SIEHT´S AUS!!! :D


Aber egal wie´s ausgeht, es interessiert mich ehrlich gesagt auch gar nicht. :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 28.07.2004, 09:06
Zitat
Das, was da kommt, wird ein Schlappekick unter Nachbarn, mehr auch nicht.

Schlappekick??? Bei all den Ballvirtuosen, die dann auf dem Platz stehen??? Du kannst doch nicht ernsthaft glauben, dass uns diese fast schon brasilianisch spielenden Ballzauberer kein gutes Spiel bieten werden??? Pah!

@only: Das Nachwuchsproblem haben wir ja leider auch, und da wird sich wohl auch so bald nichts ändern...

Edit: Ist PsychoT der einzige, der hier bisher auf einen Sieg für Deutschland tippt??? Na, ihr werdets ja noch sehen, ich tippe auf ein 3-1 für Deutschland
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 28.07.2004, 18:23
Zitat
Ok, nur um ein paar wenige Namen dagegenzusetzten:
Walter, Rummenigge, Beckenbauer, Müller, Matthäus, Klinsmann etc.

AHHH! Er hats wirklich getan! :D  :D
Bei meiner Aufzählung habe ich gehofft, daß Du mit Matthäus daherkommst. Der wohl meist überschätzte Spieler den ich jemals gekannt habe. Der hatte soviel von Weltklasse sowie ein Seepferdchen mit Rennbahnenen zu tun hat! :D

Zitat
Ich bitte dich, alleine Gerd Müller würde schon 10 Tore schießen!

Nicht wenn man die Auswahl hat zwischen dem besten Torhüter Europas, oder dem besten Torwart der jemals bei AS Rom gespielt hat. ;)

Zitat
Ausnahmen gibt´s immer, aber so viele Ausnahmen gibt´s/gab´s in Österreich auch wieder nicht. Wenn dem so wäre hätte Österreich in der bisherigen Fußballweltgeschichte "etwas mehr" gerissen

Für daß, dass wir ums 10fache weniger Einwohner haben und die Liga um die Hälfte kleiner ist, sind 4 EC-Finalis und der dritte WM Rang sicherlich nicht schlecht.
Und noch n par Mitropacupsiege (Vorgänger des heutigen EC) hatten unsere Klubs immerhim auch eingefahren.
(Ja ich weiß! Deutschland war schon x-mal Weltmeister und so) ;)

PS.: Weil Du meintest, daß die Weltösi-Kicker nur Ausnahmen waren, dann hatte Österreich wohl den Glücks-Geier herumfliegen. Die meisten von denen gab es innerhalb eines kurzen Zeitraums. Aber wie gesagt.
Danach hat man offenbar vor lauter Größenwahn vergessen auf die Jugend zu setzen. :rolleyes:

@Lemmy07
Zitat
@only: Das Nachwuchsproblem haben wir ja leider auch, und da wird sich wohl auch so bald nichts ändern...

Ich weiß nicht wie es in Deutschland ausschaut. Aber wieviele Akademien habt ihr denn so bei euch?
Euer Christoph Daum sagte einmal, "daß die Jugendausbildung in Österreich zu den besten in Europa gehört. Aber leider haut irgendwas nicht hin, mit der Eingliederung in die BL-Vereine. In dem Gebiet ist Österreich absolute Scheiße."

Wo er recht hat, hat er recht :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.07.2004, 18:38
Bestes Beispiel, Frank Stronach.
Bei den Austria Amateure spielen ja eigentlich die jugendlichen Österreicherer von der Akedamie, jedoch hat man kurz vor Transferende noch Roman Mählich (über 30) und einen Brasilianer geholt, da frag ich mich jetzt schon, was soll das bitte ?? Vielleicht hast du es ja in der Krone gelesen only.....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: meic1976 am 28.07.2004, 19:08
Das mit dem Mählich stimmt - und der Stöger spielt da auch noch (ich glaub der muss ja schon fast 40ig sein....).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 28.07.2004, 19:15
Zitat
HHH! Er hats wirklich getan!
Na sicher doch! :D
Zitat
Bei meiner Aufzählung habe ich gehofft, daß Du mit Matthäus daherkommst. Der wohl meist überschätzte Spieler den ich jemals gekannt habe. Der hatte soviel von Weltklasse sowie ein Seepferdchen mit Rennbahnenen zu tun hat!
Nee nee, der Matthäus war ein Weltklasse-Spieler, ohne Zweifel!
Der meistüberschätzte Spieler ist doch eher Ronaldo (nicht der Portugiese, Mensch, der zahlückenmäßige Hoppelgrinse-Brasilianer natürlich). Es gibt so viele überschätzte Spieler, aber der Matthäus gehört nicht dazu. :P
Der ist zwar nicht gerade helle und auch etwas "komisch drauf", aber ein Weltklasse-Fußballer war er definitiv (der Mittelfeldmann mit Überblick und einem ordentlichen Bumms).
Zitat
Nicht wenn man die Auswahl hat zwischen dem besten Torhüter Europas, oder dem besten Torwart der jemals bei AS Rom gespielt hat
Bester Torwart Europas? Du meinst Oliver Kahn? Hmm, der ist Deutscher! :P
Aber egal wer im Tor steht, gegen unseren Gerd kommt kein Torwart der Welt an! Der schießt zur Not auch mit seiner Augenbraue Tore, oder mit seinem Rumpf, oder mit seinem Rücken, oder... Der haut dir auch noch die Dinger rein während er stolpert, im Gras hängenbleibt und sich dabei die Beine rausreißt, der ist einfach unaufhaltsam! B)
Zitat
(Ja ich weiß! Deutschland war schon x-mal Weltmeister und so)
Richtig, 5mal um genau zu sein! (jaja ich weiß, offiziell nur 3mal) :D

Aber ist ja auch egal, nur ein Verein mag ich aus Österreich ganz und gar nicht, nämlich Casino Salzburg (die wohl jetzt anders heißen). Die und der Schiri sind Schuld, daß Eintracht Frankfurt Anfang der 90er aus dem UEFA-Cup rausgeflogen sind. Ich weiß es noch ganz genau! Das war im Elfmeterschießen... (wobei die Eintracht das Spiel zuvor dominiert hat, aber der böse schwarze Mann hatte wohl was gegen unsere Jungs)

Also dann:
Schau dir das kommende Nationalspiel gaaanz genüsslich an. ;)
Du wirst absolute Fußballkunst vom Feinsten erleben! :lol:
Ist Fußball nicht toll? :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 28.07.2004, 19:51
Zitat
Ich weiß es noch ganz genau! Das war im Elfmeterschießen... (wobei die Eintracht das Spiel zuvor dominiert hat, aber der böse schwarze Mann hatte wohl was gegen unsere Jungs)


 :D
Dann denke aber bitte vorher einmal kurz nach, wie viel Glück Frankfurt auswärts hatte. Salzburg hatte wahre Großchancen, Lattenschüsse etc, etc...
Ich würde mal behaupten, daß 1994 die Eintracht ne menge Dusel hatte nicht schon im Hinspiel mit 4:0 nach Hause geschickt zu werden ;)

Zitat
Schau dir das kommende Nationalspiel gaaanz genüsslich an.
Du wirst absolute Fußballkunst vom Feinsten erleben!

Not gegen Elend...

Zitat
Ist Fußball nicht toll?

 :sabber:

Zitat
Bestes Beispiel, Frank Stronach.
Bei den Austria Amateure spielen ja eigentlich die jugendlichen Österreicherer von der Akedamie, jedoch hat man kurz vor Transferende noch Roman Mählich (über 30) und einen Brasilianer geholt, da frag ich mich jetzt schon, was soll das bitte ?? Vielleicht hast du es ja in der Krone gelesen only.....

Werden die Austria-Akademiker nicht eh in Ried eingebaut? :conf:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.07.2004, 19:57
Tja gute Frage only, bisher war es ja so das die Jugend zu den Amateuren gekommen sind, bei Ried bin ich mir nicht so sicher, schau dir mal die Namen an bei Ried....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 28.07.2004, 20:06
Andreas Schicker (18), Halil Akaslan (20), Alexander Schörg (19), Sobkova Daniel (19),

Kommen allesamt von der Austria Jugend und spielen bei Ried.

Übrigens. Hast Du gewusst, daß Ried nur einen Ausländer im Kader hat? :eek:

SV Ried Manschaft (http://www.transfermarkt.de/index.html?anz=/dc/dcboard.php?az=show_topic&forum=58&topic_id=8172&mesg_id=8172&page=)
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.07.2004, 21:16
Tatsächlich ! Hab ich etwa noch die alte Liste in Erinnerung ?! Muss woll sein...

Der Schicker ist ein guter Spieler, schade das er nicht bei der Austria mitspielt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 31.07.2004, 12:56
Ich bin noch auch Reportersprüche (Fussball ;) ) gestossen und hab gedacht könnte es ja mal hier einfügen (zumindest einige! ;)

Es steht im Augenblick 1:1. Aber es hätte auch umgekehrt lauten können. (Heribert Fassbender)

Ich will nicht parteiisch sein. Aber lauft, meine kleinen schwarzen Freunde, lauft. (Marcel Reif)

Auch grössenmässig ist es der grösste Nachteil, dass die Torhüter in Japan nicht die allergrössten sind. (Klaus Lufen)

Wenn man ihn jetzt ins kalte Wasser schmeisst, könnte er sich die Finger verbrennen. (Gerhard Delling)

Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben. (Johannes B. Kerner)

Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder 4. Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit. (Werner Hansch)

Wenn Sie dieses Spiel atemberaubend finden, haben sie es an den Bronchien. (Marcel Reif)

Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heisst wie Türkei, Türkei. (Heribert Fassbender)

Auch die Schiedsrichter-Assistenten an der Linie haben heute ganz ordentlich gepfiffen. (Wilfried Mohren)

Ich habe nur immer meine Finger in Wunden gelegt, die sonst unter den Tisch gekehrt worden wären. (Paul Breitner)

Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt. (Marcel Reif)

Halten Sie die Luft an und vergessen Sie das Atmen nicht. (Johannes B. Kerner)

Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam. (Werner Hansch)

Da geht er durch die Beine, knapp an den Beinen vorbei, durch die Arme. (Gerhard Delling)

Fussball ist inzwischen Nr. 1 in Frankreich. Handball übrigens auch. (Heribert Fassbender)

Was nützt die schönste Viererkette, wenn sie anderweitig unterwegs ist. (Johannes B. Kerner)

Was Sie hier sehen, ist möglicherweise die Antizipierung für das, was später kommt. (Wilfried Mohren)

Man kennt das doch: Der Trainer kann noch soviel warnen, aber im Kopf jedes Spielers sind 10 % weniger vorhanden, und bei elf Mann sind das schon 110 %. (Werner Hansch)

Die haben den Blick für die Orte, wo man sich die Seele hängen und baumeln lassen kann. (Gerhard Delling)

Ich hoffe, dass die deutsche Mannschaft auch in der 2. Halbzeit eine runde Leistung zeigt, das würde die Leistung abrunden. (Günter Netzer)

Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen. (Paul Breitner)

Die Luft, die nie drin war, ist raus aus dem Spiel. (Gerhard Delling)

Es ist schon an der Grenze zum Genuss, den Koreanern zuzusehen. (Johannes B. Kerner)

Wer hinten so offen ist, kann nicht ganz dicht sein. (Werner Hansch)

Die Viererkette ist nur noch ein Perlchen. (Johannes B. Kerner)

Da haben Spieler auf dem Platz gestanden, gestandene Spieler. (Günter Netzer)

Da geht er, ein grosser Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf. (Jörg Dahlmann)

Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden. (Heribert Fassbender)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 31.07.2004, 13:08
:lol:

ich hab ein buch mit den besten sprüchen von fußballern... zum totlachen! ihr wisst schon: 'vom feeling her ein gutes gefühl' usw. stimmt ja, da stehen auch die selben reporter-sprüche drinnen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 31.07.2004, 16:52
Zitat
Aber egal wer im Tor steht, gegen unseren Gerd kommt kein Torwart der Welt an! Der schießt zur Not auch mit seiner Augenbraue Tore, oder mit seinem Rumpf, oder mit seinem Rücken, oder... Der haut dir auch noch die Dinger rein während er stolpert, im Gras hängenbleibt und sich dabei die Beine rausreißt, der ist einfach unaufhaltsam! B)
Genau!! Der Müller Gerd ist einfach der beste Stürmer ALLER ZEITEN, ALLER NATIONEN, ALLER GALAXIEN.

Ein kleiner Auszug seiner Rekorde:

>14 WM-Tore
>Torschützenkönig WM 1970 mit 10 Toren
>Torschützenkönig EM 1972 mit 5 Toren
>7 mal Torschützenkönig Bundesliga
>Meiste Tore in einer Saison mit 40 Treffern 1971/72
>71 Europapokal-Treffer
>79 DFB-Pokal-Treffer
>365 Tore in 427 Bundesliga-Spielen
>68 Tore in 62 Länderspielen
>3 Tore in 4 Minuten in einem Bundesligaspiel
>51 verwandelte Bundesliga-Elefmeter
>198 Treffer in einer A-Jugend-Saison beim TSV 1861 Nördlingen
>1967 und 1969 Deutschlands Fußballer des Jahres
>1970 als erster Deutscher Europas Fußballer des Jahres

>In 13 1/2 Jahren Bundesliga mit dem FC Bayern München: 4 mal Deutscher Meister (1969, sowie drei mal in Folge 1972, 1973, 1974), 4 mal DFB-Pokalsieger (1965, 1966, 1969, 1971), 3 mal in Folge Champions Leage Sieger (1973/74, 1974/75, 1975/76), 1 mal Sieger des Europapokals der Pokalsieger (1966/67), 1 mal Weltpokalsieger (1976)

>In 7 3/4 Jahren als Nationalspieler mit der Deutschen Elf Weltmeister (1974) und Europameister (1972), sowie ein dritter Platz bei der WM 1970.


Wer will das noch irgendwie toppen?

Ich gründe hier und jetzt einen Gerd Müller-Fanclub. Erster offizielles Mitglied: ich selbst. Wer tritt bei?

-----------------------------------

"Wenn's denkst, ist eh zu spät"
-Gerd "kleines dickes" Müller

 :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 06.08.2004, 21:08
im weserstadion ist der strom ausgefallen und die bundesliga-saison kann nicht beginnen  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.08.2004, 21:45
Hab mir gerade den Live-Ticker auf Bundesilga.de durchgelesen, einfach ulkig was die bis zum Anpfiff schreiben  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 07.08.2004, 16:46
War schon lustig, aber dass das immer in Bremen passieren muss.  :wall:
Erst sollte es ja an einem dusseligen Bauarbeiter mit Kran gelegen haben, der das Stromkabel mit ner riesigen Gummibaumwurzel verwechselte. Heute kam dann aber raus, dass ne Muffe einfach kaputt gegangen ist, tjo that's life.
Immerhin ist Bremen mit einem Sieg in die Saison gestartet, auf dass Bremen dieses Jahr das Triple bekommt! (realistisch: Champions League Quali sollte es min. sein)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 09.08.2004, 08:22
Also ich denke, dass dieses Jahr für Bremen recht schwer wird. Ein internationaler Platz wird schon rausspringen, aber ChampionsLeague-Quali wird sehr schwer und Meisterschaft halte ich für recht unwahrscheinlich (aber wer weis).
Dieses Jahr wird wohl leider den Bayern gehören... Stuttgart oder Leverkusen traue ich zu, dass sie um die Meisterschaft mitspielen können, als Überraschungsmannschaft Wolfsburg in die internationalen Plätze...
Mein Tip:
1. Bayern
2. Stuttgart
3. Leverkusen
4. Bremen
5. Wolfsburg
Schalke und Hertha auf Ui-Cup-Kurs...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 09.08.2004, 18:39
Hertha auf UI Cup Platz??? Nach dem letzten Jahr und dann noch mit dieser Mannschaft? ROFL Für Hertha ruft die gute alte Heimat, besser bekannt als 2. Bundesliga! :D Bin auch mal gespannt, ob Dortmund eine ähnliche Saison hat wie Leverkusen vor 2 Jahren, wünschen würd ichs denen und diesmal mit einem schlechten Ausgang! :D
Achja, Schalke soll auch ne heftige Pleite erleiden, damit Ailton nach Bremen zurückkriechen und um Vergebung bitten kann!

Würde aber sagen, man kann noch nix genaues sagen nach dem 1. Spieltag! Man kann im Grunde nur sagen, dass Dortmund dieses Jahr wohl noch schlechter als letztes Jahr sein wird und Bayern mal wieder (Millionen sei Dank) stark.
Bei den anderen Mannschaften kann es auch nur ein kurzzeitiges Hoch/Tief gewesen sein, dass Stuttgart zB gegen Mainz 05 gewinnt war ja wohl klar, aber haben immerhin auch 2 Tore kassiert! Also erstmal bis 5. Spieltag warten, da kann man schon mehr sagen.

Achja, vor paar Wochen wurde hier ja der Wunsch nach Fußballdaten gesucht! Hatte damals gesagt, dass die umfangreichste Seite umstruckturiert wird. Tja, die Seite ist jetzt auf jedenfall fertig und voll mit Fußballdaten! Fußballdaten.de (http://www.fussballdaten.de)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 09.08.2004, 19:12
Jo, genau die hatte ich mittlerweile auch gefunden. Das dürfte wirklich eines der umfangreichsten Projekte in diese Richtung sein. :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.08.2004, 20:07
Super Seite! Sogar Österreich ist vertreten! :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 10.08.2004, 08:25
Zitat
Hertha auf UI Cup Platz??? Nach dem letzten Jahr und dann noch mit dieser Mannschaft? ROFL Für Hertha ruft die gute alte Heimat, besser bekannt als 2. Bundesliga!
Ich werde dich dann gegen Ende der Saison nochmal daran erinnern, die Mannschaft ist recht gut und viele Zuschauer haben sie auch (=Geld + starker Heimvorteil). Die haben sich letzte Saison einfach nur miserabel verkauft und werden in diesem Jahr ähnlich wie Leverkusen ein Jahr vorher wieder gut dabei sein.
PS: Wünschen würde ich mir auch, dass sie absteigen, weil ich Hertha auf den Tod nicht ausstehen kann, aber Wunsch und Realität sind halt leider zwei verschiedene Sachen...

Zitat
Bei den anderen Mannschaften kann es auch nur ein kurzzeitiges Hoch/Tief gewesen sein, dass Stuttgart zB gegen Mainz 05 gewinnt war ja wohl klar, aber haben immerhin auch 2 Tore kassiert! Also erstmal bis 5. Spieltag warten, da kann man schon mehr sagen.

Das ist ja gerade der Witz an einem Tip, dass man ihn vorher abgibt, wo man noch nicht deutlich sieht, welche Mannschaft wo steht...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 10.08.2004, 20:08
UNGLAUBLICH :eek:

Pasching kratzt am Weltrekord!

23 Großchancen gegen St. Petersburg vergeben! :cry:
Aber dafür ein Eigentor geschossen  :rolleyes:

FC Pasching - Zenit St. Petersburg 3:1
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.08.2004, 20:46
Sehr gut!

Hab auf Pasching getippt! Jetzt muss nurmehr der GAK verlieren und Schalke gewinnen und Austria gewinnen und Rapid gewinnen dann sind mir 85 Euro sicher  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 18.08.2004, 20:52
Nach nur 2 Minuten steht es für Deutschland schon 1:0  :eek:

Ich sag trotzdem das die deutschen verlieren  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 18.08.2004, 22:41
gewonnen!!! hähä! und auch noch gut gespielt, weiter so!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 18.08.2004, 22:49
Österreich - Deutschland

1994 2:5
2002 1:6
2004 1:3

Klare Bilanz, würde ich sagen.  :D

Klinsi vor, noch ein Tor!!  :D  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 19.08.2004, 00:23
Wartet mal, ich geh mal kurz für die Ösis eine Runde flennen... WWWUUUÄÄHHHHH!!!  :D

So, erledigt, und jetzt dürft ihr Lemmy anbeten:
Zitat
Edit: Ist PsychoT der einzige, der hier bisher auf einen Sieg für Deutschland tippt??? Na, ihr werdets ja noch sehen, ich tippe auf ein 3-1 für Deutschland
Lemmy, sehr gut, dein Tip! :oben:

Tjo, das ist eben der Lauf der Dinge, wenn Österreich gegen Deutschland spielt.
Es kommt immer das Gleiche raus, egal was für eine Mannschaft Deutschland hat! :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.08.2004, 06:14
3:1  :cry:  :cry:  :cry:

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 19.08.2004, 07:40
Zitat
Wartet mal, ich geh mal kurz für die Ösis eine Runde flennen... WWWUUUÄÄHHHHH!!!  :D

So, erledigt, und jetzt dürft ihr Lemmy anbeten:
Zitat
Edit: Ist PsychoT der einzige, der hier bisher auf einen Sieg für Deutschland tippt??? Na, ihr werdets ja noch sehen, ich tippe auf ein 3-1 für Deutschland
Lemmy, sehr gut, dein Tip! :oben:

Tjo, das ist eben der Lauf der Dinge, wenn Österreich gegen Deutschland spielt.
Es kommt immer das Gleiche raus, egal was für eine Mannschaft Deutschland hat! :P
Reiner Glückstreffer! Aber wenn jemand das unwiderstehliche Verlangen hat mich anzubeten, nur zu  :D
 :worship:  :worship:  :worship:


Zitat
Österreich - Deutschland

1994 2:5
2002 1:6
2004 1:3

Also fairerweise hättest du noch ein paar Jahr(zehnt)e zurück gehen müssen, denn Österreich hat ja auch schon mal gegen Deutschland gewonnen... einmal  :D

Aber war gar nicht mal so schlecht das Spiel, da hätte ich schlimmeres befürchtet. Der Anfang war ja der Hammer! Sehr schönes Tor von Österreich übrigens...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 19.08.2004, 09:40
ach wir haben schon öfter gegen deutschland gewonnen. so ist es nun auch nicht. ;) aber was solls, wir sollen froh sein das es nicht so ausging wie beim letzten spiel.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 19.08.2004, 18:45
:rolleyes:

Furchtbar. Wenn Österreich gegen England auch so spielt bekommen wir ein 11:0 auf die Schnauze.

Die Medien sind seit gestern mehr als skeptisch bezüglich des England-Spiels. Ich habe auch schon Angst :cry:

Wieso lässt Krankl Mandl spielen???? Der hockt irgendwo in der Schweiz auf der Reservebank und war das ganze Spiel lang Unsicherheitsfaktor Nummer Eins.
Schranz spielt seit Wochen in Hochform und muss zusehen wie ein völlig verunsicherter Torhüter im Kasten steht. War sicherlich (vorläufig) das letzte Spiel vom Mandl... :wall:

PS.: [size=8]gratulation an deutschland[/size]  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 08.09.2004, 17:46
So, heute Abend wird sich herausstellen, ob Entenlaufen mit Klinsi die richtige Taktik war, um Deutschland wieder zur Fußbalweltmacht Nr. 1 zu machen.  :lol:

Also nicht vergessen, heute um 20.15 Uhr ZDF einzuschalten.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 08.09.2004, 17:48
Wird bestimmt interessant!

Aber Österreich spielt heute auch gegen Aserbedschan (scheiss Name) ich sage 2:0 für Österreich!  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 08.09.2004, 18:41
Das Land heißt Aserbaidshan bzw in Landsspache Azärbaycan (das ä ist eigentlich ein umgedrehtes e, dass wie ä gesprochen wird) Es liegt übrigens neben Russland, dem Iran und der Türkei.

(http://www.spiegel.de/img/0,1020,124754,00.gif)

Mal gespannt, ob Östtereich (Platz 90) es zur WM schafft! Aserbaidschan liegt auf Platz 116, Nordirland 109, Wales auf 57 und Weltfußballriese Polen auf 29. Ich sag mal toitoitoi!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 08.09.2004, 18:58
Du meinst Azərbaycan? Das ist wahrhaftig eine Fußballweltmacht.

Also Ihr Ösis, wenn Ihr die besiegt, dann könnt ihr mal echt stolz auf Euch sein. Fast so stolz wie die Schweizer nach ihrem Sieg über die Färöer Inseln.  :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 08.09.2004, 19:51
Die Schweiz spielt heute auch! UNd zwar gegen Irland! Mal schauen was die schweizer heute zustande bringen! so ein leichtes spiel wie gegen die faröer wirds auf jeden fall nicht! ich geh mal popcorn machen und begibe mich dann vor den fernseher! ;) :prost: bis zu späteren zeiten! ;)

mfg Darky
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 09.09.2004, 03:39
Hab leider nur einen Teil der ersten Halbzeit mitbekommen. Das Ergebnis kann sich doch aber sehen lassen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 09.09.2004, 06:54
1-1, nicht schlecht! Und sogar recht gut gespielt...

Bleibt die Frage, ob das ne Eintagsfliege war oder ob die auch weiterhin gute Spiele abliefern. Das lässt auf alle Fälle hoffen!
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.09.2004, 07:19
2:0 hat Österreich gewonnen! Sehr gut, nach 2 Spielen haben wir schon 4 Punkte :juhu:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 09.09.2004, 12:25
Zitat
Du meinst Azərbaycan? Das ist wahrhaftig eine Fußballweltmacht.

Also Ihr Ösis, wenn Ihr die besiegt, dann könnt ihr mal echt stolz auf Euch sein. Fast so stolz wie die Schweizer nach ihrem Sieg über die Färöer Inseln.  :lol:
das sagen gerade die leute die in der todesgruppe 5 waren und sich schon sorgen gemacht haben das sie es nicht schaffen.  :lol:  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 09.09.2004, 16:05
Todesgruppe 5? Ich verstehe nicht ganz.  :conf:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 09.09.2004, 18:44
Öhm, ich denk mal, Dragi meinte jetzt unsere EM-Qualifikationsrunde mit Island, etc.. , wenigstens haben wir es GEPACKT :D

Brasilien - Deutschland: Nun, ich konnte irgendwie meinen Augen nicht ganz trauen...

Hackentricks: Ja sag mal, was haben die denn gefrühstückt ;) ?

Pässe: die kamen tatsächlich ab und an mal an  :eek:

Kampfgeist/Laufbereitschaft: war das wirklich Deutschland???

Sollten wir vielleicht doch nicht bei unserer WM den letzten Platz belegen ;) ? Ich glaub so langsam dran   B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 09.09.2004, 20:49
@Dragi (solltest Du das gemeint haben)

Ich fühle mich für die Leistungen der deutschen Nationalmannschaft nur begrenzt verantwortlich, daher ficht mich das nicht sonderlich an.

Aber prinzipiell hast Du schon recht. Wirklich lächerlich, wie man hierzulande jeden Gruppengegner zur Fußballübermacht hochstilisiert (oder wie sagt der Fußballer auch gerne: hochsterilisiert), nur um die Schmach zu lindern, wenn man gegen Lichtenstein, Vatikan, San Marino und Albanien ausscheidet.


Die Tschechen haben sich übrigens auch mal wieder mit Ruhm bekleckert, beim 0:2 gegen die Niederlande. Ok, vier sehr wichtige Spieler (Galasek, Smicer, Poborsky und Nedvěd) haben gefehlt.
Aber können die nicht auch mal OHNE Klein-Pavel gewinnen? Kaum war der bei der EM vom Feld, nahm das Unheil seinen Lauf. Echt bescheuert.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 09.09.2004, 23:47
Naja, dann muss man aber schon dazusagen, daß die Tschechen schon extrem benachteiligt wurden, und das auch noch von "unserem" Dr. Markus Merck... :lehrer:
Zitat
Kampfgeist/Laufbereitschaft: war das wirklich Deutschland???
Kampfgeist und Laufbereitschaft IST Deutschland! :P
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 10.09.2004, 07:30
Zitat

Kampfgeist und Laufbereitschaft IST Deutschland! :P
Ja, jetzt wieder...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 13.09.2004, 19:37
Zitat
Ich fühle mich für die Leistungen der deutschen Nationalmannschaft nur begrenzt verantwortlich, daher ficht mich das nicht sonderlich an.
ich hoffe mal das du das nicht zu persönlich genommen hast. sollte auch in nicht im geringsten ein lustig machen über den deutschen fussball sein. (naja, ein klein wenig schon) denoch sollte man zu kleine stichelein nicht zu ernst nehmen. (schon gar nicht von meiner seite.

p.s. und wenn ich das ganze jetzt falsch verstanden habe dann vergiss das ganze wieder.  :D  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.09.2004, 20:37
Ja hast Du. :D Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass Du Dich über den deutschen Fußball ruhig lustig machen kannst, ohne mir damit in irgend einer Weise zu nahe zu treten.

Denn 1.) ist meine nationale Identität ohnehin gespalten und 2.) spiele ich ja nicht selbst und wenn ich Fans (sei es Verein oder Nationalelf) von "wir" sprechen höre, dannfinde ich das nur lächerlich. "Wir" sage ich erst dann, wenn ich selbst auf dem Platz stehe.

Ist aber auch ehrlich gesagt nicht weiter wichtig. Reden wir über Fußball!!

Und hier hat Freiburg gestern endlich mal einen 0:2 Rückstand wieder umgebogen. So kämpferisch kennt man die Jungs ja gar nicht.  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 13.09.2004, 23:54
Greg, wenn es um die Nationalmannschaft geht kann man ruhig mal "wir" sagen, schließlich repräsentieren die Jungs dort ganz Deutschland, und damit auch uns, und damit auch dich. So lächerlich ist das also nicht...
Wenn´s um Vereinsfußball geht ist das aber wieder was anderes. :D

Zu Freiburg:
Die waren auch nicht kämpferisch, Hannover war nur zu luschenhaft! :P
Bis zur nächsten Saison also, dann wird wieder gekämpft... B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.10.2004, 20:03
Graulation an den Deutschen! 2:0 gegen Iran!

Bin schon gespannt ob wir heute gegen Polen gewinnen, wenn ja dann glaub ich wirklich an eine WM Teilnahme :juhu:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 09.10.2004, 20:10
nicht nur du, nicht nur du. abwarten und daumen drücken.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.10.2004, 08:34
3:1 für die Polen  :cry:  :wall:  :cry:

Österreich ist wirklich zu Dumm für alles, aahahahah  :wall:

Gegen Nordirland MUSS ein Sieg her, sonst ist die WM schon vorbei...


Was sagt ihr zum Ergebnis Portugal - Lichtenstein 2:2 ?? Na wenn das keine Sensation ist...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 10.10.2004, 14:24
Ja, der Klinsi, stellt der mal kurz die gesamte Mannschaft um, so daß Michael Ballack der älteste Feldspieler auf dem Platz ist. :D
Der Nachwuchs kann´s auch, allerdings ist der Iran ja eh kein Gegner! :P

@kultboy:
Polen ist eine recht gute Mannschaft, ist doch bekannt. Sind zwar nicht so gut wie Deutschland (B)), aber die werden immer besser. Polen ist auf gutem Wege wieder an deren fußballerische Vergangenheit anzuknüpfen, und Deutschland hoffentlich auch (natürlich in anderen Dimensionen B)).

Das Ergebnis von Portugal ist schon gut, überraschend nicht unbedingt, aber trotzdem komisch. Es gibt eben Länder, die kleinere Gegner nicht sehr ernst nehmen, und dann dementsprechend spielen...

Naja, aber interessant sind auch folgende Ergebnisse:
Holland - Mazedonien 2:2
Slowenien - Italien 1:0
Frankreich - Irland 0:0

Was sagt uns das?
Genau, Deutschland wird Weltmeister! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 10.10.2004, 17:04
...da gebe ich dir recht!
sehr gut, torwart trainer maier endlich gefeuert, wurde mal langsam zeit! bierhoff hat jetzt versteckt gedroht, einen der torwärte auch rauszuwerfen wenns so weitergeht. ich bin eh für hildebrand im tor.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 11.10.2004, 20:54
Let's go Kahn, Let's Go!!! Dieser Affe ist schon zu lange im Tor und ist echt total dumm, wenn der einfach ohne Grund immer wieder Bremer anspringt und sich dabei noch voll im Recht sieht.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: DARKDOG am 11.10.2004, 21:35
Zitat
Was sagt uns das?
Genau, Deutschland wird Weltmeister! ;)
vergiss aber die schweizer nicht die kommen auch noch!  :D und sind auf gutem weg für an die wm! sie führen ihre gruppe immernoch an! aber müssen noch gegen frankreich ran!

jaja, unser noch kleineres nachbarländle (fürstentum liechtenstein) ist halt nicht zu unterschätzen! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 12.10.2004, 04:56
...und am Ende werden es dann doch wieder die Brasilianer *schnarch* und ganz Europa kann sich zu Tode langweilen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 12.10.2004, 10:27
für mich zählt nur, das wir überhaubt zur wm fahren. alles andere ist primär. um es mit den worten eines fussballers zu sagen.  :D  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 12.10.2004, 18:04
Hat zufällig ein Nicht-Österreicher Teile von Österreich-Polen gesehen?

Österreich traf Stange, schoß knapp drüber, dann trifft man den Ball nicht (wobei man GANZ allein vor dem Torhüter steht!!!!!), und schoß sonst noch ein par mal daneben.

Polen erziehlt mit dem ersten Angriff ein EXTREM dummes Tor.
Das zweite war ein abgefällschter Freistoß -> ein Pole schießt einem anderen Polen an den Knöchel, und der Ball rollt ins Tor! Das dritte war fast schon unbeschreiblich!!!!

DAS WARS! Mehr Aktionen hatten die Polen nicht. Das war ihre ganze Fussballherrlichkeit. 3 lächerliche Torschüße. Und keiner von diesen Torschüssen war auch nur irgendwie gefährlich.

Lacht mich aus, aber ein 3:0 für Österreich wäre vollkommen verdient gewesen, da Österreich die klar bessere Manschaft war :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 12.10.2004, 22:08
Seh ich genau so! Ich sags immer wieder, die Österreicher sind zu dumm zum siegen, ist leider so  :cry:

Aber morgen wird Nordirland ordentlich abgefertigt  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 13.10.2004, 17:10
Zitat
Aber morgen wird Nordirland ordentlich abgefertigt

Ich kann mich nicht erinnern, daß Österreich schon mal gegen die Nordiren gewonnen hätte. :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.10.2004, 19:30
Gegen wen hat Österreich denn schonmal gewonnen?  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 13.10.2004, 19:47
Zitat
Gegen wen hat Österreich denn schonmal gewonnen?


Warte mal... wie heisst dieser Nachbar? Ach ja:

DEUTSCHLAND[/size]

 :D  :D

Nein. Aber heute gegen die Nordiren sehe ich leider schwarz :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 13.10.2004, 22:34
na das ist ja wieder typisch. komm gerade von der arbeit schalt den fernseher ein und was sehe ich. das 3:3 der nordiren in der 93 minute. ich halt's nicht aus  :wall:  :wall:  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.10.2004, 22:50
Das mit dem Fußball liegt den Österreichern wohl irgendwie nicht im Blut...
Dafür könnt Ihr andere tolle Sachen!! Zum Beispiel habt Ihr den Kaiserschmarren
(http://www.oe-journal.at/Gemeindedaten/Wien/Allgemein/Kulinarisch/kaiserschmarren.jpg)
erfunden. Dafür möchte ich Euch hier und jetzt danken!! :worship: :worship:
Hmmmm, lecker...  :sabber:  :sabber:  :sabber:  :sabber:  :sabber:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 13.10.2004, 22:51
Zitat
Hat zufällig ein Nicht-Österreicher Teile von Österreich-Polen gesehen?
Onlyaroth, leider muss ich dir mitteilen, daß mich Fußballspiele von Österreich ungefähr so sehr interessieren wie die Cricketspiele der Inder... :D
Eine Ausnahme gibt´s: Deutschland - Österreich (aber da interessiere ich mich im Grunde nur für die deutsche Mannschaft, wie und was die denn so zusammenspielen, und wie hoch der Sieg denn diesmal ausfällt) B)

Ach, und vor wievielen Jahrhunderten war denn das mit dem Sieg der Österreicher gegen Deutschland? Und wie steht die Gesamtbilanz dieser Paarung? :lol:

Na, aber was soll´s, Deutschland hat eben den besten Fußball, sorry!

Trotzdem würde ich mir als Österreicher nicht so sehr den Kopp machen, denn im Grunde genommen hat Österreich auch ganz gute Fußballer. Das Problem in Österreich ist die krasse (! :lol:) Liga... Eine handvoll Fußballvereine, die international absolut nix zu melden haben, und die nicht gerade für eine attraktive Liga sorgen (auch kein Leistungsdruck etc. vorhanden). In Österreich müsste man die Liga radikal umändern, dann würde es auch in der Nationalmannschaft besser laufen, da bin ich 100%ig sicher. Gibt´s in Österreich bei den paar vereinzelten Erstligavereinen denn auch eine zweite, dritte und vierte Liga (und immer so weiter abwärts gehend)? Wenn ja, dann würde ich als Österreicher dafür sorgen, daß die alle zu einer Liga zusammengeschlossen werden.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 13.10.2004, 22:58
du weisst aber schon das ein österreichischer verrein einmal deutscher meister war.  :P  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.10.2004, 23:07
Jo, Rapid Wien, die waren 1941 Deutscher Meister und 1938 Pokalsieger. Und Vienna Wien waren 1943 Pokalsieger!!

Der eindeutige Beweis, dass Österreich eine Fußballmacht war und vor allem noch immer ist!!  ;)  :D

Ne ne, da bleibt lieber mal beim Kaiserschmarren.
(http://bert.secret-wg.org/Trips/IETF57/Kaiserschmarren-small.jpg)
 :sabber:  :sabber:  :sabber:  :sabber:  :sabber:

:lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 13.10.2004, 23:07
Ja, Austria Wien, 1936... Ist also schon etwas her! :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 13.10.2004, 23:10
ist ja fast gleich lang her wie der letzte wm titel für deutschland.  :D  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 13.10.2004, 23:15
In der Arbeit stand es 3:2 für Österreich und hab mir dacht, so jetzt kann nichts mehr schief gehen, und was lese ich als ich heimkomme? 3:3!!!  :eek:  :wall:  :cry:  :wall:

SCHEISSE!!!  :angry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 13.10.2004, 23:21
@ PsychoT

1936 war der 1. FC Nürnberg Deutscher Meister.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 13.10.2004, 23:47
Tabellen ablesen kann ich auch! :P
Nee, also ich hab keine Tabelle vorliegen, und hab eben noch im Kopf gehabt, daß Austria Wien in den 30ern (meineswissen eben 1936) deutscher Meister war. Aber wenn nicht, ist mir das auch vollkommen egal, und beweist wieder auf´s neue... :D

@dragondancer:
Der letzte WM-Titel für Deutschland ist gerade mal 3 Weltmeisterschaften her, also von daher... Wann und wie oft war Österreich nochmal Meister im schnellen ausscheiden jeden Wettbewerbs? :D ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.10.2004, 00:03
@PsychoT

Klar habe ich das abgelesen, ich merke mir doch nicht die Deutschen Meister aus über 100 Jahren. Aber lieber lese ich etwas ab und gebe dafür eine korrekte Information.  ;)

Freut mich übrigens, dass Du auch Tabellen lesen kannst. Daher habe ich hier für Dich (und alle anderen selbstverständlich auch) nochmal alle Deutschen Fußballmeister im Überblick:

1903     VfB Leipzig                 
1905    Union 92 Berlin              
1906    VfB Leipzig              
1907    Freiburger FC              
1908    Viktoria Berlin              
1909    Phönix Karlsruhe              
1910    Karlsruher FV              
1911    Viktoria Berlin              
1912    Holstein Kiel              
1913    VfB Leipzig              
1914    SpVgg Fürth              
1920    1.FC Nürnberg              
1921    1.FC Nürnberg              
1922    kein Deutscher Meister              
1923    Hamburger SV              
1924    1.FC Nürnberg              
1925    1.FC Nürnberg              
1926    SpVgg Fürth              
1927    1.FC Nürnberg              
1928    Hamburger SV              
1929    SpVgg Fürth              
1930    Hertha BSC Berlin              
1931    Hertha BSC Berlin              
1932    FC Bayern München              
1933    Fortuna Düsseldorf              
1934    FC Schalke 04              
1935    FC Schalke 04
1936    1.FC Nürnberg
1937    FC Schalke 04
1938    Hannover 96
1939    FC Schalke 04
1940    FC Schalke 04
1941    Rapid Wien
1942    FC Schalke 04
1943    Dresdner SC
1944    Dresdner SC              
1948    1.FC Nürnberg              
1949    VfR Mannheim              
1950    VfB Stuttgart              
1951    1.FC Kaiserslautern              
1952    VfB Stuttgart              
1953    1.FC Kaiserslautern
1954    Hannover 96
1955    Rot-Weiß Essen
1956    Borussia Dortmund
1957    Borussia Dortmund     
1958    FC Schalke 04
1959    Eintracht Frankfurt
1960    Hamburger SV
1961    1.FC Nürnberg
1962    1.FC Köln
1963    Borussia Dortmund
-Einführung der Bundesliga
1964    1.FC Köln
1965    Werder Bremen
1966    TSV 1860 München
1967    Eintracht Braunschweig
1968    1.FC Nürnberg
1969    FC Bayern München
1970    Borussia Mönchengladbach
1971    Borussia Mönchengladbach
1972    FC Bayern München
1973    FC Bayern München
1974    FC Bayern München
1975    Borussia Mönchengladbach
1976    Borussia Mönchengladbach
1977    Borussia Mönchengladbach
1978    1.FC Köln
1979    Hamburger SV
1980    FC Bayern München
1981    FC Bayern München
1982    Hamburger SV
1983    Hamburger SV
1984    VfB Stuttgart
1985    FC Bayern München
1986    FC Bayern München
1987    FC Bayern München
1988    Werder Bremen
1989    FC Bayern München
1990    FC Bayern München
1991    1.FC Kaiserslautern
1992    VfB Stuttgart
1993    Werder Bremen
1994    FC Bayern München
1995    Borussia Dortmund
1996    Borussia Dortmund
1997    FC Bayern München
1998    1.FC Kaiserslautern
1999    FC Bayern München
2000    FC Bayern München
2001    FC Bayern München
2002    Borussia Dortmund
2003    FC Bayern München
2004    Werder Bremen
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 14.10.2004, 14:15
Freut mich, daß es auch dich freut, daß ich Tabellen lesen kann. :D
Leider muss ich als Lesender dieser feststellen, daß die Fußball-Bundesliga ja die totale öder Langeweile pur ist! Was für eine Spannungswüste! Seit über 30 Jahren sind immer nur dieselben Namen dort vorzufinden. Besonders diese scheiß Bayern stören, aber auch andere Kandidaten... Na, ich weiß schon, warum ich lieber andere Ligen schaue. Bundesliga nur wenn die Eintracht, die damaligen "Bayern" (nur in Sachen Titelausbeute nicht), deren Management und Führung daran schuld ist, daß die Eintracht heute statt Europas Spitzenmacht im Fußball eher ein Fahrstuhlverein ist, der in der Bundesliga seit 1996 meist gegen den Abstieg spielt, und in der zweiten Liga stets um den Aufstieg, dabei ist. Ja, so ist das. Die Bayern müssen absteigen, vielleicht lohnt sich´s dann wieder... :rolleyes:

@Greg:
Sooo falsch war meine Information, die mir als Überbleibsel aus grauer Vorzeit noch im hintersten Teil des Kopfes rumgespukt ist, doch gar nicht. Von der Zeit her passt´s, waren nur wenige Jährchen dazwischen, und vom Namen passt´s auch fast. Die Stadt stimmt jedenfalls, so falsch war das also nicht. Laut der Tabelle hier ist´s zwar auch nicht zu 100% korrekt, aber es kommt der Wahrheit schon ziemlich nahe! :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 14.10.2004, 15:16
uuuh.... :eek:

Mir tut Krankl echt leid. Der hatte nen halben Nervenzusammenbruch nach dem Spiel.

Das 2. und 3. Tor der Nordiren war irregulär, wärend letzteres noch dazu in der 94 Minute zustande kam... :conf:

Noch dazu fehlten Krankl 5 Stammspieler, und während des Matches gab es noch 3 Verletzte für Österreich. Arm- Schulter- und Ellbogen- Bruch.
Das war American Football und kein Fussball! Noch dazu hat Polen in Wales gewonnen. Das wars.
Deutschland-WM findet ohne Österreich statt. :rolleyes:
Aber ich bin den österreichern nicht böse. Im Normalfall hätten wir gegen Polen und gegen Nordirland klar gewinnen müssen. :) (Auch gegen England klebte uns teilweise das Pech an den Fersen. Aber immerhin schossen wir dann noch ein glückliches Tor)
Aber wenn man kein Glück hat, kommt meistens auch noch das Pech dazu. Mir tut Hans Krankl einfach leid.

@PsychoT

Rapid wurde deutscher Meister nicht Austria. :)

Zitat
Das Problem in Österreich ist die krasse (! ) Liga... Eine handvoll Fußballvereine, die international absolut nix zu melden haben

Du redest wie die meisten Deutschen die noch nie etwas von unserer Liga gesehen haben. :)
Dass deutsche Vereine recht oft von Ösi-Mittelständler aus dem EC geworfen werden, wird in Deutschland sehr gerne vergessen. Eure Medien tun bei jeder Niederlage gegen einen Ösi-Klub so, als wäre es das erste mal daß Österreicher gegen Deutsche gewinnen. Und das verstehe ich einfach nicht. :rolleyes:
Schließlich verlieren zB auch italienische, oder englische Spitzenklubs gegen unsere Vertreter.

Dieses Jahr ist zB Pasching mit weltrekordverdächtiger Chancenauswertung gegen Zenit St. Petersburg ausgeschieden. (Unglaublich viele 100%ige verhaut, und nur durch die Auswärtstorregel ausgeschieden)

Rapid hat mit 2:0 bei Sporting verloren, und daheim mit 0:0 ausgeschieden. Ok, kann passieren. Sporting ist alles andere als eine Sumpftruppe.

Die Grazer haben in der CL quali immerhin in Liverpool gewonnen. Dass man gegen einen Englischen Spitzenklub oft ein Wunder braucht um weiterzukommen leuchtet ein. Dafür sind die Grazer jetzt immerhin gegen irgendeinen bulgarischen Klub mit 5:1 weitergekommen, und steht in der Gruppenphase.

Austria hat auch ohne Probleme die Gruppenphase erreicht.

Wir haben nur 4 EC-Starter. Dass man da weniger 5-Jahreswertungspunkte zusammenbekommt wie Deutschland ist logisch. :rolleyes:

Hier in Österreich verdienen sehr wohl einige Klasseleute ihr Geld, die auch in eurer BL einen Stammplatz hätten. Das Problem ist halt nur, daß sich nur Austria solche Spieler von Spanischen oder Italienischen (oder meinetwegen auch deutschen) Spitzenklubs leisten kann.

Und für ein kleines Land wie Österreich sind 4 EC-Finalis (die leider alle verloren wurden) nicht gerade schlecht. ;)

PS.: Hat vielleicht wer den gestrigen Krankl-Nervenzusammenbruch auf Video? :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 14.10.2004, 15:47
Zitat
Du redest wie die meisten Deutschen die noch nie etwas von unserer Liga gesehen haben.
:D Ich hab aber schon einige male was von "eurer" Liga gesehen! :P
Eurosport macht´s möglich, da läuft gerne mal sowas außergewöhnliches... :lol:
Zitat
Dass deutsche Vereine recht oft von Ösi-Mittelständler aus dem EC geworfen werden, wird in Deutschland sehr gerne vergessen.
Keine Angst, einen einzigen Fall habe ich noch im Kopf. Weiß zwar nicht mehr das genaue Jahr dieses Ereignisses, aber ich weiß, daß es ein Fake war, Schiebung, buh! Da hat Casino Salzburg Eintracht Frankfurt im Elfmeterschießen besiegt, und kam mit ach und krach weiter, obwohl es Frankfurt verdient gehabt hätte... :rolleyes:

Sicher, es gibt ab und zu auch mal eine Niederlage eines Clubs eines Landes, was in Sachen Fußball zur Elite zählt, aber das sind nur Einzelfälle! Im Endeffekt haben die Clubs der Fußballmächte immer die Nase vorn. :P
Zitat
Dieses Jahr ist zB Pasching mit weltrekordverdächtiger Chancenauswertung gegen Zenit St. Petersburg ausgeschieden. (Unglaublich viele 100%ige verhaut, und nur durch die Auswärtstorregel ausgeschieden)
Pasching, waren das nicht die, die irgendeinen deutschen Möchtegern-Club aus irgendeinem Wettbewerb rausgeworfen haben, und dann an der nächsten deutschen Mannschaft kläglich gescheitert sind?
Zitat
Sporting ist alles andere als eine Sumpftruppe.
Sporting? Meinst du Sporting Lissabon?
Das sind Kappen, Flaschen, Flasche leer! Die sind vielleicht innerhalb Portugals keine Sumpftruppe, aber verglichen mit der Allgemeinheit in jedem Fall auf jeden Fall! :P B)

Tja, also wie gesagt, in Österreich ist die Liga das Problem.
Da müssen viel mehr Vereine rein, und jeder Verein sollte nur 2mal gegen jeden anderen Verein spielen müssen, einmal zu Hause, einmal auswärts, fertig. Das würde nicht nur der Attraktivität weiterhelfen, sondern auch der ganzen Zusammensetzung. Mit einer handvoll Vereinen kann man ja nix reißen, Langeweile pur. Und wenn dann noch ein Verein den anderen überlegen ist, kann man die Liga gleich einstampfen... :rolleyes:
Naja, vielleicht ist das Problem auch die Anzahl der Einwohner bzw. der würdigen Vertreter der Städte, es gibt wohl nicht genug Städte, die groß genug und international vorzeigbar sind. Trotzdem wären mir dann zusätzliche Dorfvereine lieber, als eine handvoll Mannschaften, die alle x-mal gegeneinander spielen... *gähn*

Auch Dorfvereine können was reißen, wie es zur Zeit einige Vereine in der Bundesliga beweisen. Natürlich muss man die Bundesliga in einem anderen Verhältnis sehen, aber im Prinzip ist´s dasselbe.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 14.10.2004, 16:26
Zitat
Pasching, waren das nicht die, die irgendeinen deutschen Möchtegern-Club aus irgendeinem Wettbewerb rausgeworfen haben, und dann an der nächsten deutschen Mannschaft kläglich gescheitert sind?

Naja, dieser Möchtegernklub ist immerhin euer Meister. ;)
Und gegen Schalke hat man auswärts immerhin unentschieden gespielt.
Nicht schlecht für einen Abstiegskandidaten. :)

EDIT:
Zitat
Sporting? Meinst du Sporting Lissabon?
Das sind Kappen, Flaschen, Flasche leer! Die sind vielleicht innerhalb Portugals keine Sumpftruppe, aber verglichen mit der Allgemeinheit in jedem Fall auf jeden Fall!

Naja, So schlecht ist die Portugiesische Liga sicherlich nicht.
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 14.10.2004, 17:19
AHHH!!!:

Krankl_Interview.mp3 (http://www.networld.at/prod/206/fbwm2006_quali/nordirland_krankl.mp3)

 :D  :D  :D  :lol2:  :urteil:     :crazy:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: meic1976 am 14.10.2004, 18:39
Ja das gegen Nordirland war echt Pech!

Leider - WM ohne Österreich!

Aber die Deutschen sind ja auch nur mehr zweitklassig (schon die EM vergessen  ;) )
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 14.10.2004, 19:06
@ PsychoT: 12 jahre sind für eine fussball grossmacht!!!! aber ne unnnnnnheimlich lange zeit. und da ich nie sagte das österreich ne fussball grossmacht ist, kann man unsere manschaften ja nicht vergleichen.  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.10.2004, 19:20
Mein Gott, das Krankl-Interview ist ja schlimm. Ist der immer so verwirrt? "(...)nein, wir müssen jetzt auch mal über die guten Dinge reden, Fehler machen wir schon genug."  :rolleyes:
Das zeigt mal wieder, im Fußballgeschäft sind doch erstaunlich viele Gehirnamputierte unterwegs.  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 14.10.2004, 19:23
Wenn man sich mal die Anzahl der vorhanden Fußball-Großmächte und der anderen "Mächte" anguckt, sind 12 Jahre rein gar nix! :P

Die Fußball-Großmächte der Welt:
1. Deutschland
2. Brasilien
3. Italien
4. Argentinien

Die Fußball-Mächte der Welt:
1. England
2. Frankreich (zurzeit zumindest)
3. Niederlande

Andere Top-Mannschaften:
1. Dänemark
2. Schweden
3. Tschechien
4. Kamerun
5. Türkei
6. Nigeria

Tja, und dann bleiben noch die guten Mannschaften, wie zum Beispiel Spanien, Portugal, Marokko und so weiter...

Also, jeder hat zuzugeben, daß sich Deutschland sehr gut schlägt. Selbst wenn Deutschland eine schlechte Mannschaft hat, die schlecht spielt, werden sie Vize-Weltmeister. Deutschland stand nicht umsonst am meisten von allen Mannschaften der Welt in Endspielen von Turnieren wie der Weltmeisterschaften und Europameisterschaften! :P

@meic1976:
Nö, die EM hab ich noch nicht vergessen, aber der Ausgang war fast klar, auch wenn ich nach dem Holland-Spiel (wo Deutschland den Sieg mehr als verdient gehabt hätte, genauso im Lettland-Spiel) gedacht habe, daß sie wieder für eine Überraschung gut sind, zumal die anderen Mit-Favoriten es ja auch nicht gerade besser gemacht haben. Du hast doch bestimmt noch nicht vergessen, wer zum Schluss Europameister geworden ist, oder?! :P B)

Ach, a propos EM: Der letzte EM-Titel Deutschlands ist noch nicht lange her! :lehrer:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 14.10.2004, 19:31
ähm, wonach richtet sich deine tabelle? argentinien und italien sind zur zeit alles andere als eine grossmacht. frankreich hat auch arge probleme, gleich wie die niederlande und frankreich! dafür aber tschechien in einen topf mir der türkei? und spanien nur gut? sieht mir eher nach wunschtraum tabelle aus.  :rolleyes:  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.10.2004, 19:45
Iat ja auch immer eine Frage, wie man welche Komponenten gewichtet. Wie wertvoll sind Titelgewinne von 1938 heute noch einzustufen? Sollte man nach reinem Tor- und Punkteverhältnis gehen oder auch berücksichtigen, gegen wen da alles gespielt wurde? Ist ein Turnierspiel bei einer EM oder WM höher zu gewichten als ein Qualifikationsspiel?  Und eine Quali höher einzuschätzen als ein Benefizspiel? Zählt eher die Qualität oder ist nur das Ergebnis wichtig? Usw usw...

Zum Beispiel spielen bei den Portugiesen und Spaniern tolle Ballzauberer, trotzdem haben diese beide Mannschaften turniermässig noch nie etwas gerissen (bzw. Portugal bei der EM das erste mal in einem Finale).
Die Tschechen haben auch eine verdammt gute Mannschaft und haben in den letzten Jahren bei jeder Qualifikation mit fast blütenweisser Weste alle niedergemacht, kamen aber bisher in keinem Turnier sonderlich weit.
Ähnlich geht es den Holländern. Mannschaften wie die Deutschen oder zuletzt jetzt auch die Griechen beweisen immer wieder, dass Fußball eben nicht nur aus ballettartigen Zauberkunststückchen besteht, sondern dass man auch mit Kampfgeist Turniere gewinnen kann.

Ich denke mal, diese einzelnen Faktoren gegeneinander aufzuwiegen ist nicht ganz leicht, aber letzten Endes geben doch die Erfolge den jeweiligen Siegern recht, dass sie es richtig gemacht haben.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 14.10.2004, 20:00
@only
Danke für das Interview! Das kannte ich gar nicht! Gibts auch ein Video?  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 14.10.2004, 20:04
Zitat
Mein Gott, das Krankl-Interview ist ja schlimm. Ist der immer so verwirrt?

Eigentlich... Ja, auf alle Fälle!
Schade daß ich das Video nicht habe. Da kommt das Interview noch viel besser rüber. :D

"WER NICHT HÜPFT DER FÄHRT NACH DEUTSCHLAND!!!! HEY, HEY, HEY!!!!" :urteil:  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.10.2004, 20:10
Wie kommst Du auf den Schlachtruf?

Klingt mir schwer nach "Kdo neskáče, není Čech, hop hop hop" (Wer nicht hüpft, der ist kein Tscheche).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 14.10.2004, 20:13
@Dragondancer:
Zitat
ähm, wonach richtet sich deine tabelle?
Nach den Gesamterfolgen und erbrachten Leistungen, wonach sonst?
Zitat
argentinien und italien sind zur zeit alles andere als eine grossmacht.
Falsch, Argentinien ist noch immer die zweitstärkste Mannschaft des zweitstärksten Kontinents in Sachen Fußball. Argentinien war schon 2mal Weltmeister, und auch sonst sind sie immer für einen guten Fußball zu haben. Italien war sogar schon 3mal Weltmeister, und sie sind auch oft genug in Endspielen vertreten gewesen. Italien ist auch sonst immer gut dabei, bei der letzten WM wären sie Weltmeister geworden, wenn die Schiedsrichter nicht so krass unverschämt gegen sie gepfiffen hätten. Argentinien und Italien waren, sind und bleiben Fußball-Großmächte, auch wenn du das nicht einsehen willst! :P
Zitat
frankreich hat auch arge probleme, gleich wie die niederlande und frankreich!
Nicht jedes Top-Team kann allzeit und für immer kontinuierlich die absoluten Spitzenleistungen bringen, jedes Team der Welt hat mal den ein oder anderen Durchhänger, das ist ganz normal! Trotzdem gehört Frankreich zurzeit ganz eindeutig zu den Fußball-Mächten, alleine schon deswegen, was sie in den letzten Jahren geholt haben. Und Holland, die muss man nur mal spielen sehen, dann weiß man normalerweise schon Bescheid - zumindest der Fußball-Kenner! B)
Zitat
dafür aber tschechien in einen topf mir der türkei?
Natürlich, was denn sonst? Was hat Tschechien denn schon gerissen in ihrer gesamten Geschichte? Nichts! Was hat Tschechien bei der letzten EM gezeigt? Immer dann, wenn´s drauf angekommen ist, nix! :P
Die sind gut, ohne Zweifel, aber ein richtiges Spitzenteam ist dann gut, wenn´s drauf ankommt. Wie Greg schon geschrieben hat, in der Qualifikation kann man gut sein, das sagt nur leider rein gar nix, denn die Quali ist gar nix! Auf die Turniere kommt´s an, und auf sonst nichts! :P
Tja, und die Türkei, die machen sich. Sind ja auch Dritter geworden, bei der WM...  
Zitat
und spanien nur gut?
Spanien ist maximal gut, mehr nicht! :lehrer:
Spanien ist noch NIEMALS Weltmeister geworden, und Europameister vielleicht ein einziges popeliges mal (wenn überhaupt...). Auch sonst sind das bei Turnieren nur Punktelieferanten! Spanien hat zwar eine Spitzenliga, die evtl. sogar die beste der Welt ist, aber eine Spitzenliga sagt nunmal nix über die spanischen Spieler selbst aus, da in einer Spitzenliga hauptsächlich die internationalen Stars spielen. In Sachen Fußball hat Spanien nix zu melden, die sind zwar ganz gut, mehr aber auch nicht! :P :urteil:
Zitat
sieht mir eher nach wunschtraum tabelle aus.
Sieht mir eher danach aus, daß da jemand die "bittere" Wahrheit nicht akzeptieren kann oder will... :D

Uruguay hab ich z.B. gar nicht mit in die Tabelle genommen, da die Titel Anfang des letzten Jahrhunderts nicht mehr soviel wert sind, wie es Titel aus der Mitte des letzten Jahrhunderts bis heute sind, logisch, oder?! Außerdem muss man auch bedenken, daß damals bei den ersten Weltmeisterschaften aufgrund politischer Gründe nicht alle Teams mitgewirkt haben, und somit die Titel zusätzlich an Wert verlieren. Erst die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg kann man korrekt bewerten, da sich ab da ja die Welt in einer anderen Lage befunden hat, und jedes Land mitgewirkt hat.

Also, die Tabelle passt schon so, da gibt´s nix! :P B)

So, und jetzt hab ich mich genug ausgelassen, nur die Wahrheit muss eben an´s Licht, von daher... Man kann sie akzeptieren oder es lassen, ich akzeptier sie. Nach der Wahrheit zu gehen hat Deutschland ja noch genug Konkurrenz, nur muss der deutsche Fußball jetzt so langsam wieder auf die Beine kommen und der Welt zeigen, was der deutsche Fußball ist! Spätestens in 6-8 Jahren muss es wieder besser werden, sonst zählt die Vergangenheit auch nicht mehr soviel. Zurzeit ist Deutschland allerdings lediglich in einem kleinen Loch, aber der Klinsi wird dieses Loch zusammen mit dem Nachwuchs schon wieder verlassen, da bin ich mir ziemlich sicher.

Also, der Weltmeister 2006 heißt: Deutschland! :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 14.10.2004, 20:27
Zitat
Wie kommst Du auf den Schlachtruf?

In Österreich gibt es ebenfalls solche Schlachtrufe:
zB Wer nicht hüpft der ist ein Roter usw, usw...

(http://217.196.76.9/austriansoccerboard/html/emoticons/85.gif) Wer nicht hüpft der fährt nach Deutschland! Hey, hey, hey...

Diesem Unentschieden in Nordirland muss man ja was Positives abgewinnen. Wärend alle Länder, die sich qualifiziert haben nach Deutschland fahren müssen, kann ich zuhause vor dem Fernseher sitzen bleiben! (http://217.196.76.9/austriansoccerboard/html/emoticons/50.gif)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 14.10.2004, 21:29
also gut!

Zitat
Nach den Gesamterfolgen und erbrachten Leistungen, wonach sonst?

also gehst du davon aus wieviele tuniersiege sie haben? jo warum nicht. nur passt das dann mit dieser --->
Zitat
Spätestens in 6-8 Jahren muss es wieder besser werden, sonst zählt die Vergangenheit auch nicht mehr sovie
aussage nicht mehr überrein. ich zähle alle erfolge zusammen und komme so auf ein ergebnis aber in 6 - 8 jahren ist das nicht mehr viel wert aber jetzt schon. leicht paradox, gelle.  :P

aber was solls. ich bin dir ja nicht böse weil du ja die zahlen zusammen zählst und ich nur eine einfache objektive meinung zu der ganzen sache habe, von der ich ja eh keinen tau habe. lang lebe der stinknormale fan.  :D  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 15.10.2004, 15:29
Um jetzt mal etwas vorbeugende Maßnahme zu betreiben, und etwas richtigzustellen, hier ein klitzekleiner Kommentar zur Sache:

Nein, ich gehe nicht nur davon aus, wieviele Turniersiege die Mannschaften haben, sonst hätte ich z.B. auch Uruguay in die Liste der Top-Mannschaften mit reinnehmen müssen. Steht doch auch so da! :P B)

Das mit den 6-8 Jahren bezieht sich auf die Zeit seit der letzten WM. Der letzte WM-Gewinn Deutschlands ist jetzt 14 Jahre her, und wenn dann noch 6-8 Jahre dazukommen, würde das nicht mehr im Rhythmus der deutschen WM-Titelgewinne passen (alle 16-20 Jahre einen WM-Titel, in´s Endspiel alle 6-10 Jahre), und somit das Bild etwas verblassen, wenn auch noch nicht wirklich dramatisch. Trotzdem muss der deutsche Fußball so langsam aber sicher (eben in spätestens 6-8 Jahren) wieder recht konstant gut werden, sonst tritt eben das ein, was ich geschrieben habe. Tja, und wer will das schon? :P

Und das du von der Sache "keinen Tau" (was auch immer das heißen mag) hast, habe ich nirgends geschrieben, sondern lediglich, daß man sich die Holländer einfach mal spielen angucken muss, und der Kenner dann direkt über deren Können Bescheid weiß. Wir sind uns doch alle einig, daß die Holländer fußballerisch richtig was drauf haben, oder etwa nicht?! :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 15.10.2004, 17:28
Beenden wir die Diskussion mit der Tatsache, dass Deutschland sicher zu größeren Ländern im Fussball gehört.

Man kann muss aber auch die Nationalmanschaft von der Liga unterscheiden können, wenn man von FussballGROSSmacht spricht.

Während es in Italien, Spanien oder England nur so von internationalen Großklubs regnet, gibt es in Deutschland nur einen Klub dem man Weltklasse nachsagt. Das sind eure Bayern. Damit will ich nicht sagen, daß eure Liga scheiße ist, oder so. Im Gegenteil! Sie ist toll, aber keine Großmacht.

Also. Deutschland ist im Großen und ganzen eine Fussballmacht. Aber von einer Großmacht würde ich nicht reden. :)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 15.10.2004, 19:05
Dafür sind unsere Vereine auch nicht doppelt und dreifach verschuldet oder gehören irgendeinem Multimillionär, der sonst nix besseres zu tun hat. Naja, Dortmund ist ja auf den besten Weg, das zu ändern, warte schon auf den Tag, wo im Westfalenstadion nicht mehr Dortmund sondern Schalke spielt. (Stadion gehört denen ja nicht mehr, wäre der perfekte PR Gag :D)
Das Deutschland mal in der Krise im Fußball steckt, finde ich normal, jedes Land hat das mal. Bei Brasilien sieht das etwas anders aus, da kommt man ja fast nicht aus den Slumps raus, wenn man nicht spielen kann, da kommt immer Nachwuchs.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 15.10.2004, 19:19
Ich denke auch dass der Weg aus den Slums in Brasilien zusätzliche Motivation bringt, die für hiesige Sportler gar nicht nachzuvollziehen ist. Wenn ich die Wahl hätte, zwischen als Strichjunge enden und mit Anfang 20 von einem ungehaltenen Freier erstochen oder von einem geheimen Todesschwadron der Regierung erschossen und post mortem vergewaltigt zu werden oder weltberühmter Fußballmillionär werden, dann würde ich mir aber auch ganz schnell die Kickschuhe schnüren und trainieren bis zum Umfallen!!  :D

(Ok, das war jetzt politisch wirklich nicht ganz korrekt. Ich entschuldige mich)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 15.10.2004, 19:27
Volle Zustimmung, invincible warrior! :oben:

Außerdem will ich dem noch hinzufügen, daß man schon Vereinsfußball von Nationalmannschaften (der Name sagt alles - Stichwort: "Nation") unterscheiden muss.

Sind die Spanier etwa eine Fußball-Großmacht, nur weil in deren Liga die ganzen internationalen Stars (die übrigens ALLE bis auf ein paar vereinzelte Ausnahmen NICHT aus Spanien kommen!) spielen? :rolleyes: Nein!!! :urteil:

Das, was zu einer Fußball-Großmacht zählt, ist das, was man in den Länderspielen (und da natürlich in erster Linie bei den Turnieren, in denen es um Titel geht, um die ja jeder spielt, und die jeder haben will) fabriziert, und nix anderes! :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 16.10.2004, 15:09
Zitat
Sind die Spanier etwa eine Fußball-Großmacht, nur weil in deren Liga die ganzen internationalen Stars (die übrigens ALLE bis auf ein paar vereinzelte Ausnahmen NICHT aus Spanien kommen!) spielen?  Nein!!!

Warum nicht? Die spanische Liga ist eben Weltklasse.
Spanien kann aber auch internationale Superstars aufbieten. Morientes, Raul, etc...
Solche Spieler gibt es in Deutschland leider nicht. Kahn vielleicht. Aber der wird auch nicht jünger.
Ihr habt massive Probleme mit dem Nachwuchs. Aber da seid ihr nicht die einzigen. Ihr habt eben zB keine Ajax-Akademie die Superstars am laufenden Band ins Ausland abgibt. Gut die hat Spanien, oder zB Italien auch nicht. Aber in diesen Ländern ist die Menthalität schon mal ganz anders. Dort ist halt das Ziel von jedem Bub, mal ein internationaler Superstar zu werden.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.10.2004, 16:38
Zitat
Warum nicht? Die spanische Liga ist eben Weltklasse.
Warum nicht? Es ist wie gesagt ganz einfach:
Weil die Klasse der spanischen Liga nicht von den Spaniern abhängt, sondern von den Ausländern, den internationalen Stars! Die spanische Liga ist weltklasse, stimmt, ABER der spanische Fußball nicht! :P

Tja, und der spanische Fußball findet nunmal NUR in der Nationalmannschaft statt, alles andere ist Vereinsfußball und hat mit dem nationalen Fußball nichts mehr zu tun! Natürlich ist die spanische Liga in Spanien zu finden, aber in der spanischen Liga sind eben statt Spaniern mehr Ausländer zu finden (vor allem was die Prägung der einzelnen Vereine angeht: Die Stars der Mannschaften sind allesamt Ausländer, die Ausländer prägen die spanische Liga, die Spanier selbst sind da bis auf wenige Ausnahmen nur Statisten). Vereinsfußball ist schon lange nicht mehr etwas nationales, erst Recht nicht in Spanien, Italien, England und Deutschland. Da spielen die Elite-Fußballer der Welt, schön bunt gemischt, und genau deswegen kann man auch kein Land anhand des Vereinsfußballs, der von Ausländern bestimmt wird, festmachen, und nur wegen einer guten Liga zur Fußballmacht erklären! :lehrer:

Zitat
Spanien kann aber auch internationale Superstars aufbieten. Morientes, Raul, etc...
Nix etc., das war´s schon! :P
Und von denen beiden ist nur Raul wirklich gut... :rolleyes:

Tja, und von wegen solche Spieler gibt es hier in Deutschland nicht...
Kahn, naja, ok, aber dann musst du auch gleich noch Jens Lehmann und Timo Hildebrand dazuzählen, das sind genauso gute Torhüter, KEINEN Deut schlechter! Nur eben menschlich wesentlich besser, also im Grunde sogar besser als Kahn. Ansonsten gäbe es da z.B. noch Michael Ballack, einem der besten Mittelfeldspieler der gesamten Welt. Ok, so richtige Megastars haben "wir" jetzt nicht mehr, aber genug gute Spieler (bei denen sich fast alle anderen Länder die Finger nach lecken würden) mit Sicherheit (die alle noch recht jung sind, und früher oder später den Status eines internationalen Superstars haben werden).

Außerdem hat, wenn man es so sieht, außer Brasilien kein Land der Welt so richtig viele internationale Superstars aufzubieten! :P

England hat Beckham und Owen (Rooney zähle ich noch nicht dazu, sonst müsste ich auch den Klose bei Deutschland dazuzählen), Frankreich Zidane (aber nicht mehr lange) und Trezequet, Italien Totti und Del Piero, Portugal Figo, Holland Makaay, Van Nistelrooy, Davids und Kluivert, Tschechien Nedved und ansonsten ist da nicht mehr sooo viel, wenn man jetzt von "Superstars" ausgeht. Bekannte Stars hat jeder, wobei Italien und Holland in Europa noch am meisten aufzubieten haben.

"Wir" haben zwar keine Ajax-Akademie, aber wir haben sehr wohl von etlichen Vereinen Fußball-Akademien, die natürlich erst in ein paar Jahren greifen werden, da sie erst vor 10 Jahren (oder sowas) in´s Leben gerufen worden sind. Mach dir mal um den Fußball-Nachwuchs aus Deutschland keine Gedanken, da haben "wir" nämlich keine Probleme! :P
Der einzigste Grund, warum das viele denken, ist, daß der Nachwuchs im Vereinsfußball kaum eine Chance bekommt (eben wegen den vielen Ausländern in den Ligen), und so auch kaum bekannt ist. Der Nachwuchs müsste mehr Einsatzzeit bekommen, dann wäre der noch besser, als er es jetzt schon ist. Die paar Spielchen der U-irgendwas-Mannschaften bringt da auch nicht allzuviel...

Nur in Brasilien oder sonstigen Armenhäusern ist das Ziel von jedem Bub, mal ein internationaler Superstar zu werden, was Fußball angeht. In den anderen Ländern ist das alles relativ gleich, erst Recht hier in Europa...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 16.10.2004, 21:11
Zitat
Vereinsfußball ist schon lange nicht mehr etwas nationales, erst Recht nicht in Spanien, Italien, England und Deutschland. Da spielen die Elite-Fußballer der Welt

Schön daß Du das glaubst. In eurer Liga ist das Non-Plus-Ultra der Makaay (Zumindest hat der einen guten Namen in Europa). Und der kommt auch nur zu Kurzeinsätzen in der Nationalmanschaft. Ganz einfach, weil es bessere gibt als ihn.

Außerdem ist Makaay nur in Deutschland gelandet, weil er kurz vor Transferschluss ohne Verein da gestanden ist. Valencia (wo er ursprünglich hin wollte) hat ihm nämlich die Tür vor Nase zugehaut.

Ballack.... was soll ich da sagen? Ich weiss: "NICHT Weltklasse". Internationale Klasse, aber sicherlich >>NICHT<< Weltklasse.
Nicht böse verstehen, aber als damals das Gerücht auftauchte, daß der zu Real transferiert werden soll, hat man sich in ganz Spanien gefragt was das zu bedeuten hat. Das hat sich 1 Woche später sogar Real-Madrid öffentlich gefragt, wie es zu solchen Gerüchten kommen soll.

Zitat
Mach dir mal um den Fußball-Nachwuchs aus Deutschland keine Gedanken, da haben "wir" nämlich keine Probleme!

Falls Du mit Deinem Zungensmiley andeuten willst, daß Ihr im Gegensatz zu uns keine Probleme habt, dann empfehle ich Dir einen guten Artikel. ;)
Der ging ungefähr in die Richtung, daß Stuttgart jetzt nach Wien spionieren fährt, um in ein par Jahren die beste Nachwuchsakademie in Deutschland zu haben.
Lach ruhig.... ich weiß, daß Du Dir das mit Sicherheit gar nicht vorstellen kannst, bzw. überhaupt vorstellen willst.

Zitat
Nur in Brasilien oder sonstigen Armenhäusern ist das Ziel von jedem Bub, mal ein internationaler Superstar zu werden, was Fußball angeht. In den anderen Ländern ist das alles relativ gleich, erst Recht hier in Europa...

Ja klar. ;)
Schimpfe mal den Lieblingsklub eines Italieners oder Spaniers.
Wenn Du das zu nem Deutschen sagst, hat Du eventuell eine Watschn, mehr nicht.
Solltest Du aber tatsächlich so dumm sein, und zu einem Milan-Fan sagen: "Il vostro club di calcio è semplicemente soltanto cattivo.
SEMPLICEMENTE scheisse! I tedeschi sono meglio molto!",
dann würd ich mir aber vorherschnelle Laufschuhe kaufen.

Dort herrscht eine Menthalität, die Dir als Deutsche, oder mir als Österreicher unbegreiflich ist. Dort stirbt man lieber, bevor man über seinen Lieblingsverein etwas böses kommen lässt. Dort bedeutet Fussball einfach Leben!
[size=8]Mal ganz abgesehen davon, daß die italiener glauben Sturm Graz sei ein deutscher Spitzenklub[/size] :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.10.2004, 21:37
Zitat
In eurer Liga ist das Non-Plus-Ultra der Makaay (Zumindest hat der einen guten Namen in Europa).
Na sicher, außer dem Makaay gibt´s hier ja sonst niemanden... :lol:
Zitat
Und der kommt auch nur zu Kurzeinsätzen in der Nationalmanschaft. Ganz einfach, weil es bessere gibt als ihn.
Richtig, man beachte auch meine Liste was die Superstars angeht. Bei den Holländern sind da fast nur Angreifer zu finden... :P
Zitat
Ballack.... was soll ich da sagen? Ich weiss: "NICHT Weltklasse".
Das sehen Fußballexperten aus aller Welt anders... B)
Und wenn du schon Real Madrid ansprichst: Klar, die würden den Ballack nicht wollen, der kostet ja auch zuwenig! :P
Aber der FC Barcelona z.B. hätte ihn mit Handkuss genommen! :lehrer:
Zitat
Falls Du mit Deinem Zungensmiley andeuten willst, daß Ihr im Gegensatz zu uns keine Probleme habt, dann empfehle ich Dir einen guten Artikel.
Schließe nicht immer auf die Österreicher, wenn ich von Deutschland spreche! :P
Zitat
Dort herrscht eine Menthalität, die Dir als Deutsche, oder mir als Österreicher unbegreiflich ist. Dort stirbt man lieber, bevor man über seinen Lieblingsverein etwas böses kommen lässt. Dort bedeutet Fussball einfach Leben!
Hmm, du gehst wohl gerade von den randalierenden Affen aus, die sich in Italiens Stdaien rumtreiben, und früher oder später dafür sorgen werden, daß es da irgendwann keinen Fußball mehr geben wird. Es gibt aber auch noch richtige Fans (und das ist wohl die Mehrheit), die nicht direkt ausholen, wenn einer "ihren" Club nicht direkt in den Himmel hebt...
Klar, die Südländer sehen das etwas enger als normale Menschen (:D), aber dennoch ist das nicht ganz so krass, wie du es beschreibst. Natürlich sollte man es mit den Provokationen nichts bis auf die Spitze treiben, dann würde auch ein Schalke-Fan irgendwann mal ausrasten... :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 17.10.2004, 18:08
Ach PsychoT. Lassen wir unsere Diskussionen gut sein. Wir kommen ja doch nie auf den selben Nenner. :)

Ach ne, einen hab ich noch: :D

Italien
------

Gianluigi Buffon
Gianluca Zambrotta
Alessandro Del Piero
Fabio Cannavaro
Alessandro Nesta
Ivan Gennaro Gattuso
Andrea Pirlo
Christian Vieri
Francesco Totti
Antonio Cassano
Stefano Fiore
Marco Di Vaio


Spanien
-------

Iker Casillas
Guti
Raúl
Morientes
Puyol
Rufete
Valerón
Baraja
Reyes

Holland
-------

Stam
Van der Meyde
Edgar Davids
Van der Vaart
Clarence Seedorf
Arjen Robben
Van Nistelrooy, der übrigens einen doppelt so hohen Marktwert hat wie:
Makaay

England
-------

Ferdinand
Campbell
Gerrard
Beckham
Lampard
Owen

Deutschland
-----------

Kahn
Ballack (der einzige, dessen Marktwert halbwegs mit denen der oben genannten mithalten kann.)


So. Aus, Schluss! Ich will nicht mehr :D
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 17.10.2004, 21:02
Ach onlyaroth, der Marktwert sagt nicht unbedingt etwas über die Qualität des jeweiligen Spielers aus... Das ist wie bei den sogenannten Markenwaren: Der Name kostet, nicht die Qualität! B)

Bei deinen Aufzählungen handelt es sich um mehr oder weniger bekannte Spieler, aber Superstars des Fußballs sind davon ja wohl mal die wenigsten! :P

Bei Spanien z.B. wäre das einzig der Raul, alles andere sind gute Spieler, aber keine Superstars. Morientes könnte man noch dazuzählen, aber der ist auch mehr bekannt als gut (ach der Arme, ist zu schlecht für Real Madrid, wird dann nach Monaco abgeschoben, kommt mit denen in´s Endspiel der CL, und wird dann aufgrund von ein paar Kullertoren in den Himmel gehoben, obwohl jeder andere Stürmer die paar Abstauber auch reingemacht hätte - der Morientes ist für mich so einer wie der Klose: eine Eintagsfliege, die nichts kann, und mit Glück mal an den Ball vor einem freien Tor kommt; und den dann da reinzumachen, das schafft auch ein F-Jugendspieler). Bei England wären´s nur Beckham und Owen, die anderen sind Spieler stehen so etwa auf einer Stufe mit Spielern wie Carsten Ramelow. Tja, und bei den anderen Ländern sieht´s auch nicht besser aus, was deine Aufzählungen angeht... :lehrer:

Du kannst schreiben was du willst, an der Fußball-Großmacht Deutschland wird das nichts ändern. Deutschland war, ist und bleibt eine Fußball-Großmacht, und ist von der gesamten Fußballgeschichte her gesehen die erfolgreichste und absolut beste Mannschaft der Welt! :oben:

Schalalalalaaaaa!!!!! :D

So, jetzt können wir von mir aus aufhören. Stattdessen kannst du mir ja mal erzählen, was du zum heutigen Tor von Oliver Neuville hältst... :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 17.10.2004, 21:23
Zitat
So, jetzt können wir von mir aus aufhören. Stattdessen kannst du mir ja mal erzählen, was du zum heutigen Tor von Oliver Neuville hältst...  :lol:

Kenn ich nicht. Ist das der Platzwart von Sparta Prag? :D

Nein! Aus! JETZT ist Schluss. ;)

Zitat
Das ist wie bei den sogenannten Markenwaren: Der Name kostet, nicht die Qualität!

Dann sind Deutsche Spieler so etwas wie Trockenmilch beim Aldi oder was?

Verzeihung. Musste noch sein :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 17.10.2004, 21:42
Du kennst Oliver Neuville nicht?
Das ist der Präsident des siebten Himmels der Fußballer! B)
Man munkelt jedoch, daß er durch sein heutiges Tor durch Gottes Hand persönlich befördert wird, und zwar direkt auf den Thron neben Maradonna. Man kennt ihn mittlerweile auch als Diego Armando Neuville. :D

Und richtig, deutsche Spieler sind sowas wie die H-Milch (oder Trockenmilch, such´s dir aus) beim Aldi. Du musst wissen, Deutsche denken langfristiger, nicht so kurzfristig und überstürzt wie die Südländer. Die Südländer geben gerne mal für einen Spieler, der eine Saison eine überragende Leistung bringt, gleich mal 100 Millionen Euro aus. Ein deutscher Spieler weiß jedoch, daß so gut wie kein Verein (außer natürlich den größenwahnsinnigen wie Real Madrid, deren Finanzen ungefähr so aussehen wie der Staatshaushalt von Somalia) eine solche Ablösesumme bezahlen würde, und er dann in dem Verein, der das dann doch mal macht, für immer festhängen würde. Der "Marktwert" würde bei einer solchen Riesensumme zwar evtl. wieder mal fallen, der Spieler wäre aber trotzdem immer noch viel zu teuer. Ja, auch wenn seine Leistungen dann gegen 0 tendieren, und der Spieler zum stochernden Bauer geworden ist, die Summe des "Martwertes" würde weiterhin unverhältnismäßig hoch liegen. Genau dieses Phänomen kannst du bei den ganzen Spielern beobachten, die du aufgezählt hast. Die sind schon lange nicht mehr so gut, kosten aber noch soviel... Der deutsche Spieler ist dagegen flexibel, nicht verwöhnt, arbeitend, spielend, der Gewissheit sicher, jederzeit den Verein wechseln zu können, unverbrauchter, länger haltbar.

Du weißt ja, Vollmilch aus dem Reformhaus kostet zwar mehr, ist aber nicht so lange haltbar wie die Aldi-H-Milch... :P

Sodele, der letzte macht das Licht aus! B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 17.10.2004, 22:42
Ich hab das Tor von Neuvile heute gesehen, und finde es unsportlich von ihm. Und erst beim Interview sagt er das es keine Absicht war  :lol:  man oh man wo lebt der? In meinen Augen war das VOLLE ABSICHT!!! Aber was macht man nicht alles nur um 3 Punkte zu bekommen....

*Schalter umleg* *klack* Licht ist aus  B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 18.10.2004, 21:30
deisler ist heute schon wieder in der psychatrie gelandet... das wars dann wohl leider!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 18.10.2004, 21:40
Habs auch gerade gelesen! Wird der mit dem Stress nicht fertig, oder warum?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 18.10.2004, 21:48
Wahrscheinlich hat er auch Stesis Spiel ausprobiert. ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 18.10.2004, 23:40
Was hat man als überbezahlter Fußballmillionär eigentlich bitteschön für Gründe für eine Depression?

Wäre ich an seiner Stelle, dann hätte ich gar keine Zeit für Depressionen - weil ich den ganzen Tag lang damit beschäftigt wäre, über alle sozial schlechter gestellten zu lachen.

Aber besser ich denke nicht zuviel darüber nach, sonst werde ich noch depressiv, weil ich kein überbezahlter Fußballmillionär bin.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.10.2004, 11:29
Hier bei Spiegel Online (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,322682,00.html) gibt's einen äusserst interessanten Artikel über Skandale aus anderen Europäischen Ligen zu lesen. Von systemathischem Doping über Puffbesuche bis hin zu durchgeknallten Vereinspräsidenten ist die Rede. Da sieht es in Deutschland vergleichsweise noch harmlos aus.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.10.2004, 16:00
Wieso darf Zidane nicht Kreatin nehmen? Das nimmt doch jeder Sportler  :conf:

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 19.10.2004, 18:50
Naja, Depressionen kann man schnell bekommen, gibt viele Gründe für (die ich aber nicht kenne :D).
Vielleicht hat er ja Depressionen, weil ihn alle für einen guten Fußballer halten, er es aber gar nicht ist und so nicht spielen muss! :D Vielleicht aber auch, weil er nicht hin weiß mit seiner Kohle und das ihn so depressiv machte! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.10.2004, 19:07
Was an Kreatin verwerflich sein soll, habe ich auch noch nicht herausgefunden. Es ist ja auch weder besonders schädlich (solange man es richtig dosiert) noch verboten. Man kann es in jeder Apotheke, Sportgeschäft oder Drogerien frei bekommen. Selbst bei Aldi gibt es neuerdings so 'nen Molke-Drink mit Kreatin.  ;)  :D
Definitiv erwiesen ist aber, dass Kreatin, obwohl es den Muskelaufbau fördert, im Ausdauerbereich langsam macht, weil es sehr viel Wasser in die Muskeln einlagert. Aber dann wäre Zidane im Prinzip nur selbst schuld. Vermutlich ein schlecht recherchierter Artikel - da hörte der Redakteur halt nur "Muskelaufbaupräparat" und vermutete gleich das schlimmste.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 19.10.2004, 19:44
Selbst der Begriff "Muskelaufbaupräparat" wäre bei Kreatin nicht ganz korrekt...

Kreatin ist ja lediglich der Stoff, der übrigbleibt, wenn ATP aus Kreatinphosphat und ADP resynthetisiert wird.

Auf deutsch: Kreatin (allgemein verwendete Abkürzung für Kreatinphosphat) sorgt dafür, daß Energien WÄHREND des trainierens wieder aufgefüllt werden, so daß man z.B. beim Hanteltraining ein bis zwei Wiederholungen mehr packen kann.

Kreatin baut den Muskel nicht auf, sondern sorgt lediglich dafür, daß man bedingt durch etwas mehr zur Verfügung stehender Energie mehr Belastung bewältigen und somit einen größeren Trainingsreiz erzielen kann, der wiederum im Zusammenspiel mit den richtigen Nährstoffen und einer ausreichend langen Regenerationsphase für einen Muskelaufbau sorgt.

Im Grunde genommen ist das schon berechtigt, daß Profisportler kein Kreatin nehmen sollen, da sie dann mehr Energie zur Verfügung hätten, und somit den anderen gegenüber einen Vorteil hätten. Im Kraftsport wäre das schon eher angebracht, da nimmt das ja eh jeder, da kommt es ja schließlich auch her. Ob das im Kraftsport allerdings nun verboten ist oder nicht, kann ich nicht sagen, glaube es aber auch nicht unbedingt...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.10.2004, 19:53
Nein, ist es definitiv nicht.

Es baut den Muskel zwar nicht auf, aber durch die Einlagerung von Wasser wachsen die Arme trotzdem ein wenig. Daher ist es auch bei Bodybuildern relativ beliebt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.10.2004, 20:00
Kreatin wird auch gerne bei Absetzphasen nach Steroiden verwendet, meistens mit Glutamin und Ribose.

Naja in meinen Augen ist Kreatin legal.

@Greg
Kreatin mit Molke bei Aldi? Oh man oh man...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 19.10.2004, 23:38
Also ich versteh nicht, warum man sich Glutamin zuführt. Es wäre doch sehr viel besser, stattdessen eine essentielle Aminosäure zu nehmen, da die nicht essentiellen ja sowieso aus den essentiellen resynthetisiert werden können... Man braucht im grunde genommen nur essentielle Aminosäuren, alles andere im Proteinbereich ist unwichtig. :rolleyes:

Was ich auch nicht verstehen kann, ist, daß Kreatin aufgrund der Tatsache, daß es die Wassereinlagerung in den Muskeln fördert, bei Bodybuildern so beliebt sein soll. Es bläht den Körper auf, für den Wettkampf wäre das eh nicht so toll, da hätte man dann schon verloren, bevor er begonnen hat. Die Frage ist doch auch was man will: Einen aufgeblähten Muskelapparat, was nach außen hin meist nicht muskulös aussieht, sondern eher wie ein Fleischberg (ihr wisst schon was ich meine: Würste als Arme, keinerlei Form zu sehen, einfach nur dick, mehr nicht), oder einen schönen, definierten Körper nach dem Motto: Klasse statt Masse.

Naja, wie dem auch sei:
Es ist richtig, daß dem Zidane die Einnahme von Kreatin untersagt ist, da er sonst einen Vorteil gegenüber den anderen hätte. Natürlich ist Kreatin legal und nicht unbedingt schädlich (solange man die Zyklen einhält), aber in bestimmten Dingen wäre es trotzdem unfair anderen gegenüber, das einzunehmen. Wenn es eine Sportart gäbe, die das Ziel hat, möglichst lange wach zu bleiben, dann dürften ja auch nicht einige Leute Kaffee trinken oder Koffein-Tabletten einwerfen... Die sind zwar legal und nicht unbedingt schädlich (wie Kreatin eben), würden aber in bestimmten Situationen (wie z.B. bei einem solchen Wettbewerb) zu einem Ungleichgewicht der Vorraussetzungen der Kräfte führen. B)

Naja, jetzt ist aber gut, solche Themen gehören ja eigentlich in den Sport-Thread. :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 03.11.2004, 20:22
Hat gestern einer das Fußballfest im Weserstadion angeschaut? Ein wirklich geniales Spiel von Bremen, Anderlecht hatte null Chance!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 03.11.2004, 21:24
Nach dem 3:1 hab ich abgedreht, fands aber gut! Bin gespannt wie Bayern ausgeht.

Und morgen spielt GAK und Austria im UEFA Cup , hoffentlich gewinnen die *daumendrück*
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 04.11.2004, 20:41
Go, Kahn, go!!! Langsam wird der Affe wohl alt, macht immer öfter total dämliche Patzer. Wann wird "Deutschlands bester Torwart" endlich abgelöst? Oder soll er uns etwa auch noch die WM 2006 verderben?

Achja, 1:0 für Turin, nachdem Kahn in der letzten Minute wieder einen Oberpatzer hatte.

Für Bremen steht es bisher auch noch am besten von den 3 deutschen Mannschaften in der CL. Brauchen nur noch 1 Punkt in 2 Spielen. Beim nächsten Spiel gegen Inter fehlt denen auch noch deren Torjäger Adriano, da der in der 90. Minute Fußball mit Moxen verwechselte und einen Gegenspieler niederschlug.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 05.11.2004, 22:05
Zitat
Und morgen spielt GAK und Austria im UEFA Cup , hoffentlich gewinnen die *daumendrück*

Na was sagst Du Kulty? Austria schießt spanischen Tabellenvierten tot! :D
Ich gratuliere dem GAK und der Austria zu den gestrigen Siegen. :)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 05.11.2004, 22:52
Da hast recht! Bin sehr erfreut über die Ergebnise, GAK kann schon sicher sein das er aufsteigt, Austria muss sich noch beweisen.

Nachdem ich kein Premiere habe, hab ich auch kein Spiel gesehen (grr), aber heute lese ich in der Zeitung das die beiden Spiele LIVE AUF UPC Telekabel (Infosender) waren!?!? WAS?!? Wieso sagt mir das keiner! Na super toll.....  :wall:  :wall:  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 05.11.2004, 22:59
Hehe, was habt ihr auf einmal alle für Avatare? :D

Was ich zum Fußball kurz sagen wollte:
Du kannst dir sowas auch auf Eurosport angucken. Natürlich nicht live, aber die Zusammenfassungen auf jeden Fall. Nicht nur von der Champions League und dem UEFA-Cup, nein, auch von den einzelnen europäischen Ligen. Ich hab da nämlich erst vor kurzem das Spiel der Austria gesehen, und muss sagen, du hast nicht viel verpasst. Ein gähnend langweiliger Schlappekick, mit einem Kuller-Glücks-Tor der Austria. Aber die Spanier waren noch schlechter, von daher: Gerechtes Ergebnis. B)

@invincible warrior:
Jep, Werder war cool. Die sollen mal bis zum Finale schön so weitermachen, und da dann natürlich auch. Von mir aus können die gewinnen, ist mit Abstand das beste deutsche Team, was in der CL vertreten ist. Tjo, und außerdem mein ehemaliger Lieblingsverein (da war ich aber noch sehr sehr jung... :D).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 05.12.2004, 16:53
UII! Was war denn da gestern in der Bundesliga los??? Haben die da teilweise etwa gegen die jeweiligen Amateure gespielt? 30 Tore in 7 Spielen!!! Dabei haben Hertha und Bremen !!!6:0!!! gewonnen. Bremen in Freiburg und die Hertha zu Hause gegen Gladbach. Stuttgart hat Bochum mit 5:2 auch vom Platz gefegt. Hoffentlich hat sich Bremen so gut für die Champions League eingespielt!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 05.12.2004, 18:03
*Olé olé, SC Freiburg, oléeeeeeee!!*

Oh Mann, was für eine Übermacht die Freiburger im Moment doch sind!! Letzter Platz in der Tabelle, sensationelle 13 Tore aus 16 Spielen und die meisten Gegentore!! Selten war ich so stolz in dieser Stadt zu wohnen, wie derzeit!!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.12.2004, 20:21
Hat einer von Euch das Länderspiel Deutschland - Südkorea heute vormittag gesehen? Ich kenne nur das Ergebnis und habe den Schluß einer kurzen Zusammenfassung gesehen?
War das 1:3 berechtigt oder eher unverdient?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.12.2004, 21:24
Ich habs in der Arbeit gesehen, die 1. Halbzeit hat Deutschland gut gespielt, aber dann gings schnell bergab, man war das langweilig!  :D  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 19.02.2005, 18:15
Muss den mal aus dem Grab holen!

FREUE MICH SCHON AUF DORTMUND GEGEN OSNABRÜCK NÄCHSTE SAISON! :D :D :D (Osna spielt in Regionalliga)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 19.02.2005, 19:44
Gar nicht mal so abwegig... :rolleyes:

Im Eishockey ist man ja schon seit Jahren soweit, dass selbst die erfolgreichsten Traditionsvereine in die Verbannung der unteren Ligen geschickt wurden, weil das Vereinsbudget nicht gestimmt hatte.
Eigentlich traurig, solche Zustände. Das sind nur noch pure wirtschaftliche Überlegungen, mit Sport hat das kaum noch zu tun.

Der deutsche Fußball wurde jetzt also ebenfalls von dieser Problematik eingeholt - na danke.
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.02.2005, 20:49
5:0 hat Dortmund verloren, mehr braucht man ja auch nicht sagen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 19.02.2005, 23:16
Lasst mal... Herr Hackman vom DFB hat den BVB Gelder in Aussicht gestellt. Aus einem sogenannten Notfond. Es ist zum kotzen... manchen Verein (z.B. meinen) lässt der DFB regelmässig über die Klinge springen und andere (Frankfurt, Kaiserslautern, Dortmund) können scheinbar machen was sie wollen. Da wird die Misswirtschaft sogar noch belohnt.

(http://www.ofcfans.de/foren/stammtisch/html/emoticons/puke.gif)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 20.02.2005, 00:16
Die Wirtschaftslage sollte wirklich der letzte Grund sein, einen Verein aus der Bundesliga zu schmeißen. Aber Dortmund hat wirklich zu hoch gepokert, zu viel erwartet und dann doch nichts geschafft. Ein Verein kann und darf nicht einfach über seine Verhältnisse Leben und wenns einem schlecht geht, lieber 1-2 Stars verkaufen, als die zu halten und gradewegs in den Abgrund zu segeln. Dortmund hat es wirklich verdient ihre Lizenz zu verlieren. Kaiserslautern hatte da eher etwas Pech gehabt, (natürlich war da aber auch Missmanagment im Spiel) aber eingekaufte Stars hatten die zB nie, Klose wurde ja auch an ne Firma (was wars nochmal Lotto?) verschachert.
In Bremen zB wird selten über die Verhältnisse gelebt, da wird nur das ausgegeben, was  auch da ist. Der Klose konnte nur kommen, weil Bremen die Meisterschaft und damit auch die Champions League sicher hatte. Wäre das nicht gewesen, würde der Klose noch immer in Kaiserslautern herumdümpeln.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 20.02.2005, 01:22
Also wenn jemand ein Stadion für 75 Mio Euro verkauft, dann jährlich 17 Mio Euro Miete zahlen will und nach 15 Jahren (15 x 17 ist übrigens 255...) das Stadion dann wieder zurückkaufen will... wenn also jemand so einen Plan hat und diesen auch noch umsetzt, dann ist das nicht nur zu hoch gepokert, sondern hochgradig kriminell.
Und sowas wird auch noch abgesegnet...  :rolleyes:
Weg mit dem BVB. Ab in die Regionalliga.
Bin gespannt wieviel Abfindung der Meier für sein "Lebenswerk BVB" noch in den Arsch geschoben bekommt...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.02.2005, 05:59
Hast natürlich Recht. Solch konsequente Misswirtschaft sollte schon nicht ungestraft bleiben.
Schade ist nur, dass der Sport darunter zu leiden hat. Das Problem ist ja, dass die großen Sportvereine der populären Sportarten (Fußball, besonders in den USA noch Basketball, Eishockey und Baseball u. ä.) mittlerweile alle zu millionenschweren Wirtschaftskonzernen mutiert sind.
Wo soviel Geld fliesst, wird natürlich an allen Ecken und Enden gemauschelt, gemschmiert, bestochen und getrickst. Umso lächerlicher, dass jetzt alle laut aufschreien wegen bösen Schiedsrichterskandalen. Als ob man das nicht gewusst oder mindestens geahnt hätte - und als ob da jetzt auch nur annähernd der gesamten Sumpf freigelegt wäre.
Jetzt wurde, um den Leumund des deutschen Fußball bis zur WM 06 noch halbwegs wieder herzustellen, eine tolle DFB-Komission gegründet, bestehend aus schmierigen Typen, denen man noch weniger über den Weg trauen sollte als der Wettmafia selbst und unser Firlefranz gibt wieder seine Ein-Mann-Show mit dem Motto "alle korrupt und unfähig außer ich" zum Besten.
Ganz ehrlich, Sport macht mir im Moment nocht mehr viel Spaß. Da mache ich lieber selber welchen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 20.02.2005, 16:19
Zitat
manchen Verein (z.B. meinen) lässt der DFB regelmässig über die Klinge springen und andere (Frankfurt, Kaiserslautern, Dortmund) können scheinbar machen was sie wollen.
Na sicher doch, Frankfurt darf sich alles erlauben, schon klar... :rolleyes:
Die hat man genauso abstürzen lassen wie andere auch. Siehst du irgendwo in der Bundesliga noch irgendetwas von Eintracht Frankfurt? Also ich nicht. Die spielen momentan gegen so geniale Dorfvereine wie Saarbrücken, Aue, Fürth, Ahlen und was es da noch so alles gibt. Nix Bundesliga. Und wenn das Geld fehlt, wird auch keine Lizenz erteilt, da bildet Frankfurt mit Sicherheit keine Ausnahme (sind ja oft genug an einem Lizenzentzug vorbeigeschrammt). Da gab und gibt es keinen Notfond von der DFL! Eintracht Frankfurt, Gründungsmitglied der Bundesliga, einer DER Traditionsvereine Deutschlands, damals das beste was es im Fußballdeutschland gab, ist heute zu einem Fahrstuhlverein mutiert. Nix Hilfe von da und dort. Es ging ab nach unten, und der Rest muss aus eigener Kraft geschafft werden. So sieht´s nämlich mal aus. Oder wo genau soll denn die Belohnung für das jahrelange Missmanagement liegen? Ich weiß von keiner Belohnung! Die Belohnung war unter anderem der Abstieg 1995/96, der quasi den Anfang vom Ende eingeläutet hat (nicht nur sportlich, auch finanziell).

Es gibt also auch nur einen Weg für Dortmund, der gerecht ist:
Ab in die Bezirksliga! Ab nach unten! Weg mit der gelben Seuche! :P
Die haben im Gegensatz zur Eintracht ja sogar RICHTIG die Scheiße am dampfen.
Sowas muss belohnt werden, aber eben natürlich auch RICHTIG! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 20.02.2005, 18:36
Zitat
Na sicher doch, Frankfurt darf sich alles erlauben, schon klar... :rolleyes:
....
 (sind ja oft genug an einem Lizenzentzug vorbeigeschrammt).
Du gibst Dir die Antwort selber - sind oft an Lizenzentzügen vorbeigeschrammt. Und warum? Weil der DFB in seiner Heimatstadt öfter mal ein Auge zugedrückt hat. Es gab in den letzten 15 Jahren doch immer mal wieder Probleme mit der Eintracht und gerade bei dem letzten großen Ding (vor 6-7 Jahren etwa, nötige mich nicht die genauen Fakten rauszukramen - wenn Du Eintrachtfan bist, weißt Du ganz genau was ich meine) kam die Eintracht wieder mehr als glimpflich mit Punktabzug oder ner geringen Geldstrafe davon. Vereine wie Dynamo Dresden damals oder der SSV Ulm wurden eiskalt abserviert. Da gibts ja auch nix zu holen. Also erzähle mir nicht, dass die Eintracht nicht auch wie der FCK oder der BVB ne fette Lobby beim DFB hätten.

Und wenn die Eintracht sportlich absteigt, dann kann ja wohl der DFB nix dafür. Was issn dit fürn Argument? Ihr spielt nicht gegen Burghausen und Fürth weil euch der DFB übel mitspielt, sondern weil ihr in der BL abgeloost seid...

 :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 20.02.2005, 21:23
Naja, indirekt hat die DFL schon Schuld, immerhin muss die Lizenz ja bezahlt werden und so fehlt es an tollen Spielern. Aber da haben die schon selber Schuld, weil es sollte auch in der 2. Liga möglich sein, wieder finanziell zu gesunden.
Das Dynamo Dresden nicht mehr in der 1. Liga spielt, ist auch mehr als gut, hätt nämlich keinen Bock, dass egal welch ein Spiel von den Skinheadfans gestört werden würde.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 20.02.2005, 22:32
Ja. Aber davon mal ganz ab... rein prinzipiell...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.02.2005, 00:46
Zitat
Und warum? Weil der DFB in seiner Heimatstadt öfter mal ein Auge zugedrückt hat.
Ach, das seh ich nicht so. Die sogenannten Verstöße gegen irgendwelche Auflagen waren einfach nur so dermaßen harmlos und gering, daß ein Lizenzentzug einfach nicht gerechtfertigt gewesen wäre. Die Eintracht hatte nie wie der BVB 70 Millionen Schulden, noch nicht mal annähernd! Das sind 2 Paar Schuhe, das kann man einfach nicht miteinander vergleichen! Die Eintracht ist zurecht noch im Profifußball, auch wenn sie momentan dumm in Liga 2 rummachen muss. Außerdem ist die Eintracht ja sportlich mehr als oft genug verarscht worden. Mindestens einmal wurde sie sogar um die Meisterschaft betrogen! Und letztes Jahr wurden sie von den Schiedsrichtern betrogen, so daß es letztendlich gerade so nicht zum Klassenerhalt gelangt hat. Ich sag dir: Die Wett-Mafia war da mit Sicherheit bereits in das Geschehen involviert. Normal waren so ziemlich einige Schiri-Entscheidungen nicht. Die waren schon "teilweise" so dermaßen krass falsch, daß es gar nichts anderes außer Betrug sein kann. Tja, und leider ist das nicht nur ein paar mal vorgekommen... :rolleyes:
Zitat
Ihr spielt nicht gegen Burghausen und Fürth weil euch der DFB übel mitspielt, sondern weil ihr in der BL abgeloost seid...
Wenn dann "abgelost worden seid"... :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 03.03.2005, 19:36
Ha!! Der SC Freiburg hat's mal wieder allen gezeigt!!

Nur ein 0:7 gegen die Bayern - Respekt, Respekt. uno und ich hatten ja auf 0:11 getippt, aber was soll's.
Nachdem im Ligaspiel eine beachtliche Leistung beim unglücklichen 0:1 gegen den FC Bayern gezeigt wurde, war klar, dass beim Pokalspiel nichts mehr gehen wird. Aber sich dermaßen bügeln zu lasssen... haben die Jungs den gar keinen Stolz? :D

*D'rum grüß' ich Dich, mein Badnerland*
*Du edle Perl' im Deutschen Land*

 :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 04.03.2005, 08:12
Schon komisch, Freiburg ist eigentlich gar nicht sooo schlecht. Schließlich haben sie im Winter unseren Andi gekauft, eine gute Wahl!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 04.03.2005, 19:05
Naja, hatten aber auch schnell keinen Bock mehr. Beim 5:0 waren sie sich ja schon zu schade, den Bayern hinterher zu laufen. In der 2. Halbzeit haben die Bayern dann ja Schongang gespielt, sonst wäre es ohne Probleme zu nem 11:0 gekommen.
Die Freiburger sollten mal den Trainer feuern, der ist an allem Schuld! ;) Rehagel for ever!!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 04.03.2005, 20:05
Tja, überall auf der Welt werden gleich nach zwei verlorenen Spielen die Trainer im Akkord gefeuert, nur bi uns im Ländle, wo die Uhre halt anderscht ticke, da wird jeder und alles kritisiert - nur nicht der Trainer.  :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: meic1976 am 04.03.2005, 21:01
Unser "Andi" hat aber angeblich gegen den Deisler nicht gut ausgeschaut......

- das hat mir zumindest ein Bekannter erzählt, der das Spiel im Fernsehen gesehen hat....

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 04.03.2005, 21:08
Naja, vielleicht schaut unser "Andi" ja in der 2. Liga wieder besser aus. :D

Mal im Ernst. Welche Probleme müssen die in der Abwehr haben, wenn ein Junger wie Ilbertsberger gleich von der ersten Partie weg Stammspieler ist? :conf:

Aber gut. 7 ist ja ne schöne Zahl. Zumindest ist sie mir symphatischer als die 3. Vielleicht haben sich das die anderen Freiburger auch gedacht? Yeah! 4 Gehn noch, dann ist das Primärziel erreicht.... Oder so ähnlich.
Oder sie waren nachher furchtbar deprimiert, weil ihnen die 9 doch lieber war.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 06.03.2005, 16:33
Ach ja, die Freiburger...

Ich mag die Mannschaft irgendwie, auch wenn sie nicht wirklich in die erste Liga gehört. Die Mannschaft im allgemeinein ist leider zu schwach, und wenn sie mal gute Spieler haben sind sie schneller weg als alles andere..

Allerdings finde ich es ziemlich gut, das am Trainer festgehalten wird :) Volker Finke ist ein guter Trainer, leider ohne erstligataugliche Mannschaft.

Sie werden wohl dieses Jahr wieder absteigen, und nächstes wieder aufsteigen, alles beim alten ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 06.03.2005, 16:48
Aber so erstligauntauglich, wie die Mannschaft derzeit ist, war sie schon immer - und hat  sich, abgesehen von Saison 97/98, trotzdem immer relativ konstant in der Bundesliga bewährt und gleich im zweiten Bundesligajahr sogar auf dem 3. Rang plaziert.

Nach 14 Jahren der Zusammenarbeit kann man schon mal hinterfragen, ob der Trainer dem Club bzw. der Mannschaft noch neue Impulse verschaffen kann - er muss ja nicht einmal der Grund allen Übels sein, man sollte es aber zumindest mal in Betracht ziehen. In Freiburg wird das nie gtan.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 06.03.2005, 17:05
Die Frage ist nur, wer sollte das machen?

Freiburg hat in erster Hinsicht das finanzielle Problem, dadurch können sie im Endeffekt nur auf unbekannte ausländische Spieler, die eigene Jugend oder Altstars zurückgreifen. Und haben sie mal einen richtig guten Spieler, siehe Kehl, ist er in der nächsten Saison weg weil er nicht zu halten ist.

Es ist schon eine Leistung mit so einer Mannschaft in der ersten Liga zu bleiben, auch wenn es nicht immer gelingt. Aber Freiburg hatte, als sie noch einige talentierte Spieler hatten, ja auch Erfolge, sie haben es immerhin mal in den UEFA Cup geschafft. Aber sich dauerhaft festigen zu können müssten wohl die finanziellen Möglichkiten verbessert werden.
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 06.03.2005, 20:49
Jo, und um mehr finanzielle Möglichkeiten zu bekommen müsste man die Stadt vergrößern... :P
Es ist nunmal leider so, daß Fußball mittlerweile etwas wirtschaftliches, und nicht mehr etwas sportliches ist. In der Wirtschaft braucht man eben genügend Kapital, um auch genügend Mittel zu haben. Kapital bekommt man nur mit den entsprechenden Hinterleuten, wozu auch die Fans gehören. Und Fans sind bei Städten nunmal in erster Linie auf die Einwohnerzahl der Region begrenzt. Die Einwohnerzahl von Freiburg dürfte nicht besonders hoch liegen, von daher ist der Raum eben begrenzt. Das wiederum verhindert ein ausreichend großes Kapital, was der Mannschaft und damit dem Erfolg zugute kommen würde. Freiburg wird, so leid mir das tut, niemals ein hohes Niveau erreichen können. Das ginge nur, wenn sich einer wie der Abramovic (der Besitzer von Chelsea und irgendeinen Moskauer Verein) erbarmt und dem Verein die Millionen hinten reinpumt. Da aber kein großes Potential dahintersteckt, wird das wohl ausbleiben. Schade für Freiburg, aber so ist das eben heutzutage im Fußball (und sonstwo). Volker Finke zu entlassen würde dem Verein allerdings wohl den Rest geben. Der Finke ist ein sehr guter Trainer, der zu Freiburg passt wie Commodore zu mir. Er wird der letzte sein, der die Schuld an der Misere trägt. Wenn Freiburg absteigt, steigen die garantiert auch irgendwann wieder auf. Allerdings wird es immer schwerer in Liga 2, die anderen Vereine bleiben in ihrer Entwicklung ja nicht stehen. Allerdings geht es in Liga 2 noch mehreren so wie Freiburg in Liga 1: Nicht ausreichend Potential für die Liga vorhanden...

Naja, aber wenigstens steigt die Eintracht wieder auf! :oben:
Fürth, was ist das, wo liegt das, was gibt´s da schon? :teufel:

Und lemmy, I´m sorry, aber 1860 München wird leider nur vierter werden! B)
Naja, nächste Saison aber, oder? Auch wenn´s schwer wird... :P

Eintracht Frankfurt über alles! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 06.03.2005, 20:54
Die Einwohnerzahl Freiburgs liegt bei knapp über 200.000 (siehe dazu auch den Allgemeinwissen-Thread).

Allerdings liegt die Finanzstärke nicht unbedingt an der Größe der Stadt. Leverkusen ist beispielsweise deutlich kleiner als Freiburg, hat aber mit Bayer seit jeher einen zahlungskräftigen Sponsor und behauptet sich seit Jahren ganz an der Spitze der Liga.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 06.03.2005, 21:03
Richtig, und die Bayer-Werke sind in dem Fall der Abramovic Leverkusens...

Aber ich prophezeie jetzt schon:
Leverkusen wird´s früher oder später auch erwischen!
Dortmund ebenso, und der ein oder andere Traditionsverein wird auch noch denselben Weg beschreiten, wie ihn die Eintracht im Jahre 1996 beschritten hat. Ab in Liga 2 und den langwierigen und strapazierenden Neuaufbau starten (wenn das angesichts der finanziellen Lage von so manchem Verein überhaupt noch möglich ist... :teufel:).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 07.03.2005, 12:58
Zitat
Und lemmy, I´m sorry, aber 1860 München wird leider nur vierter werden! B)
Naja, nächste Saison aber, oder? Auch wenn´s schwer wird... :P
 

Ach, ihr dürft gern als 3. aufsteigen! 1860 München wird nämlich 2. :-))) (gibts hier keinen träumenden Smilie?)
Aachen ist schon eingebrochen, Fürth kommt jetzt und gegen Ende wirds noch Duisburg erwischen. Köln, 1860 und Frankfurt sind dann die Aufsteiger...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 26.03.2005, 12:55
Sodala! Heute ists so weit!

In wenigen Stunden muss die Fussballgroßmacht Österreich zur (laut Krankl) Weltklasse-Truppe nach Wales. :D

Ich tippe auf auf ein 3:0 für die Inselaffen.
Das einzig gute wird nach dieser Niederlage sein, daß unser Teamchef danach Geschichte sein wird!

Das dümmste wär ja, wenn wir dort verlieren aber gleichzeitig ne gute Leistung abliefern. Dann wäre die Gefahr seeehr groß das krankl doch Teamchef bleibt.
Aber an das will ich gar nicht denken. :eek:

Heute wird Geschichte geschrieben und der beste Teamchef aller Zeiten abgesägt! :prost:

Schaust Du zu Kulty?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.03.2005, 16:17
Nanana, da mag wohl jemand den Krankl nicht?  :D

Mir ist das egal ob er bleibt, hat eh irgendwie keinen Sinn...

Jo schaue zu, wollte eigentlich in der Millenium City zuschaun, aber dort ist alles voll, extrem voll!  :eek:

Da leg ich mich doch lieber auf das Sofa...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.03.2005, 00:01
Wir haben immerhin klar gegen Weltmacht Slowenien mit 1:0 gewonnen! WM Titel wir kommen!!!

Und ihr dürft euren Kranken auch noch behalten, 2:0, die haben ja richtig Leistung gebracht!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.03.2005, 07:07
Olé olé FC Deutschland!!  :ballon  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.03.2005, 08:50
2:0 für Österreich! Die WM Chanche lebt noch (auch wenn sie minimal ist).

Man war das geil!
 :juhu:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: meic1976 am 27.03.2005, 11:03
Ja - schön, dass Österreich 2:0 gewonnen hat - aber zur WM werden wir leider trotzdem nicht fahren (oder glaubt hier tatsächlich irgendjemand, dass wir die Polen auswärts schlagen.....?).
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 27.03.2005, 15:01
sicher doch. und wenn alles klar geht, werden wir auch noch 2010 weltmeister! ganz wie onkel franky gesagt hat.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 27.03.2005, 18:20
2:0.
Also ich freu mich zwar, daß wir gewonnen haben, aber dieser Sieg bringt auch nichts mehr.
Das einzige was dieser Sieg bewirkt ist, daß Hans Krankl weiter Team-Chef spielen darf :ks:

Na dann verschieb ma die Krankl-Kündigung halt bis am Mittwoch! :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 29.03.2005, 09:59
Na ja, eine Fußball-Weltmacht ist Polen ja nicht gerade, also wieso solltet ihr da nicht (auch auswärts) gewinnen können? Ach so ja, weil Österreich ja auch keine Fußballweltmacht ist :D ;)

Zum Glück ist der Gastgeber einer WM automatisch qualifiziert  :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 29.03.2005, 10:46
Du sagst es Lemmy  :D

Aber, Österreich ist dafür definitiv bei der nächsten EM dabei, wir nicht..

Derzeit mach ich mir da aber nicht allzu viele Sorgen, Deutschland ist zwar noch längst nicht wieder in der Gruppe der ganz großen Nationen angekommen, aber wenigstens konnten sie in den letzten Spielen (das Slowenien Spiel habe ich nicht gesehen) wieder halbwegs vernünftig über den Platz rennen..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 29.03.2005, 19:41
Zitat
Na ja, eine Fußball-Weltmacht ist Polen ja nicht gerade, also wieso solltet ihr da nicht (auch auswärts) gewinnen können?

Weil under Trainer ein Ei ist! :D
Sein Schwiegersohn ist alles andere als ein großartiger Kicker und trotzdem stellt ihn Schwiegerpapi immer wieder im Nat-Team auf.
Er beruft auch immer wieder unseren Wunderstürmer Haas ein, den Sturm Graz irgendwo hin nach Japan (!!)  verscherbelt hat. Der vergiebt zwar pro Match so ca. 1-3 100%ige Chancen, aber dafür ist er des Teamchefs Liebling.

Mr. Teamchef hat auch irre viel Ahnung von Taktik. :ks:
Punkt 1 = kämpfen
Punkt 2 = hohe Bälle in den Strafraum dreschen
Punkt 3= Gegner vor dem Match zur Weltklassetruppe hinstellen, damit er aus dem Schneider ist, wenns ne Klatsche gibt.

Und außerdem leidet er an Wahnvorstellungen und ist ein super Selbstdarsteller, der bis jetzt noch bei jeder Trainerstaion abgestunken ist. :cry:

Aber was reg' ich mich auf... :messer:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 29.03.2005, 19:50
Zitat
Aber, Österreich ist dafür definitiv bei der nächsten EM dabei, wir nicht..
 
da wäre ich mir auch nicht so sicher. nachdem sich klagenfurt ja querlegt wegen den neue stadion, und der ÖFB natürlich immer der meinung war das sowas nicht sein kann und man auch keine alternativen hat, ist es durchaus möglich das österreich die EM wieder aberkannt wird. hat dann eben auch die auswirkung das wir wieder nicht bei einer EM dabei sind.  :wall:

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.03.2005, 22:13
Zitat
Zitat
Aber, Österreich ist dafür definitiv bei der nächsten EM dabei, wir nicht..
 
da wäre ich mir auch nicht so sicher. nachdem sich klagenfurt ja querlegt wegen den neue stadion, und der ÖFB natürlich immer der meinung war das sowas nicht sein kann und man auch keine alternativen hat, ist es durchaus möglich das österreich die EM wieder aberkannt wird. hat dann eben auch die auswirkung das wir wieder nicht bei einer EM dabei sind.  :wall:
Ich hoffe das ich diesen Tag nicht erleben muss!  :wall:

@only
Krankl hat auch im Interview gesagt das man Mannschaften wie Lichtenstein nicht mehr unterschätzen darf! HAAALLLOOO?!?! :crazy:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 29.03.2005, 23:17
*lach* was soll man von einen trainer halten, der nicht mal drann glaubt das wir das schaffen können. der zweite platz ist normal sowas von realistisch aber nein, es sind ja gegner wie wale's, polen oder nordirland die einen den zweiten platz streitig machen.  :wall: sorry lieber krankl, aber mit dieser einstellung dürften wir ja nicht mal zur heim EM, wenn sie uns nicht weggenommen wird ;) , fahren.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 29.03.2005, 23:38
wie siehts dann mit der schweiz als mitausrichter aus? geht dann die em an einen ganz anderen ort? könnte sonst nämlich praktischerweise versuchen, an karten für basel oder zürich zu kommen, is ja nicht weit. da drücke ich euch ösis mal die daumen!
hab mich heute übrigens für karten für die wm06 beworben... bitte bitte bitte gebt mir die karten, egal wo!!! allerdings sind die chancen ja nicht gerade rosig...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 29.03.2005, 23:48
die schweiz würde da wohl auch verlieren. denke nicht das die auf die schnelle noch ein paar stadien bauen können. ergo würde das wohl heissen, das ein anderer bewerber dden zuschlag bekommen würde. wobei ich nicht gerade glaube, oder besser gesagt hoffe, das es soweit kommt. in athen ist ja auch alles gutgegangen. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 30.03.2005, 08:10
@uno: Ich hab mich auch gestern für Karten beworben. Aber so recht dran glauben tu ich ja nicht, dass ich welche bekomme... Hab sogar extra angegeben, dass ich auch mit einer niedrigeren oder höheren Kategorie einverstanden bin. Sollten jetzt alle Bestellungen durchgehen, dann hab ich eine Rechnung über ca. 1.000 Euro, aber sogar das wärs mir wert...

Zudem hab ich noch bei allen möglichen Gewinnspielen mitgemacht. Wann hat man schon mal wieder eine WM im eigenen Land...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 30.03.2005, 18:44
Aber zum EM-Stadion Problem hat Polster bereits durchblicken lassen, daß die Pläne für eine neue 35.000 Zuseher Arena für die Wiener Austria bereits in der Schublade liegen sollen. Rothneusiedl soll es angeblich werden.
Wer weiß? Vielleicht gibts ja 2 Stadien in Wien, wenn Kärnten abspringt. Das einzige Problem ist wahrscheinlich die Zeit. Aber wenn Stronach noch ein par Millionen drauf legen sollte, dann würd dieses Stadion sicher in 6 Monaten bespielbar sein. ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 30.03.2005, 22:57
Hm, WM-Feeling live miterleben, das wär schon was, das man noch seinen Enkeln erzählen könnte...  :sabber:

Allerdings ist dieser Plan für mich gestorben, seitdem ich die Kartenpreise erfahren habe. Ein paar Kollegen von mir haben sich für das Eröffnungs- und Endspiel beworben. Mann, was man dafür an Geld hinlegen muss. :eek:

So sehr Fußballfanatiker bin ich dann doch nicht, dass ich einen einwöchigen Urlaub an der Sonne für ein Fußballspiel eintausche (rein finanziell gesprochen).

Aber Euch allen viel Glück, dass Ihr an Karten kommt. :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 31.03.2005, 08:34
1:0 hat Österreich gegen Wales gewonnen und wie! Die Österreicher haben mal wieder so schlecht gespielt, das sogar Lichtenstein gewonnen hätte...

Naja wenigstens lebt die Chanche auf die WM noch! Aber da sieht man wieder was für ein Pech wir haben, Polen hat erst in der 90. Minute das Tor geschossen  :wall:  Sonst wären nurmehr 2 Punkte unterschied gewessen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 31.03.2005, 11:52
Zitat
Hm, WM-Feeling live miterleben, das wär schon was, das man noch seinen Enkeln erzählen könnte...  :sabber:

Allerdings ist dieser Plan für mich gestorben, seitdem ich die Kartenpreise erfahren habe. Ein paar Kollegen von mir haben sich für das Eröffnungs- und Endspiel beworben. Mann, was man dafür an Geld hinlegen muss. :eek:

So sehr Fußballfanatiker bin ich dann doch nicht, dass ich einen einwöchigen Urlaub an der Sonne für ein Fußballspiel eintausche (rein finanziell gesprochen).

Aber Euch allen viel Glück, dass Ihr an Karten kommt. :oben:
Na ja, die normalen Gruppenspiele kosten "nur" ab 35 Euro. Nur das Eröffnungsspiel bzw. die Spiele ab Achtelfinale sind teuerer... Klar, am liebsten wäre mir auch das Eröffnungsspiel oder das Finale aber was solls, ich geb mich auch mit einem Gruppenspiel zufrieden...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 31.03.2005, 17:24
hab mich für eröffnungsspiel, halbfinale und finale beworben... die chancen auch nur eines zu bekommen sind halt gerade da arg klein. es kommt ja noch ne zweite, kleinere bewerbungsphase wenn nix klappt. dann versuche ichs bei anderen spielen, egal was und wo und wer gegen wen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: meic1976 am 31.03.2005, 19:22
Ja - Polen hat erst in der Schlussphase das Tor gemacht - aber noch mehr Glück haben wohl wir gehabt (normal kann man so ein Spiel gar nicht gewinnen.....)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 17.04.2005, 17:42
EINTRACHT FRANKFURT
Bumm Bumm, Bumm Bumm Bumm Bumm!!!

EINTRACHT FRANKFURT
Bumm Bumm, Bumm Bumm Bumm Bumm!!!

Olé Olé, O-lé, Olé Olé, O-lé!!!

@Lemmy:
Wie ich sagte: Eintracht wird dritter! :P
Und das, obwohl sie LAUFEND vom Schiri-Gespann verarscht werden!
Die benachteiligste Mannschaft der Liga steigt direkt wieder auf, nachdem sie schon letztes Jahr nur durch dumme, blinde und parteiische Schiris abgestiegen sind. Eintracht Frankfurt hat das Potential zum Weltpokal! Auf geht´s! Eintracht über alles! :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 17.04.2005, 18:27
Nur auf Eure Hools kann die Welt verzichten.  ;)


Anscheinend hat jetzt Pelé übrigens den großartigen Führer der großdeutschen Nationalmannschaft, Michael Ballack beleidigt, indem er ihm seine "Starqualitäten" absprach. Er meinte außerdem, Ballack könne sich nicht weiter entwickeln und spiele seit Jahren auf ein und dem selben Level.

Was ist nun zu tun?

Ein nuklearer Präventivschlag gegen Brasilien? Samba-Tänze im Bundestag verbieten? Brasilianische Essensspezialitäten in "Befreiungs-Spezialitäten" umbenbennen?

Die Amerikaner würden's tun.

Hm, nur gut, dass ich diesseits des Atlantik lebe...  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 17.04.2005, 19:59
Welche Hools? Frankfurt liegt weiter westlich... :P
Wir, die Frankfurter, haben nachgewiesenermaßen mit Köln die besten Fans der Liga, und zwar gilt das für Liga 2 UND 1! Da geht immer einer ab, und zwar im positiven Sinn! Selbst in großen Sportsendungen über den internationalen Fußball, wie z.B. in Eurogoals oder Laola, werden Frankfurt und Köln beiläufig erwähnt. In Laola hat z.B. der Reporter beim letzten Spiel von Florenz beiläufig erwähnt, daß Florenz das Frankfurt und Köln Italiens ist: Ein riesiges Finanz-Potential, absolut tolle und viele Fans, ein perfektes Umfeld, beste Beziehungen - nur das Management klappt noch nicht so richtig, die geilen Voraussetzungen werden nicht ausgenutzt. So ist das. Die paar Ausnahmeerscheinungen von "Fans" gibt´s in JEDER Stadt! :P

Zu Pelé: Was will der denn überhaupt? Wer ist Pelé?

Hmm, moment, so dunkel sagt mir der Name was:
Das ist doch der, der damals zu Zeiten des Standfußballs, als sich nie jemand auf dem Platz bewegt hat, ein paar Tore geschossen hat, und sich jetzt einen darauf einbildet. Das ist doch der, der wenn er heute jung wäre, es noch nicht mal in die Mannschaft von Dynamo Dresden schaffen würde. Das ist doch der, der bei jeder Gelegenheit sein Maul aufreißt, um auch ja im Gespräch zu bleiben. Das ist doch der, der in seiner besten Zeit noch nicht mal halb so gut war wie Gerd Müller in seiner schlechtesten. Das ist doch der, der heute Sportler schlechtredet, um sich besser dastehen zu lassen, obwohl er ja eh 100mal schlechter war (und das in seinen besten Zeiten). Das ist doch die Null, die eine Eins sein will. Ja, ich glaube ich weiß wieder wer das ist... :teufel:
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 17.04.2005, 21:12
Wer hat denn bitte schön "nachgewiesen", dass Köln und Frankfurt die besten Fans haben?  :rolleyes: Diese beiden Vereine haben höchstens die größten und ältesten Ultra-Bewegungen, aber das wars auch schon. Leider ist aber ausserhalb des Ultra-Fanblocks sowohl in Köln als auch in Frankfurt nicht viel los.

Ihr Frankfurter seid immer so bescheiden...  :ks:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 17.04.2005, 21:49
Nachgewiesen hat das die Stiftung Fan in Zusammenarbeit mit der Stiftung Fußballgeschäft. Ebenso haben es die Stiftungen DSF und Eurosport nicht nur einmal behauptet, und außerdem gibt´s da ja auch noch die geheime Betabewegung der Coolen, die ebenso zu diesem Schluss kommen. Wenn jetzt neben den gesamten oben von mir aufgezählten Punkten auch noch der sportliche Erfolg wiederkehrt, müssen die das Stadion wieder neu bauen, weil die Plätze nicht mehr ausreichen werden. Das neue Frankfurter Stadion ist zwar mit das modernste der Welt (wenn nicht das beste überhaupt), aber leider ist es etwas zu klein. Da war das Waldstadion größer (und selbst das war in den besten Eintracht-Zeiten zu klein - mit knapp 65000 Plätzen). Es tut mir ja leid für dich, daß Union nicht so cool ist, aber an Frankfurt hängt nunmal ein ganzes Bundesland (und was für eins! :oben:), und die Jecken an der holländischen Grenze sind eh nicht mehr zu retten. :D

"Wir Frankfurter" sind in der Tat immer so bescheiden.
Wären wir das nicht, würden wir sportlich schon die Welt beherrschen! :P
Da wir aber so bescheiden und überaus gnädig anderen gegenüber sind, legen einige Frankfurter anderen immer noch Steine in den Weg, bekriegen sich gegenseitig und bringen die dauerhaften und immerzu gerechtfertigten Höhenflüge zum abstürzen. Zumindest war das bislang immer so, mal sehen ob sich das ändert. Momentan stehen die Chancen ja nicht schlecht. :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 17.04.2005, 23:01
Also ich kann aus allererster Hand berichten, dass die Frankfurter Fans (jedenfalls die, die vor ein paar Jahren mal hier bei uns waren), zu 90 % aus Leuchtraketen werfenden, randalierenden, vermummten Schlägern bestanden, die ihrer eignen Mannschaft in lauten Chorgesängen androhten: "Wenn Ihr absteigt, schlagen wir Euch tot". Wenn Du das unter einem guten Fan verstehst, dann sind die Frankfurter Jungs bestimmt die besten.
Leider ist die hiesige Polizei so lasch, dass sie ungehindert eine Massenschlägerei mit dem hiesigen und noch viel lascheren Ordnungsdienst (zu 90 % 18-jährige Bübchen, bierbäuchige Rentner und deren Tupperparty besuchende Frauen) anzetteln konnten, ohne dabei großartig gestört zu werden.
Als ich in der Schweiz gearbeitet habe, sah das ganz anders aus: Visier runter, Schlagstock raus, die auffälligsten Krawallmacher auf's Maul gehauen und raus gezogen und zack, ist Ruhe.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 18.04.2005, 00:36
Greg, die Wahrscheinlichkeit liegt nahe, daß du nicht nur noch nicht im Osten gearbeitet hast, sondern auch noch zudem eine leichte Abneigung, was Frankfurt betrifft, hast. :P

Die "Fans", die du gesehen hast (war wohl das erste und einzigste mal, daß du mit Frankfurter Fans in Kontakt gekomemn bist :cen:), waren dann wohl die Ausnahme. Frankfurter Fans sind cool! Wie gesagt, es gibt immer und in jeder Stadt Typen dieser Sorte, das lässt sich in diesem und anderen Ländern anscheinend nicht verhindern. Krawallmachern gehört Krawall gemacht, soviel ist klar.

Wahrscheinlich war zu der Zeit, zu der du die sog. Fans gesehen hast, bei der Eintracht mal wieder irgendwas im Management nicht ganz in Ordnung (um es mal vorsichtig auszudrücken), was sich dann natürlich auch auf die Mannschaft und deren einzelnen Krieg-den-Hals-nicht-voll-"Spieler" übertragen hat. Kennen wir alles schon hier... :rolleyes:

Das dann mal einigen Leuten der Kragen platzt ist wohl verständlich. Stell dir vor Bayern München würde absteigen, was meinst du was die Bayern-Fans dann veranstalten würden? :teufel:

Die Eintracht ist nunmal einer der größten und traditionellsten Vereine Deutschlands (ich behaupte: es ist der größte und traditionellste Verein Deutschlands :urteil:), und wenn die die ganze Zeit irgendwie rumgurken... Naja, soll keine Entschuldigung für die paar "Hools" sein, aber die Eintracht bewegt sich eben in anderen Dimensionen als kleine Vereine (und mit klein meine ich nicht die derzeitige Anzahl an Mitgliedern) wie Allemania Aachen, Karlsruher SC, Bayer Leverkusen, Hertha BSC Berlin, Schalke 04 und wie sie alle heißen. Die Eintracht ist viel traditionsreicher und war einstige Fußball-Großmacht in Deutschland mit dem mit Abstand größten Potential (die allerdings leider nie den totalen Durchbruch geschafft hat - Stichwort Management). Da kann man als richtiger (evtl. fanatischer) Fan schonmal durchdrehen. Ob fanatische Fans viel in der Birne haben oder nicht sei jetzt mal dahingestellt... :teufel:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 18.04.2005, 01:21
1.) Ich habe absolut kein Problem mit Frankfurt. Weder mit der Stadt, noch mit denen Menschen, die dort leben, noch mit dem Fußballverein. Wenn ich aber von vermummten Arschlöchern in extremer Überzahl auf die Fresse bekomme, dann habe ich damit schon ein Problem.
2.) Gemessen an ihrem Auftreten (und an was soll ich Fans bitteschön sonst messen) bei hiesigen Heimspielen, haben die Frankfurter mit Abstand den größten Krawall veranstaltet. Knapp gefolgt von Schalke. Nur daran kann ich die Fans messen, an nichts anderem.
3.) Wenn ich als sportbegeisterter Mensch ein Problem damit habe, dass die Spieler viel Geld verdienen und zu allem Überfluß trotz schlechter Leistungen immer noch mehr wollen, dann werde ich kein Fußballfan - denn genau das ist im Profifußball Gang und Gäbe, wie in kaum einer anderen Sportart.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 18.04.2005, 03:01
Es gab mal eine Zeit hier, da haben Spieler nette Beträge verdient und die Leistung verweigert. Wenn man Geld einfordert bzw. zahlt und keine Leistung bringt bzw. erhält, wird das auch ein Nicht-Fan grundsätzlich nicht gut finden können. Wenn ein Spieler aus gesundheitsbedingten Gründen oder wegen einem Formtief (was ja jeder Sportler mal hat, ist schließlich ganz normal) keine Leistung bringen kann, ist das ja in Ordnung, dagegen kann man eben nix machen. Es gab und gibt aber überall immer wieder Fälle, bei denen solche Dinge wie sich mit Absicht hängen lassen und dafür auch noch bezahlt werden, ganz oben stehen. Wenn also sowas passiert (was vor einigen Jahren auch in Frankfurt mal der Fall war - und das nicht nur bei manchen Spielern), dann kann man das nicht mit dem Sport Fußball an sich in Verbindung bringen, da Fußball grundsätzlich ja ein Sport ist, der Spaß etc. bringen soll. In erster Linie geht´s ja "um die Ehre", und nicht um Geld - zumindest was den Sport an sich betrifft (eben das, für was die Fans stehen bzw. eintreten). Da der Sport aber schon längst ein Geschäft geworden ist, und es im geschäftlichen immer Typen gab, gibt und geben wird, die nur an den eigenen Geldbeutel denken, kann es auch mal zu Konflikten zwischen den "Geschäftsleuten" und den "Fans" kommen. Wenn der Geschäftsmann im Spieler Überhand nimmt und "durchdreht" passiert natürlich dasselbe - so wie wohl auch geschehen, als du mit "Fans" von der anderen Sportereignis-(meist Fußball)-Randsportart (die zufälligerweise aus Frankfurt kamen :cen:) zusammengetroffen bist. Es gibt eben aber auch leider für "echte" Fans nicht mehr wirklich die Möglichkeit, offiziell einen Verein zu gründen, ohne daß Geld im Spiel ist. Ohne Moos nix los, davor kann sich auch kein Fußballfan oder Fan sonst irgendeiner Sportart retten. Daher sind Konflikte wohl vorprogrammiert. Die einen "verkraften" Ungereimtheiten eher, die anderen weniger - und die machen dann evtl. Stress. Die Jungs von der Sportereignis-(meist Fußball)-Randsportart nutzen sowas natürlich auch gerne aus, mischen sich unter´s Volk, "tarnen" sich und legen los sobald das Sportereinis startet (oder auch schon davor, je nachdem). Wer weiß, vielleicht waren die Jungs, die du kennen gelernt hast, ja nicht alle unbedingt aus Frankfurt, sondern aus diversen Städten, und haben sich einfach nur zum prügeln verabredet. Soll´s ja geben... :glubsch:
Naja, egal wie´s war, es sollte damit nur ausgesagt werden, daß die Fans überall von grundauf gleich sind, und deren Laune von der Situation im Verein und/oder im Privatleben abhängt. Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt man ihnen begegnet (was wiederum von der Situation im Verein und/oder im Privatleben abhängt), sind sie so oder so drauf. Diejenigen, die du meinst, waren wahrscheinlich eine Kombination aus wütenden und jede Mege Probleme (ob im Verein oder daheim) habenden Fans und Anhängern der Sportereignis-(meist Fußball)-Randsportart. :cen:

...Huch, ist ja´ne Menge Text! :cen: :lesen:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 18.04.2005, 07:58
@PsychoT: Am Ende des Krieges werden die Toten gezählt... Frankfurt wird wohl als weinender 4. auch nächstes Jahr in der 2. Liga spielen, der 3. Platz ist nämlich schon für 1860 reserviert!
Der verpasste Aufstieg liegt dann natürlich nur an den vielen Schiedsrichter-Fehlentscheidungen, die Folge eines großangelegten Komplotts des DFB, der DFL und aller Vereine zusammen gegen Frankfurt sind  :ks:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 18.04.2005, 14:52
Also Psycho - Du schreibst ja mit Absicht immer so, dass man nie genau einschätzen kann, ob Du nun Spaß machst oder Ernst (deutliches Zeichen für fehlende Argumentation übrigens - nachgewiesen), aber als reisender Fußballfan, der wirklich schon viele, viele Deutsche Stadien und viele, viele Deutsche Vereine live gesehen hat, kann ich bei soviel Bullshit wie Du schreibst, echt nur den Kopf schütteln. Wir sind zwar schon zu anderen Themen aneinander gerasselt, aber DAS jetzt, setzt ja echt die Krone auf. Und auch die Eintracht habe ich jetzt inzwischen schon 6 Mal live gesehen, da kann man sich schon ein Urteil bilden, denke ich.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 22.04.2005, 13:37
:ballon JAHHHHHHHHHHHHH!!! :ballon

ich hab nen ticket für das ERÖFFNUNGSSPIEL WM 2006 in münchen!!!!

  :eek: ich kanns net fassen, münchen ich komme!!!  :sabber:


"...wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Ihnen im Rahmen der Auslosung zur Ticketverkaufsphase 1 anlässlich der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006 ™ Einzeltickets für folgendes Spiel zugeteilt werden konnten:

2 Tickets für Spiel Nr. 1, am 09.06.2006, in München..."

 :eek:  :sabber:  :juhu:  :prost:  :cucumber:  :tomato:  :leekguitar:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 22.04.2005, 15:36
Ja cool, uno, gratuliere!

Aber woher wusstest du meinen Namen und Adresse? Oder bin ich etwa gar nicht der fürs 2. Ticket???  ;)

Meine Bestellung war nämlich leider negativ, obwohl ich es bei 7 Spielen probiert habe...  :angry:  :angry:  :angry:  :angry:  :angry:  :angry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 22.04.2005, 15:48
neneee, die zweite karte ist für deine cousine reserviert! die steht doch auf fußball, oder?  ;)

wat solls, es gibt noch 4 auslosungsrunden, ich wünsch dir glück. vielleicht klappts ja dann bei dir mit münchen und wir machen einen drauf!  :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 22.04.2005, 16:17
Gratuliere!!  :ballon  :ballon  :oben: :cucumber:  :leekguitar:  :tomato:

Keine Ahnung, wie Du das bezahlen willst, aber ich gratuliere!!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 22.04.2005, 16:20
Na, ich würd sagen, das machen wir auf alle Fälle, wenn du dann in München bist oder?
Ich probiers in der nächsten Auslosungsrunde natürlich nochmal, wäre doch gelacht, wenn ich nicht wenigstens für ein Spiel Karten bekomme...
Meine Cousine steht übrigens nicht so auf Fußball... aber dafür auf Männer die sich für sie mächtig ins Zeug legen ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 22.04.2005, 16:44
1.) Welche Frau steht da nicht drauf?
2.) Was hat das noch mit Fußball zu tun?  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 22.04.2005, 16:50
Zitat
1.) Welche Frau steht da nicht drauf?
2.) Was hat das noch mit Fußball zu tun?  :D
zu 1) Stimmt...
zu 2) Frauen und Fußball sind beide ein Grundbedürfnis für die meisten Männer :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 22.04.2005, 17:07
Wohl wahr...  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 22.04.2005, 18:51
Wie hoch ist der Kartenpreis leicht?

@uno
Im Notfall gibt es auch noch Ebay  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 22.04.2005, 19:20
die karte kostet mich 70€ inkl. versand, billigste kategorie. ist doch ein fairer preis. die teuersten regulären endspiel karten kosten 2500€, glaube ich  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.04.2005, 00:11
@Lemmy:
Na, wir werden bald miterleben, daß sich 1860 zuviel auf Löwenbräu konzentriert hat, da die Eintracht wie gesagt 1860 auf die Plätze verweisen wird. Außerdem, wenn du schon davon sprichst, daß "Komplotte" der Eintracht den Aufstieg versaut haben würden, falls sie nicht aufsteigen werden (was ja nicht so sein wird): Wie war das zum Beispiel nochmal mit dem Elfmeter im Rückspiel gegen 1860? Jaja, genau, eine glasklare Fehlentscheidung, klarer geht´s nicht mehr! So ist das immer, und meistens gegen die Eintracht... :rolleyes:

@Suk:
Zitat
Du schreibst ja mit Absicht immer so, dass man nie genau einschätzen kann, ob Du nun Spaß machst oder Ernst (deutliches Zeichen für fehlende Argumentation übrigens - nachgewiesen)
Jaja, sicher doch... :rolleyes:
Und nachgewiesen, logisch! Von dir oder was? :teufel:
Zitat
Wir sind zwar schon zu anderen Themen aneinander gerasselt,
Richtig, aber das lag ganz bestimmt nicht nur an mir... :rolleyes:
Deine Sprüche sind manchmal auch "etwas" Fehl am Platze.
Zitat
aber DAS jetzt, setzt ja echt die Krone auf.
WAS genau? :conf:
Die Wahrheit ist nunmal hart, gelle... :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.04.2005, 01:05
Dass selbst in der Fair Play-Welt des Fußballs mitnichten alles in Ordnung ist und allenthalben größere und kleinere Mauscheleien laufen, habe ich mir nicht nur schon seit länhgerem gedacht, die jüngsten Schiedsrichter-Skandale beweisen es auch.
Ich bin mir sogar sicher, dass das nur die Spitze des Eisbergs war und dass auch jetzt noch hinter den Kulissen fröhlich weiter getrickst wird. Somit halte ich es durchaus nicht für abwegig, dass die Eintracht schon Opfer von bewussten und unbewussten Fehlentscheidungen auf dem Platz wurde.
So wie Du das aber beschreibst, liest es sich, als handele es sich um eine bundes- und ligaweite Verschwörung mit dem einzigen Ziel die Eintracht am Erfolg zu hindern - und das halte ich für äusserst abwegig.
Suk hat schon Recht, dass man bei Dir nie so hundertprozentig weiss, wie absolut Deine Aussagen gemeint sind. Davon, diese Tatsache tiefpsychologisch zu bewerten sehe ich allerdings ab. Solltest Du es allerdings wirklich so meinen, wie es bei mir angekommen ist, so glaube ich mit ziemlicher Sicherheit behaupten zu können, dass die Eintracht unter genauso vielen Fehlpfiffen zu leiden hat, wie jeder andere Verein auch. Vermutlich achtet man als Fan beim eigenen Verein halt eher darauf.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.04.2005, 01:40
Im Fußball wird betrogen wo´s nur geht. Fußball ist wie Politik...
Dennoch ist Fußball spaßiger anzuschauen... :cen:
Zitat
So wie Du das aber beschreibst. liest es sich, als handele es sich um eine bundes- und ligaweite Verschwörung mit dem einzigen Ziel die Eintracht am Erfolg zu hindern - und das halte ich für äusserst abwegig.
Keine bundes- und ligaweite Verschwörung, aber es fällt auf, daß die Entscheidungen, wenn´s drauf ankommt, fast immer gegen die Eintracht fallen. Das war schon 1991, 1992 und 1993 so, als es um die Meisterschaft ging. Das war unter anderem auch letzes Jahr so, als es gegen den Abstieg ging. So dermaßen krasse Fehlentscheidungen kommen nicht von ungefähr, da muss irgendein Pisser (oder mehrere) noch seine Finger im Spiel haben. In Liga 2 war das zwar oft anders, aber wie gesagt: Auffällig sind diese Entscheidungen in wichtigen Situationen schon - und zwar nicht zu knapp!
Zitat
Suk hat schon Recht, dass man bei Dir nie so hundertprozentig weiss, wie absolut Deine Aussagen gemeint sind
Und das sagst DU mir... :cen:
Nenn mir doch mal einen, bei dem sofort alles klar ist, was seine Texte angeht... :P
Zitat
so glaube ich mit ziemlicher Sicherheit behaupten zu können, dass die Eintracht unter genauso vielen Fehlpfiffen zu leiden hat, wie jeder andere Verein auch.
Nur wenn man Vereine wie Bayern München, Borussia Dortmund usw. außen vor lässt...
Mal ehrlich: Wann wird denn mal eine Fehlentscheidung z.B. gegen die Bayern getroffen? :ndenk:

Nein, also ich meine schon, daß speziell die Eintracht auf dem Kieker von so manchen steht, warum auch immer. Natürlich hat die Eintracht auch ein paar Symphatisanten, aber insgesamt überwiegt das Negative, was auf die Eintracht einfällt. Mag ja sein, daß es anderen Vereinen genauso oder zumindest ähnlich geht, aber diese Vereine haben mit ziemlicher Sicherheit dadurch nicht so viel verloren, wie es die Eintracht hat. Naja, egal, jetzt wird erstmal aufgestiegen, und dann wird den Schiris und überhaupt allen genau auf die Finger geguckt. Denn ich sage voraus: Die nächste Bundesliga-Saison wird wieder ein Witz mit SEHR vielen krassen Fehlentscheidungen... :rolleyes:

Wann kapieren die Affen endlich, daß der Fernsehbeweis her muss? :conf:
Gerade dann, wenn es auch noch um viel Kohle und Existenzen geht! :angry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.04.2005, 18:57
Zitat
Zitat
Suk hat schon Recht, dass man bei Dir nie so hundertprozentig weiss, wie absolut Deine Aussagen gemeint sind
Und das sagst DU mir... :cen:
Nenn mir doch mal einen, bei dem sofort alles klar ist, was seine Texte angeht... :P
Nun ja, auch wenn ich stets zum Scherzen aufgelegt bin und meine Beiträge nicht selten mit einem etwas ironischen Unterton versehe, so bin ich bei einer wirklich enrsthaften Diskussion auch immer mit dem nötigen Ernst bei der Sache gewesen. Ich hoffe doch, dass das alle wissen.
Aber Du hast schon Recht, im Internet kann man seine Diskussionspartner oft nur schwer einschätzen und trotz emotionsanzeigender Smilies ist ganz schnell mal ein Beitrag falsch verstanden. Leider.


/edit

Yeah, Freiburg ist abgestiegen!! Go Freiburg!! Go Freiburg!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 25.04.2005, 13:39
Also zum Thema Vereinsbenachteiligung sag ich jetzt nix mehr. Greg hat das mit einem Satz sehr treffend gesagt, nämlich dass man als Fan einer Mannschaft die Fehlentscheidungen gegen einen halt einfach besser im Gedächtnis hat bzw. mehr drauf achtet, während man die Fehlentscheidungen gegen andere Mannschaften oft überhaupt erst gar nicht mitbekommt... Ca. 80% aller Fußballfans sagen, die eigene Mannschaft wird mehr benachteiligt als die anderen (ich kenn genug Bayernfans, die sagen, dass immer gegen FC Bayern München gepfiffen wird, von denen du wiederum sagst, dass sie so gut wie nie von einer Fehlentscheidung betroffen sind)

Einen Fehrnsehbeweis fände ich unter einer Einschränkung übrigens gar nicht mal so schlecht. Das darf aber nur bei absolut spielentscheidenden Situationen passieren, z.b. Platzverweis oder Tor. Ansonsten wäre der Spielfluß völlig dahin! Man könnte zumindest mal ein Jahr mit Fernsehbeweis spielen und sich danach entscheiden, ob mans beibehält... Aber das ist wohl auch nicht so einfach einzuführen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 25.04.2005, 16:17
Sicherlich würde der Fernsehbeweis für gerechtere Entscheidungen sorgen, allerdings würden dann vermutlich die Vereine nach jedem Spiel jede einzelne Spielsequenz minutiös nach Schiedsrichter-Fehlentscheidungen durchforsten und sofort beim DFB Klage einreichen.
Gerade weil es um viel Geld geht, kann man sich sicher sein, dass jede noch so kleine Unaufmerksamkeit der Unparteiischen sofort als spielendscheidend ausgelegt und vor einen Sportgericht angefochten würde. Und das wäre vermutlich noch schlimmer als die bisherige Situation.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 25.04.2005, 19:28
Ich bin klar gegen einen TV Beweis. Die sollen die Fußball endlich so lassen wie in früher alle mochten. Ewige Regeländerungen sind fürn Arsch.

Und wenn doch, kann es nur das amerikanische Vorbild geben (jedenfalls das von früher), das jedes Team nur EINMAL im Spiel (oder maximal pro Halbzeit) die Möglichkeit hat, den Videobeweis einzufordern. Dann würden sich die Unterbrechungen mit Garantie sehr beschränken.

Aber ein Videobeweis ist eh schwer durchführbar. Gelten könnte er nur für Spiele, wo auch Kameras stehen. Wie soll man das erklären? Warum sollten Vereine besser dran sein als andere? Alles Mumpitz...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 27.04.2005, 02:18
@Lemmy:
Schonmal was vom Bayern-Bonus gehört?
Es gibt eben Vereine, die in der Gunst der Schiris stehen. Dazu gehört Bayern in Deutschland genauso wie Juve in Italien und Real Bullshit in Spanien. Und das sind nur ein paar von vielen, auch wenn es die bekanntesten sind, bei denen es besonders auffällig ist. Hat man ja z.B. erst kürzlich bei Juve wieder gesehen... :rolleyes:

@suk:
Nix Mumpitz, das ist das einzig richtige! :P
Im Profifußball ist das einfach überfällig! Man könnte evtl. auch noch die Regionalliga dazu nehmen, denn die sind ja quasi Profis (bzw. können es schnell werden, indem sie mal kurz aufsteigen). Was die Ligen darunter angeht, ist wohl der Kosten/Nutzen-Aufwand zu unverhältnismäßig. Wenn es aber um´s Geschäft geht (und das vor allem in höheren Bereichen, wie eben im Profifußball), in dem es um viel Kohle geht, und der Profifußball ist nunmal leider absolut überhaupt gar nix anderes, dann sollte es auch fair und gerecht zur Sache gehen. Das können unsere menschlichen Schiris nunmal leider auf gar keinen Fall gewährleisten, wie man stets auf´s neue dokumentiert bekommt! Es MUSS einfach was klares her, was die Tatsachen aufdeckt, und so Gerechtigkeit überhaupt erst walten lassen kann! Es MUSS! Und da gibt´s nunmal nix besseres als den Fernsehbeweis! Natürlich sollte man nicht bei jeder xbeliebigen Kleinigkeit das Spiel unterbrechen und sich erstmal die Szene auf dem Bildschirm aus allen Lagen anzugucken, das wäre natürlich nix. Aber bei wichtigen Entscheidungen wie Toren, harten Fouls (wenn´s um Strafen geht), Umgereimtheiten jeglicher Art (evtl. Tätlichkeiten, spielbeeinflussende Entscheidungen wie z.B. absichtliches Handspiel oder nicht etc.) und so weiter sollte der Fernsehbeweis als Mittel der Gerechtigkeit herhalten. Alles andere ist Mumpitz, nur nicht das! :urteil:

@Greg:
Um sowas zu verhindern, darf eben der Fernsehbeweis nicht bei jeder xbeliebigen Kleinigkeit eingesetzt werden, und schon ist den Vereinen hinsichtlich deiner Befürchtungen der Wind aus den Segeln genommen worden... Wir haben schon mehr als genug Bürokratie im Land, da wäre es das letzte, wenn es sich auch noch auf den Sport an sich ausdehnen würde. :cen:
Übrigens, Gratulation an Freiburg! Saubere Leistung! ;)
Dafür hat´s Freiburg dann nächstes Jahr einfach direkt wiederaufzusteigen, da Gegner wie 1860, Rostock, Gladbach und evtl. noch Aachen die einzigen richtigen Konkurrenten sein werden... :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.04.2005, 03:57
Hm, ich glaube kaum, dass das wirklich eine Verbesserung bringen würde.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 27.04.2005, 18:01
Das würde Chaos pur bedeuten. Alle 5 Minuten Spielunterbrechungen wegen umfangreicher TV-Einsicht.
Für mich gehören die Fehler genauso zum Fußball dazu. Trotz der Menschlichkeit wurde der Fußball zum Volkssport Nummer 1. Wo soll das enden? Laserschranken an den Aussenlinien? Ausserdem gibt es nichts schöneres, als im Derby in der Nachspielzeit einen umstrittenen Elfmeter zu verwandeln.

Keine Amerikanisierung! Keine Show! Keine Perfektion!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.04.2005, 18:58
Stimmt, "Amerikanisierung" ist das richtige Wort. Die populärsten US-Sportarten (Football, Basketball, Baseball) zeichnen sich in der Tat allesamt durch schnelle aber sehr kurze Spielsequenzen aus, die immer wieder von Auszeiten unterbrochen werden.

Deshalb rangiert bei den Amis Fußball ja auch so weit hinten in der Liste der beliebtesten Sportarten (irgendwo auf einem dreistelligen Platz, weit abgeschlagen hinter Monster-Truck-Rennen, Holzfäller-Wettbewerben und Schnitzel-Wettessen  :D ). Für sie ist das Spiel zu langsam und zu langatmig. Nur eine Pause und zwei mal 45 Minuten Eintönigkeit, kaum Tore, viele Unentschieden, keine brachialen Anabolika-Monster auf dem Feld (in den USA ist Fußball eher als Mädchensport populär), keine Cheerleader, keine Zuschauerwettbewerbe in der Pause, sowie minutenlange Spielzüge, die kaum Zeit lassen, sich im Stadion einen Hot Dog zu kaufen (und das ist, wie ich herausgefunden habe, der einzige Grund, ins Stadion zu gehen. Hatte mir damals drüben ein Baseballspiel angeschaut und musste feststellen, dass die Zuschauer um mich herum alle Nase lang aufstanden, um sich in einem der unzähligen Fast Food-Resraurants oder Hot Dog-Stände mit essbarem Nachschub zu versorgen. Das Spiel schien allen eher nebensächlich zu sein).

Für uns Europäer macht aber gerade das den Reiz von Fußball aus: Das Spiel ist wesentlich, nicht das Drumherum, der Spielfluss wird nicht ständig unterbrochen oder gehemmt, sondern es können sich Spielzüge und Taktiken entwickeln und auch unterlegene Mannschaften können durch kämpferisches Dagegenhalten mal gewinnen oder wenigstens ein Unentschieden heraus spielen (wo z. B. im Basketball durch die hohe Anzahl der Treffer die Wahrscheinlichkeit zu siegen für den absoluten Underdog doch stark sinkt).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 27.04.2005, 20:39
@suk:
Stimmt, Fehler gehören dazu. Wenn es aber schon soweit ist wie jetzt, daß Spiele quasi nur noch durch Fehlentscheidungen entschieden werden, dann muss einfach was passieren. Und was, das habe ich ja schon geschrieben... Natürlich wird nicht jedes einzelne Spiel durch Fehlentscheidungen entschieden, manchmal gewinnt eine Mannschaft auch mal 5:0 (klare Sache also), aber knappere Spiele werden im grunde nur noch durch menschliches Versagen entschieden, und das kanns nicht sein! :P

@Greg:
Im Basketball ist das nicht anders als im Fußball. Auch da kann man durch kämpferisches Dagegenhalten eine überlegene Mannschaft niederkämpfen. Die Verteidigung ist alles... :cen:
Außerdem ist Basketball ein Sport, bei dem nicht ganz so oft unterbrochen wird, wie man meint, oder es einem (dem Laien) manchmal vorkommt. Der einzigste Unterschied zum Fußball ist, daß die Zeit angehalten wird, sobald der Ball in´s Aus fliegt, und die beim Fußball weiterläuft. Dafür gibt´s beim Fußball dann die Nachspielzeit, wohingegen beim Basketball alles exakt in der vorgesehenen Zeit stattfindet. Es gibt beim Basketball bis auf die paar Auszeiten nicht mehr Unterbrechungen als beim Fußball! Garantiert! :P
Was American Football betrifft, hast du da eher recht. Da besteht das Spiel aus Pausen, und in den Pausen der Pausen wird dann gespielt (dann ist´s allerdings fett). Zu Baseball kann ich nur eins sagen: Brennball! Schulsport für Viertklässler... :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.04.2005, 20:56
Ja, es gibt nicht so viele Auszeiten im Basketball, aber das Spiel besteht halt aus vielen kurzen Angriffssequenzen. Angriff - Korb - Gegenangriff -Korb - wieder Gegenangriff - Ballverlust - Konter usw. Das Spiel ist einfach schneller und aggressiver und besteht aus vielen aufeinanderfolgenden kurzen Spielzügen (ist ja jetzt von 30 Sekunden sogar auf 24 verkürzt worden).
Das sollte ja auch keineswegs eine Kritik an diesem Sport sein. Man kann es gut oder schlecht finden. In den USA ist diese Spielweise halt sehr populär, in Europa dagegen eher die des Fußball.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 27.04.2005, 21:18
Ich habe früher 5 Jahre im Verein Basketball gespielt, und hab immer intensiv Basketball im Fernsehen gesehen, und man hatte nie länger als 24 Sekunden Zeit für einen Angriff, weder bei uns in der Liga, noch irgendwo beim Basketball im Fernsehen. Gerade das ist es ja unter anderem auch, was das Spiel schnell macht. Und gerade das schnelle ist das gute am Basketball, da kommt nie Langeweile auf - ganz im Gegensatz zu den ganzen Grottenkicks der Fußballschlappekicker in aller Welt. Fußballspiele kann man sich doch nur zusammengefasst angucken, sonst pennt man ein. Es sei denn, es ist EM oder WM, und Deutschland spielt gegen was weiß ich wen. Ansonsten ist Fußball fast so arm wie Boxen, was das zugucken betrifft... :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.04.2005, 21:40
Doch doch, diese 30-Sekunden-Regel gab es definitiv.

Das wurde aber irgendwann mal geändert, wie auch hier (http://www.fuechsebasket.de/regeln.html) geschrieben steht.

Als weitere Beweise, dass ich doch nicht völlig verkalkt bin, bitte noch das hier (http://www.bbsr.de/regel/aus/ball/manz.htm) (Unterpunkt 3.2) lesen.
Und das bitte auch lesen (http://www.ndr.de/sydney2000/sportarten/regeln/basketball.html).
Bitte ebenfalls lesen (http://www.sport-finden.de/sonstiger_sport/basketball_regeln.shtml).
Auch noch lesen (http://de.wikipedia.org/wiki/Basketball) (Unterpunkt Zeitüberschreitung).

(beliebig forsetzbar)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.05.2005, 17:33
Die beste Mannschaft der Liga ist mehr als verdient aufgestiegen! :oben:
1860 München muss wie schon vorhergesehen ein Jahr warten. :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.05.2005, 23:44
Siehe dazu meinen Kommentar im Sport-Thread (http://www.kultboy.com/forum/index.php?showtopic=108&st=405&#entry20279).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 27.05.2005, 21:20
Na? Seid ihr jetzt neidisch weil eure Tormänner in der deutschen Liga so etwas nicht drauf haben? :D

(http://finrik.at/temp/pressball.jpg)

(http://www.schatztruhe-scheumbauer.at/didulica.jpg)

(http://www.austriansoccerboard.at/austriansoccerboard/uploads/post-8-1117203137.jpg) (leider nur in klein)

(http://www.skrapid.de/cms/mod_bildergallerie/albums/userpics/10003/12%7E58.jpg)

Schade daß ich kein Video dazu finde. Da hast echt geglaubt, der Tormann hat den beinhart abgemurkst! Der hat nachher ausgeschaut wie wenn dem ne Lokomotive übers Gesicht gefahren wär. Verbogene Nase, zugeschwollenes Auge, und recht blau das ganze.   :rolleyes:  8 Spiele sperre für den Tormann.

PS: Falls wen interessiert:

Rapid Wien - Austria Wien 0:1 (0:0)
0:1 Rushfeldt
47.000 Zuseher
Ernst Happel Stadion Wien

Hast das Spiel gestern gesehen Kulty?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.05.2005, 21:36
Und über die rote Karte kann er nur milde lächeln. Vermutlich eine "Auftragsattacke", eingefädelt von der Wettmafia.  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 28.05.2005, 17:45
Also echt, das grinsen ist fies! Naja, der Spieler sollte froh sein, hätte Affe Kahn ihn angesprungen wäre er jetzt Tod, da er ihm den Kopf abgebissen hätte. :D

Bruce Lee wäre jedenfalls stolz!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 28.05.2005, 17:58
Hmm schade, würde gerne mal das Video sehen. Normal ist es nämlich schon, dass man als Keeper mit dem Knie voran springt (das war das erste was ich gelernt habe), einfach um den Gegner auf Distanz zu halten und den Ball sicher zu fangen. Allerdings natürlich nach oben und nicht nach vorne. Also da an der Strafraumgrenze... ohne Ball in der Hand... sieht schon nicht so sauber aus...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 28.05.2005, 21:14
Zitat
Normal ist es nämlich schon, dass man als Keeper mit dem Knie voran springt (das war das erste was ich gelernt habe)

Stimmt! Ich war früher auch Tormann. Da hat es immer geheißen, daß wenn man später noch mal Kinder haben will, sollte man immer das Knie mit nach oben ziehen.
Aber egal. Hab ich erwähnt, daß bei dieser Situation schon vorher abgepfiffen wurde? :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.05.2005, 21:55
Nein hab das Spiel nicht gesehen, war in der Arbeit.

Der Tormann hat so ein änliches Foul schon im UEFA Cup gezeigt, ohne folgen... nur mal so am Rande.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 28.05.2005, 23:43
Zitat
Hab ich erwähnt, daß bei dieser Situation schon vorher abgepfiffen wurde? :D
Nein. Was die Situation natürlich nochmal grundlegend ändert...  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 30.05.2005, 12:48
Tja, jedenfalls ist die rote Karte incl. 8 Spiele Sperre mehr als verdient. Vor längerer Zeit ist mal ein Spieler gestorben nach einem Zusammenprall mit dem Torwart, da war es aber die Faust, die der abbekommen hat. Mit dem Knie ist ja noch gefährlicher...

Ich bin übrigens am Donnerstag zum ersten mal in der neuen Münchner Allianz-Arena beim Lokalderby :juhu: ... das sich übrigens genau so Eröffnungsspiel nennt, wie das Spiel das vorletzte Woche war und die Spiele heute und morgen... Komisch, wie viele Eröffnungsspiele eine Fußballarena so haben kann... :rolleyes:
Bin ja mal echt gespannt, wie das Stadion so ist und was für eine Atmosphäre da herrscht!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 30.05.2005, 12:54
Na wenigstens kann dann niemand behaupten, dass die Arena nicht gebührend eingeweiht wurde.  ;)  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 30.05.2005, 13:50
Auch wieder war! Ich werde die Arena jedenfalls auf meine eigene Art und Weise einweihen, ein paar Bier, ein paar Bilder mit einer Einweg-Kamera schiessen (die mir hoffentlich nicht am Eingang bei der Durchsuchung abgenommen wird), klug daher reden und dann noch Schmährufe auf den Schiedsrichter und reichlich "Scheiss FC Bayern"-Rufe zum besten geben  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 11.06.2005, 12:32
Gleiten wir mal etwas ab von der Bundesliga:

Frauenfussball :D (ja, das hat in der Tat was mit Fussball zu tun ;))

derzeit findet ja die EM 2005 in England statt, heute ist der letzte Spieltag der Vorrunde (die Spiele kommen abends soweit möglich live in Eurosport) ...

Heute geht es in Gruppe A mit den Spielen Dänemark - Finnland sowie England - Schweden weiter. Dänemark dürfte so gut wie durch sein, spannender wirds da im Spiel England - Schweden. Schweden (immerhin Vizeweltmeister) muss das Spiel gewinnen, ansonsten kommt England weiter.

In Gruppe B gehts für Deutschland im abschließenden Gruppenspiel gegen Frankreich morgen abend eigentlich um nichts mehr, wir sind schon im Halbfinale :D Nach dem ersten recht schwachen Spiel gegen Norwegen (1:0 gewonnen) sahs im 2ten Spiel gegen die Italiennerinen schon einiges besser aus, 4:0 wurden die vom Platz gefegt :D

der definitive Vorteil beim Frauenfussball, neben dem Guten fürs Auge :D ,ist sicherlich, das man bei den Leistungen der deutschen Mannschaft schon recht oft jubeln darf, ist ja bei den Männern eher selten ;)

Offilzielle Homepage (http://www.uefa.com/competitions/woco/index.html)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 22.06.2005, 12:55
Wie ich sehe, hat das Thema Frauenfußball hier wie eine Bombe eingeschlagen und eine heisse Diskussion ausgelöst ;)
Nach eineinhalbwöchiger Abstinenz schnell noch meine Meinung:
Ich finde Frauenfußball gar nicht mal so schlecht! Gelegentlich (leider recht selten) gibt es ein paar hübsche Spielerinnen fürs Auge (vor allem bei den Schwedinnen gab es die ein oder andere Hübsche), ansonsten ist es auch recht nett anzuschauen. Es fallen meistens mehr Tore als im Herrenfußball und es wird auch etwas weniger taktiert. Dafür sieht man zwar etwas häufiger Fehlpässe oder andere Schnitzer, aber das nehm ich in Kauf. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir die Spiele der Deutschen schon an. Sie sind ja auch wieder neuer Europameister geworden. Das ist mal erfolgreich, amtierender Weltmeister und Europameister (nochdazu zum zweiten mal in Folge).  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 22.06.2005, 13:02
Ich kann Frauenfußball überhaupt nichts abgewinnen. Er wirkt irgendwie plump und echte Spannung kommt auch nicht auf.
Na ja, und echte Hingucker sind auch wirklich nur die wenigsten der Damen. Da schaue ich lieber Volleyball, Schweden gegen Brasilien...  :sabber:  :sabber:  :sabber:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 22.06.2005, 19:20
Gut, dass seid Sidney Beachvolleyball olympisch ist! ^^
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 22.06.2005, 19:34
Also, sowohl Schweden, als auch Norwegen, Dänemark und Finnland hatten da einiges nettes zu bieten, das (http://www.n-tv.de/543914.html) hätte mich näher interessiert :D

Das Endspiel Deutschland - Norwegen fand ich übrigens ziemlichc gut,auch vom fussballerischen Standart her...

Frauenfussball rulez  B)

Beachvolleyball ist natürlich auch nicht zu verachten ;)

Und, nicht zu vergessen, Tennis :D ,allein die russische Fraktion hat da einiges zu bieten. Nur das "gestöhne", nun ja, also, wenn die so im Bett abgehen.... ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 23.06.2005, 07:45
Zitat
Also, sowohl Schweden, als auch Norwegen, Dänemark und Finnland hatten da einiges nettes zu bieten, das (http://www.n-tv.de/543914.html) hätte mich näher interessiert :D






 
Na also, und da sag noch mal einer Frauenfußball wäre nicht interessant ;)

Zitat
Beachvolleyball ist natürlich auch nicht zu verachten ;)

Dank der Bekleidungsordnung, die besagt, wie knapp die Höschen sein müssen  :D

Zitat
Und, nicht zu vergessen, Tennis :D ,allein die russische Fraktion hat da einiges zu bieten. Nur das "gestöhne", nun ja, also, wenn die so im Bett abgehen.... ;)

Ach wieso, das hat doch auch was... musst nur ein paar Tennisbälle im Bett verteilen um sie zu motivieren...
Die russischen Tennisspielerinnen sind aber auch wirklich eine Augenweide! Na ja, die alte Navratilova ausgenommen  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.06.2005, 13:55
Na ja, die ist ja auch lesbisch (und ganz davon abgesehen gebürtige Tschechin, nicht Russin  ;) ). Im Frauenfussball soll es übrigens wahnsinnig viele Lesben geben. Ein Mädel aus meiner Klasse spielte auch in einem Fußballverein und hat das bestätigt. Muss wirklich extrem sein. Verrückt.

Beach-Volleyball ist wirklich einzig und alleine als Hingucker olympisch geworden. Braungebrannte, knackige, (fast) nackte Körper, die in Zeitlupe (natürlich nur in den Wiederholungen) durch weissen Sand hüpfen - da dachte man sich wohl, was "Baywatch" so erfolgreich gemacht hat, kann den Olympischen Spielen auch nicht schaden. Was soll's, mir soll es nur recht sein.  :sabber: Bin gespannt, wann "Gang Bang" und "Strip Poker" olympisch werden, he he he.  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 23.06.2005, 22:23
Wenn ich mir DSF so anschau, dann kommt mir der Gedanke, dass die beiden Aktivitäten auch schon olypmisch sind! ;)

Und Tennis? Naja, so schick sind die da nun auch wieder nicht. Wobei man Anna Kournikowa nicht wirklich als Tennisspielerin zählen kann, hat ja so viel Talent wie jede 2. klassige (wenn nicht gar 3. Klasse) Spielerin. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.06.2005, 23:17
DSF - das stand ursprünglich mal für "Deutsches Sport Fernsehen". Mittlerweile hat der Sender allerdings weniger mit Sport zu tun als ARTE. Gleiches Spiel bei EUROSPORT. (http://www.kultboy.com/gfx/smilies/frown.gif)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 23.06.2005, 23:54
Was haste denn gegen Eurosport?? (http://www.ofcfans.de/foren/stammtisch/html/emoticons/ohmy.gif)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 23.06.2005, 23:58
Gut, da kommt wenigstens noch hin und wieder mal Sport. Wenn, dann aber auch meistens nur irgend ein belangloser Scheiss. :unten:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 24.06.2005, 01:07
Och komm, Eurosport war schon immer viel Sparte. Solange da keine Betrügershows und ErotikTV kommen, ist alles im Lot - finde ich.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.06.2005, 14:09
Zitat

Und Tennis? Naja, so schick sind die da nun auch wieder nicht. Wobei man Anna Kournikowa nicht wirklich als Tennisspielerin zählen kann, hat ja so viel Talent wie jede 2. klassige (wenn nicht gar 3. Klasse) Spielerin. ;)
Na na, da hast du aber die ganzen neuen russischen Spielerinnen noch nicht gesehen! Da gibt es mind. 2-3 sehr gut aussehende...

@Greg: Stimmt, die ist ja gar keine Russin! Wie bin ich denn jetzt auf die gekommen? :conf:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 24.06.2005, 18:14
Also Eurosport kann es sich nicht leisten andauernd nur so teure Sachen wie Champions League zu zeigen, daher kommt viel eher langweiliges. Jedoch kommt immer noch Sport, von daher ist das nicht so schlimm. Auch gut, dass die immer mal Champions League und Co bringen, so sieht man auch mal die Spiele, die Sat.1 zu Schade waren zum zeigen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 26.06.2005, 05:30
Im Winter die Curling WM, im Sommer irgendwelche anderen komischen Randsportarten, nachts dann drittklassige Thaiboxwettkämpfe oder mal eine dieser nervigen Sendungen, die nur aus Zusammenschnitten bestehen. Dazwischen irgendwelche belanglose Wiederholungen uninteressanter Fußballspiele. Alles nicht so mein Ding.
Interessant finde ich lediglich Gewichtheben (hauptsächlich wegen den Kommentatoren), das kommt einmal im Jahr und Radsport (hier aber primär auch nur die Tour de France, die ebenfalls nur einmal jährlich stattfindet). Sogar Sumo Ringen gucke ich mir mangels Angebot hin und wieder an.
Wie invincible warrior schon schrieb, die Sender haben einfach kein Geld für die wirklichen Großereignisse.
Ich glaube, EUROSPORT kommt einem nur vergleichsweise gut vor, weil DSF so unbeschreiblich schlecht ist.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 28.06.2005, 20:04
Eurosport geht doch noch, die haben ab und an mal ein paar ganz gute Events, siehe K1 oder halt die Fussball WM...

Viel schlimmer ist inzwischen DSF geworden. Ich hatte letztens mal versucht mir ein wenig Wimbledon anzutun, kann man vergessen, Werbung, Werbung, Werbung. Kennt man ja, aber in diesem Dimensionen, nicht mehr auszuhalten  :ks: Mich würde es nicht sonderlich wundern wenn die da nicht gegen diese Werbe-Regel verstoßen würden...

dann noch die Werbungen für die hauseigenen Handy-Spiele dazwischen, und das was Quiz auf dem Programm zu suchen hat wissen die wohl selbst nicht..

Dann lieber Eurosport
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 29.06.2005, 20:58
@Stephan:
Du nennst dieses etwas, was selbst geistig unterbelichtete Baumschüler innerhalb von wenigen Nanosekunden lösen können, ein Quiz? :D

Nee, also echt, DSF ist mittlerweile Scheiße hoch 10. Das einzigste, was da noch manchmal sehenswertes kommt, ist die Fußball-Bundesliga. Ansonsten nur Rotz. Früher liefen da noch die ganzen fetten Sachen (College-Football, NFL, NBA, Basketball-Bundesliga und und und, vieles davon wie die NBA-Playoffs sogar live), heute ist´s nur noch ein Schatten seiner selbst, der zudem noch mit Werbung und Müll (wobei ja alles, was da beworben wird, auch dazugehört) überhäuft wurde. :rolleyes:

Aber ich muss schon sagen, Eurosport ist noch beschissener. Snooker, Dart, Automüll und Dauerwerbung, daraus besteht der Sender. Ärmer geht´s nicht! Die zweimal im Jahr, das K1 zu unpassenden Zeiten kommt, reißen da auch nix mehr raus. Und die Eurogoals auch nicht, auch wenn´s eine der besten Fußballsendungen überhaupt ist.

Ach, und Radsport: :puke:
Dann lieber Minigolf, ist interessanter... :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 30.06.2005, 23:26
Nicht zu vergessen American Gladiators und Takeshis Castle!!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 01.07.2005, 07:23
Zitat
Nicht zu vergessen American Gladiators und Takeshis Castle!!!
Ja stimmt, wenigstens zwei anspruchsvolle, niveauvolle Sendungen hatten die  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 02.07.2005, 17:54
Takeshis Castle war ja wohl der Überhammer :D ;)

Auch wenn ich bis heute nicht nachvollziehen kann, wie gerade diese doch als recht anmutende und stolz geltende Nation Japan gerade auf diese Idee kam (bei den Amis wär mans gewöhnt) ,die Spiele waren teils doch arg genial, was man für Geld nicht alles tut...

Global Gladiators war nicht so ganz meine Sache..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 03.07.2005, 18:03
Ich habe mal gelesen, dass die Japaner ein recht vermurkstes Leben haben durch ihre Gesellschaft bedingt. Sie leben im Grunde für die Arbeit, Freizeit gibt es fast überhaupt nicht. Um dann ihrem ultrakorrekten normalen Leben zu entkommen, machen die viel abgedrehtes um dieser Welt zu entkommen. Sie verkleiden sich zB in total lächerlichen Kostümen und treffen sich dann auf öffentlichen Plätzen. Das machen die dann nur um mit anderen Leuten in Kontakt zu kommen.
Die Spiele wie Takeshis Castle waren dann wohl auch eher zur Abwechslung gedacht als für Kohle gewinnen. Wenn ich mich recht entsinne wurde auch nie gesagt, dass der Sieger Geld bekommt, was bei westlichen Sendungen ja eigentlich immer wieder erwähnt wird.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 04.07.2005, 02:43
...oder sie kaufen in Tüten abgepackte getragene Schlüpfer, Fingernägel oder Spucke von Sechsjährigen Schulmädchen...  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 04.07.2005, 18:35
Nein, pädophil sind Japaner auch nicht mehr als in Deutschland. Die haben nur eine Vorliebe für erwachsene Frauen, die auf kleine unschuldige Kinder machen. Das gehört aber auch nur zu deren Kostümierungen.
Außerdem sind die Japaner in sexuellen Sachen auch offener als wir Europäer, man schaue sich nur die ganzen Animes/Mangas an, da hat zwar jedes Mädel ein Gesicht einer 6jährigen aber Titten eines Pornostars. (und auch in kindgerechten Serien fürn japanischen Markt mal feuchte Höschen) Der japanische Manga von Pokemon geht auch schon fast als Softporno durch! :D Wurde natürlich dann für westlichen Markt entschärft, der Anime sowieso.
Dragonball ist auch ein nettes Beispiel, da das eigentlich nur fürn japanischen Markt gedacht war. Da fasst ein alter Greis auch schonmal nem Mädchen untern Rock und macht eindeutige Bemerkungen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Unknown am 04.07.2005, 23:56
Hey. Die sind ja cool. Groß kostümieren brauchen die sich ja auch nicht. Die Bräute sehen eh meist aus wie Kinder. Ist wohl auch das, was viele westliche Männer so antörnt (mich eingeschlossen).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 21.08.2005, 20:04
@ suk

War'n eher ruhiges Derby (http://www.n-tv.de/569746.html), was?  ;)  :D

Was ist denn das bitte für ein Laden, in dem sich 180 (wenn auch nur vermeintlich) gewaltbereite Hools herumtreiben?  :eek:  :eek:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 21.08.2005, 20:14
Da verwechselst du was, Greg. Das waren keine Fans von den Berlinern, das waren natürlich alles als Berlin-Fans getarnte wie immer äußerst bösartige Frankfurter, die immer nur Krawalle machen, und sonst nix. So sind sie eben, die bösen Frankfurter... :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 22.08.2005, 13:03
Zitat
Da verwechselst du was, Greg. Das waren keine Fans von den Berlinern, das waren natürlich alles als Berlin-Fans getarnte wie immer äußerst bösartige Frankfurter, die immer nur Krawalle machen, und sonst nix. So sind sie eben, die bösen Frankfurter... :lol:
Natürlich waren das bösartige Frankfurter! Das ganze ist ja nicht umsonst in der Frankfurter Allee passiert. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 22.08.2005, 14:49
Zitat
Was ist denn das bitte für ein Laden, in dem sich 180 (wenn auch nur vermeintlich) gewaltbereite Hools herumtreiben?  :eek:  :eek:
Naja, die Sache ist eigentlich gar nicht so lustig. Was da nämlich passiert ist, lässt den Glauben an einen "Rechtsstaat" ziemlich wanken. Grundsätzlich hat der BFC einen wesentlich größeren harten Kern, zudem fand am Tag vor dem Derby noch ein Fanclubturnier statt, wo halt noch zahlreiche Gäste anwesend waren, die man wohl dem gleichen Spektrum zuzählen kann.

Alles was da Nachts im Jeton passiert ist und was dazu in der Presse zu lesen ist, kannste jedenfalls erstmal gleich wieder aus der Erinnerung löschen. Denn alles was man in der Presse bisher über diese Vorfälle lesen konnte, ist wohl von vorne bis hinten erstunken und erlogen. Ich habe weissgott nichts mit diesen Idioten zu schaffen und für mich was das 8:0 gestern der beste Sex meines Lebens, aber die Art und Weise, wie hier mit Menschenrechten "umgegangen" wurde, spottet jeder Beschreibung. Einen Augenzeugenbericht eines BFC'ers, den ich ohne schlechtes Gewissen als vertrauensvoll einstufe, kann man hier (http://www.nordostfussball.de/forum/thread.php?threadid=11954&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1) lesen.

Nun könnte man darüber streiten, ob es auch durch diesen Einsatz gestern rund ums Stadion ruhig blieb (zudem waren etwa 1.500 Bullen im Einsatz und die Fans wurden nach Spielschluss zu zwei verschiedenen S-Bahnhöfen mit getrennten Netzanbindungen geleitet). Aber wie die Polizei in Berlin sich scheinbar auf die WM vorbereitet, dass ist schlicht ne Sauerei. Auch wir hatten beim Derby gegen Tennis Borussia im letzten Dezember nen ordentlichen Clash mit den Grünen, welche ohne Rücksicht auf Verluste das Stadion "räumen" wollten - das Gleiche einige Wochen später beim Spiel Tennis Borussia vs. BFC. Nun die Räumung im "Jeton"- völlig unangemessen.

Naja, für jeden echten Fußballfan ist die WM schon seit langem ein einziger Greul. Wird zeit das dieser Scheiß vorbei ist und wir uns unseren Sport zurückholen!

Nichts destotrotz war das Spiel natürlich geil. Über 15.000 Zuschauer in Liga 4 und Scheiß Dynamo Ost-Berlin völlig zerstört. Dafür haben sich zwei Abstiege in Folge gelohnt!  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 22.08.2005, 20:15
Wenn das wirklich so abgelaufen ist, wie geschildert, dann ist das natürlich eine unglaubliche Sauerei. Ich hoffe, dass der Verfasser des Textes und andere Betroffene klagen werden und bin gespannt, ob man davon noch hören wird.

Der einzige Grund (was aber in keinem Falle als Rechtfertigung dienen soll oder kann), den ich mir für so ein unangemessen hartes Durchgreifen vorstellen kann, ist, dass die Bullen in den letzten Jahren soviele blutige Schlachten mit BFC-Fans hatten, dass sie in diesem Einsatz einfach keinen Zweifel an ihrer "Hoheitsgewalt" aufkommen lassen wolten und sich der ganze Einsatz dann in der urtypischen gruppendynamischen Eskalation zu so einer Art Gestapo-Gedenk-Aktion hochschaukelte.

Wenn's da Neuigkeiten gibt, würde ich sie gerne hören.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.08.2005, 21:55
RAPID IST IN DER CL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 :cucumber:  :leekguitar:  :tomato:  :leekguitar:  :cucumber:  :leekguitar:  :tomato:

Endlich ist ein Klub wieder in der CL, hat ja immerhin 5 Jahre gedauert...  B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 23.08.2005, 22:06
Cool. Fragt sich allerdings nur wie lange... :D

Bei der Gelegenheit sei erwähnt: Eintracht ist in der zweiten DFB-Pokalrunde... ;)
Dafür ist Eschborn ausgeschieden. Schade!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.08.2005, 07:46
Gratulation zum CL-Einzug!  :prost:
Hätte ich nicht gedacht, dass sie das in Moskau packen, freut mich aber sehr! Und wer weis, vor 2 (oder 3?) Jahren hätte auch niemand gedacht, dass der FC Basel die Vorrunde übersteht, und trotzdem haben sie es geschafft...

Bist du denn Rapid-Fan oder freust du dich einfach so, wenn eine österreichische Mannschaft in die CL kommt?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.08.2005, 08:19
Danke!
 
Nein bin kein Rapid Fan, mein Herz hängt eher an Sturm Graz. ;)

Natürlich freu ich mich, das endlich wieder eine österreichische Mannschaft es geschaft hat! Ich hoffe nur das die Gegner nicht zu schwer sind, weil ein weiterkommen wäre Klasse.  :sabber:

Im UEFA Cup, sieht es ja derzeit auch sehr gut aus, GAK und Austria kommen bestimmt weiter, nur Pasching wird leider ausscheiden, außer ein Wunder passiert.

Ich hoffe nur das ATV+ und der dumme ORF ein paar Matches übertragen, bitte!  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.08.2005, 08:41
Kann man eigentlich in Österreich Premiere empfangen?
Oder gibts bei euch auch einen Pay-TV-Sender, der die Fußballspiele live bringt?
Die öffentlichen Sender dürften ja sicher nicht die Rechte dafür haben sondern höchstens das ein oder andere Spiel bringen...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.08.2005, 08:52
Natürlich gib es hier auch Premiere, wir leben ja nicht mehr in der Steinzeit. ;)

Premiere und ATV+ haben alle Rechte, wobei der ORF letztens einige UEFA Cup Matches gezeigt hat, und dann wieder nicht. Keine Ahnung von was das genau abhängt, ich blick da selber schon nicht mehr durch.

Ich bin aber nicht für Premiere zu zahlen, so weit soll es noch kommen. Schließlich zahl ich eh schon die scheiss GEZ Gebühren.  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.08.2005, 09:21
Zitat
Natürlich gib es hier auch Premiere, wir leben ja nicht mehr in der Steinzeit. ;)

Premiere und ATV+ haben alle Rechte, wobei der ORF letztens einige UEFA Cup Matches gezeigt hat, und dann wieder nicht. Keine Ahnung von was das genau abhängt, ich blick da selber schon nicht mehr durch.

Ich bin aber nicht für Premiere zu zahlen, so weit soll es noch kommen. Schließlich zahl ich eh schon die scheiss GEZ Gebühren.  :wall:
Na so war das auch nicht gemeint. Aber nachdem Premiere ja ein deutscher Pay-TV-Kanal ist, war ich mir jetzt nicht sicher, ob der auch bei euch ins Netz eingespeist wird oder ob ihr nicht gleich einen eigenen habt...

ATV ist das ein Privatsender?

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.08.2005, 13:29
Premiere Austria nennt er sich bei uns, hat einen eigenen Kanal "Austria", den empfangt man in Deutschland nicht, oder?

ATV+ ist der einzige Privatsender in Österreich. Man kann ihn in etwa mit RTL 2 vergleichen, also zum kotzen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.08.2005, 13:44
Autsch. Sonst keine Privaten? Nur ein Sender auf RTL II-Niveau, das ist echt bitter.  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 24.08.2005, 18:32
Zitat
Ich hoffe nur das ATV+ und der dumme ORF ein paar Matches übertragen, bitte!

ORF hat die CL-Rechte und übterträgt somit alle Spiele von Rapid.

Zitat
Premiere und ATV+ haben alle Rechte, wobei der ORF letztens einige UEFA Cup Matches gezeigt hat, und dann wieder nicht. Keine Ahnung von was das genau abhängt, ich blick da selber schon nicht mehr durch.

Premiere hat nur die Rechte der Heimmatches der österreichischen Klubs.
ORF kann jeder Zeit das Auswärtsspiel vom Gastgeber kaufen.
Tut er aber nur selten weil er noch immer angfressen ist, daß ihm die Fussballrechte weggeschnappt wurden. :rolleyes:
ATV hat das Recht von jedem Match eine Kurzzusammenfassung zu senden. Mehr aber schon nicht. Wenn die mal ein Match live übertragen, dann ist das nur eine Werbeaktion von Premiere.

Tjo, das nennt man wohl TV-Krieg und so :ks:


 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.08.2005, 19:29
Hm, danke für die Stellungsnahme Robowickie. Aber du musst zugeben das es trotzdem total verwirrend ist.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 24.08.2005, 19:31
ATV+ ist sicher nicht der beste Sender, aber was ich da von denen höre, würd ich mir solch ein RTL2 immer loben! Haben zB Stargate SG:1 schon längst zu Ende ausgestrahlt, gleichzeitig mit SG: Atlantis, auf RTL2 startet die neue Staffel erst nächste Woche! 24 kam auch immer im Doppelpack und dazu auch mit sehr wenig Werbung. Und Nip Tuck haben sie auch die 2. Staffel schon ausgestrahlt, während Pro7 sich mangels Quoten weigert die Staffel in nächster Zeit auszustrahlen.

Achja, ab nächster Saison soll angeblich Premiere D Namenssponsor der Bundesliga werden, dann wird das so enden wie in Österreich mit ihrer T-mobile Bundesliga. In Ö bleibts übrigens beim Namen, da der Vertrag erstmal verlängert wurde.

Und nochwas: Wehe die dummen Schweizer Käsefritzen vom FC Basel kommen in die CL!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.08.2005, 19:36
Die Serien die du aufgezählt hast, schau ich nicht. ATV+ ist einfach schlecht. Punkt.

Jaja die max.Bundesliga, jetzt T-Mobile Bundesliga. Mir persönlich ist es egal wenn der Name davor steht. Man sagt ja trotzdem noch immer Bundesliga. Mir egal.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.08.2005, 19:51
Stimmt, nicht nur Vereine und Stadien werden an Sponsoren verhökert, sondern schon ganze Ligen (siehe S. Olver Basketball Bundesliga).
Hat die deutsche Fußball-Bundesliga auch schon einen neuen Namen?

Die Hakle Feucht Bundesliga oder so?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 25.08.2005, 09:02
Zitat
Premiere Austria nennt er sich bei uns, hat einen eigenen Kanal "Austria", den empfangt man in Deutschland nicht, oder?

ATV+ ist der einzige Privatsender in Österreich. Man kann ihn in etwa mit RTL 2 vergleichen, also zum kotzen.
Premiere Austria kann ich nicht empfangen...

Na dann hoffe ich mal für euch, dass die Rapid-Spiele (von wem auch immer) möglichst alle übertragen werden!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 25.08.2005, 18:53
Naja, immerhin eins wird ja wohl übertragen: Bayern vs Rapid Wien! :D

Hier alle Gruppen:
Gruppe A:
Bayern München, Juventus Turin, FC Brügge, Rapid Wien

Gruppe B:
Arsenal London, Ajax Amsterdam, Sparta Prag, FC Thun

Gruppe C:
FC Barcelona, Panathinaikos Athen, Werder Bremen, Udinese Calcio

Gruppe D:
Manchester United, FC Villarreal, OSC Lille, Benfica Lissabon

Gruppe E:
AC Mailand, PSV Eindhoven, FC Schalke 04, Fenerbahce Istanbul

Gruppe F:
Real Madrid, Olympique Lyon, Olympiakos Piräus, Rosenborg Trondheim

Gruppe G:
FC Liverpool (Titelverteidiger), Chelsea London, RSC Anderlecht, Betis Sevilla

Gruppe H:
Inter Mailand, FC Porto, Glasgow Rangers, Artmedia Bratislava
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 25.08.2005, 19:35
Ich hab´s gewusst, Rapid wird nicht lange in der CL bleiben... :D
Bayern gegen Rapid -> 7:0 (Hin- und Rückspiel)
Juve gegen Rapid -> 4:0 (Hin- und Rückspiel)
Nur gegen Brügge kann Rapid bestehen, nur reicht das nicht zum weiterkommen...

Der Witz der CL ist aber wohl mal GANZ KLAR der FC Thun! :lol:
42000 Einwohner hat die Stadt - muss ich mehr sagen?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.08.2005, 08:36
Ach das stört mich und Rapid nicht wirklich.

Sie wollten ja Bayern München haben, und freuen sich schon drauf. Ziel ist es ja min. dritter zu werden, also FC Brügge muss besiegt werden, wegen dem UEFA Cup... und ja, vielleicht schaffen sie sogar eine kleine Sensation, wie damals Sturm Graz? Denen hätte man es auch nie zugetraut.

Wer ist bitte FC Thun? Von wo sind die?!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 26.08.2005, 13:37
Ja, der dritte Platz wäre wohl schon drin...
Thun liegt soweit ich weis in der Schweiz oder?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 26.08.2005, 17:15
Zitat
Bayern gegen Rapid -> 7:0 (Hin- und Rückspiel)
Juve gegen Rapid -> 4:0 (Hin- und Rückspiel)

Will ja nicht streiten gegen wen Rapid höher auf die Schnauze fällt, aber Juve macht sicher mehr Tore als die Bayern. :rolleyes:

1. Juventus
2. Bayern
3. Brügge
4. Rapid

Und Ja. Thun liegt in der Schweiz.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.08.2005, 18:51
Warum siehst du Rapid auf den vierten Platz only? Traust du ihnen nicht zu gegen Brügge zu gewinnen?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 26.08.2005, 19:18
Zitat
Warum siehst du Rapid auf den vierten Platz only? Traust du ihnen nicht zu gegen Brügge zu gewinnen?
Oh doch.
Aber wenn, dann nur zuhause.
Brügge ist zwar momentan auch schei*e, aber leider nicht so sch*iße wie Rapid im Moment.

Rapid hat enormen Personalmangel in der Abwehr. Jetzt ist Bejbl auch noch verletzt, der ja sowieso nur in der Abwehr ausgeholfen hat. Sei es wie es sei.
Die Chancen stehen gut, daß zuhause gegen Bayern vielleicht einer von den Rapid-Amateuren sein Debut in der Verteidigung geben muss.

Gegen Juve setzt es sowieso ein Debakel das sich gewaschen hat, wenn man so wie gegen die Russen spielt.

Eines ist klar. Vorige Saison war Rapid um mindestens 2 Klassen besser. Warum jetzt auf einmal dieser Rückschritt eingetroffen ist weiß ich leider nicht.

Die Abweht leistet sich Katastrophenschnitzer, das Mittelfeld braucht elendig lange bis man den Ball nach vor bringt (Fehlpässe und ungenaue Ballannahmen), der Sturm verhaut Chancen daß es der Sau graußt.
Also all das, was man international braucht, um auf die Fresse zu fallen. :D

In der momentanen Situation schauen die vielleicht gegen Pasching gut aus, aber das wars dann leider schon.

Ich vergönn es Rapid, aber ich fürchte mich jetzt schon vor peinlichen Auftritten.
Aber vielleicht überraschen sie mich ja! ;)
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 14.09.2005, 21:41
Rapid - Bayern 0:0 nach der ersten Hälfte!

Wobei Rapid die besseren Torschüsse hatte, oh man da geht noch was, bitte!!!!!  :P  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 15.09.2005, 17:26
Schade um Bremen, aber war ja leider klar, solange Barca die anderen richtig nieder macht, ist das aber kein Problem.
Und Rapid Wien hatte ja auch Pech, die Bayern waren ja doch recht schwach gestern.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.09.2005, 17:49
Die Bayern hätten verlieren müssen!!!!

Rapid, hat 2 mal Stange getroffen, Elfer verschossen.... wirklich schade!  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 21.09.2005, 15:36
Wie es aussieht, verlieren die Bayern überhaupt nicht mehr!! In der Bundesliga sind sie noch immer ungeschlagen (aktuell Sieg gegen Frankfurt).  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 21.09.2005, 18:23
Naja, bisher mussten sie ja nicht wirklich gegen große Gegner ran und die 1:0 waren meist auch nicht so klar erspielt.
Schade, dass Bremen gegen Gladbach gepatzt hat. :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 21.09.2005, 18:26
Lieber mal nicht zu viele Jubelgründe für Bremen... hab' Sorge, dass dann Deine vier mal vier Meter große Werder-Signatur zurück kommen könnte.  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 21.09.2005, 23:03
Zitat
Naja, bisher mussten sie ja nicht wirklich gegen große Gegner ran und die 1:0 waren meist auch nicht so klar erspielt.
Na na na, was heißt hier keine großen Gegner? Wer war denn der letzte, hä?! B)
Genau, das waren die Bayern-Plattmacher aus Frankfurt! Das Spiel war ein Witz, aber egal. Das einzigste, was mir daran nicht egal ist, ist die Tatsache, daß die Bayern mit ihrem Glückssieg den siebten Auswärtserfolg in ihrer Geschichte gegen die Eintracht eingefahren haben. Den siebten Sieg aus 36 Versuchen, wohlgemerkt! :D
Kein anderer Verein des gesamten deutschen Fußballs kann die Bayern so dermaßen plätten, wie es die Eintracht kann. Die Bayern schlottern doch vor jedem Auswärtsspiel gegen Frankfurt die Knochen aus ihren Gelenken... :teufel:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.09.2005, 11:25
Hans Krankl sein Vetrag als Bundestrainer wird nicht verlängert! Juhu!

Schade das der Nachfolger nicht Schachner heißt sondern, Hickesberger. Wobei der Hickesberger sicher auch sehr gut ist! Bin gespannt wer dann Trainer bei Rapid wird, der Lothar wäre ja eh wieder zu haben.  :D

Nicht vergessen, heute 20:45 ORF1 Juventus Turin - Rapid Wien.  :sabber:  :sabber:  :sabber:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 17:02
Der Lothar wollte ja erst nach Griechenland nach Saloniki, bleibt aber jetzt wahrscheinlich doch in Ungarn.

Im Schweizer Fernsehen zeigen die auch manchmal Champions League Spiele, mal schauen was bei denen so anliegt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 17:28
Apropo Bundestrainer Österreich, die Tage kam darüber noch ein Bericht u.a. haben sie da auch Ernst Happel gezeigt als er Bundestrainer war. Da hatte er schon Krebs, hab den fast nicht wieder erkannt, als er da so auf der Trainerbank sass, schon schlimm sowas  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 27.09.2005, 19:49
An das kann ich mich auch noch gut erinnern. Als er dann gestorben ist hat ja Österreich gegen Deutschland ein 0:0 geschaft, das werde ich nie vergessen.

Ist in der Schweiz schon alles fertig für die EM 2008?  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 20:31
Bin ja kein Schweizer, wohne nur direkt an der D-CH Grenze  :)

Ach ja stimmt, die Schweizer und Österreicher tragen ja die EM gemeinsam aus.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 20:53
Zitat
Bin ja kein Schweizer, wohne nur direkt an der D-CH Grenze  :)
Wo da genau?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 21:09
In der Nähe von Basel bzw. Lörrach, da kommt ja Deisler und Hitzfeld her  :)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 21:17
Im Schweizer Fernsehen läuft Thun gegen Sparta Prag  :ks:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 21:20
Sind ja fast Nachbarn. Komme aus Freiburg.  B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 21:30
Noch einer ausm Süden, witzig  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 21:37
Du bist wirklich der allererste, den ich in ein Internetforum kennen lerne, der mal aus der Gegend hier kommt. Sonst kommen alle immer nur aus NRW, dem Osten oder der näheren Umgebung irgendwelcher Großstädte.  :eek:  :eek:

Hatte schon befürchtet, ich bin der einzige Südbadener im Netz.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 21:50
Hab bisher auch noch keinen ausm badischen Raum im Netz angetroffen, ausser im speziellen Dreiländereck Forum  :D

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 21:52
Sowas gibt's? Na vermutlich trifft man deshalb niemanden - weil die alle immer nur in diesem Forum herumhängen.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 22:07
Besser gesagt, da wird mehr mit dem anderen Geschlecht gechattet  :)

Aber warum man sonst nie jemanden im Netz trifft  :conf:

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 22:22
Zitat
Besser gesagt, da wird mehr mit dem anderen Geschlecht gechattet  :)
Achso. Ne, mit dem anderen Geschlecht chatte ich lieber so von Angesicht zu Angesicht.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 22:24
Hin und wieder ist das schon mal ganz witzig  :)

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 27.09.2005, 22:30
na, das kenne ich doch. feine sache: in frankreich in den intermarche, am grenzübergang weil am rhein tanken, und in weil a.r. in den g-star outlet  klamotten kaufen ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 22:38
Bist du auch von da unten?  :D

Weil am Rhein war ich auch schon öfter.
Mit dem g-star meinst du den big star?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: uno am 27.09.2005, 22:42
ich war... ich war...  ;)  auch aus freiburg!
nenee, g-star! geh da mal hin, coole sachen. jeans statt 80-110Euro für 15-50euro. big star ist nicht so mein fall...
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 22:45
da sind ja mehrere "outlet stores" auf einen Haufen: G-Star, Big Star, Carhartt und noch so ein Kalmottenladen, der gleich mehrere Marken führt.

In meiner Grösse gibt's da aber eh nie was, deshalb spare ich mir den Sprit.  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 22:50
Da muss ich mal in Weil schaun, wo die Läden sind.

In Freiburg gibts doch sicher genug Läden mit Klamotten, da braucht man ja nicht extra nach Weil fahren.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 22:54
Ja, aber wenn man ein paar Jahre lang im "drive" (der einzige Laden, der halbwegs vernünftig geschnittene Hosen führt) 100 € pro Hose auf den Tisch gelegt hat und diese dann von der Verarbeitung her noch nicht einmal wirklich gut sind, bekommt man schon Lust auf günstige Angebote (wie es sie ja in "outlet stores" bekanntermaßen zu Hauf gibt).
Aber in Weil ist es noch schlimmer als in Freiburg: Wer über 1,85 m groß und 80 kg schwer ist, findet einfach nichts mehr. :unten:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 23:35
Also 100 Euro für eine Jeans wäre mir dann doch zuviel. Ok, wenn man nichts anderes gross findet.
Ich bin auch 1,85 m gross und auch so um die 78 kg. Hatte es auch nicht so leicht mit dem Kauf von Hosen.

Kaufe deshalb seit Jahren nur noch Mustang Jeans mit einem bestimmten Style Namen, in einer bestimmten Grösse. Preislich liegen die bei ca. 60 Euro, was ich eigentlich auch schon viel finde. Die passen aber super und halt auch sehr lange und hängen nicht im Schrank rum.

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 27.09.2005, 23:45
Neulich im "C&A" habe ich ein paar Hosen gefunden, die mir passten und sogar noch gut aussahen (die haben da ja öfters mal so Entgleisungen mit aufgenähten Tieren und so im Angebot). Hab' gleich vier Stück mitgenommen - und genauso viel ausgegeben wie im "drive" für eine einzige. :rolleyes:

Was mit 1,85 m/78 kg hat man es schon schwer? Das erklärt einiges, denn ich bin noch ein paar Zentimeter größer als Du und wiege anderthalb mal soviel...  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 27.09.2005, 23:56
So ein Flamingo auf der Jeans hat doch was  :D

Hab halt lange Beine und irgendwie hatten die Jeans dann immer so einen komischen Schnitt.

Dann solltest du mal in die Basketball Abteilung gehen  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 28.09.2005, 01:43
Ne lass' mal, ich laufe ohnehin schon viel zu oft sehr bequem herum - das muss nicht noch schlimmer werden.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 29.09.2005, 08:07
:lol: Ich versuche gerade, mir Greg mit einer übergroßen Hose (die bis in die Kniekehlen hängt) und einem riesengroßen Basketball-Shirt vorzustellen... oder mit einer Jeans mit aufgenähtem Flamingo  :D

Ach ja, mal eine Frage an euch Badener: Kann es sein, dass Badener und Würtemberger sich nicht gut verstehen? Beim Spiel von 1860 München gegen Freiburg haben viele Freiburger ein Lied gesungen, in dem es (so ungefähr) heist: Schmeisst die Würtemberger aus unserem Badener Land. Irgendwie so ähnlich...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.09.2005, 08:28
Zitat
Ach ja, mal eine Frage an euch Badener: Kann es sein, dass Badener und Würtemberger sich nicht gut verstehen? Beim Spiel von 1860 München gegen Freiburg haben viele Freiburger ein Lied gesungen, in dem es (so ungefähr) heist: Schmeisst die Würtemberger aus unserem Badener Land. Irgendwie so ähnlich...
Sind solche Lieder nicht normal beim Fussball?  :ka:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: ace753 am 29.09.2005, 08:40
Die Badener und Schwaben bzw. Freiburger und Stuttgarter sind sich normal nicht so wohl gesonnen. Aber mir ist das eigentlich egal, die Schwaben werden von uns nur gerne als "Spätzlefresser" bezeichnet  :D

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 29.09.2005, 22:48
Ja, für all diejenigen, die selbst für Nationalpatriotismus zu dorftrottelig sind, gibt es noch den so genannten Lokalpatriotismus. Vor allem im Fußball sind ausgeprägte Formen eines solchen sehr häufig zu finden. Landkreise, Regionen, Städte oder sogar Stadtteile, die sich gegenseitig hassen, ohne eigentlich genau zu wissen, warum.

Badnener und Schwaben sind sich wohl seit jeher nicht grün. Mir ist das aber alles ziemlich egal. Wenn ich mal so kleinkariert mit Gartenzwerg vor'm Haus bin, dass ich "zieht den Schwaben die Spätzle aus dem Arsch" singe, erteile ich Euch hiermit offiziell die Erlaubnis, mich einschläfern zu lassen.  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 30.09.2005, 08:39
Zitat

Sind solche Lieder nicht normal beim Fussball?  :ka:
Schon, aber hat mich halt interessiert, ob bzw. warum die ausgerechnet gegen die Schwaben sind...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 30.09.2005, 08:56
Ausria und GAK sind auch schon out, verdammt. Aber gut, gestern hat es ja einige Top Vereine betroffen, Leverkusen zb.  :rolleyes:

Werder Bremen dürfte die CL auch nicht schaffen, schon zwei Spiele verloren...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 15.10.2005, 19:33
Nachdem Schalke mal, anstatt wie üblich alles zu verspielen, in letzter Minute noch Ausgleich schaffte, ist Bremen jetzt wieder da, wo sie hingehören! Auf noch weitere 25 Spieltage auf dieser Position.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 25.10.2005, 22:47
SCHALALLALAALALA! Schalke!!!! SCHALLALALALALLAA! SCHALKE!!!
Eine wahre Meisterleistung, die die Schalker beim 6:0 abgeliefert haben... nur dumm, dass Frankfurt 6:0 gewonnen hat! :D MUAHAHAHAHAHAHA!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 25.10.2005, 23:48
ich kann da jetzt nix zu lachen dran finden ;) ....

Was solls, fegen wir halt demnächst Fehnerbace vom Platz :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 26.10.2005, 01:36
DIE MACHT VOM MAIN IST BACK IN TOWN!!! :worship:
Ist ja fast so wie früher!!! :cucumber:
Wer hat noch nicht, wer will nochmal?! :teufel:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.10.2005, 14:46
Hihi der Trainer sagte "Kinderfussball hat Schalke gespielt" das trifft es gut.  :lol:  :lol:  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 26.10.2005, 19:35
Würde sich die österreichische Fraktion sich da bitte mal komplett raushalten, ja :D ;) ?

Allgemein (und auch in Hinblick auf die Tatsache, dass jeglichem Schalker Spieler dafür der Arsc* für diese Saisonleistung versohlt werden sollte) ,vielleicht gar nicht mal so schlecht das die aus dem DFB-Pokal raus sind, vielleicht konzentrieren sie sich ja jetzt mal mehr auf die beiden anderen Wettbewerbe..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.10.2005, 20:29
Welche beiden anderen?
CL? Da sind die raus, schaffen es sowieso nicht.
BL? MUAH, dann müssten Bremen und Bayern ja verlieren! Naja, vielleicht schaffen sies ja auf einen UEFA Cup Platz.

Nur so als Anmerkung: Bremen gehört mM NOCH nicht in die CL, da braucht man nunmal einen festen und eingespielten Kader, aber das ist, solange Schalke noch irgendwoher Kohle bekommt, nicht wirklich sicher.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 27.10.2005, 20:57
Hm, ich glaub noch nicht das Schalke schon aus dem internationalen Geschäft raus ist, zur Not gibt´s auch noch nen UEFA-Cup...

Und zur BuLi: Abwarten wo Bremen am Ende landen wird, Schalke tipp ich in jedem Fall unter die ersten 4, man wird sehen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 29.10.2005, 18:05
Zumindest hat Bremen der "Macht vom Main" gezeigt, wie mächtig sie ist!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.10.2005, 20:24
Was sagt ihr zu Stuttgard? Das 10 Unentschieden bisher und der Trapatoni steht ja wohl voll neben sich...  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 30.10.2005, 15:14
Zitat
Zumindest hat Bremen der "Macht vom Main" gezeigt, wie mächtig sie ist!
Die Macht vom Main ist ja auch gerade erst wieder am erwachen. Da kann man nicht jeden Spieltag gewinnen und darf sich auch mal Fehler erlauben. Werder hätte mit denselben Voraussetzungen gar nix erreicht! :P
Aber hatte Gladbach nicht Werder gezeigt, wo sie wirklich stehen? :teufel:
Also: Wer zuletzt lacht, lacht am besten, die Saison ist noch lang und Frankfurt spielt in der Rückrunde bekanntlich ja eh immer 1000mal besser als in der Hinrunde. Da kann nochwas kommen, mein Lieber, und da kommt auch nochwas! Du beklagst dich über die Nichteingespieltheit von Werder? Was soll die Eintracht da sagen? Denk mal drüber nach... :cen:
Die Macht vom Main erwartet Werder in der Rückrunde, und da wird das Ergebnis mit Sicherheit ein anderes sein... B)

@kultboy:
Stuttgart? Sind das nicht die, die viel Geld haben und nix bringen? :lol:
Na, aber Schalke ist ja ähnlich geil. Und das beste an Schalke ist: Die werden so enden wie Dortmund, und Dortmund müsste schon lange in Liga 6 spielen. Wer 95 Millionen Euro Schulden hat, hat im bezahlten Fußball nix verloren. Schalke ist auf dem besten Weg dahin. Verpflichtungen ohne Ende und kein Erfolg. Stuttgart könnte es, wenn´s so weitergeht, irgendwann mal ähnlich gehen. Doch da meine Sympathien nach der Eintracht nur noch Stuttgart und Bremen genießen dürfen (ok, Mainz auch noch - solange es nicht gegen Frankfurt geht), hoffe ich das für Stuttgart ja mal nicht!

Mein Wunsch für dieses Jahr: Werder Meister, Stuttgart in die Champions League und Eintracht im oberen Tabellendrittel. Nächstes Jahr sollte die Eintracht dann ihre Position in der Liga festigen, der Rest wie gehabt. Übernächstes Jahr sollte die Eintracht wieder oben mitspielen können, aber einfach wird´s nicht. Aber sie sind auf einem guten Weg, mit dem Management ist´s zu packen! Eintracht rulez!!! :oben:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 31.10.2005, 08:01
Zitat
@kultboy:
Stuttgart? Sind das nicht die, die viel Geld haben und nix bringen? :lol:
 
Du darfst dabei nicht vergessen, dass Stuttgart diese Saison viele Leistungsträger verkauft hat bzw. verkaufen musste. Die Neuzugänge (Tomasson, Gronkjaer) müssen auch erst mal integriert werden. Das dauert ein bisschen, bis das danish dynamite zündet ;) Ein Uefa-Pokal Platz ist für Stuttgart schon noch drin, die würde ich noch nicht abschreiben...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: electroboy am 02.11.2005, 19:50
Lasst uns heute Abend das Beste für die Bayern in Turin hoffen!!!!

(gegebenenfalls auch ein kleines Gebet sprechen)

"We are the Champions" ...

... bestimmt lauter Bayern-Fans hier ....  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.11.2005, 20:03
Gegen ausländische Mannschaften ist man doch immer für die Bayern, oder?  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 02.11.2005, 20:19
wollte den thread auch grad mal wieder hochholen  :lol:

wenn es nur ansatzweise so unterhaltsam wird wie letzte woche bin ich schon mehr als zufrieden. in turin wirds bestimmt schwer aber juve steht ja unter zugzwang oder sind die schon sicher durch ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 02.11.2005, 22:56
Hihi Bayern haben verloren und liegen jetzt mit Turin gleichauf (9 Punke), leider hat Rapid wieder verloren und somit ist der UEFA Cup auch Geschichte...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 03.11.2005, 07:08
Zitat
Gegen ausländische Mannschaften ist man doch immer für die Bayern, oder?  ;)
Stimmt, aber auch nur dann! Ansonsten: Tod und Hass dem.... ;)

Was für ein Spiel in Bremen! Selten so ein spannendes und interessantes Championsleague-Spiel gesehen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 03.11.2005, 13:25
griechischer kollege sass gestern bei mir rum und während er auf den athen-barcelona live-ticker geschaut hat wurde er von mal zu mal blasser  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 03.11.2005, 13:31
Die hatten in sportlicher Hinsicht in letzter Zeit auch genug zu lachen, wie ich finde.  :angry:  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 03.11.2005, 18:55
Für Bayern sein??? Vorher feuer ich Brasillien zum 6. WM Titel an!

Aber das Spiel von Bremen war ja mal genial! Hatte fast alles drin, was es beim Fußball gibt, auch wenn die 3 Tore von Udinese nun wirklich total unnötig waren.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 03.11.2005, 19:20
Zitat
Für Bayern sein??? Vorher feuer ich Brasillien zum 6. WM Titel an!
Soviel zum Thema "Du bist Deutschland".  :ks:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 03.11.2005, 23:02
Außerdem ist Juve ja mal nach Real Madrid der größte Scheißverein aller Zeiten! Alles am Arsch, aber bekommen von irgendeiner behinderten Drecksbank oder sonstwoher weiterhin Geld und spielen demzufolge immer noch oben, obwohl sie längst nach ganz unten gehören (so ähnlich wie Dortmund, nur eben hoch 999). Da liebe ich die Bayern sogar dagegen! Außerdem sind die Bayern der einzige Verein in ganz Deutschland, der fast durchgehend eine vernünftige Führungsriege hatte (und auch aktuell haben sie im Gegensatz zu vielen anderen den Durchblick), sonst wären sie schließlich nicht da wo sie sind. Auch wenn die Strategie der Bayern lautet anderen deutschen Vereinen die guten Spieler wegzukaufen um sich selbst zu stärken und die Konkurrenz zu schwächen... Das verdient zwar den Zwangsabstieg in Liga 10, doch das wird wohl leider nicht passieren. Von daher kann man die Bayern nur weiter anfeuern, daß sie alles an internationalen Titeln holen was es zu holen gibt, und zwar dauerhaft. Denn dann werden die Bayern auch in das Durchgeknalltentum mit reingezogen und fangen irgendwann auch an mehrere hundert Millionen Euro für einzelne Spieler auszugeben. So ist das gerade verdiente Geld direkt wieder zum Fenster rausgeworfen, denn wie ja jeder weiß spielt ein 100 Millionen Euro Fußballer auch nicht unbedingt besser als einer, der nur einen minimalen Bruchteil davon kostet. Alles nur schwachsinnige Namensgeschichten - so wie Klamotten von irgendeiner beschissenen Marke wegen dem Namensaufdruck dieser gleich das zehnfache kosten... :teufel:

Edit:
Außerdem ist Juve der Feind meines italienischen Lieblingsvereins AC Mailand. Und so wie die Bayern in Ligaspielen immer das Glück auf ihrer Seite haben, so hat Juve in der Serie A immer die Schiedsrichter auf ihrer Seite. Abgefuckter Verein! :angry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: electroboy am 04.11.2005, 15:29
Zitat
Außerdem sind die Bayern der einzige Verein in ganz Deutschland, der fast durchgehend eine vernünftige Führungsriege hatte (und auch aktuell haben sie im Gegensatz zu vielen anderen den Durchblick), sonst wären sie schließlich nicht da wo sie sind.
Sie sagen es, PsychoT!

So unsymphatisch arrogant diese Führungsriege auch manchmal ist (selbst als Bayern-Fan zuweilen schwer erträglich) - managen können die einfach gut.

Und dass die Bayern nach wie vor finanziell immer grundsolide dastehen (und nicht wie Dortmund den gesamten Erlös vom Aktiengang verprassen) ist halt auch der Devise von Hoeneß zu verdanken, eine bestimmte Grenze bei den Gehältern prinzipiell nicht zu überschreiten. So kann zwar kein Zidane mit utopischem Gehalt verpflichtet werden, dafür stehen die Bayern finanziell aber immer gesund da. Und haben trotzdem Topspieler in ihren Reihen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 05.11.2005, 06:35
Ja, wirtschaftlich gesehen ist sie wirklich tüchtig, die Führungsriege der Bayern. Und auch als Funktioäre machen sie ihren Job verdammt gut - und großartige Sportler waren sie auch allesamt.

Trotzdem habe ich auch selten größere Kotzbrocken gesehen als Hoeneß (vor allem), Beckenbauer (aka. Firlefranz) und Rummenigge.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: electroboy am 05.11.2005, 11:20
Eben. Finde besonders Rummenigge manchmal ziemlich großkotzig. Erklärt Klinsmann nach jedem zweiten Länderspiel, was er alles besser machen könnte .... Aber solange sie weiterhin ihren Job so gut machen, .....  :cen:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 07.11.2005, 08:13
Das finde ich auch! Und früher hab ich den so gemocht den Rummenigge...

Aber den Hoeneß finde ich trotzdem am schlimmsten von allen, der ist sowas von ekelhaft arrogant und großkotzig!

Aber kommen wir zu dem sympathischeren Münchner Verein, dem TSV ;)
Nach dem Auswärtssieg vom Freitag und den Fehltritten der Mitaufstiegskonkurrenten sind sie jetzt auf dem 2. Platz, punktgleich mit dem Tabellenersten, Bochum... Wird Zeit, dass die wieder aufsteigen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 07.12.2005, 13:35
:lol: Sehr unterhaltsamer Fußball-Abend gestern (Champions League)!! :lol:

Schon der Kommentator des Schalke-Spiels belustigte mit Sprüchen wie: "Nur noch zwei Tore in Mailand" (und das 25 Minuten vor Schluss). Nur zwei Tore gegen Mailand? Auswärts? Junge, der hat Ideen... :lol:
Sehr schön auch immer wieder die Einblendungen aus Bratislava, wo das Spielfeld schlimmer aussah, als der letzte Dorf-Spargelacker-Bolzplatz in Hintertupfingen. Die Spieler rutschten bei jedem zweiten Schritt aus und liefen äußerst hilflos umher, während sie versuchten, den Ball zu spielen. Das ging aber leider nicht, weil der in dem Schlamm nicht rollte. Ein Bild für die Götter!! :lol2:
Höhepunkt des Abends war aber unbedingt die Kopfstoß-Szene. Leider weiss ich nicht mehr, wer das war (Ein Trainer und ein Spieler der gegnerischen Mannschaft). Jedenfalls schrien sich die beiden an der Seitenlinie an, bis der Trainer dem Spieler ein (ganz offensichtlich äußerst harmloses) Stößchen Kopf gegen Kopf verpasste. Darauf hin ließ er sich unglaublich theadralisch, mit den Armen wedelnd, zu Boden fallen. Der Getroffene überlegte noch kurz und ließ sich dann (nicht minder theadralisch) ebenfalls fallen.
Das Beste war aber die Pressekonferenz, auf der sich der Trainer auf übelste Weise versuchte, aus der Sache herauszufinden. Dazu wurde immer wieder in Zeitlupe die Szene eingespielt.
GANZ GROßE KOMÖDIE!! :lachen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 07.12.2005, 14:41
Fußball ist halt eben doch Sportart Nummer 1!
Da ist echt alles geboten: Schlamm-Catchen, Boxen, die Fallschule aus Judo, ganz großes Theater und gelegentlich sogar Fußball selbst ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 07.12.2005, 18:44
Har har, hab' einen Artikel dazu gefunden. Norbert Meier (Trainer MSV Duisburg) und AlbertStreit (1. FC Köln) waren es.  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 08.12.2005, 00:13
GO BREMEN, GO BREMEN!
Habens doch noch geschafft, muss Schalke halt allein in den UEFA Cup ziehen.

Interessant, dass ManU es dieses Jahr total vergeigt hat. Haben es nichtmal geschafft, sich für den UEFA Cup zu qualifizieren!

Achja, der Meier wurde jetzt auch vom DFB gesperrt, für wie lange ist noch nicht festgesetzt. War aber auch zu schön, wie der sich hat fallen lassen nach seiner eigenen Kopfnuss.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HiroP am 08.12.2005, 09:54
Mittlerweile hat sich der Maier öffentlich sowie auch privat entschuldigt. Wird trotzdem als der lahmarschigste Kopfstoß in die Geschichte eigehen.

War eher ein Kopfschub, aber dann haben sich beide sehr offensichtlich an die Kameras im Stadion erinnert.  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 08.12.2005, 10:11
Nochmal in Zeitlupe:  :D

(http://bz.berlin1.de/aktuell/sport/051208/nobi_peinlich.E410G5II/1_big.jpg)
(http://bz.berlin1.de/aktuell/sport/051208/nobi_peinlich.E410G5II/2_big.jpg)
:lol2: :lachen: Ha ha ha, isch werd' bekloppt!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: electroboy am 09.12.2005, 17:48
Na ja, seinen Job als Trainer ist er jetzt los. Dafür hat er ungemein sein Talent als Schauspieler bewiesen. War also gleichzeitig auch ne gute Bewerbung. In dem ein oder anderen Musical würde er sich bestimmt auch gut machen?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.12.2005, 18:33
Vielleicht sehen wir ihn bald bei BB? GZSZ? DSDS? AZ XY?Gut das ich das alles nicht gucke.  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 10.12.2005, 17:26
Am ehesten wohl in der 3. Fassung des Dschungelcamps.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 10.12.2005, 18:19
Die Macht vom Main marschiert immer weiter... :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Elvis am 04.01.2006, 10:34
Köln hat wieder einen Schweizer Trainer!

http://www.fc-koeln.de/ (http://www.fc-koeln.de/)

http://www.erst-klassig.de/fileadmin/redak...atour060103.mp3 (http://www.erst-klassig.de/fileadmin/redaktion/0506/4Downloads/audios/Latour060103.mp3)

Das Interview ist so geil  :lol:

Nur schade, dass sie den Trainer von meinem Lieblingsclub geholt haben :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 04.01.2006, 20:16
Keine Sorge, ab nächster Saison, wenn Köln (mal wieder) abgestiegen ist, habt ihr den wieder  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Elvis am 04.01.2006, 20:19
:lol:  :lol:  :lol:
bilder-pressekonferenz (http://www.netcologne.de/fantv/fc/leinwand.php?presseid=168)

 :lol:  :lol:  :lol:

Das Video ist so geil!!!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.01.2006, 11:31
Also wenn wirklich unser Walter Schachner Trainer bei 1860 München wird, dann steigen die 100% auf! Also lemmy, hoffe das er es wird, ist ein guter Mann...  :)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.01.2006, 14:53
Der Name kommt mir bekannt vor, aber mir fällt jetzt nicht ein, wie der aussieht bzw. wer das ist...
Na ja, wenn du Recht hast, dann hoffe ich auch, dass er kommt und den Sauhaufen mal kräftig in den Arsch tritt!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 24.01.2006, 15:01
hier mal ein steckbrief-------------> *klick* (http://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Schachner)

klar kommt er dir bekannt vor. war ja auch bei cordoba dabei.  :lol:  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 24.01.2006, 18:51
Aber mal ernsthaft - wie Stulle kann man eigentlich sein, einen Trainer NACH der Vorbereitung zu entlassen? Und dieses Jahr gibts sogar zwei solcher Expertenclubs...  :ks:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 24.01.2006, 19:08
Schade eigentlich. Ich hätte Schachner viel lieber als Nati-Trainer gesehen.
Da hätte ich Österreich sogar zugetraut, mal gegen jemanden zu gewinnen.
Für mich einer der besten deutschsprachigen Trainer der am Markt ist. Und das heisst was, wenn ich mal nen Österreicher lobe der etwas mit Fussball am Hut hat.

Wie macht sich Hofmann bis jetzt eigentlich so in München?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 25.01.2006, 11:34
@Dragondancer: Ach daher, na dann muss ich ihn ja kennen! Welcher 32-jährige Deutsche kennt nicht die Mannschaftsaufstellung der österreichischen Nationalmannschaft von vor 27 Jahren? ;) Aber dafür weis bei uns jeder, dass Vogts ein Eigentor geschossen hat...

zu Schachner:
also wenn ihr alle so begeistert seid von dem, muss da wohl was dran sein. Bin ja mal echt gespannt, einen sympathischen Eindruck macht er auf alle Fälle!

zu Hofmann:
Nach einem Spiel kann man ja noch nichts sagen, aber da soll er halbwegs gut gewesen sein (was an diesem Tag so viel wie "mit Abstand bester Spieler" bedeutet hat ;) ) Mal schaun, aber der ist schon vielversprechend! Genau so einen Spieler hat 1860 München gebraucht...

Edit: Wow, der Schachner war ja auch als Trainer bisher extrem erfolgreich! Na hoffentlich gleibt das so!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 25.01.2006, 12:07
@ lemmy07. also cordoba muss man schon kennen. als österreicher natürlich. ;) aber für mehr info ---------->*cordoba* (http://de.wikipedia.org/wiki/Schmach_von_C%C3%B3rdoba)

so toll finde ich den schachner nun auch wieder nicht. er war mir immer zu eingebildet und hat auch nie einen hehl daraus gemacht, wie erfolgreich er ist.  :rolleyes: liegt aber vielleicht auch daran, das es für mich nur einen erfolgreichen trainer in österreich gegeben hat und das war der osim. :worship:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 25.01.2006, 13:20
Man kann sagen alles was der Schachner bisher angefaßt hat, wurde Gold, also wieso auch nicht bei 1860 München? Ich denke schon das die Chancen hier gut stehen für einen Aufstieg, blöd nur das er nicht die Vorbereitung geleitet hat, sondern wirklich von Null anfangen muss. Am Sonntag geht es ja schon los, ich bin gespannt. :)

Stimmt, Ivica Osim! Ich werde den Sturm Trainer nie vergessen.  :worship:

Aprobo Sturm, die haben ja jetzt auch einen Ausverkauf gehabt, na ich bin gespannt wie die sich jetzt schlagen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 26.01.2006, 07:04
Zitat
@ lemmy07. also cordoba muss man schon kennen. als österreicher natürlich. ;) aber für mehr info ---------->*cordoba* (http://de.wikipedia.org/wiki/Schmach_von_C%C3%B3rdoba)

so toll finde ich den schachner nun auch wieder nicht. er war mir immer zu eingebildet und hat auch nie einen hehl daraus gemacht, wie erfolgreich er ist.  :rolleyes: liegt aber vielleicht auch daran, das es für mich nur einen erfolgreichen trainer in österreich gegeben hat und das war der osim. :worship:
So wie wir unser Team von 1990 auswendig kennen (jedenfalls die etwas älteren)...

Der Schachner hätte auch gestern schon auf der Bank sitzen sollen, vielleicht hätte das was geholfen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 26.01.2006, 07:36
jessas, 1:3 verloren. bitter!

aber ich denke mal, genau aus dem grund hat schachner das spiel nicht geleitet. jetzt hat er halt wirklich zeit eine mannschaft zu formen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.01.2006, 23:24
Na das war wohl nix beim ersten Spiel. 1:3 verloren gegen Rostock. Aber das sagt ja noch nichts aus, beim Schachner dauert das immer ein paar Spiele bis man sein "System" erkennt.

Wieso holt eigentlich der HSV, Ailton? Wieso will die Austria die Flasche von Wallner holen?!  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 30.01.2006, 17:52
Zitat
Wieso holt eigentlich der HSV, Ailton? Wieso will die Austria die Flasche von Wallner holen?!

Roman "Alkbottle" Wallner Fussballgott!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D

Ach keine Ahnung. Austria wird wahrscheinlich kein Geld mehr für einen anderen haben.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 30.01.2006, 19:32
Naja, der HSV bekommt Poldi halt nicht und da es dem Toni in Norddeutschland so gefiel, hoffen die wohl, er würde so spielen wie in Bremen. MUAHAHHAHAA
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 31.01.2006, 10:12
Na ja, nach ein paar Tagen als neuer Trainer kann man ja noch nicht erwarten, dass der "Schoko" gleich das Ruder rumreisst und alles gut ist... Das wird schon noch!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.02.2006, 09:06
2:0 geführt und dann doch 2:2 verloren kann man sagen. Aber das wird schon noch, warst du bei dem Match lemmy? Soll ja ausverkauft gewessen sein?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 09.02.2006, 10:18
naja, unter die ersten drei sollten sie es schon noch schaffen. wenn schoko sagt, das der aufstieg nur noch theoretisch möglich ist, frag ich mich wieso er überhaupt trainer ist. ein wenig kampfgeist sollte schon da sein.  :rolleyes: wieder ein grund, warum ich ihn nicht leiden kann.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 10.02.2006, 14:06
Ja, ich war draussen... leider! Ausverkauft war es aber nicht.
Er hätte die Mannschaft in der Halbzeit mit ein paar kräftigen Arschtritten wachrütteln sollen. Das war mal wieder typisch für die Mannschaft, wenn sie in Führung liegen lassen sie nach und der Gegner kommt wieder ins Spiel...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 18.02.2006, 15:27
1:1 für die Löwen, jetzt wird es wohl knapp. Aber der Schachner wird sich sowies geärgert haben als er las das Stuttgart Trap rausgeschmissen hat, die hätten ihn sicher genommen.... dort hätte er auch mehr machen können.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 18.02.2006, 17:08
ich wiederhole mich zwar aber, schoko ist für mich kein guter trainer. bei den löwen könnte man sicher ne menge rausholen.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 19.02.2006, 18:27
Naja. Was man so um die Ecke hört, ist Schachner momentan nicht wirklich glücklich dort. Mit Hofmann soll es angeblich auch interne Probleme geben, da er unter den Manschaftskollegen nicht gerade einen hohen Beliebtheitsgrad hat...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.02.2006, 19:00
In welchen Ecken hörst du dich so um? In meinen hab ich noch nichts gehört...  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 20.02.2006, 07:15
Hab davon auch noch nix gehört, aber vorstellbar ist das schon... Er wird neu geholt, um doch noch den Aufstieg zu schaffen, hat eine Klausel die ihm am Saisonende den Ausstieg ermöglicht, wenn sie nicht aufsteigen und schlecht verdienen wird er auch nicht gerade. Wenn dann die Leistung nicht stimmt, könnte das schnell zu ner schlechten Stimmung gegen ihn führen Vielleicht denkt sich der ein oder andere "Der will ja gar nicht aufsteigen, damit er wieder weg kann"...

PS: Der Aufstieg hat sich inzwischen eh erledigt! Jetzt können sie langsam anfangen nach unten zu schauen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.02.2006, 18:09
Keine Panik, sind wahrscheinlich eh nur Gerüchte. Aber ich gebs zu:

Ich lese nicht nur bei Kultboy.com, sondern auch in allen möglichen Fussballforen  :cry:

Verzeihst Du mir noch mal Kulty? :rolleyes:

@Lemmy
Stimmt wahrscheinlich. Der Aufstieg ist hinüber...
Ich hab mir extra wegen Schachner mal 1860 - Fürth im Fernsehen angeschaut. Du musst wissen, ich kenne mich in deutschlands 2. Liga nicht aus. Aber das war... naja... irgendwie... schlecht. Will 1860 echt nicht schlecht reden (sie zählen sogar zu meinen Lieblingsmanschaften in GER), aber das Niveau der Truppe (allgemein vom ganzen Match) war wirklich sehr tief. Gut, schlechte Leistungen bringt die beste Manschaft mal... Aber bist Du sicher, daß die Truppe in der BL einigermaßen mithalten würde?
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 20.02.2006, 23:39
Wenn sie gut einkaufen würden, würde es 1860 auf jeden Fall schaffen können am Ende der Bundesliga-Saison auf Platz 15 zu landen. :D

Aber eine gute Mannschaft zeichnet eben aus, daß sie auch wenn sie schlecht spielen gewinnen. Besser schlecht spielen und gewinnen als den Gegner an die Wand spielen und verlieren. Die Eintracht spielt ja im Moment so: Alles plattmachen aber die Punkte da lassen! Scheißdreck! :wall:

@lemmy:
Gegen Offenbach hättet "ihr" aber ruhig gewinnen können. Wer gegen Offenbach nicht gewinnt kann gar nicht aufsteigen. Ok, gegen Frankfurt darf man verlieren oder sogar mit viel Dusel unentschieden spielen, aber gegen Offenbach? :P

Egal, wie auch immer: Noch sind 13 Spiele zu spielen - oder? Ist also noch jede Menge drin, egal für wen. 1860 kann noch aufsteigen (auch wenn die Chance dazu maximal 1% beträgt) und Frankfurt kann noch absteigen (was aber mit Sicherheit nicht passieren wird, eher kommen sie in den UEFA-Cup - dazu müssten sie ja noch nicht mal unter die ersten 5 kommen, ein Sieg im DFB-Pokal Halbfinale reicht schon B)). Alles noch offen, man darf hoffen! :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 21.02.2006, 07:30
Zitat
@Lemmy
Stimmt wahrscheinlich. Der Aufstieg ist hinüber...
Ich hab mir extra wegen Schachner mal 1860 - Fürth im Fernsehen angeschaut. Du musst wissen, ich kenne mich in deutschlands 2. Liga nicht aus. Aber das war... naja... irgendwie... schlecht. Will 1860 echt nicht schlecht reden (sie zählen sogar zu meinen Lieblingsmanschaften in GER), aber das Niveau der Truppe (allgemein vom ganzen Match) war wirklich sehr tief. Gut, schlechte Leistungen bringt die beste Manschaft mal... Aber bist Du sicher, daß die Truppe in der BL einigermaßen mithalten würde?
Tja, die Mannschaft hätte es eigentlich schon drauf. Letzte Saison in der Rückrunde haben sie ein Spiel nach dem anderen gewonnen und den Aufstieg nach einer super Aufholjagd nur knapp verpasst. Das war fast das selbe Team wie diese Saison! Gegangen sind eigentlich nur Spieler, die eh nur Reserve waren. Und genau das Team vergeigt jetzt ein Spiel nach dem anderen! Ich verstehs echt nicht... In der Hinrunde waren sie wenigstens noch auswärts gut, da konnte man wirklich sagen, es ist sowas wie ein Heimkomplex in der neuen Arena, aber jetzt sind sie auch auswärts grottenschlecht...

@PsychoT: Inzwischen kann eigentlich jeder Aufsteiger die Klasse halten. Früher waren von den 3 Aufsteigern mindestens 2 absolute Abstiegskandidaten, aber inzwischen gibt es in der 1. Bundesliga einen Meisterschaftsabonnenten (die Bayern) und 5-6 gute Teams, die um die restlichen internationalen Plätze spielen. Von den restlichen 12 Teams könnte jeder absteigen, der Leistungsunterschied zu den Aufsteigern ist da nicht mehr sehr groß...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 01.03.2006, 15:42
Oje, 1860 hat wieder verloren... das wird böse enden, schade.  :rolleyes:

Heute 20.30 Österreich gegen Kanada!!! Juhu! Freu mich schon, bin gespannt wie hoch wir gewinnen, ich tippe auf ein 2:0.  B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 02.03.2006, 07:44
ich glaubs ja nicht! 0:2 für kanada!   :wall:

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 02.03.2006, 08:20
wir waren auch nicht besser, 1-4 in Italien  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 02.03.2006, 12:59
Einsamer Höhepunkt des Spiels: Günther Netzer in der Halbzeitpause



...nicht.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 02.03.2006, 13:28
ja, das tat weh, spiegelt aber vielleicht wirklich nur wieder, wie es wirklich um unsere mannschaft bestellt ist: eine kette passt nicht zur anderen und in sich leider auch nur selten. mit der verteidigung braucht man nicht auflaufen, schlechter tag hin oder her  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 02.03.2006, 17:10
Ohhhhhhhhhhhhh mein Gott!  :D

Ich wusste, daß österreichs Team nicht kicken kann... ABER DAS???
BITTE, was war DAS??? Das war Kanada bitte!

Gegen einen anderen Gegner hätten die dummen Pfeifen mit 0:8 eine in die Fresse bekommen!

Können die nicht konstant mittelklassig kicken? Müssen die immer nach guten Vorstellungen gegen Länder wie Kanada untergehn?
(Nichts gegen Kanada... :rolleyes:  )

 :angry:

Ist das die Möglichkeit...
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 02.03.2006, 18:23
Ja aber schaut euch die Liste an Spieler an die gespielt haben! Da waren Spieler am Feld die in letzter Zeit nur auf der Bank gesessen sind (Linz, Kiesenebner...) ich würde einen Teil der Schuld auch an die Klubs geben, die sollten mehr Österreicher spielen lassen. Aber der Hicke ist auch zum Teil selber schuld, wie kann er vor dem Match sagen ihm wären die F. Inseln lieber gewessen?!?! Ich mein das zeigt doch eindeutig das er Angst davor hatte.... also gestern hatte überhaupt nichts gestimmt. Wirklich sehr schade, aber willkommen in der Wirklichkeit.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 03.03.2006, 07:18
Da gehts euch Österreichern scheinbar wie uns Deutschen, bei uns haben einige Nationalspieler auch kaum Spielpraxis, weil sie bei ihren Clubs nur auf der Bank sitzen (von Klinsmanns Aussage, dass nur Stammspieler ins Nationalteam kommen, sind sie ja jetzt auch wieder abgewichen).
Unsere Abwehr besteht aus lauter hoffnungsvollen Talenten, denen aber leider noch die Erfahrung und Spielpraxis fehlt und das ist gerade in der Abwehr tödlich. Die WM wird ein Desaster für uns, weil es scheinbar keine Alternativen gibt. Wir haben ja nicht mal einen einzigen guten erfahrenen Abwehrspieler, der "die Abwehr zusammen hält"...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 03.03.2006, 15:31
Wie wäre es mit Wörns?  ;)  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 04.03.2006, 21:33
Sturm besiegt Salzburg mit 4:0!!! Wär hätte das gedacht? Muss ich morgen gleich schauen wie die Quoten gewessen wären, aber sicher 5-2 oder so, verdammt.  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 06.03.2006, 08:09
Zitat
Wie wäre es mit Wörns?  ;)  :D
Das sieht der Klinsi aber anders ;)
Ich halte Wörns für bedingt geeignet, er hätte jedenfalls Erfahrung und könnte evtl. die Abwehr zusammen halten...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 06.03.2006, 15:43
Der Wörns und Abwehr zusammenhalten? Da kann man auch gleich´ne Vogelscheuche hinstellen, da sind die Chancen größer. Der Wörns hat in der Nationalmannschaft bislang doch nur Müll gebaut und war DER Unsicherheitsfaktor in der Abwehr. Nee du, auf den kann man im Nationalteam getrost verzichten. Dann lieber ein paar Junge ran, die lernen dabei wenigstens nochwas und können so später davon profitieren - und damit auch die künftige Nationalmannschaft. Der Wörns lernt nix mehr und ist eh so langsam aber sicher zu alt dafür. Nee, Klinsi macht das schon richtig, auch wenn die Gründe die falschen sind. Ich selbst hätte den Wörns erst gar nicht dazu berufen und hab schon damals, als Klinsmann den Namen Wörns zum ersten mal in den Mund genommen hat, den Kopf schütteln müssen. Mit Wörns im Team wäre es ein Rückschritt in Zeiten wie 1998. Darauf kann ich echt verzichten. Nicht schon wieder mittelklassige alte Säcke in´s Team reinhauen... :rolleyes:

Ach, wir sind hier ja im Fußball-Thread, von daher muss ich einfach mal öffentlich äußern, daß alle Fußballvereine der Welt NUR GLÜCK haben, wenn´s gegen Eintracht Frankfurt geht! Echt zum kotzen! :wall:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 07.03.2006, 11:00
besser als der Hühnerhaufen vom Italien-Spiel ist der Wörns allemal, wenn er auch nicht gerade ein begnadeter Fußballgott ist ;)

Tatsache ist doch, dass die Spieler spielen sollten, die momentan am besten sind. Die Nationalmannschaft sollte aus den 11 besten Spielern eines Landes bestehen und nicht aus Spielern, die ich erst zu den besten machen will... Klar ist es richtig, junge Spieler frühzeitig an die Nationalmannschaft ranzuführen, aber es kann doch nicht richtig sein, dass ich Spielern, die nicht mal bei durchschnittlichen Bundesliga-Teams Stammspieler sind, in der Nationalmannschaft spielen lasse, damit die Spielpraxis bekommen. Die müssen sie im Verein bekommen, bei der Nationalmannschaft geht es dann nur noch darum, dass die Mannschaft eingespielt ist.
Aber es ist leider so, dass wir im Moment in der Abwehr keine großartigen Alternativen haben und es auch ein Fehler wäre alte Deppen zu holen, nur weil sie Erfahrung haben. Daher ja auch die Frage, ob es denn keine deutschen Abwehrspieler gibt, die besser sind (egal wie alt)...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 07.03.2006, 11:13
Man sollte vor allem einfach mal aufhören, dauernd an allem und jedem herum zu kritteln, vielleicht hätten die Jungs dann auch wieder mehr Bock zu kicken?  :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 07.03.2006, 12:15
könnte man, jep. man könnte aber auch meinen das die jungs genug geld verdienen durch's spielen und sich vielleicht deswegen ein wenig anstrengen sollten.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 07.03.2006, 13:14
...man sollte vielleicht lieber weiterhin miserable Leistungen auch als solche bezeichnen.
Nicht dass die Jungs sonst gar keine Notwendigkeit mehr sehen, ihre Leistungen zu verbessern...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 07.03.2006, 19:54
...man sollte vielleicht lieber größere Tore bauen... bzw. kleinere... beim Gegner halt... ach egal...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 08.03.2006, 07:28
Wenn ich bei mir im Büro aus dem Fenster schaue, kann ich übrigens einen überdimensionalen, ca. 10 - 15 Meter hohen Fußball sehen. Ihr glaubt mir nicht? Doch, doch!
Soweit ich weis, war der auch schon in anderen Städten aufgestellt und beinhaltet so eine Art Info-Center. Komischerweise wird der pünktlich vor Beginn der WM wieder abgebaut, soll also wohl die Vorfreude bzw. WM-Euphorie anheizen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 08.03.2006, 08:31
Wenn du ihn siehst aus dem Fenster (wie oft siehst du raus?), wieso warst du dann noch nicht dort?  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 08.03.2006, 15:39
Das kommt drauf an, wie motiviert ich bin ;) Zur Zeit schau ich ziemlich oft raus :D
Ich war deswegen noch nicht dort, weil ich gelesen habe, dass er erst Mitte des Monats "eröffnet" wird. Ab dann steht er da 6 oder 7 Wochen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 11.04.2006, 23:03
Yeah, Eintracht Frankfurt ist im Finale des DFB-Pokals! (http://remix.kwed.org/download.php/2734/Das%20Karl%20Werk%20Projekt%20-%20Elektro%20Lok%20%28Allgemeine%20Frequenz%29.mp3) Und das ohne 8 Stammspieler... Jetzt gilt´s nur noch den Klassenerhalt trotz den über 10 Verletzten zu sichern, und dann geht´s nächste Saison rund! UEFA-Cup (ist schon sicher, da Bayern morgen ja gewinnt),  jede Menge Geld (DFB-Pokalfinale, UEFA-Cup, keine Verstärkungen diese Saison geholt, klever mit den Finanzen gehaushaltet) und Eintracht ist damit für sportliche Verstärkungen und andere Aufgaben bestens gerüstet. Ich kann da echt nur hoffen, daß die Jungs das trotz der schlimmsten Verletzungssorgen schaffen, verdient haben sie´s allemal! :oben:

Jetzt muss nur noch das Problem "NFLE" gelöst werden, denn die Galaxy macht ja aus dem besten Rasen´nen Kartoffelacker... :lesen:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.04.2006, 21:36
Admira, Sturm Graz und GAK bekommen keine Lizenz nächstes Jahr!!! Unglaublich, was ist nur aus Sturm geworden, wirklich schlimm... aber auch der GAK, geht es dem wirklich so schlecht? Gut die Admira steigt eh ab und bin auch froh darüber, aber Sturm?  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 29.04.2006, 11:07
Zitat
Admira, Sturm Graz und GAK bekommen keine Lizenz nächstes Jahr!!! Unglaublich, was ist nur aus Sturm geworden, wirklich schlimm

Sturm Graz ist DAS Beispiel schlecht hin, wie man aus einem reichen Klub innerhalb ein par Jahren (durch irrwitzige Einkäufe, utopische Verträge) ein kaputtes Unternehmen machen kann.
Bestes Beispiel: 50 Mio für den schweizer Torschützenkönig. Frei nach dem Motto: "Spieler beaobachten ist unwichtig. Wenn er in der Torschützenliste führt, muss er gut sein."
Und wir wissen, was das für eine Niete war... :rolleyes:

Zitat
aber auch der GAK, geht es dem wirklich so schlecht?

Ja. Es steht übrigens der Gedanke im Raum einen FC Graz zusammenzubasteln.
Also Sturm und AK zu fusionieren. Aber das ist nur ein Gedanke.

Zitat
Gut die Admira steigt eh ab und bin auch froh darüber, aber Sturm?

Sportlich gesehen habe ich lieber Admira als zB Mattersburg oben. Die bekommen die Lizenz sicher, weil sie in Wirklichkeit der 3. reichste Klub in der BL sind. Ab 2007 vielleicht schon der 2. reichste, weil Austria momentan überfallsartig das Budget abbaut. Jetzt kann ja endlich die Jugend gefördert werden *Ironie*
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 01.05.2006, 02:07
hab letztens gelesen, dass ronaldo anscheinend mit salzburg verhandelt  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.05.2006, 12:15
War das zufällig vor exakt einem Monat?  ;)  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 01.05.2006, 12:59
hehe, konnts auch nicht glauben. aber hinter salzburg steht doch redbull, die dürften doch einiges an kohle haben oder ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 01.05.2006, 14:25
Ne, also Ronaldo bei Salzburg?  :lol:

Das glaube ich erst wenn ich ihn wirklich sehe, aber soviel Geld hat auch Red Bull nicht...  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 01.05.2006, 15:14
In Salzburg was er definitiv. Aber nur so zu Gast beim Redbull-Chef.
Ich schätze mal, daß das nur ein Marketing-Gag war. Immerhin sind jetzt wieder die spanischen Zeitung mit Meldungen "Ronaldo zu Red-Bull" voll.

War ja mit Figo das Selbe. Bei der Manschaftspresentation waren Journalisten aus ganz Europa zu Gast, weil sie wirklich gegalubt haben, daß der jetzt Salzburger wird. Da waren auch die ganzen Gazetten voll: "Figo zu Red Bull!"
War auch nur ein Marketing-Gag. Endeffekt ist, daß nun jeder in Spanien Red-Bull kennt  :D

Zitat
aber soviel Geld hat auch Red Bull nicht...

Stimmt. Die haben noch viel mehr. Überleg mal. Die haben nur als Jux 2(!) Formel1-Teams. Und das fällt nicht mal groß im Budget auf.

Salzburg hat jetzt schon 50 Mille Budget. Und das im ersten Jahr. Für die CL rüsten sie nochmal n par 2-stellige Millebeträge auf. Jetzt baun sie noch ne Multifunktionsarena nach Salzburg und so weiter. Für Mateschitz gibts da gar keine bessere Möglichkeit um für die par Mille so viel Werbung zu machen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.05.2006, 15:36
Ich würde gerne noch ein paar Sätze zu Kultys Meldung, dass Admira, Sturm Graz und der Grazer Athletiksport Klub keine Lizenzen mehr bekommen sollen, loswerden.

Bereits vor einigen Jahren verfolgte ich eine solche Entwicklung mit Sorge beim Eishockey. Damals ging es um den Eishockey-Club schlechthin in Deutschland, die Düsseldorfer EG, die plötzlich nicht mehr DEL (die oberste Liga in diesem Sport in Deutschland)-tauglich sein sollte. Grund waren aber nicht sportliche Leistungen, sondern die Finanzen.
Als nächstes konnte man im Basketball beobachten, wie Vereine (und sogar die gesamte Liga, die sich ja jetzt "s. Oliver-Basketball Bundesliga" nennt) plötzlich von zahlungskräftigen Unternehmen aufgekauft wurden. So stiegen die "Frankfurt Skyliners" als vollkommene Neulinge direkt ganz oben mit ein, weil da einfach aus dem Nichts heraus, um einen finanzstarken Geldgeber herum, ein völlig neues Team aus dem Boden gestampft und einfach ein ganzer Haufen der besten Spieler dafür zusammen gekauft wurde.
Im Fußball war diese Entwicklung zwar bisher noch lange nicht so drastisch, dennoch merkte man schon in den letzten Jahren, dass sich einiges tat. Die Stadien wurden verkauft und zu reinen Werbearenen und im Ausland katapultierten sich bereits die ersten Clubs mit Hilfe vermögender Finaziers an die Spitze (bestes Besipiel: "FC Chelsky formerly known as FC Chelsea").
Wenn jetzt schon Traditionsvereine wie "Sturm Graz" keine Lizenzen mehr bekommen, dann wird einem erst klar, wie weit der Sport bereits von der Wirtschaft durchdrungen ist und nur noch und ausschließlich von den Interessen der selbigen gelenkt wird.
Sehr schade eigentlich, dass sportliche Leistungen nur noch zweitrangig sind, findet Ihr nicht?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 01.05.2006, 15:57
Genau, zum kotzen. Und wenn dann mal eine der nicht so finanzstarken Mannschaften etwas Erfolg hat, kommt der nächstbeste Verein (in Deutschland in der Regel immer Bayern München) und kauft diesem Verein die besten Spieler weg (auch wenn die nur für die Tribüne vorgesehen wären). So kommt es also, daß nicht nur im echten Leben immer mehr eine 2-Klassen-Gesellschaft entsteht, sondern auch noch im Sport (die einzigste Sache, die allen Schichten der Gesellschaft Freude bereitet). Diese Entwicklung wird sich wohl nicht nur negativ auf den Sport auswirken, sondern auch auf die Gesellschaft. Das Gemüt eines eisernen Anhängers eines bestimmten Clubs hängt schließlich sehr häufig vom Abschneiden seines Clubs ab. Weiterhin ist es so, daß der Sport dadurch langweilig wird (wer wird wohl Meister...  -_-) und somit das Interesse daran sinkt. Das wiederum bewirkt, daß der Sport langsam stirbt, und das wirkt sich wiederum negativ auf die Gesellschaft aus. Ein Teufelskreis, denn man nur mit Ehre und ausreichendem Denkvermögen entkommen kann. Dazu sind gierige Geier und heuchlerische Egoisten aber leider nicht fähig... :ks:

Achja, und die Frankfurt Skyliners sind nicht ganz oben miteingestiegen. Die waren zunächst nur oberes Mittelmaß, nicht mehr und nicht weniger. Die Skyliners haben sich nur langsam nach oben gespielt, bis zur ersten Meisterschaft war´s ein weiter Weg. Tja, und jetzt wären sie fast abgestiegen, so toll kann es also nicht um die bestellt sein. Seitdem die Deutsche Bank OPEL als Sponsor abgelöst hat, ging es abwärts. Ich weiß zwar nicht genau ob das genau damit zusammenhängt, aber so ist es nunmal. Jetzt ist in dieser Saison der Abstieg gerade nochmal verhindert worden, mal sehen was nächste Saison ist. Da der Roller in die USA will, sieht´s wohl nicht sehr viel besser aus... :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 01.05.2006, 16:09
ist leider so, das sportler die etwas leisten auch ne menge kohle dafür haben möchten. bei uns war es leider die unfähigkeit gewisser leute, das sie mit einen höheflug nicht leben können.

sturm graz hatte, bevor sie international erfolgreich waren, nie wirklich viel geld zur verfügung. denoch hatte es ein guter trainer geschaft mit wenig geld grosses zu erreichen. als plötzlich das geld da war, hatte man verträge gemacht die nur dann zu finanzieren waren, wenn man bei den grossen mitspielt. als das nicht mehr der fall war, war eben kein geld mehr da.

türlich kommt noch hinzu, das herr K. spieler gekauft hatte die ein vermögen gekostet haben, jedoch keine leistung brachten.

durch all diese kleinigkeiten, stehen wir nun da wo wir sind.  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.05.2006, 16:51
@PsyhoT

Mit "Einstieg ganz oben" meinte ich ja auch nicht, dass sie gleich in der ersten Saison den Meistertitel holten, aber sie spielten von Anfang an, in Deutschlands oberster Spielklasse, im oberen Mittelfeld mit und holten in der ersten Saison 1999/2000 immerhin auf Anhieb den Pokalsieg!!
Würde man einen Verein nach traditioneller Art gründen, bräuchte es Jahre, um sich durch die unzähligen Spielklassen nach oben zu kämpfen. Mit Geld ist aber alles möglich - und wer die Deutsche Bank im Rücken hat, der hat Geld wie kein Zweiter!!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 01.05.2006, 23:06
Das ganze Thema mit den Aufkäufen nervt mich auch ziemlich. Schlimm genug schon, das es jetzt eine AOL-Arena, oder die T-Online Bundesliga (Österreich) gibt, noch schlimmer allerdings die Situation, in denen der ganze Verein gekauft wird, siehe Abramowitsch mit Chelsea oder diesem einen russischen Verein, auf dessen Namen ich jetzt nicht komme. Sponsoring gut und schön, das wird heutzutage wohl auch nicht mehr ohne gehen (selbst der FC Barcelona hat demnächst einen Trikotsponsor), aber irgendwo sollte man dem ganzen einen Riegel vorschieben, sonst haben wir wohl bald auch noch die "Kelloggs-Nationalmannschaft" oder sowas..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 05.05.2006, 16:11
Playmobil-Stadion find ich irre  :D  Greuther Fürth?

Daß die Liga inzwischen schon einen Sponsornamen hat, ist durchaus nichts Ungewöhnliches... Nur komischer Weise wird das sehr gerne vergessen, daß es zB mit vollen Namen:

Barclay's Premier League
Serie A TIM
Bank of Scotland Premier League
Ligue 1 Orange
Jupiler League
usw
...
..
.

heisst.  ;)

Wahnsinn finde ich allerdings Extrembeispiele wie österreichs "Fc Superfund"! Von denen kennt man nicht mal die Dressenfarbe, weil die Trikots so dermaßen mit Werbung zugepflastert sind!! (http://www.sport1.at/coremedia/generator/property=original/id=3343162.jpg)
Die verkaufen sich für ein Butterbrot. Naja, aber wie soll man sonst Kohle bekommen, wenn man keine Fans hat...

[size=8]Ich sehne den Tag herbei, wo die wieder in der Regionalliga kicken   [/size]:D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.05.2006, 09:18
Nana, nix gegen Pasching bitte! Na zum Glück steigt die Admira ab! Gott sei Dank! Darauf warte ich schon seit gut 6 Jahren :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 06.05.2006, 14:08
Zitat
Nana, nix gegen Pasching bitte

FC Superfund bitteschön!  :D

Was denkst Du jetzt, wer Meister wird Kulti?
Schaffts Salzburg noch, oder schaukelt Austria das Ding ganz ruhig rüber?

Ich galube ja fast, daß heute mit Austria Wien der neue Meister fest stehen wird.  :rolleyes:  [size=8]naja... immerhin noch besser als der fc superfund [/size] :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 06.05.2006, 14:19
Bei uns wird wohl heute auch der alte und neue deutsche Meister feststehen, der - welch Überraschung  :rolleyes:  - Fc Bayern München. Niocht dass das hier langsam langweilig wird, nein nein  :rolleyes:

Interessanter wirds da eher im Abstiegskampf. Nachdem es Duisburg und den 1. FC Köln (die es noch nicht mal mit 2 deutschen Nationalspielern geschafft haben die Klasse zu erhalten :D) schon erwischt hat, wirds wohl wahrscheinlich auf Kaiserslautern oder Wolfsburg als dritten Absteiger erwischen. Witzigerweise spielen die beiden am letzten Spieltag auch noch gegeneinander, das könnte spassig werden ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 06.05.2006, 17:16
Aber HSV hats auch selber vergeigt! ne 1:2 Führung in eine 4:2 Niederlage verwandeln... Dabei sahs in Kaiserslautern so lange, so gut aus! :(
Immerhin gehts nächste Woche nochmal in Hamburg rund bei HSV vs Bremen beim Spiel um Vizemeisterschaft und Champions League Direktquali.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.05.2006, 18:07
Tirol ist stark, keine Frage, aber die Austria wird heute gewinnen und somit Meister werden! Ich gönne es ihnen sogar, da mir der Schinkel und Stöger sympathisch sind, Red Bull mag ich nicht wirklich...

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.05.2006, 21:49
AUSTRIA WIEN IST MEISTER!!!

Ich wußte das sie es schaffen! Wenn man bedenkt das Salzburg von Anfang an Favorit war (für mich total unbegründet), ich freue mich.

Tja die Bayern haben es wohl auch geschaft, gratuliere... ich gratuliere übrigens auch Frankfurt!

Wer wohl absteigt? Kaiserlautern oder Wolfsburg?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 07.05.2006, 01:12
YYYYYYYYYYYYEAAAAAAAAAAAHHHHHHHH!!!!!!!!!
PAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRRDYYYYYYYYYYYYYYYYY!!!!!!!! :D

OOOOOOLLLLLLLLLÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉ OOOLLLÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉ OOOLLLÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉ OOOLLLLLLLLLÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉ, EINTRACHT FRAAAAANKFURT OOOOOOLLLLLLLLLÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉ
:tomato:  :cucumber: :leekguitar: :juhu: :oben:

NIEEEEEEE MEEEEEEHHHHHHHHHHHHHHHHHHRRRRRR ZW.........   :popo: :lol:

Edit:
OOOLLLLLLLÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉÉ!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 07.05.2006, 16:41
Täuscht mich mein Eindruck, oder ist da wer etwa Frankfurt-Fan ;) ?!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 12.05.2006, 18:35
Juventus Turin hat jetzt ordentlich Probleme. Sollen einige ihrer Spiele manipuliert haben, daher droht jetzt Aberkennung des diesjährigen Meistertitels und der ZWANGSABSTIEG in die Amateurliga.
Wird aber wohl mit ner hohen Geldstrafe und wohl Aberkennung des Titels enden, würden ja wohl keinen solch großen Verein in den endgültigen Ruin schicken.

Link (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,415854,00.html)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 12.05.2006, 19:23
Cool, scheiß Juve! :urteil:

Aber es gibt tatsächlich noch Vereine, die noch beschissener sind.
Die Tabelle zeigt es:

1. Real Madrid
2. FC Chelsea
3. Juventus Turin
4. Bayern München
...

Naja, aber mittlerweile bin ich eh der Meinung, daß Fußball (gerade in südlichen Ländern) in der Hälfte aller Fälle manipuliert ist. Der erste "Wettskandal", der in Deutschland aufgetreten ist, ist da sicherlich nur die Spitze des Eisbergs. Tja, und in Italien fängt´s eben bei der Regierung an und hört beim Fußball auf, da ist alles kriminell und irgendwie manipuliert! :lehrer:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 12.05.2006, 19:41
Zitat
Aber es gibt tatsächlich noch Vereine, die noch beschissener sind.

4. Bayern München
 
Wie scheiß Bayern??
FC Bayern Stern des Südens, ja so heißt er....*sing*

Ist natürlich Spaß, nicht das sich noch jemand auf den Schlips getreten fühlt. :lol2:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 12.05.2006, 19:55
Ha ha ha, ha-ha, Freiburg hat nun doch noch Chancen auf den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga - wenn auch nicht mehr aus eigener Kraft. Gewinnen sie aber am Sonntag und die Direktkonkurrenten verlieren, dann spielt der SC nächste Saison tatsächlich wieder erstklassig.
Verdient hätten sie es aber nie und nimmer. Was für ein unattraktiver Fußball da diese Saison gespielt wurde, das war schon fast peinlich. Kein Wunder auch, dass erstmalig die Zuschauer wegblieben. Man kann ja mal verlieren, wenn man wenigstens beherzt gekämpft hat, aber dieses unansehnliche Rumgegurke und vor allem dieses nicht enden wollende Manko im Angriff, welches ein gewisser Herr Finke seit Antritt seiner Trainerschaft in Freiburg im Jahre 1807 (oder wann das war) einfach nicht zu beheben gedenkt oder in der Lage ist, vergraulen wirklich jeden Fan. :unten:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 13.05.2006, 16:50
Ganz fest Daumen für Freiburg drücken. Kann mich noch an die glorreiche Zeit erinnern, wo sie im UEFA-CUP spielten.
Hatten ja Spieler wie Cardoso oder Todt, die meisten gingen dann nach Bremen oder Dortmund. Naja, bin Bremen-Fan also wat solls
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 13.05.2006, 17:01
Ich denke mal, Finke hat einfach keine anderen Möglichkeiten, in in finanzieller Hinsicht siehts bei den Freiburgern ja nicht allzu toll aus. Gerade deshalb ist mir der Club aber auch irgendwie sympathisch :)

Ich hoffe auch, das es Freiburg schafft, obwohl ich eher denke das es wohl Cottbus werden wird...

Edit:

Shit, Wolfsburg hats geschafft  :wall: Sind zwar beides nicht gerade meine Mannschaften, aber ich hätts dann eher Kaiserslautern gegönnt die Klasse zu erhalten..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 13.05.2006, 20:53
Ach ne mag die Lauterer weniger als Wolfsburg, aber Bremen ist vize-MEISTER


Ist doch toll, oder?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 13.05.2006, 23:26
Ich war für Hamburg ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 11:12
Tut mir leid für dich, Stephan!

Ich hätte denen die Daumen gedrückt, wenn sie so Meister geworden wären!
Denn so sehr ich den SVW liebe, so sehr hasse ich den FCB!
Wie heisst es doch so schön, der Feind meines Feindes ist mein Freund. :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 14.05.2006, 11:20
was muss das ailton auch ständig alle bälle daneben semmeln  ;)

schlimm genug, das dem noch keiner die abseitsregeln erklärt hat...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 11:27
Ja, zum Glück habt ihr jetzt ihn!
Selbst das leere Tor nit getroffen, hammerhart.
Magath wusste schon, warum er den immer aussortiert hat!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.05.2006, 12:30
Zitat
Ach ne mag die Lauterer weniger als Wolfsburg, aber Bremen ist vize-MEISTER
Ich bin dafür, dass ab sofort der Meistertitel an den Zweitplazierten vergeben wird, zumal Bayern ja sowieso dauerhaft an 1 gesetzt ist. Die könnten sich ja dann "Over-Meister" oder "Uber-Meister" nennen.  :D

Demnach ist Bremen also MEISTER!! :cucumber: :prost:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 14.05.2006, 15:57
Ich wäre eher dafür, Bayern aus der Bundesliga zu schmeissen, sind ja eh ein Freistaat :D ;)

Als Schalke Fan war die Saison natürlich eher bescheiden, der 4te Platz ist eindeutig zu wenig  :wall: , und da jetzt mit Poulsen und Sand noch zwei wichtige Spieler gehen, wird nächste Saison wohl nicht einfacher..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 17:06
Ja, weg mit Bayern, verkaufen wir die an die Österreicher!

Aber ich weiß, irgendwann erlebe ich das noch, dass Bayern in der Kreisliga spielt, jemand Hoeneß sein Maulstopft, und es herauskommt, dass er alle Siege der letzten 20 Jahre oder so gekauft hat!

Danke GregBradley, jetzt gehts mir viel besser, muss jetzt feiern gehen!

Übrigens wer glaubt dass Köln nächstes Jahr wieder aufsteigt?!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 14.05.2006, 17:20
Ich!!! Leider...  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 17:34
Warum leider? Die packens!
Waren immer für die erste Liga zu schlecht, für die zweite zu gut!
Immerhin gewinnen die jetzt wieder öfter

wie hat denn nun Freiburg gespielt?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 14.05.2006, 18:09
1. Schalke wird sowas von pleite gehen! Denen fehlen jetzt auch noch die für sie wichtigen Champions League Einnahmen und was hört man da so verlauten? Privatdarlehen um Spielergehälter zu bezahlen? Da wünsch ich Schalke übernächste Saison viel Spaß in der Regionalliga!  :lol:
2. Köln wirds denke ich mal nicht schaffen. Wie wollen die ohne Prinz Poldi denn noch was reißen? Die dürfen sich erstmal in der 2. Liga ausruhen.
3. Hat es (natürlich außer den Bayern) in letzter Zeit eigentlich eine deutsche Mannschaft geschafft, 3 Jahre hintereinander in der Champions League zu spielen außer Bremen?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 14.05.2006, 18:11
1:0 gewonnen - nützt aber nichts, Cottbus hab auch gewonnen, damit sind sie der 3te Aufsteiger...

@IW: Verlauten hört man viel; fragt sich nur, wieviel davon wahr ist  :P Man wirds spätestens nächste Saison sehen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 18:13
Verdammt, will die Cottbuser nit, mag sie gar nicht, hatte lieber die Hansakogge!

Naja, immerhin weiß ich schon, wen ich nächstes Jahr die Daumen für den Abstieg drücke. :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 14.05.2006, 18:15
Zitat
Ja, weg mit Bayern, verkaufen wir die an die Österreicher!
Moment! Als Österreicher habe ich schon das recht hier einzuschreiten! Bayern ist zwar schön und gut, aber auch wir haben unseren Stolz, also probiere es mal in den Polen.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 14.05.2006, 18:23
Polen?! Ach ja, unsere Gruppengegner, stimmt. Da mach ich mir keine Sorgen, 11 Mercedes vorm Stadion und wir packen das :D ;) Aber, na ja, Bayern liegt einfach näher an Österreich als an Polen Kultie :D ;) Ihr macht das schon... :D ;)

(und nein, ich hab nix gegen Polen...)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 18:58
Ihr wisst, dass ihr mit einem Polen redet?

Und selbst wir haben soviel Stolz, dass wir die Bayern nit wollen.
Erinnert euch doch an Bismarck und Preussen, die hatten auch schon was gegen die Bayern!

Und glaubt ihr wirklich, wir würden für ein paar billige Mercedes so ein Spiel verkaufen?
Lasst sie uns klauen dürfen, dann machen wirs, (Zitat aus Vier für ein Halleluja, "wir sind Räuber, also möchten wir keine Geschenke, erlaubt es uns zu klauen)
 :lol:

Trotzdem putzen wir euch bei der WM weg!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 14.05.2006, 19:07
Da mein Opa auch aus dem heutigen Polen kam, kann ich das schon sagen ;) ...

Einigen wir uns einfach darauf: wir kommen weiter, ihr auch :D ; Ecuardor geht eh die Puste aus, und die Herren aus Costa Rica sind dieses Wetter eh nicht gewöhnt :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 19:42
Ja, die können gleich einpacken, also abgemacht!

Heisst dass, wir geben uns mit nem 0:0 zufrieden?
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 14.05.2006, 19:47
@Deathrider

Wie schauts mit Mila aus? Wird er im WM-Kader dabei sein?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.05.2006, 20:05
Zitat
Ich denke mal, Finke hat einfach keine anderen Möglichkeiten, in in finanzieller Hinsicht siehts bei den Freiburgern ja nicht allzu toll aus. Gerade deshalb ist mir der Club aber auch irgendwie sympathisch :)
Na jo, wobei es (auch ohne Stars) bis vor den gegnerischen Strafraum ja immer ganz passabel läuft, nur beim Abschluss hakt es seit jeher. Meiner Meinung nach ein eindeutiges Finke-Problem. Man muss ihn ja deswegen ja nicht gleich feuern, aber man könnte ihm mal nahelegen, seine Taktik doch mal zu überarbeiten.
Das Problem ist nur, dass in Freiburg das andere Extrem herrscht: Ein relativ autarker Trainer, mit überdurchschnittlichem Einfluss, dem keiner ins Handwerk pfuschen darf und dessen Person (auf Grund seiner Erfolge in der Vergangenheit) absolut unantastbar geworden ist. Zwar weiss ich nicht, ob er jetzt tatsächlich der unsympathische Machtmensch ist, der das auskostet, jedenfalls ist das auch keine wünschenswerte Situation, finde ich.

Der SC ist heute trotz Sieg nicht aufgesteigen und das ist meiner Meinung nach auch gut so. Besser noch mal eine Saison zweitklassig kicken, als aus der 1. Bundesliga mit 0:181 Toren direkt wieder abzusteigen - das wäre nämlich vermutlich passiert.


Was glaubt Ihr eigentlich, wie sich die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag gegen den Verbandsligisten Luckenwalde schlägt? Ich persönlich tippe ja auf ein glückliches und spätes 2:1. :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 14.05.2006, 20:11
Na ja @Deathrider, also wenn schon eher ein 4:4 oder sowas :D :prost:

Greg: sehe ich ählich, auch wenn ich Finke nicht wirklich als Problem sehe. Freiburg hat nun mal keine Chance, teure Spieler zu bekommen, die müssen auf solche "Wunder" wie damals Todt hoffen. Ich erinner da nur mal an Ulm, die waren auf einmal auch erste Liga, inzwischen spielen sie Regionalliga oder noch tiefer. Ich mag den Trainer der Freiburger irgendwie, auch wenn deren Spielsystem aus oben genannten Gründe eigentlich nur aus der Defensive besteht. Aber besser so ein Verein, als sowas wie Chelsea...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 14.05.2006, 20:17
Zitat
Ihr wisst, dass ihr mit einem Polen redet?
Jetzt schon. ;)

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 20:38
@ onlyaroth

Müsste dabei sein

http://www.fussballdaten.de/vereine/polen/2006/kader/ (http://www.fussballdaten.de/vereine/polen/2006/kader/)

@Stephan
Okay 4:4, freut dann den Kahn, weil Lehmann so viele durchlässt
 :lol:

Und ich finde, besser man steigt auf, egal, mit welcher Mannschaft, die Jungs können sich verbessern, und vielleicht für ein Wunder sorgen. So bekäme der SC mehr Geld, erste Liga ist immer schön, und heute hätten die feiern können.

So haben die gar nix!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 14.05.2006, 22:00
Also, Deutschland wird von Polen bei der WM überrollt? :lol:
Das gab´s noch nie und wird´s auch nie geben, egal wie schlecht Deutschland spielt. Außerdem hat Deutschland mit Podolski und Klose 2 polnische Stürmer im Team, Kevin Kuranyi bringt Brasilien mit ein und Gerald Asamoah Nigeria. Kurz gesagt: Deutschland gewinnt, ohne einen einzigen deutschen Stürmer auf dem Platz zu haben... Sagen wir 2:1, denn hoch wird der Sieg nicht ausfallen. :D

Jedenfalls, um mal wieder auf die Budesliga zurückzukommen, hat es auch ein gutes, daß Freiburg nicht aufgestiegen ist, denn so wird die Liga 2 attraktiver. Mit den Vereinen 1. FC Köln, 1. FC Kaiserslautern, Kickers Offenbach, TSV 1860 München, SC Freiburg und dem Karlsruher SC hat die Liga sehr traditionsreiche oder attraktive Ex-Erstligisten in ihren Reihen. Wenn man jetzt noch Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock und den MSV Duisburg dazuzählt (was ich nicht tue, schon gar nicht die scheiß Rostocker), sind´s noch ein paar mehr. Fakt ist: Die Liga 2 wird nächste Saison wesentlich (!) attraktiver werden als sie diese Saison war. Da spielen sehr bekannte Vereine mit...

Schade ist nur, daß der glanzlose und unattraktive Verein namens VFL Wolfsburg die Klasse in Liga 1 halten konnte. Denen hätte ich den Abstieg echt gegönnt! Ich mag zwar auch nicht die Großfamilie aus Kaiserslautern, aber Kaiserslautern gehört einfach in die erste Liga, ganz im Gegensatz zu Wolfsburg (die von mir aus auch in Liga 3 rumhampeln können). Jetzt kommen also neue Punktelieferanten nach oben in Liga 1, ist ja immerhin etwas. Da kann ich nur hoffen, daß die nächsten Absteiger VFL Wolfsburg, Arminia Bielefeld und Alemannia Aachen heißen werden. Obwohl Aachen sportlich ja einige Sympathien hat (auch bei mir), in Liga 1 gehören die trotzdem nicht, genauso wenig wie Cottbus (aber ein Ost-Verein schadet ja nicht, mir wäre Dynamo Dresden allerdings lieber, nur sind die ja demnächst in Liga 3). Naja, jedenfalls wird´s so langsam wieder besser mit den Besetzungen in den Ligen. Allerdings würde ich Köln und Kaiserslautern gerne in Liga 1 sehen. Die haben eine sehr große Anhängerschaft, Tradition und, was das wichtigste ist: Die spielen gegen Frankfurt immer beschissen und geben immer wieder nette Punktelieferanten ab. B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.05.2006, 22:31
Zitat
Außerdem hat Deutschland mit Podolski und Klose 2 polnische Stürmer im Team
Keene Ahnung bei Poldi, aber Knipser Klose ist kroatischer Abstammung. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 14.05.2006, 22:52
Sicher, daß du den nicht mit "Knipser Bobic" verwechselst? ;)
Knipser Klose ist soweit ich weiß schlesischer Abstammung, aber egal, er ist jedenfalls, wie fast alle deutschen Stürmer der letzten 8 Jahre, nicht deutscher Natur. :cen:

Podolski spricht übrigens besser polnisch als deutsch, bei ihm gibt es jedenfalls keinen Zweifel. Kannst ihn ja mal daheim besuchen gehen und dich selbst davon überzeugen. ;)

Jedenfalls werden die WMs und sonstigen internationalen Turniere immer unattraktiver. Von "Nationalmannschaften" kann man ja immer weniger sprechen... :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 23:09
Bin mir auch sicher, das Klose Schlesier ist, zu 99,9%!

Und die Polen haben ja noch ne Rechnung mit den Deutschen offen, ich sage nur Halbfinale 1974!

Die Rache der Polen!schlimmer als die der Siths
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 14.05.2006, 23:09
Ja, da zeichnet sich ein Trend ab, der in anderen Sportarten schon viel größere Ausmaße angenommen hat.
Meine Lieblingsanekdote dazu bezieht sich auf das Gewichtheben. Da staunte ich vor zwei, drei Jahren nicht schlecht, als ich bei einer WM für Katar (eines dieser winzigen Emirate mit mehr Ölbohrtürmen als Einwohnern) lauter Athleten antreten sah, die ich schon von der EM (wir erinnern uns: Katar liegt nicht in Europa) im Jahr zuvor kannte.

Was war geschehen? Die Scheichs in Katar hatten wohl Bock auf ein erfolgreiches Gewichtheber-Team und bürgerten kurzerhand fast die komplette bulgarische Nationalmannschaft (eine der erfolgreichsten) ein!! Keine Ahnung, wieviele S-Klassen und Geldkoffer da den Besitzer gewechselt haben, aber die Bulgaren sind tatsächlich reihenweise abgewandert.

Im Fußball sind ähnliche Vorgehensweisen ja auch nicht mehr fremd. Andere Einwanderer müssen sich oft Jahrzehnte lang durch sämtliche Ämter quälen um irgendwann mal auf die deutsche Staatsbürgerschaft hoffen zu dürfen, anderen (die vielleicht zufällig gut Fußball spielen) wird sie regelrecht nachgeworfen. Was war denn das für eine Lachnummer mit Sean Dundee? So schnell eingebürgert, als gäbe es kein Morgen mehr und hat keinen einzigen Einsatz absolviert - echt vollbekloppt. Und auch Gerald ist der Baum. Auch er ist 82 Millionen. Auch er ist Deutschland. Ja genau.

Versteht mich nicht falsch. Nichts dagegen, dass die eingebürgert wurden. Mich stört nur, dass da eindeutig mit zweierlei Maß gemessen wird. Und das alles nur dem "Sportsgeist" zuliebe. Einfach erbärmlich, was aus dem Sport mittlerweile geworden ist - irgendwann ist das nur noch Wirtschaft und Politik. :unten:


/edit

Und ja, Ihr habt Recht. Klose ist tatsächlich in Polen geboren. War mir jetzt sicher, mal gelesen zu haben, er sei Kroate.
Na ja, ich hätte wohl während meiner Zivildienstzeit nicht soviel DAS GOLDENE BLATT und Konsorten lesen sollen... :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.05.2006, 23:12
Ja, sind die Polen ja auch nit besser, siehe Olisadebe oder so!

Aber über Sean Dundee kann ich immer noch lachen. Jagt er jetzt wirklich Krokodile oder spielt er jetzt endlich ma Fußball, und zwar guten?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.05.2006, 08:42
Ich kenn den Krokodiljäger nur von der Austria Wien, da war er einmal, also einen so schlechten Fussballer hatte ich schon lange nicht mehr gesehen!!! Schrecklich!!!  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.05.2006, 09:28
Ja, der ist echt mies, ich finde solche Kicker immer cool.
Davon gabs ja immer mehr in der Sorte

Ich sage nur Effenberg 1994 war ja nen Witz

Über Ailton müssen wir nit reden, haben wir schon gemacht

Berthold war zwar gut, hat aber auch was lustiges gebracht. Er kam zum Spiel erfuhr, dass er nicht in der ersten Elf aufgestellt wurde, sagte tschüß und fuhr wieder nach Hause.
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 15.05.2006, 10:19
Zitat
Zitat
Ja, weg mit Bayern, verkaufen wir die an die Österreicher!
Moment! Als Österreicher habe ich schon das recht hier einzuschreiten! Bayern ist zwar schön und gut, aber auch wir haben unseren Stolz, also probiere es mal in den Polen.  ;)
Ich will jetzt mal zu euren Gunsten annehmen, dass ihr nur den Fußballverein FC Bayern meint (obwohl sich das ja etwas anders anhört)....
Ansonsten müsste ich euch minderwertigem Pack mitteilen, dass euch die elitären Bayern (Bewohner des Bundeslandes, nicht Fans des Fußballvereins!) weit überlegen sind! ;) :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.05.2006, 12:43
Keine Sorge lemmy, wir reden nur über den FC Bayern.  :engel:  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 15.05.2006, 14:17
Na dann hätte ich mich gerne an der Lästerrunde beteiligt ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 15.05.2006, 14:21
Zitat
Berthold war zwar gut, hat aber auch was lustiges gebracht. Er kam zum Spiel erfuhr, dass er nicht in der ersten Elf aufgestellt wurde, sagte tschüß und fuhr wieder nach Hause.
Das erinnert mich an Gerd Müller. Wisst Ihr, wie der sich 1979 aus dem deutschen Profifußball verabschiedet hat?
Nachdem er während der laufenden Saison 78/79 im Februar vom damaligen FC Bayern-Trainer Pal Csernai das erste mal ausgewechselt worden war, gab er seinen Rücktritt bekannt und spielte ab der nächsten Saison für vier Jahre in den USA.
Und es wird ja bis heute kolportiert, dass er nur deshalb 1974 (mit 28 Jahren!!) nach dem WM-Finale aus der Nationalmannschaft ausschied, weil er sich so sehr darüber ärgerte, dass die Spielerfrauen zum Festbankett zu Ehren des Titelgewinns nicht geladen wurden. Wie er heute aber selbst sagt, hatte er den Rücktritt intern schon drei Tage früher bekannt gegeben und der Grund dafür sollen die lachhaft niedrigen Prämien des DFB gewesen sein.
Wie auch immer, so war er, unser kleiner dicker Bomber. :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 15.05.2006, 15:44
kleines dickes Müller...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.05.2006, 18:15
Zitat
Ansonsten müsste ich euch minderwertigem Pack mitteilen, dass euch die elitären Bayern (Bewohner des Bundeslandes, nicht Fans des Fußballvereins!) weit überlegen sind! ;) :D
 
Würde ja nie über die Bayern schlecht reden, meine Freundin kommt doch aus Bayern!

Und betrachtet man sich ihre Politik, dann machen die schon einiges besser, als alle anderen.

Was haltet ihr von den Nominierungen? Also Kuranyi nit auszunehmen finde ich war die einzig gute Nachricht, aber warum Owomoyela?

Verstehe die Welt nit mehr, aber wer versteht schon Klinsi! Hoffe, es gibt dazu nen Kommentar von Matthäus! :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 19.05.2006, 21:11
Giovanni Trapattoni und Lothar Matthäus sind neue Trainer bei Red Bull Salzburg!!!

NEIN NEIN NEIN!!! Warum?? Ich verstehe die Welt nicht mehr...  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: raccoon am 19.05.2006, 21:12
;) tja, warum soll´s euch in Österreich besser gehen wie uns???? :D  :D  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 19.05.2006, 22:23
Was erlauben Kultboy? Haben nur 25 % gemacht sein Spiel!

Österreich soll sich glücklich schätzen den Maestro im Kulturland haben zu dürfen. Der dirigiert die ganz weit nach oben. Besser als damals Hape Kerkeling! :lol:

Und vielleicht werden wieder aus Flasche leer Flasche voll!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.05.2006, 05:44
Zitat
Giovanni Trapattoni und Lothar Matthäus sind neue Trainer bei Red Bull Salzburg!!!
Trainiert der Loddar denn nicht noch die Borussia Banana?  :lol:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 20.05.2006, 09:25
Der Trapattoni geht ja noch soll ja "nur" Sportchef werden, aber der Bananenkicker soll Trainer werden? Hallo? Ich habe ihn schon bei Rapid gehasst!!!  :wall:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 20.05.2006, 09:27
Matthäus ist schon ein komischer Kauz, aber er war ein super Spieler. Als Mensch ist er eher durchwachsen. Ich find aber seine Angriffe gegen Klinsmann  immer lustig. Die müssen sich ja gegenseitig hassen.

Außerdem hat er ja mit Ungarn damals gegen Deutschland gewonnen, also kann er was!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 20.05.2006, 09:29
Zitat
Außerdem hat er ja mit Ungarn damals gegen Deutschland gewonnen, also kann er was!
Ich will jetzt echt nicht gemein sein, daher sage ich mal nichts dazu.  ;)

Matthäus ist für mich einfach kein richtiger Trainer, und wenn jemand wie er sich sogar zur Banane macht bei RTL2, dann schon recht nicht! Ich hoffe das er keinen Erfolg hat, dann fliegt er schnell wieder raus.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 20.05.2006, 09:32
Nein, wie wärs wenn er doch noch zu den Bayern geht?!

Würd sich bestimmt auf Anhieb mit dem Hoeneß vertragen! :lol:

Und was passiert, wenn er auf Anhieb Erfolg hat, redest du dann immer noch schlecht über ihn?

Mein Lieblingstrainer bleibt im Moment aber auch der Dieter Eilts U21. Fand ihn schon damals als Spieler einfach nur super (lustig und mysteriös) 7 Tore in 15 Jahren sprechen ja für sich!
 ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 20.05.2006, 10:21
Wenn er Erfolg hat, sei es ihm gegönnt, aber ich finde ihn einfach extrem unsympathisch und arrogant. Na mal abwarten, wenn er die CL oder Cup schon verbockt, kann es nicht lange dauern... ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.05.2006, 11:49
Rapid Wien hat unter Matthäus den beschissensten Tabellenplatz, seit der Einführung der österreichischen Bundesliga erreicht!

Trapattoni von mir aus, aber Matthäus  :puke:

Naja. Aber marketing-technisch hat Redbull vermutlich das absolut Richtige gemacht... :rolleyes:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 20.05.2006, 11:58
Zitat
Naja. Aber marketing-technisch hat Redbull vermutlich das absolut Richtige gemacht... :rolleyes:
Leider JA! Würde zu gerne wissen was die beiden verdienen bei Salzburg, wenig wird es ja nicht sein, sonst würde keiner von beiden dort arbeiten. Salzburg verkommt genau so wie die Austria, ich sehe schon den neuen Kader, viele neue Spieler, und die Österreicher können alle gehen...  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.05.2006, 13:46
Zitat
ich sehe schon den neuen Kader, viele neue Spieler, und die Österreicher können alle gehen

Es hat schon einen Grund warum kein Österreicher bei einem Spitzenklub spielt ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 20.05.2006, 14:10
was erlauben matthäus!!!! trainer matthäus waren schwach wie eine dose leer!



soda, das ist meine meinung zum trainer matthäus.   :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 20.05.2006, 17:16
Zitat
Giovanni Trapattoni und Lothar Matthäus sind neue Trainer bei Red Bull Salzburg!!!
NEIN NEIN NEIN!!! Warum?? Ich verstehe die Welt nicht mehr...  :wall:
Das ist noch gar nichts! Eintracht Frankfurt hat Naohiro Takahara verpflichtet! :crazy:

Da verkaufen sie Du-Ri Cha, weil er mit dem Ball nicht umgehen kann und der Chancentod ist (als Stürmer), und verpflichten daraufhin einen teureren Spieler, der genauso beschissen trifft (als Stürmer). Wie dumm muss man denn sein?! Scheiß Funkel, was der so teilweise für Vorstellungen hat. Wenn sich Naohiro Takahara nicht um mindestens 150 Grad dreht, ist der Sturm nur noch die Hälfte wert. Hinzu kommen noch so Weltfußballer wie Michael Fink im Mittelfeld. Genau, Michael Fink, die beste Verpflichtung aller Zeiten! Wahnsinn! Dafür muss mit Stefan Lexa der beste österreichische Fußballer der Welt die Eintracht verlassen, obwohl er in die Mannschaft wunderbar reinpasst und vor allem mit Ioannis Amanatidis bestens zusammenspielt. Das ist wieder so ein typischer Funkel... :unten:

Naja, wenn man dem glauben kann, was da (http://www.sportbild.de/nncs/sportbild/2006/05/08/3191000000.html) steht... Jedenfalls müssten die Neuverpflichtungen bedachter ausgewählt werden. Wenn der Takahara so spielt wie in Hamburg, dann gute Nacht. Dann wäre das ganze nur eine Werbe-Aktion um in den Asia-Markt einzusteigen oder sowas. Einen anderen Grund kann ich mir bei dieser Verpflichtung eh nicht wirklich vorstellen. An alte Erfolge (http://de.wikipedia.org/wiki/Eintracht_Frankfurt) kann man eben nur anknüpfen, wenn man systematisch und bedacht vorgeht.

Was Lothar Matthäus angeht: Der hat Jürgen Grabowski zum Karriereende gezwungen, weil er ihn plattgegrätscht hat, da er einfach zu schlecht war um Jürgen Grabowski halten zu können. Grabowski ist einfach einer der besten deutschen Fußballer aller Zeiten, und: Er ist echter Frankfurter! Und: Echte Frankfurter sind grundsätzlich gute Fußballer! B)

Aber: Matthäus war Anfang der 90er eine der Säulen der Nationalmannschaft. Als Trainer wird er auch immer besser, man sollte ihn also nicht unterschätzen. Der kann schon was, man muss ihn nur mal lassen. Was er menschlich so treibt steht da nicht so zur Debatte, denn wir alle wissen: Matthäus ist neben Kahn die menschliche Null im deutschen Fußballgeschäft. Ganz oben steht allerdings nach wie vor und für immer und ewig das größte Arschloch der Fußballnation: Jupp Heynckes! :angry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: bucki am 20.05.2006, 17:45
naja, ich sehe das nicht ganz so. ich glaube takahara wurde immer überbewertet, dabei ist er nur ein mittelmäßiger stürmer und gehört einfach nicht in ein top-team wie den hsv. vielleicht ist er in einem mittelmäßigen team wie *sorry* eintracht frankfurt besser aufgehoben. das sieht man ja oft (zb. haschemian). ich würde ihm ne chance geben.
den funkel muss man sicherlich nicht leiden können, aber frankfurt ist nicht abgestiegen und spielt im uefa-cup. also schlecht liefs die saison ja nicht.
naja mir auch egal, ich kann frankfurt eh nicht leiden  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 20.05.2006, 20:09
Zitat
Fand ihn schon damals als Spieler einfach nur super (lustig und mysteriös)
 :lol:

Die beste Beschreibung, die ich je zu Dieter Eilts gelesen habe!! :lol2: :lachen:

Er ist nicht nur der bestaussehendste Fußballspieler aller Zeiten
-->(http://www.interlake.net/kmg/eilts/eilts.jpg)
sondern prägte auch noch folgende groß(artig)e Zitate:

(auf eine Hätte-wenn-und-aber-Frage eines Journalisten)
 "Wenn meine Oma ein Bus wäre, dann könnte sie hupen!"

"Das interessiert mich wie eine geplatzte Currywurst im ostfriesischen Wattenmeer."

"Wir sind insgesamt so gefestigt, dass jeder die Meinung des Trainers akzeptiert."
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 21.05.2006, 16:14
Ja, lang lebe Dieter Eilts!

 :ballon

Übrigens will Trap noch nix unterschrieben haben, und wenn, dann nur als Chef Trainer, während Matthäus im als Assi zur Seite steht. Also habt ihr nix zu befürchten!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 22.05.2006, 13:24
:D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.05.2006, 20:57
Derzeit 1:1!  :prost:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.05.2006, 22:17
So gut lief es, und jetzt vor Schluß 1:4 für Kroatien... warum nur! Aber ich finde sie haben sich gut verkauft die Österreicher, viel besser als gegen Kanada. EM 08 wir kommen (hoffentlich)!!!  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 24.05.2006, 17:48
bin im Moment gar nit auf dem Laufenden.

Muss ich irgendwelche Spieler kennen?
Kenne nur Toni Polster und Andreas Herzog, sind aber glaub ich nicht mehr im Team :ballon  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.05.2006, 18:02
Hihi die sind schon lange in Rente, wenn man das so sagen kann.  :lol:

Auf dem laufenden? Ich glaube die Prominentesten Spieler im Ausland die du kennst sind vielleicht Lexa, Weisenberger, Stranzl, Pogatetz und Scharner. Sagt dir überhaupt einer was?

In Österreich spielen viele gute Talente, nur die Frage was aus ihnen wird...

Aber einen Toni Polster, Hans Krankl oder Herbert Prohaska wird es nie wieder geben, dafür sorgt schon die Bundesliga.  :cry:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 24.05.2006, 18:26
Ich bin mir sicher, irgendwann kommt auch ihre Stunde. Auf Griechenland hätte vor 2 Jahren auch keiner getippt, und was ist passiert?

Vielleicht sollte Matthäus Nationaltrainer werden.(Bitte jetzt nicht mit Steinen werfen, ist nur ein Scherz) :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.05.2006, 20:39
Zitat
Vielleicht sollte Matthäus Nationaltrainer werden.(Bitte jetzt nicht mit Steinen werfen, ist nur ein Scherz) :D
Das könnte eher auch passieren.  ;)  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 26.05.2006, 21:29
Zitat
Aber einen Toni Polster, Hans Krankl oder Herbert Prohaska wird es nie wieder geben, dafür sorgt schon die Bundesliga.

Nicht ganz. Dafür sorgt unsere Jugendausbildung wenn Du mich fragst. Jährlich kaufen sich Großklubs aus ganz Europa die besten Talente der Welt zusammen. Haben die Scouts von den europäischen Groß-Klubs Einreiseverbot in Österreich, oder warum holt sich keiner unsere "Weltklassejugend" die zwar technisch furchtbar limitiert und fussballerisch auf dem Stand von 1980 ist, aber immerhin weiß welche Farbe ein weißer Fussball hat?

Nicht alles glauben was Dir die Medien vor die Füsse schmeißen Kulti. Es ist einfacher den Ausländern (die komischer Weiße besser kicken können) die Schuld zu geben, als zB Rapid deren Jugend im Winter in Tiefgaragen(!) trainieren muss, oder einer Wiener Austria die nicht mal ein Trainingsgelände haben, wo ein Fussballfeld in Orginalgröße drauf ist.

Übrigens: Das Kroatien-Match war eine Katastrophe. Wo waren diese guten Ansätze die uns IN JEDEM Match vorgehalten werden? Hatte Österreich eine Torchance? Nein, hatte man nicht.
Wir reden in Österreich alles schön, das ist das Problem. Bald haben wir EM08 und nichts (N-I-C-H-T-S) ist besser geworden. Statt dessen schimpfen wir immer, daß die anderen Schuld sind. Ausländer usw... einer der der Nationalmanschaft weiterhilft und das Talent hat, wird sich auch durchsetzen bei Austria oder Salzburg. (Siehe Scharner, der jetzt in der Premierleague die Schuhe schnürt)
Was nützt es unserem Nationalteam, Nudelkicker ohne Perspektive einzusetzen? Die bringen dem Team null und garnichts.

In Österreich werden "brave" Kicker produziert, die gar nichts wirklich gut können aber dafür furchtbar fehleranfällig sind.

Sei ehrlich Kulti. Was sollte besser werden, wenn wir die ganzen BL-Teams mit Un(seren)talenten vollstopfen? Rein gar nichts. Da kommen Eierkicker wie Kienast oder so raus, die in hundert Jahren nichts weiter bringen. Aber verständlich. Von wem sollten sie auch Fussball spielen lernen? Von den Super-Kickern die schon da sind? Na eher nicht wenn Du mich fragst...

In Österreich will man nichts weiterbringen, sonst würden die Akademien schon aus der Erde sprießen und technische kleine Genies produziert werden. Und wenn die EM-08 ein Debakel sonders Gleichen geworden ist, dann wirds heissen:

"Gute Ansätze, aber alles 4:0 verloren. Die Ausländer sind schuld"

Blödsinn, meinst Du nicht?  ;)

Wie stehst Du dazu Kulti?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.05.2006, 22:06
Das waren jetzt harte Wort only!

Zum Teil muss ich dir recht geben! Aber zu sagen das einfach nichts aus den Talenten wird in Österreich kann ich nicht so stehen lassen! Ich bin noch immer der Meinung wenn einer was erreich will, dann erreicht er es auch! Klar das auch Glück dazu gehört, aber ein paar Leute haben es geschaft (Scharner, Pogatetz...), sicher nicht die besten Klubs wo sie sind, aber doch!!!

Ich rede bei weitem nicht alles schön und erst heute hatte ich wieder eine kleine Diskussion zum Kroatien Match. Ich finde Österreich hat sich vorallem in der ersten Halbzeit gut verkauft!!! Die zweite war nicht gut, das stimmt, was ich aber nicht verstehe wieso der Pepi in der Pause nicht einige wechseln lies?! Warum lies er den Payer drinn? Das sind so Dinge die versteht man nicht.

Und auf das Thema Österreicher noch mal zu, es kommt ja noch immer auf jeden selber an was er erreichen will. Ich habe manchmal echt das gefühl das sich manche gar nicht den Arsch auffreisen wollen, da sie ja eh genug verdienen... das ist das Hauptproblem!

Und nein derzeit sehe ich für die EM 08 noch nicht schwarz! Nur das Hauptproblem sind nach wie vor der Teamchef, die Kicker selber aber auch die Bundesligaklubs! Und so wie es derzeit aussieht wird sich da auch nichts ändern, ganz im Gegenteil jetzt wo Salzburg viele Österreicher wieder entlässt....

Tja meine Meinung, viele Köpfe.  ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 28.05.2006, 08:34
Wen haben die Österreicher in der Qualigruppe?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 28.05.2006, 09:45
Mein lieber Deathrider die EM 08 findet in Österreich/Schweiz statt, dadurch sind wir schon gesetzt (zum Glück).  B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 29.05.2006, 19:43
Scheisse, bin gar nicht mehr auf dem Laufenden! Na dann verspätet Glückwunsch, dass ihr euch schon qualifiziert habt. :lol:

Ich glaub, dann könntet ihr sogar einiges erreichen, vor heimischem Publikum!

Ach, schade dass die U21 rausgeflogen ist, in letzter Minute ein Gegentor gegen Portugal mußte  nicht passieren, naja, wat solls! Vielleicht machens die Oldies besser!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 31.05.2006, 22:59
Für alle, die es bisher nicht wahr haben wollten, jetzt der letzte, endgültige Beweis!

Das türkische Supercup-Finale zwischen Meister Galatasaray Istanbul und Pokalsieger Besiktas Istanbul findet am 30. Juli in Frankfurt am Main statt. Dies bestätigte der Geschäftsführer der Stadion GmbH, Winfried Naß, der dpa. Der türkische Fußball-Verband will mit dem Frankfurter Stadion-Management außerdem über eine mögliche Austragung der Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2008 verhandeln.

Die türkische Nationalmannschaft muss nach den Ausschreitungen im WM-Relegationsspiel gegen die Schweiz im November 2005 alle Heimspiele auf neutralem Boden austragen. Wie die "Stuttgarter Zeitung" berichtete, kommen für die Türken auch Dortmund und Gelsenkirchen in Frage, Frankfurt habe aber das bislang lukrativste Angebot unterbreitet.

Willkommen in Dütcland
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: lonely-george am 31.05.2006, 23:19
Oh mann, Deutschland ist aus türkischer sicht ja auch nicht gerade neutral, soviele wie hier leben.

Die hätten die Spiele zur Strafe nach Island oder besser noch den Feroer Inseln verlegen sollen  :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: bucki am 01.06.2006, 14:01
Zitat
Für alle, die es bisher nicht wahr haben wollten, jetzt der letzte, endgültige Beweis!

Das türkische Supercup-Finale zwischen Meister Galatasaray Istanbul und Pokalsieger Besiktas Istanbul findet am 30. Juli in Frankfurt am Main statt. Dies bestätigte der Geschäftsführer der Stadion GmbH, Winfried Naß, der dpa. Der türkische Fußball-Verband will mit dem Frankfurter Stadion-Management außerdem über eine mögliche Austragung der Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2008 verhandeln.

Die türkische Nationalmannschaft muss nach den Ausschreitungen im WM-Relegationsspiel gegen die Schweiz im November 2005 alle Heimspiele auf neutralem Boden austragen. Wie die "Stuttgarter Zeitung" berichtete, kommen für die Türken auch Dortmund und Gelsenkirchen in Frage, Frankfurt habe aber das bislang lukrativste Angebot unterbreitet.

Willkommen in Dütcland
das ist ja furchtbar......oh gott was dann hier los ist. da hat mal wieder niemand nachgedacht. vor allem wenn die dann auf deutschem boden gegen griechenland in der em-qualli spielen. da gibts dann bestimmt auch gar keine randale. weil in deutschland ja so wenig griechen und türken wohnen  :eek:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 01.06.2006, 14:46
Ha ha ha ha ha, hier auf deutschem Boden haben die Türken doch echt Heimvorteil. Wäre ja echt ein geschickter Schachzug, wenn sie ihre Qualifikationsspiele in deutschen Stadien absolvieren könnten. Man sollte die ihre Spiele wirklich auf Feuerland oder in der Antarktis austragen lassen. :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 01.06.2006, 15:15
Ob denen das erlaubt wird? Das Verbot die Qualifikationsspiele auf eigenem Boden auszutragen sollte ja Szenen wie gegen die Schweiz verhindern, aber in Deutschland wäre das genau das selbe wie ein Spiel in der Türkei, da 95% der Zuschauer hier auch Türken wären..... Das wäre ja eigentlich gar keine Strafe für das Land bzw. für die Mannschaft!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 01.06.2006, 19:28
Und ich wette, die kommen damit auch noch durch! Deutschland ist rechtlich gesehen so ein "neutrales" Land, da wird die Fifa nicht viel machen können. Und selbst wenn, nehmen sie halt die Niederlande,mit dem Zug ist man ja schnell dort..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 01.06.2006, 19:47
oder österreich!   :messer:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 02.06.2006, 12:54
Mir egal, hauptsache nicht in Deutschland :D ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 26.06.2006, 20:41
Auch wenns verfrüht ist, da ja die WM noch im Gange ist, hier schon mal der Spielplan für den ersten Spieltag.

FC Bayern       - Borussia Dortmund
Hamburger SV - Arminia Bielefeld
Schalke 04      - Eintracht Frankfurt
Leverkusen     - Alemannia Aachen
VFB Stuttgart  - 1.FC Nürnberg
Mönchengladbach - Energie Cottbus
FSV Mainz 05  - VFL Bochum
Hannover 96   - Werder Bremen
Wolfsburg       - Hertha BSC Berlin

Das Bayernspiel wird übrigens das Eröffnungsspiel und auf ARD gezeigt. Bremen gegen Bayern spielt am 8.Spieltag. Ich find, einige langweilige Begegnungen sind schon dabei, aber BVB gg Bayern war schon immer brisant.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 04.07.2006, 18:36
Zitat
"Die Anklage hat beim Prozess im Manipulationsskandal im italienischen Profi-Fußball hohe Strafen für die vier verwickelten Klubs und die 26 hauptverdächtigen Personen gefordert. Untersuchungsrichter Stefano Palazzi forderte für den skandalumwitterten Rekordmeister Juventus Turin am Dienstag in Rom den Zwangsabstieg in die dritte Liga sowie den Abzug von sechs Punkten beim Meisterschaftsbeginn. Hinzu verlangte Palazzi die Aberkennung der letzten beiden gewonnen Meisterschaften.

Für den AC Mailand forderte er den Abstieg in die Serie B und den Abzug von drei Punkten. Für den AC Florenz und Lazio Rom verlangte Palazzi ebenfalls den Abstieg in die Serie B und den Abzug von 15 Punkten.

Strenge Strafen wurden auch für mehrere Hauptakteure des Skandals verlangt. Für den ehemaligen Juve-Sportdirektor Luciano Moggi, der als Drahtzieher gilt, und für den ebenfalls zurückgetretenen Verbandschef Franco Carraro verlangte der Untersuchungsrichter eine fünfjährige Suspendierung sowie die Zahlung von 5000 Euro für jedes der insgesamt vier Vergehen, für das sie verantwortlich gemacht werden. Eine zweijährige Sperre wurde für den zurückgetretenen Liga-Chef und Vizepräsidenten von AC Mailand, Adriano Galliani, verlangt.

Eine einjährige Sperre soll zudem für Schiedsrichter Gianluca Paparesta ausgesprochen werden. Die ehemaligen Schiedsrichter-Koordinatoren Pierluigi Pairetto und Paolo Bergamo sollen ebenfalls suspendiert werden."

Hoffentlich schwächt das die italienische Mannschaft heute! Hab mir schon immer mal gewünscht, dass es dem FC Bayern mal passieren könnte, aber das sowas tatsächlich irgendjemanden mal betrifft, ist schon ein Ding. Wobei es mich gerade in Italien nicht gerade wundert!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 14.07.2006, 23:00
So, Entscheidung ist raus, aber leider eher enttäuschend!

Juve muss nur in die Serie B, bekommt zwar 30 Punkte Abzug, aber da die letzte Saison 42 Spieltage da hatten, ist das nicht wirklich viel!
Lacio Rom und AC Florenz begleiten die alte Dame in die Serie B, auch mit paar Punkten Abzug, aber kein Hinderungsgrund zum sofortigen Wiederaufstieg.

Der AC Mailand, übrigens im Besitz von Silvio Berlusconi, ist sehr milde davon gekommen, 44 Punkte Abzug für die letzte Saison. (sprich kein Europapokalquali für die) und 15 Punkte Abzug für nächste Saison.

Spiegel Online (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,426857,00.html)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 17.07.2006, 07:03
Ich fand die Strafen auch etwas zu niedrig, für Juve war ja eigentlich die Serie C angedacht... Na ja, das wird sich aber schon auch ganz schön auf die UEFA-5-Jahreswertung auswirken, was ja für die deutschen Vereine gut ist (und in diesem Jahr sind schon mal 3 harte Brocken raus)

PS: Einen direkten Wiederaufstieg von Juve halte ich für nahezu ausgeschlossen! 30 Punkte holen die so leicht nicht auf, müssen ja erst mal eine vernünftige Mannschaft zusammen bekommen! Ich glaube die können froh sein, wenn sie die nächste Saison nicht doch noch in die Serie C absteigen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 17.07.2006, 08:22
Zum Thema Juve bin ich aber anderer Meinung, die packen den Wiederaufstieg, auch wenns im Moment schier unmöglich klingt. Die kaufen sich schon ordentlich ein, und putzen Mannschaft für Mannschaft alle weg, die denen in die Quere kommen. Dann haben die immer noch genug Punkte.

Ich hätte ihn, obwohl ich Juve als einige der wenigen italienischen Teams mochte, den Abstieg in die dritte Liga gegönnt. Denn sie haben Schande über den Fußball gebracht. Daher sollten sie auch länger in der Hölle schmorren und am besten ganz von vorn beginnen. Ich sage nur "Helden der Kreisklasse". Wäre lustig mit anzusehen, wie sich Juve in den nächsten 10 Jahren hätte hochkämpfen müssen! :D  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 17.07.2006, 10:13
Also ohne Punktabzug oder vielleicht höchstens 10 Punkten würde ich denen auch den sofortigen Wiederaufstieg zutrauen, aber bei 30 Minus-Punkten? Da die ja erstmal eine komplett neue Mannschaft auf die Beine stellen müssen, die auch nicht allzu teuer sein darf, glaube ich nicht, dass sie so leicht wieder hochkommen. Ich denke, die werden in der nächsten Saison bestenfalls im Mittelfeld landen und dann wahrscheinlich im nächsten Jahr wieder aufsteigen... Man darf ja nicht vergessen, dass es mit Florenz und Lazio Rom auch noch zwei andere Serie-A-Absteiger dabei sind, die weniger Punktabzug haben. Ich denke mal, am ehesten könnte Lazio Rom den direkten Wiederaufstieg packen...
Wir können ja ne kleine Wette abschließen? :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 17.07.2006, 20:13
Morgen fängt bei uns die Bundesliga wieder an! Bin ja gespannt auf Mittwoch wenn Salzburg gegen Ried spielt.

Übrigens, Ried steht schon fast im UEFA Cup! Dieses Jahr sehen die Chancen ja sehr gut aus das zumindest 1-2 Mannschaften weiter kommen... also hoffen kann man ja zumindest. Vielleicht sogar CL...  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 17.07.2006, 21:49
Ich habe mir die Tabelle angeschaut, der Erstplazierte hatte über 40 Punkte unter, also selbst das wäre schaffbar. Jedoch haben die noch so ne dumme Regel, dass Platz 3-6 in ne KO Runde kommen. Und der auf Platz 6 hatte sogar nur die Hälfte der maximalen Punkte. Also zumindest das wäre schaffbar!
Die Mannschaften haben ja ordentliche Verträge bei den Vereinen und solange die da keine Serie A Garantie vereinbart haben, müssen die ja spielen. Daher bezweifel ich, dass die wirklich stark geschwächt starten. Also würd mich nicht wundern, wenn die 3 nächstes Jahr wieder in der Serie A sind.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 18.07.2006, 07:34
In Italien gelten ALLE Profi-Spielerverträge für die erste UND zweite Liga! Demnach müssten theoretisch alle Spieler mit den Vereinen in die zweite Liga gehen, ob sie wollen oder nicht. Nur kann sich das kein Verein leisten! In Italien sind die TV-Einnahmen ein kleines bisschen höher als z.B. in Deutschland, Juve kassiert in der Serie A ein vielfaches von dem was z.B. der FC Bayern bekommt, obwohl die in der deutschen Bundesliga die Spitzenverdiener sind. In der Serie B bekommt Juve nur noch einen Bruchteil davon. Bei solchen Einnahmeausfällen müssen die so gut wie alle Spieler verkaufen! Es ist ziemlich unrealistisch, zu denken, die könnten mit nur wenigen Abgängen eine ähnliche Mannschaft haben wie im letzten Jahr! Das ist finanziell unmöglich! Und mit so einer neuen (deutlich schlechteren) Mannschaft steigen die nicht sofort wieder auf, da lass ich jede Wette mitlaufen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 18.07.2006, 12:27
Aber hat Juve den kein Geld? Ich mein, das ist nicht Real Madrid, die unzählige Schulden haben. Also glaub ich, könnten die sich so eine Saison leisten. Und selbst wenn sie die Hälfte der Spieler abgeben, also nur noch 11 von 22 guten Spielern haben, das müsste zu packen sein, da nur 11 spielen müssen :P

Aber in einer Hinsicht wird es schwer. In der zweiten Liga wird nämlich auch Fußball gespielt, d.h. auch dort kann man stärkere Mannschaften finden, hinzu kommt der "Juve ist in der zweiten Liga, nun haben wir die Chance so einem Verein mal in den Arsch zu treten" - Effekt. Jedes Serie B-Team wird gegen Juve 200% geben.

Trotzdem glaub ich an Juve
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 18.07.2006, 15:28
Juve wird über kurz oder lang wieder in die Serie A kommen, und auch wieder ein Verein werden, der dann mit top Spielern besetzt sein wird, davon bin ich überzeugt. :lehrer:
Aber bis dorthin fände ich es nicht schlimm wenn die mal 2 oder 3 Jahre in der Serie B schmoren würden :flame:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 18.07.2006, 16:55
Fänds auch richtig, wenn sie noch ein bißchen den Arsch versohlt bekommen, obwohl ich große Sympathien für diesen Verein hatte.
Hab aber gelesen, dass man weiterhin versucht, Juve in die dritte Liga absteigen zu lassen. Fänds gerechtfertigt. Großer Verein hin oder her, Dummheit muss bestraft werden!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 19.07.2006, 08:25
Zitat
Aber hat Juve den kein Geld? Ich mein, das ist nicht Real Madrid, die unzählige Schulden haben. Also glaub ich, könnten die sich so eine Saison leisten. Und selbst wenn sie die Hälfte der Spieler abgeben, also nur noch 11 von 22 guten Spielern haben, das müsste zu packen sein, da nur 11 spielen müssen :P

Aber in einer Hinsicht wird es schwer. In der zweiten Liga wird nämlich auch Fußball gespielt, d.h. auch dort kann man stärkere Mannschaften finden, hinzu kommt der "Juve ist in der zweiten Liga, nun haben wir die Chance so einem Verein mal in den Arsch zu treten" - Effekt. Jedes Serie B-Team wird gegen Juve 200% geben.

Trotzdem glaub ich an Juve
Hätten sie bei Saisonbeginn keinen Punktabzug, würde ich auch mit einem Aufstieg rechnen! Sie hätten mit Sicherheit auch in der Serie B hohe Zuschauerzahlen (der "Jetzt unterstützen wir den Verein erst recht-Effekt") und ein besseres Budget als andere Serie B Vereine. Auch die Spielerverkäufe würden einiges an Geld reinspülen, aber selbst wenn ihnen ein paar der momentanen Stars bleiben, werden sie doch eine fast völlig neue Mannschaft formen müssen (sozusagen die momentane B-Elf mit ein paar Ausnahmen). Und damit 30 Minus-Punkte aufzuholen wird schwer genug, einen Aufstieg halte ich für fast unmöglich. Die Saison darauf sieht es dann schon wieder besser aus, da ist der Aufstieg schon wahrscheinlich. Aber in einem Jahr werden wir es ja wissen, ich bin auf alle Fälle mal gespannt wie die nächste Saison in Italien läuft, auch wie die glücklichen neuen Champions League Teilnehmer abschneiden werden!
Das was du über die anderen Vereine der Serie B schreibst, das denke ich auch. Das sind ja auch keine Gurkentruppen und die Motivation gegen Juve wird schon extrem hoch sein, ähnlich wie in der deutschen Bundesliga oder im DFB-Pokal gegen Bayern München...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 21.07.2006, 18:52
Zitat
Das sind ja auch keine Gurkentruppen und die Motivation gegen Juve wird schon extrem hoch sein, ähnlich wie in der deutschen Bundesliga oder im DFB-Pokal gegen Bayern München...
Ja, aber wenn in Italien so gepfiffen wird wie im DFB-Pokal gegen Bayern München, und das ist definitiv so, gerade bei Juve, dann ist vollkommen egal mit welcher Truppe Juve aufläuft. Juve wird immer bevorteilt, das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Der italienische Fußball stinkt, und Juve ist schon "erstunken". Zur Erinnerung: Juve steht in der Tabelle der abgefucktesten Vereine der Welt immer noch auf Platz 3 gleich hinter Real Madrid und dem FC Chelsea, und das bedeutet nunmal, daß Juve Dreck ist (und so ist es auch). Scheiß Juve! Die hätten in die 8te Liga gemusst! :angry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 23.07.2006, 18:41
Zitat
Juve wird immer bevorteilt, das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Der italienische Fußball stinkt, und Juve ist schon "erstunken".
Aber werden die Schiris jetzt gerade deswegen nicht gegen Juve und für die anderen Teams pfeifen? Nach dem Motto, wir seien nicht bestechlich und pfeifen deswegen für Juve?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.07.2006, 07:34
:lol: Wo gibt es denn die "Liste der abgefucktesten Vereine der Welt"? Nur auf deiner Festplatte oder auch im Internet?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 24.07.2006, 12:12
Also die Tabelle gibt´s überall da, wo Gehirnströme mit Fußballkenntnissen fließen. Aber vielleicht gibt´s die ja auch irgendwo im Netz, nur habe ich keine Lust die zu suchen. Das Netz ist groß, zu groß... Naja, jedenfalls gibt´s die auch hier im Forum irgendwo. Ich schreib nochmal kurz den obersten, eindeutigsten Teil hin. Da:
1. Real Madrid
2. FC Chelsea
3. Juventus Turin
4. Bayern München

All diese Vereine sollten in die 10te Liga müssen und ihr gesamtes auf zwielichten, dubiosen, ominösen und kriminellen Wegen aufgebautes Vermögen abgeben, und zwar für wohltätige Zwecke. :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 24.07.2006, 13:46
Aha. Es wäre wohl sehr gewagt, zu behaupten, dass das mehr mit persönlichen Vorlieben als mit Gehirnströmen und Fußballverstand zu tun hat ;)
Aber gut, dass es in Deutschland wenigstens einen Verein gibt, der sein Vermögen nicht auf "zwielichten, dubiosen, ominösen und kriminellen Wegen" erlangt hat, oder? ;-)  

PS: Schick die Tabelle doch mal an den Kicker!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 24.07.2006, 15:26
Zitat
Aha. Es wäre wohl sehr gewagt, zu behaupten, dass das mehr mit persönlichen Vorlieben als mit Gehirnströmen und Fußballverstand zu tun hat ;)
Das wäre allerdings gewagt. Schließlich weiß der geneigte kultboy-Leser schon längst, PsychoT hat, so wie manche Menschen ein absolutes Gehör besitzen, das absolute Gehirn. Seine Ansichten repräsentieren stets den Ist-Zustand. Wozu also noch andere Meinungen einholen?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 24.07.2006, 16:06
Zitat
1. Real Madrid
2. FC Chelsea
3. Juventus Turin
4. Bayern München

All diese Vereine sollten in die 10te Liga müssen und ihr gesamtes auf zwielichten, dubiosen, ominösen und kriminellen Wegen aufgebautes Vermögen abgeben, und zwar für wohltätige Zwecke. :cen:
Ja, würde gerne den Hoeneß endlich mal dort sehen, wo er hin gehört. Im Knast sich nach ner Seife bücken. Seine Arroganz ist schon strafbar. :flame:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 24.07.2006, 22:17
Hmm, ob der Hoeneß arrogant ist oder nicht, seinen Job als Manager macht er gut, und nur das zählt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 25.07.2006, 00:32
Zitat
Das wäre allerdings gewagt. Schließlich weiß der geneigte kultboy-Leser schon längst, PsychoT hat, so wie manche Menschen ein absolutes Gehör besitzen, das absolute Gehirn. Seine Ansichten repräsentieren stets den Ist-Zustand.
Da hast du vollkommen Recht, allerdings lasse ich das nicht so raushängen! :P
Das überlasse ich dir, wie der folgende Post beweist:
Zitat
Ich bin der Größte!! Der Allergrößte!! Mein Gehirn regiert die Welt!! :cucumber:
Noch Fragen?! :cen:

@HorstSchlemmer:
Seinen Job als BAYERN-Manager macht er vielleicht gut, wenn man sich jetzt nur auf Bayern München konzentriert und alles andere vergisst. Wenn man aber mal den deutschen Fußball näher betrachtet, kann man eigentlich nur zu dem Schluss kommen, daß Bayern München mit deren ganz tollen Manager diesen kaputtmachen! Warum? Aufstrebenden Vereinen die besten Spieler wegkaufen um sie dann zu 97% auf der Bank verschimmeln zu lassen, Hauptsache ein Gegner weniger im Geschäft. Es ist immer dasselbe, langweilige Spiel: Bayern wird Meister, weil sie andere Vereine erst gar nicht dazu kommen lassen, auch nur annähernd so etwas wie Konkurrenten um die Meisterschaft werden zu lassen. Das wiederum schadet dem deutschen Fußball, denn alles konzentriert sich nur auf Bayern, allen voran die Finanzen. Tja, und ohne Finanzen kann man nunmal nicht nur keine guten Spieler kaufen, man kann sich auch nicht wirklich finanziell um Nachwuchsförderung und den Verein bzw. das Vereinsumfeld an sich kümmern, und das wiederum spielt nur Bayern München in die Karten, die dann mal wieder Meister werden... -_-
Abgesehen davon können die anderen Vereine international nie wirklich mithalten, und das wiederum wirkt sich auch negativ auf den deutschen Fußball aus. Weniger Champions League- und UEFA-Cup-Plätze, weniger Geld und so weiter. Nein, da muss sich was ändern! Ist ja mittlerweile fast so langweilig wie die Tour de France zu Zeiten von Lance Armstrong oder die Formel "Schumi" 1 mit Michael Schumacher im überlegenen Ferrari. Da braucht man bald gar nicht mehr einschalten! :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 25.07.2006, 02:22
So ein Mist, jetzt hab ich aus versehen auf Antwort hinzufügen gedrückt obwohl ich noch nicht fertig war :wall:  :wall:  :wall: :rolleyes:
@kultboy: Kannst du den einen bitte löschen?

Zitat
@HorstSchlemmer:
Seinen Job als BAYERN-Manager macht er vielleicht gut, wenn man sich jetzt nur auf Bayern München konzentriert und alles andere vergisst. Wenn man aber mal den deutschen Fußball näher betrachtet, kann man eigentlich nur zu dem Schluss kommen, daß Bayern München mit deren ganz tollen Manager diesen kaputtmachen! Warum? Aufstrebenden Vereinen die besten Spieler wegkaufen um sie dann zu 97% auf der Bank verschimmeln zu lassen, Hauptsache ein Gegner weniger im Geschäft.
Gudd, das Bayern die Bundesliga schwach kaufen ist mir schon klar, aber das machen sie ja jetzt nicht erst seit gestern. Aber das 97% auf der Bank verschimmeln? In der Regel kaufen sie ja dann von den "aufsteigenden" Vereinen Spieler die sie auch "brauchen". Und zum anderen denke ich auch das es einfacher und billiger ist einen Spieler von Hamburg oder Dortmund nach Bayern zu holen als von Manchester oder Madrid, was man ja im Moment mit v.Nistelroy sehen kann.

Zitat
Abgesehen davon können die anderen Vereine international nie wirklich mithalten, und das wiederum wirkt sich auch negativ auf den deutschen Fußball aus. Weniger Champions League- und UEFA-Cup-Plätze, weniger Geld und so weiter. Nein, da muss sich was ändern! 

Selbst Bayern kann doch im Moment International nicht wirklich mithalten, das liegt aber daran dass sie gemessen an den anderen "grossen" Vereinen ein gutes Stück weniger Geld zur Verfügung haben.  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 25.07.2006, 09:25
Zitat
Selbst Bayern kann doch im Moment International nicht wirklich mithalten, das liegt aber daran dass sie gemessen an den anderen "grossen" Vereinen ein gutes Stück weniger Geld zur Verfügung haben.
Geld ist nicht alles im Leben! Ich sage nur Werder Bremen, die Juventus um ein Haar weggehauen hätten. Es liegt eher daran, dass die Bayern zu schnell verwöhnt werden. Man redet denen schnell ein, dass sie die besten sind, und das glauben sie auch, was zur Folge hat, dass sie kaum Leistung zeigen, weil sie von sich überzeugt sind. Sie spielen quasi nach dem deutschen Motto:
"Egal wie man spielt, am Ende gewinnen die Bayern".

Ich gebe PsychoT vollkommen recht, denn das ist die Bayern Politik. Sobald jemand gefährlich wird, stoßen sie ihnen einen Dolch in den Rücken!

Und seit wann hat Bayern kein Geld? Die könnten sich auch Starts leisten, aber die Hoeneßwurst ist zu geizig!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 25.07.2006, 12:07
@psychoT

darf man vielleicht fragen auf welchem platz in der liste berlusconi´s ac mailand steht ?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 25.07.2006, 16:02
Ich kann den FC Bayern auch auf den Tod nicht ausstehen und den Hoeneß finde ich auch furchtbar arrogant. Aber das muss man ihm einfach lassen, dass er seine Arbeit sehr sehr gut macht! Und natürlich gut für den FC Bayern, denn von dem wird er bezahlt.
Als Fan von 1860 München ist man oft genug von der Bayern-Einkaufspolitik betroffen, denn als erstes schauen sie sich in der Nähe um (z.B. Jeremies oder Görlitz). Zum Glück spielen wir jetzt in der unteren Hälfte der zweiten Liga, da wird hoffentlich kein Spieler mehr für Bayern interessant sein ;)
Aber auch das ist natürlich verständlich, denn -wie vorhin schon erwähnt- ein Spieler aus der englischen, italienischen oder spanischen Liga kostet deutlich mehr als ein Spieler eines deutschen Vereins mit ungefähr gleicher Spielstärke! Insofern finde ich das Verhalten vom FC Bayern zwar zum Kotzen, aber aus Sicht des Vereines ist es halt das Beste...
Und was das Geld sparen bei Spielerkäufen betrifft: Das ist wirklich das absolut einzige, dass ich am FC Bayern bewundere, nämlich dass sie nicht über ihre Verhältnisse auf Pump teuere Spieler kaufen, die sie sich eigentlich gar nicht leisten können. Die wirtschaften immer sehr gut und sinnvoll.
Aber ich kann sie halt trotzdem nicht ausstehen :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 25.07.2006, 17:25
@Deathrider: Bremen wirtschaftet gut, aber ob es zum Gewinn der CL reicht? :rolleyes: Sicher möglich ist alles, aber doch sehr unwahrscheinlich.
Bayern, keine Stars?
Und Herr Hoeneß achtet eben immer darauf das am Schluss noch eine schwarze Zahl darunter steht, das ist wohl der Grund warum der FC Bayern immer noch Geld hat, was bei machen Ablösesummen auch verständlich ist.

@Lemmy: Dem kann ich mich anschliessen...bis auf das "nicht ausstehen"  :P

@kultboy: Dankeschön ;)
 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 25.07.2006, 17:50
Jepp, Bayern hat keine Starts, das sind überwiegend Luschen die noch nicht mal in irgendeiner Nationalmannschaft spielen. Bremen hatte die meisten Nationalspieler(aus deutscher Sicht) bei der WM, die zeigen, was es heisst mit Geld umzugehen. Klaus Allofs ist für mich ein wirkliches Genie, weil er kaum Geld ausgibt und unglaublich gute Leute dafür an die Weser holt. Dabei kennt man die Spieler oft nicht, und sie entpumpen sich als DIE Talente! Hoeneß kann nur Talente kaufen, damit Bayern sie dann kaputt macht. Warum hat denn Bayern Deisler gekauft? Der Mann ist seiner Rolle nicht gewachsen, dass ist eine Liga zu viel für ihn, deswegen ist er auch immer verletzt.

Ich weiß nicht, wieviel die Bayern erwirtschaften, aber die haben bestimmt genug Geld um sich ein paar richtige Fußballhelden zu kaufen. Dann können sie auch wirklich Jahr für Jahr ganz ganz oben in Europa mitspielen.

Okay, ich glaube auch kaum, dass Bremen die CL gewinnt, aber hoffen tut man das als Bremer-Fan allemal! ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 25.07.2006, 18:59
Zitat
Jepp, Bayern hat keine Starts, das sind überwiegend Luschen die noch nicht mal in irgendeiner Nationalmannschaft spielen. Bremen hatte die meisten Nationalspieler(aus deutscher Sicht) bei der WM, die zeigen, was es heisst mit Geld umzugehen. Klaus Allofs ist für mich ein wirkliches Genie, weil er kaum Geld ausgibt und unglaublich gute Leute dafür an die Weser holt. Dabei kennt man die Spieler oft nicht, und sie entpumpen sich als DIE Talente! Hoeneß kann nur Talente kaufen, damit Bayern sie dann kaputt macht. Warum hat denn Bayern Deisler gekauft? Der Mann ist seiner Rolle nicht gewachsen, dass ist eine Liga zu viel für ihn, deswegen ist er auch immer verletzt.

Ich weiß nicht, wieviel die Bayern erwirtschaften, aber die haben bestimmt genug Geld um sich ein paar richtige Fußballhelden zu kaufen. Dann können sie auch wirklich Jahr für Jahr ganz ganz oben in Europa mitspielen.

Okay, ich glaube auch kaum, dass Bremen die CL gewinnt, aber hoffen tut man das als Bremer-Fan allemal! ;)
Lucio, Lahm, Sagnol, Makaay alles Luschen? Dann hätten wir ja das mal geklärt :oben:

Lahm, Schweinsteiger kommen aus der eigenen Jugend.
Deisler war auch schon in Berlin verletzt; soweit ich mich errinnern kann war er sogar als er zu den Bayern wechselte verletzt.

Und wie lange? 4oder 5 Jahre dann wäre der Verein Pleite, es sind ja nicht nur die Ablösesummen, sondern auch die Gehälter, oder meinst du ein Kaka kommt für 3 Mio€ im Jahr?

Hoffen tue ich das auch ohne das ich Bremen-Fan bin... ;)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 25.07.2006, 19:07
Zitat
Lucio, Lahm, Sagnol, Makaay alles Luschen? Dann hätten wir ja das mal geklärt :oben:



 
Jepp, sind alles luschen. Makaay war noch nicht mal bei der WM dabei. Wenn man solche Namen hört, kriegt man bestimmt kein  :sabber: oder? Ich jedenfalls stell mir unter einem richtigen Topstar etwas anderes.


Zitat
Und wie lange? 4oder 5 Jahre dann wäre der Verein Pleite, es sind ja nicht nur die Ablösesummen, sondern auch die Gehälter, oder meinst du ein Kaka kommt für 3 Mio€ im Jahr?

Ich glaub, in der CL kann man genug Geld absahnen, oder nicht? Wenn man gut ist, es investiert, dann kommt man weit, und bekommt es doppelt zurück. Dafür gibts ja die CL.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 25.07.2006, 22:14
Noch ein letztes Wort zu den "luschen". Jemand wie Lucio oder Sagnol, die würden wohl in jedem Verein der Welt einen Stammplatz bekommen.
Roy Makaay war nicht bei der WM dabei weil er eine schlechte Saison gespielt hat, mit nur 17 Treffern. Aber davon ab, soweit ich informiert bin hatte der in der Nationalmannschaft noch nie viel gerissen, (wie irgendwie alle Holländer :P ) immer nur im Verein. War auch schon zu Deportivo-Zeiten so.

Klar kann man in der CL viel Geld absahnen, wenn man weit kommt! Wie das funktioniert hat ja Borussia Dortmund gezeigt, als sie fast bankrott gegangen sind.

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 25.07.2006, 22:16
Zitat
Am Dienstagabend wurden im Berufungsverfahren im italienischen Betrugs- und Manipulationsskandal die Urteile gesprochen. Dabei wurden die Strafen aus der ersten Instanz deutlich abgemildert. So bekamen Lazio Rom und der AC Florenz das Startrecht für die Serie A zugesprochen. Der Zwangsabstieg von Juventus Turin wurde bestätigt, allerdings werden dem Rekordmeister weniger Punkte abgezogen. Der AC Mailand darf in der CL-Qualifikation starten.

kicker.de (http://www.kicker.de/fussball/intligen/startseite/artikel/352900/)

tipico mafiosi...  :ks:  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 25.07.2006, 23:09
@whitesport:
Irgendwo im Mittelfeld. Einerseits haben die den Arsch schlechthin, nämlich den Silvio B., zum Präsidenten und sind zusätzlich dazu wirtschaftlich nicht ganz sauber (was man wohl auch dem tollen Silvio zu verdanken hat). Andererseits sind´s die einzigen gewesen, die dem noch viel kriminelleren Verein namens "Juventus" ernsthaft entgegengetreten sind, und so quasi 20 erkaufte Meisterschaften in Folge von "Juve" verhindert haben. Sportlich gesehen hat der AC Mailand zwar meine Sympathie, aber die Machenschaften sind ja nicht von der Hand zu weisen, von daher gibt´s genügend Minuspunkte. Allerdings würde ich mal behaupten, daß im grunde alle italienischen Vereine Dreck am Stecken haben. Von dem Grad her würde ich den AC Mailand fast auf dieselbe Stufe stellen wie Borussia Dortmund. Beide haben bei ihrem Verband anscheinend jede Menge Sympathien und genießen demzufolge auch dann Unterstützung, wenn sie´s nicht verdient haben. So wird dem AC so manches Vergehen verziehen wie Dortmund unverständlicherweise die Lizenz für die Bundesliga bekommt, obwohl sie im Profi-Fußball bei den Finanzen nix mehr verloren haben... :rolleyes:
Aber ich glaube eh fest daran, daß alle Profi-Ligen im Fußballgeschäft irgendwie getürkt sind. Ganz sauber ist das alles nicht. Das fängt bei andauernder (und lächerlicher) Schauspielerei seitens der Spieler an und hört bei Spielmanipulationen seitens der Verantwortlichen auf.

@Deathrider:
Bei welchem Spieler bekommst du denn den hier?: :sabber:
Ronaldinho? Das, was der am Ball kann, kann auch jeder Ballkünstler auf dem Rummel oder sonstwo (die können sogar noch mehr Kunststückchen), auch wenn Ronaldinho natürlich zu den Weltstars des aktuellen Fußballs gehört (was ja auch nicht ganz unberechtigt ist). Oder Ronaldo? Vor dem Tor warten um dann den Ball reinzugurken kann auch jeder. Ronaldo war vor 10 Jahren mal ein Topspieler, aber heute?! Also außer Zidane sehe ich da keinen, der auch nur annähernd an das :sabber: rankommt, wenn man ihn spielen sieht. Nur: Ein Zidane oder einen Maradonna gibt´s eben nicht allzu oft. Wenn man die Spieler daran misst, gibt´s eh im grunde keine Topstars. Ich für meine Begriffe würde allerdings auch so Leute wie Klinsmann, Matthäus, Van Basten, Ronaldo (zu seinen besten Zeiten), Ronaldinho und solche Kaliber eben zu den Topstars dazuzählen (um mal einen kurzen Querschnitt einiger meiner persönlichen Favoriten im Laufe meiner Existenz zu zeigen). Vielleicht liegt´s ja auch daran, daß man heutzutage meist so alt oder sogar älter ist als die Fußballer, die aktuell zu den Stars gezählt werden, und man sich an alten Zeiten mit Maradonna orientiert, dabei nur noch das Gute sieht und auch noch vervielfacht (Gutes von damals hoch 10 genommen) und dementsprechend alles auf die heutige Zeit zu übertragen versucht und die heutigen Fußballer an dieser zweifelhaften Skala misst. :cen:
Aber wie dem auch sei, ich würde Leute wie  Lucio, Lahm, Sagnol und Makaay auch nicht zu den Topstars zählen, aber Luschen? Nee du, das sind alles sehr gute Spieler, die ganz klar über dem Durchschnitt stehen, auch wenn´s noch nicht zum "Topstar" langt! Zu "Stars" langt´s aber dennoch, oder?! :P

Aber was die Bayern betrifft bleibe ich dabei: Das ist ein Drecksverein, der dem deutschen Fußball schadet! Die halten alle anderen klein, werden dadurch andauernd Meister, kommen demzufolge andauernd in´s internationale Geschäft, bekommen dadurch andauernd immer mehr Geld und haben trotzdem international andauernd keinen durchbrechenden Erfolg. Wirklich überaus genial, diese Bayern! :rolleyes:
Wenn die einfach mal mehr inverstieren würden, würden sie auch mehr Erfolg haben und müssten nicht den anderen aufstrebenden deutschen Vereinen deren beste Spieler wegkaufen (die bei Bayern dann eh nicht viel reißen werden, weil sie zwar gut, aber nicht gut genug sind) und diese Vereine damit klein halten. Wenn Bayern seine Fühler mal woanders hinstrecken würde, würden nicht nur sie mehr Erfolg haben, sondern auch die anderen deutschen Vereine, da diese dann ihre Mannschaften in Ruhe aufbauen könnten. So würden alle international besser dastehen und der deutsche Fußball würde, zumindest vereinstechnisch, besser werden. Von dem Problem mit dem deutschen Nachwuchs für die Nationalmannschaft fangen wir mal gar nicht erst an, denn das tritt wiederum den Vereinserfolgen entgegen. Es ist einfach eine nicht ganz so tolle Entwicklung, die der Profi-Fußball gegangen ist. Gehälter sind explodiert, Vereinskosten und damit der Erfolgsdruck schlagartig gestiegen, was sich wiederum mit dem "Risiko", junge deutsche Spieler auf Vereinsebene einzusetzen, nicht so wirklich vereinbaren lässt. Es ist schon arm! Von daher sympathisiere ich auch mit allen Vereinen, die junge Spieler einsetzen und auf die großen "Stars" (die meist vom Preis/Leistungsverhältnis ganz mies dastehen) verzichten (oder eben kleinerern Vereinen im großen Fußballgeschäft). Nicht selten zeigt sich dann, was wirklich wahrer, guter Fußball ist (der zudem noch mit Leidenschaft und echtem Siegeswillen geführt wird - echter Fußball eben)! :urteil:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 25.07.2006, 23:37
Mensch, nicht mosern, Flagge zeigen! Ignorieren den Scheißhochgetunten Mist! Ich geh seit Jahren nur noch maximal Regionalliga schauen! Da hast Du Spaß, stehst nicht beim allseits beliebten und nur noch gewünschten Klatschpublikum, daß die dicke Kohle hat! Kannst Dir Dein Bier zu einem zivilen Preis mit Deinen Kumpels reinziehen und wenn Du magst diskutiert man später vielleicht noch mit den Spielern, was die für nen Mist gespielt haben! Kaum Frauen, die nur kommen weil die Stars so süß sind, ich muß mir nicht von irgendeinem Profilneurotiker das Spiel erklären lassen und wenn ich zum Klo will werde ich nicht sofort bei der Rückkehr von zehn Multikulturellen Security-Mitarbeitern durchgefummelt als hätte ich gerade ein Training bei Al Kaida hinter mir! Ich will Fußball wie der mit dem ich groß geworden bin! Schmuddelige Typen mit Schnäuzern und langer Nackenmatte, die sich anschnauzen und die ganze Zeit alles geben! Keinen Bock auf die ganzen Kuranyis, Ballacks, Hitzlsspergers und wie die Klonburschen alle heißen! Bezeichnend fand ich echt die Nationalmannschaft! Hätte früher alle mit verschlossenen Augen alleine an der Tonlage erkannt! Heute habe ich echt Schwierigkeiten die Brüder auseinanderzuhalten! Sehen doch abgesehen von der Haarfarbe alle gleich aus!
Fußball soll wieder zu seinen Wurzeln zurück! Ich will keine Sportschau mehr, die sich anhört wie der Aktienteil auf N24! Will keine Bilanzen und mich interessiert auch nicht was die Typen privat wo mit wem machen! Will keine Stylingtipps und verdammt ich will auch keine ehemaligen selbstverliebten Talkshowfritzen, die glauben sie wären der liebe Gott und sich bei jeder Sendung vor Stolz auf sich selbst fast einmachen!
Ich will nur Fußball! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Elvis am 26.07.2006, 09:10
Also, wenn ihr euch über Spielmanipulationen, schauspielernde Stürmerstars oder so noch aufregt, dann empfehle ich Euch, Fussball mit etwas mehr DISTANZ zu betrachten.

Geht Regionalliga oder Juniorenspiele anschauen. Da geht es noch um den Spielspass und nicht um den Kommerz!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 26.07.2006, 10:16
Zitat
Mensch, nicht mosern, Flagge zeigen! Ignorieren den Scheißhochgetunten Mist! Ich geh seit Jahren nur noch maximal Regionalliga schauen! Da hast Du Spaß, stehst nicht beim allseits beliebten und nur noch gewünschten Klatschpublikum, daß die dicke Kohle hat! Kannst Dir Dein Bier zu einem zivilen Preis mit Deinen Kumpels reinziehen und wenn Du magst diskutiert man später vielleicht noch mit den Spielern, was die für nen Mist gespielt haben! Kaum Frauen, die nur kommen weil die Stars so süß sind, ich muß mir nicht von irgendeinem Profilneurotiker das Spiel erklären lassen und wenn ich zum Klo will werde ich nicht sofort bei der Rückkehr von zehn Multikulturellen Security-Mitarbeitern durchgefummelt als hätte ich gerade ein Training bei Al Kaida hinter mir! Ich will Fußball wie der mit dem ich groß geworden bin! Schmuddelige Typen mit Schnäuzern und langer Nackenmatte, die sich anschnauzen und die ganze Zeit alles geben! Keinen Bock auf die ganzen Kuranyis, Ballacks, Hitzlsspergers und wie die Klonburschen alle heißen! Bezeichnend fand ich echt die Nationalmannschaft! Hätte früher alle mit verschlossenen Augen alleine an der Tonlage erkannt! Heute habe ich echt Schwierigkeiten die Brüder auseinanderzuhalten! Sehen doch abgesehen von der Haarfarbe alle gleich aus!
Fußball soll wieder zu seinen Wurzeln zurück! Ich will keine Sportschau mehr, die sich anhört wie der Aktienteil auf N24! Will keine Bilanzen und mich interessiert auch nicht was die Typen privat wo mit wem machen! Will keine Stylingtipps und verdammt ich will auch keine ehemaligen selbstverliebten Talkshowfritzen, die glauben sie wären der liebe Gott und sich bei jeder Sendung vor Stolz auf sich selbst fast einmachen!
Ich will nur Fußball! B)
Eins fehlt noch. Ich will die Sportschau sehen, wo keine Frauen kommentieren. Was haben die denn da bitte schön zu suchen?

@PsychoT

Mag Brasilianer auch nit, find die auch nit so doll. Aber bei einem Roberto Carlos läuft einem das Wasser zusammen. Natürlich sind Spieler wie Brehme oder Lothar Matthäus heute selten(jawohl, Matthäus war ein super Spieler auch wenn er als Mensch etwas merkwürdig ist), aber es gibt sie. Bestimmt heißen sie nicht Ballack, aber ich fand z.B. Micoud schon richtig gut!
Hernando Crespo find ich auch, dass er ein ausgezeichneter Spieler ist.

Aber im Endeffekt gebe ich euch recht, und zwar aus dem folgenden Grund. Fußball ist heutzutage etwas langweilig geworden, weil es zu sehr nach Geld stinkt. DOch macht es mir immer noch Spaß zu beobachten, wie der 1.FC Köln von einer Liga zur nächsten wechselt, wie der FC Bayern immer mal wieder eins in die Fresse kriegt. Fußball war, ist und bleibt immer Fußball, etwas schönes, was man nicht mit Worten beschreiben kann. Doch am meisten macht es eh Spaß, wenn man mit seinen Freunden spielt(und zwar nicht vor dem Rechner).

Abschließend noch einmal gesagt. Bremen rules! :D
Denn sie haben eines der besten Jugendlager, sie geben jugendlichen die Chance, und diese zeigen dann auch, was sie wert sind!

Ahja, wegen Italien:
Skandal
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 26.07.2006, 12:30
@deathrider:
Sorry, die Frauen hab ich vergessen! Aber ehrlich gesagt sobald es um Fußball geht nehm ich die dann auch nicht mehr wahr!

Italien:
Hab mir gedacht, daß das so ausgeht! Bin noch überrascht, das überhaupt jemand absteigt! Schaut Euch mal alleine die letzten zehn Jahre an, was da am grünen Tisch bei Italien gemaggelt wurde, und wie die immer entsprechend ihren Gewinn rausgezogen haben! Am abartigsten finde ich, daß Berlusconi doch noch Champions League spielen darf! Ist echt traurig!

@Elvis:
"Geht Regionalliga oder Juniorenspiele anschauen. Da geht es noch um den Spielspass und nicht um den Kommerz!"

Mach ich seit Jahren, wie gesagt, nur noch! Wobei da auch mittlerweile der Kommerz reinschnuppert!

Und ganz richtig ist, selber im Park oder Verein kicken ist datt Beste wo gibt! B)  
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 30.07.2006, 23:01
Es ist ja bekannt, dass Arena jetzt die Rechte an der Bundesliga hat. Netterweise (oder besser um fett Werbung für sich zu machen) überträgt Arena den 1. Samstagsspieltag live auf Sat.1 in einer Konferenzschaltung. Das wären folgende Spiele:

Hamburger SV    :    Arminia Bielefeld       
FC Schalke 04    :    Eintracht Frankfurt       
Bayer Leverkusen    :    Alemannia Aachen       
VfB Stuttgart    :    1. FC Nürnberg       
Bor. Mönchengladbach    :    Energie Cottbus       
FSV Mainz 05    :    VfL Bochum

Ich bin echt gespannt, wie Arena das so managed, denn eigentlich spricht alles gegen Arena.
Ihr Team ist auch eher zweifelhaft, zB ist da der eher unscheinbare Steven Gätjen, der bisher hauptsächlich im Kinderprogramm oder auf K1 die ach so tollen Best Of Sendungen moderieren durfte, zu nennen. Die Kommentatoren sind übrigens fast alle von Premiere oder Sat.1 rekrutiert.
Foto von nem Teil des Teams:
(http://www.quotenmeter.de/pics/arena/moderatoren/moderatoren_gesamt_riesig.jpg)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 30.07.2006, 23:36
Da bekomm ich echt das kalte Grausen! Michael schulz kann ich ja noch ertragen aber den Rest muss man doch verprügeln bis die merken daß niemand sie sehen will! Wobei selbst das halten die noch für eine Bestätigung ihres Seins! Kotz!!!  :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 03.08.2006, 20:17
Wer hätte gedacht das Salzburg Zürich in der CL rauskickt! Aber jetzt wartet sowieso ein Gegner den die nie besiegen. Ist also schon egal.  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 04.08.2006, 13:25
Wie, Trappatthäus und seine Mannen haben die Pleite im Hinspiel echt noch umgebogen? Na egal, die nächste Runde schaffen sie nicht hoffe ich mal, auch wenn ich Red Bull eigentlich ganz gern trinke (am liebsten mit Jägermeister ;)) ,ich mag diese gekauften Mannschaften nicht wo wirklich...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 04.08.2006, 20:48
Ich habe mich auch gewundert, daß Salzburg die Schweizer rausgehauen hat.

Respektable Leistung wenn man bedenkt, daß die Salzburger erst seit 3 Wochen (!) zusammen spielen. Total zusammengewürfelter Haufen.  :ks:
Dagegen ist Zürich eine beinhart eingespielte Truppe.

Naja... gut für die 5-Jahreswertung.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 06.08.2006, 00:14
Yeah, Bremen hat die Bayern 2:0 im Ligapokal geplättet, der 1. Schritt Richtung Meisterschaft!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.08.2006, 08:49
Gratuliere! Aber war es bisher nicht immer so das der Verein der den Ligapokal gewinnt dann meistens eine schlechte Saison spielt? Also ein "Fluch"?  :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 06.08.2006, 19:21
Bremen hat sehr gut gespielt, allen voran der Klose wieder. :worship:
Bayern war alles andere als überzeugend, da kommt noch ne Menge Arbeit auf die zu wenn sie diese Saison was reissen wollen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 07.08.2006, 13:29
da fehlt wohl doch jemand im mittelfeld  :lol:

naja, hoffe sowieso, dass deisler bald fit ist...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 09.08.2006, 20:06
Bayern wird ja immer besser, jetzt ein 0:3 gegen TSV 1860.
Ich hoffe, dass sie am Freitag gegen den BVB die richtig große Klatsche bekommen. Das wärs doch, wenn Bayern um den Klassenerhalt spielen würde :juhu:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 09.08.2006, 21:52
Echt? Nicht schlecht. Aber mal was anderes. Findet ihr die neue Seite von bundesliga.de auch zum kotzen? Mir gefällt die jetzt überhaupt nicht mehr, irgendwie finde ich nichts mehr...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.08.2006, 08:51
Huch, Salzburg - Valencia 1:0  :eek: Was für Sachen nehmen die Bullen bitte?  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 10.08.2006, 09:29
Tja, die Magie des Trappathäus! Aber man sollte mal das Rückspiel abwarten! Wobei, da die halbe alte Bayerntruppe da spielt, kann man schon fast davon ausgehen, daß die Jungs abgezockt genug sein dürften! Ich drück Salzburg auf jeden Fall die Daumen!

Mache mir eher Gedanken um den HSV! Bezweifel, daß die das nach dem Spiel gestern in Spanien besser machen!

Endlich, nur noch 24 Stunden bis Poldi den Dortmundern mal richtig einen einschenkt! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 10.08.2006, 18:38
Nichts gegen den Energy-Drink, aber bei diesem zusammengekauften Haufen hoffe ich doch eher auf Valencia..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.08.2006, 19:23
Tja Stephan ich hoffe auch auf Valencia da ich Red Bull nicht ausstehen kann. Aber ich würde ich trotzdem freuen wenn sie es schaffen, allein wegen dem österreichischen Fussball! Heute stehen ja wieder wichtige Spiele am Plan...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 10.08.2006, 22:57
@kultboy:
zum Beispiel?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 11.08.2006, 08:59
Ried hat gegen Sion 0:0 gespielt... hier lebt die Chance.
Mattersburg gegen Krakau 1:1 auch hier lebt die Chance.

Bin sowieso sehr erfreut, 4 Spiele bisher und kein österreichisches Team hat bis jetzt verloren. Das wäre toll wenn alle durchkommen.  :ballon
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.08.2006, 13:15


Mache mir eher Gedanken um den HSV! Bezweifel, daß die das nach dem Spiel gestern in Spanien besser machen!


Ähm, hast du das Spiel denn gesehen? Der HSV war so drückend überlegend, die hätten auch 7-0 gewinnen können. Klar, die haben eine Chance nach der anderen vertan, aber da war auch viel Pech dabei. Wenn die im Rückspiel auch nur halb so gut spielen, dann könnten sie das schon noch schaffen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.08.2006, 14:00
@lemmy
"Ähm, hast du das Spiel denn gesehen? Der HSV war so drückend überlegend, die hätten auch 7-0 gewinnen können.  Klar, die haben eine Chance nach der anderen vertan, aber da war auch viel Pech dabei."

Hab ich gesehen! Hab da aber auch gesehen, daß das Ganze, mal abgesehen von der Nummer in der letzten Minute (Ball auf Linie und so), recht fantasielos und am Ende ohne den richtigen Zug zum Tor war! Ich drück denen die Daumen, aber der rechte Glaube, daß die in Spanien, in Valencia dann tatsächlich was reißen fehlt mir! Die Leistung der Spanier darf man auch nicht vergessen, die waren richtig schlecht und haben nichts von dem gezeigt was sie drauf haben!
Das ist wiederum typisch, da spanische Mannschaften sich in Deutschland traditionell eh immer zurückhalten bzw. nie wirklich Bäume ausgerissen haben! Ich habe da kein gutes Gefühl!
Davon ab, halte ich von dem Sturm den sich der HSV geleistet hat nicht viel! Sanogu wird, glaub ich, gar nix reissen und bei dem Guerrero muß man sehen! dem Lauth sollte man evtl. wieder eher eine Chance geben!
Naja, so ist Fußball halt! Man kann reden was man will, leider steht man nicht selbst auf dem platz und macht datt Ding rein! (Neid) :lehrer:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 11.08.2006, 19:44
Wie? Guerrero ist beim HSV jetzt? Sorry was in Deutschland so passiert weiß ich nicht.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.08.2006, 19:59
@kultboy:
Yep, isser!
Die Bayern haben in Hamburg mittlerweile sowas wie eine Zweigstelle aufgemacht! Laufen einige Exbayern da rum! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 11.08.2006, 20:08
So, dann marschiere ich mal in die Dorfkneipe und schaue mir an wie die Bayern gegen Dortmund gewinnen.  B) Und wenn net, wird halt ein Bier mehr getrunken. ;)

Na dann Prost... :prost:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.08.2006, 20:43
Poldi,Ottl, Lahm und Schweini werden es schon richten!

Was die da für einen zinnober veranstalten! Spielen gerade die Nationalhymne!
Mann,mann,mann!
Ist doch nur das erste Spiel! Naja, wieder ein absoluter Höhepunkt des Jahres! :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.08.2006, 20:47
@Cassidy: Ob das fantasielos war oder nicht, kann ich nicht so recht beurteilen, aber es war bis auf die Chancenverwertung erfolgreich. Sie kamen oft vors Tor von Osasuna (Pamplona, nicht Valencia) und waren drückend feldüberlegen. Ich fand, sie waren deutlich besser und könnten das im Rückspiel auch auswärts noch packen, ein 1-1 würde ja schon reichen...
Der Sturm ist allerdings wirklich nicht der beste, wobei man nicht vergessen sollte, dass Sanogo in der letzten Saison immerhin 10 Tore geschossen hat und das bei einem Absteiger (und neben Altintop). Nicht der Hit, aber eben auch nicht schlecht! Aber ich denke auch, die besten Anlagen hat Lauth, wenn er endlich mal wieder in Form kommt.
Ich bin übrigens auch kein HSV-Fan, würde es ihnen aber gönnen, dass sie in die CL kommen. Bei Europa-Cup-Spielen bin ich eh immer für die deutschen Mannschaften... manchmal sogar auch für Bayern ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.08.2006, 20:48
Dei Aufstellung der Bayern war ja nicht sooo der Hammer oder? Ottl ist doch von der 2. Mannschaft oder täusche ich mich da? Für einen Pfostenschuss von Makkay hats aber schonmal gereicht...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.08.2006, 21:01
@lemmy:
Sorry, hatte irgendwie Valencia im Kopf! Peinlich! :ks: 1:1 wäre super, aber wie gesagt, irgendwie fehlt mir der Glaube!

Sanogu ist O.K. aber ich denke, daß er für die Ambitionen und die Hoffnungen die beim HSV diese Saison in den Himmel wachsen, nicht genügt!

Ottl ist schon länger im Profikader! Und das Poldi draussen ist kann ich irgendwie verstehen! Der kommt in der zweiten Halbzeit! Hoffentlich!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 11.08.2006, 21:18
Stimmt, irgendwie hat es der HSV nicht geschafft, für diese Saison einen Topstürmer zu verpflichten... Und als Championsleage Teilnehmer könnte / sollte man durchaus einen etwas besseren Sturm haben, mit zumindest einem Hochkaräter, der ein Torgarant ist... Na ja, mal sehen, was sie bringen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.08.2006, 22:38
Bis auf die Innenverteidigung, die noch nicht gerade feinabgestimmt wirkt, standen die Bayern doch recht souverän und sicher! Hatte fast schon geglaubt Dortmund bekommt noch ein, zwei Tore mehr!
Poldi leider erst so spät dabei! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 12.08.2006, 09:38
was is denn mit makaay passiert? der spielt ja auf einmal fussball... flanken, zweikämpfe.... ich glaubs ja kaum  :conf:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 12.08.2006, 09:43
Vielleicht wegen Prinz Poldi? Der sitzt ihm sicher schon im Nacken!  :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 12.08.2006, 10:10
ich glaub über lang oder kurz wird sich da eher santa cruz langsam gedanken machen müssen. in den partien, die er spielt, findet er doch meist überhaupt nicht statt, weder als torschütze nochals vorbereiter. wenn ich dann lese, das so einer evtl. die ballack rolle ausfüllen soll, da läufts mir kalt den rücken runter  :ks:ich versteh das aber auch nicht mehr, wie kann man sich mit damit zufrieden geben wenn man doch angeblich so hohe ansprüche stellt ? als ob nistelrooy der einzige verfügbare top-spieler gewesen wäre...

naja, für dortmund, die auf zig positionen neu besetzt sind und sich erst einspielen müssen, mags ja reichen aber international seh ich ehrlich gesagt mehr als schwarz. vielleicht muss erstmal ne niederlage gegen salzburg oder so her, damit man sieht, das investitionen nötig sind.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 12.08.2006, 14:15
@whitesport:
Aber was willst Du denn holen? Ich seh da nicht wirklich was! Die ganzen hochgetunten Stars, die viel kosten aber dann auch nur den Arsch spazieren tragen kannst doch auch nicht holen, und will man doch auch eigentlich nicht sehen!
Lass die Mannschaft sich mal finden und einspielen! Da sind schon ein paar gute und vor Allem junge Typen bei!
Und wenn sie nicht Meister o.ä. werden ist das auch nicht so tragisch für die Liga! Das wird hier eher so ein Übergangsjahr! Dann kommen noch ein,zwei Knaller und alle heulen wieder über die blöden Bayern! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 12.08.2006, 21:05
 :lol: :lol: :lol: Schalke ist mit "Totale Dominanz" T-Shirts aufgelaufen und haben sich ja jetzt schon als ach so großen Titelaspiranten tituliert. Tja, ein 1:1 zu Hause gegen Frankfurt ist da aber eine interessante Definition von Dominanz. Haben wohl bisschen zu viel in Goebbels Autobiografie geschaut.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 12.08.2006, 21:45
Tja, Frankfurt will und wird sich in Zukunft in Sachen Fußball eben nicht mehr wirklich dominieren lassen. Die Zeit ist nun gekommen, so langsam aber sicher wieder an alte Zeiten anzuknüpfen. Letztes Jahr hat sich ja schon was angebahnt, dieses Jahr wird´s so weitergehen. Ich erwarte am Ende der Saison jedenfalls einen einstelligen Tabellenplatz. Das Zeug dazu hat die Eintracht allemal, und verdient haben sie´s sowieso. Aber jetzt kommt ja erst noch der DFB-Pokal und der UEFA-Cup, da kann man dann zusätzlich Gelder einsacken, was ja bekanntlich immer gut ist. B)

Und Schalke, pah, die mag ich eh nicht (ist so ein Möchtegern-Bayern-Verein). Die waren letztes Jahr im DFB-Pokal mit dem 0:6 gegen Frankfurt noch gut bedient...

Edit: Dortmund? Was haben die denn so an neuen Leuten? Die haben doch gar kein Geld, ganz im Gegenteil... :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 13.08.2006, 09:47
also frei, degen und valdez halte ich nicht für die schlechtesten einkäufe, wenn man deren finanzielle situation sieht. was der typ aus rotterdam kann, mal schauen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 16.08.2006, 22:48
Wie man sieht, wird auch unter Jogi Löw alles gut!! 3:0 gegen die Möbelverkäufer, das war doch schon mal ein gelungener Einstieg.

Außerdem haben wir Knipser Klose, der schießt Deutschland zur Weltherrsch... äh, Weltmeisterschaft 2010!! Aber erstmal müssen übernächstes Jahr die Pizzabäcker im Finale der EM 2008 besiegt werden!! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.08.2006, 22:57
Österreich gegen Ungarn in einen sehr schlecht Spiel 1:2 verloren!  :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 17.08.2006, 19:28
Zitat
Österreich gegen Ungarn in einen sehr schlecht Spiel 1:2 verloren!

 :lol:


Sorry. Irgendwie freut es mich gar nicht mehr drüber aufregen...

Und weil die Frisur vom Captain Ivanschitz das ganze Spiel sooo super gesessen ist, muss ich ein rießen Kompliment aussprechen. Blos nicht zuviel Bewegen. Man könnte ja die Schallmauer beim Laufen durchbrechen und damit gespaltene Haarspitzen riskieren.


Ich unterstütze übrigens die Aktion: "Abschaffung des österreichischen Nationalteams"
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 20.08.2006, 16:20
Gleich mal los inne Kneipe und die Arenakonferenz ansehen! Hat letzte Woche jemand Arena gesehen? Ich fands ganz großen Mist! Angefangen bei sich überschlagenden, scheinbar dem Herztod durch Viellaberei nahen Reportern(so schimpfen sie sich), über merkwürdige Präsentation endend bei hochjubelei von dummgekicke! Man war ja von SAT 1 und Premiere schon einiges gewohnt aber letzte Woche die Konferenz war schon seltsam! Naja, und trotzdem schaut man es wieder! :conf:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 20.08.2006, 23:06
Ja, der Typ der das Stuttgarter Spiel letzte Woche kommentierte war der, die, das letzte Schrott.
Hab mir heute lieber guten alten Amateur Fußball aus der untersten Liga angeschaut. Da war noch viel Herz bei allen zu spüren.

PS: Werder Rules auch wenns gegen Schalke am Freitag schwer wird
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 21.08.2006, 22:03
da haben die bremer ja wieder was aus dem ärmel geschüttelt, diego spielt ja bombastisch bisher  :eek: hoffentlich wird der nich so schnell verkauft... soll ja so ne art ziehkind vom neuen brasilien trainer sein.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 21.08.2006, 22:21
Denke, Bremen macht das am Freitag! Diese "totale Dominanz" muß ja irgendwann einmal beendet sein! :angst:

Arena war gestern besser als letzte Woche! Es gab allerdings auch nur zwei Spiele, bei denen man nicht immer alle zwei Sekunden einen auf "meingottwasistdennnurwiederaufregendesundeinzigartigesaufanderenplätzenpassiertwährendhierjaschonderbaumbrennt" machen muß!
Bayern war nicht spektakulär, aber effizient! Poldi kam auch noch und hat ein bisschen was zeigen können!

Was glaubt ihr? Klose nächstes Jahr bei Bayern? Oder eher Ausland!  :conf:

Hat keiner Lust hier `ne Tipprunde aufzumachen?
Können ja um symbolische Kultboytaler zocken!  B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 22.08.2006, 00:22
Klose wird ins Ausland verkauft, ich bezweifle, dass Bayern da gegen Real, Chelski oder Barcelona rankommt. Außerdem sollte Klose ja wohl bis dahin alles in D mögliche bei Bremen geholt haben ;), dann fehlt da noch der Champions League Gewinn. (extrem unrealistisch für Bremen) Und Bayern ist sowieso der letzte Dreck!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 22.08.2006, 14:46
Heute HSV und Salzburg! Dem HSV drück ich mal fest die Daumen und bei Salzburg wird der Zico schon alles richten!  :oben:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 22.08.2006, 16:39
Da Klose ja schon gesagt hat das er gerne mal im Ausland spielen möchte bezweifle ich auch das er zu den Bayern geht. Man wird sehen...  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 22.08.2006, 17:49
Zico wird heute nicht bei Salzburg spielen, ist verletzt... jetzt darf einer von den Amateuren ran.  :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 22.08.2006, 20:10
Zitat
jetzt darf einer von den Amateuren ran

Dem Amateur wird übringens der Vorzug gegenüber Lokvenc gegeben. :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.08.2006, 09:00
Wer hat gestern zugesehen Austria und Salzburg im ORF? Mein Gott war Austria scheiße!!! Aber wirklich extrem scheiße.... tja und das Salzburg verloren hat wundert mich schon etwas. Haben ja viel zu zam gespielt, so als hätten sie gar keine Lust. Und der Amateur war ja überhaupt nicht zu sehen und ich hoffe das Lokvenc Salzburg verlässt...

Alles in allem mal wieder keine CL.... bleibt nur zu hoffen das einige im UEFA Cup weiter kommen.  :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 23.08.2006, 10:48
naja, mit der austria geht es steil bergab. würde mich nicht wundern, wie die gegen den abstieg spielen. das aber salzburg so fad gespielt hat, hat mich auch gewundert. gerade gegen so einen gegner, in so einem stadium, sollte man kampfgeist zeigen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 23.08.2006, 16:09
Gönne das Ausscheiden Kommerz Salzburg von ganzem Herzen. Dieser Verein soll für seine seelenlose Politik nicht noch belohnt werden.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.08.2006, 21:08
Da hast du recht suk!!! Aber ich als Österreicher finde sowas schade, da wir leider viel zu selten in der CL spielen!  :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 23.08.2006, 21:20
Gönne das Ausscheiden Kommerz Salzburg von ganzem Herzen. Dieser Verein soll für seine seelenlose Politik nicht noch belohnt werden.

wieso? weil sie geld haben? ergo ist jeder verrein der geld hat, von wem auch immer, unsympatisch! auch eine ansicht!  :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 23.08.2006, 22:31
Und Dragi, was sagst du zu Sturm? Schon drei Siege, also 6 Punkte! Ich finde die junge Mannschaft echt super.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 23.08.2006, 23:18
@Dragondancer: Entweder hast Du Dich mit der Thematik Austria/RedBull Salzburg nicht beschäftigt (was ich mir nicht denken kann), oder Du verstehst die ganze Tragweite nicht. Diesem Verein wurde seine Historie, seine Farben, seine Identifikationen geraubt. Das hat erstmal gar nix mit dem Geld zu tun...

Aber ich will hier keine Diskussion vom Zaun brechen. In Sachen Tradition und Fankultur, ist es in Österreich ja leider eh nicht weit her. Da prallen zwei Welten aufeinander.

SC Interwetten.com...   :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 24.08.2006, 07:12
@ kulty: vom sportlichen machen sie eine gute figur! leider schaut es mit den finanziellen dermassen schlecht aus, das ich befürchte, uns geht es wie den ex tirolern.  :cry:

@ suk: mhm, bewusst ist es mir schon, denoch finde ich es immer lustig wenn leute sagen sie sehen ihren club, jetzt nicht nur auf dich bezogen, lieber im niemandsland, als das er gut läuft. farben sind weg, hart ja, denoch bleibt die tradition, ergo auch die fans, kenne ein paar alte fans die sogar froh darüber sind, erhalten. und das es mit tradition und fankultur bei uns nicht weit her ist, und das auch noch mit SC Interwetten.com zu begründen, zeugt auch nicht gerade von verständnis.  :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.08.2006, 09:20
Sc Interwetten.com? War das nicht früher Untersiebenbrunn, die gibt es ja nicht mehr...? Oder welcher Verein ist jetzt gemeint?

Übrigens, das es in der Red Zak Liga jetzt 12 Mannschaften spielen finde ich toll! Das macht das ganze interessanter, schade das es bei uns "nur" eine 10. Bundesliga gibt. Hätte schon gerne eine 12.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 24.08.2006, 09:23
naja, er wird schon den gemeint haben! so ein name bleibt halt im gedächtnis, auch wenn es den verrein so nicht mehr gibt.  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 24.08.2006, 17:10
Tja, dann haste Dich wirklich nicht mit dem Thema beschägtigt, denn der Verein Red Bull Salzburg gilt auch von Vereinsseite als Neugründung. Übernommene Spieler hatten auf den Autogrammkarten als letzten Verein "Austria Salzburg" zu stehen. Dieser Verein HAT KEINE Geschichte mehr, KEINE Tradition. Und nicht umsonst ging der harte Kern der Salzburger Fans mit IHREM "SV Austria Salzburg" in die 7. oder 8. österreichische Liga. Es gibt sie nämlich diese Fans, über die Du Dich so lustig machst. Selbst in Österreich.

Und SC Interwetten.com war also kein gutes Beispiel für eure verkommende Kommerzliga? Was ist denn ein treffenderes Beispiel? SC Superfund? Liebherr GAK? Cashpoint SCR Altach? An Lächerlichkeit nicht zu überbieten...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 24.08.2006, 17:55
Tja, der Kommerz und die Blüten die er treibt!

Wenn der FC Köln plötzlich "Vorwärts Bifi-Wurst" heißen würde, würde ich wohl nie wieder auch nur ein oberklassiges Fußballspiel anschauen!
Kann es auch nicht verstehen, wie angeblich alles für den Fan gemacht wird, und es sich im Endeffekt nur darum dreht uns zu betäuben, uns zu manipulieren um uns richtig auszuquetschen! Nichts wird für den Fan gemacht! Und erzähl mir niemand, daß er sich in seinem Fanleben besser fühlt, wenn ihm vorgeschrieben wird welches Bier er trinken, darf, mit welchem Trikot er erscheinen oder wie er zu klatschen bzw. er sich zu amüsieren hat!
Wir werden zu tumben auf Kommando applaudierenden Affen gemacht!
Versucht es, mit Freunden zu einem Erstligaspiel zu gehen, nehmt in Kauf nicht zusammen sitzen zu können, weil ihr kein Dauerkartenbesitzer seid, empfindet es als Freude nach zwei Minuten fröhlichen gemeinsamen Gröhlens von Ordnern oder Fanclubvorsitzenden darauf hingewiesen zu werden dies doch zu unterlassen. Man möchte schließlich einen schönen Nachmittag verleben und dieses unorganisierte sich vor sich hin freuen erinnert doch zu sehr an die alten (Fan-) Kuttenträger, die schließlich weder sonderlich hip, noch wirklich passend in den neuen schönen und chemisch gereinigten Fußballtempel (wahlweise auch Arena) erscheinen!
Gutes Beispiel dafür, wie sehr man und wie lange man tatsächlich am Fan und seinem Wohl interessiert ist, ist die Arena in Düsseldorf! Vor und während dem Spiel wird peinlich (einsetzbar in jedwedem Wortsinn) darauf geachtet, daß der Kunde nicht durch andere Kunden die wegen einer anderen Mannschaft da sind getrennt wird. Der Fan der anreisenden Mannschaft wird nach Ankunft am Stadion ein zusätzlicher Marsch von ca. 10 Minuten zugemutet, einmal um das ganze Gelände herum, damit man nicht streitet und darüber vergisst zu konsumieren. Nachd dem Spiel, wird die gemolkene Kuh mit allen anderen Besuchern des Stadions zusammen in die Bahn gepfercht und abtransportiert! Was dann passiert ist Ländersache (also Polizei und kostet dann den Steuerzahler)! Dann braucht man den Fan nicht mehr! :popo:
Ach der Fußball fehlt mir!  B)

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 24.08.2006, 21:04
Bremen ist bei Barcelona und Chelsea in der Gruppe :eek: na dann herzlichen Glückwunsch :rolleyes:
Da hat der HSV und die Bayern es gott sei dank etwas leichter.
Naja und noch ist Bremen ja nicht ausgeschieden, auch Barca und Chelsea müssen erstmal gewinnen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 24.08.2006, 21:22
Wird hart! :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 24.08.2006, 22:08
Wenn Bremen diese Gruppe überleben würde, dann würde ich ernsthaft an das Unfassbare glauben, dass es Bremen dieses Jahr zu allem schaffen könnte. Immerhin kennen Ronaldinho und Co die Weser ja schon und unterschätzen hoffentlich ordentlich. ZSKA Chelski war in der Champion's League bisher nie gut, selbst der Start in die neue Saison war mehr als enttäuschend, scheinbar reicht Kohle allein nicht zum Titelgewinn am laufenden Band.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 24.08.2006, 22:46
..... scheinbar reicht Kohle allein nicht zum Titelgewinn am laufenden Band.

Mein ich wohl! Ohne Seele, Herz und etwas Tradition reicht es (hoffentlich) nicht! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.08.2006, 23:08
Mattersburg und Ried sind aus dem UEFA Cup raus!!! Ich scheiß bald auf den österreichischen Fussball! 4 Niederlagen in 2 Tagen und alle sind raus.  :cry: :cry: :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 25.08.2006, 06:56
@kultboy:
Bleibt ja die Hoffnung auf den EM-Titel! :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 25.08.2006, 07:52
Tja, dann haste Dich wirklich nicht mit dem Thema beschägtigt, denn der Verein Red Bull Salzburg gilt auch von Vereinsseite als Neugründung. Übernommene Spieler hatten auf den Autogrammkarten als letzten Verein "Austria Salzburg" zu stehen. Dieser Verein HAT KEINE Geschichte mehr, KEINE Tradition. Und nicht umsonst ging der harte Kern der Salzburger Fans mit IHREM "SV Austria Salzburg" in die 7. oder 8. österreichische Liga. Es gibt sie nämlich diese Fans, über die Du Dich so lustig machst. Selbst in Österreich.

Und SC Interwetten.com war also kein gutes Beispiel für eure verkommende Kommerzliga? Was ist denn ein treffenderes Beispiel? SC Superfund? Liebherr GAK? Cashpoint SCR Altach? An Lächerlichkeit nicht zu überbieten...

vielleicht kann man nicht alles im internet lesen. das sich viele aufgeregt haben ist schon richtig. das es vielen jetzt aber auch so passt wie es ist, hat auch seine richtigkeit. du kannst mir nicht's erzählen, über einen club den ich schon länger kenne, nach deinen ansichten nicht, egal. lustig mach ich mich eigentlich nicht, ich finde es nur lustig eine kritik  über einen verrein zu lesen, weil er geld bekommt und deswegen der verrein eine neuen namen und neue farben bekommt und sich da. das es bei so einen umbruch zu einen traditionbruch kommt ist leider so, ja auch ich finde es schade, aber denoch, oder weil ich vielleicht kein salzburg fan bin, wäre es wünschenswert das auch ein österreichische club bei den grossen mitspielt. leicht verquere blickweise, vielleicht, denoch meine sichtweise. aber sag nie wieder, das ich mich mit der österreichen fussballgeschichte, oder der geschichte von salzburg, nicht auskenne. ich muss meine info's nicht aus wikipedia oder sonstwo abschreiben.

und wer hat gesagt das sc interwetten.com kein guter vergleich war? ich habe geschrieben, tradition und fankultur einzig mit sc interwetten.com zu vergleichen, oder mit sonst einen namen, zeugt auch nicht von verständnis.

lies einfach das nächste mal genauer, bevor du deine hasstriaden gegen die österreichsiche bundesliga richtest. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 25.08.2006, 07:58
@kultboy:
Bleibt ja die Hoffnung auf den EM-Titel! :cen:

na solange wir hickersberger haben, mach ich mir da keine sorgen.  :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 25.08.2006, 09:03
@kultboy:
Bleibt ja die Hoffnung auf den EM-Titel! :cen:

na solange wir hickersberger haben, mach ich mir da keine sorgen.  :lol:
Drei Niederlagen in Folge... mehr brauche ich ja nicht zu sagen, oder? Wenn sich nicht bald was ändert, sehe ich für die EM 08 schwarz. Und das erklärte Ziel, min. in das Viertelfinale zu kommen..... ich hoffe es, aber kann es mir nicht vorstellen.  :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 25.08.2006, 09:12
@kultboy:
Ach, Kopf nicht hängen lassen! Schau Dir uns Deutsche an! Man muss nur wissen, wie und wann man sich selber feiert! Besorgt Euch jemanden der alles, egal was, gut verkauft, dann habt ihr auch Riesenstimmung und die Überparty! Vor vier Jahren werden wir nach einer schwachen WM Zweiter und alles rastet aus und feiert als wäre die Stunde Null nach dem ultimativen Universumstitel! Auch ein dritter Platz wird, gut verkauft, und zugegebenermassen besser erspielt, zelebriert als gäbs kein Morgen mehr!
Mit ein wenig Fleiß und entsprechender Volksgehirnwäsche kann man auch den dritten Platz in seiner Gruppe gut verkaufen und einfach tierisch Spass haben! B)

P.s.: Aber mich jetzt nicht wieder aufhängen wollen :angst: 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 25.08.2006, 09:16
Ich würde eher sagen, das können ist ja da von den Fussballern. Nur wenn man sie spielen sieht, dann spielen total lustlos und scheiße. Kein Kampfgeist, gar nix. Als ob absichtlich so spielen. Ein Kuljic spielte vor kurzen im Team total lächerlich, und hat den Elfer auch verschossen. Gestern bei Sion, spielte er gut (habe ich mir sagen lassen) und dort trifft er bei einen Elfer... finde ich schon komisch. Entweder der Teamchef macht was falsch, oder den Spielern ist es egal ob sie im Team spielen und einfach keinen Stolz mehr zeigen wollen.... finde das ganze nur sehr merkwürdig.  :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 25.08.2006, 09:31
hicke mag ein guter trainer sein, aber er kann keine leute motivieren, bez. etwas durchsetzten. unser leute spielen einen fussball der einfach nur grausig ist. langsam, fad, ohne ideen. wenn nach drei spielen, und das waren gegner die man packen kann/muss, verliert, ist das einfach nur noch trauig. ich bin auch der meinung das man gerade bei einer heim EM nicht tiefstappeln soll. viertelfinale als ziel.... :ks:. wieso nicht als ziel, so gut wie möglich zu spielen und versuchen so weit zu kommen wie möglich. wieso muss man sich ein ziel setzten, das so lächerlich klingt? nene sorry, aber mit hicke sehe ich uns als letzter bei der EM!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 25.08.2006, 16:39
Zitat
haste Dich wirklich nicht mit dem Thema beschägtigt, denn der Verein Red Bull Salzburg gilt auch von Vereinsseite als Neugründung. Übernommene Spieler hatten auf den Autogrammkarten als letzten Verein "Austria Salzburg" zu stehen. Dieser Verein HAT KEINE Geschichte mehr, KEINE Tradition. Und nicht umsonst ging der harte Kern der Salzburger Fans mit IHREM "SV Austria Salzburg" in die 7. oder 8. österreichische Liga. Es gibt sie nämlich diese Fans, über die Du Dich so lustig machst. Selbst in Österreich.

Und SC Interwetten.com war also kein gutes Beispiel für eure verkommende Kommerzliga? Was ist denn ein treffenderes Beispiel? SC Superfund? Liebherr GAK? Cashpoint SCR Altach? An Lächerlichkeit nicht zu überbieten...

Lieber suk  :)

Dieser harte Kern (der übrigens keine 1000 Leute hat), hat einen Traditionsverein übernommen um nicht ganz unten anfangen zu müssen. Genauso wie Redbull.
Diesem Verein wurden auch die Farben geraubt, wurde auch umbenannt, usw...

Was noch zu erwähnen wäre ist, daß die Orginalfarben vom alten Salzburg (man höre und staune) GRÜN waren. Aber egal, denn diesen Verein hätte es heute nicht mehr gegeben, da Salzburg schlicht und einfach "Pleite und nochmal ganz Pleite" war, bevor Redbull einstieg.

Einige dieser "Fans" die anschließend Hausverbot bei Redbull bekommen haben, haben aufgrund einiger Auseinandersetzungen in einem Fussball-Stadion nichts zu suchen!
Wenn man Ärger sucht, soll man einem Polizisten an die Hose pissen und nicht ins Stadion gehen. Oder besser zu Hause bleiben.

Ich sage das alles weil das alles medial so aufgepauscht wird, ohne objektiv zu bleiben.

Zitat
Und SC Interwetten.com war also kein gutes Beispiel für eure verkommende Kommerzliga?

Nein, denn die waren nie ein Bundesligaklub.

Zitat
Was ist denn ein treffenderes Beispiel? SC Superfund? Liebherr GAK? Cashpoint SCR Altach? An Lächerlichkeit nicht zu überbieten...

SC Superfund ist eines. (DAS sollte verboten werden und nicht RB Salzburg)


Zum EC:

Austria Wien - Legia
Klare Sache für die Polen. So schlecht wie die Austria ist momentan nicht mal der FC Unterstinkenbach. Höchstens die Polen sind noch schwächer (was ich mir aber nicht wirklich vorstellen kann)

Pasching (SUPERFUND) - Livorno
Ein Klub aus der SerieA. Zwar nur 9. vorige Saison, aber immer noch besser als Pasching. Livorno sollte keine allzugroßen Probleme haben.

Salzburg - Blackburn
Salzburg traue ich es noch am ehesten zu, die nächste Runde zu erreichen. Blackburn ist in der ersten Runde in der PL böse auf die Schnauze gefallen und daher weiß keiner so genau wo die stehen. Die hatten vorige Saison einen Traumlauf.

Wird eine ganz böse EC-Saison.
Passt aber ins momentande österreichische Fussballbild. Es geht abwärts. Und das, obwohl wir schon glaubten, daß wir ganz unten sind. Es kommt aber noch besser, werdets sehen.  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 25.08.2006, 18:56
Lieber onlyaroth :)

Dieser harte Kern (der übrigens keine 1000 Leute hat), hat einen Traditionsverein übernommen um nicht ganz unten anfangen zu müssen. Genauso wie Redbull. Diesem Verein wurden auch die Farben geraubt, wurde auch umbenannt, usw...

Wenn Du den PSV meinst, kann von "übernommen" ja nun wohl keine Rede sein. 1) ist eine Fusion keine Übernahme, da (jedenfalls hierzulande) immerhin die Hälfte der Mitglieder eines Vereins für eine Fusion stimmen muss, bevor diese Realität wird. 2) Hat sich das Thema PSV (meines Wissens) ja inzwischen eh erledigt. Austria Salzburg startet eigenständig in der untersten Liga. 3) wären andere Verein froh, "keine 1000 Leute" Stamm zu haben. Gerade auch in Österreich.

Und wenn es rund um die Übernahme von RB Salzburg zu Auseinandersetzungen der aktiven Fans (soviel ich weiß eine der stimmungsvollsten Kurven in Österreich) mit dem neuen Verein kam, dann kann ich das ausdrücklich nur gutheißen! Eine Szene die sich wehrt - lebt. Und davon kann ja wohl gerade in Österreich viel zu selten die Rede sein.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 25.08.2006, 20:32
Lieber Suk  :)

Zitat
1) ist eine Fusion keine Übernahme, da (jedenfalls hierzulande) immerhin die Hälfte der Mitglieder eines Vereins für eine Fusion stimmen muss, bevor diese Realität wird.

Bei einer Übernahme müssen auch die Vereinsverantworlichen dafür sein.

Zitat
2) Hat sich das Thema PSV (meines Wissens) ja inzwischen eh erledigt. Austria Salzburg startet eigenständig in der untersten Liga.

Stimmt. Bist gut informiert. Nur frage ich mich bei dem ganzen Kasperltheater, ob der PSV jetzt doch nicht der Verein der Herzen war. Versteh mich nicht falsch. überall wird herumposaunt, daß PSV jetzt Salzburg ist und n par Monate später ists dann doch nicht mehr? Für mich ist Salzburg, noch immer Salzburg. Ich kann jetzt auch nicht her gehen und Admira Wacker neu gründen.

Zitat
3) wären andere Verein froh, "keine 1000 Leute" Stamm zu haben. Gerade auch in Österreich.

Damit habe ich gemeint, daß es fast keine 1000 Leute interessiert hat, was PSV am Fussballplatz treibt. Und wenn der angebliche SV Salzburg keine Zuschauer hat, dann stimmen Aussagen wie "keiner kann Red Bull leiden" doch nicht so ganz. Weil der Großteil der "Austria Salzburg Fans" noch immer Woche für Woche nach Wals gehen um RB Salzburg zu unterstützen.

Zitat
Und wenn es rund um die Übernahme von RB Salzburg zu Auseinandersetzungen der aktiven Fans (soviel ich weiß eine der stimmungsvollsten Kurven in Österreich) mit dem neuen Verein kam, dann kann ich das ausdrücklich nur gutheißen!

Stimmt. Eine der Stimmungsvollsten Kurven. Da hast Du gleich eine in die Fresse bekommen wenn Du ihnen nicht in den Kram gepasst hast. Und wenn dann im eigenen Stadion auch noch Fans mit roten RB Dressen bedroht werden, ist das voll ok?

Zitat
Eine Szene die sich wehrt - lebt. Und davon kann ja wohl gerade in Österreich viel zu selten die Rede sein.

Naja! Die Westtribüne von Austria Wien hats gerade mal vor ein par Monaten vorgemacht, wie es gehen kann.
Die hatten/haben einen Großsponsor der die mit 2stelligen Millionenbeträgen pro Jahr vollgepumpt hat. Gegenleistung war, daß der Mäzen Betriebsführer war.

"Der harte Kern" hat solange gegen den Milliardär protestiert, daß dieser von einen Tag auf den anderen den Geldhahn zugedreht hat. Der harte Kern war glücklich, die anderen Fans waren verärgert. Streit unter den Fan-Gruppen usw...

Plötzlich (wer hätte das gedacht) verschwinden Woche für Woche die besten Spieler und werden durch Antikicker sondersgleichen (Wallner, Wimmer, kennst Du sicher noch aus der deutschen Liga) ersetzt.
Und schon wieder geht das Sudern los. Kann ja nicht sein, daß Nationalspieler aus Tschechien, Belgien, Kroatien usw... so mir nichts, Dir nichts zu Top-Klubs verkauft werden und mit unterdurchschnittlichen Fussballern nachbesetzt werden.

Was keiner versteht ist, daß man sich nichts besseres mehr leisten kann. Man kann den Trainer ned entlassen (obwohl das kein Erfolgsmensch ist), man lässt sich von Benfica Lissabon in der CL-Quali total abschießen. Die restlichen Qualitätskicker die noch da sind, wollen so schnell wie möglich weg und traben nur noch lustlos am Feld herum. Ein Nastja Ceh, der einer der besten Freistoßschützen in Europa ist (oder besser war?) schießt jeden Freistoß 5 Meter beim Tor vorbei! Ein Vachousek läuft nur mehr völlig unmotiviert spatzieren und ist mit dem Kopf schon in Italien, Frankreich oder sonst wo. Völliger Ausverkauf.

Nun ist man als aktueller Meister(!) Tabellenletzter und jeder schiebt die Schuld auf den Anderen. Keiner will Schuld sein. Nicht mal "der harte Kern", der jetzt herumraunzt weil schon seit 9 Spielen keiner mehr ein Tor geschossen hat.

Also ob DAS für den Fussball gut sein soll, trau ich mich nicht sagen  :angst:
Gerade in einer Zeit, wo für Österreich jeder Punkt in der 5-Jahreswertung enorm wichtig wäre.




Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 25.08.2006, 23:36
Zum letzten Absatz muss ich dir zustimmen only... und heute hat die Austria die ultimative Verstärkung vorgestellt, Wolfgang Mair!!! Nicht böse sein, aber so wird das nix...  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 26.08.2006, 00:16
Naja, ich will das nicht weiter kommentieren. Wie schon öfter geschrieben - hier prallen zwei Fußballphilosophien aufeinander. Ich kann eure "Leck Arsch, hauptsache Erfolg" Haltung nunmal nicht teilen. Nicht mal tolerieren, aber ist ja nicht weiter schlimm. Ich bin nunmal Anhänger einer Nr. 2 in einer deutschen Stadt. Wir waren letzte Saison viertklassig. Ich meine, dass ist selbst hier ne Tour über Dörfer. Trotzdem würde ich NIEMALS zur Nr. 1 in der Stadt gehen. Wenn mein Verein mal stirbt, dann ist meine aktive Fußballkarriere beendet. Fertig.

Und bei eurer Kommerzliga, stellen sich mir die Nackenhaare hoch. Bei uns gab es heute im Stadion z.B. massive Proteste, weil der Verein plant, die Werbebande um 30 cm zu erhöhen. Wegen dem größeren TV-Marketingerlös. Dies stößt hier auf absoluten Widerstand, da man dann die Zaunfahnen nicht mehr sehen würde, die man jetzt schon schlecht sieht. Das wäre ein extremer Einschnitt in die gewachsenen Fanstrukturen - und DARUM darf das nicht sein. Scheiß auf die Kohle! Dann eben noch 10 Jahre dritte Liga. Aber kein Ausverkauf! SO läuft das hier...

Und damit soll das Thema für mich beendet sein.

:)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 26.08.2006, 09:02
Ich verstehe dich schon suk, nur bei euch in der Bundesliga läuft aber auch einiges schon schief, wie zb. die "AOL Arena"? Ich denke mal das das nicht in euren Sinn ist. Und ich bin mir sicher das irgendwann auch mal bei euch einen "SC Coca Cola *irgendwas*" geben wird.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 26.08.2006, 10:34
Jetzt mal hier mal nicht den Teufel an die Wand! :flame:

Aber Kommerzliga ist das hier auch schon! Deswegen mag ich es ja auch nicht mehr so. Symphatisiere da schon mit der von Suk transportierten Philosophie! Und in Deutschland ist es schon mittlerweile so, daß sich der richtige "Old-School" Fußballfan aus den oberen Klassen zurückgezogen hat oder fast nur noch im TV seinem Hobby frönt! Gehst Du in die tollen ausverkauften Tempel siehst fast nur noch das Klatschpublikum, Frauen und Familienausflüge! Kann auch schön sein, ist aber nicht Meins!  :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 26.08.2006, 17:37
Wenn Schalke so weitermacht, würde mich nicht wundern, in paar Jahren den FC Veltins in der Liga begrüßen zu können.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 27.08.2006, 10:41
Bezweifle ich, dafür ist die Marke "Schalke" einfach zu viel wert. Im allgemeinen bin ich aber auch gegen dieses "wir kaufen uns einen Verein" Syndrom. Wenn nur ein Stadion umgenannt wird geht das ja noch, ohne solches Sponsoring kommt man wohl nicht mehr gegen die großen Ligen an. Aber irgendwie sollten da mal Grenzen gesetzt werden, dass ist aber wohl die Aufgabe der FIFA.

In Sachen Salzburg bin ich auch der Meinung, dass die dort ein wenig zu weit gegangen sind. Den Mannschaftsnamen und die Trikots zu ändern ist für mich ein Schritt zu weit, zudem ja nicht gerade wenige der Salzburger damit absolut nicht einverstanden waren (siehe http://www.violett-weiss.at/ ) . Jede Mannschaft hat eine gewisse Tradition, meinetwegen soll man den Verein ja auch sponsorn, aber das geht irgendwie zu weit. Ist für mich ein Retortenclub ohne jegliche Symphatie.

Aber wie schon erwähnt, das Thema ist ja nicht nur in Österreich so, andere Ligen wie England, Deutschland und Russland haben ja das gleiche Problem, wenn auch noch nicht ganz so schlimm. Aber wenn in Deutschland bald nicht einige Vereine (darunter leider auch Schalke) gehörig aufpassen, kann das auch ganz schnell schief gehen.

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.08.2006, 21:40
So sehr aber wohl auch nicht, haben ihren Stadionnamen ja auch fix verscherbelt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 29.08.2006, 16:01
Ein absolutes Gegenbeispiel war ja bis vor kurzem der FC Barcelona, der wohl einzige große erfolgreiche Verein, der bis vor kurzem nicht mal einen Trikot-Sponsor hatte und trotzdem äusserst erfolgreich war.

Ich bin auch ein Fan einer Nummer 2 in der Stadt (TSV 1860 München) und kann suks Einstellung schon recht gut verstehen. Klar fände ich es toll, wenn der TSV erfolgreich wäre, klar würde ich auch gerne endlich mal wieder ein paar Europacupspiele meines Vereins sehen,  aber nicht um jeden Preis! Als Ende der letzten Saison Stadionanteile an den FC Bayern verkauft wurden, um die Lizenz zu sichern, war ich mir mit einem Freund zusammen einig, dass wir lieber nach Lizenzentzug mit dem Verein in die 3. Liga gegangen wären, als diese peinliche Schmach mitanzuschauen! Und von dem Erzfeind "gerettet" zu werden ist ecth noch übler als dass ein Konzern den Verein sponsort und dafür den Namen der Arena bekommt oder ähnliches. Dass die Allianz-Arena so heist, juckt mich z.B. überhaupt nicht, was aber auch daran liegt, dass es ein neues Stadion ist, das nie anders hies. Im ersten Heimspiel nach diesem Anteilsverkauf konnten wir uns von den Gästefans anhören "Ohne Bayern wärt ihr gar nicht hier". Echt toll! Ich war seitdem nicht mehr im Stadion, weil ich nicht weis, ob ich noch Fan dieses Vereins sein will (und mir die nächsten 10 Jahre von allen Gegenern anhören muss "Ohne Bayern wärt ihr gar nicht hier")... Andere sagen, der Verein ist ja immer noch der selbe und man muss jetzt in schwierigen Zeiten erst recht zu ihm stehen, was ich eigentlich ja genau so sehe... wenn nur nicht der Ausverkauf an den FC Bayern wäre... Aber wahrscheinlich bringe ich es doch nicht übers Herz und werde mir weiter den Mist anschauen, den sie machen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 29.08.2006, 18:50
Uhh jaa, stimmt. Euch haben sie ja auch übel mitgespielt. Ganz furchtbar sowas, für nen Fan. Aber das hat ja auch schon Tradition bei den Löwen. Durch irgendne DSF-Reportage, hab ich von nen 60ger gesehen, dass der nie mehr bei nem Löwenheimspiel war, seit ihr das "Grünwalder Stadion" verlassen habt. Er kann seinem Verein nicht folgen in ein Stadion, dass sie mit den Bayern teilen... Fanseelen sind undurchschaubar...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 30.08.2006, 00:12
Wobei man schon sagen könnte, daß die Bayern alles in Allem doch recht fair mit den sechzigern umgegangen sind! Den Schiss den 60 zu verantworten hatte und an dem sie letztlich ja gescheitert sind haben se nun mal auch selber verbockt! Im groben kann ich die Vorbehalte natürlich verstehen, aber hier profitieren letztlich beide Seiten!
Ich hätte mir in Köln gewünscht, daß der kleinen Fortuna in schweren Zeiten irgendjemand etwas mehr zur Seite gestanden hätte! Schade um die Mannschaft und echt bedauerlich für eine kleine aber tolle Fangemeinde in der Südstadt! :(
Naja, ich schlag eher seelischen Krawall, wenn ich sehe, wie schon öfters an anderer Stelle bemerkt, daß die komplette Seele des Vereins zu Gunsten eines tollen Sponsors/Sponsoren verkauft wird, nur um vielleicht den tollen Argentinier oder Ballzauberer vom Balkan zu kaufen! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 30.08.2006, 07:41
Uhh jaa, stimmt. Euch haben sie ja auch übel mitgespielt. Ganz furchtbar sowas, für nen Fan. Aber das hat ja auch schon Tradition bei den Löwen. Durch irgendne DSF-Reportage, hab ich von nen 60ger gesehen, dass der nie mehr bei nem Löwenheimspiel war, seit ihr das "Grünwalder Stadion" verlassen habt. Er kann seinem Verein nicht folgen in ein Stadion, dass sie mit den Bayern teilen... Fanseelen sind undurchschaubar...

Ja, da hat man schon einiges mitgemacht in den letzten Jahren... Mein erstes Spiel vom TSV habe ich als kleiner Junge in eben jenem altehrwürdigen Grünwalder Stadion gesehen, als mich mein Vater zum ersten mal mitgenommen hat. Dort hab ich vor über 10 Jahren den Aufstieg in die zweite und dann in die erste Bundesliga gefeiert, als sie völlig überraschend als Aufsteiger gleich in die erste Liga durchmarschiert sind. Das tut schon weh, wenn dann der Umzug ins Olympiastadion kommt bzw. dann später der Neubau mit dem FC BAyern zusammen... Aber trotzdem wäre das für mich kein Grund gewesen nie wieder zu einem Spiel zu gehen, aber da denkt halt jeder anders und verstehen kann ich diese Einstellung schon auch.

Als 60ger ist man sehr leidensfähig... und muss es auch sein...

@Cassidy: Stimmt schon, die Bayern haben sehr fair reagiert. Und es stimmt schon, davon profitieren beide Vereine  und für den Verein war es sicher das Beste, die Lizenz dank der Hilfe des FC Bayerns zu bekommen, anstatt nach Lizenzentzug in die 3. Liga zu müssen.... aber als Fan ist das ein Stich ins Herz, mitansehen zu müssen wie man ausgerechnet vom Erzrivalen gerettet wird! Das muss man erst mal verdauen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 30.08.2006, 15:43
Da wüsste ich auch nicht recht mit umzugehen. Aber, Gott sei Dank, bin ich davor relativ sicher, denn Hertha gönnt uns nicht mal den Dreck unter dem Fingernagel. Als wir damals, noch als Regionalligist, ins Pokalfinale einzogen, haben alle Bundesligisten und alle Regionalligisten Glückwünsche geschickt. Sogar unser einzig wahrer Erzrivale, Scheiß Dynamo Ost-Berlin, hatte die Größe eine Karte zu schicken. Nur ein Verein hat nicht gratuliert - dabei wäre es gerade mal ein Ortsgespräch gewesen... Dreimal dürft ihr raten...

@cassidy: An Köln habe ich keine guten Erinnerungen. Weder an die Südstadt - schon gar nicht an diesen anderen Verein da... :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 30.08.2006, 17:21
@suk:
Köln ist Köln! Lieben oder hassen! Komm aus der Gegend und der Verein ist Herzensangelegenheit! Kennst Du ja, glaub ich! Hab allerdings auch ein großes Herz für die Fortuna gehabt, da ich damals nach der A-Jugend die Möglichkeit hatte dort zwei Probetrainingeinheiten und zwei Testspiele mitamchen zu dürfen! War aber dann technisch etwas zu limitiert, da bei uns in der Eifel eher der Kampf und das Zerstören des gegnerischen Spiels im Vordergrund stand! Durfte dabei allerdings den leider vor ein paar Jahren in relativer Armut gestorbenen Jean Löring (de Schäng) kennenlernen, der ein paar Jahre später den guten Toni Schumacher in der Halbzeit entlassen hat! War echt ein Original und mit ganzer Seele dem Fußball und seinem Verein verbunden! :(

Was die Fankultur betrifft, so muß ich sagen, daß ich daß eventuell nicht objektiv bewerten kann, da ich früher sehr häufig mittendrin stand und es nahezu immer einfach genial war! Morgens mit der Bahn schön rüber nach Köln, da ins Früh gesetzt mit den Kumpels, warmgetrunken und zeitig ab ins Müngersdorfer Stadion (Rhein Energie mag ich nicht) danach ob Sieg, ob Niederlage immer joot drup und meistens sogar mir anderen Fans durch die Altstadt! :flaming:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 31.08.2006, 18:41
danach ob Sieg, ob Niederlage immer joot drup und meistens sogar mir anderen Fans durch die Altstadt! :flaming:

ja, kann ich verstehen, denn Siege konnte man nur selten bejubeln :lol:

Aber ich drücke den Köllschen Vereinen die Daumen dass sie wieder hoch kommen. Immerhin kann man dieses Jahr den Kölle miestens montags Live im TV sehen. B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 02.09.2006, 21:20
Derzeit 1:2 für Costa Rica. Ich sehe schon, die vierte Niederlage für Österreich kommt...  :cry: :cry: :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 02.09.2006, 21:38
@deathrider:
Das Schöne ist, daß ich zum Geburtstag von Kumpels ne dauerkarte für den FC geschenkt bekommen habe! Richtig gut!

Zur Zeit nur 0:0 bei Deutschland! Denke aber, daß es gleich noch rappelt!
Vorwärts Poldi! :speaker:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 02.09.2006, 22:56
2:2 für Österreich.  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 02.09.2006, 22:58
.....Unnnd Poldi hats gemacht! 1:0 für Deutschland! Supertolles einzigartig herausgespieltes Tor! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 03.09.2006, 09:09
Ein Sieg wäre mir auch lieber gewesen! Ich glaube am Mittwoch geht es dann gegen Venezuela.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 03.09.2006, 14:16
Unglaublich eigentlich. Vor ein par Jahren wäre ein Unentschieden gegen ein bunt durchgewürfeltes Costa Rica noch eine Blamage gewesen. Heute faseln die Medien etwas von besser, sichtbare Steigerung und positive Ansätze daher.  :rolleyes:

Damit es alle wissen:
Nach der gestrigen Leistung ist Österreich für mich klarer Favorit auf dem EM-Titel!!!

Probiert es erst gar nicht und bleibt gleich zu Hause  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 03.09.2006, 15:36
Hehe. Wenn die EM in Wien ist, fliege ich fort. Egal wo hin, nur weg aus Österreich!  ;)

Alle kann man nicht schlecht reden, ich finde Leitgeb hat eine ganz gute Partie abgeliefert. Die anderen waren wie immer scheiße.

Das beste war der Kommentator: Viele wundern sich warum Wallner spielt, da er in der Meisterschaft ja bisher kein Tor geschossen hat. Aber was soll man tun? Neben Linz ist Wallner der einzige Torjäger den Österreich derzeit hat. Kuljic ist ja leider verletzt, und das wars auch schon..." BITTE??? Österreich hat keine Torjäger außer den dreien?! Da sieht man mal wie idiotisch die alle sind. Was ist mit Mörz von Mattersburg? Es gibt so viele! Ja sogar ein Mair spielt besser als der Wallner...  :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 05.09.2006, 19:41
Zitat
Mit einer ungewöhnlichen Drohung soll der französische Nationalspieler William Gallas seinen Transfer zum FC Chelsea zum Londoner Stadtrivalen FC Arsenal provoziert haben. Wie der englische Meister Chelsea bekannt gab, habe Gallas gedroht, ein Eigentor zu schießen, wenn er den Club nicht verlassen dürfe. Deshalb habe man den 29-jährigen verteidiger verkauft.(Entnommen aus Eurosport-Videotext)

(http://sports.voila.fr/fr/football/images/photosjoueurs/5476.jpg)

Ich finds krass, was sich heutzutage die Kicker erlauben. Solchen Leuten sollte man für immer das Fußballspielen verbieten. Wenn ein Verein sie kauft, dann sollen sie für diesen Verein spielen. Sie sollen sich dann freuen, dass sie irgendwo ihre Kohle herbekommen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 05.09.2006, 20:38
Sind alle überbezahlt und wollen halt noch mehr. Stolz wie man ihn früher hatte im Fussball gibt es nicht mehr. Heute zählt das Geld, mehr nicht. LEIDER!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 05.09.2006, 22:15
Ich glaube in dem Fall ging es weniger ums Geld. Chelsea wird wahrscheinlich mehr zahlen können als Arsenal. Gallas war schon länger unzufrieden in Chelsea. Trotzdem stimme ich zu, es ist eine Frechheit mit welchen Mitteln der sich aus dem Vertrag gelöst hat. :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 05.09.2006, 22:21
U21 hat Rumänien 5:1 weggehauen. Super-Spiel von unseren Jungs.

Ich bin gespannt, ob die morgen vor dem Spiel wieder über die tolle WM reden. Ich kanns nit mehr hören. Wir sind nit Weltmeister, daher will ich den Mist auch nit mehr sehn. Aufruf zum "Boykottiert diese lächerliche wir sind fast Weltmeister Euphorie".
Sonst geben sich unsere Jungs mit der Qualifikation schon zufrieden.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 05.09.2006, 22:27
@deathrider:

Hallo, der Erste, der so spricht wie es ist! Genau dass denke ich auch, und es kotzt mich an wenn ich mich daran erinnere, daß (ungelogen und nicht beschönigt) Millionen einen dritten Platz so bejubelt haben,als ob man Weltmeister wäre!
Besser gespielt, als in den Vorbereitungsspielen, aber am Ende nur der verdiente Lohn dafür, daß man einfach nicht besser war als Andere! Auch wenn die Medien und ein Großteil des Jubelpublikums dies Anders sehen! :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 05.09.2006, 22:32
Ich finds vor allem deshalb komisch, weil der zweite Platz vor 4 Jahren kaum Beachtung fand(und der war nicht im eigenen Lande)
Es war ne schöne Party, ne super Veranstaltung, nur sportlich nicht der erwünschte Erfolg. Punkt,Aus Basta!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 05.09.2006, 22:43
Ich finds vor allem deshalb komisch, weil der zweite Platz vor 4 Jahren kaum Beachtung fand

Weil jeder Realist eigentlich gesehen hat, dass dieser 2. Platz seeeeehr glücklich war. Gegen Paraguay, gegen die USA, gegen Südkorea... und jeweils nur knappe 1:0 Siege... nee,nee - gegen echte Gegner, wären wir damals schon im Achtelfinale rausgeflogen. Das war die klassischste, aller klassischen "... und am Ende gewinnt Deutschland" WM.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 05.09.2006, 22:47
Ich finds vor allem deshalb komisch, weil der zweite Platz vor 4 Jahren kaum Beachtung fand

Weil jeder Realist eigentlich gesehen hat, dass dieser 2. Platz seeeeehr glücklich war. Gegen Paraguay, gegen die USA, gegen Südkorea... und jeweils nur knappe 1:0 Siege... nee,nee - gegen echte Gegner, wären wir damals schon im Achtelfinale rausgeflogen. Das war die klassischste, aller klassischen "... und am Ende gewinnt Deutschland" WM.

Aber man muss sich auch das Glück irgendwo erarbeiten. Und schließlich waren vor 4 Jahren entweder alle Favoriten scheisse, oder alle anderen viel stärker.(Ich erinnere nur an Frankreich, nach der Gruppenphase Ade)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 05.09.2006, 23:46
Naja, das Niveau war damals generell sehr schwach. Und zwei Teams mussten sich nunmal ins Finale wurschteln. Bei D wars halt das "Losglück"...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 06.09.2006, 08:10
Wobei der zweite Platz vor vier Jahren auch seltsam euphorisch gefeiert wurde! Autokorso durch fangesäumte Straßen! Empfang vor hundertausend Fans am Römer in Frankfurt! Hatte mich auch damals schon etwas gewundert, alleine vor dem oben schon erwähnten, doch recht mäßigen Leistungen! Ist halt was ich meine, hauptsache, man kann sich irgendwie selbst feiern! :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 06.09.2006, 08:15
Vor 4 Jahren in Asien hatte Deutschland wirklich nur Glück! Das einzig gute Spiel nach der Gruppenphase war ironischerweise das einzige, dass sie verloren haben, nämlich das Finale. Die drei 1-0 Siege waren so grottenschlecht, da waren die Gegner mind. genau so gut, wenn nicht sogar besser... Gegen Brasilien haben sie eigentlich ein gutes Spiel hingelegt, aber Brasilien war halt einfach besser.

Zu Gallas: Eigentlich hat Chelsea ja keine Geldsorgen, insofern würde ich an Stelle von dem Russen (dessen Name mir gerade nicht einfällt) nach so einer Drohung zu Gallas sagen "Ok, dann sitzt du den Rest deiner Vertragslaufzeit auf der Tribüne und danach kennt dich kein Mensch mehr und du kannst deine Karriere beenden". Aber so wird dem seine Frechheit auch noch belohnt und er bekommt, was er will...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 06.09.2006, 09:14

Zu Gallas: Eigentlich hat Chelsea ja keine Geldsorgen, insofern würde ich an Stelle von dem Russen (dessen Name mir gerade nicht einfällt) nach so einer Drohung zu Gallas sagen "Ok, dann sitzt du den Rest deiner Vertragslaufzeit auf der Tribüne und danach kennt dich kein Mensch mehr und du kannst deine Karriere beenden". Aber so wird dem seine Frechheit auch noch belohnt und er bekommt, was er will...

Aber warum sollte Roman Abramowitsch(auch wenn er genug Geld hat) dem das Geld in seinen A.. stecken, obwohl er dann nur auf der Tribüne sitzen würde? Es müßte irgendwie eine Regel geben, dass wenn ein Spieler sich weigert zu spielen, er suspendiert werden darf. In dieser zeit sei er dann auch für keinen Verein spielberechtigt.
Hargreaves wollte ja auch wechseln, immerhin war er so clever und sagte, dass er(falls die Bayern ihn nicht verkaufen) alles für seinen jetzigen Verein geben wird.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 06.09.2006, 10:21
naja, gallas sagt selbst das er diese drohungen nicht ausgesprochen hat. das er aber weg wollte war schon lange klar. da er sich mit josé mourinho nicht versteht, kann ich wiederum gut verstehen, könnte es auch sein, das mourinho das ganze einfach nur sagt damit er ihn schadet.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 06.09.2006, 10:58
Kann aber auch sein, dass Gallas lügt. Man weiß es nicht. :ka:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 06.09.2006, 11:04
tjo, the truth is out there. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 06.09.2006, 16:38
Genauso wie sich heute plötzlich alle Kommentatoren, die ich gehört habe, im Fall Zidane auf die Seite von Materazzi schlagen, nach dem Motto "ach das war alles, das ist doch nicht schlimm". 1) finde ICH den Spruch noch immer beleidigend, und 2) ... wer sagt denn, dass Materazzi jetzt die Wahrheit sagt?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 06.09.2006, 16:45
1.) wenn das alles war, finde ich die reaktion von Zidane übertrieben, 2.) glaub ich aber nicht das es alles war, und 3.)...  siehe letzten beitrag von mir. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 06.09.2006, 16:55
Aber warum sollte Roman Abramowitsch(auch wenn er genug Geld hat) dem das Geld in seinen A.. stecken, obwohl er dann nur auf der Tribüne sitzen würde? Es müßte irgendwie eine Regel geben, dass wenn ein Spieler sich weigert zu spielen, er suspendiert werden darf. In dieser zeit sei er dann auch für keinen Verein spielberechtigt.
Hargreaves wollte ja auch wechseln, immerhin war er so clever und sagte, dass er(falls die Bayern ihn nicht verkaufen) alles für seinen jetzigen Verein geben wird.

Ich würds machen, weil man so dem Gallas zeigt, wohin ihn seine Drohungen bringen und es ihm die Karriere versaut, als Strafe sozusagen. Immer vorausgesetzt, er hat das wirklich gesagt!
Es gibt übrigens schon für den Verein die Möglichkeit, den Vertrag mit dem Spieler zu kündigen, wenn der Spieler die Leistung verweigert (und das nachgewiesen werden kann, schlecht spielen reicht da ja noch nicht, sonst wären da viele spieler fällig ;) ) Aber dann dürfte der ja zu einem anderen Verein gehen, oder? Eine Strafe wäre das in dem Fall ja dann auch nicht...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 06.09.2006, 18:13
Aber dann dürfte der ja zu einem anderen Verein gehen, oder? Eine Strafe wäre das in dem Fall ja dann auch nicht...

Ja wenn er zu einem anderen verein darf, dann ist es für die Katz.

Will das Thema mit Zidane nicht wieder auffrischen, aber ich bin eher auf seiner Seite, bzw. glaube eher ihm. Wir wissen doch alle, dass die Italiener ein unheueres Temperament haben.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 06.09.2006, 18:18
Hab mich mehr darüber geärgert, daß der Zidane sich echt hat so hinreißen lassen! Auf dem Platz kann man einem doch erzählen was man will! Denke, der hat in seiner Laufbahn schon ganz andere Dinge erlebt und gehört! Einfach nur blöd! :ks:

Was da bei Chelsea passiert ist mir total egal! Ob der jetzt seine Milionen da oder wo anders kassiert, interessiert doch höchstens nen Statistikfreak! Alle überbezahlt, alle bekommen alles nachgetragen und trotzdem immer die Diva raushängen lassen! Sch.. drauf! :tomato:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 06.09.2006, 18:27
Es ist nicht egal, was in Chelsea passiert. Ich finds nämlich sehr bedauerlich, dass Spieler sich alles erlauben können. Gerade im Verein gibt es eine Art Monarchie - Der Trainer und der Vorstand und ganz hinten das Bauernvolk(die Spieler).
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 06.09.2006, 18:35
Mag ja sein, wobei ich deine Einlassung nicht ganz verstehe, aber, mir ist es wirklich egal was da passiert! Seien wir doch ehrlich, wäre dieser Verein nicht künstlich durch schon fast unmoralisch viel Geld aus der Versenkung geholt und aufgepumpt worden gäbe es dieses heute beschriebene Problem nicht! Diese zum größten Teil Diven und Zocker würden woanders ihr Geld verdienen und Chelsea hätte noch immer den Charme des malochenden und bedingt erfolgreichen Arbeiterklubs! Sollen ihren Zickenkrieg (Mourinho,Abramovitschski und die große Kallas) ruhig schön medial aufbereitet ausleben, mich juckt es nicht!
Meintest Du im Bezug auf vereine vielleicht Hierarchie? Dann gebe ich Dir recht, wobei meiner Meinung nach, eigentlich ganz vorne der zahlende Fan stehen sollte! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 06.09.2006, 18:41
Eigentlich wollte ich Despotismus hinschreiben, kann aber auch Hierarchie oder sonst etwas hinschreiben.
Ja, der Fan sollte schon irgendwo oben stehen, wenigstens sollte er die garantie auf sauberes, ehrliches Fußballspielen bekommen. Ist leider heute sehr selten geworden.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 06.09.2006, 19:30
Passend! B)

Hat noch einer Lust zu tippen, wie heute Frankreich gegen Italien und Deutschland gegen San Marino spielt?
Spielt Österreich heute auch?

Tippe auf ein 2:1 für Frankreich (könnte mir sogar einen deutlichen Sieg der Franzosen vorstellen) und ein 7:0 für Deutschland!
Türkei spielt heut auch noch! In Frankfurt und ohne Zuschauer! Nur gerade keine Ahnung, gegen wen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 06.09.2006, 19:48
Tippe gerne mit.

5:0 für Deutschland
Frankreich siegt 3:1 vll. sogar 4:1. Wobei es passieren kann, dass dieses ein viel zu giftiges Spiel sein wird und viele heut vom Platz fliegen. Schwer zu sagen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.09.2006, 20:04
Heute - Österreich - Venezuela! Ich bin mir nur nicht sicher ob ich es wirklich zusehen soll!  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 06.09.2006, 20:32
Austria gewinnt 3:1, also schau ruhig zu.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.09.2006, 21:30
Derzeit 0:1 für Venezuela!  :lol:

Also dieses Spiel ist das schlechteste und langweiligste bisher von Österreich! SO SCHEISSE KANN NUR ÖSTERREICH SPIELEN! Unglaublich! Da spielt San Marino noch besser. Aus, es reicht. Der Fernseher ist schon abgedreht.  :crazy:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 06.09.2006, 21:40
6:0 zur Halbzeit, armes San Marino!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 06.09.2006, 22:39
13:0 viermal Poldi :cucumber: und meinen Tip knapp verpasst! Und, Österreich schon fertig? :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 06.09.2006, 22:49
Frag ihn besser nicht ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 07.09.2006, 00:53
Also mit so nem Ergebnis hätt ich echt nicht gerechnet. Wunderbar!

Hab immerhin Italien richtig getippt. Wie ging denn das Spiel Österreich - Venezuela aus?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 07.09.2006, 07:34
al-te-aa, gib's ja nicht. wie kann man bitte gegen venezuela verlieren? damnt, die jungs spielen so erbärmlich das es eine schande ist. aber was reg ich mich auf? bringt ja eh nix. stickler wird sagen "ihr müsst ihnen zeit geben" und hicke wird die spieler weiterhin nicht im griff haben. mensch, was freu ich mich auf die EM 08.  :wall:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 07.09.2006, 08:13
Sagt mal, gings Euch auch so, oder bin ich der Einzige, der von der Sportschau und ihren Moderatoren angewidert ist?
Hätte echt in Essen brechen können, bei dieser erneut äusserst bescheidenen und von Narzißmus geprägten Vorstellung eines Kerners und Konsorten! Ich kann die Vögel nicht mehr sehen! Haben mir bei der WM schon so manches Spiel versaut! Dazu kam, daß ich (falls ich nicht vorübergehend unbemerkt weggeschlafen bin) nicht von den Ergebnissen von zum Beispiel England oder einem geilen irischen Sieg gegen Spanien gesehen habe! Wo waren denn die anderen Spiele? Dreimal wiederholen wie wir souverän san Marin wegbolzen muß man auch nicht! Nur frankreich und die Tschechen zu zeigen find ich recht bescheiden und uninformativ, wenn man dann im vorbeigehen und ohne Tabellen ein zwei andere Spiele erwähnt! Das Türkenspiel hat man auch nur ganzt kurz (max. 1 Minute) gezeigt!
Naja, dafür hatte man aber wieder gaaaanz tolle Stimmung im Studio! :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 07.09.2006, 09:50
al-te-aa, gib's ja nicht. wie kann man bitte gegen venezuela verlieren? damnt, die jungs spielen so erbärmlich das es eine schande ist. aber was reg ich mich auf? bringt ja eh nix. stickler wird sagen "ihr müsst ihnen zeit geben" und hicke wird die spieler weiterhin nicht im griff haben. mensch, was freu ich mich auf die EM 08.  :wall:

Was soll ich bitte schön sagen. Austria ist qualifiziert, aber Polen? 1:1 gegen Serbien, einen Punkt aus 2Spielen. Was glaubst du, wie ich koche? :flame:

@cassidy

Ich fand damals Karl-Heinz Feldkamp und Wolf Dieter Poschmann am besten, dem kommt nur der Netzer auf ARD etwa gleich. Aber heutzutage ist die Moderation schon schlecht, vor allem wenn Frauen moderieren. :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 07.09.2006, 12:10
Die Sticheleien zwischen Netzer und Delling haben schon extrem hohen Unterhaltungswert! Und Monika Lierhaus´ Oberweite ist auch einen Blick wert ;) Aber eine richtig gute, kompetente Berichterstattung? Wer bietet die denn noch?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 07.09.2006, 12:23
Wenn ich mir die Reaktionen der breiten Bevölkerung ansehe, sollte wohl die Frage gestellt werden, "Kompetente Berichterstattung!? Wer will die noch?" :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 07.09.2006, 18:41
Ich mag Berichterstattungen, und Netzer schau ich mir immer noch gern an. Was aber gut tun würde, wären neue Gesichter bzw. neue Stimmen. Z.B. kann ich die Kommentare von Marcel Reif während eines Spieles nicht mehr ertragen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 07.09.2006, 22:52
Netzer und Delling sehe ich zu gerne. Da haben sich wirklich 2 gesucht und gefunden :)
Marcel Reif ist schon ne Sache für sich, der labert ja nur sch...., den Kerner finde ich aber eigentlich ganz gut.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 08.09.2006, 07:25
Wenn ich mir die Reaktionen der breiten Bevölkerung ansehe, sollte wohl die Frage gestellt werden, "Kompetente Berichterstattung!? Wer will die noch?" :ks:

 :lol: Da hast du recht!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 09.09.2006, 18:19
Bremen ist mal wieder sowas von scheisse drauf, gegen Pirmasens? im Elfmeterschiessen verloren :flame:

Das wird noch ne lange traurige Saison. :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 09.09.2006, 19:16
Hamburg ist auch ausgeschieden! :ks: Das ist wirklich bitter, aber passiert.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.09.2006, 09:07
Bayern wäre auch fast rausgeflogen!  :lol:

Letzte Saison noch Meister, nach 8 Runden ist Austria letzter! So schnell kann es gehen wenn 10 Leute den Club verlassen....  :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 10.09.2006, 11:03
Der Torwart von St.Pauli hat bestimmt jetzt ein Haus mit Swimmingpool, sponsert bei Bayern.
So nen Ding zum 2:1, da krieg ich den dicken Hals. Bin dann auch frustriert schlafen gegangen. Sch... Fußballtag. :angry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 10.09.2006, 11:22
Letzte Saison noch Meister, nach 8 Runden ist Austria letzter! So schnell kann es gehen wenn 10 Leute den Club verlassen....  :angst:

 :lol:

jo, die austria! mit dennen geht es ja steil bergab. auf der einen seite lustig, auf der anderen seite wieder trauig. naja, österreichische fussball eben.

was anderes,

jemand das interview von pogatetz auf sport1 gelesen? kaum bringt er kritik an, was ich doch ganz gut verstehen kann, darf er nicht mehr spielen.  :lol:

interview --------->http://www.sport1.at/coremedia/generator/id=3443228.html (http://www.sport1.at/coremedia/generator/id=3443228.html)

der ÖFB ist ja sowas von dämlich das es auf keine kuhhaut passt. wenn man einen trainer hat der in 5 spielen, 4 niederlagen hat, und das war gegen mannschaften die nicht zur oberklasse gehören, dann sollte man sich schon was überlegen. aber nein, wir bleiben bei unseren trainer und hoffen das ein wunder geschied. trauig, trauig.... oder besser gesagt, typisch ÖFB!!!  :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 10.09.2006, 11:29
Aber letztendlich spielen die Spieler nicht der Trainer. Ich mag diese zahlreichen Trainerdiskussionen überhaupt nicht und alles auf den Trainer zu schieben ist schwach.
Sehen wir es so, wie es ist. Austria ist im Moment nicht gut, auf gut deutsch scheisse.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 10.09.2006, 12:10
nene, so einfach ist das nicht. wenn ein trainer die spieler nicht richtig auf ein spiel einstellt UND auch noch unfähig ist sie zu motivieren, gehört er für mich ersetzt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 10.09.2006, 12:59
Naja... ich finde es halt interessant, daß unsere 2 England-Legionäre heftig den ÖFB kritisieren.
Sind die auf der Insel so wenig Professionalität nicht gewohnt, oder was?  :D

Beim ÖFB gehört schon sehr lange mal von oben bis unten ausgemistet. Das ist nur mehr pure Freunderwirtschaft, sonst nichts. Deshalb scheut man sich dort auch so, einen ausländischen Trainer zu holen. Der könnte ja dort eventuell Mißstände aufdecken.

Zitat
ÖSTERREICH: Sie haben auch gesagt, dass sie vielleicht Österreich nach der EM als Teamchef zur Verfügung stehen. Würde Sie nicht schon eine Heim-EM reizen?
DAUM: Wenn mich jemand erreichen will, erreicht er mich auch.

www.oe24.at

Den mag ich zwar auch nicht, aber der würd mal diesen Saustall ausmisten  :D

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 10.09.2006, 13:05
Jepp, der Daum ist nen Motivationswunder!
Lauft über die Glasscherben. :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 10.09.2006, 13:07
@onlyaroth:

Der hält seinen Hintern doch momentan in jede Kamera! Nehmt ihn ruhig nach Österreich, werdet wahrscheinlich auch für ne weile etwas erfolg mit dem haben! Ich mag die Mistkröte jedenfalls in Deutschland nirgendwo mehr sehen! :hauen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 10.09.2006, 13:20
Von mir aus kann es jeder ausländische Trainer sein. Von mir aus auch ein Daum, obwohl ich ihn ebenfalls nicht ausstehen kann.

Aber Daum wirds nicht werden. Der passt zuwenig ins Anforderungsprofil unseres Präsidenten. Er ist keiner der die Schnauze hält und nicht jedes mal alles schön redet.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.09.2006, 21:42
Absolut richtig only! Anfängen müßte man bei Stickler...  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 10.09.2006, 22:15
Revidiere meinen vorherigen Beitrag!
Wünsch Euch lieber die Pest als den Daum! Der Kerl ist in meinen Augen schlimmer als Cholera und Ebola zusammen! :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 10.09.2006, 22:39
Und was ist mit Lothar? Beide könnte man auf eine Stufe stellen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.09.2006, 07:09
Na,na,na! Man wird doch hier nicht dem Herrn Ehrenspielführer und Rekordnationalspieler zu nahe treten wollen! Der Lothar mag vielleicht blöd sein (wobei ich das auch nur anhand einiger äusserst unglücklicher Fettnäpfchen beurteilen kann) aber immerhin ist er immer ein Kerl geblieben. Hat sich wahrscheinlich für sein eigenes Verhalten oft genug in den Arsch gebissen, aber wenigstens hat er sich immer Gerade gemacht für den Mist den er verzapft hat! Egal was, er ist dazu gestanden! Ein Daum würde eher andere über die Klinge springen lassen, als daß er  freiwillig zugibt Fehler gemacht zu haben! Alles bei  ihm ist nur darauf ausgerichtet Daum zu mehren, Daum nach Aussen glänzen zu lassen, Daum zu sein! Ich kotze, pfui,bah! :puke:
War nie ein Lothar Freund (wobei er als Spieler absolut unumstritten ist), aber ihn mit Daum in einen Hut zu schmeißen ist doch ungerecht! :wat:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 11.09.2006, 18:38
Als Lothar Matthäus damals schon im Gespräch um den Nationalmannschafposten stand war ich schon auf dem Wege Lichtenstein oder Luxemburg als neue Nationalmannschaft für mich auszumachen :D ;)

Im Ernst, auch ich bin kein Freund von Matthäus, und als Trainer hat er bisher auch nicht sonderlich viel bewegt. Die Ungarn hat er auf dem Niveau gehalten, auf dem sie in etwa waren, bei der brasilianischen Mannschaft, die er trainiert hat ist er ja relativ schnell von selbst gegangen, und Red Bull Salzburg hat derzeit wohl die mit Abstand beste Mannschaft in Österreich, zudem hat er ja einen Trappatoni dabei.

Ich würde ihn allerding auch nicht auf eine Stufe mit Daum stellen, dafür sind die Persönlichkeiten doch zu verschieden. Leiden kann ich sie allerdings beide nicht..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 11.09.2006, 21:19
@Kulty
Kleine Zeitungs-Diskussionsrunde  :lol:
   
11.09.2006 14:58
"Kritik ist bei uns in Österreich Hochverrat"
Ist Emanuel Pogatetz ein "Nestbeschmutzer"? Ist unser Fußball noch zu retten? Ist Josef Hickersberger der richtige Teamchef? Franco Foda, Peter Svetits und Gerhard Hirschmann diskutierten am Runden Tisch der Kleinen Zeitung.

Ganz Fußball-Österreich redet zur Zeit über die "Causa Pogatetz". Hat irgendeiner der Herren in dieser illustren Runde Verständnis für die Attacken des Emanuel Pogatetz?

GERHARD HIRSCHMANN: Die Reaktionen auf Pogatetz sind typisch österreichisch. Es war nicht klug, den Teamchef zu kritisieren Er hat sich damit das falsche Opfer ausgesucht. Aber Pogatetz hat dadurch einen unendlichen Verdienst für den österreichischen Fußball erworben. Ich sehe das als Hilfeschrei. Intern ginge das sicher ins Leere, denn da sitzen nur die Haberer.
FRANCO FODA: So kann nur einer reden, der nicht Trainer ist.
HIRSCHMANN: In Österreich heißt es immer wegschauen, schönreden, gesundbeten, nur ja nicht die Dinge beim Namen nennen und schon gar keine Kritik üben.
FODA: Ich kann die Aktion von Pogatetz nicht nachvollziehen. Er hätte zuerst mit Herrn Hickersberger sprechen müssen. Er hat auf brutalste Weise den Trainer kritisiert. Das gibt es in keinem andern Land. Ich habe das in Spanien, Italien selbst in Deutschland noch nie erlebt, dass einer den Trainer verbal derart offensiv attackiert.

Ist Emanuel Pogatetz vielleicht aufgestachelt worden?
 
PETER SVETITS: Paul Scharner hat schon ein Hilfeschrei losgelassen, der medial zu wenig Beachtung gefunden hat. Die Wortwahl von Pogatetz finde ich nicht richtig, aber dass er in die Öffentlichkeit gegangen ist, finde ich vollkommen richtig. Er hätte eher die Strukturen im ÖFB, die ganze Freunderlwirtschaft anprangern müssen. Wir haben ein Management, das seit 25 Jahren in Amt und Würden ist, teilweise veraltete Strukturen und man hat die Entwicklung im modernen Fußball verschlafen. Und diese heuchlerischen Stellungnahmen der jetzigen Spieler wie Stranzl oder Ivanschitz, darüber kann ich nur lachen.
HIRSCHMANN: Ob der Pogatetz eine Wortwahl so oder so gewählt hat, ist egal. Gott sei Dank hat einer in einem Land, in dem Kritik Hochverrat ist, einen Stein ins Rollen gebracht. Wenn wir gegen Venezuela durch ein Dodeltor 1:0 gewonnen hätten, wären alle am Boden gelegen und hätten gesagt, wir werden Europameister.
SVETITS: Das machen wir ja eh gegen Lichtenstein.
HIRSCHMANN: Aber gegen Lichtenstein gewinnen wir ja nicht. Bei uns ist jeder, der eine halbe Minute gaberln kann, schon ein Weltmeister. Wir leben ja immer noch in den Jahren 1954 und 1978. Dass sich seit damals die Welt verändert hat, nimmt man nicht zur Kenntnis. Talent, Fleiß, Professionalität und Wille zum Sieg - im österreichischen Sport alles Fremdwörter. Mit einzelnen Ausnahmen: Thomas Muster, Markus Rogan oder Niki Lauda. Der Schiverband ist der einzige Verband, der in Österreich professionell geführt wird. Ich hoffe, ich habe jetzt die Dart- und Bogenschützen nicht beleidigt.

Sind wir Österreicher im Sport wirklich "Weichbirnen"?

FODA: Jürgen Klinsmann hat in Deutschland beim DFB strukturell viel verändert und ist dabei auf sehr viel Gegenwehr getroffen.
HIRSCHMANN: Zwischenruf! Der wäre bei uns nach 14 Tagen gekündigt worden.
FODA: Mit seiner Arbeit und mit seinen Ideen hatte Klinsmann recht. Natürlich war er auch abhängig vom Erfolg - den hat er Gott sei Dank gehabt.

Ist Josef Hickersberger der richtige Mann, um Strukturen zu verändern?

SVETITS: Die Strukturen bei der Jugendarbeit sind in den letzten fünf Jahren unheimlich verbessert worden, mit Einführung der Akademien. Wir brauchen noch mehr Akademien, das müsste auch von dritter Seite finanziert werden. Was ich besonders anprangere: Es sind zu wenig Experten in den Betreuerteams. Schon Hans Krankl hat mit Kovacic seinen besten Freund als Co-Trainer geholt, der Hickersberger holt seinen Golfpartner als Tormanntrainer und, und, und. . . Beide haben es verabsäumt, die richtigen Experten hinter der jeweiligen Trainerperson zu holen.

Josef Hickersberger will von seinen Spielern einen Verhaltenskodex unterschreiben lassen. Wäre das bei Sturm denkbar?

FODA: Das würde ich niemals von meiner Mannschaft verlangen, meine Tür steht immer offen. Viele Trainer haben ja Angst, gute Leute zu installieren.
HIRSCHMANN: Das ist super, was der Franco gesagt hat. Bei uns muss immer die Habererpartie beieinander sein. Wir müssen uns gut verstehen, wir müssen mauern und wir müssen sitzen bleiben - hauptsächlich die Funktionäre, die sitzen alle 20 bis 30 Jahre zusammen.
SVETITS: Es ist eine Lächerlichkeit, wenn ich mir das schriftlich geben lassen muss, dass ich noch Autorität besitze.

Muss man die Teamcheffrage stellen, um das Problem in den Griff zu bekommen?

HIRSCHMANN: Du kannst überhaupt nur einen Ausländer holen, der Deutsch spricht und den Leuten einimpft, dass man beim Kicken rennen muss. Bei unseren Leuten hat man das Gefühl, dass keiner das Gespür hat, dass man rennen muss und dass es eine Ehre ist, für ein Nationalteam zu spielen.
FODA: Die Frage ist, ob so ein Trainer angenommen wird.
SVETITS: Es muss der täglichen Arbeit was passiert sein. Es kann ja nicht sein, dass Hickersberger einen solchen Autoritätsverlust in der Mannschaft erleidet.

Was muss sich strukturell ändern?

HIRSCHMANN: Die Zehnerliga ist ein völliger Luxus, eine Hochstapelei. Wir haben acht Vereine, die immer am Rande des kriminellen Konkurses stehen. In der Form können wir uns einen Profifußball nicht leisten. Wir müssen die Struktur anpassen. Wer sagt, dass wir mit einer Halbamateurliga nicht eine viel bessere Nationalmannschaft zusammenbringen als mit dem jetzigen System.

http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/208475/index.do

Ich will Svetits als Präsidenten haben  B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 12.09.2006, 00:12
Ich hätte gerne ne Halbamateurliga! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 12.09.2006, 06:53
Ich hätte gerne einen 10-jährigen Sohn, dann könnte ich mir jedes Wochenende schönen offensiven E-Jugend-Fußball anschauen ;)

PS: Juventus Turin ist übrigens mit einem 1-1 gegen die Fußball-Weltmacht Rimini in die 2-Liga-Saison gestartet  :lol: Soviel zum sofortigen Wiederaufstieg  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 12.09.2006, 09:02
Das ist alles lächerlich. Sport am Sonntag im ORF1 gesehen? Das war so extrem lächerlich und fadenscheinig, unglaublich! Ich finde Pogatetz hat das einzig richtige gemacht! Das natürlich jetzt alle so tun als ob das der Weltuntergang ist, ist klar. Aber trotzdem lächerlich... bei der EM 08 bekommen Hicke und Stickler und co. dann die Rechnung presentiert! Und da wird sich dann zeigen wer recht hatte...  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 12.09.2006, 18:52
Na, Jungs! Tipps für heute abend?

Bayern - Moskau

3:1
Poldi macht zwei Dinger! :prost:

Bremen - Chelsea

2:2
Klose haut mindestens einen rein! Ballack kämpft toll, er und das Miliardärspack holen aber nicht wirklich was! :popo:

Hamburg - Arsenal

0:3
Das wird nix.  :cry:

Bin mal gespannt! Übrigens Pogatez hat, aus der Entfernung betrachtet, durchaus Recht! Allerdings ist es für eine Mannschaft nie gut, wenn sie nicht mit einer Stimme spricht! Will sagen, die Jungs sollten sich zusammensetzen und klären was sie wollen! Dann gemeinsam an die Öffentlichkeit und sagen was Sache ist! Macht heut nur niemand mehr! :wat:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 12.09.2006, 19:00


Bremen - Chelsea

2:2
Klose haut mindestens einen rein!

Wenn er spielen sollte, das ist ja noch gar nicht sicher gewesen.  :(
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 12.09.2006, 19:43
Würds mir wünschen, dass Bremen was packt, aber im Moment sind die wirklich scheisse, ich glaub die brauchen noch drei Wochen, bis sie sich richtig erholen, und dann wieder guten Fußball zeigen.

Bayern spielt nur 1:1

Dafür trau ich dem HSV aber ein 2:1

Naja, auf Bremen tipp ich nicht, brauch meine Beiden Hände fürs Gebet. :worship:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 13.09.2006, 00:21
Scheiß Bayern, scheiß Werder, und dann DSF kann man erst am Freitag die Highlights sehen, echt bescheuert.

Immerhin haben wir die dritte Liga der Brasilianer, die sind wenigstens lustig und gut dabei.

komisches Tor (http://www.isnichwahr.de/redirect16009.html)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 13.09.2006, 01:41
Kein Wunder - mit ner Frau als Schiri... (http://www.ofcfans.de/foren/stammtisch/html/emoticons/pst.gif)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 13.09.2006, 07:09
Ich finds echt übel, dass man die ChampionsLeague diese Saison nur noch gelegentlich auf DSF sehen kann... Letzte Saison gab es doch eigentlich an jedem Spieltag ein Spiel mit deutscher Beteiligung im (deutschen) Free-TV oder? Jetzt nur noch jeden zweiten...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 13.09.2006, 11:43
Ich finds echt übel, dass man die ChampionsLeague diese Saison nur noch gelegentlich auf DSF sehen kann... Letzte Saison gab es doch eigentlich an jedem Spieltag ein Spiel mit deutscher Beteiligung im (deutschen) Free-TV oder? Jetzt nur noch jeden zweiten...

Ich dachte, dass sie immer ein Spiel pro Spieltag zeigen. Angeblich zeigen sie als nächstes Bremen gegen Barcelona. Aber dass man keine Highlights mehr sieht, ist echt ne Schweinerei.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 13.09.2006, 11:50
Ich hab mich wohl missverständlich ausgedrückt. Es kommt nur noch entweder am Dienstag oder am Mittwoch ein Spiel mit deutscher Beteiligung, also genau genommen schon an einem (zweigeteilten) Spieltag ein Spiel. Aber früher wurde ja am Dienstag und am Mittwoch jeweils ein Spiel gezeigt, wenn an beiden Tagen deutsche Mannschaften gespielt haben... Das mit den Highlights weis ich gar nicht, heute morgen kamen im Frühstücksfernsehen auf ARD Ausschnitte aus der Partie Chelsea - Bremen. Die Tore und Klose´s Lattenkopfball wurden da schon gezeigt...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 13.09.2006, 11:55
Es ist und bleibt ein Trauerspiel! Einfach am Kunden, den Fans vorbei! Hab mir das Ganze gestern toll am Videotext reingezogen, da mein DVBT kein DSF bringt und man ja auch nicht ständig in die Kneipe kann! Alleine Frauentechnisch wird das irgendwann ein Problem!

Bayern muß ganz souverän (zumindest zweite Halbzeit) gewesen sein. Bremen soll ein wenig Pech gehabt haben! Aber Bremen startet doch eigentlich immer so, ist mir eigentlich nicht bange drum! Die kommen noch! Bayern muß sich langsam mal finden! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 13.09.2006, 13:25
Fands heut lachhaft in der Zeitung zu lesen, Ballack hätte Bremen weggeballert. Weiß nur, dass er einen Elfer reingemacht hat. Und damit soll er sie nun weggeballert haben? Ich hasse die Presse. :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 13.09.2006, 14:52
Es ist und bleibt ein Trauerspiel! Einfach am Kunden, den Fans vorbei! Hab mir das Ganze gestern toll am Videotext reingezogen, da mein DVBT kein DSF bringt und man ja auch nicht ständig in die Kneipe kann! Alleine Frauentechnisch wird das irgendwann ein Problem!

Erstens das und zweitens hätte ich auch gar nicht die Lust, dauernd zum Fußball schauen in eine Kneipe zu rennen... Außerdem, bei den Getränkekosten könnte ich mir dann auch gleich Premiere abonnieren ;)

@Deathrider: War das in der Bild-Zeitung? Würde zu denen passen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 13.09.2006, 18:20
Soweit ich weiss kommt aber seit Jahren an einem Champions-League Spieltag nur ein Spiel mit deutscher Beteiligung, also entweder wird eins Dienstags oder eins Mittwochs übertragen, aber nicht an beiden Tagen. :ka:
Das man die Spiele nur noch gelegentlich sieht ist zum :puke:

Bremen hat gegen die teuerste Clubmannschaft der Welt in einem Auswärtsspiel 2:0 verloren, das ist zu verkraften, auch wenn mehr drin gewesen sein muss. Wenn Chelsea nach Bremen kommt wird's hoffentlich anders aussehen.

Warum Bayern Scheisse gewesen sein soll weiss ich aber nicht  :conf:,die haben doch souverän gewonnen.



 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: -Stephan- am 13.09.2006, 18:57
Soweit ich weiss soll es in der ersten Halbzeit aber ein ziemliches Trauerspiel gewesen sein, erst in der zweiten Hälften sollen die aufgewacht sein.

Aber ich hab´s halt auch nur gehört, nicht gesehen..
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 13.09.2006, 19:49
Ja hab ich auch gehört, aber bei einem 4:0 muss die 2te Hälfte dann ja ein bisschen Entschädigung gebracht haben. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 13.09.2006, 22:03
Sat.1 hat auch immer nur ein Spiel pro Spieltag (also immer Di+Mi) übertragen. Leider hat die UEFA gepennt und verkaufte die >>Free TV<< Rechte der Champions League an Premiere. DSF übertragt nur paar Spiele aufgrund der Güte von Premiere, die könnten auch gar nix zeigen oder solche für uns interessante Spiele wie z.B. Kiew vs Bukarest zeigen. Dank des Verlusts der Bundesligarechte muss Premiere auch bisschen mehr Druck auf den gewillten Kunden ausüben, damit die zu einem kommen.
Also seid froh, dass es überhaupt CL gibt!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 13.09.2006, 22:29

@Deathrider: War das in der Bild-Zeitung? Würde zu denen passen...

War in der Bild Zeitung. Wo sonst? :ballon

Bayern find ich deswegen scheisse, weil ichs ihnen nicht gönne. Für Deutschland können andere die wichtigen Punkte sammeln, aber nicht der FCB.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 13.09.2006, 23:01
Deshalb spielen sie noch lange nicht scheisse. Ich gönne dem Alonso auch nichts, trotzdem ist er ein starker Rennfahrer.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 13.09.2006, 23:15
Naja, aber mal bitte ehrlich. Wann spielen die Bayern denn gut. Sind das typische Deutschland-Klischee. Nix gespielt, aber am Ende siegt Deutschland bzw. die Bayern. Die machen ne Hand voll gute Spiele in der Saison, alles andere ist nicht mehr schön anzusehen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 14.09.2006, 00:26
@deathrider:
Naja,ist aber schon ein wenig einseitig Deine Sicht! Denke, wenn man es über die Jahre betrachtet ist Bayern wohl mit Abstand die einzige deutsche Mannschaft, die international was fürs Rennomee` getan hat! Und so viele schlechte Spiele hab ich dann auch nicht gesehen! Man kann sie nicht mögen, aber wie ich ähnliches bereits in Anderem Bezug erwähnte, kann man konstante gute Leistung schon respektieren!

Ansonsten, HSV hat verloren 2:1 mit zehn Mann schon nach 11 Minuten. Torwart rausgeflogen und Elfer kassiert! :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 14.09.2006, 07:55
Hmmm.... ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch ein Spiel einer deutschen Mannschaft übertragen wurde... Aber vielleicht war das nur an manchen besonderen Tagen und sonst eben auch nur eins...
Wobei es ja ziemlich witzig ist, dass für gestern in der TV-Zeitung stand, dass im DSF das Spiel von Hamburg übertragen wird, es aber dann witzigerweise nicht kam. Mann hab ich gelacht, nachdem ich mich auf wenigstens einen Champions League Abend gefreut habe...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 14.09.2006, 08:19
@ Lemmy
Die anderen haben schon recht. Man hat oft nur ein Spiel gezeigt, meistens die Bayern, weswegen die anderen Vereine oft sauer waren. Fands jetzt auch bescheuert, dass man nicht Bremen -Chelsea, sondern Bayern - Moskau gezeigt hat.

@cassidy

Unsere Diskussion wird nix bringen, aber schau dir mal alte Spiele von den Bayern an, und höre die Kommentare dazu. Oft heisst es, kein schöner Fußball aber effektiv. Gute Spiele wie sie der VFB, leverkusen oder jetzt Bremen gezeigt hat, hat Bayern höchstens gegen starke Gegner gezeigt, und das aber wie gesagt sehr selten.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 14.09.2006, 10:21
Uiuiuiuiui, heißes Eisen!
VFB und Leverkusen als Vergleich anzubringen! Brrr, es schaudert mich! Dann kann man noch den HSV bringen, der vor sechs Jahren mal im Hurra-Stil gut ausgesehen hat gegen Juventus, oder Berlin die mal ein tolles Nebelspiel abgeliefert haben! Was ich meine, ist, es ist wichtig, Konstanz in die Leistung zu bringen, nicht, sich einmal oder zweimal doll aufzuraffen und nen Punkt gegen einen schier übermächtigen Gegner zu holen! Bayern ist international ebenbürtig! Und schau Dir an wie starke Mannschaften, nicht nur Bayern, sich international verkaufen! Abgesehen von Barcelona, gibt es wohl keine Spitzenmannschaft, die einen derartigen Harakiri-Vorwärts Fußball wie die nun mehr oder minder in der Internationalen Bedeutungslosigkeit verschwundenen oben erwähnten Vereine.
Grundsätzlich unterscheiden wir uns wahrscheinlich in der Fußballphilosophie, ich sehe lieber ein dominant und taktisch kluges und sicheres eins oder zwei zu NULL, als daß ich mir so herausgestolperte fünf zu vier Siege oder "dramatische" drei drei ansehe. Dann weiß Du was Du hast, dann machen sich die Gegner schon mal in dei Hose und gehst mit breiter Brust raus!
Ist schon recht, lang diskutieren brauchen wir darüber auch nicht! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 14.09.2006, 20:30
so toll bremen in der bundesliga spielt aber international sieht das immer etwas unbeholfen aus, damals der knaller gegen juve, dann jetzt der fehler von pasanen, sowas ist doch zum haare raufen. nach dem gegentor hab ich abgeschaltet. man kann gegen top vereine verlieren, aber doch nicht immer so blöd dabei aussehen  :cry: wenn die bayern verlieren, dann haben sie auch schei*se gespielt, da is so gesehen die welt noch in ordnung...

bei hamburg wars genau das gleiche spiel aber da waren ja die meisten verletzt
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 14.09.2006, 21:13
Bayernspiele werden am häufigsten übertragen, weil sie die beste Quote bringen. Haben halt die meisten "Fans" und außerdem ist ein Sieg meist schöner als ne Niederlage für die Quote und da hat Bayern, meist durch Losglück, die höchere Siegchance.

Übrigens, das in der TV Zeitung das Hamburgspiel angekündigt war, ist auch relativ normal. Das war schon zu Sat.1 Zeiten so. Denn die Sender entscheiden gerne auch mal kurzfristig, welches Spiel die übertragen. Da dies zu Redaktionsschluß noch nicht bekannt war, druckte die Zeitung eben an beiden Tagen die Ankündigung, welche Spiele übertragen werden könnten. Wie gesagt, so wars schon zu Sat.1 Zeiten und womöglich kamt ihr deswegen auf die Idee, dass Sat.1 früher an 2 Tagen Spiele übertrug.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 15.09.2006, 09:00
Wer hätte es geglaubt, Austria gegen Warschau 1:1 (sehr grottiges Spiel von beiden) und Salzburg gegen Blackburn 2:2! Das zumindest eine Mannschaft in die Gruppenphase des UEFA Cup kommt halt ich für realistisch und ich hoffe es! Das Pasching gegen Livorno verliert war mir vorher schon klar...

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 15.09.2006, 09:19
mensch, austria gegen warschau war so ein kick, wo schon das zusehen geschmerzt hat. trauiger ist ja noch, das egal wie schlecht eine manschaft spielt, unsere kicker denoch nicht den hauch eine chance haben. :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 15.09.2006, 18:54
So ein Mist! Hatte gehofft, dann mal nach Österreich zu düsen um eventuellmit Kumpels wenigstens irgendein Spiel zu sehen! wenn es schon im eigenen Land nicht geklappt hat! Natürlich gibts auch wieder dieses unsägliche Losverfahren! Ich brech ins Essen! :puke:

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_341811.html
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 19:18
mensch, austria gegen warschau war so ein kick, wo schon das zusehen geschmerzt hat. trauiger ist ja noch, das egal wie schlecht eine manschaft spielt, unsere kicker denoch nicht den hauch eine chance haben. :ks:

Naja, wenn man schon gegen Polen Probleme hat, dann heisst das echt was. Aber was soll ich denn sagen. Alle polnischen Teams, auch Warschau haben genauso schlecht gespielt. Wer hätte gedacht, dass wir Frankfurt dieses Jahr die Daumen drücken werden. Meine Prognose, Frankfurt gewinnt jeders Spiel, immer gegen neun Mann, die werden sie solang provozieren, bis der Schiri kleinbeigibt und rote Karten verteilt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 20:50
Köln hat 4:1 gegen Braunschweig gewonnen. :juhu:
Essen gegen Jena 4:4
Unterhaching - Augsburg 0:1
Hattrick, die zweite Liga um 22.30 Uhr auf DSF lohnt sich heut
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 15.09.2006, 20:54
Köln kommt wieder! Fürchtet Euch Alle....... :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 21:01
Köln kommt wieder! Fürchtet Euch Alle....... :flame:

 :lachen:

Ja, die kommen um dann ein Jahr später wieder sang und klanglos unterzugehen. Ich würds ihnen so sehr gönnen, aber die Realität ist erschreckend anders.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 15.09.2006, 21:35
Überall hört man die rufe der gemeinen Unke! ;)

Ihr werdet Euch alle noch wundern!  :hauen:
Was mich aber wirklich ärgert, ist, daß ich ne Dauerkarte hab und die Saison noch kein Spiel live sehen konnte!
Mist Arbeit!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 21:57
Aber was willst du denn anderes erwarten? Köln und Bochum sind berühmt für ihre Auf- UND Abstiegspartys. Wie wärs daher mit ner NRW Liga?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 15.09.2006, 22:01
Naja, dafür wären nur ein paar Abstiege nötig und man wäre unter sich!

Allerdings werde ich nun dazu übergehen Antiköln Tiraden nur noch zu ignorieren! Möchte mein kleines Geißbockherz  doch schonen!  :angry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 22:07
Keine Panik, mir ist der FC sehr sympathisch. Ärgere mich auch immer wieder, wenn sie absteigen.

Nur bei so einem Zitat

Köln kommt wieder! Fürchtet Euch Alle....... :flame:

kann ich nicht anders als :lol2: :lachen: :lol2: :lachen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 15.09.2006, 22:12
Brenne in der Hölle! :flame:

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 15.09.2006, 22:12
mist, hast mich wieder rangekriegt! Brennneeeeeee :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 22:20
(http://www.clicksmilies.com/s0105/grinser/grinning-smiley-039.gif)

In der Sonne ists mir lieber. B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 23:09
Wolfsburg - Hannover 1:2
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 15.09.2006, 23:47
Was sehe ich da gerade? 4:0 für Frankfurt im UEFA-Cup! :prost:
Wer hätte gedacht, dass wir Frankfurt dieses Jahr die Daumen drücken werden.
Wenn du mit "wir" auch mich meinst, dann steht eins fest: Es stand schon von Anfang an fest, daß "wir" Frankfurt die Daumen drücken, denn: Frankfurt hat´s verdient!
Frankfurt for UEFA-Cup-Champion! :oben:
Meine Prognose, Frankfurt gewinnt jeders Spiel, immer gegen neun Mann, die werden sie solang provozieren, bis der Schiri kleinbeigibt und rote Karten verteilt.
Ich hab zwar nix von mitbekommen, aber ich glaube kaum, daß es an Provokationen von Frankfurtern gelegen hat. Frankfurter provozieren a) nicht und b) spielen sie einfach nur besser als der Gegner. :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.09.2006, 23:51
In der 49. Minute sind 2 Dänen vom Platz geflogen und Frankfurt hat nen Elfer bekommen. Später haben sie noch nen Elfer bekommen, woraufhin man meinen könnte, der Schiri hätte etwas nachgeholfen. Aber ich find er hat gut gepfiffen.
Und sie sollen ruhig mal wieder was gewinnen.
So weit ich mich erinnere, waren sie ja 1959 Deutscher Meister, dank Monkey Island 2 weiß ich das.
(Okay 1980 noch der Uefa Cup nicht zu vergessen)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.09.2006, 00:01
Ok, 2 Dänen sind vom Platz geflogen, aber was sagt uns das? Genau, daß sie einfach zu langsam waren und dementsprechend sinnlos drauflosgehackt haben (oder aber sie haben rumgepöbelt). Sowas gibt dann eben nunmal Rot. :cen:

Was die Erfolge und überhaupt die Eintracht angeht: *klick* (http://de.wikipedia.org/wiki/Eintracht_Frankfurt)

Aber wir wissen ja alle: 1991 wurden sie um den Meistertitel betrogen! :flame:
Das war glasklarer Betrug! Und es war mit Sicherheit nicht der Einzige (man denke z.B. nur mal an den letzten Abstieg, das war auch der Witz schlechthin)... :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 16.09.2006, 00:05
Ich erinnere mich nur einmal an den letzten Spieltag wo Nürnberg schon geglaubt hat, sie hätten den Klassenerhalt geschafft. Dabei verloren sie das letzte Spiel, Frankfurt gewann gg irgendwen 5:1 und damit waren sie gerettet. Fands richtig lustig, am nächsten Tag die Nürnberger anzusehen. Bühne, Bier, alles war aufgebaut, aber nach Feiern war ihnen nicht zu Mute.

Aber wer erinnert sich nicht gerne an Stepanovic, Spieler wie Bein, Yeboah, Furtok und und und. Schöne Zeiten waren das.

Außerdem wird jedes Team irgendwann betrogen. Helmer-Phantom Tor ist das ideale Beispiel.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 16.09.2006, 00:11
Äh, oben meinte ich natürlich 1992... :cen:
Da wurden sie betrogen und Stuttgart wurde mit Christoph Daum Meister (und zwar vollkommen unverdient). Frankfurt hat früher (auch laut Presse) den mit Abstand schönsten Zauberfußball gespielt. Die waren so dermaßen dominant, um dann am Schluss mal wieder die Arschkarte zu ziehen. Sowas kotzt einen Frankfurter wie ich es bin natürlich schon an, damals erst recht (denn da war ich selbst noch Fußballer).

Jo, und vergess mal den Gaudino, Stein und natürlich auch den Okocha nicht. Ach, da gibt´s so viele gute Spieler, aber naja. Es geht ja wieder aufwärts, denn endlich haben sie nach jahrelanger Misswirtschaft und kriminellen Subjekten in der Führung wieder ein spitzen Management! :oben:

Achja, und das 5:1 1999 am letzten Spieltag war gegen Kaiserslautern nach 0:1 Rückstand. Ich glaub das war auch der Halbzeitstand. Aber dann... :D

Und was das Thema Betrug angeht: Die Bayern wurden "komischerweise" noch nie betrogen. Ist schon komisch, gelle?! :ndenk:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 16.09.2006, 00:14
Aber soweit ich informiert bin hat doch der Gaudino jahrelang die Wirtschaft angekurbelt. :lachen:

Ich könnt mir gut vorstellen, dass du es noch erlebst, wenn sie irgendeinen Pokal gewinnen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 16.09.2006, 09:58
Ich muß sagen den Frankfurtern hab ichs richtig gegönnt! Vor allem ist seit Jahren mal wieder ne deutsche Mannschaft standesgemäß in den UEFA-Cup gestartet! Schaut Euch die anderen Ergebnisse an! Leverkusen grottig wie immer! Ein souveränes 0:0 gegen Sion! Oder die Titelfavoriten Berlin mit nem peinlichen 2:2! Meine Fresse! Gegen Schalke will ich mal nix sagen!

Bei den Frankfurt Legenden habt ihr noch einen meiner Lieblinge vergessen! Den guten Bum Kun Cha! Den fand ich immer Klasse!

So, des weiteren wird Poldi heute im Alleingang die Bielefelder vertrimmen! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 17.09.2006, 17:06
So, des weiteren wird Poldi heute im Alleingang die Bielefelder vertrimmen! B)

Naja, oder auch nicht!  :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 17.09.2006, 18:09
Habe gestern die Sportschau gesehen, Poldi hat laut dem Bericht kein einziges mal auf das Tor geschossen! Überhaupt waren die Bayern sehr verhalten und haben dann auch verdient verloren...

Bin ja schon gespannt wer bei uns heute gewinnt. 18.30 ATV, da bin ich dabei.  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 18.09.2006, 22:26
Was haltet ihr davon die absoluten Allstars zusammen zu sammeln! Jeder gibt so drei/vier Alltime Favourites an und wir stimmen ab ner bestimmten Gesamtzahl für den ein oder Anderen ab!
Kann man unterteilen in Kategorien wie Abwehr, Mittelfeld,Sturm oder so! Können ja so ab den fünfzigern oder sechzigern starten!
 Bei mir wärs wohl in etwa so:

Tor:
Kahn,Pfaff,Meier

Abwehr:
Augenthaler,Förster,Vogts,Schwarzenbeck,Beckenbauer

Mittelfeld:
DI Stefano,Ronaldinho,Zidane,Matthäus, der aus Brasilien mit dem Hinkebein(komm nicht auf den Namen),Platini

Sturm:
Gerd Müller(unerreichbar für immer),Pele(muss man ja),Poldi

Kann sich eventuell noch ändern, fiel mir gerade so ein! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 19.09.2006, 10:24
Wenn Cassidy ruft, dann mach ich mit. :)

Tor:Kahn, Pfaff, Jaschin

Abwehr: Beckenbauer, Bratseth, Brehme, Djalma Santos

Mittelfeld: Matthäus, Eilts( der muss einfach sein), Platini, Maldini, Lato

Sturm:Pele, van Basten, maradona, eusebio
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 19.09.2006, 17:30
Ja, lässt sich auch gut an! Ein paar Übereinstimmungen sind dabei, wobei ich mich ärger, daß ich den Eilts vergessen habe! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 19.09.2006, 17:59
Ja, der gute alte Staubsager ist wahrlich eine Legende :)
Zu Schade, dass mir im Moment kein Österreicher einfällt :conf: :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 19.09.2006, 18:23
Bruno Pezzey! Das war ein guter! Den Toni (Polster)mochte ich auch sehr!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 19.09.2006, 19:00
Zitat
Zu Schade, dass mir im Moment kein Österreicher einfällt 

Tja. Um so älter man wird, umso vergesslicher wird das Gehirn  :P

Krankl, Prohaska, Konsel, Koncilia, Hasil, etc... würden mir da mal schnell einfallen. Gut, war halt noch zu einer Zeit, wo es auch in Österreich noch Kicker internationaler Klasse gab  :angst:
(JA, so eine zeit hat es mal gegeben  :D )

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 19.09.2006, 22:29
Allstars?? Da mach ich mit ;)

Tor: Kahn; Meier
Abwehr: Beckenbauer; Dechamps; Kohler; Brehme;
Mittelfeld: Zidane; Matthäus; Maradonna; Cruyff;
Sturm: Müller; van Basten; Klinsmann;

 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 20.09.2006, 00:32
Jetzt erinnere mich doch wieder an ein paar Österreicher. Polster, Krackl oder Herzog, aber für mich sind sie keine richtigen Legenden.

HorstSchlemmer und ich sind schon eher einer Meinung, aber Klinsmann? Naja.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 20.09.2006, 10:53
Zitat
Dem eurpäischen Fußball droht ein erneuter Skandal: Nach einer reportage der BBC sollen mehrere englische Trainer in einen Korruptionsskandal mit Spielerberatern verwickelt sein. Demnach haben die Berater einigen Trainern Schmiergelder gezahlt, um Spieler bei den jeweiligen Vereinen unterzubringen.(Entnommen aus Sat.1 VT)

Ich kann darüber gar nicht mehr lachen, find alles nur noch furchtbar. Wo ist der gute Sportsgeist geblieben?
Man sollte die Welt von Zahlen löschen, dann gäbs kein Geld mehr, floglich hätten wir somit sauberen Sport.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.09.2006, 19:32
Zitat
Jetzt erinnere mich doch wieder an ein paar Österreicher. Polster, Krackl oder Herzog, aber für mich sind sie keine richtigen Legenden.


Ooohhh Wieeeee fieeeeeeeeeß!!! Du vergleichst Herzogs und Polsters mit Barcelonas Mr. "ich mach die Tore, auch wenn sie noch so leicht sind".  :D
(Der übrigens Krankl und nicht Krackl heisst).

Gut. Er wurde nie Weltmeister. Aber er hatte immerhin ein Handycap, da er für Österreich spielen musste. Obwohl so schlecht war Österreich zur Krankl-Zeit gar nicht wenn man mal genauer nachdenkt. Ich würde sogar behaupten, die Pfeifen waren richtig gut.  :angst:

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 20.09.2006, 21:11
Im Gegensatz zu heute spielten sie damals mit Herz, und das macht einiges aus.  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 20.09.2006, 22:12
Zitat
Jetzt erinnere mich doch wieder an ein paar Österreicher. Polster, Krackl oder Herzog, aber für mich sind sie keine richtigen Legenden.


Ooohhh Wieeeee fieeeeeeeeeß!!! Du vergleichst Herzogs und Polsters mit Barcelonas Mr. "ich mach die Tore, auch wenn sie noch so leicht sind".  :D
(Der übrigens Krankl und nicht Krackl heisst).


Zu meiner Entschuldigung über Krankl, weil ich Krackl geschrieben hab - Ich leide im Moment an einer Krankheit ständig Wörter fehlerhaft zu schreiben. Keine Ahnung woran das liegt, es nervt aber gewaltig. :angry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 22.09.2006, 10:13
So, heut heisst es wieder ran an den Ball, der 5.Spieltag ist im anrollen.

Gladbach - Dortmund
Mainz 05 - Hertha BSC
Hannover - Leverkusen
Schalke 04 - Wolfsburg
Stuttgart - Frankfurt
Hamburg - Bremen
Bayern - Aachen
Bochum - Bielefeld
Cottbus - Nürnberg

Und für unsere Freunde aus Österreich:

SCR Altach    -    Grazer AK
SV Ried    -    SV Pasching
SK Rapid Wien    -    FC Wacker Tirol
Sturm Graz    -    RB Salzburg
SV Mattersburg    -    Austria Wien
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 22.09.2006, 15:03
Nicht heute, morgen und übermorgen erst!  ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.09.2006, 18:00
Vielleicht wäre das (http://www.freenet.de/freenet/sport/fussball/auslandsfussball/news/2/856488bcca42d7ac0c2fdc1f9f30aae8.html) die Lösung für die österreichische Nationalmannschaft (;)). Momentan ist´s aber eher so, daß die Österreicher sich von den Deutschen Einblicke in deren System und Trainingsmethoden holen wollen, um ihre Mannschaft wieder hochzubringen (sie bekommen sogar die Leistungsdaten der deutschen Spieler :eek:). Da schimpfen die Österreicher bei jeder Gelegenheit auf die Deutschen, verhöhnen und veräppeln sie, pfeifen sie aus, aber dann, wenn´s mal wieder nicht so läuft, kommen sie wieder angekrochen und flehen um Hilfe. Schon komisch. Und bei der EM wird´s dann wahrscheinlich wieder ein Pfeifkonzert nach dem anderen geben... :rolleyes:
Aber ich lass mich gerne mal positiv überraschen. :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 22.09.2006, 19:02
Da schimpfen die Österreicher bei jeder Gelegenheit auf die Deutschen, verhöhnen und veräppeln sie, pfeifen sie aus, aber dann, wenn´s mal wieder nicht so läuft, kommen sie wieder angekrochen und flehen um Hilfe. Schon komisch. Und bei der EM wird´s dann wahrscheinlich wieder ein Pfeifkonzert nach dem anderen geben... :rolleyes:
Aber ich lass mich gerne mal positiv überraschen. :cen:

ach, das sind ja alles nur stichelein unter nachbarn. ;)

Momentan ist´s aber eher so, daß die Österreicher sich von den Deutschen Einblicke in deren System und Trainingsmethoden holen wollen, um ihre Mannschaft wieder hochzubringen (sie bekommen sogar die Leistungsdaten der deutschen Spieler :eek:).

jep, versteh ich auch nicht ganz. wir sollten uns da lieber die leistungsdaten der italiener holen.  :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.09.2006, 21:24
Richtig, holt euch mal die Leistungsdaten der Italiener. Dann hättet ihr zwar nicht die Ahnung, wie sich das deutsche Training bemerkbar gemacht hat, aber ihr wüsstet dann zumindest schonmal wie man richtig heult und flennt, schauspielert und vor allem, wie man abnimmt ohne etwas dafür tun zu müssen. Die österreichischen Spieler würden dann keinerlei Diät mehr benötigen, da sie dann so leicht wären, daß sogar schon eine Berührung mit einem Armzipfel eines gegnerischen Trikots ausreichen würde, um sie 5 Meter weit fliegen zu lassen. Natürlich würde selbst der Luftwiederstand, der dann ensteht, wenn ein Gegner in der Nähe ist, aureichen, um so richtig weggeblasen zu werden, daß man sogar 10 Meter weit fliegt. So leicht ist man dann. Außerdem weiß man dann darüberhinaus auch noch wie man einen anpöbelt, beschimpft und übelst maltretiert, ohne daß man dafür bestraft wird (schließlich greift hier dann auch noch das schauspielerische Können). Die italienischen Leistungsdaten machen sich also bezahlt... :messer:

Tja, am besten sollten sich die Österreicher auch an der italienischen Organisation und Verwaltung ein Beispiel nehmen. Schließlich ist die italienische Liga darin Weltspitze, und deren Vereine erst... :teufel:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 23.09.2006, 08:33
Richtig, holt euch mal die Leistungsdaten der Italiener. Dann hättet ihr zwar nicht die Ahnung, wie sich das deutsche Training bemerkbar gemacht hat, aber ihr wüsstet dann zumindest schonmal wie man richtig heult und flennt, schauspielert und vor allem, wie man abnimmt ohne etwas dafür tun zu müssen. Die österreichischen Spieler würden dann keinerlei Diät mehr benötigen, da sie dann so leicht wären, daß sogar schon eine Berührung mit einem Armzipfel eines gegnerischen Trikots ausreichen würde, um sie 5 Meter weit fliegen zu lassen. Natürlich würde selbst der Luftwiederstand, der dann ensteht, wenn ein Gegner in der Nähe ist, aureichen, um so richtig weggeblasen zu werden, daß man sogar 10 Meter weit fliegt. So leicht ist man dann. Außerdem weiß man dann darüberhinaus auch noch wie man einen anpöbelt, beschimpft und übelst maltretiert, ohne daß man dafür bestraft wird (schließlich greift hier dann auch noch das schauspielerische Können). Die italienischen Leistungsdaten machen sich also bezahlt... :messer:

wenn wir dadurch europa\weltmeister werden können, warum nicht. immer nur zweiter oder dritter ist auch fad. :teufel:

Tja, am besten sollten sich die Österreicher auch an der italienischen Organisation und Verwaltung ein Beispiel nehmen. Schließlich ist die italienische Liga darin Weltspitze, und deren Vereine erst... :teufel:

ach, ob jetzt die vereine dreck am stecken haben, oder die schiris....   :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 23.09.2006, 09:57
Jetzt ist beim ÖFB offenbar so ne Art Fitness-Hype ausgebrochen...
Was interessieren die Leistungs-Daten von unserem Nachbarn (Oder von Italien, egal)?

Die sollen mal lernen wie man mit dem Ball umgeht. Ballannahme, Schüsse, Pässe! Das ist ja der Witz bei unseren Kickern. Nicht das Balli-Nachlaufen. Das kann n 100-Meter-Sprinter auch. Generell ist Technik bei unseren Eiern das Femdwort schlecht hin!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 23.09.2006, 12:21
Ist doch auch alles wieder nur Gelaber! Mit so einem Mist soll nur abgelenkt werden! Soll so aussehen, als ob was gemacht wird! Dadurch dürfen dann auch alle auf ihren Pöstchen sitzenbleiben! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 24.09.2006, 09:19
Es gibt viel wichtiges zu berichten!!! Sturm schlägt Salzburg mit 2:1!!! :prost:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 24.09.2006, 10:17
und ich war unten.  :juhu:

dafür hab ich jetzt keine stimme mehr und Kater.  :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 24.09.2006, 12:46
Viel wichtiger aber ist ja, dass die Hoops dem "Bösen von Mordor" mal wieder gezeigt haben, wo der Hammer hängt.

(http://www.elsnoscar.pwp.blueyonder.co.uk/images/european%20cup%201.JPG)

Hail! Hail! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 24.09.2006, 17:51
Nürnberg und Bielefeld führen jeweils 1:0 zur Halbzeit. :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 26.09.2006, 22:00
HSV hat mal wieder seine "Klasse" unter Beweis gestellt.

1:0 gegen Moskau verloren :messer:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 27.09.2006, 19:44
Der Idiot Joseph S. Blatter hat wieder eine famose Idee.

Elfmeterschiessen will er bei der WM(wenigstens Finale) nicht mehr sehen.
Stattdessen soll entweder
a) ein Wiederholungsspiel stattfinden :crazy:
b)oder es soll solang gespielt werden, bis ein Tor fällt. Dabei zieht er es auch in Betracht vielleicht bei beiden Mannschaften das Team zu verkleinern. Man kann es sich so vorstellen, das alle 5 Minuten bei beiden Teams einer gehen muss.

Zugegeben, Elfer sind beim Finale immer scheisse, aber ein Wdh-Spiel ist doch das letzte. Ich als Fan würd dann das Stadion auseinander nehmen.
Und die Verlängerung muss auch nicht unbedingt sein. Es kann ja passieren, dass es ein Grottenkick ist, und wer sagt denn, dass irgendwann ein Tor fällt. Wenn man 120 Minuten keins geschossen hat, dann kanns passieren, dass in diesem Spiel einfach kein Tor fallen will.

Ich wünscht mir, der Blatter würde gehen, er hat schon so oft den Fußball kaputt gemacht, man sollte ihn endlich aufhalten und in Rente schicken. :flaming:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 27.09.2006, 19:56
Der Sepp! So ein Supertyp! Seit Äonen haut der jedes Jahr, fast zur gleichen Zeit, kultige neue Ideeen raus! Sollte man sich mal Gedanken machen einen eigenen "Sepp Blatter - Querdenker, Fußballgott oder Revolutionär" - Thread zu machen. Man könnte dann alle seine fantastischen Ideen sammeln und ihnen Huldigen! B)

Bayern - Mailand 3:1 (Poldi ist heute DIE Geheimwaffe)

Bremen - Barcelona 3:2 (Klose macht das schon)

Andere Tipps? :D

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 27.09.2006, 20:08
Jepp, hab andere Tipps auf Lager:

Bayern - Mailand  1:2

Bremen - Barcelona 4:1(Wobei das eher Wunschdenken ist, aber ich hoffs mal) :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 27.09.2006, 20:28
Mailand - Bayern 0:0

Bremen - Barcelona 1:0
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.09.2006, 20:49
Naja, mit den 11 kleinen Fußballern ist doch ne nette Idee. Und als erstes muss natürlich der Torwart gehen und danach die Abwehr, da wird schon ein Tor fallen! Und Wiederholungsspiel wäre nur eines, eine ordentliche Geldmacherei! Son Finale spült am meisten Kohle ein bei nem Turnier, stellt euch jetzt mal vor, sowas müsste wiederholt werden! Das wären 2x Supereinnahmen, das wird denen doch sicher gefallen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 27.09.2006, 21:18
Bremen macht sich im Moment ganz gut! Hoffe das bleibt so! Bei Bayern krachts momentan ganz schön gewaltig! Stehen sich alle gegenseitig ganz gut auf den Knochen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.09.2006, 22:37
BOAH FUCK!!!!!!!!! DIESE SCHEIß BARCELONAER!!!!!!!!!!!!!!!!! DIESE VERMALEDEITEN IDIOTEN!!!!!!!!!!! Sowas von unfair! Aber naja, immerhin hat Chelski Sofia geplättet, somit siehts für Bremen ja nicht so schlecht aus.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 27.09.2006, 22:39
Bremen 1:1 Schade!
Bayern 2:0 gewonnen! Poldi hat alles klar gemacht! Mir kommen die Tränen! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 27.09.2006, 22:45
Ich hab erst geflucht. Werd heut nacht nicht schlafen können. Deren Gehalt würde ich für September nicht auszahlen, haben sie sich nicht verdient.(Auch wenn sie heut gut gespielt haben) :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 27.09.2006, 23:05
Wen meinst denn? Bremen, Bayern? Alle?
Grundsätzlich könnten Alle mal ein paar Monate kein Gehalt sehen! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 27.09.2006, 23:20
Zu Bayern sag ich grundsätzlich nix, dafür ist mir die Luft zu schade bzw. die Anstrengung Wörter auf der Tastatur zu tippen. Aber Bremen ist nicht mehr schön. 4 Spiele in Folge verloren, jetzt schon 2 Spiele in Folge unentschieden. Wann gibts ne Siegesserie?  :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 28.09.2006, 07:30
ALso Bremen kann man gestern nichts vorwerfen! Die haben super gespielt und waren bis auf die letzten 10 Minuten die überlegene Mannschaft, teilweise sogar deutlich besser! War ein klasse Spiel, schade dass ihnen am Schluss etwas die Puste ausging. Ein Sieg wäre hoch verdient gewesen...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 28.09.2006, 08:18
Viel vor zu werfen habe ich den Bayern allerdings auch nicht! Ausser, vielleicht, daß sie mal wieder die einzige deutsche Mannschaft sind, die ihrer Leistungsdichte, zumindest international, versucht gerecht zu werden.
Bremen hat mir auch Spaß gemacht, allerdings bleibt nicht wirklich was zählbares hängen! Denke aber nach wie vor, daß sie die nächste Runde erreichen! Hamburg hat mein Mitgefühl, obwohl ich schon vor der Saison keinen Pfifferling auf die gesetzt habe! B)
Heute UEFA-Cup! Bin mal gespannt!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 28.09.2006, 18:08
bremen wäre nicht bremen wenn sie nicht die wichtigen cl spiele kurz vor schluss noch herschenken würden  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 28.09.2006, 21:14
Hey, besser als Hertha und Schalke die es in der 1. UEFA Cup Runde raushaut! Bremen hat dagegen, wenn nächsten CL Spieltag was schief läuft, zumindest den UEFA Cup sicher!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 28.09.2006, 22:26
Wäre auch ganz wichtig das ein paar deutsche Mannschaften dieses Jahr was reissen, sonst verlieren wir unsere 3 Championsleague Plätze, und das wäre zum  :puke:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 29.09.2006, 08:59
Austria Wien ist in der Gruppenphase vom UEFA Cup!  :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 29.09.2006, 10:00
Wäre auch ganz wichtig das ein paar deutsche Mannschaften dieses Jahr was reissen, sonst verlieren wir unsere 3 Championsleague Plätze, und das wäre zum  :puke:

Sieht nicht gut aus für unsere 5-Jahres-Wertung... Berlin und Schalke schon draussen, HSV ganz mau bisher und Bremen wird sich auch noch schwer tun...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 29.09.2006, 10:05
Schalke! Die kotzen mich so was von an! Ist halt ne seelenlose Mannschaft! Nutzt bei solchen truppen nichts wenn Du sie mit Geld zuknallst! "Totale Dominanz" HAHAHAHAHAAAAAAA
Hertha! Mein Gott noch eins! Mannschaften mit zu wenig Deutschen reißen nix! Nicht weil die besser sind, die Deutschen, sondern weil es da ein paar Prozentpunkte mehr freisetzt, wenn Du nen Verein aus Deinem Heimatland international präsentierst! Kann die ganzen Söldner nicht mehr sehen!
Frankfurt finde ich toll! Freut mich richtig!
Leverkusen! Ist nur interessant weil es ne deutsche Mannschaft ist! Leiden mochte ich die nie! Ist auch ne Krampentruppe! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 29.09.2006, 19:56
Frankfurt ist weiter, sehe ich gerade. Sehr schön! 2:2 ging´s aus, aber nach einem 4:0 Sieg mit etlichen bösen Fouls der Gegner und ein paar Verletzten auf der eigenen Seite kann man sich auch mal etwas gehen lassen... Wie dem auch sei: Ich finde es auch sehr gut, daß die Loser-Truppe aus Gelsenkirchen draußen ist. Zum einen deswegen, weil das der Möchtegern-Bayern-Verein ist, der mit (nicht vorhandenem) Geld nur so um sich wirft, zum anderen deswegen, weil die Eintracht so mehr TV-Gelder bekommt. Und da Hertha auch draußen ist (ich mag die Hertha auch überhaupt nicht, ist im grunde genauso scheiße wie Schalke) und nur Leverkusen noch mit in die Gruppenphase zieht, "regnet"´s noch mehr Geld für die Eintracht. So kann das ruhig´ne Weile weitergehen, momentan läuft´s ja richtig gut! :D

Von Bremen habe ich leider auch nix mitbekommen, aber es wird echt Zeit, daß die international mal was reißen. Die haben immer super gespielt (auch schon die letzten Jahre) und immer im Endeffekt verloren. Das muss anders werden! Bremen ist einer der wenigen Vereine in Deutschland, dem ich mal richtig was gönnen würde (nur kein Sieg gegen die Eintracht). Also ihr Bremer, haut rein! :urteil:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 29.09.2006, 22:23
Frankfurt ist weiter, sehe ich gerade. Sehr schön! 2:2 ging´s aus, aber nach einem 4:0 Sieg mit etlichen bösen Fouls der Gegner und ein paar Verletzten auf der eigenen Seite kann man sich auch mal etwas gehen lassen... Wie dem auch sei: Ich finde es auch sehr gut, daß die Loser-Truppe aus Gelsenkirchen draußen ist. Zum einen deswegen, weil das der Möchtegern-Bayern-Verein ist, der mit (nicht vorhandenem) Geld nur so um sich wirft, zum anderen deswegen, weil die Eintracht so mehr TV-Gelder bekommt. Und da Hertha auch draußen ist (ich mag die Hertha auch überhaupt nicht, ist im grunde genauso scheiße wie Schalke) und nur Leverkusen noch mit in die Gruppenphase zieht, "regnet"´s noch mehr Geld für die Eintracht. So kann das ruhig´ne Weile weitergehen, momentan läuft´s ja richtig gut! :D

Ich kann auch ne Menge Vereine nicht "leiden", trotzdem wäre es für den deutschen Fussball, besonders international gesehen, gut gewesen wenn Schalke und Berlin weiter gekommen wäre. Hamburg glaube ich nicht das die noch weiter wie die Gruppenphase kommen werden, und Bremen ist auch wackelig.
Wie Lemmy schon gesagt hat, die 5-Jahres Wertung der Uefa nimmt uns den 3. Championsleague Platz.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 30.09.2006, 09:10
Die neuen EM-Maskotchen sind da! Mein Gott find ich die Scheiße! Dachte ja Goleo wär schon mit der größte Mist gewesen! Aber jetzt so watt! :ks:

http://www.fudder.de/2006/09/28/wie-gefaellt-euch-das-em-maskottchen/
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 30.09.2006, 15:37
Die neuen EM-Maskotchen sind da! Mein Gott find ich die Scheiße! Dachte ja Goleo wär schon mit der größte Mist gewesen! Aber jetzt so watt! :ks:

http://www.fudder.de/2006/09/28/wie-gefaellt-euch-das-em-maskottchen/

Das zeigt mal wieder, das die Österreicher und die Schweizer uns nur kopieren wollen, mit mäßigem Erfolg. :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 30.09.2006, 23:17
Heut mal unparteiisch alle Ergebnisse:

Werder Bremen       Gladbach             3:0
1. FC Nürnberg        1. FSV Mainz 05    1:1
Arminia Bielefeld      Energie Cottbus      3:1
Eintracht Frankfurt  Hamburger SV    2:2
VfL Wolfsburg         Bayern München   1:0
Alemannia Aachen   VfL Bochum           2:1
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 01.10.2006, 18:56
Heute gab es wieder eine besondere Vorstellung der Jungs vom "Totale Dominanz" Team! 3:1 haben die Brüder verloren! gegen die Pillendreher aus Leverkusen! :ks:
Hertha spielt 2:2 gegen Stuttgart!
Seltsame Saison bisher!
Hat irgendjemand interesse an dem DFB-Pokalspiel Essen-Frankfurt? Es gäbe die Möglichkeit sehr günstig noch Karten im Frankfurter Block zu erhaschen! 6 Euro wären es! Ich geh mit ein,zwei Kumpels hin!  B)
Ist am 24.10. in Essen! Ist immer eine Reise wert!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 01.10.2006, 19:52
@HorstSchlemmer:
Kurzfristig hätte es den deutschen Fußball vielleicht ein bißchen was gebracht (was sich dann nur auf die momentane Anzahl der Mannschaften in internationalen Wettbewerben beschränkt hätte), langfristig aber wäre das nix geworden. Was bitteschön bringt es dem deutschen Fußball, wenn Bayern München Jahr für Jahr in der Champions League spielt? Ich würde ja mal behaupten, daß das dem deutschen Fußball eher schadet als nützt! Es sind doch immer wieder dieselben, die international spielen dürfen. Das wirkt sich aber nicht gerade positiv auf die Liga und damit auch auf die Nationalmannschaft aus. Gründe sollten bekannt sein (und stehen hier auch schon mehrfach im Thread)... Nein, ein Schuss vor dem Bug ist schonmal ganz gut. Früher oder später wird die Entwicklung wieder ganz anders sein und sich demzufolge auch die Plätze an internationalen Wettbewerben erhöhen. Irgendwann wird es dann ein anderes Land (wie Italien) treffen.

@cassidy:
Naja, grundsätzlich wäre das schon was, aber ich habe keinen Bock extra deswegen nach Essen zu fahren. Es würde in dem Fall nämlich nicht bei 6 Euro Kosten bleiben, sondern mit Fahrt, Zeitaufwand, Verpflegung und überhaupt käme da schon etwas mehr zusammen. Ich weiß eh, daß die Eintracht gewinnen wird, und wenn sie dann in der nächsten Runde daheim wieder gegen einen renommierten Bundesligisten spielen dürfen, überlege ich´s mir nochmal. Aber gegen Essen in Essen, nee, das muss nicht sein. :cen:

Was die Bundesliga-Ergebnisse angeht: Gar nicht gut!
Nur das Bremen-Ergebnis finde ich gut, alles andere... :rolleyes:
Und Frankfurt daheim nur 2:2, obwohl sie glasklar wesentlich besser waren. Sowas muss einfach gewonnen werden. Nicht, weil sie dann auf dem ersten Platz gewesen wären, sondern einfach nur deshalb, damit sie am Ende der Saison nicht doch wieder irgendwo um den Ligaverbleib spielen müssen. Ich denke ja nach wie vor, daß es dieses Jahr sehr gut laufen wird und mindestens ein einstelliger Tabellenplatz erreicht wird, aber trotzdem, sicher ist sicher... :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 01.10.2006, 20:52
@psychoT

Überlegs Dir halt mal! Kommst von arg weit? 
Naja, und soo schlimm ist Essen nicht! Gut die Jungs sind da schon mal was ruppiger, in der Stadt selber hast Du manchmal das Gefühl, daß Bruder und Schwester bei manchen Leuten nicht nur Pate standen und im allgemeinen ist der Hbf. ab einer bestimmten Uhrzeit zu meiden! Aber wenn da dann so ein paar wilde große Jungs auftauchen, dürfte es nicht so dolle werden!
Mit Deiner Prognose bin ich nicht ganz so einverstanden! Essen wird auf jeden Fall nen guten Kampf liefern wenn da die Herren "Millionarios" mit ihren UEFA Miliarden Einzug halten! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 01.10.2006, 21:14
Kommst von arg weit?
Ja, an den Wochenenden würde ich quasi direkt aus Frankfurt kommen. Das ist nämlich meine Heimat- und Geburtsstadt, in der ich auch zur Schule gegangen bin und in der ich eigentlich auch wohne (zumindest direkt nebenan, neben Rödelheim um genau zu sein). Von Frankfurt aus sind´s dann bestimmt noch so um die 300 Kilometer bis nach Essen, und das ist mir einfach zu weit für ein Spiel gegen eine unterklassige Durchschnittstruppe. Wenn das Spiel unter der Woche wäre, müsste ich sogar aus der Pfalz anreisen (da wohne ich zurzeit unter der Woche), und das wäre dann noch weniger lohnenswert. Nee, ich bin mir sicher, daß die Eintracht das Spiel auch ohne meine Anwesenheit locker nach Hause schaukeln wird, auch wenn sich Essen vergebens dagegenstemmen wird. B)

Naja, und soo schlimm ist Essen nicht! Gut die Jungs sind da schon mal was ruppiger, in der Stadt selber hast Du manchmal das Gefühl, daß Bruder und Schwester bei manchen Leuten nicht nur Pate standen und im allgemeinen ist der Hbf. ab einer bestimmten Uhrzeit zu meiden! Aber wenn da dann so ein paar wilde große Jungs auftauchen, dürfte es nicht so dolle werden!
Naja, wer in und um Frankfurt aufgewachsen ist, dürfte über die Vorgänge in Essen nur müde lächeln. :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 01.10.2006, 21:52

Naja, wer in und um Frankfurt aufgewachsen ist, dürfte über die Vorgänge in Essen nur müde lächeln. :cen:

Na, ganz schön optimistisch! Das Spiel ist am 24.10., ein Dienstag! B)

Den dicken Moses P. kennst aber nicht auch noch, oder?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 01.10.2006, 22:26
Persönlich kenne ich ihn nicht, aber ich kenne ihn. Persönlich kenne ich nur welche, die ihn persönlich kennen. Dafür habe ich aber Schwester S aka Sabrina Setlur desöfteren mal bei uns im Ort mit ihrer Schwester und ihren Eltern einkaufen sehen, die wohnen hier nämlich alle noch. Aber da der guten Sabrina dieser Ort zu "asozial" ist, kommt sie offiziell eben aus Rödelheim, so einfach ist das. :lol:

Was das Spiel angeht: Was heißt hier optimistisch? Realistisch wäre doch viel passender! Du bist mir mit deinen Essenern, die der Eintracht ja sooo unendlich viel entgegensetzen können (:D), zu optimistisch! Für einen Bundesligisten und UEFA-Cup-Teilnehmer, der zudem noch einer DER Traditionsvereine Deutschlands ist, ist einfach ein Sieg gegen einen Club wie Essen Pflicht und absolut normal. B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 02.10.2006, 10:14
Naja, die gute Sabrina hat sich ja nun, nachdem sie mit Bobbele wohl auch in der Besenkammer war, den "Schmutz der Strasse" abgestreift! Kann das sein, daß sie seitdem auch keine Musik mehr macht? Das wilde Rappermädchen-Image ist ja schon lang nit mehr! B)

Obwohl mir Frankfurt zur Zeit sehr gut gefällt, ganz besonders wegen der momentane Personalpolitik und einem der besten Trainer, hoffe ich, trotz karten im Frankfurt-Block, alleine aus regionalpolitischen Gründen und der Vorliebe für den "Underdog" auf Essen. Realistisch gesehen wird es schwer für die Kleinen, aber, der Pokal schreibt ja seine eigenen Gesetze! Und ich mags einfach, wenn der Favorit aufs Maul bekommt! Ausser der Favorit heißt 1.FC Köln! :D 
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 02.10.2006, 21:02
zur Setlur: Doch, die macht noch Musik, nur will die keiner mehr hören, ist auch gut so!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 03.10.2006, 14:20
Die "Todesgruppe" (http://de.uefa.com/competitions/UEFACup/news/Kind=1/newsId=463581.html) ruft! Es geht nun also gegen Newcastle United, Fenerbahce Istanbul, Celta de Vigo und US Palermo. Die mit Abstand schwerste Gruppe...

Dafür wird in der Bundesliga jetzt erstmal Hannover eingenommen. Wird auf jeden Fall Zeit für´nen Dreier, diese ganzen Unentschieden-Spiele können einem schon langsam zum Hals raushängen, aber verlieren dürfen sie auch nicht, sonst haben sie keine weiße Weste mehr. Bleibt also nur noch die Option Sieg! B)

Tja, und in der zweiten Liga sind´s 5 Aufstiegskandidaten. Wird sich im Laufe der Saison aber mit Sicherheit noch ändern... :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 03.10.2006, 16:00
http://www.fudder.de/2006/09/28/wie-gefaellt-euch-das-em-maskottchen/
Man merkt, dass Du Dich öfter in Freiburg herum treibst. Wer liest denn sonst schon unsere regionalen Internet-Szene-Magazinchen...  :D

A propos Freiburg, die Aufstiegspläne des SC laufen ja hervorragend: Nur einen Platz vom Abstieg entfernt und keine Besserung in Sicht.
Mann, ein Glück interessiere ich mich nicht mehr für Fußball, sonst würde ich mich jetzt wohl maßlos ärgern.  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 04.10.2006, 18:39
Ja, Freiburg ist zur Zeit ein Trauerspiel! Mein Sohn wohnt gleich in der Nähe vom Stadion! Bekommst immer alles sehr gut mit! Bin seit jeher ein Freund des Freiburger Fußballs gewesen, schade was da momentan läuft! Vielleicht sollte man doch irgendwann auch mal den Trainer in Frage stellen! Mag den Finke zwar, kann ihn mir auch nicht woanders vorstellen, aber irgendwann hat sich alles irgendwie überholt! Obwohl, irgendwie wünsch ich ihm, daß ers nochmal packt!

Frankfurt hat ne Hammergruppe, find ich richtig klasse! Glaub auch nicht, daß die so schlecht da aussehen werden! Wobei irgendwann (beziehe ich jetzt auf die Liga) die erste Niederlage kommen wird, dann wird man sehen, was in denen steckt! International drücke ich auf jeden Fall jeden verfügbaren Daumen! :oben:

Komme immer noch nicht über die dämlichen Maskottchen weg, nun gut, zunächst muß man eh über den "Wert" eines von schlauen Werbetechnikern und Fachleuten erdachten, "Glücksbringern" nachdenken, allerdings, so ein Sche..., ist doch nicht zu fassen!
Mein Gott, ne kickende Kuh mit nem sprechenden Käse hätts doch auch getan! Oder meinetwegen nochmal den Sarajevo-Fuchs reanimieren, aber so watt! Ne, noch eindeutiger richtung Geldbeutel greifen iss ja wohl nicht! :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 04.10.2006, 22:07
Zum Uefa-Cup
Je schwerer die Gegner, desto leichter die Spiele! und
Die leichten Spiele sind oft die schwersten. :lehrer:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 05.10.2006, 00:06
Das sind ja wieder typische Fußballweisheiten...  :lol:

Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 05.10.2006, 00:08
Elf Freunde sollt Ihr sein!
Der nächste Gegner ist immer der schwerste!
Ob Mailand oder Madrid-Hauptsache Spanien!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 05.10.2006, 12:06
Bals gibt es keine "Bundesliga" mehr!
Ist es nicht schön? Die Klubs müssen ja konkurrenzfähig bleiben!  :ks:

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_441231.html

Ist doch echt öde!  B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 05.10.2006, 15:41
Toll, ich kann das Wort Telecom schon jetzt nicht mehr hören, wenn noch jemand mich dann ständig fragt ob ich die T-com Liga gesehen hab, dann dreh ich durch.

Dazu sag ich nur eins,
Die Bundesliga prostituiert sich!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 05.10.2006, 17:09
War ja nur ne Frage der Zeit. Und ja auch schon länger geplant.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 05.10.2006, 21:25
WUAH!!!!!!!! WILL ÖSI TV!!!!!!!!!!!!!!!! ATV hat sich die Rechte an der DEUTSCHEN Bundesliga gesichert und wird dann immer das Topspiel des Spieltages LIVE und UNVERSCHLÜSSELT übertragen. WILL HABEN!!!!!!!!

Wer sich jetzt wundert, Östereich ist ja Ausland und Arena hat nur die INLANDSrechte an der Buli! Die Auslandsrechte gehören bwin.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 05.10.2006, 21:30
Wartet nur, bald kommen die ersten Vereine mit "Superfund Bayern" und so. Alles nur eine Frage der Zeit...

Und iw, haha.  :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 06.10.2006, 13:58
Also Leute ihr zahlt jetzt alle ganz schnell 3 Euro ins Phrasenschwein, aber zackig! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 06.10.2006, 14:43
Nicht allzu weiter vorne in diesem Fred kündigte ich mit mir eigenen prophetischen Weisheit an, dass es passieren werde. Nur konnte ich nicht ahnen, dass es so schnell passieren würde.
Hm, die Telekom also. Einer meiner Erzfeinde. Gut, dass ich noch rechtzeitg aufgehört habe, mich für Fußball zu interessieren, denn jetzt muss ich die Bundesliga hassen. Die Freunde der Telekom sind automatisch meine Feinde. Das ist wie mit Batman und dem Mantafahrer, nur umgekehrt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Lemmy07 am 06.10.2006, 15:12
Ich will ja jetzt nicht hetzen.... ABER arbeitet Dave nicht in einem Telekom-Laden? :D :D :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 06.10.2006, 18:44
Nein, das verwechselst du! Dave arbeitet für einen GANZ anderen magentafarbenen (auch oft lila oder pink genannten) Telekommunikationsriesen. ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: GregBradley am 06.10.2006, 19:18
Nein, das verwechselt er nicht, aber Dave ist 'ne Ausnahme. Der ist ein Überläufer und schleust mir geheime Firmeninterna zu. Wie heißt es so schön? Kenne Deinen Feind!! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 06.10.2006, 19:59
Wartet nur, bald kommen die ersten Vereine mit "Superfund Bayern" und so. Alles nur eine Frage der Zeit...

Solange die Änderung von Vereinsnamen noch von 2/3 der Mitglieder bestätigt werden muss, wird das nicht passieren. Die Liga ist kein Verein. Aber das erzähle ich euch Österreichern ja schon seit Jahren...
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 06.10.2006, 20:18
Mir ist das aber egal suk. Fussball interessiert mich wie Greg es schon sagte übrigens immer weniger. Wußte nicht mal das heute Österreich gegen Lichtenstein spielte! Und wenn ich mir das Ergebnis ansehe, weiss ich auch warum.  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 07.10.2006, 12:49
spiel angesehen und zu lichtenstein gehalten. leider haben die jungs verloren, obwohl sie um gute zwei klassen besser waren als wir. aber las ich heute die zeitung aufgeschlagen habe, hat es mir die sprache verschlagen....

hicke auf die frage, wie er das spiel der mannschaft gesehen hat.... "die mannschaft hat nach dem rückstand toll reagiert. wenn ich vorher gesagt habe, dass ein 1:0 ein gutes ergebnis wäre, kann ich mit einem 2:1 erfolg nicht unzufrieden sein!"

toll reagiert???? nur durch fehler des tormannes haben wir 2 tore geschossen. alle schüsse auf's tor wurden von den spielern, besonders ivanschitz, dermassen vergeigt, dass man angst hatte das sie vom gegnerischen strafraum noch ein eigentor "zaubern".

wobei ivanschitz sowieso fern jeder realität ist.

ivanschitz spricht von einer "sehr positiven stimmung im team"! jeder der glaubt das man nicht noch eine dämlichere aussage tätigen kann, der kennt ivanschitz nicht... " wir sind auf einem guten weg. der druck war gewaltig, aber wir haben gewonnen. dieser 2:1 sieg ist besser, als hätten wir 6:0 gespielt. dann wäre die euphorie wieder ins unermessliche gestiegen. aber ganz österreich wird sich sicher nicht über diesen erfolg freuen, wir aber schon."

naja, was soll man dazu noch sagen? den einzigen titel den wir verdienen ist, wie die kleinezeitung schön geschrieben hat.... "der europameistertitel im schönreden einer blamablen leistung!"
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 07.10.2006, 19:32
Hickersberger hat ja auch was von:

"Wir dürfen jetzt nicht in Euphorie verfallen. Es ist noch ein weiter Weg. " bei Sport1.at von sich gegeben.
Kann man ungestraft so realitätsfremd sein bitte?

Wie Kulty schon sagte. Ich furze auch bal auf unseren Dreckskick. Jeder redet alles nur schön und keiner tut was. Jeder der was neagtives übern ÖFB sagt, ist ein Verräter! Schon gelesen wem der ÖFB jetzt die Schuld an unserem Zustand gibt?? Den Fans und den Medien. Österreich ist medial eines der humansten Länder überhaupt bitte. Würden die in einem anderem Land so einen Dreck zusammenkicken, bräuchten die 84309 Jahre keine Zeitung mehr aufschlagen, diese Flaschen!!

Auch ich habe nach der Liechtensteiner Führung zu dem 300.000(!) Einwohner-Land geholfen. Verdient doch Respekt wenn man von der Arbeit als Zuckerbäcker nachhause kommt und dann Österreich gegen die Wand spielt!! Dreckspack.

SCHADE! SCHADE, daß wir gewonnen haben.
Jetzt ist wieder alles eitel Wonne und bleibt ohne Konsequenz. Schade!!!
Ein reinigendes Gewitter würde hier seeeeeeeeeeeeehr gut tun.

 :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 08.10.2006, 02:08
Harhar, Frankreich hat gegen Schottland verloren! Und durch den Sieg ist Schottland sogar auf Platz 1 in deren Gruppe, nur zur Info: In der Gruppe sind Frankreich UND Italien. Frankreich kam ja schon bei der WM zu weit, also weg mit denen! ;)
England war gegen Mazedonien auch nicht wirklich gut, nur ne Nullnummer.

Aber immerhin haben wir ja gewonnen! Schade, dass Poldi heut rot sah.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 08.10.2006, 02:16
Spinn ick gerade, oder hat Zypern tatsächlich 5:2 gegen Irland gewonnen?  :glubsch: :help:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 08.10.2006, 14:27
Wie hoch hat Deutschland gewonnen?

Und @iw
Zitat
WUAH!!!!!!!! WILL ÖSI TV!!!!!!!!!!!!!!!! ATV hat sich die Rechte an der DEUTSCHEN Bundesliga gesichert und wird dann immer das Topspiel des Spieltages LIVE und UNVERSCHLÜSSELT übertragen. WILL HABEN!!!!!!!!
Das ist ja wahr!!! Hatte geglaubt das das ein Scherz ist!  :eek: :eek: :eek: Ja spinn ich?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 08.10.2006, 15:03
Wie hoch hat Deutschland gewonnen?
Deutschland hat 2:0 gewonnen, aber die gesamte zweite Halbzeit nur noch mit 10 Mann gespielt. Wie auch immer, der Sieg war mager, aber Sieg ist Sieg. B)

Soso, da greifen die Österreicher jetzt also auf den guten, alten, deutschen Fußball zurück, um etwas Fußballstimmung zu erzeugen, wenn´s denn schon im eigenen Land egal wo nicht läuft. Interessant. Aber interessiert denn die Bundesliga überhaupt irgendjemanden in Österreich, wo die Deutschen doch so "verhasst" sind? Wäre da die spanische oder englische Liga nicht die bessere Wahl gewesen? :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 08.10.2006, 16:39
Muss sagen, die zweite Halbzeit hat mir dann auch ganz gut gefallen! Man sieht halt, daß da die meisten einfach nie zusammen gespielt hatten, sich nicht kannten! Keine Laufwege etc.!
Spektakulärer fand ich die Spanier, die 0:2 verlieren, die irren Zyprioten (5:2 knallen die die Iren weg! Kaum zu glauben bei der Truppe), die Engländer (mit "herausragendem" Fußball zu einem 0:0 in Mazedonien! Naja, gibt ja auch keine kleinen Gegner mehr) und die Holländer, die auch nicht so recht auf die Beine kommen wollen! Von Frankreich fange ich gar nicht erst an!
Nichtsdestotrotz denke ich, daß sich die "Großen" am Ende wieder alle qualifizieren werden! Trotzdem, ich finds schön wenn die anderen Länder mal am eigenen Leib erfahren wie mit uns jahrelang fußballerisches Schindluder getrieben wurde! :D

Anderes Thema:
Was haltet Ihr denn hier von! Ich finds tierisch zum Kotzen! Schalke halt :ks:!

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_448937.html
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 08.10.2006, 16:51
Zitat
Soso, da greifen die Österreicher jetzt also auf den guten, alten, deutschen Fußball zurück, um etwas Fußballstimmung zu erzeugen, wenn´s denn schon im eigenen Land egal wo nicht läuft.


Ich bezweifle, daß das der Grund ist.

Zitat
Interessant. Aber interessiert denn die Bundesliga überhaupt irgendjemanden in Österreich, wo die Deutschen doch so "verhasst" sind?

Nicht wirklich.  :P

Zitat
Wäre da die spanische oder englische Liga nicht die bessere Wahl gewesen? :P

Vermutlich. Waren wohl die Rechte zu teuer.  :D

 ;)

Ne, aber keine Ahnung wieso ATV jetzt auf einmal mit der GER-Liga herkommt. Ist sicher positiv zu bewerten, obwohl ich sicher nicht oft zusehen werde. Würde ich aber bei einer SerieA-Übertragung auch nicht machen, da mir der emotionale Bezug zu ausländischen Ligen fehlt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 08.10.2006, 17:05
Anderes Thema:
Was haltet Ihr denn hier von! Ich finds tierisch zum Kotzen! Schalke halt :ks:!

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_448937.html
Ah, jetzt geht der Scheiß auch schon in Deutschland los, na super! Irgendwelche Öl-Russen steigen in´s Fußball-Geschäft ein, Chelsea lässt grüßen. Passend, daß gerade Schalke so einen Weg geht (ein absoluter Nullinger Club, der im Dreck kriecht und klebt, wird von vermögenden Russen wieder rausgezogen - nicht nur, weil sie´s selbst aus eigener Kraft eh nicht mehr schaffen könnten). Noch passender, daß der zukünftige Partner höchst kriminell ist (ich sag nur: Yukos) , und am passendsten, daß der ach so tolle und korrekte Ex-Kanzler seine Finger im Spiel hat... :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 08.10.2006, 17:39
Das ist halt was ich meine! Nix selber erarbeitet, nix wirklich dafür getan, sich aber den Hintern vollpflastern lassen! Und wofür? Um neue großartige Balkanbrasilianer zu kaufen, die Truppe mit weiteren Geldgeilen Säcken ausstopfen und die Typen dann schon bald mit großzügiger Abfindung wieder nach Hause zu schicken! Wünsch denen nen tierischen Abgang!
Dann lieber Bayern! Seit Jahrzehnten arbeiten die korrekt! Mag man von denen halten was man will! Haben sich nie in irgendeine Abhängigkeit begeben und den Vorsprung den sie haben selber erarbeitet! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 08.10.2006, 18:38
Jawoll cassidy, ein versteckter Bayern Fan? :prost:
Dann wäre ich hier wenigstens nicht allein :juhu:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 08.10.2006, 20:11
Wer ist alles dafür, dass seine Heiligkeit Kultboy cassidy und HorstSchlemmer exkommuniziert?! ;)

ATV fängt übrigens am 21.10 mit den Übertragungen an, gezeigt wird da das Topspiel Bayern vs Bremen.

Und zu Schalke: War doch abzusehen, hatte eh erwartet, dass die die ersten sind, die von Russen aufgekauft werden. Denen gehts ja so mies, würde mich nicht wundern, wenn die bald ganz an Gazprom gehen und Schröder dann das Szepter übernimmt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 08.10.2006, 21:50
Wer ist alles dafür, dass seine Heiligkeit Kultboy cassidy und HorstSchlemmer exkommuniziert?! ;)

Also, ich bin schon mal dagegen!
Hoeneß ist der tollste Typ der Welt, von der Welt, von der We-e-e-elt!

Davon ab, habe ich meine tiefe Zuneigung zum Verein mit dem Geißbock doch schon des öfteren angedeutet!
Allerdings habe ich ehrlich gesagt, nie verstanden, warum man dem FC. Bayern so negativ gegenüber steht! Ach, muß ich auch nicht! Habt ja eh alle keine Ahnung! :D
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 08.10.2006, 23:10
Hoeneß ist der tollste Typ der Welt, von der Welt, von der We-e-e-elt!

 :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 10.10.2006, 22:24
Deutschland ist draußen, schade um die U21. :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 10.10.2006, 23:57
Oh, nix mitbekommen! Gegen die Engländer, oder? Wie haben sie denn verloren? Schade! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.10.2006, 12:55
Und noch einmal, die Maskottchen zur nächsten WM! Jetzt haben si auch nen dollen Namen! :ks:

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_458041.html
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 11.10.2006, 13:07
Trix und Flix  :eek: :ks: :wat:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.10.2006, 13:22
Ja, und es soll einen fröhlichen Charakter rüberbringen!?! :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: HorstSchlemmer am 11.10.2006, 13:30
Also irgendwie sehen die ein bisschen komisch aus :conf:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: lonely-george am 11.10.2006, 14:17
Mann, die sehen ja noch Schlimmer als der Goleo aus ::glubsch:

Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.10.2006, 14:29
Und der war schon der letzte Ranz und ein totaler "Verkaufsknüller"! :D
Hoffe, daß sich die Fans auch diesmal nicht veräppeln lassen! Ist natürlich marktstrategisch super, gleich zwei Maskottchen! Doppelter Ertrag! :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 11.10.2006, 14:46
Aber die gabs doch auch nur im Doppelpack

(http://sport.ard.de/wm2006/wm/rueckblick/static/images/maskottchen/1974.jpg)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.10.2006, 14:50
Wir wollen doch jetzt hier nicht blasphemisch werden! :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 11.10.2006, 17:14
Warum, ich fand die cool, hab sie sogar irgendwo bestimmt noch zu Hause. Die gabs aber nur im Doppelpack, mehr hab ich nicht gesagt. :P

Zum Thema Fußball und Rassismus:

U21 (http://www.gmx.net/de/themen/sport/fussball/sonstiges/3044672,cc=0000001785000304467215y2s7.html)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.10.2006, 17:20
Habe so meine Zweifel, daß gerade bei unsrerer U21 ernsthafte rassistische Tendenzen zu erkennen sind! Ist doch eh ne Multikulti-Truppe! Was sollen die gesagt haben im Eifer des Gefechts? "Hey you`re an ape!" oder was! Sowas nehm ich sonst ernst, aber in dem Zusammenhang seh ich da eher mal wieder ein künstlich aufgebauschtes Ding im Soge der momentan eh recht hysterisch werdenden Rechts-Diskussion!

@deathrider:
Hatte auch nicht gedacht, daß Du unsere `74 er Ikonen ;) mit diesen Machwerken in Verbindung bringen willst! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.10.2006, 18:27
Tipps für heute abend?
Mein Tipp 3:1 für Deutschland! Und natürlich schlägt Poldi wieder zu! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 11.10.2006, 22:26
Erste Halbzeit war ja recht gut! Anfang der zweiten hakte es etwas! Aber macht bei ner 3:0 Führung auch nicht viel! Jetzt sinds 4:1 und Poldi hat zweimal getroffen! Ist ja fast wie in alten Zeiten, daß man Gegner tatsächlich dominiert, die man rein nominell wirklich auch schlagen muß! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 11.10.2006, 22:38
Unglaublich aber war, Österreich hat gegen die Schweiz 2:1 gewonnen...  :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 12.10.2006, 09:00
Und Polen gegen Portugal auch mit 2:1 :juhu:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 12.10.2006, 20:39
Schaut euch lieber mal das grandiose 2:0 der Kroaten an. Oder sollte ich besser Tommies sagen. ;)

http://www.youtube.com/watch?v=r5_ouWahJ9E (http://www.youtube.com/watch?v=r5_ouWahJ9E)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 14.10.2006, 17:55
Yeah, ENDLICH hat Bremen die Spitze der Tabelle zurück! Das wurde ja auch langsam Zeit. Heut gabs eh sehr viele Tore. Nur schade um den HSV, der demontiert sich ja immer mehr!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: suk am 14.10.2006, 18:33
Gut so. Wird Zeit das Stasi-Doll da endlich abhaut.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 14.10.2006, 19:32
Yeah, unentschieden ohne Ende... :rolleyes:
Wann wird endlich wieder gewonnen? Siege will ich sehen!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 14.10.2006, 20:31
Und der Poldi hat getroffen! Kann ich ja immer weiter zusehen dem Typ! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.10.2006, 09:26
Yeah, ENDLICH hat Bremen die Spitze der Tabelle zurück! Das wurde ja auch langsam Zeit. Heut gabs eh sehr viele Tore. Nur schade um den HSV, der demontiert sich ja immer mehr!

Und ich hab mal wieder nix davon mitbekommen :cry:

Immer wenn Bremen oben ist, erfahr ich das erst am nächsten Tag, da kann man ja noch nicht mal mehr feiern. Das Double von 2004 hab ich damals auch irgendwie versäumt :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 15.10.2006, 10:21
Yeah, ENDLICH hat Bremen die Spitze der Tabelle zurück! Das wurde ja auch langsam Zeit. Heut gabs eh sehr viele Tore. Nur schade um den HSV, der demontiert sich ja immer mehr!

Und ich hab mal wieder nix davon mitbekommen :cry:

Immer wenn Bremen oben ist, erfahr ich das erst am nächsten Tag, da kann man ja noch nicht mal mehr feiern. Das Double von 2004 hab ich damals auch irgendwie versäumt :cry:

Na, dann bist ja so ein richtig fanatischer Fan! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 15.10.2006, 10:50
Na, dann bist ja so ein richtig fanatischer Fan! ;)

OH JAAAAAAAAAAAA! :cucumber:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.10.2006, 16:55
Sturm gewinnt und gewinnt... trotz der Pleite die bevor steht! Ich hoffe noch immer das es nicht so weit kommt.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 16.10.2006, 17:19
*sneufz*

tjo, schaut leider gar nicht gut aus. am 20 wissen wir es aber genau.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 16.10.2006, 17:20
Warst du gestern im Stadion? Nach dem Spiel soll es Krawalle gegeben haben...  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 16.10.2006, 17:46
gestern konnte ich leider nicht runter. wobei leider nicht richtig ist. gestern haben sich die rabid fans ja wieder ausgezeichnet. in der pause haben sie in den fan-sektor alles mögliche geworfen und nach dem spiel es es drausen noch rund gegangen.  :crazy:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: meic1976 am 16.10.2006, 22:03
Ich war gestern im Stadion - Sturm spielt zur Zeit echt gut (haben Rapid 90 min total beherrscht).

Hoffe natürlich auch, dass Sturm nicht in Konkurs geht, aber eines kann ich Euch auf alle Fälle sagen: wenn Sturm in der Regionalliga weiterspielt gehe ich auch zuschauen - bevor ich nämlich zu unserem Stadtrevalen ins Stadion gehe, schaue ich überhaupt kein Fußball mehr (muss aber eines klarstellen - ich habe nichts gegen den GAK - bin allerdings halt schon seit meiner Kindheit Sturm-Fan)....

Achja und die Rapidfans haben sich echt wieder ausgezeichnet - die wollten sogar eine Leiter in den Fansektor werfen - frag mich nur wo da die Polizei so lange war....
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 17.10.2006, 16:15
ENDLICH!!! ORF bekommt die Rechte für die Bundesliga sofort wieder zurück! Am jetzigen Samstag ist dann wie früher wieder um 17.30 beginn und jeden Sonntag um 15.30 gibt es ein Live Spiel! JUHU!!! Endlich!! Bin ich froh, das scheiß ATV+ war ja unerträglich! Zusätzlich sendet der ORF alle UEFA Cup Spiele von der Austria, am Donnerstag geht es schon los.  :) :) :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 18.10.2006, 20:22
Ja. Und die Spielzusammenfassungen sind dann allesamt am Sonntag.
Toll... bin gespannt wer sich das anschaut, wenn die Ergebnisse eh schon überall bekannt sind.  :ks:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 18.10.2006, 20:48
Hm? Wieso Sonntag? Nein am Samstag um 17.30 fangt die Zusammenfassung vom Samstag schon an! So wie früher! Oder habe ich was falsch gelesen?!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 18.10.2006, 23:05
Bremen - Sofia 2:0 :juhu:

Lissabon - Bayern 0:1

Guter Tag für die Deutschen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 18.10.2006, 23:16
Guter Tag! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 19.10.2006, 01:30
Jo, jetzt nur hoffen, dass Barca zu Hause gegen Chelsea verliert und Bremen hat ne gute Chance auf DIE Sensation der Champions League. Wäre ja wirklich schön, aber auf alle Fälle UEFA Cup muss in 2 Wochen gesichert werden.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: onlyaroth am 20.10.2006, 19:39
Zitat
Hm? Wieso Sonntag? Nein am Samstag um 17.30 fangt die Zusammenfassung vom Samstag schon an! So wie früher! Oder habe ich was falsch gelesen?!

Sonntag ist die Rundenzusammenfassung vom Samstag. Samstags kannst Du ab 17.30 Premiere schaun, oder ins Stadion gehen.

EC-Spiele künftig wieder ORF, Sonntag ein Livespiel.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 20.10.2006, 21:50
Habe es auch schon gelesen! Scheiße ist das! Wer sieht sich die Spiele am Sonntag an wenn diese schon am Samstag waren!?  :cry:

Aber trotzdem bin ich froh das es wieder beim ORF ist... :ballon

Und was ist mit Sturm? Kommt nun der Konkurs, oder nicht?!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Dragondancer am 21.10.2006, 17:36
ja er kommt. jetzt kann man nur noch auf einen zwangsausgleich hoffen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 21.10.2006, 18:18
JUHU!
Bremen hat die Bayern 3:1 abgefertigt. Die ganze Partie war schön anzusehen und die Tore wirklich 1A.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 21.10.2006, 19:36
Hab allerdings nur ein gutes Tor gesehen! Das vom Diego, und so ein Ei macht der in tausend Jahren nicht mehr! Quasi zwei Eigentore  von Lucio würde ich jetzt nicht als Hammertore bezeichnen! Würde den Lucio eh schon seit längerem nicht mehr spielen lassen! Ständiger Gefahrenherd der Mann!
Ansonsten wurde das Spiel bei Arena bejubelt, als "Das Spiel", wovon die übrigens Woche für Woche circa acht im Angebot haben, und eigentlich war nix los! Die Bremer eindeutig zielstrebiger und selbstbewußter, den Bayern fiel einfach nicht wirklich was ein! Naja, denke nicht, daß die Meisterschaft dadurch jetzt schon entschieden ist! Bei Arena schon, die haben ja auch schon die Absteiger parat! Wechselt allerdings auch Woche für Woche! B)

Ansonsten nicht viel passiert in der Liga! Nix spektakuläres!
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 21.10.2006, 20:40
Kommt noch, und zwar morgen! Zum einen ballert sich die Eintracht den Frust wegen dem letzten unnötig verlorenen UEFA-Cup-Spiel weg, zum anderen will der HSV endlich mal gewinnen, und Leverkusen hat ja erst kürzlich im UEFA-Cup Kräfte gelassen. Morgen kommen also erst die richtig interessanten Spiele, obwohl heute Bremen gegen Bayern ja auch nicht ganz uninteressant gewesen ist. Das Ergebnis stimmt jedenfalls schonmal, und morgend wird nachgelegt was korrekte Ergebnisse angeht. Eintracht muss gewinnen, nicht nur um die weiße Weste zu wahren, sondern auch um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren (und um gleichzeitig einen leichten Kontakt nach unten zu verhindern). Nürnberg, das große Dorf, soll weiter Lebkuchen backen... :P
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 21.10.2006, 20:54
Von den Ergebnissen her war es ein etwas enttäuschender Spieltag. Schalke und Hertha gewonnen, dass musste nicht sein. Aber meine Bremer Jungs haben doch wunderbare Arbeit geleistet.    (http://www.zwergenforum.de/zs/fussball/fussballwm2/z2.gif)

@cassidy
Was heißt hier 2 Eigentore?
Das Freistoßtor war doch kein Eigentor??? Und der Schuß mit einer Geschwindigkeit von 124km/h war doch gar nicht schlecht. Muss unbedingt morgen Doppelpass schauen. Es gibt nicht schöneres als Bremen gewinnen und Bayern verlieren zu sehen.

Aber in einer Sache gebe ich euch recht. Tolle Spiele sind, wenn 2 Teams alles geben, und es spannend bis zum Ende bleibt, dieses war eher eindeutig.
Die Frankfurter sollen jetzt morgen echt mal wieder gewinnen, es wird Zeit. :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 21.10.2006, 21:08
@deathrider:
Das zweite Ding wird von Lucio abgefälscht, so daß der eigentlich richtig reagierende Kahn nit mehr dran kann. Das dritte Ei ist nun mal ein glasklares Eigentor!
Denke auch, daß Bremen verdient gewonnen hat, allerdings 1A Tore sind dann doch was Anderes! So meinte ichs! ;)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 21.10.2006, 21:23
@deathrider:
Das zweite Ding wird von Lucio abgefälscht, so daß der eigentlich richtig reagierende Kahn nit mehr dran kann. Das dritte Ei ist nun mal ein glasklares Eigentor!
Denke auch, daß Bremen verdient gewonnen hat, allerdings 1A Tore sind dann doch was Anderes! So meinte ichs! ;)

Wenn, dann war das von Lucio nur ein bißchen abgefälscht, auf ARD haben sie nur gesagt, er hätte Kahn die Sicht behindert. Abgefälschte Schüsse sehen anders aus. Beim dritten gebe ich dir recht.
Ah, der Lucio ist schon ein toller Fußballclown, wieviel Eigentore stehen denn schon auf seinem Konto zu Buche?
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 21.10.2006, 21:31
Na, bei Arena, habe ARD nicht sehen können, sah es schon sehr danach aus, daß es ganz gut abgefälscht war! Der Lucio gehört auch nicht mehr so konsequent aufgestellt! Ist echt ein Sicherheitsrisiko! Sowas kann keine Abwehr verkraften! Van Buyten und Lucio zusammen, daß geht nicht, beide zu offensiv und hinterlassen dann zu große Lücken! Wobei der Van Buyten dann doch noch zuverlässiger ist! B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 22.10.2006, 09:57
na also, nach seiner ueberzeugenden vorstellung gegen barca macht ballack sein erstes tor in der premier league nach drei spielen rotsperre und schiesst das entscheidende tor zum 2:1 gegen portsmouth  :)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: kultboy am 22.10.2006, 18:32
Sturm stellt Konkursantrag.  :cry: :cry: :cry:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 22.10.2006, 20:07
Tja, und die Eintracht hat ENDLICH wieder mal unentschieden gespielt. 8 Spiele, 1 Sieg, 7 Unentschieden, wirklich super (vor allem, wenn man bedenkt, daß sie in den meisten Spielen die weit bessere Mannschaft war)... :rolleyes:
Und nächstes Wochenende geht´s dann zu den Bayern. Mal sehen ob sie da endlich mal was reißen können, denn in München lief´s noch nie so richtig gut. Ich schätze mal, daß sie, wenn sie ganz gut spielen, wieder ein Unentschieden erreichen. Denn in München hat Bayern noch mehr Bonus als sonst, und sonst haben sie ja immer schon mehr als genug "Dusel". In der Rückrunde könnte es dann auch einen Sieg gegen München geben, aber in der Hinrunde in München... :rolleyes:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Pearson am 22.10.2006, 22:12
Und Hamburg hat gewonnen: Neeneneneeneeeee!  :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: bucki am 24.10.2006, 18:02
...und Dynamo hat 1:4 verloren  :cry: :cry: :cry:

in 2 Wochen ist es aber dann so weit: Spitzenspiel gegen Union  B)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 25.10.2006, 23:36
Yeah, wieder mal hat Schalke totale Dominanz gezeigt! Eine glatte 4:2 Niederlage gegen Köln im DFB Pokal! Für Dortmund sahs auch nicht so rosig aus, zu Hause gegen Hannover 96 ausgeschieden. Außerdem hat Duisburg noch Leverkusen rausgehauen.
Die Sensation hat aber der VFL Osnabrück geschafft, die Mönchengladbach besiegt haben!

Dagegen gabs in Stuttgart bei der Patie Kickers vs Hertha zu einem Eklat. In der 86. Minute (2:0 für Hertha) wurde der Assistensschiri von einem Gegenstand am Kopf getroffen und brach zusammen. Daher hat der Schiri das Spiel frühzeitig abpfeifen müssen.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: cassidy am 26.10.2006, 14:41
Nur für Dich, PsychoT! B)

http://www.chilloutzone.de/files/06102604.html
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: whitesport am 27.10.2006, 13:24
der bekloppte heynckes hat osnabrück auch noch stark geredet vorher ohne ende, der weiss schon wie man eine mannschaft verunsichert. und ich habe den eigentlich immer für einen guten trainer gehalten  :angst:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: invincible warrior am 27.10.2006, 22:36
Ach wie schön, Bremen darf sich zumindest für knapp 2 Tage allein an der Spitze rumhängen. Arme Mainzer, wurden ja regelrecht geplättet. (1:6 Sieg für Bremen)
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 27.10.2006, 22:42
Mann, ich hab noch vor 3 Stunden geschaut, ob die heut wirklich spielen und es jetzt total verpennt. Dank dir iw werde ich heut Nacht jetzt sehr gut schlafen können.
Und dabei traf endlich mal wieder Klose 2 mal, wurde ja auch Zeit. Und Diego mal wieder, ich verneige mich vor ihm :worship:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 27.10.2006, 22:47
der bekloppte heynckes hat osnabrück auch noch stark geredet vorher ohne ende, der weiss schon wie man eine mannschaft verunsichert. und ich habe den eigentlich immer für einen guten trainer gehalten  :angst:
Was? Spätestens nachdem er bei der Eintracht war sollte klar sein, daß er nicht nur das größte Arschloch ist, sondern auch, daß er nicht nur weiß wie man eine Mannschaft verunsichert, sondern auch wie man eine Mannschaft und einen ganzen Verein kaputtmacht. Heynckes ist der mit Abstand schlechteste Trainer der Welt! :flame:
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: Deathrider am 27.10.2006, 22:52
Heynckes ist der mit Abstand schlechteste Trainer der Welt! :flame:

Und was war mit dem Championsleague Sieg?

Ich mag Heynckes auch nicht, weil er arrogant ist. Aber das er keinen Erfolg als Trainer hat, dem stimme ich nicht zu. Fakt ist, dass er in Deutschland nicht viel reißen konnte, aber in Spanien doch solide Arbeit geleistet hat.
Titel: Re: Fussball-Thread
Beitrag von: PsychoT am 28.10.2006, 00:47
Wenn er ein einziges mal von millionen Versuchen erfolgreich war ist er also erfolgreich? Pah! Das ist´ne Null! Nicht nur sportlich, sondern auch menschlich. Ein schlechter Witz der übelsten Sorte. Die Sau gehört nach Andromeda geschossen...

Weißt du wer wirklich erfolgreich ist? Das ist zum Beispiel Volker Finke, der selbst mit einer Gurkentruppe nochwas reißen kann. Oder Felix Magath, der vor seiner Bayern-Zeit mit eiserner Disziplin fast jeden Verein nach oben gebracht hat (auch die Eintracht - ich war damals jedenfalls gegen seine Entlassung).

@cassidy:
Leider läuft´s bei mir nur extrem ruckelnd und man versteht den Gesang nicht so recht, aber ich nehme mal an, daß es sich hierbei um ein paar Eintrachtler handelt, stimmt´s?! :D
An dieser Stelle auch meinen Glückwunsch zur Tochter! Sie wird die Eintracht als Meister erleben, da bin ich mir sicher. Irgendwann muss es ja mal wieder soweit sein. Der einzige Verein, der es wirklich mal wieder verdient hat, da er so oft betrogen wurde... Aber egal, jedenfalls alles Gute für dein Töchterchen! :cen:
Titel: Re: Fussball-Thread
B