Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread  (Gelesen 90478 mal)

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8697
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1185 am: 05.10.2014, 15:31 »

Sebastian Vettel?
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

Clemenza

  • Caporegime
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10545
    • Hinterland-Events
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1186 am: 05.10.2014, 17:45 »

Ganz genau, das sagte er gestern nachdem er bekannt gegeben hatte das er Red Bull nach der Saison verlässt.  War also nicht allzuschwer^^



Pearson..........................32
Cassidy..........................21,5
Clemenza........................17
Herr Planetfall..................9,5
Buttermaker.....................5
Retrofrank.......................3
Wurstdakopp.....................2
Lemmy............................2
S-Made............................2
Deathrider........................2
invincible warrior................1
threepwood.......................1
lonelygeorge......................1
Oh Dae-Su.........................1
p_b..................................1
PsychoT............................1
Retro-Nerd.......................0,5
Gespeichert

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8697
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1187 am: 05.10.2014, 20:31 »

So, mache ein anderes, mal sehen, wer es kennt.

Habe das immer noch aus der Schule im Gedächtnis.

Der Ruhm war wohlfeil zu erlangen:

Es kostet nichts, die allgemeine Schönheit

Zu sein, als die gemeine sein für alle!
« Letzte Änderung: 06.10.2014, 06:56 von Deathrider »
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8697
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1188 am: 07.10.2014, 19:37 »

Ist denn keiner hier oder habt ihr in der Schule gepennt?

Kleine Hilfe - Mein Deutschlehrer hat die Lektüre so zusammengefasst.

2 Huren streiten sich um die Anzahl ihrer Freier.

Also, welcher Dichter hat das geschrieben?
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

p_b

  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2374
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1189 am: 07.10.2014, 20:26 »

Müsste "gemeine" dann nicht gross geschrieben sein?

Anyway: Schiller!
Gespeichert
Zitat von: GregBradley
Vielen Dank für diesen höchstqualifizierten Beitrag, welcher die Daseinsberechtigung des Sprichworts "Reden ist silber, Schweigen aber Gold" erneut und auf eindrucksvollste Weise zu unterstreichen vermag.

forenuser

  • Kult-Buch
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1530
  • Schreibfaul! Inhalte sind ggf. zu erraten!
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1190 am: 07.10.2014, 21:17 »

England ja. Aber Shakespeare, nicht Schiller. :cen:
Gespeichert
fatal error in line 1: no signature found!

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8697
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1191 am: 07.10.2014, 22:31 »

Richtig Schillers Maria Stuart. Ich hab das Zitat noch so in Erinnerung, habe mich aber damals nicht für Rechtschreibung gekümmert und Schiller wahrscheinlich auch nicht, also ist das wahrscheinlich richtig.

Pearson..........................32
Cassidy..........................21,5
Clemenza........................17
Herr Planetfall..................9,5
Buttermaker.....................5
Retrofrank.......................3
Wurstdakopp.....................2
Lemmy............................2
S-Made............................2
Deathrider........................2
p_b..................................2
invincible warrior................1
threepwood.......................1
lonelygeorge......................1
Oh Dae-Su.........................1
PsychoT............................1
Retro-Nerd.......................0,5
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

p_b

  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2374
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1192 am: 08.10.2014, 06:12 »

Und ich kannte das Zitat überhaupt nicht sondern hab einfach mal geraten  :lol:
Gespeichert
Zitat von: GregBradley
Vielen Dank für diesen höchstqualifizierten Beitrag, welcher die Daseinsberechtigung des Sprichworts "Reden ist silber, Schweigen aber Gold" erneut und auf eindrucksvollste Weise zu unterstreichen vermag.

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8697
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1193 am: 08.10.2014, 10:36 »

Keine Ahnung warum, aber das hat sich damals bei mir eingebrannt.

Ich finde es schade, dass heute im Deutschunterricht kaum klassische Literatur gelesen wird. Ich bin mit der Nibelungensage, Kleider machen Leute oder Die schwarze Spinne aufgewachsen. Heutzutage kennt niemand mehr Siegfried, den Drachentöter. :ks:
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

berghutzen

  • Weirdest Ascaron-Fan of all time
  • 42
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1571
  • If there's a ghost in your mind call the Omen.
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1194 am: 08.10.2014, 12:02 »

Naja, ich hingegen bin froh über aktuellere Literatur. Ich (Abi 1995) habe nie Goethe oder so gelesen (ernsthaft!!), meine Lektüre war "Flächenbrand", "Thoms Bericht", "Fänger im Roggen" (in deutsch!), "Leben des Galilei", "Die verlorene Ehre der Katharina Blum", dazu etliches von Dürrenmatt und noch so einiges, was eher 19xx als früher niedergeschrieben wurde. So konnte man aktuelle Entwicklungen in der neueren Geschichte besser einsortieren.

Es mag zwar sein, daß man wissen sollte, was ein Goethe oder Schiller geschrieben haben und wie wichtig ihr Einfluß damals war, okay, aber es erscheint mir heutzutage wichtiger, den Einfluß der aktuellen politischen Lage auf die Literatur (und umgekehrt) in den Deutschunterricht einzubinden. Gerade "Katharina Blum" ist da m.E. ganz wichtig.

Siegfried der Drachentöter taugt heuer leider nur mehr zur 250.000-EURO-Frage bei Wer wird Millionär. Aber angesichts solcher Bücher wie "Generation Doof" ist das eh schon höhere Bildung.
Gespeichert
Lieben Gruß
berghutzen

"If there's more than one way to do a job and one of those ways will end in disaster, then somebody will do it that way. "

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8697
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1195 am: 08.10.2014, 15:41 »

Ja, aber Siegfried ist unser Nationalheld, wenigstens erwähnen sollte man das. Mir hat ja die Physiker z.b auch gefallen, aber bei einem anderen Deutschlehrer durfte ich "der Campus" lesen. Absoluter Schrott. Und einmal im Leben sollte man Goethe gelesen haben, wer liest ihn denn sonst schon freiwillig, wenn er ihn vorher noch nie gelesen hat? Du z.B nicht, ich danach immer wieder gern. Im Moment, wie aber schon wo anders erwähnt lese ich Murakami bis zum unfallen.
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

mark208

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1196 am: 30.10.2014, 13:50 »

Berghutzen, das sehe ich schon etwas anderes, die Klassiker sind deswegen Klassiker weil sei eben nicht fragen der Tagespolitik betrefen sondern Probleme der Menschen. Es gibt auch heute noch junge Werther die leiden. Die Frage was das richtige Tun ist betrifft auch heute noch jeden während die verlorene Ehre der Katharina Blum eine längst vergangene Zeit betrifft und mehr musealen Charakter hat.
Gespeichert

berghutzen

  • Weirdest Ascaron-Fan of all time
  • 42
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1571
  • If there's a ghost in your mind call the Omen.
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1197 am: 30.10.2014, 14:32 »

Berghutzen, das sehe ich schon etwas anderes, die Klassiker sind deswegen Klassiker weil sei eben nicht fragen der Tagespolitik betrefen sondern Probleme der Menschen. Es gibt auch heute noch junge Werther die leiden.

Die Geschichte ist allein schon deshalb klassisch, weil die Konstellation nicht erst 1774 für Leiden unter jungen Leuten gesorgt hat. Dennoch ist mir der Inhalt fremd, daher kann ich mich dazu nicht weiter äußern.

Die Frage was das richtige Tun ist betrifft auch heute noch jeden während die verlorene Ehre der Katharina Blum eine längst vergangene Zeit betrifft und mehr musealen Charakter hat.

Darf ich fragen: Hast du Katharina Blum je gelesen? Die zentrale Aussage des Mobbings und dessen möglichen Folgen ist heute genauso aktuell, sogar aktueller denn je dank Facebook, Twitter und Co. Und auch hier gehts um "Was mache ich daraus? Wie kann ich mir helfen?"

Den musealen Charakter würde ich dann eher dem Werther anhängen, denn die damaligen Wertvorstellungen, gesellschaftlichen Umgangsformen etc. sind 240 Jahre später ja nun definitiv überholt.

Ich denke einfach: Klassiker hin oder her, aber heutzutage gibt es genügend moderne Literatur, die die jungen Leute eher anspricht und bessere Greifbarkeit hat als die verstaubte Ansprache durch Friedrich Schiller oder Ojahnn Golgo van Fontheweg. So finde ich gerade etliche "Nachkriegsromane" sehr beeindruckend.

Es geht mir in der Beziehung um die schulische Bildung, nicht um einen Lesekanon "1001 Bücher, die man gelesen haben muß".
Gespeichert
Lieben Gruß
berghutzen

"If there's more than one way to do a job and one of those ways will end in disaster, then somebody will do it that way. "

mark208

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1198 am: 30.10.2014, 15:38 »

Ist schon zu lange her, viel erinnere ich mich nicht mehr dran, es hat mich auch nicht so angesprochen, für mich war zentraler Punkt eben nicht, was mache ich daraus wie kann ich mir helfen, als die beschreibung eines Zustandes der Republik. Im Übrigen so schlimm Mobbing ist, das finde ich als Begriff bei Katherina Blum fast schon verharmlosend.

Vielleicht sind unsere Geschmäcker da einfach zu verschieden.

Aber ich halte eben Schiller für zeitloser als Böll, von dem ich vermute, dass ihn in 50 Jahren fast niemand mehr lesen wird, weil die Zeiten, die er beschrieben hat, vorbei sind.
Gespeichert

berghutzen

  • Weirdest Ascaron-Fan of all time
  • 42
  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1571
  • If there's a ghost in your mind call the Omen.
Re: Der niveauvolle Zitat-Rätselthread
« Antwort #1199 am: 30.10.2014, 16:11 »

Mobbing ist viel zu harmlos für diese Geschichte, das sehe ich auch so. Aber das war mein Transfer in die heutige Wortwahl, wenn auch stark abschwächend.

Und unterschiedliche Geschmäcker sind doch gut! Ich bemitleide die Lehrer, die jahrein, jahraus immer die gleiche Lektüre mit den Schülern machen müssen.
Gespeichert
Lieben Gruß
berghutzen

"If there's more than one way to do a job and one of those ways will end in disaster, then somebody will do it that way. "