Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute  (Gelesen 2292 mal)

Rockford

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
    • E-Mail
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #15 am: 21.06.2009, 13:59 »

Die DC vor der Einmottung?  :eek: Tss...  :ks:
Ja, sicher. Brauchte doch Platz um mein MD wieder aufzubauen.  :P
Gespeichert

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6692
  • Rip Adam!
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #16 am: 21.06.2009, 14:59 »

Tss. Ein Mega Drive emuliert man mit der Dreamcast Konsole. Ist via RGB am TV kaum von einem echten MD zu unterscheiden.  :D
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

-Stephan-

  • Ehrenmoderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7280
    • E-Mail
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #17 am: 21.06.2009, 15:41 »

Beide Konsolen verdienen den Platz, der ihnen zusteht  :lehrer: Meine beiden stehen derzeit betriebsbereit an unserem älteren Fernseher, komme nur derzeit nicht sonderlich oft dazu mich dran zu setzen. Wobei ich irgendwann doch mal Shenmue weiterspielen wollte..  :rolleyes:
Gespeichert

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6692
  • Rip Adam!
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #18 am: 21.06.2009, 15:54 »

Kein Platz dafür, bei mir hängen noch A1200, C64, PSX und eine PC Engine Duo mit am RGB TV.  :D
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

kultboy

  • Administrator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21193
  • Pixel-Me!
    • https://www.kultboy.com
    • E-Mail
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #19 am: 21.06.2009, 20:59 »

Diese Woche habe ich eine Anzeige von Virtua Tennis Wii gesehen. Ich bin gespannt.
Einige Testberichte überschlagen sich mit sehr guten Wertungen. Ich bin ja eher auf Grand Slam Tennis für die Wii gespannt.
Gespeichert

-Stephan-

  • Ehrenmoderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7280
    • E-Mail
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #20 am: 02.08.2009, 19:38 »

Sollen mit WiiMote ja beide recht gut sein, wobei Virtua Tennis laut Testberichten überwiegend besser abgeschnitten hat.

Ich bin aktuell bei TopSpin 3 drauf. Die Demo konnte mich eigentlich nicht überzeugen, habs aber recht preiswert für die Box bekommen. Und siehe da, hat man sich mit der Zeit an die doch ziemlich gewöhnungsbedürftige Steuerung gewöhnt kommt dabei ein wirklich gutes Tennisspiel bei raus :) Zwar ganz anders als die Virtua Tennis Reihe, also nicht Arcade-Tennis sondern eher gemächlich, aber durchaus gut. Allerdings ist auch da der Hauptaugenmerk inzwischen auf das eigentliche Tennisspiel im Karrieremodus gelegt worden, heißt das Drumherum wie E-Mails, etc. fällt weitgehenst flach. Eigentlich schade, vor allem da der Vorgänger diese "Details" durchaus hatte. Auch solche Sachen wie Doppelwettbewerbe und Davis-Cup Spiele sind mir bisher nicht untergekommen, aber mal schauen was noch kommt...
Gespeichert

Wurstdakopp

  • I am sexy and I know it
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9095
  • Cliff Diver
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #21 am: 02.02.2010, 20:11 »

Habe mir gestern Virtua Tennis 3 für den PC für 5 € beim Media Markt mitgenommen. Macht Spaß bisher!  :)
Gespeichert

-Stephan-

  • Ehrenmoderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7280
    • E-Mail
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #22 am: 02.02.2010, 20:18 »

Für den Preis mehr als ok :) Für den gleichen Preis hatte ich mir letzte Woche Virtua Tennis 2 für Dreamcast gesichert, da werd ich die Tage wohl auch noch mal reinschauen :D
Gespeichert

Commodus

  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2919
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #23 am: 28.10.2011, 18:51 »

Mein erstes Tennis-Spiel war "Tennis" auf dem NES! Das war wirklich Spitze. Es gab fünf Schwierigkeitsstufen und auf der fünften wurde dann nur noch geschmettert, was das Zeug hielt. Man konnte zwar mit einem Kumpel ein Doppel spielen, aber leider nicht gegeneinander.

Auf dem Sega Master System und meinem MSX spielte ich gar kein Tennis mehr. Erst auf dem Amiga kam ich mit Passing Shot & Tie-Break wieder in digitalem Tennis-Kontakt. Während ersteres absoluter Schrott war, habe ich mit Tie-Break viele Stunden verbracht.

Aber GREAT COURTS II war dann der Kracher! Edel-Grafik, viele Optionen und Wettbewerbe. Ein absolutes Traum-Tennis-Spiel. Konnte man überhaupt nicht mehr mit den simplen Tennisspielen vergleich, welche ich vorher gezockt habe.

Advantage Tennis war das Lieblings-Tennis-Spiel eines Kumpels. Obwohl die Soundeffekte super und die Bewegungen gut aussahen, war die Strichmännchen-Grafik mehr als abschreckend. ...nicht mein Fall!

....Ja und das war´s! Seit Great Courts II hab ich kein Tennis-Spiel mehr intensiv gespielt.


In der Realität spiele ich am liebsten Tischtennis! Stundenlang. Aber richtiges Tennis, nee,  :ks:  dafür reicht meine Puste nicht mehr!
Gespeichert

docster

  • Kuuult
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 391
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #24 am: 28.10.2011, 19:50 »

In der Sparte von Tennis - Spielen werden alle Games wohl von dem genialen Titel "Great Courts II" überstrahlt.

Doch auch der Vorgänger sowie "Tie Break" ließen mich auf dem Amiga recht häufig den Schläger schwingen.

"International Tennis" war für seinen Jahrgang eigentlich recht okay, doch blutige Finger und Augen holte ich mir auf dem C64 dank "Match Point".

Eigentlich kann ich nur gutes mit diesem Subgenre der Sportspiele verbinden, doch endeten mit meinen Amiga - Tagen auch derlei Erfahrungen, auf PC oder gar irgendeiner Konsole versuchte ich mich nie am Tennis.
Gespeichert

-Stephan-

  • Ehrenmoderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7280
    • E-Mail
Re: Game, Set & Match - Tennisspiele, von damals bis heute
« Antwort #25 am: 01.11.2011, 20:04 »

Match Point auf dem C-64 hatte mich auch ziemlich zugesagt, wobei das natürlich einige Zeit vor dem Klassiker schlechthin (Great Courts II) war, genau wie auf dem Master System "Super Tennis", welches zwar nicht gerade toll war, im Zwei-Spieler Modus aber schon Laune gemacht hat.

Weder mit Tie Break, noch mit Great Courts konnte ich mich allerdings wirklich eingewöhnen. Bei Tie-Break störte mich die autmatische Steuerung, bei Great Courts die Steuerung allgemein ;) Great Courts II konnte mich dann aber auch in den Bann ziehen und war für mich laaange das Non-Plus Ultra Tennisspiel, zumindest auf den Computern, auf Konsolen gabs ja auch ganz interssante, siehe Final Match Tennis auf der PC-Engine. Auf PC kam ja lange nix, International Tennis Open sah einige Zeit später recht gut aus, war aber irgendwie zu leicht und die Ballwechsel meinem Geschmack her zu schnell. Auf Amiga konnte ich mich noch an das gar nicht mal so schlechte Advantage Tennis erinnern, welches aber halt auch gerade vom Grafikstil Geschmackssache ist. IMG International Tour Tennis kommt mir auf dem Mega-Drive noch in den Sinn, EAs (erster) Versuch auch auf dem Tenniscourt eine eigene Reihe zu starten, mit eher mäßigem Erfolg.

Heutzutage gibts aktuell ja eigentlich nur zwei große Serien (nimmt man Grand Slam Tennis von EA auf Wii und Namcos "Smash Court Tennis" Reihe mal aus); Arcadejünger werden mit der Virtua Tennis Reihe glücklich, wers lieber ein weniger realistischer haben möchte schlägt mit Top Spin 4 von 2k Games auf. Beides richtig gute Tennisspiele, wobei die Segas Virtua Tennis langsam mal wieder ein paar neue Ideen braucht :)
Gespeichert