Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Prägende Spieleintros  (Gelesen 5669 mal)

death-wish

  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3213
  • ...warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein?
    • E-Mail
Re: Prägende Spieleintros
« Antwort #60 am: 10.06.2008, 10:29 »

geiles Video


 Ich hab früher das Intro von Duke Nukem - time to kill geliebt, im Gegensatz zum Spiel

  http://www.youtube.com/watch?v=Wp6Dai3QpY8
 
  Die Mucke ist auch verdammt geil
Gespeichert

Murphy2042

  • Schattenjäger
  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
    • www.adventurecorner.de
    • E-Mail
Re: Prägende Spieleintros
« Antwort #61 am: 11.06.2008, 21:00 »

Ich fand das Intro von Under a killing Moon absolut klasse!
Gespeichert

Commodus

  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2919
Re: Prägende Spieleintros
« Antwort #62 am: 22.11.2011, 14:27 »

Das erste Intro was mich so richtig geflasht hat, war Shadow of the Beast II! Wie der Riesenvogel die Kralle durch´s Dach gesteckt hat, um das schreiende Kind herauszuheben! Waaahnsinn!

Ebenso gut fand ich auch noch The Killing Game Show & Another World!

Allerdings wurden alle drei schon genannt!

Welches Amiga-Intro ich noch gut fand war das von "Campaign":


Allerdings fand ich das Spiel so knochentrocken und schlecht, das ich mir nur von den beiden Disketten, nur die Intro-Disk aufgehoben habe! Irgendwie erinnert mich die Sequenz mit dem Panzer an eine spätere Medal of Honor-Szene (Normandy-Frankreich)

Von den späteren PC-Spielen fand ich dann das Warcraft II-Intro top (besonders die Sequenz, wo die Kamera ganz nah das Rabenauge zeigt) und das spielbare Intro mit Ingame Grafik zu Half-Life, (Bahn-Fahrt zur Arbeit in den Black Mesa Komplex) das richtig gut auf das Spiel eingestimmt hat!
Gespeichert

Il bastardo

  • Vertrockneter Sauerkrautständer
  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
  • Repariert alten Kram!
Re: Prägende Spieleintros
« Antwort #63 am: 22.11.2011, 17:44 »

Planescape: Torment
Perfekt getimte Komposition aus Bildgewalt und auditiver Wucht. Absolut meisterhaft, wie das gesamte Spiel.

Wing Commander 3 + 4
Tolle Production Values und viel Starpower. Was sich da auf dem Monitor abspielte, suchte damals seinesgleichen.

I have no mouth and i must scream
Extrem einprägsame Hassrede zu Anfang, tolle Einführung der fünf Hauptfiguren, albtraumhafte Musikuntermalung. Das beste Intro, das ich in jüngerer Vergangenheit gesehen habe.

Megarace
Ultralanger Render-Overkill, der so richtig heiß aufs Spiel gemacht. Das Spiel selbst ist eine andere Geschichte. :rolleyes:
« Letzte Änderung: 22.11.2011, 17:46 von Il bastardo »
Gespeichert
Wer Geld berappt für ein staubiges Atari-Modul, das aus einer Müllkippe ausgebuddelt wurde, der paddelt auch durch die Nordsee, ob nicht irgendwo ein altes NES herumtreibt.

Nestrak

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1285
Re: Prägende Spieleintros
« Antwort #64 am: 25.11.2011, 20:30 »

Campaign habe ich früher nie gespielt, daher kannte ich auch das Intro nicht - sieht wirklich gut aus. Muss ich mir morgen mal am Realamiga ansehen. Danke
Gespeichert