Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Comedy anyone ?  (Gelesen 230 mal)

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13057
Comedy anyone ?
« am: 02.04.2022, 11:44 »

Ich suche Empfehlungen für gute Kommödien, aus den letzten 20 Jahren.
Wenn ich mal die Streaming Kanäle durchforste, finde ich immer ne Menge düsteres Zeug, oder Superhelden-Krempel, aber verdammt wenig, worüber sich entspannt lachen lässt. Weiß nicht genau, ob mein Geschmack sich geändert hat, der wirklich immer weniger in der Richtung produziert wird. Letzer Film den ich sah, der mich wirklich amüsiert hat, war "The Death of Stalin".
Wäre dankbar, für Empfehlungen eurerseits. Entweder neuere, oder nicht so allgemein bekannte alte Filme, wobei Holzhammerkram a la Adam Sandler jetzt eher nicht so mein Ding ist.
Gespeichert
Smoke on the water and pain in the back.

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2466
  • Pink Floyd
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #1 am: 02.04.2022, 19:32 »

Gute Frage - über angeblich lustige Sachen aus den letzten 20 Jahren kann ich auch nicht lachen. Der Humor der Amis ist sowieso zum Speiben.
Es gibt aber Ausnahmen: 5 Zimmer Küche Sarg ist für mich ein moderner Klassiker, wenn ich was zum Lachen brauche.
Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13057
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #2 am: 02.04.2022, 20:42 »

Ja, der war ziemlich gut. Vielleicht schaue ich mal in die Serie rein.
Gespeichert
Smoke on the water and pain in the back.

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2466
  • Pink Floyd
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #3 am: 03.04.2022, 11:10 »

Die Serie kenne ich nicht (ich verzichte generell auf Serien).
Zuletzt im Kino lauthals gelacht habe ich bei einer Szene in "The French Dispatch." Hatte was mit einem Fresko zu tun.  :lol:
Aber in Summe würde ich den Film auch nicht als Komödie bezeichnen. Die Billy Wilders sind anscheinend komplett ausgestorben...
Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin

S-Made

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 980
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #4 am: 04.04.2022, 08:37 »

Die Serie zu "5 Zimmer Küche Sarg" namens What We Do In The Shadows ist aus meiner Sicht absolut empfehlenswert!
Wer den Film mochte, kann mit der Serie nichts falsch machen.
Gespeichert

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13057
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #5 am: 04.04.2022, 14:15 »

French Dispatch war eine echte Granate, aber leider ( oder zum Glück ) kann Wes Anderson auch nur alle paar Jahre einen Film rausbringen. Wenigstens war er da bisher immer ziemlich fleißig und kontinuierlich auf angenehm hohem Niveau. Grand Hotel Budapest und Isle of Dogs fand ich auch klasse. Er schafft auch, anders als viele andere, gut den Spagat zwischen Tragik und Kommödie ohne schmalzig und tränendrüsig zu werden.  :)
Gespeichert
Smoke on the water and pain in the back.

mark208

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 686
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #6 am: 05.04.2022, 09:53 »

Man merkt schon, dass wie älter sind und die Filme auf einen anderen Geschmack abgestimmt werden.
Gespeichert

Long John Silver

  • Hallöchen
  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2481
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #7 am: 08.04.2022, 21:14 »

Heutige Komödien sagen mir auch nicht mehr wirklich zu. Viel zu sehr politisch korrekt das ganze, ja niemanden auf den Schlips treten. Das letzte Mal, dass ich wirklich mal laut auflachen musste war bei den American Pie-Teilen, seitdem kam nur noch Grütze.

Inzwischen schaue ich auch sehr wenig, so dass ich auch nicht wirklich was empfehlen kann. Wenn´s was nicht-amerikanisches sein darf, vielleicht Single Bells und den Nachfolger O Palmenbaum, sind aber Weihnachtsfilme. Beide auf youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=sjWBEHvtLAk
https://www.youtube.com/watch?v=F_Iw81dZPPw
Gespeichert
Amtierender Mariokart Weltmeister

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13057
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #8 am: 10.04.2022, 16:13 »

Heutige Komödien sagen mir auch nicht mehr wirklich zu. Viel zu sehr politisch korrekt das ganze, ja niemanden auf den Schlips treten. Das letzte Mal, dass ich wirklich mal laut auflachen musste war bei den American Pie-Teilen, seitdem kam nur noch Grütze.

Inzwischen schaue ich auch sehr wenig, so dass ich auch nicht wirklich was empfehlen kann. Wenn´s was nicht-amerikanisches sein darf, vielleicht Single Bells und den Nachfolger O Palmenbaum, sind aber Weihnachtsfilme. Beide auf youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=sjWBEHvtLAk
https://www.youtube.com/watch?v=F_Iw81dZPPw

American Pie ist mir ein graus. Arschlochteenager Körperflüssigkeitskommödien, brrrrr. :angst:
Gespeichert
Smoke on the water and pain in the back.

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2466
  • Pink Floyd
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #9 am: 11.04.2022, 03:01 »

Pipikacka-Humor hat eben den Vorteil, dass man nicht groß über Pointen nachdenken muss, um trotzdem erfolgreiche Filme zu liefern.
Ich fand damals als Teenager schon die "Eis am Stiel"-Reihe saublöd...

Passend dazu eine meiner Lieblingskritiken zu modernen "Komödien:" Til Schweiger-Film   :)

@Long John Silver: Freut mich, dass dir österr. Komödien gefallen. Diese beiden Filme werden bei uns auch jedes Jahr zu Weihnachten im TV gezeigt, und den ersten Teil mag ich irgendwie auch.
« Letzte Änderung: 11.04.2022, 03:42 von Oh Dae-su »
Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13057
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #10 am: 11.04.2022, 07:40 »

Hmmm, der Verweis auf Österreich erinnert mich daran, dass ich "Wilde Maus" noch nicht gesehen habe. Die Filme mit Hader schätze ich sehr. Die Brenner Krimis oder "Die Aufschneider" liegen genau auf meiner Linie.
Gespeichert
Smoke on the water and pain in the back.

Oh Dae-su

  • ist absoluter
  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2466
  • Pink Floyd
Re: Comedy anyone ?
« Antwort #11 am: 11.04.2022, 11:17 »

Ja, "Wilde Maus" kann man sich gut anschauen. Hat einen leisen, lebensnahen Humor.
Und der neue Brenner-Krimi "Müll" ist top! Das Buch meine ich.
Gespeichert
"Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten." - Dean Martin