Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion  (Gelesen 258418 mal)

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #90 am: 28.05.2006, 19:34 »

Ganz ehrlich, das meiste musste ich jetzt auch extra für diesen Beitrag nachlesen, weil ich da schon lange ausgestiegen bin (so reichte mir beispielsweise KINDER DES ZORNS II völlig. Wer sich nach diesem Schund ernsthaft noch Teil 3 bis 7 reinzieht, der hat doch entweder nicht alle Latten im Zaun oder ist Masochist).
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

whitesport

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4034
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #91 am: 28.05.2006, 20:05 »

ich fass das jetzt mal nicht persönlich auf greg  ;)

was horrorfilme angeht, bin ich komplettist. hellraiser 6 z.b. war meiner meinung nach eine richtige granate. natürlich hätte der streifen auch anders heissen können und würde prima funktionieren...

bin auch kein anhänger des sequel-wahns aber besser ein gutes sequel oder remake als ein schlechter eigenständiger film finde ich  
Gespeichert
"They came in peace, they left in pieces." -Inbred

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #92 am: 28.05.2006, 20:23 »

"Komplettist" war ich auch - mit 16, 17, 18. Mittlerweile ist mir meine Zeit aber echt zu schade, um mir auch noch die siebenhundertneunzehnte Rückkehr des Puppenspielers Toulon oder die achthundertneunundvierzigste hanebüchene Reanimation des eigentlich bereits schon x-mal zerhackstückelten, erschossenen, vom Blitz getroffenen, zermalmten, atomisierten, geköpften und ersoffenen Killers Jason anzutun.
Ne, also wirklich, dieses Fernsehverhalten habe ich aufgegeben und bin ganz froh drum. So habe ich mehr Zeit, mich richtig gutem Kino zu widmen.
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

whitesport

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4034
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #93 am: 28.05.2006, 20:47 »

...dessen aktueller filmtipp lautet?

was popcorn angeht, kann ich "mission impossible 3" nur empfehlen. jaja, auch ein sequel, aber auch wieder ein richtig gutes. meiner meinung nach der beste... hab mich im kino bestens unterhalten, trotz eines mehr als halbstündigen werbeblocks vor dem anfang.

etwas kontroverser ist da "caché" von michael haneke, dem macher von "funny games"
und "bennys video", ist aber wohl eher etwas für zuhause (dvd allerdings noch nicht erschienen). sehr ruhig, sehr subtil. wer was mit mit den werken des österreichers anfangen kann, wird zufrieden sein auch wenn der film nach aussage des regisseurs eher auf das französische publikum zugeschnitten ist...  
Gespeichert
"They came in peace, they left in pieces." -Inbred

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7864
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #94 am: 28.05.2006, 20:52 »

WUAH, wie kann man nur einen Tom Cruise Film empfehlen? Der hat spätestens seit seiner ersten unmöglichen Mission nur noch scheiße gebracht. Der ist doch so schlecht, dass selbst Steven Spielberg es nicht schafft, den als tauglichen Schauspieler darstellen zu können. Immerhin ist I:M 3 von J.J. Abrams und von dem halte ich doch sehr viel.

Würde mal gerne wissen, wie der neue Luc Besson Film Angel-A ist. Hört sich doch nach sehr vielversprechenden Arthouse Kino an.
Gespeichert

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #95 am: 28.05.2006, 20:54 »

Was ich dabei jedenfalls ein Stück weit nachvollziehen kann, um das noch einzuschieben, ist, dass man bei diesen Horror-Endlosreihen wie NIGHTMARE, FRIDAY 13TH etc. zumindest weiß, worauf man sich einlässt. Die Figuren wirken fast schon familiär und was einem beim ersten Mal Freude bereitete, macht teilweise auch nach dem fünfzigsten Mal noch Spaß (des Herren Krügers lakonische Einzeiler beispielsweise - herrlich).
Trotzdem ist mir das mittlerweile echt zu anspruchslos, früher dagegen konnte ich mir so locker noch die Zeit vertreiben.

Ein aktueller Filmtipp? Von mir? Also momentan gehe ich gar nicht ins Kino, daher kann ich auch keine brandaktuellen Tipps geben.
« Letzte Änderung: 28.05.2006, 20:55 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

whitesport

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4034
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #96 am: 28.05.2006, 21:15 »

collateral war einer der besten filme der letzten zeit, natürlich hat der kameramann damit viel zu tun aber die leistung von cruise war mehr als passabel.

zu luc besson äusser ich mich jetzt mal nicht, muss zum koreaner was zu essen holen und will mich jetzt nicht mehr aufregen  ;)  
Gespeichert
"They came in peace, they left in pieces." -Inbred

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #97 am: 30.05.2006, 03:34 »

Ach, ich behauptete, Hollywood sei in Sachen Horrorfilm etwas einfallslos geworden?
Gerade vorhin kam eine Vorschau für die Neuauflage von DAS OMEN... -_-
« Letzte Änderung: 30.05.2006, 17:39 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

whitesport

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4034
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #98 am: 30.05.2006, 08:19 »

ich glaube, in dem punkt wird dir niemand widersprechen  B)

 
Gespeichert
"They came in peace, they left in pieces." -Inbred

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8719
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #99 am: 30.05.2006, 14:20 »

Collateral war genial, das stimmt. War letztens in der Videothek, wo jetzt Gods Army 4 neu rauskam. Eine Woche später stand daneben der fünfte Teil! Sind das irgendwie Quickie-Massenproduktionen?

Ich freue mich auf Harry Potter 5, das wird bei dem was gerade läuft wahrscheinlich mein nächster Besuch sein. Wobei Fluch der Karibik 2 zwar interessant klingt, nur das Wissen, dass es einen dritten Teil geben wird, verdirbt mir etwas die Vorfreude. Bestimmt gibts wieder ein offenes Ende, wie ich es schon bei Saw 2 kritisiert hab.
Der Zuschauer will nur Happy Ends um zufrieden nach Hause gehen zu können.

Vielleicht protestiert jetzt jemand mit mir!  
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

raccoon

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 439
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #100 am: 30.05.2006, 17:43 »

Zitat
Ich freue mich auf Harry Potter 5, das wird bei dem was gerade läuft wahrscheinlich mein nächster Besuch sein.
Ich glaube ich bin der einzigste Mensch der sich dem Harry Potter Wahn völlig entzogen hat. Die Filme hab ich im Fernsehen gesehen (also so ca. 1 Million Jahre nach dem Kino) und es hat mich nun beim besten Willen nicht umgehauen. Die Bücher hab ich noch gar nicht angefasst.
Gespeichert
Besser schweigen und als Narr scheinen,
als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.
                      Abraham Lincoln

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #101 am: 30.05.2006, 17:49 »

GOD'S ARMY V? Noch so eine Endlosserie, die ich vergessen (respektive verdrängt) habe. Teil II war ja schon so dermaßen unterirdisch, dass ich wirklich jede Sekunde verfluchte, die ich mit dem Schauen dieses Film zugebracht habe und vor Teil III wurde in der TV Spielfilm dermaßen eindringlich gewarnt, dass ich mir den dann lieber ersparen wollte. Wie gut wird dann erst Teil 5 sein? :rolleyes:

Die offenen Enden machen mir bei guten Filmen übrigens gar nichts aus, ganz im Gegenteil!! So endeten ja die (fällt mir jetzt ein, weil wir gerade aktuell einen aktiven Fred zu der Trilogie haben) ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT-Filme auch immer mit einem ganz großen Wink im Hinblick auf eine Fortsetzung (diese Art von Schluss in Neudeutsch bitte "Cliffhanger" nennen). Und da freute man sich doch eher auf eine Fortsetzung, oder nicht?
Gut, die Aussicht auf ein jahrelanges Warten und eimerweise abgekaute Fingernägel ist weniger schön, aber bei den kurzen Produktionszeiten mittlerweile muss man ja keine fünf Jahre mehr auf Fortsetzungen warten, sondern bekommt diese ja fast schon Schlag auf Schlag vorgesetzt.

HARRY POTTER hat mich auch nie interessiert. Weder habe ich die Bücher gelesen, noch eine der Verfilmungen davon im Kino gesehen. Als ich Teil I bis III dann aber mal auf DVD sah, fand ich die Filme schon ganz nett. Nicht nur für Kinder eine tolle Unterhaltung (trotzdem, ins Kino zieht es mich deswegen auch bei Fortsetzungen nicht).
« Letzte Änderung: 30.05.2006, 17:52 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7864
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #102 am: 30.05.2006, 19:19 »

Also bitte, so schlecht ist God's Army 2+3 nun auch nicht. Allein wegen Christopher Walken ist es Wert, die an zu schauen. Leider haben die es nicht so mit dem Storytelling gehabt, man hätte die beiden Teile wohl auch locker in einem unter bringen können. (wobei Christopher Walken als Penner nicht so gut rübergekommen wäre)
Teil 4 und 5 wurden übrigens an einem Stück produziert, ist um einiges kostensparender. Der 4. Teil hat auch ne nette Story, hätte zwar auch XYZ heißen können, da die Story bis auf Engel nix gemein hatte mit den Vorgängern, aber schlecht war der nicht. Hätte man natürlich besser machen können, aber für ne Videoproduktion wars doch recht gut gemacht. 5. Teil hab ich hier, muss mir noch reinziehen.

Scheint sowieso trend zu sein zur Zeit, wohl wegen der bösen Raubkopierer, weswegen die Filmindustrie ja jährlich so viele Milliarden verliert. Fluch der Karibik 2+3 und Hellraiser 7+8 wurden ja auch so gemacht.

Harry Potter ist nette Unterhaltung. Die Bücher sind doch sehr schön geschrieben, auch wenn die Rowling auch einige arge Macken hat, aber dafür versteht sie das Storytelling. Die Filme sind auch recht gut gemacht, werden jedoch von mal zu mal schlechter. Besonders der neueste war doch arg zerstückelt und dadurch entstellt worden, der 5. Film ist ja der dickste Band, mal schaun, wie die das machen wollen.  
Gespeichert

whitesport

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4034
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #103 am: 30.05.2006, 22:52 »

der fünfte prophecy is gar nicht mal so schlecht für einen fünften teil, genau wie hellraiser 5 auch ok war. "jason lebt" aus der friday reihe war der sechste oder ? meiner meinung nach der beste...

wahrscheinlich könnte auch in 20 jahren ein teil 25 einer serie kommen, der alle bisherigen toppen kann solange der regisseur mit herzblut dabei ist und das komplette umfeld stimmt. der name ist ja oft nur nur hülle um das produkt einem grösseren publikum zugänglich zu machen, natürlich steckt manchmal wirklich ein wirklich schlechter b oder c movie drin aber eben nicht immer.

 
Gespeichert
"They came in peace, they left in pieces." -Inbred

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8719
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #104 am: 31.05.2006, 11:28 »

Ich find, es sollte wieder einen richtigen Stanley Kubrick geben, nur 16 Filme gedreht, aber die waren oft nen Hammer. Der hat noch Filme geliebt.

Ach 2001, einfach herrlich, vor allem die Affenszene zu Beginn! :D

Harry Potter hab ich auch nie gelesen, meine Freundin hats sogar auf Latein, hab dann aber den dritten Teil im Kino gesehen, und fand ihn richtig gut. Außerdem ist Alan Rickman nach Stirb Langsam und Robin Hood wieder in seinem schön, unausstehlichem Element!
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.