Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Xbox One vs. PS4  (Gelesen 9866 mal)

cassidy

  • Herr Gott
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15161
  • "Warte,warte nur ein Weilchen..."
    • E-Mail
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #210 am: 24.10.2018, 14:32 »

Noch schlimmer...
Gespeichert
"Der Antichrist kommt als Frau, im Körper eines Mannes mit sieben Schwänzen und sieben Köpfen..."

Kytana

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1091
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #211 am: 24.10.2018, 19:08 »

Meine glänzt und blitzt nicht, aber sieht auch edel aus. :)

Überhaupt besitze ich nach wie vor jede Konsole. Immerhin war die
PlayStation meine liebste Konsole nachdem es Sega so vergackt hat.

Nintendo Anhänger bin ich erst später geworden. Angefangen hab ich mit Gameboy Advance SP.
« Letzte Änderung: 24.10.2018, 19:11 von Kytana »
Gespeichert
„Besser in der Hölle regieren als im Himmel zu dienen“

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6887
    • http://
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #212 am: 26.10.2018, 00:40 »

Noch schlimmer...
Liegt nicht an mir, sondern daran:
Nach dem Gamecube hat Nintendo nur noch Schrott fabriziert.
Wenn Nintendo nur noch Müll fabriziert ist das nicht mein Problem. Kommt ja nicht von ungefähr, dass Nintendo seit fast 20 Jahren abgehängt ist. Ich habe denen immerhin auch noch zu Gamecube-Zeiten die Treue gehalten - im Gegensatz zur Masse... Bin aber nicht auf eine Firma fixiert, sondern kaufe das, was am besten ist. So einfach ist das. Erst kam konsolentechnisch das Beste von Nintendo, zuletzt von Microsoft, nun von Sony. So ist das eben. Wer weiß wer als nächstes kommt...

Zu Nintendo noch zwei Sätze: Außer SNES, N64 und Gamecube ist alles, was sie hervorgebracht haben, leider Schrott. Aber diese 3 Konsolen, die für die 90er und 00er stehen, sind wirklich top und Jede hat was für sich, was auch keine Konkurrenz hat.
Gespeichert

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11714
  • I talk to planets, baby.
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #213 am: 26.10.2018, 02:43 »

Mit Wii und Switch haben sie aber ein ziemlich gutes Geschäft gemacht. Nur Wii-U fiel etwas ab.
Haben nur ihre Ausrichtung und damit wohl auch einen Teil ihres Publikums verändert.

Bloodborne und Darksouls 3 hm ?
Wie gefallen dir die From Software Spiele, auf der neuen Konsole ?
Gespeichert

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6887
    • http://
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #214 am: 26.10.2018, 19:08 »

Wie immer gut, aber die ersten beiden Dark Souls-Teile waren besser, da schwerer und atmosphärischer. Liegt aber nicht an der Konsole. Nioh wird noch dauern, da ich erst bei einer GOTY-Version zuschlagen werde (so wie jetzt generell bei allen Spielen, da ich die Spielzerstückelungs-Download-Politik nicht mitmache) und nächstes Jahr kommt auch wieder was Gutes raus:
Muss mir für alles aber die Zeit gut einteilen. Will ja auch noch Musik machen. Und Sport. Kann es mir jetzt seit fast 2 Monaten aber leisten, da mehr Freizeit. Und ich hatte letztens nach jahrelangem Dauerarbeiten auch mal Urlaub.

Publikum Nintendo: Keine Spieler mehr, sondern Videospielunerfahrene, die mit halbgaren Dingen wie der Wii vor den Bildschirm gelockt werden sollen, denn schließlich ist man mit dieser "Innovation" dabei ja auch total körperlich aktiv (man könnte glatt meinen es bedarf dann keines Sportprogramms mehr). Da macht es auch nichts, wenn die Technik 10 Jahre und mehr hinterherhinkt...
Gespeichert

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8564
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #215 am: 26.10.2018, 19:56 »

Aber immerhin kommt für den Nintendo Gunlord X raus.

Warum nur für den Nintendo ist mir zwar ein Rätsel aber immerhin.

Aber ich bräuchte jetzt auch keinen Nintendo, in 1-2 Jahren kommt die PS4 ins Haus und dann hole ich mal die letzten Jahre nach. :)
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11714
  • I talk to planets, baby.
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #216 am: 26.10.2018, 21:58 »

Nintendo hat sich aber glaube ich aber auf eine Zielgruppe ausgerichtet, der es nicht so wichtig ist, dass sie technisch Up to Date sind.
Gespeichert

Boromir

  • Kuult
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
Re: Xbox One vs. PS4
« Antwort #217 am: 20.02.2019, 20:15 »

Bin absolut kein konsolero, aber besitze wegen need for speed hot pursuit eine ps2 und hab zu meinem 50er eine xbox one geschenkt bekommen auf der ich witcher 3 und diablo 3 spiele. Bin mit beiden sehr zufrieden und kann z.b. keinen grossen unterschied zwischen ps4 und xbox one (mein sohn hat beide) erkennen. Finde jeder sollte halt seine lieblingsgames am dafür besten system spielen. Für mich ists der pc obwohl ich mittlerweile fast keine pc spiele wegen steam, origin und co mehr kaufe. Deshalb auch die x
Beiden games auf xbox one und net pc.
Gespeichert