Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Neuer VICE langsam  (Gelesen 773 mal)

nudge

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Neuer VICE langsam
« am: 10.04.2017, 20:08 »

Hallo zusammen,
mir ist aufgefallen, dass VICE seit Version 3 deutlich mehr CPU schluckt als vorher. Der WARP-Mode schaffte bei meiner alten Kiste mindestens 800% und jetzt endet es bei knapp über 200. Auch ist die CPU Belastung viel höher. Ich weiß, 3.2 GHz Dualcore ohne Hyperthreading ist nicht nicht Stand der Technik. Aber dass beim C64 Emulator mittlerweile der Lüfter quält und beim Amiga Emulator und manchem neueren PC Adventure nicht ist meiner Meinung nach nicht normal. Hat noch jemand diesen Effekt beobachtet? Ich benutze ein aktuelles Linux und es hängt wirklich mit der VICE Version zusammen.
Viele Grüße!
Gespeichert

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6801
  • Rip Adam!
Re: Neuer VICE langsam
« Antwort #1 am: 10.04.2017, 23:19 »

Ja, Vice ist langsamer geworden. Auch findet sich seit Jahren kein Maintainer mehr für die Windows Fassung, der Bugs behebt. So kann man die reSID Engine in 50Hz (per HDMI z.B.) nicht nutzen, da dann die Audio/Video Threads asynchron werden und die FPS Rate einbricht. Naja, gibt ja mit Micro64 und Hoxs64 auch nette Alternativen.
« Letzte Änderung: 10.04.2017, 23:20 von Retro-Nerd »
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

nudge

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Neuer VICE langsam
« Antwort #2 am: 17.04.2017, 12:14 »

Hallo Retro-Nerd. Dass die Windows Version gar nicht mehr gepflegt wird habe ich gar nicht mitbekommen. Alle anderen Neuerungen am Code kommen ja auch der Windows Version zu Gute. Aber solche plattformspezifischen Bugs sind ärgerlich.

Ich habe den Tempoverlust eingegrenzt auf die Versionen zwischen 2.4.28 (die ist noch schnell mit ca. 2100% im Warpodus) und 2.4.32 (die ist schon langsam mit ca 220% im Warpmodus).

Vielleicht schaue ich mir die 2.4.29 bis 2.4.31 noch an. Aber da ich die selber compilieren muss ist das ausprobieren ein bisschen langwierig. Die 2.4.28 und 2.4.32 gibt es halt fertig kompiliert für Debian.
Gespeichert