Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Umfrage

Einzelne Themen oder Sammelbeiträge?

Auf jeden Fall sammeln. Die Übersicht geht sonst verloren.
- 2 (20%)
Auf jeden Fall trennen. Die Übersicht geht sonst verloren.
- 5 (50%)
Mir egal. Lese eh nur die Überschriften.
- 3 (30%)

Stimmen insgesamt: 10


Autor Thema: Muss eigentlich jeder Beitrag  (Gelesen 2087 mal)

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6682
Muss eigentlich jeder Beitrag
« am: 14.07.2005, 18:42 »

Also mich nervts. Kann diesen 32 Seiten Themen nix abgewinnen und schaue früher oder später da nicht mehr rein. Und deswegen bin ich klar dagegen, dass willkürlich Beiträge in irgendwelche schwarzen Löcher verschwinden...
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

kultboy

  • Administrator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21220
  • Pixel-Me!
    • https://www.kultboy.com
    • E-Mail
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #1 am: 14.07.2005, 21:21 »

Ja da muss ich dir recht geben suk.

Hab letztens was gesucht, hab es aber dann aufgegeben...

Also liebe Moderatoren, besser aufpassen in Zukunft. Wenn sich ein Thema im falschen Thema einschleicht, splitten oder neues Thema aufmachen und daruf hinweisen!

Mal schaun was die anderen meinen...
Gespeichert

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6682
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #2 am: 14.07.2005, 22:04 »

Auch das. Aber ich meinte vorallem andersrum - nicht einfach erstellte Themen nehmen und nach gut dünken irgendwohin rein verschieben.  
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #3 am: 15.07.2005, 12:48 »

Irgendwie verstehe ich Dich nicht ganz. Dich nerven endlos lange Threads? Und Themen zu verschieben nervt Dich auch? Aber Beiträge zu verschieben ist ok? Oder wie, oder was? Und was sind diese schwarzen Löcher, in denen willkürlich Beiträge verschwinden? :conf:

Kannst Du bitte mal konkrete Beispiele geben, damit die Herren Moderatoren wissen, was genau Du geändert hättest?

Mich stören elendig lange Threads auch, deshalb habe ich den ein oder anderen Thread auch schon aufgesplittet. Als es beispielsweise im "Filmfortsetzungs-Thread" auch nach Tagen nur noch um Zombiefilme ging, habe ich beschlossen, diesen Teil der Diskussion in einen eigenen "Zombiefilm-Thread" zu packen.
Allerdings haben wir halt auch einige Dauerbrenner wie "Fußball", "Politik", "Fernsehtipps" etc., in denen der aktuelle Gesprächsgegenstand fast täglich wechselt, das Thema aber immer das selbe bleibt. Diese Threads würde ich auf jeden Fall so lassen, weil man nicht für jedes Fußballspiel, jedes politische Tagesereignis o. ä. eigene Threads aufmachen kann - dann hat man nämlich irgendwann zigtausende verschiedener Threads und der Übersicht ist auch nicht gedient.

Ich bin also auch für "Themen splitten" - allerdings mit der Einschränkung, dass es nicht "in jedem Fall" Sinn macht.

Was das Verschieben von Themen angeht, könnten die Moderatoren ja zumindest immer eine "Notiz" im ursprünglichen Forum hinterlassen, um sicher zu stellen, dass die Threads nicht untergehen.

Wie gesagt, bin ich aber nicht sicher, ob ich Dich richtig verstanden habe. :ka: Konkrete Beispiele würden wie gesagt helfen.
« Letzte Änderung: 15.07.2005, 12:53 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6682
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #4 am: 15.07.2005, 14:49 »

Ok, dann zwei aktuelle Beispiele (die natürlich mich betreffen ;). Mein Thema zum Berliner Bären fand sich (wegen der mangelnden Resonanz??) plötzlich im WWW-Thema wieder (??), genauso wie mein Thema zu Spiegel.de. Warum? Nicht das ich mich dadurch persönlich "beleidigt" fühle, aber so völlig ohne Sinn? Dann könnte Dein Pamlona-Thema genauso in den Sport-Thread. Warum kann man die Themen nicht da lassen wo sie sind? Warum müssen in fast jedem Unterforum irgendwelche Endlossthreads am laufen gehalten werden?

Mich persönlich langweilt es inzwischen zutiefst, hier tagein tagaus in die selben Themen klicken zu müssen. Und eben weil sich in so nem Endlosteil ständig das Thema ändert, verliere ich zumindest irgendwann das Interesse, leider.

Hoffe Du verstehst mich jetzt. Und apropos verstehen - eigentlich versteht es sich von selbst, dass man, wenn man ein Thema verschiebt, zumindest einen Verweis stehen lässt.

m.M.
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #5 am: 15.07.2005, 15:21 »

Ohne jetzt den schwarzen Peter ausschliesslich anderen zuschieben zu wollen, der große "Verschieber" ist glaube ich Dave.
Ich habe zumindest bislang noch gar nicht viel "herummoderiert". Weder den "Berliner Bären" noch den "Spiegel.de BundesBlog" habe ich verschoben. Ich bin sozusagen ein moderater Moderator.  :D

Was den Verweis angeht, hast Du natürlich recht, das wird ab sofort gemacht werden.

Betreffs der Endlosthreads verstehe ich Deinen Ärger allerdings nicht so sehr. Natürlich ist es mühselig, bestimmte Beiträge in solchen Threads wiederzufinden, aber ich denke, dass unzählige Kleinstthreads zu eigentlich immer einem Grundthema der Übersichtlichkeit nicht wirklich einträglich sind. Dann vezettelt man sich eben im Gegenzug in den 35 Seiten eines Unterforums. Zumindest habe ich diese Erfahrung bei amigajoker.de gemacht, wo eben täglich locker ein Dutzend Threads gestartet werden. Da finde ich noch viel weniger wieder als hier.

Mal abwarten, was die anderen meinen.
« Letzte Änderung: 15.07.2005, 15:22 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6682
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #6 am: 15.07.2005, 15:58 »

Naja, ob da soviel Resonanz kommt...

Das Dave hier ganz schön aufräumt, hab ich mir schon gedacht. Vielleicht könntet ihr eurem Kollegen mal sagen, dass das hier nicht SEINE Wohnung ist, sondern UNSERE!  ;)

Über diese Endlosdinger kann man sich glaube trefflich streiten. Ich sehe es halt lieber, wenn zu neuen (!) Themen auch neue Themen (!) erstellt werden. Da sieht man gleich ob das was für einen ist. In nem Dauerthread geht mir echt zuviel unter. Gutes Beispiel z.B. auch der Politik-Thread. Ich bin schon der Meinung, dass man wichtige Themen auch mal extern behandeln sollte. In so nem großen Pottich vermischt sich das immer ganz schnell und mich verlässt dann schnell die Lust. Geht das echt nur mir so?
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #7 am: 15.07.2005, 16:11 »

Also mir vergeht die Lust nicht.

Bei mir läuft das immer so:
Ich klicke zuallererst immer auf "Heutige aktive Themen" - dann werden mir die neuen, ungelesenen Beiträge aufgelistet und ich überfliege sie von unten nach oben. Bei denen, die mein gesteigertes Interesse wecken, lese ich die neuen Texte genauer durch, schreibe meine Antwort und mache so weiter.

So kann ich schnell alle neuen Themen aufarbeiten und verliere nie die Übersicht.

Jedenfalls kann ich auch in einem 30-seitigen Politikthread gnaz gut den Überblick behalten. Da ich wie gesagt sowieso immer jedes Thema anschaue, entgeht mir auch keine Diskussion.

Ich hoffe mal echt, dass noch ein paar Reaktionen von anderen kommen, denn ich hätte nie gedacht, dass diese Endlosthreads für jemanden ein Problem darstellen können.


@Dave

Sprich das bitte bei der nächsten Sitzung mit Deinem Seelenklempner gleich an, dass Deine Ordnungssucht sogar schon Deinen Kollegen im Forum das Leben schwer macht!! :lehrer:  :D

Nur Spass!!  :)  :cucumber:
« Letzte Änderung: 15.07.2005, 16:12 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6682
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #8 am: 15.07.2005, 16:22 »

Ich bin ja dafür Dave nur noch "Adrian" zu nennen.  :D

Zitat
Also mir vergeht die Lust nicht.
Ich weiß. Aber kommen Dir Deine Selbstgespräche in manchen Threads nicht auch komisch vor?  ;)  
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

kultboy

  • Administrator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21220
  • Pixel-Me!
    • https://www.kultboy.com
    • E-Mail
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #9 am: 15.07.2005, 16:33 »

Zitat
Das Dave hier ganz schön aufräumt, hab ich mir schon gedacht. Vielleicht könntet ihr eurem Kollegen mal sagen, dass das hier nicht SEINE Wohnung ist, sondern UNSERE!  ;)
Der war gut suk! :oben:  ;)

Aber man sollte jetzt nicht die Schuld auf Dave schieben, sondern er meint es ja nur gut!

Suk hat schon in gewissen Sachen recht, ich lese bei manchen Themen auch kaum noch mit sobald dieses extrem groß geworden ist, keine Ahnung wieso... wobei aber viele kleine Themen sind auch wieder total nervig, weil man sich dann vielleicht denkt, hatten wir das nicht schon? oder so änlich?

Hm, vielleicht sollten wir einen vernünftigen Mittelweg finden?
Gespeichert

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17427
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #10 am: 15.07.2005, 16:33 »

@ suk

Hey, jeder hier hat so seine Ticks.  ;)

Ich versuche halt, bestimmte Themen immer wieder neu zu beleben, weil sie mich interessieren, in der Hoffnung, dass der ein oder andere mit einsteigt. Hin und wieder mal klappt es, ganz oft aber eben auch nicht. Im Endergebnis sieht das dann aus wie ein Monolog.
« Letzte Änderung: 15.07.2005, 16:35 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7883
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #11 am: 15.07.2005, 17:38 »

Also ich habe im Grunde nix gegen große Threads, ich lese eigentlich auch immer alles. Wenn sich jedoch ein Thema innerhalb eines großen Threads verselbstständigt, sollte es aufgesplittet werden.
Bestimmte Themen sollten aber immer nen eigenen Thread bekommen, zB den wegen der Anschläge in London. Jedoch hat der xte Ministerrausschmiss oder korrupte Politiker nicht nen eigenen Thread verdient, sondern kann ruhig im normalen angesprochen werden.
Waren nur Beispiele, aber denke ist klar, was ich meine.
Gespeichert

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6682
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #12 am: 15.07.2005, 19:39 »

@Kultboy: Klar, zuviele kleine Themen nerven auch, aber ich denke, da sind wir hier vor sicher. Dafür ist die Zusammensetzung der User einfach "zu gut". Ich meine, wir sind ja hier alle keine 14 mehr und wissen wie es in der Welt so läuft. Und da ja weniger gut frequentierte Themen automatisch nach unten aus dem Sichtbereich rausrutschen, bleibt die Übersicht ja eigentlich gewahrt. Ich vertraue da auch voll auf unsere Intellenz.  :D  
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7883
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #13 am: 16.07.2005, 01:01 »

Ich warne euch, wenn wir so anfangen, kommen bald noch die ganzen neuen, die nen eigenen Thread eröffnen um dann nachzufragen, wie man einen Thread erstellt! ;) Das wäre zumindest der erste Schritt!  :D  :D  
Gespeichert

Unknown

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4746
Muss eigentlich jeder Beitrag
« Antwort #14 am: 16.07.2005, 01:37 »

Ja, ich bin extrem ordnungsliebend. Aber nur in meiner Wohnung oder im Auto ist es krankhaft.
Hier im Forum handele ich normal. Ich räume eben auf. Und ich mache dies für Euch. Ich bin auch in Foren, wo zu jedem Pups ein neues Thema eröffnet wird. Teilweise mehrfach. Es ist schlimm. Man findet nix, da es tausende Threads gibt.

Hier fand ich schon immer gut, dass es diese Sammelthreads gibt, die jeder kennt und die immer wieder aufgegriffen werden, wie z.B. "Fernsehtipps" oder "Politik".

Da ist System drin und jeder weiß Bescheid.

Wenn nun ein neuer Thread eröffnet wurde, prüfe ich, ob er so wichtig ist, dass er eigenständig Sinn macht oder ob er nicht viel besser zu einem schon vorhandenen Thema passt.

Und wenn es da einen Thread für "Kurioses und Skurriles" gibt und suk etwas zu einem Bären im Berliner Wald eröffnet, dann finde ich, dass es eben perfekt da hin passt. Genau für soche Dinge ist dieser Thread. Da es auch nur ca 3 Antworten gab und es nicht danach aussah, als wenn dieser Thread irgendwann nochmal aufgegriffen werden würde (hab extra ein paar Tage gewartet), hab ich ihn da hin verschoben.

Wenn nun jemand etwas über Kuriositäten lesen will, braucht er nicht in 98 Threads zu suchen, sondern hat alles in einem.

Ich verstehe suks Vorschlag so, dass er diese Sammelthreads gern abschaffen möchte und lieber für jedes kleine Thema einen eigenen Thread eröffnet.
Wenn das die meisten so sehen, dann wird es eben so gemacht.

Thimberwolf hat am Anfang auch für jeden Download einen eigenen Thread gebraucht. Ich habe es dann nach ASM, Powerplay und Rest sortiert. Findet ihr es so wirklich nicht übersichtlicher?  
Gespeichert