Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Fussball-Thread  (Gelesen 300839 mal)

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6448
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9045 am: 25.04.2019, 16:07 »

Dachte es gibt 4 Originalstadien in der ersten Liga? In deiner Auflistung ist nur Berlin zu sehen. Der Rest sind Zweitligisten.
Ich habe nur noch 2. Liga aufgezählt, weil berghutzen ja schon alles hatte. Abzüglich Freiburg. Und ja - über Max-Morlock-Stadion könnte man diskutieren, aber es ist ein Name ohne Kommerz. Und darum ging es ja.
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8582
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9046 am: 28.04.2019, 19:13 »

Da hat doch tatsächlich niemand über das DFB Pokal Halbfinale gesprochen?

Für mich, der dass Spiel nicht gesehen hat, war es mal wieder frustrierend. Dass ich mir Pokalspiele gegen den FCB nicht mehr anschaue hat schon aseinen Grund. Vor ein paar Jahren ist Bremen auch im Halbfinale rausgeflogen, schlecht gespielt dann aber beim 1:0 Rückstand auf einmal aufgedreht, bis dann Bayern einen Schwalbenelfmeter zugesprochen bekam, damit sie bloß nicht verlieren.

Und auch jetzt, genau dieselbe Situation.

Ich erkenne grundsätzlich gute Leistung an, so ist Bayern dieses Jahr verdient Meister, weil die anderen zu doof dafür waren. Und darüber muss man nicht diskutieren. Aber genau durch solche Szenen wende ich mich jetzt wieder vom Fußball ab. Hat schon Jahre vorher immer gut geklappt, und warum ich wieder angefangen habe mich mehr für Fußball zu interessieren ist mir wieder schleierhaft.

Ich habe den Kommentar (Achtung, nichts für den FCB FAN) vorher in der Bild geschaut, und hab mich ein wenig amüsiert, denn auch wenn er eine sehr starke Anti-Bayern Brille trägt, so sind es doch genau die Beweggründe, die einen Fußballfan aufschreien lassen, es gehe nicht mehr Gerecht zur Sache. Wenn ich auf die letzten 25 Jahren Bundesliga zurückblicke, hätte Bayern mindestens ein halbes Dutzend Titel weniger holen dürfen, wenn die Man in Black nicht auf ihrer Seite gewesen wären. Einschüchterungstatkik von Hoeneß und Rummenigge haben geholfen.

Wer ein bißchen lachen will, der kann sich das Video mal ansehen.

Jetzt weiß ich, warum ich den FC Bayern hasse

Schreibt mir ne PN wenn Bremen oder Köln Meister geworden sind.
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6951
    • http://
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9047 am: 28.04.2019, 20:35 »

Das Geheimnis ist, dass man mit Abstand auf den Fußball gucken muss. Nehmen wir mal mich als Beispiel. Ich freue mich natürlich irgendwo, wenn die Eintracht gewinnt, und wenn sie was holt umso mehr. Aber wenn sie verliert, absteigt oder sonstwas, dann geht mir das irgendwo auch am Arsch vorbei. Das ist dann nur die Bestätigung, dass man aufgrund der Konstellation, auch in Sachen Finanzen, nichts mehr holen kann, egal wie sehr man sich anstrengt, weil der Karren schon längst bis zum Anschlag in Scheiße steckt. In Sachen Fußball bin ich mittlerweile absolut emotionslos geworden, oder sagen wir mal eher gleichgültig. Warum? Tja, die letzten Seiten dieses Threads sagen alles. Genau deswegen! Nicht nur, dass es viel zu oft unfair zugeht (ja, auch mit Videoschiedsrichter, die unverständlicherweise trotz allen Mitteln Szenen sehr oft vollkommen falsch sehen), die viel zitierte Langeweile aufgrund der verschissenen Bayern-Schweine (weil sie auch noch unfaire Heuchler sind) spielt da eine entscheidende Rolle. Es ist von vornherein klar wie es heutzutage im Fußball läuft, also wo ist da die Überraschung? War doch klar dass im Zweifelsfalle die Bayern bevorteilt werden, das ist doch eigentlich immer so. Ich wundere mich ja heute noch, warum im DFB-Pokalfinale in der Nachspielzeit die glasklare Schwalbe vom Martinez nicht zum Elfmeter geführt hat. Das hat mich doch positiv überrascht. Aber es ist nicht davon auszugehen, dass diese Ausnahme die Regel wird. Die Regel ist Inkompetenz. Hat man ja auch jetzt beim Dortmund-Spiel gesehen, nicht nur in Bremen. Also: Da weder Bremen noch Köln in den nächsten 350 Jahren Meister wird, und du ja doch irgendwo noch Interesse am Fußball zu haben scheinst, stelle deine Emotionen komplett ab, gehe immer von Lug, Betrug und Inkompetenz aus, gehe vom bevorteilten Dauermeister und Dauer-CL-Teilnehmer namens Bayern München aus, gehe davon aus, dass Tradition von Konzernen und deren Profilneurosen abgelöst wird (die Alternative sind Investoren in Form von unterbelichteten Milliardären aus dem Fußball-Niemandsland, denn da kommen sie immer her), und schon kann man relativ gut mit dem Fußball leben. Aber auch nur dann! Wenn ich heutzutage noch so ein "richtiger Fan" wäre, dann wäre ich wohl kurz davor den ein oder anderen Verein wegzubomben, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das kann man einfach nicht mehr aushalten. Von daher: Videotext an, wenn die Ergebnisse nicht passen ein kurzer Grinser und weiter im Text, wenn die Ergebnisse passen u.U. die Zusammenfassung geguckt, wenn alles passt auch mal ein komplettes Spiel gucken, aber ansonsten: Drauf geschissen! Guck dir lieber die NFL und den Superbowl an! So muss das sein! :lehrer: :cen:

P.S. Glückwunsch Union! Den HSV auf Platz 4 geschossen wie sich das gehört. Ja HSV, ein Jahr geht noch, ein Jahr geht noch rein! :hihi:
« Letzte Änderung: 28.04.2019, 20:36 von PsychoT »
Gespeichert

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8582
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9048 am: 29.04.2019, 09:07 »

Mit NFL hab ich nix am Hut, bleibe dann doch lieber beim Snooker - da gehts zur Sache - Mann gegen Mann. ;)
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6463
  • Rip Adam!
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9049 am: 29.04.2019, 22:23 »

Das bescheuerste war neulich der Müller, der sich im Interview hinstellt und sagt "Ja, das war ein klarer Elfmeter". Sowas kann er sich schenken. Mag den ja sonst, aber manchmal erzählt der einen Riesenscheiss. Und ja, das 1:1 von Schalke gegen Dortmund war genau der gleiche Beschiss. BL zu schauen ist mittlerweile auch nicht besser als der lahme CL Auftritt unserer Truppen.
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6448
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9050 am: 10.05.2019, 22:30 »

Nach dem Spiel in London hatte ich dann doch einen kurzen Einblick, in den Hype um die SGE - jedenfalls haben sich ja alle, die ein Mikro vor der Nase hatten, nicht mehr eingekriegt. Aber was soll ich sagen? Das Spiel war toll, die Fans waren toll, die Reise durch Europa war toll - da kann man ja am Ende nur voll des Lobes sein. Schade das zum Schluss zweimal die Nerven versagt haben.
Aber Respekt auch, dass da niemand auf den Rasen gesprungen ist. Quasi jeder der Blauen, der seinen Elfer verwandelt hat, hat ja danach noch eine Geste zum Gästemob gemacht. Finger vor den Mund, Hand ans Ohr, usw... Rattenpack. Es gibt Fan-Szenen, da hätte sich einer opfern müssen, beim Versuch, Maulschellen zu verteilen...  :cen:
« Letzte Änderung: 10.05.2019, 22:31 von suk »
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6951
    • http://
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9051 am: 11.05.2019, 14:04 »

Chelsea hatte einfach nur Glück. Glück, dass sie das Spiel zu elft beenden konnten. Glück, dass sie nur 1 und nicht 3 Tore kassiert haben. Frankfurt war klar besser und hätte den Sieg verdient gehabt. Und wieder einmal haben 2000 SGE-Fans alleine für die Stadionatmosphäre gesorgt. Sehr ärgerlich, dumm und schade, dass so eine eigentlich CL-reife Mannschaft kommende Saison wohl gar nicht international vertreten sein wird. Stattdessen übernehmen das uninteressante, seelenlose Konzernvereine, die niemand sehen will, nicht mal die Bewohner aus deren Käffern. Die SGE hat's die letzten 3 Spiele leider unnötigerweise verschenkt. Für Deutschland wäre es allerdings besser Frankfurt am Start zu haben und nicht Wolfsburg oder Hoffenheim, und zwar in JEDER Beziehung.
Gespeichert

Clemenza

  • Caporegime
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10545
    • Hinterland-Events
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9052 am: 18.05.2019, 01:42 »

Ach, selten waren wir so einer Meinung!
Gespeichert

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6951
    • http://
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9053 am: 18.05.2019, 18:43 »

Finde ich gut, dass ein Bayern-Fan trotz Brille die Realität erkennt, dass Bayern München das heuchlerische Mastschwein der UEFA ist und nach der UEFA hauptverantwortlich für die Langeweile ist. Daher gratuliere ich auch nicht zur Meisterschaft, da es dich vor lauter Wiederholung wohl langweilen würde, zum anderen stand es ja von Anfang an fest wer Meister wird. Haben die Dortmunder ernsthaft gedacht, dass die SGE, die seit Wochen nur noch verliert, egal gegen wen, und das teils auch noch desaströs, in München gewinnt? Haha, selbst schuld. Meisterschaftsfeiervorbereitung für den Arsch. Naja, immerhin ist das Ergebnis mit 5:1 besser gewesen wie ich dachte (mein Tip war 5:0 für Bayern), und Mainz hat die SGE tatsächlich noch nach Europa geschossen. Hätte ich auch nicht gedacht. So bleibt am Ende wenigstens ein Trostpreis, aber trotzdem bleibt auch ein Beigeschmack hängen. Denn dieses Jahr hätte man kein Pokalfinale gehabt, mit dem man die Unfähigkeit im Saisonendspurt hätte ausbügeln können. Erfreulich ist auch, dass der HSV zweitklassig bleibt. Nicht erfreulich ist, dass der FCK ab sofort ein Scheißverein mit dem nächsten Investor aus, welche Überraschung, einem Fußballniemandsland ist. Naja, dann auf eine neue Wiederholung mit Bayern als Meister und Dortmund als Zweiter in der CL. Und die Spirale geht weiter... Vielleicht schafft's Union in der Relegation ja noch den VfB runterzuschießen, ich wäre dafür. 👽
Gespeichert

cassidy

  • Herr Gott
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15293
  • Es kann nur Einen geben....
    • E-Mail
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9054 am: 19.05.2019, 14:21 »

Letztlich war es seid Jahren nicht so leicht, für eine andere Mannschaft, Meister zu werden, wie dieses Jahr. Die Dortmunder sind einfach Lappen, die, als es mal nicht von selbst lief, einfach nichts geschafft haben. Haben, im Prinzip, wie richtige Söldner gespielt.  Kein wirklicher Biss, nur viel Blabla und Instagramgepose.  Ich muss sagen, dass ich den Aushilfsgangstern und Friseurliebhabern nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln gönne. Bäh. Diese Typen. Geben einfach so Neun Punkte Vorsprung ab, lassen sich, wenn es ernst wird vorführen, wie ein Messdiener beim Satanistentreff, machen aber einen auf "Malocherverein "! Diese Stinker !
Gespeichert
"Der Antichrist kommt als Frau, im Körper eines Mannes mit sieben Schwänzen und sieben Köpfen..."

Long John Silver

  • Hallöchen
  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2365
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9055 am: 19.05.2019, 20:35 »

Bayern schon wieder Meister... Bin zwar kein Fussballfan, aber selbst ich bekam das mit. Wie lange wird das noch so weitergehen?
Der Verein wird immer reicher und kann sich bis in alle Ewigkeiten die besten Spieler leisten.
Einzig eine Begrenzung der Transfer-Summen pro Verein pro Saison könnte wieder ein Gleichgewicht ins Spiel bringen.
Gespeichert
Amtierender Mariokart Weltmeister

mark208

  • Kuuult
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9056 am: 20.05.2019, 10:12 »

Kann man den Bayern vorwerfen, dass die anderen so dumm sind? Ich meine so vor 15 Jahren hatte Bayern versucht eine Arbeitsgruppe angeblicher großerer Vereine zu bilden um das Ansinnen von Vereinen wie den VfL Bochum mitzuspielen abzuwehren. Und die Deppenvereine haben alle mitgemacht, die TV Gelder so zu verteilen, dass auf den dicksten Haufen noch mal draufgeschissen wird. 1860 aus dieser Gruppe spielt mittlerweile in der 3. Liga, der HSV verbleibt in der zweiten. Es waren diese Vereine, die meinten, weil sie oben sind, müsse man verhindern, dass andere Vereine hochkommen können. Selbst schuld kann man da nur sagen.
Gespeichert

Herr Planetfall

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14362
  • Drache Goldschmied
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9057 am: 23.05.2019, 12:11 »

Yeah, Bayern sieben mal in... sieben... -_-

Oh, und Infantino mit seinen 48 Teams bei... WM... -_-

Ich finde ja, es sollte immer WM sein. Jedes Jahr ne WM mit allen Staaten dieser Erde. Mann, wäre das aufr... -_-
Gespeichert
"Qualität setzt sich durch, das war klar." (Anna L.)

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6951
    • http://
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9058 am: 23.05.2019, 17:04 »

Ich meine so vor 15 Jahren hatte Bayern versucht eine Arbeitsgruppe angeblicher großerer Vereine zu bilden um das Ansinnen von Vereinen wie den VfL Bochum mitzuspielen abzuwehren. Und die Deppenvereine haben alle mitgemacht, die TV Gelder so zu verteilen, dass auf den dicksten Haufen noch mal draufgeschissen wird.
Einer der vielen Gründe warum man die Bayern nur hassen kann. Machen ja in der Richtung immer föhlich weiter und kriegen den Hals einfach nicht voll, egal wie oft und wieviel man reinscheißt. Aber Hauptsache das geheuchelte mündliche Bekenntnis zu einer wettbewerbsfähigen Bundesliga wird in Abständen wiederholt... :rolleyes:

Und jetzt der Beweis, von dem ich hier seitenweise schon geschrieben habe. Die CL-Dauerteilnehmer sind finanziell und damit auch sportlich nicht mehr einzuholen, so dass die Langeweile bleibt. Jetzt kauft Borussia Dortmund schon den Immer-mal-wieder-CL-Teilnehmern die Spieler weg, selbst wenn es Konzernvereine sind, die sowieso von Haus aus aufgrund der nicht greifenden 50+1-Regel finanziell bevorteilt werden, in dem Fall Bayer Leverkusen (und Hoffenheim kann man auch dazuzählen). Gegen die UEFA-Finanzpolitik kommt also auch ein Konzern nicht mehr an, da braucht es schon einen milliardenschweren Investor aus einem Fußball-Niemandsland, der auf Kosten anderer Geld scheißt.

Naja, und bei der SGE wird es wohl so sein wie immer: Kaum ein bißchen Erfolg wird die ganze Mannschaft weggekauft. Bobic sagte bereits, dass es gut sein kann, dass mit Jovic, Rebic UND Haller quasi der komplette Sturm nächste Saison nicht mehr in Frankfurt ist. Letzte Saison nach dem Pokalsieg sind auch schon die wichtigsten Spieler weg und bei der letzten Europapokalqualifikation war es genauso. Also mal wieder: Neuaufbau! Super! Danke UEFA, danke Bayern, einfach nur DANKE! Ihr verdient nichts außer Ignoranz und Untergang. Die UEFA ist wirklich nicht viel besser wie die FIFA. Ein krimineller Haufen Dreck, der den Hals nicht vollkriegt.
Gespeichert

Herr Planetfall

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14362
  • Drache Goldschmied
Re: Fussball-Thread
« Antwort #9059 am: 24.05.2019, 13:57 »

Frage mich auch, warum so viele den ganzen Quatsch noch sehen wollen. Wahrscheinlich dieselben, die Fitzek lesen, McDonald's essen, Primark tragen und Superheld Nr. 350 im Kino gucken.
Gespeichert
"Qualität setzt sich durch, das war klar." (Anna L.)