Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: MAME 32  (Gelesen 8581 mal)

WindowsKiller

  • Kuult
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
    • http://www.retro-net.de
    • E-Mail
MAME 32
« Antwort #15 am: 23.01.2006, 17:30 »

« Letzte Änderung: 24.10.2006, 13:38 von WindowsKiller »
Gespeichert

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8713
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: MAME 32
« Antwort #16 am: 26.04.2008, 09:43 »

Die Versionen der Roms - es gibt viele verschiedene davon, und die müssen halt kompatibel mit deiner Mame32 Version sein. Ist schon ein ganzes Stück Arbeit.
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

death-wish

  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3213
  • ...warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein?
    • E-Mail
Re: MAME 32
« Antwort #17 am: 26.04.2008, 13:41 »

wo kann man die Version der Roms nachlesen?
  Wie kann man die Roms bzw. Den Emu upgraden?
Gespeichert

death-wish

  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3213
  • ...warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein?
    • E-Mail
Re: MAME 32
« Antwort #18 am: 04.05.2008, 21:51 »

hallo?
  kennt sich niemand mit mame aus?
Gespeichert

Elvis

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2417
    • E-Mail
Re: MAME 32
« Antwort #19 am: 04.05.2008, 21:59 »

Ich kenne mich ein bisschen damit aus.
Gespeichert

death-wish

  • Kuuuuuult
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3213
  • ...warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein?
    • E-Mail
Re: MAME 32
« Antwort #20 am: 04.05.2008, 22:26 »

alles klar,danke
 
  weißt du welche Version mit welcher Version man Metal Slug spielen kann?
Gespeichert

Guts

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 479
Re: MAME 32
« Antwort #21 am: 27.06.2008, 16:36 »

Mal eine Frage an die MAMA-Zocker hier:
Was benutzt ihr denn als Eingabegerät, bzw. nutzt jemand eine Arcade Joystick?

Bin gerade dabei mich ein wenig mit Klassikern wie Galaga 88 und Galaxian bzw. Scoreshootern zu beschäftigen. Ich benutze ein Logitch Dual Action Gamepad und steuere mit dem linken Analogstick. Wenn's richtig hektisch wird auf dem Bildschirm, kack ich aber regelmäßig ab, da die Reaktion zu träge ist. Kann durchaus an mir liegen, vermute aber, dass es mit einem richtigen Arcade Stick besser laufen würde. So ein Teil bedient man ja schon ganz anders und die Schaltwege sind auch einiges kürzer. Leider liegen die Preise davon jenseits von gut und böse ...

Wer hat Erfahrungen damit gemacht und kann was dazu sagen? Oder gibt's vielleicht günstige Joystickalternativen?
Gespeichert

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6818
  • Rip Adam!
Re: MAME 32
« Antwort #22 am: 27.06.2008, 17:32 »

Die HotRod und X-Arcade Boards sind schon spitze, konnte beide mal kurz bei einem Freund testen. Leider wirklich viel zu teuer. Für Shmups wie Galaga reicht aber das D-Pad eines guten PC Joypads. Ansonsten gibt es noch USB Adapter, wie den Super SmartJoy. Damit kann man z.B. echte Super Nintendo Pads anschließen. 
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

Guts

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 479
Re: MAME 32
« Antwort #23 am: 29.06.2008, 15:18 »

Naja, ob es mit einem anderen Pad besser klappt, glaube ich kaum.

Wie sieht's denn mit Stick Alternativen aus? Sowas wie die alten Joysticks für den C-64 oder Amiga mit 2 Feuerknöpfen würde ja für viele Ballereien ausreichen. Gab's nicht mal einen neuen Competition Pro?
Gespeichert

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6818
  • Rip Adam!
Re: MAME 32
« Antwort #24 am: 29.06.2008, 16:25 »

Klar es gibt einen Competition Pro, der im Juli auch in der PC USB Version wieder lieferbar ist. Dann hast du aber nur einen Knopf, zu wenig um bequem die alten Arcade Klassiker zu zocken.

Ganz nebenbei: Mit dem Analogstick spielt man auch nur 3D Spiele, dafür wurde er erfunden. Die alten 2D Shooter lassen sich super mit einem ganz normalen Joypad mit D-Pad Kreuz spielen. Nur für die Fighting Klassiker von SNK/Capcom sollte man schon ein Arcade Joyboard haben.
« Letzte Änderung: 29.06.2008, 16:27 von Retro-Nerd »
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6818
  • Rip Adam!
Re: MAME 32
« Antwort #25 am: 29.06.2008, 17:17 »

Stimmt, das Ding hat tatsächlich 4 Buttons, mal wieder mit der CP Retro Neuauflage für echte Rechner verwechselt. Allerdings taugen die PC USB Sticks nicht viel. Hatte gleich zu Beginn 3 Mikroschalter austauschen müssen, außerdem ist die Reaktionszeit absolut mies. Kein Vergleich zu den neuen CP Retro Sticks für echte Computer, der ist klar besser. 
« Letzte Änderung: 29.06.2008, 17:18 von Retro-Nerd »
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

Guts

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 479
Re: MAME 32
« Antwort #26 am: 30.06.2008, 00:17 »

Die alten 2D Shooter lassen sich super mit einem ganz normalen Joypad mit D-Pad Kreuz spielen.

DoDonPachi, Mars Matrix, Giga Wing ... null Chance mit einem D-Pad.
Gespeichert

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6818
  • Rip Adam!
Re: MAME 32
« Antwort #27 am: 30.06.2008, 00:21 »

Warum nicht? Diese Shooter spiele ich auf den Dreamcast/PSX Konsolen auch mit dem D-Pad.  :conf:
« Letzte Änderung: 30.06.2008, 00:21 von Retro-Nerd »
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!

Guts

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 479
Re: MAME 32
« Antwort #28 am: 30.06.2008, 00:35 »

Hmm, vielleicht stell ich mich auch einfach nur zu doof an.
Kann eigentlich auch nix anderes außer Sportspiele richtig mit 'nem Gamepad zocken. Beat'em Ups am PC via MAME zock ich z.B. auch ausschließlich über die Tastatur. Am Automaten mit Stick bekomm ich das auch gut hin, aber mit 'nem Pad verkack ich immer die Moves weil die Bewegungen (Richtungsangaben) ungenau/falsch sind. Ich brauch da einfach so einen Knüppel dazu.
Gespeichert

Retro-Nerd

  • Kuuuuuuult
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6818
  • Rip Adam!
Re: MAME 32
« Antwort #29 am: 30.06.2008, 00:40 »

Dann solltest du vielleicht doch den Competition Pro ausprobieren. Bei Vesalia wohl im Juli wieder lieferbar.  ;)

http://www.vesalia.de/
Gespeichert
Rollenspiel Experte Cassidy meint: "Ich stehe sogar nachts auf und zocke Dragon Age Origins im Kettenhemd am PC."
Rektum hat keinen Arsch in der Hose!
Herr Planetfall ist ein moderner Kaspar Hauser.
Greg weiß nix!