Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: nunatak
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23252 Tests/Vorschauen und 14088 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Colin McRae Rally 2005
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Publisher: Codemasters   Genre: Rennspiel, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Man!ac 10/2004
Testbericht
82%
80%
74%
74%
90%
90%
Sony PlayStation 2
Microsoft Xbox
1 DVD
CD
63Thomas Stuchlik
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PlayStation 2, Intro, Spiel
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
19.11.2022, 11:39 Bearcat (2995 
Ja, den 2005er Colin gab´s mal Ende der 2000er auf GOG, Hinweise auf übriggebliebene Colin05/GOG-Spuren bei archive.org sind rein spekulativer Natur.
19.11.2022, 11:22 Gunnar (4363 
Tzäh, eigentlich hätte ich mir zwar den Test der PC-Version gewünscht, aber gut - gerade die "Colin McRae"-Titel sahen so ungefähr auf allen Systemen, die Codemasters damals beehrt hat, gleich aus (sogar die viel später als die PC-Fassung mal erworbene PSP-Version hat genau das gleiche Look & Feel), also kann ich auch hier schon kommentieren.

Bei den CMR-Teilen ab 04 bin ich immer etwas hin- und hergerissen. Einerseits gab es da diesen enorm gestiegenen Umfang mit zig verschiedenen Ländern und dutzenden Fahrzeugen verschiedener Klassen und Epochen (natürlich haben mich an "2005", als ich just im "Rally Trophy"-Fieber war, besonders die 70er- und 80er-Modelle gereizt, die hier aber erst mal freigespielt werden mussten...), das dann durchaus auch mit realistischerer Fahrphysik und entsprechendem Streckendesign (so deutsch wie der Wald, den man in den Deutschland-Etappen gelegentlich zwischen tristen grauen Feldern mit Agrarrollmöpsen drauf und Betonplatten als Fahrbahn dazwischen befahren musste, sah noch nichts in irgendeinem mir bekannten Computerspiel aus - das sieht man auch im hier verlinkten Video). Und dann wiederum verabschiedete man sich doch von dem Vorgehen der ersten drei Teile: Nein, man fährt hier in keiner Rally-"Weltmeisterschaft" (bei der man bekanntlich jeden Lauf mindestens auf dem Podest abschließen muss - sonst Game Over! ), sondern häppchenweise diese einzelnen Segmente, um damit eben immer den nächsten Schritt freizuschalten. Das ist also letztlich jene Art von Achievement-getriebener Gamification, die zu jener Zeit erst so richtig aufkam, und sowas gefällt mir wiederum eher weniger.

Abgesehen davon ist "Colin McRae Rally 2005" aber am Ende trotzdem wohl ein gutes Spiel, trotz schon leicht angegrauter Technik (es handelt sich ja im Prinzip nur um eine umfangreichere Version des ein Jahr zuvor veröffentlichten "Colin McRae Rally 04"). Leider bekomme ich mal wieder die Installation auf einem aktuellen 64-Bit-System (erst Windows 7, jetzt Windows 10) nicht zum Laufen, aber über diesen Umstand habe ich mich seither eigentlich immer mit der Ausrede hinweggetröstet, dass das Fahrgefühl dann wiederum zweieinhalb Jahre später im ersten "Colin McRae: Dirt" immer noch identisch war - und der Umfang bei aktuellerer Grafik sogar nochmals größer. Ansonsten könnte ich in ganz harten Fällen ja immer noch zur PSP greifen, haha.
14.11.2022, 17:07 robotron (2450 
Mangels Release auf dem GameCube bis heute leider nicht gespielt, mal wieder ein Fall für eBay & Co.!
14.11.2022, 08:52 Groove Champion (268 
Das letzte Colin McRae Rally. Ich habe es gespielt, wie alle anderen Teile davor und es hat mir auch jede Menge Spaß gemacht aber dennoch war durch die mittlerweile jährliche Erscheinungsweise keine besondere Weiterentwicklung und Innovation mehr gegeben. Technisch war es wie gewohnt gut und es gab einen neuen Karrieremodus, bei dem man sich von den unteren Ligen nach oben hocharbeiten musste aber im Prinzip war es ein polierter Nachfolger.

Auch gab es zu dieser Zeit durchaus eine Inflation an Rally Simulationen (wenn auch mit unterschiedlichem Anspruch): Kurz zuvor war Richard Burns Rally erschienen, in den Jahren zuvor gab es jährlich ein neues CMR, zudem RalliSport Challenge (dessen Nachfolger RalliSport Challenge 2 auch 2004 erschien, wenn auch nur für XBox), die Rally Championship Serie, sowie auch die WRC-Serie, die auch jährlich erschien, wenn auch damals nicht für den PC. Das da dann irgendwann mal die Luft raus ist, war vorhersehbar.

Aus diesem Grund schlug man dann ab 2007 mit der Dirt-Serie eine andere Richtung ein. Erst 2015 erschien mit Dirt Rally ein, meiner Meinung, würdiger Nachfolger, welcher wiederum 2019 mit Dirt Rally 2.0 fortgesetzt wurde. Letzteres stellt aktuell meine Lieblings-Rally-Simulation dar.

Die WRC-Serie, welche ab 2010 wieder für den PC erschien, hat mich nie abgeholt. Zuerst von Milestone entwickelt, später ging die Lizenz dann Kylotonn, hatte immer sehr durchwachsenes Feedback. Daher war Dirt Rally heiß erwartet und hat mich auch nicht enttäuscht.

Nun wurde ja bekanntermaßen Codemasters von EA geschluckt, welche wiederrum die WRC-Lizenz erworben haben und damit auch jährlich einen WRC-Titel herausbringen wollen, ab 2024. Was das nun bedeuten wird, muss man sehen. Wenn 2024 ein neuer Titel nach fünf Jahren erscheint, ist der zeitliche Abstand erstmal groß genug. Sollte dann wieder alle Jahre ein Teil erscheinen, denke ich, wird das dem Franchise schaden. Für Dirt Rally wurde der Online-Service ja bereits eingestellt, es wurde auch aus den Shops genommen. So wird dann möglicherweise auch bei erscheinen eines Nachfolgers der Online-Dienst des Vorgängers zeitnah eingestellt. Außerdem wird es wohl EA-typisch MTX-verseucht sein, von einem "Rally Ultimate Team" möchte ich gar nicht sprechen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!