Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ando
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23268 Tests/Vorschauen und 14102 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Pearl Harbor II: The Navy Strikes Back
Pacific Warriors II: Dogfight oder Dogfight: Battle for the Pacific
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Genre: Simulation, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 1/2004
Testbericht
56%
58%
51%
PC CD-ROM
1 CD
35David Bergmann
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?
User-Kommentare: (1)Seiten: [1] 
21.01.2023, 22:45 Bearcat (3103 
Ach ja, das nette kleine Pearl Harbor 2. Hab´ ich mir damals sogar gekauft, nachdem mich die Demo auf der PC-Games-DVD angefixt hatte. Vom melodiösen Gedudel im Hauptmenü hatte ich tagelang einen fiesen Ohrwurm… Ein Flugspiel einfachster Bauart, aber mit in diesem Metier keineswegs selbstverständlicher Joystick-Unterstützung! Okay, man kann weder Rollen noch Loopings fliegen und bei der Landung muss man einfach den Schub komplett rausnehmen, durch ein paar Kreise fliegen und den Rest macht die Maschine. Auch schleppen die Maschinchen viel mehr Waffen mit als es wirklich gehen würde (45 Eisenbömbchen an einer SBD, nee, ist klar!) und sowieso haben die Gegner nix in der Birne und werden nur durch ihre schiere Überzahl gefährlich. Also alles auf simples rumfliegen und abschießen getrimmt, um mal das böse Wort "Moorhuhn in 3D" zu vermeiden. Pro Mission verdient man übrigens Punkte für die Auwertung der Maschine. Bösere MG, härterer Rumpf, solche Sachen.

Die Atmosphäre passt und damals hat mir auch die Renderware-Grafik gefallen, auch wenn die Größenverhältnisse nicht stimmen und z.B. Manila nur aus ein paar Häusern besteht. Pearl Harbor 2 hangelt sich an den tatsächlichen Ereignissen im Pazifikkrieg entlang, freilich ohne auch nur eine Schlacht realistisch darzustellen. So besteht die japanische Flotte in der Midway-Schlacht zwar wie 1942 hauptsächlich aus vier Trägern, aber drumherum pflügten damals rund 150 andere Schiffchen durchs Wasser, im Spiel ist es eine Handvoll. Tut aber alles nicht weh, zumal man die Träger auch so nicht eben einfach zu Davy Jones´ Locker schickt. Und wenn die Japaner dann die in einem Affenzahn anbrummenden Okas einsetzen, wird´s sogar mal richtig knifflig. Hat man dann den Pazifikkrieg aufseiten der US Navy gewonnen, geht´s mit den Japanern wieder von vorne los. Tja, und wie endet das Ganze dann? Keine Ahnung! In der letzten Mission der Japaner stürzte das Spiel immer ab. Trotz Patch.

Heroes of the Pacific, Blazing Angels, Flying Tigers, Attack on Pearl Habor (was sich fast schon wie ein Remake von Pearl Harbor 2 spielt) - spätere Spiele dieser Bauart sind freilich nicht nur optisch viel schicker als Pearl Harbor 2, aber es gab sie 2004 eben noch nicht und ich hatte großen Spaß mit diesem kleinen Flugspielchen! Der Mängel wegen kann ich ihm aber nicht mehr als sieben Sterne geben, erkläre es aber zu einem meiner Lieblingsspiele. Für die schöne Zeit, die ich mit Pearl Harbor 2 hatte. Läuft "an sich" zumindest auf Windows 7 64bit noch einwandfrei, allerdings ist das Spiel mit dem Star-Force-Virus infiziert...
Kommentar wurde am 21.01.2023, 22:47 von Bearcat editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!