Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Sadric43
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Leather Goddesses of Phobos
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.00

Entwickler: Infocom   Publisher: Infocom   Genre: Adventure, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Text   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 12/93
Testbericht
--86%
69%
Amiga
Amiga
1 Diskette
1 Diskette
132Max Magenauer
ASM 8/86
Testbericht
--10/10
C64/128
-
29Stefan Swiergiel
Happy Computer SH 11
Testbericht
--88%
C64/128
1 Diskette
1151Boris Schneider-Johne
HC Spiele-Sonderteil 11/86
Testbericht
--88%
C64/128
1 Diskette
365Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Leather Goddesses of Phobos, Leather Goddesses of Phobos 2

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Apple, Spiel
Kategorie: Atari 800/XL/XE, Spiel
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
24.07.2020, 19:37 Lisa Duck (762 
Das ist definitiv wohl ein Spiel, welches ich zur damaligen Zeit (und zu meiner damaligen Entwicklungsstufe als heranreifender Mensch) sehr gerne gespielt hätte. Dieses Unterlassen im Leben kann man nicht mehr adäquat nachholen. Das ist ein Verlust für die Ewigkeit. Selbst bei den heutigen technischen Möglichkeiten, das Werk als Revival auf seinen Bildschirm zu holen, kann ich mir nicht vorstellen - dass das Spielerlebnis in irgendweiner Weise mit dem damaligen zu vergleichen wäre. In diesem Fall betrachtet, habe ich damals auf zu wenig Systeme gesetzt.
Kommentar wurde am 24.07.2020, 19:38 von Lisa Duck editiert.
14.02.2016, 08:38 IEngineer (359 
Ich hatte das Original für meinen C64 vor 30 Jahren. Damals bin ich schon nicht sehr weit gekommen. 2012 habe ich es nochmal probiert, weiter gekommen, aber nicht sehr viel.
Jetzt habe ich es z.T. mit Lösung durchgespielt.

Die Story ist ohne Zweifel 10 Punkte wert.

Manchmal bin ich nicht weitergekommen, weil ich mal wieder nicht GANZ GENAU das gemacht habe, was sich der Programmierer vorgestellt hat, obwohl meine Absicht richtig war. Das typische "du kommst an den Schalter nur mit dem Spazierstock, aber nicht mit dem Besenstiel" (kein Spoiler). (siehe mein Beitrag zu Flight of the Amazon Queen)

Die Katakomben hätte ich allerdings ohne Lösung nie geschafft. Und wie ich einen Exit kaufen kann auch nicht.
Und der Schwierigkeitsgrad war damals nur "Standard". Wir sind ganz schön verweichlicht.

Wegen diesen Problemen gebe ich einen Punkt Abzug.

Aber selbst wenn man es nur mit Lösung durchspielt, ist es sehr lesenswert.
20.10.2015, 20:46 kultboy [Admin] (10997 
Jochen schrieb am 20.10.2015, 14:25:
Im Film "Der Marsianer" untersucht der zurückgelassene Astronaut Mark Watney in einer Szene den Laptop von Kollegin Beth Johanssen und findet ... Leather Goddesses of Phobos! Schöne Anspielung auf die 80er. Offenbar sind Filmemacher und Autor auch Retrofans.
Ja da war ich auch etwas überrascht als ich den Film gesehen habe! Ich würde mal behaupten das 98% der Leute im Kino das Spiel nicht kennen.
20.10.2015, 14:25 Jochen (1906 
Im Film "Der Marsianer" untersucht der zurückgelassene Astronaut Mark Watney in einer Szene den Laptop von Kollegin Beth Johanssen und findet ... Leather Goddesses of Phobos! Schöne Anspielung auf die 80er. Offenbar sind Filmemacher und Autor auch Retrofans.
Kommentar wurde am 20.10.2015, 14:26 von Jochen editiert.
28.06.2011, 19:05 Dowakwak (321 
Habs nie gespielt, aber frage mich gerade, ob es Kriege gäbe, wenn keine Männer existieren würden.

Wahrscheinlich schon, nur die Grafik wäre besser.

Ein(en) Hoch auf die Ledergöttinnen!
07.02.2007, 07:05 Herr Planetfall [Mod] (3954 
Naheliegend.
06.02.2007, 23:00 cassidy [Mod] (3668 
Ja, ich hoffe in Bubble Bobble!
09.01.2007, 07:22 Herr Planetfall [Mod] (3954 
Fand den verrückten Professor, der einen in einen Gorilla verwandelt, super, v. a. weil man dann nur weiterkam, indem man die mitgefangene Gorillafrau besprang. Und was sprach der Professor? Deutsch!

Auch schön: Der Comic in der Packung: "The Adventures of Lane Mastodon". Bei solchen Namen könnte ich dauernd meinen Usernamen ändern.
12.05.2006, 17:35 kultboy [Admin] (10997 
Ich hab damals und auch heute nie wirklich Text-Adventures gespielt, warum auch immer. Aber ich habe damals mal mit QBasic eines gemacht, was so eine Mischung aus Maniac Mansion und Dracula war, war ganz lustig. Nur leider habe ich es nicht mehr. Dafür könnte ich mir den Arsch beißen!!!
12.05.2006, 17:15 S-Made (178 
Schon gewünscht.
12.05.2006, 15:32 lonely-george (231 
@ S-Made.
Weil ihn sich noch keiner gewünscht hat.
Auch Teil 1 ist erst seit heute drin, da ich mich mal erbarmt hab mir das zu wünschen
12.05.2006, 15:21 S-Made (178 
Kenne nur den 2. Teil - wieso gibt´s den hier noch nicht?
12.05.2006, 10:26 Thyrfing (434 
hrhr - is mir auch schon aufgefallen
12.05.2006, 10:24 lonely-george (231 
eh Thyrfing, wir posten gerade immer gleichzeitig *g*
12.05.2006, 10:23 Thyrfing (434 
ja ja Boris immer mit seinen Infocom Höchstwertungen Mich haben diese reinen Textadventure immer etwas abgeschreckt (obwohl deren Qualität über jeden Zweifel erhaben sind)
Allerdings ne prima Möglichkeit sein english aufzubessern. Storymässig is das game auf jeden Fall herrlich abgedreht
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!