Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TrickMcKracken
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Thunder Force II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.43

Entwickler: Technosoft   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 11/89
Testbericht
9/12
7/12
7/12
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
135Peter Braun
Megablast 1/92
Testbericht
61%
63%
66%
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
403Peter Braun
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Thunder Force II, Thunder Force III, Thunder Force IV, Thunder Force V: Perfect System

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Mega Drive
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
16.02.2020, 19:07 gracjanski (225 
Also ich finde das Spiel gut, 6,4 ist viel zu wenig. Habe 9/10 gegeben.
05.02.2020, 15:42 Aydon_ger (704 
Ich fand die Idee des "frei" scrollenden 2D-Shooters bereits damals furchtbar. Denn es ist ja keine wirkliche Freiheit, sondern man fliegt planlos in einem begrenzten Feld herum, bis alles 'putt ist.

Da ist mit einem klassischen Schlauchlevel, bei dem der Screen rasant vor sich hin scrollt, eine ganz andere Dynamik drin.

Was ich aber jedesmal, wenn ich Videos vom Game sehe, denke: "die Tilesets des Backgrounds haben die doch für Herzog Zwei auch genutzt." Thunderforce 2 könnte auch problemlos als "Oberwelt" von Herzog Zwei dienen...
04.02.2020, 23:16 gracjanski (225 
Gleich mal ausprobieren
04.02.2020, 21:24 Pat (4787 
Hm.. Übersicht wüsste ich jetzt nicht. Aber zum Beispiel RetroArch und Mednafen bieten beide Rückspulfunktion. Sind beides Multi-System-Emulatoren, die viel besser als Gens+ sind.

RetroArch würde ich mittlerweile als Defacto-Standard in der Emulatorszene bezeichnen. Ich mag persönlich Mednafen etwas lieber, nehme RetroArch aber für Systeme, die Mednafen nicht kann.
Kommentar wurde am 04.02.2020, 21:31 von Pat editiert.
04.02.2020, 20:30 gracjanski (225 
wo gibt es eine Übersicht? Oder welche sind noch besser? Ich habe explizit nach so was gefunden und immer bei Gens + gelandet.
04.02.2020, 10:25 Pat (4787 
Das habe ich erst nach den Nachfolgern kennen gelernt und, nun, ich war nicht sonderlich beeindruckt. Die Nachfolger sind halt einfach so viel besser. Und die Levels in Vogelperspektive funktionieren für mich auch nicht so richtig.

Ich kann mir vorstellen, dass das Spiel mit ein paar Cheats aber gleich viel mehr Spaß macht. Oder auch mit Rückspulfunktion (übrigens gracjanski, du kannst auch einen modernen Emulator als Gens+ nehmen, die Funktion bieten mittlerweile eigentlich alle ).
03.02.2020, 18:38 gracjanski (225 
Mit Gens+ Rewind! kann man das Spiel auch ohne diesen hohen Schwierigkeitsgrad an einem Nachmittag durchspielen. Also mir gefällt es, aber ohne die Rückspulfunktion wäre es echt nervig.
18.11.2016, 14:19 Gunnar (3751 
Das Fazit vom ASM-Test kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Peter Braun schreibt, das Spiel sei um 40 DM zu teuer, denn für einen geringeren Preis hätte die ASM das "Hit"-Prädikat vergeben. Und trotzdem steht dann im Wertungskasten nur unter Spielablauf nur eine 7 und unter Motivation immerhin noch eine 9. Preis/Leistung wird ebenfalls mit 7 bewertet. Das heißt also, dass das PLV genauso "schlecht" ist wie der Spielinhalt an sich. Und dafür würde man sonst zu einem günstigeren Preis einen Award vergeben? Merkwürdig. Oder wurde hier der Preis in die anderen Kategorien mit einbezogen? Das wäre doch bei solchen wie so oft Objektivität suggerierenden Zahlen ein bisschen anrüchig.
18.11.2016, 13:13 robotron (1949 
Mhh, ich weiß nicht. Ist irgendwie schlecht gealtert für ein Shoot em up ...
Kommentar wurde am 18.11.2016, 13:14 von robotron editiert.
07.06.2013, 17:07 Retro-Nerd (11978 
Die Top Down Level erinnern etwas an C64 Klassiker wie "Z", die horizontal scrollenden teilweise an Shmups vom C64 & Amiga. Für meinen Geschmack etwas zu schwer, aber per Game Genie kann sollte man es sich mal anschauen. Technisch und spielerisch für ein 1988er (1989 erst die MD Portierung) Sharp X68000 Titel sehr nett. 7,5 Punkte.
Kommentar wurde am 07.06.2013, 17:18 von Retro-Nerd editiert.
01.10.2011, 20:56 göbbi (25 
Tja,auch hier wer das Game nicht mal etwas gespielt hatte,hat leider was verpasst!!
Ok,ist sauschwer und fast nur mit Actionreplay etc. zu schaffen,doch kommen in späteren Stufen Levels hinzu die es in sich haben,denn es gibt 2 die haben wohl das schnellste Seitenscrolling was ich gesehen habe! Diese Highspeeds Stages sind extrem spannend gemacht,da hätte selbst Sonic nix zu melden und es lohnt sich wirklich!
Ok,die Vertikal Levels sind nicht so der Hammer,trotzdem hatte das Game eine sehr besondere,eigenwillige SciFi Atmosphäre die auch durch die etwas schräge Musik entsteht,bei der nicht alle Kompositionen jedermanns Geschmack sind,aber rein technisch damals trotzdem 1A,da hier der FM Soundchip schon perfekt genutzt wurde,tolle StereoFX designt wurden die später in den anderen Teilen auch auftauchten und auch hier schon das unverkennbare Thunderforce Drum entstand! Doch das interessiert jetzt sicherwohl nur die Soundprofis!

Für mich jedenfalls von vielen unterschätzt,da die ersten Levels bisserl abschrecken,dafür gibts einen ordenlichen Abspann und richtiges Arcade Feeling von 1989!
27.02.2011, 15:39 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Ich möchte nur das ewige von "links nach rechts", die Level in der Vogelperspektive gefallen mir nicht.
26.12.2010, 22:39 SarahKreuz (9137 
Kann dem Spiel nicht viel angewinnen. Gerade die Level aus der Vogelperspektive sind tierisch langweilig.
02.12.2010, 16:28 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Fällt im Vergleich zu den beiden Nachfolgern ab, der zweite Streich ist aber eine Runde wert!
23.09.2006, 17:37 Lizard King (66 
Sieht irgendwie gut aus aber kenn ich gar net :-(
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!