Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: dudemeister
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19323 Tests/Vorschauen und 12781 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



McDonaldland
M.C Kids
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.83
C64/128
Entwickler: Virgin   Publisher: Virgin   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Werbespiel   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 12/92
Testbericht
70%
52%
68%
Amiga
1 Diskette
566Reinhard Fischer
PC Joker 12/93
Testbericht
48%
46%
55%
PC
Diskette
28Reinhard Fischer
PC Player 12/93
Testbericht
--53%
PC
Diskette
14Heinrich Lenhardt
Power Play 1/93
Testbericht
65%
58%
65%
Amiga
1 Diskette
265Knut Gollert
Video Games 12/92
Testbericht
63%
65%
77%
NES
Modul
105Michael Paul
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Game Boy, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
22.01.2017, 15:52 Frank ciezki [Mod Videos] (3062 
Immerhin von Virgin entwickelt und mit sichtbar mehr Aufwand als solche "Perlen" wie "Stoppt die Kalippo-Fresse", aber zu der Zeit gab es schon
Qualitäts-Jump and Runs wie "Commander Keen" als Shareware. Da war es schon frech 70 DM zu verlangen.
18.02.2013, 10:08 Nr.1 (3121 
Ich glaube, sehr viele User hatten damals, mich eingeschlossen, dieses Spielchen als gefühlte legale Kopie in der Box zu liegen. Mir wurde erst Jahre später klar, dass es ein Vollpreisspiel war.

Aber ungewöhnlich war das nicht, dass eindeutige Werbespiele bares Geld kosteten. Nur hätte ich nie im Leben soviel Geld für dieses nette aber nicht überragende Machwerk ausgegeben.

Auch dies wäre mal eine ausgiebige Debatte wert. Selig die Zeiten, wo Unternehmen brachial Werbung für sich machten und darüber hinaus auch noch Geld vom Verbraucher verlangten. Sicher, in versteckter Form geschieht das damals wie heute, aber in so direkter Form ist es heute selten geworden.
Kommentar wurde am 12.07.2015, 12:53 von Nr.1 editiert.
19.06.2008, 23:53 DasZwergmonster (3196 
Das Spiel wurde auch vom Angry Nintendo/Videogame Nerd gewürdigt:

Angry Nintendo Nerd - M.C. Kids

Er spielt dort die US-NES-Version.
29.05.2008, 14:00 PaulBearer (894 
"Nintendos quirliger Superheld Mario soll ja bald auch über Amiga-Plattformen turnen" - haha, na klar.

Schlecht finde ich das Spiel (C64) aber nicht.
16.12.2006, 20:00 xMOVIEMAKERx (50 
ich habe es Original, war aber sicher nimms mit sonst hau mer weg!
25.11.2006, 19:14 Majordomus (2173 
Ach das war ein Vollpreis-Spiel
Habs damals ohne schlechtes Gewissen kopiert gehabt, weil ich es für Freeware hielt
Das Spiel selbst ist schrott, wer kann sich schon mit dieser Spielfigur identifizieren???
25.11.2006, 10:36 raccoon (617 
Wie krank muß man sein um sowas zu programmieren. Oder besser vielleicht wie krank muß man sein um 74 Märker für was auszugeben auf dem McDonalds draufsteht
20.11.2006, 11:54 tschabi (2527 
dann lieber für 74eier burger essen bis zum umfallen,der spass ist annähernd derselbe....langweiliges spiel mit übler grafik
19.11.2006, 14:39 asc (2275 
...eine Unternull zum Thema Werbespiel...
17.11.2006, 13:35 Deathrider (1478 
Das Spiel war nett, aber der Preis ist wirklich ein Schock.
17.11.2006, 13:30 whitesport (850 
hatte es für einen budget titel auch ganz gut in erinnerung, den preis seh ich jetzt das erste mal
17.11.2006, 13:02 villicus (137 
74 Eier für ein Werbespiel sowas sollte beim Juniormenü dazugelegt werden, ums überhaupt unter die leute zu bekommen
17.11.2006, 12:40 cassidy [Mod] (3395 
Hrrrgh!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!