Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: EDMI8
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Footballer of the Year
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.57
C64/128
Entwickler: Gremlin   Publisher: Gremlin   Genre: Sport, 2D, Fussball   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
HC Spiele-Sonderteil 3/87
Testbericht
54%
69%
37%
C64/128
1 Kassette
418Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Footballer of the Year, Footballer of the Year 2

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, Atari 800/XL/XE
Kategorie: CPC, Spiel
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
15.01.2018, 12:48 Ede444 (1138 
Lustiges Spiel, mal was anderes. Wenngleich auf Dauer sehr eintönig. Vor allem, wenn man in der 1. Liga spielte und Nationalspieler war.
21.01.2016, 15:57 hotman1_de (84 
Acuh das habe ich sehr oft gezockt, hat richtig fun gemacht und wie schon geschrieben wurde, war kein Standard-Fussballspiel
11.01.2014, 12:04 spatenpauli (821 
drhoemmal schrieb am 11.01.2014, 01:38:
...aber man merkt ja schon im ersten Abschnitt des Review, daß ihm Managerspiele etwas suspekt sind.


Woran merkt man das?

Tests zu vergleichbaren Spielen (Football Manager, Bundesliga Manager 1) kamen bei hl eigentlich immer ganz gut weg.
Kommentar wurde am 11.01.2014, 12:05 von spatenpauli editiert.
11.01.2014, 01:38 drhoemmal (145 
Also der Tester liegt hier ganz schön daneben, aber man merkt ja schon im ersten Abschnitt des Review, daß ihm Managerspiele etwas suspekt sind.

Footballer of the Year war ein absolut geniales Spiel, mit etlichen Innovationen. Man spielte nicht die komplette Mannschaft, sondern die Karriere eines Stürmers im englichen Unterhaus. Ziel war es in die Superleague (Internationale Liga) aufzusteigen, bzw. für sein Heimatland im Nationalteam Tore zu erzielen.
Für jedes Tor bekam man Kohle, mit der man sich entweder neue Torkarten (= Torchancen) erkaufen konnte, oder das Geld in einer Art Lebenslotterie einsetzen konnte, wo man für verschiedene Erlebnisse entweder mehr Geld, einen Transfer in eine bessere Liga, Verletzungen und vieles mehr ziehen konnte (ähnlich den Chancekarten bei diversen Brettspielen)
Man mußte seine Torkarten auch Geschickt einsetzen, damit der eigene Klub in der Liga weiter nach oben wandert, und man so mehr Siegesprämie bekam, bzw. in die nächste Liga aufsteigen konnte.
FOTY hatte einen ganz eigene Flair, und man konnte es stunden, ach was, tagelang zocken.
Der zweite Teil war dann leider nur ein lauwarmer Aufguss, und die offensichtlichen Verbesserungen haben das Spiel im Endeffekt schlechter gemacht.
21.04.2010, 21:24 lslarry00 (112 
Ich kann mich nur noch dunkel daran erinnern. Irgendwie hat man da Torkarten bekommen, die man dann glaub ich eintauschen konnte. Und man konnte, wenn ich mich richtig erinnere, sich auch für die Nationalelf qualifizieren.
Fand ich ganz witzig.
18.05.2007, 11:11 Gast
Ich glaub arctangent meint mit "Kase im sack", dass er die anderen Spiele nicht starten konnte.... (wegen Lesefehler *g*)

Krakout und Monty on the run waren definitiv die besten Spiele von der Sammlung, Bounder und West Bank waren auch noch ganz lustig und der Rest eher noch schlechter als FotY
(zumindestens war die zugehörigen Anleitung wenig verständlich)

sl FXXS
20.03.2007, 19:00 monty mole (1108 
arctangent schrieb am 19.03.2007, 11:53:
Das war eines der Spiele meiner berüchtigten "Ten Great Games"-Spielesammlung von Gremlin auf Datassette.
Aber irgendwie war die Kase am Sack, von den ten great Spielen gingen vielleicht vier (aktiv erinnere ich mich an "West Bank", "Krakout", "Future Knight" und "Jack the Nipper" ).


Aber da war doch "Monty On The Run" bei.
19.03.2007, 19:31 ramses29 (153 
Alos ich fand es damals sehr gut. War halt etwas anders als die anderen Fussballspiele.
19.03.2007, 11:53 arctangent (328 
Das war eines der Spiele meiner berüchtigten "Ten Great Games"-Spielesammlung von Gremlin auf Datassette.
Aber irgendwie war die Kase am Sack, von den ten great Spielen gingen vielleicht vier (aktiv erinnere ich mich an "West Bank", "Krakout", "Future Knight" und "Jack the Nipper" ).
Footballer o.t.Y. gehörte jedenfalls nicht dazu.
Und wenn man dem Heini - so wie in den meisten Fällen - Glauben schenken darf, hab ich ja auch nicht viel verpasst.
Kommentar wurde am 19.03.2007, 11:53 von arctangent editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!