Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Die Hard
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.25

Entwickler: Silent Software   Publisher: Activision   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/90
Testbericht
11/12
4/12
10/12
PC
1 Diskette
1118Hans-Joachim Amann
ASM 9/90
Testbericht
7/12
3/12
6/12
C64/128
Diskette
147Hans-Joachim Amann
Power Play 4/90
Testbericht
42%
26%
33%
PC
1 Diskette
494Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: C64, Spiel
User-Kommentare: (31)Seiten: [1] 2 3   »
18.06.2020, 22:35 Gunnar (3714 
Fürstbischof von Gurk schrieb am 18.06.2020, 20:35:
Und dazu noch ein Deppen-Apostroph (STIRß' LANGSAM). So eine Sprachverwahrlosung würde man eher in unserer Gegenwart erwarten.

Na, na - völlige Gegenwart wäre erst "Sterb' Langsam, du Opfah!".
18.06.2020, 20:35 Fürstbischof von Gurk (866 
Und dazu noch ein Deppen-Apostroph (STIRß' LANGSAM). So eine Sprachverwahrlosung würde man eher in unserer Gegenwart erwarten.
18.06.2020, 20:11 Waka (36 
Der Titel: "Stirß langsam"
Und dann wundern wir uns, warum die Briten das "es-zett" so häufig für ein "B" halten.

Bestes Die Hard Spiel ist übrigens die Die Hard Trilogy für die PS1. Von Teil 2 (ebenfalls PS1) würde ich aber die Finger lassen.
10.12.2018, 11:45 DaBBa (1938 
Bearcat schrieb am 09.12.2018, 12:47:
Anekdote: im Budget-Regal vom Media Markt in Stuttgart lagen damals gleichzeitig BEIDE Versionen von Nakatomi Plaza: unblutig ab 16, blutig ab 18.
Bei C&C 3: Tiberium Wars gab es in Deutschland auch sowohl eine USK16- als auch eine USK18-Fassung zu kaufen. Wenn der Entwickler sich früher nicht sicher war, ob die unentschärfte Version noch eine USK18-Einstufung bekommt, kann es sinnvoll sein, Plan B zu erstellen und eine entschärfte Version zu bauen.

Heute ist das anders. Mittlerweile bietet die USK sogar im Vorfeld eine Beratung an, was man als Entwickler gerade noch einbauen darf, um trotzdem eine bestimmte Einstufung zu bekommen.

Wobei auch die USK nicht vorhersehen kann, wie die BPjM bei einem möglichen Indizierungs-Antrag entscheiden wird. Als 2015 Mortal Kombat X kam, hat die USK zunächst wie bei den Vorgängern eine Einstufung verweigert. Als die BPjM überraschenderweise das Spiel nicht indiziert hat, gab es doch eine USK18-Einstufung von der USK, denn dann hatte ja quasi eine höhere Instanz festgelegt, dass das Spiel nicht jugendgefährdend ist.
Kommentar wurde am 10.12.2018, 11:45 von DaBBa editiert.
09.12.2018, 12:47 Bearcat (1331 
Mannomann, soweit ich das überblicke, gab es nie ein gutes Die-Hard-Spiel! Es ist schon bezeichnend, wenn der maue Ego-Shooter "Nakatomi Plaza" noch als die beste McClane-Ballerei gilt. Anekdote: im Budget-Regal vom Media Markt in Stuttgart lagen damals gleichzeitig BEIDE Versionen von Nakatomi Plaza: unblutig ab 16, blutig ab 18.
09.12.2018, 11:18 asc (2299 
ASM-Hit ... aha ...
09.12.2018, 09:38 metal (90 
Ede444 schrieb am 14.02.2017, 12:16:
In Die Hard spielte übrigens der "Prinz von Homburg" einen von Grubers Schergen. Ja, das war der Boxer, der im Sportstudio damals Ende der 60er nicht antwortete...


der hätte den anderen schauspielern mal richtiges deutsch beibringen können .
14.02.2017, 16:11 Darkpunk (2458 
In Army Of Two: The 40th Day kaempfen sich die beiden Hauptdarsteller durch ein brennendes Hochhaus:

"You know something Rios? Aside from Bruce Willis, you are about the only person I would want to burn to death whitin a highrise".

"Sh*t Salem, that might be the nicest thing you ever said to me".

14.02.2017, 12:16 Ede444 (1140 
In Die Hard spielte übrigens der "Prinz von Homburg" einen von Grubers Schergen. Ja, das war der Boxer, der im Sportstudio damals Ende der 60er nicht antwortete...
Ausserdem spielte er den Bösen in Ghostbusters II (den vom Gemälde)
Kommentar wurde am 14.02.2017, 12:17 von Ede444 editiert.
14.02.2017, 11:27 Bren McGuire (4805 
Darkpunk schrieb am 14.02.2017, 11:10:
"Schieß das Glas"

Hat der langhaarige Ballettänzer dann ja auch nicht wirklich verstanden. Deshalb sagt der deutsche Hans seinem schießfreudigen, ebenfalls deutschen Terroristen-Kollegen den Befehl ja auch extra nochmal auf englisch: "Shoot the glass!"
14.02.2017, 11:10 Darkpunk (2458 
"Schieß das Glas"
14.02.2017, 11:00 Bren McGuire (4805 
Lobenswerterweise aber mal ein Spiel zum Film, wo man nicht schon wieder bestimmte Szenen aus dem jeweiligen Streifen runterleiern, sprich nachspielen muss. Vom Konzept her gar nicht mal schlecht, die Ausführung war aber mehr als dürftig. Da gefiel mir die C64-Version trotz nun fehlender 3D-Grafik weitaus besser - war viel einfacher zu spielen und erinnerte sogar, aufgrund der Seitenansicht, ein wenig an "Project Firestart" aus gleichem Hause.
14.02.2017, 09:06 Konkalit (208 
Da war Die Hard Trilogy auf der PSX wesentlich besser und bot mehr Stirb Langsam - Feeling. Und selbst das wurd schon böse zerrissen in den Wertungen.
25.02.2013, 21:49 DasZwergmonster (3233 
Hab das mittlerweile auch am PC mal gespielt... so übel, wie es in der PP dagestellt wird, fand ich es nicht, aber nicht so gut wie in der ASM... also irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit

Die Grafik war schon beeindruckend, vor allem wenn man sich das Jahr des erscheinens ansieht... also ich würde da der Grafik schon eine bessere Wertung geben als die mageren 42% der PP.

Das Spiel selbst empfand ich am C64 um einiges einfacher als in der PC-Version, das mag nun erstens an der Steuerung liegen, die ist schon recht komplex, und bis man sich einigermaßen an all die Tastenkombinationen gewöhnt hat, ist das Spiel auch schon um, schliesslich muss man das Spiel in 20 Minuten durchspielen. Und zweitens erscheint mir die C64-Version nicht nur von der Grafik, sondern auch vom Umfang/Komplexität vereinfacht worden zu sein, am C64 erscheint mir das Spiel durchwegs recht geradlinig zu sein, am PC irre durch zahllose 3D-Räume und verlaufe mich dauernd....

Fazit, die C64-Version hab ich damals mit 7 Punkten bewertet, und dabei bleibt es auch. Sie ist gut spielbar und immer wieder mal für schnellen Spass gut. Für die PC-Version gebe ich 5 Punkte, die Steuerung macht das Spiel unnötig schwer.
19.06.2011, 17:50 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Die C64-Version gefällt mir besser als die PC-Fassung, dass will bei diesem Spiel aber nicht viel heissen.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!