Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Siersch
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Pepper's Adventures in Time
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.00

Entwickler: Sierra   Publisher: Sierra      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 8/93
Testbericht
84%
82%
79%
PC
Diskette
275Max Magenauer
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: Intro, PC
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
01.03.2011, 17:06 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Ein ganz passables Spielchen mit nettem Lerneffekt.
Auch wenn man Pepper nur in englischer Sprache durchs Abenteuer begleiten kann, so ist man damit schnell fertig. Knappe 10 Stunden Spieldauer brauchte ich dazu, um sie zum Abspann zu führen. Innerhalb dieser Spielzeit ist man häufig damit beschäftigt, sich mit irgendwelchen Personen zu unterhalten, kleinere Rätsel zu lösen oder einfach nur von A nach B zu stratzen, um dort eine Aktion auszulösen, die das Spiel vorantreibt. Der Humor kommt dabei nicht zu kurz und insbesondere beim Steuern von Lockjaw kommt Freude auf. Dies ist somit eine wirklich nette Abwechslung, welche aber leider zu wenig zum Einsatz kommt.
Nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Quiz in Form von Multiple-Choice-Aufgaben.
Die Musik ist besonders hervorzuheben, denn hier hat Mark Seibert einen tollen Soundtrack abgeliefert. Die Rätsel sind wie bereits angeführt eher mau und der Joker hätte hier lieber "Für Anfänger" als Schwierigkeitsgrad angeben sollen.
Da das Spiel eher für junge (amerikanische) "Kolonisten"-Kinder gedacht ist, ist mir eine Stelle im Spiel besonders negativ aufgefallen:
Im 3. Akt möchte Ben Franklin heißes Wasser haben. Seine Tochter wiederum kann dies nur gewährleisten, wenn ein Notfall passiert. Also benutzt man eine Tomate auf Pepper, die sie sich just auf den Bauch klatscht und schreit: "Ich sterbe, ich sterbe!"

Ziemlich makaber und definitiv nicht pädagogisch wertvoll, wenn man bedenkt, dass das Kinder nachahmen könnten. Dies war auch der einzige Zeitpunkt, bei dem ich in die Komplettlösung schauen musste, denn mit einer solchen, nicht kindgerechten Aktion konnte ich nicht rechnen.

Das Spiel reicht nicht ganz an Eco Quest 1 heran, welches mich doch ein wenig besser unterhalten hat. Vergebe daher 5 Punkte.
10.10.2010, 20:15 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
kultboy schrieb am 10.10.2010, 19:42:
War ja mehr ein Adventure für Kinder. Kann mir aber nicht vorstellen das es eine deutsche Version davon gibt.


Auch wenn es eher für Kiddies gedacht ist, so kann es Kurzweil spenden. So war es jedenfalls mit Eco Quest I, als ich es damals spielte. Ich werde es mal auf meine Liste packen.
10.10.2010, 19:42 kultboy [Admin] (11089 
War ja mehr ein Adventure für Kinder. Kann mir aber nicht vorstellen das es eine deutsche Version davon gibt.
10.10.2010, 11:53 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Ich höre gerade zum ersten Mal von dem Spiel. Wer von Euch hat es bereits gespielt und kann Anhaltspunkte zu dem Sierra-Adventure geben?
Gibt es eine deutsche Version?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!