Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



WWF WrestleMania
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.47

Entwickler: Twilight   Publisher: Ocean   Genre: Action, Sport, 2D, Multiplayer, Wrestling   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 5/92
Testbericht
4/10
3/10
5/10
C64/128
Diskette
218Carsten Borgmeier
Amiga Joker 2/92
Testbericht
60%
51%
62%
Amiga
2 Disketten
547Max Magenauer
ASM 3/92
Testbericht
10/12
9/12
9/12
Amiga
2 Disketten
44Lars Rückert
ASM 3/92
Testbericht
9/12
8/12
7/12
C64/128
Diskette
40Lars Rückert
Power Play 4/92
Testbericht
34%
24%
28%
PC
Diskette
33Richard Eisenmenger
Power Play 3/92
Testbericht
31%
36%
38%
39%
24%
22%
Amiga
C64/128
2 Disketten
Diskette
270Richard Eisenmenger
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (37)Seiten: [1] 2 3   »
06.04.2020, 20:01 Paschulke85 (20 
Also für mich ist dieses WWF WrestleMania hier für den kleinen Commodore C64 ein riesen HIT
Jaha, ich liebe dieses Spiel wirklich. Das war als 14 jähriger Junge so und ist es auch heute noch.
Die Grafik ist für C64-Verhältnisse sehr gelungen und der Sound... ...herrlichste SID-Hymne von Gerard Gourley.

Im Ganzen würde ich mich der Wertung der ASM anschließen mit dem Zusatz, dass ich die Steigerung der Gegenspieler-KI gegen Ende der Energieanzeige als Bereicherung/Feature empfinde und dem Spiel die richtige Würze gibt. Zudem fühlen sich die Pixelhelden beim Spielen wirklich so an, als ob sie böse auf die Schnau... kriegen. So ist es ja auch heute noch bei den Westlingshows im TV, so lässt sich ein prima Spannungsbogen erzeugen . Lediglich die Ladezeiten sind am C64 nicht zu ertragen ...wird Zeit für ne EasyFlash-Version

Die Amiga-Version hat mir dagegen überhaupt nicht gefallen, da kann ich mich dem Urteil meines Vorschreibers "DaBBa" nur anschließen.
03.02.2016, 00:04 DaBBa (1938 
Auch wenn ein ordentliches Lizenzpaket dabei ist, kommt nicht wirklich Stimmung auf. Die Soundkulisse erinnert eher an ein Schachturnier als einen Wrestling-Kampf. Der Ring ist proportional zu den Wrestlern so groß wie eine Turnhalle. Nicht nur deshalb hat man nie wirklich das Gefühl, dass da gerade zwei Wrestler gegeneinander kämpfen. Sondern eher, dass da zwei Leute Lufttritte machen, und wenn der andere getroffen wird, es ist es seine eigene Schuld.

Kurz: Ein Kampf-Spiel, so packend und fetzig wie ein leeres Aquarium.
/e: Ach ja: Die strunzdoofe KI sorgt dafür, dass man trotzdem bis zum Abspann durchhalten kann.
Kommentar wurde am 03.02.2016, 09:44 von DaBBa editiert.
04.08.2013, 12:53 kultboy [Admin] (11016 
Das Video geht ja gar nicht!
04.08.2013, 12:39 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
drym schrieb am 06.01.2012, 20:42:
Hier ist sie.


Klasse!
06.01.2012, 20:42 drym (3703 
Hier ist sie.
06.01.2012, 10:49 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
drym schrieb am 06.01.2012, 10:02:
Eine der Superszenen in "The Wrestler" - für Retrogamer ja ein Traum - ist die Szene, in der der Protagonist das NES-Spiel mit dem Nachbarsjungen spielt, in dem er selber vorkommt, und dieser ihm sagt, Call of Duty sei aber geiler


Scheint ein abgeändertes WWF Wrestlemania (NES) gewesen zu sein, bei der Szene geht einem das Retro-Herz auf!
06.01.2012, 10:02 drym (3703 
Eine der Superszenen in "The Wrestler" - für Retrogamer ja ein Traum - ist die Szene, in der der Protagonist das NES-Spiel mit dem Nachbarsjungen spielt, in dem er selber vorkommt, und dieser ihm sagt, Call of Duty sei aber geiler
Kommentar wurde am 06.01.2012, 10:03 von drym editiert.
06.01.2012, 08:18 Avulsed (312 
also das foto ist ja der hammer - das sieht aus wie eine foto montage - als wenn man den kopf irgendwo ausgeschnitten hat und draufgesetzt hat - der typ sieht aus wie von einem anderen planeten.

jan.hondafn2 schrieb am 05.01.2012, 21:27:
Die Wrestler brauchen sich auch nicht zu dopen, da eh alles schauspielerisch inszeniert wird.
Hab nie so recht verstanden, wieso man an solch Gespieltem Gefallen finden kann??


also anfang der 90er jahre war ich auch riesenfan der wwf - ich glaub jeder in meinem alter damals war fann der wwf - ich kannte kaum jemand der sich dieses spektakel nicht auf tele5 ,später rtl2 angesehen hat.das war purer entertainment - und ich hab auch damals immer gedacht das das nicht gespielt oder abgesprochen ist.
man muss auch sagen das die kommentatoten oder auch fachmagazine damals diese frage immer offen gelassen haben bzw. wurde dieses thema nie behandelt.
mein onkel hatte damals eine riesensammlung an wrestling figuren von hasbro.ich kann mich erinnern der hat sich andre the giant und den honky tonk man aus übersee einfliegen lassen,weil die hier so selten waren,und hat da mehrere hundert DM für bezahlt- da ging das ganze auch noch nicht so einfach wie heute.

ganz unabhängig davon würde mich bei mickey rourke so ein plötzlicher herzstillstand auch überhaupt nicht wundern..
Kommentar wurde am 06.01.2012, 08:27 von Avulsed editiert.
05.01.2012, 23:59 drym (3703 
jan.hondafn2 schrieb am 05.01.2012, 21:27:
Die Wrestler brauchen sich auch nicht zu dopen, da eh alles schauspielerisch inszeniert wird.

NaTÜRlich müssen die sich dopen.
Oder meinst Du, DIESE Muskeln kommen vom Joggen?

Ausserdem: nur weil die Kämpfe teils grob, teils detailliert abgesprochen sind, heisst das doch nicht, dass das nicht eine enorme körperliche Anstrengung ist. Zirkusartisten schwitzen manchmal auch, wurde mir gesagt. Und deren Performance ist auch geplant...

Kennst Du den Film "The Wrestler" mit Mickey Rourke?
Der ist ganz ausgezeichnet und gibt neben der glaubwürdigen privaten Geschichte einen interessanten Einblick hinter die Kulissen dieses ganzen für uns Europäer ja doch sehr fremden kulturellen Universums...

Edit: in besagtem Film wird im Kraftraum ganz radikal gedopt, von so ziemlich jedem...
Kommentar wurde am 06.01.2012, 00:01 von drym editiert.
05.01.2012, 21:27 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2115 
Die Wrestler brauchen sich auch nicht zu dopen, da eh alles schauspielerisch inszeniert wird.
Hab nie so recht verstanden, wieso man an solch Gespieltem Gefallen finden kann??
Kommentar wurde am 05.01.2012, 21:28 von jan.hondafn2 editiert.
05.01.2012, 20:43 kultboy [Admin] (11016 
Als Kind waren das meine Helden und da habe ich nicht einen Gedanken an Doping, Drogen oder sonst was bei solchen "Stars" verschwendet. Heute sehe ich das ganze auch mit anderen Augen, wobei ich kein Wrestling mehr schaue.
05.01.2012, 14:02 Avulsed (312 
isr richtig krass wenn man das alles so liest(bezug auf die verstorbeben aus ataris thread seite.1) - vor allem lässt sich die liste noch um einiges erweitern - bedenklich das dort oft koks oder herzversagen im spiel war ,gibt einem doch zu denken...
Kommentar wurde am 05.01.2012, 14:04 von Avulsed editiert.
28.09.2011, 14:11 Atari7800 (2397 
So gerne ich dieser Show am TV zugesehen habe, alle Spiele dazu finde ich irgendwie langweilig!
22.05.2011, 11:56 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Unglaublich, Randy Savage zählte zu den bekanntesten und beliebtesten Wrestlern. Die Nachricht macht mich traurig!
22.05.2011, 10:53 Majordomus (2176 
Die Nachricht über den Macho Man macht mich echt traurig

War zu meiner aktiven Wrestling-Guck-Zeit einer der größten.
Seine Matches gegen den Ultimate Warrior oder Rick Flair sind legendär.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!